Neue Rezepte

Rezept für Erdbeermarmelade-Kekse

Rezept für Erdbeermarmelade-Kekse

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse
  • Fruchtkekse und Kekse

Diese schwedischen Kekse sind auf Schwedisch als Rosenmunnar bekannt. Ich verwende gerne Erdbeermarmelade, aber Sie können jeden Geschmack von Marmelade verwenden.

640 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 72 Kekse

  • 225g Butter, weich
  • 100g Puderzucker
  • 250g einfaches Mehl
  • 160g Erdbeermarmelade

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:15min ›Fertig in:30min

  1. Backofen auf 190 C / Gas vorheizen 5.
  2. Butter und Zucker schaumig schlagen. Mehl sieben und hinzufügen, gut mischen. Teig zu Kugeln mit 2,5 cm Durchmesser formen und auf Backbleche legen. Drücken Sie Ihren Daumen in die Mitte jedes einzelnen, um eine Vertiefung zu machen. Füllen Sie mit Ihrer Lieblingsmarmelade.
  3. 15 bis 20 Minuten backen oder bis sie an den Rändern goldbraun sind.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(612)

Bewertungen auf Englisch (486)

Ich habe diese gerade gemacht und es ist schön lecker lecker - 22. Juli 2014

Ich kann es kaum erwarten, es auszuprobieren - 25. Juli 2012

Habe diese gemacht und sie sind die besten! Ich lasse sie jedoch für etwa 25-30 Minuten im Ofen.-13. April 2015


Erdbeerkekse

Ein Keks muss nicht auf den Brotkorb beschränkt bleiben, Inhalt als bescheidene Seite. Mit etwas Kreativität tritt er hervor und glänzt an der Ostertafel.

Fügen Sie gehackte frische Erdbeeren hinzu und Sie haben einen Dessert-ähnlichen Keks, der ohne Marmelade auskommt.

Fügen Sie gehackte frische Kräuter hinzu und drehen Sie den Teig zu Windrädern für einen Hingucker, der selbstbewussten Hauptgerichten standhält.

Oder spielen Sie mit dem Heißhunger der Keksesser und stellen Sie einen größeren Keks für ein Sandwich her, einen belegt mit Zwiebelsamen, gebrochenem Pfeffer und Salzflocken.

Alle unsere drei Kekse werden mit Buttermilch hergestellt, deren Geschmack in keinem guten Keks fehlen sollte.

Das Schöne am Keks ist, dass er eines der schnellsten Brote ist, die Sie machen können. Die meisten können in 30 Minuten auf dem Tisch sein.

Mit Hefe hergestellte Kekse brauchen natürlich etwas länger, aber sie sind immer noch schneller als Hefebrötchen, weil sie nur einmal aufgehen.

Nur einer dieser Kekse braucht einen Keksausstecher – die Erdbeerversion. Beim Windrad wird gerollt und geschnitten, während die Salz- und Pfefferkekse mit einem Messer geschnitten werden, sobald der Teig flach gerollt ist.

Die Erfolgsgeheimnisse von Keksen sind frische Zutaten, genaues Abmessen, richtige Handhabung des Teigs und die richtige Ofentemperatur.

Wenn Sie viel backen, sind Ihr Backpulver und Backpulver wahrscheinlich frisch, aber es ist immer eine gute Idee, das Verfallsdatum zu überprüfen.

Sie werden wissen, dass Ihre Hefe aktiv ist, wenn Sie sie in warmem Wasser auflösen, da sie nach einigen Minuten anfängt zu sprudeln.

Ihre Butter sollte auch frisch sein. Butter mit Kühlschrankgeschmack kann eine perfekt gute Charge ruinieren.

Es ist einfach, Zutaten abzumessen, aber manchmal geht das genaue Abmessen auf der Strecke.

Rühren Sie das Mehl vor dem Abmessen im Kanister oder Beutel um, löffeln Sie es dann leicht in einen Messbecher und glätten Sie es mit einem Messer. Verwenden Sie unbedingt einen Messlöffel und glätten Sie auch kleine Mengen trockener Zutaten. Eine der Freuden von Keksen besteht darin, sie von Hand zuzubereiten – ein Mixer kann den Teig übermischen und ihn zäh machen.

Verwenden Sie zwei Messer oder einen Teigmixer, um die Butter in das Mehl zu mischen, bis die Mischung die Textur von Maismehl hat. Dadurch werden kleine Fettklumpen gleichmäßig im Teig verteilt, wenn sie im Ofen schmelzen, sie bilden die flockige Textur.

Manche Köche ziehen es vor, ihre Fingerspitzen zum Mixen zu verwenden. Eine Gabel eignet sich gut zum Einmischen der Flüssigkeit.

Halten Sie beim Kneten eine leichte Berührung und beobachten Sie das Mehl. Zu viel Mehl der Arbeitsfläche – und zu viel Handhabung – und die Kekse werden zäh.

Kekse werden in einem heißen Ofen für einen schnellen Aufstieg und eine schnelle Bräunung gebacken. Und das Wichtigste: Sie sind am besten warm vom Backblech.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, den Tag mit ein wenig Backen zu beginnen, eignen sich die Erdbeerkekse wunderbar zum Brunch. (Wir finden, sie eignen sich jedoch gut zum Naschen und hervorragend zum Nachmittagskaffee oder -tee.) Die gehackten Erdbeeren erhellen die klassische hellbraune Keksfarbe.

Für eine etwas andere Note beim Abendessen servieren Sie die Windräder, gefüllt mit frischem Estragon, Schnittlauch und Dill. Ihr zusätzliches Geheimnis: ein Pinsel Creme über die Spitzen.

Und für echte Keksfans, die nie genug essen können, sind unsere Salz-Pfeffer-Kekse eine Mahlzeit für sich. Einfach in Scheiben schneiden und Schinken, ein anderes Lieblingsfleisch oder -käse hinzufügen. Und wenn das zu viel Aufwand ist, kommen sie auch alleine gut zurecht.


Bushue's Familienfarm

Besuchen Sie unsere Familienfarm in Boring, Oregon! Im Mai sind unsere Gewächshäuser mit Blumenampeln, Gemüsestarts und Blumen gefüllt, um Ihren Garten zu füllen. Im Juni bieten wir Upick Erdbeeren an. Besuchen Sie uns im Oktober zum Kürbisbeet-Spaß mit ländlichem Flair.

Über uns

Seit den 1920er Jahren bewirtschaftet unsere Familie hier auf unserem Grundstück in Boring, Oregon, Beeren, Bäume, Gemüse und mehr. Im Jahr 2001 beschlossen wir, die Farm, die wir lieben, mit der Öffentlichkeit zu teilen und ein Einzelhandelsgewächshaus und ein U-Pick-Beerenfeld zu eröffnen. Seitdem haben wir ein Kürbisfeld hinzugefügt und unser Angebot weiter ausgebaut. Obwohl wir seit 2001 stark gewachsen sind, haben wir uns weiterhin dem Ziel verschrieben, den Menschen mit freundlichem Service und hochwertigen Produkten die Möglichkeit zu geben, ein echtes Bauernhoferlebnis zu erleben. Heute sind noch drei Generationen unserer Familie am Hof ​​beteiligt. Versammeln Sie also Ihre Familie und schließen Sie sich uns an, während unsere Geschichte weitergeht. Wir wissen, dass Sie unseren Hof genauso lieben werden wie wir seit 4 Generationen.


Rezept für Erdbeer-Limetten-Marmelade

Ich habe Marmelade schon immer geliebt. Tatsächlicher Stau. Nicht Gelee. Marmelade. Hergestellt mit echten Früchten. Auf tollem, dickem, knusprigem Brot verteilen. Oder mit einer Kugel Eis serviert. Ich mag es süß, aber ich mag auch würzige und süße Kombinationen, wie Strawberry Jalapeño oder Mango Habaneros. Dieses Erdbeer-Limetten-Marmelade-Rezept ist jedoch einer meiner absoluten Favoriten, denn seine süße Herbe passt zu ALLEM.

Trotz dieser Liebesbeziehung habe ich selbst nie wirklich Marmelade gemacht oder etwas in Dosen eingemacht.

Ein einfach zu befolgendes, zuckerarmes Rezept für Erdbeer-Limetten-Marmelade ohne Pektin, das sich hervorragend auf Toast oder als Belag für Brie oder andere herzhafte Gerichte eignet! Zwei einfache Versionen! www.biscuitsandbooze.com

Weil ich Angst vor dem Einmachen habe.

Ich mache mir Sorgen, dass ich es nicht richtig machen werde, und ich möchte meine Familie nicht krank machen. Ich meine, DAS will niemand. Also habe ich es immer vermieden. Oder zumindest habe ich es vermieden, bis ich schwanger wurde, und SUCHT ALLE FRÜCHTE.

Ich glaube, ich habe letztes Jahr in meinem zweiten Trimester sechs verschiedene Chargen Marmelade gemacht. Unnötig zu erwähnen, dass ich meine Angst zumindest ein wenig überwunden habe! Dieses Erdbeer-Limetten-Marmelade-Rezept war nicht meine erste Charge Marmelade, aber ich denke, es war meine erste super erfolgreiche Charge.

Pickles und Pickin’ Time

Als ich 10 Jahre alt war, durfte ich einen ganzen Monat bei meiner Urgroßmutter in North Carolina verbringen. Der Monat war Juli.

Juli ist zufällig Pickin’-Zeit.

Oder mit anderen Worten, alle Dinge sind reif und bereit.

Meine Urgroßmutter, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt über 70 war, tat mit mir, was sie ihr ganzes Leben lang jeden Juli getan hatte. Sie ging jeden Tag auf die eine oder andere Farm und pflückte Gemüse und Obst. Sie hat mich mitgenommen. Wir kamen dann nach Hause und schälen es, schälen es oder reinigen es und frieren es ein.

Oh mein Gott, ich habe so viele Dinge ausgewählt. Mais, Tomaten, Bohnen, Pfirsiche, Gurken und dann wieder mehr von jedem. Meine Oma und meine Großtanten und meine Cousinen haben sich riesig gefreut, als Ich habe geschrien, als ich zum ersten Mal eine Seidenraupe gesehen habe Es ist ein fröhlicher Weg entlang einer Ähre aus süßem gelb gesprenkeltem Mais.

Ich hatte immer meinen Mais für mich vorbereiten lassen, und zwar meistens aus dem Lebensmittelladen. Dieser Kontakt mit Nahrung frisch von der Erde, bedeckt mit Erde und seinen Lebewesen – na ja, das war alles neu für mich. Ich zuckte jedes Mal zusammen, wenn ich eine Seidenraupe sah, aber meine Nanny, sie zuckte nicht einmal. Sie schob ihr Messer einfach durch Maisseide und Seidenraupen, goldene Körner fielen in ihren Eimer, Seidenraupen über ihre Schulter geschnippelt, um im roten Lehm und Gras zu verschwinden.

Erinnerungen, die sich selbst merken

Ich blicke jetzt auf diesen Monat als ein wegweisendes Ereignis in meinem Leben zurück. Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich eines Morgens in den Gurkenbeet hinausging, die Sonne kaum über dem Horizont, obwohl es schon heiß, heiß, heiß war. Man konnte die Insekten um die Reihen gereifter hellgrüner Gurken summen hören. In der Ferne besprühten riesige Bewässerungspumpen Maisreihen mit scharfen Wasserstrahlen und manchmal konnte man kleine schwache Regenbogen um sie herum sehen.

Wir pflückten langsam alle unsere Produkte und gingen dann in das große weiße Bauernhaus meiner Großtante, das zu meinem Entsetzen, in Florida geboren und aufgewachsen, keine Klimaanlage hatte. Wir haben die Gurken in Scheiben und Würfel geschnitten und zubereitet, und dann haben wir sie in süße und würzige Brot- und Buttergurken verwandelt.

Und während diese Essiggurken eingelegt wurden, saßen wir im Wohnzimmer um einen großen Quiltrahmen herum und nähten blaue Sterne auf weiße Quiltunterlage, die an wärmebedürftige Menschen gespendet werden würde.

An diesem Tag brauchten wir keine zusätzliche Wärme. Ich erinnere mich so, wie sich nur manche Erinnerungen von selbst merken. Der stechende Geruch von Beizsaft, das Kratzen des Stepprückens, der silberne Nadelschlupf und das rhythmische Auf- und Abgleiten.

Die Hand meiner Urgroßmutter führte meine, als sie mir beibrachte, wie man zehn Stiche gleichzeitig macht, wobei der Stoff unter unseren Händen gebündelt ist.

Meistens erinnere ich mich an meine Urgroßmutter, eine etwas mysteriöse Frau, immer still. Meine Nanny, die mich genug liebte, um einen ganzen heißen Sommer mit mir auszuhalten, während ich frühmorgens zögerte und vor flauschigen Seidenraupen zurückschreckte.

Ein einfach zu befolgendes, zuckerarmes Rezept für Erdbeer-Limetten-Marmelade ohne Pektin, das sich hervorragend auf Toast oder als Belag für Brie oder andere herzhafte Gerichte eignet! www.biscuitsandbooze.com

Die Geschichte von Jam

Dieser Artikel spricht ein wenig über die Geschichte der Marmelade und der Konservierung von Obst von der Antike bis zum Zweiten Weltkrieg und der Gegenwart. Dieses Zitat hat mich besonders gefreut, “Joan of Arc aß Quittenmarmelade, bevor sie in die Schlacht zog, da es sie mit Mut erfüllte. “

Bei der Kraft der Quitte!

Ich beabsichtige ernsthaft, dies vor meinem nächsten nervenaufreibenden Ereignis zu versuchen.

Ich bin fasziniert von der Entwicklung der Lebensmittelkonservierung – Je besser wir als Menschen darin geworden sind, Nahrung aufzubewahren, desto besser sind wir in – gut, all den anderen Dingen geworden.

Je mehr Nahrung wir haben, desto mehr Menschen haben wir und desto länger leben diese Menschen. Aber Lebensmittel aufzubewahren ist ein heikles Geschäft, in das viele Versuche und Irrtümer geflossen sind. Sie werden überrascht sein, das zu hören erst vor relativ kurzer Zeit begannen die Menschen, gekochte Lebensmittel richtig zuzubereiten und aufzubewahren.

Und so war es bei mir. Ich bin eher schüchtern in dieses Feld der Konservierung eingetreten, obwohl sich etwas in meinem Herzen beruhigt, wenn ich eine ordentliche kleine Reihe von Gläsern voller etwas Köstlichem sehe, das ich aufgestellt habe. Es hat etwas so ZUFRIEDENSTELLENDES!

Oder vielleicht ist es nur eine Angst zu überwinden.

Was ist ein CSA?

Eigentlich mein Mann und ich trat einem All-Frucht-CSA bei (Gemeinschaftsunterstützte Landwirtschaft) Anteil. Hier melden Sie sich an, um eine Farm zu unterstützen, und zahlen im Voraus für Ihr Produkt. Es wurde entwickelt, um Kleinbauern zu helfen. Für die Bauern, sie wissen, egal was, sie haben mindestens x Geld von ihren CSA-Mitgliedern verdient. Und im Gegenzug geben sie Ihnen normalerweise eine ziemlich großzügige Menge ihres Produkts.

Ich werde bald ein bisschen mehr über CSAs posten, aber wir waren letztes Jahr etwas enttäuscht von unserem Frucht-CSA. Es gibt gute und weniger gute, aber Ich ermutige Sie, einen auszuprobieren, wenn Sie es noch nie getan haben. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass Sie frische Produkte bekommen!

Und wir haben immerhin genug Obst bekommen, dass ich verschiedene große Chargen Erdbeermarmelade, Blaubeermarmelade, Pfirsichmarmelade und verschiedene Fruchtsalsas und Chutneys gemacht habe. Es war köstlich und lecker und eine gute Übung. Ich habe jetzt ein paar ziemlich zuverlässige Marmeladenrezepte und -methoden, und ich freue mich, dieses erste Rezept für Erdbeer-Limetten-Marmelade mit Ihnen zu teilen.

Und jetzt lautet mein neues Motto – Alle Sommerfrüchte in Gläser füllen!

Und auch in meinem Bauch. Weil YUM.

Das einzige, was wir befürchten müssen, ist, dass die Erdbeer-Limetten-Marmelade ausgeht

Auf jeden Fall schwammen wir letztes Jahr in Früchten, also entschied ich, dass es an der Zeit war, meine Angst zu überwinden. Von all den Dingen, die Sie können, oder wie wir hier im Süden sagen, „aufstellen“, ist Marmelade wahrscheinlich eines der einfachsten. Und ich mag es, meine eigenen zu machen, weil Ich kann die Zuckermenge kontrollieren.

Ähnlich, Ich verwende kein Pektin, um meine Marmelade anzudicken, was bedeutet, dass Sie noch weniger Zucker benötigen. Es macht für mich keinen Sinn, etwas Zucker zu etwas hinzuzufügen, das für sich genommen schon ziemlich süß ist.

Dieses Erdbeer-Limetten-Marmelade-Rezept ist ehrlich gesagt einer meiner Favoriten. Die Säure des Limettenzählers gleicht die Süße der Beeren aus, und das Ergebnis ist etwas, wovon ich nicht genug bekommen kann. Es hellt alles auf, auf das Sie es auftragen, sei es Toast, Brie oder Scone.

Dieses Rezept enthält sogar Chiasamen, für ein wenig zusätzliche Verdickungskraft und einen definitiven Nährwertschub. Es kann im Gefrierschrank aufbewahrt oder richtig aufgestellt werden.

Einmachen und Aufbewahren

Wenn Sie dieses Rezept für Erdbeer-Limetten-Marmelade einlegen möchten, befolgen Sie die Richtlinien für sicheres Einmachen.

Wenn Sie Marmeladengläser benötigen, mag ich diese Weck-Gläser wegen ihrer klaren Linien und ihrer hübschen Anziehungskraft. Aber Ich bin im Herzen ein Südstaatenmädchen, und normalerweise verwende ich normale alte Einmachgläser wie diese, die den zusätzlichen Vorteil haben, dass sie etwas billiger sind. Vielleicht möchten Sie auch ein Set dieser Konservenwerkzeuge greifen – der Weithalstrichter ist ein Muss, und ehrlich gesagt auch die große Zange / der Glasheber, um diese heißen Gläser aus kochendem Wasser zu holen! Bonus – sie sind super erschwinglich.

Tatsächlich ist die Frucht selbst normalerweise der teuerste Teil bei der Herstellung von hausgemachter Marmelade. Aber selbstgemachte Marmelade ist immer noch viel, viel billiger als im Laden gekauft, besonders wenn Sie eine qualitativ hochwertige, zuckerarme Sorte mögen. Dieses Erdbeer-Limetten-Marmelade-Rezept wird wohl noch lange in meiner Mai-Küche auftauchen, denke ich!

Sag mir in den Kommentaren, was deine Lieblingsmarmelade ist! Ich würde gerne hören!


Erdbeermarmelade Törtchen

Haftungsausschluss: The Flavor Bender ist Teilnehmer am Amazon Services LLC Associates Program, einem Affiliate-Werbeprogramm. Auf dieser Website befinden sich Links, die als „Affiliate-Links“ definiert werden können. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen (ohne Kosten für Sie), die dazu beitragen, diese Website zu unterstützen.

Ich vermisse Australien und Neuseeland. Es gibt viele Dinge, nach denen ich Heimweh habe, die ich hier nicht finden kann. Einer von ihnen ist NZ Marmite oder der australische Vegemite (es gibt einen Unterschied – fragen Sie mich nicht, was es ist). Abgesehen davon sind Whittaker’s Chocolate und Arnotts Biscuits auch in diesem Teil der Welt sehr beliebt.

Mit den ersten beiden kann ich nicht viel anfangen, aber ich dachte, ich sollte versuchen, etwas gegen die Kekse zu unternehmen. Wenn Sie zufällig einen Ort kennen, an dem ich Arnott’s Cookies, Tim Tams oder Kingsingtons im mittleren Westen bekommen könnte, lassen Sie es mich bitte wissen und ich werde für immer in Ihrer Schuld stehen!

Einer der Kekse, die ich gerne gegessen habe, waren die Himbeer-Törtchen-Kekse. Dies ist ein wunderschöner Shortbread-Keks mit einem marmeladigen süßen Himbeer- oder Erdbeerzentrum! Perfekt für die Teezeit oder wirklich zu jeder Zeit.

Ohne einen Ort, um in den USA etwas zu kaufen, habe ich jetzt darauf zurückgegriffen, meine eigenen zu machen Erdbeermarmelade-Törtchen-Plätzchen.

Ich liebe Butterkekse. Die mit extra Butter schmecken so fantastisch und eignen sich perfekt für Tee oder Kaffee. Für dieses Rezept erinnere ich mich, dass die Shortbread-Basis weniger krümelig war, also habe ich ein Shortbread-Rezept angepasst, um die Törtchen-Kekse zuzubereiten. Ich habe Erdbeermarmelade anstelle von Himbeermarmelade verwendet, aber Sie können verwenden jede Art von Marmelade, welche Fruchtmarmelade/Gelee/Konserve Ihr Favorit ist.

Dieser Teig ist leicht zu handhaben, wenn er kalt ist. Haben Sie keine Angst, es zu kühlen / einzufrieren – auch zwischen den Stecklingen oder sogar während der Zubereitung der Kekse. Immer wenn der Teig weich oder schwer zu handhaben scheint, lege ihn für ein paar Minuten in den Gefrierschrank.

Sobald der Teig ausgeruht ist, rollen Sie ihn gleichmäßig aus, sodass er eine Dicke von etwa 1/8 Zoll hat.

Schneiden Sie mit dem größeren Cutter Kreise aus und entfernen Sie zuerst den Schrott um sie herum. Versuchen Sie nicht, die Kreise herauszuheben, denn wenn sie weich geworden sind, reißen sie – das garantiere ich! Legen Sie die Kreise stattdessen für einige Minuten in den Gefrierschrank, um sie auszuhärten, und Sie können wieder damit arbeiten.

Auf diesem Bild sehen Sie, dass ich mit einem kleineren Ausstecher Abdrücke gemacht habe, die den Rand der Kekse bilden. Dies ist zeitaufwendiger. Nehmen Sie stattdessen ein Glas oder eine zylindrische Röhre (am besten mit Boden) und bemehlen Sie den Boden und die Seiten. Legen Sie es in die Mitte. Drücken Sie es leicht nach unten und drücken Sie dann die Kanten gegen die Glaswand. Wenn Sie das Glas entfernen – Sie hätten einen erhöhten Rand um den Keks gemacht. Viel einfacher!

Hier ist eine einfachere Option. Machen Sie 1-Zoll-Kugeln und drücken Sie sie mit den Fingern flach. Mit dem Daumen eine größere Delle in der Mitte hinterlassen (wie eine Schüssel mit flachem Boden).

Geben Sie eine großzügige Menge Marmelade (ich habe Erdbeere verwendet) in die Mitte – ungefähr 3/4 – 1TL – aber das hängt vom verwendeten Keksdurchmesser ab.

Verteilen Sie sie gleichmäßig in der Mitte und legen Sie sie vorsichtig auf ein mit Pergamentpapier belegtes (oder gefettetes und bemehltes) Keksblech und backen Sie es in einem 180 ° C-Ofen, bis der Boden und die Ränder hellgoldbraun sind. Nehmen Sie sie sofort heraus und lassen Sie sie abkühlen.

Auf der Suche nach weiteren Rezepten? Melden Sie sich für meinen kostenlosen Rezept-Newsletter an, um jede Woche neue Rezepte in Ihrem Posteingang zu erhalten! Finde mich mit weiteren Inspirationen auf Pinterest und Instagram.


  • Schneide deine Erdbeeren in etwa gleich große Stücke.
  • Ich habe nur das Stielende abgeschnitten, aber wenn Sie Ihre Erdbeeren schälen möchten, können Sie dies tun.
  • Verwenden Sie während der Hauptsaison Erdbeeren für die süßeste Marmelade.
  • Es kann 24 Stunden dauern, bis sich deine Marmelade aufgebaut hat. Wenn sie also eher dünner ist, kann sie länger im Kühlschrank eindicken.

FOLGEN SIE MIR AUF FACEBOOK, INSTAGRAM, PINTEREST FÜR ALLE MEINE NEUESTEN REZEPTE.


Erdbeerkonfitüre

Erdbeeren, Zucker und Pektin bei mittlerer Hitze in einen mittelgroßen Topf geben. Rühre vorsichtig um, während die Erdbeeren zerfallen und anfangen, einzudicken. 20 Minuten kochen. Abkühlen und in Gläsern aufbewahren.

Richtig gehandhabte sterilisierte Ausrüstung hält Konserven über Jahre in gutem Zustand. Das Sterilisieren von Gläsern ist der erste Schritt zur Konservierung von Lebensmitteln.

Gläser sollten aus Glas und frei von Spänen oder Rissen sein. Einmach- oder Einmachgläser sind mit einem Glas-, Kunststoff- oder Metalldeckel versehen, der eine Gummidichtung hat. Zweiteilige Deckel eignen sich am besten zum Einmachen, da sie bei der Verarbeitung vakuumversiegeln.

Um Gläser zu sterilisieren, vor dem Befüllen mit Marmelade, Essiggurken oder Konserven Gläser und Deckel mit heißem Seifenwasser waschen. Gut ausspülen und Gläser und Deckel mit der offenen Seite nach oben, ohne sie zu berühren, auf einem Tablett anrichten. Kochen Sie die Gläser und Deckel in einem großen Topf mit Wasser bedeckt 15 Minuten lang.

Verwenden Sie beim Umgang mit den heißen sterilisierten Gläsern eine Zange, um sie aus dem kochenden Wasser zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass die Zange auch sterilisiert ist, indem Sie die Enden einige Minuten in kochendes Wasser tauchen.

In der Regel kommen heiße Konfitüren in heiße Gläser und kalte Konfitüren in kalte Gläser. Alle Gegenstände, die bei der Herstellung von Marmeladen, Gelees und Konserven verwendet werden, müssen sauber sein. Dazu gehören alle verwendeten Handtücher und insbesondere Ihre Hände.

Nachdem die Gläser sterilisiert sind, können Sie die Lebensmittel konservieren. Es ist wichtig, alle im Rezept enthaltenen Anweisungen zum Einmachen und zur Verarbeitung zu befolgen und die USDA-Richtlinien zur Sterilisation von Konservenprodukten zu beachten.


Erdbeeren waschen und schälen. Entsorgen Sie die Kappen und Stiele.

Schneiden oder hacken Sie die Erdbeeren und geben Sie sie in einen mittelgroßen Topf mit Edelstahl- oder Emaille-Auskleidung.

Fügen Sie den Zucker hinzu und stellen Sie die Pfanne bei mittlerer Hitze. Bringen Sie die Mischung zum Kochen und fügen Sie dann den Zitronensaft hinzu. Halten Sie die Mischung etwa 10 bis 15 Minuten lang konstant, oder bis die Marmelade 220 F auf einem Süßigkeitenthermometer erreicht (oder 8 F über dem Siedepunkt von Wasser in Ihrer bestimmten Höhe). Es gibt andere Möglichkeiten, das Gelieren zu testen. Siehe unten.

Rühre die Marmelade häufig um und ziehe den Löffel über den Boden der Pfanne, um sicherzustellen, dass er nicht anbrennt.

Schöpfkelle oder Trichter in ein Ein-Pint-Glas oder einen Behälter. Abdecken und kühl stellen. Nehmen Sie die Marmelade zum Gebrauch heraus und kühlen Sie sie so schnell wie möglich nach jedem Gebrauch für die längste Lagerzeit (ca. 3 Wochen).

  • Je reifer die Erdbeeren, desto süßer wird Ihre Marmelade.
  • Es gibt etwa 12-Unzen in einem Pint Erdbeeren. Ein 1-Pfund-Behälter Erdbeeren wiegt, wenn er einmal geschält ist, etwa 12 bis 14 Unzen.
  • Zitronensaft ist eine wichtige Zutat in dieser Marmelade, also lassen Sie ihn nicht weg. Erdbeeren sind eine säurearme Frucht, und der höhere Säuregehalt im Zitronensaft hilft, die Marmelade festzusetzen.
  • Diese Marmelade hält sich im Kühlschrank etwa 3 Wochen und im Gefrierschrank 2 bis 3 Monate.

So testen Sie Marmelade oder Gelee auf Fertigkeit

Temperatur: Bringen Sie ein Süßigkeiten-Thermometer an der Pfanne an und kochen Sie die Marmelade auf 220 F oder 8 F über dem Siedepunkt. Für alle 1000 Fuß Höhe über dem Meeresspiegel ziehen Sie 2 F ab.

Gefriertest: Stellen Sie ein paar kleine Teller in den Gefrierschrank. Beginnen Sie gegen Ende der Garzeit mit dem Test. Einen kleinen Klecks Marmelade auf einen eiskalten Teller geben. Legen Sie es wieder für etwa 2 Minuten in den Gefrierschrank. Bildet die Marmelade eine „Haut“ und knittert beim leichten Anstoßen mit dem Finger leicht, ist die Marmelade fertig. Wenn es immer noch flüssig ist und Ihr Finger leicht eine Spur hindurchzieht, kochen Sie weiter und testen Sie nach einigen weiteren Minuten erneut.

Kalter Löffeltest: Stellen Sie ein paar Metalllöffel in den Kühlschrank. Tauchen Sie einen kalten Löffel in die kochende Mischung und heben Sie ihn über die Pfanne. Lassen Sie es vom Löffel laufen. Wenn ein paar Tropfen zusammenkommen und vom Löffel "abblättern", ist die Marmelade fertig.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 Äpfel, entstielt, grob gehackt (inkl. Kern und Kerne)
  • 1 Zitrone, gehackt (einschließlich Schale und Samen)
  • 1 Tasse Wasser
  • 3 Pfund frische Erdbeeren, geschält
  • 1 1/2 Tassen Pektinpüree
  • 2 ¼ Tassen weißer Zucker, geteilt
  • 1 Teelöffel frischer Zitronensaft

Gehackte Äpfel, Zitrone und Wasser in einen Topf geben. Bei starker Hitze zum Kochen bringen, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Bedecken Sie und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Früchte sehr weich und zusammengefallen sind, etwa 30 Minuten. Vom Herd nehmen. Durch ein feines Sieb in eine Schüssel abseihen, um die Flüssigkeit von Fruchtfleisch und Kernen zu trennen. Drücken Sie mit der Rückseite eines Holzlöffels oder Spatels, um so viel Flüssigkeit wie möglich zu extrahieren. Fruchtfleisch und Samen entsorgen. Sie sollten ungefähr 1 1/2 Tassen Pektinpüree haben. Ein bisschen mehr oder weniger wird gut funktionieren.

Die geschälten Erdbeeren in die Schüssel einer Küchenmaschine geben. Pulsieren, bis die Beeren püriert sind, etwa 1 Minute. In einen Topf geben. Geben Sie das passierte Pektinpüree zu den Erdbeeren. 1 Tasse Zucker einrühren. Bringen Sie die Mischung bei mittlerer Hitze zum Köcheln. Reduzieren Sie die Hitze für etwa 15 Minuten auf mittleres Köcheln. Schaum abschöpfen. Passen Sie bei Bedarf die Hitze an, um sicherzustellen, dass die Mischung immer köchelt, ohne zu kochen. Restliche 1 1/4 Tasse Zucker einrühren.

Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis die Mischung 220 ° F (105 ° C) erreicht, 50 bis 60 Minuten. Vom Herd nehmen. Zitronensaft einrühren.

Noch heiß in sterilisierte Einmachgläser füllen. Unbedeckt auf Raumtemperatur abkühlen lassen. 1 oder 2 Tage vor dem Servieren abgedeckt in den Kühlschrank stellen, damit Zucker und Pektin die Marmelade eindicken können.


Instant Pot Erdbeermarmelade mit 3 Zutaten

  • Autor: 365 Tage Slow- und Pressure Cooking
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Kochzeit: 1 Minute (plus 10 Minuten NPR)
  • Gesamtzeit: 21 Minuten
  • Ausbeute: 9 (4 oz) Geleegläser 1 x

Beschreibung

Eine köstliche süße und herbe Marmelade, die so schnell und einfach in Ihrem Instant Pot oder Slow Cooker zubereitet werden kann. Es schmeckt fantastisch auf Toast, Keksen, Crpes, Pfannkuchen, Waffeln, French Toast und mehr. Es hat etwas weniger Zucker als typische Marmelade, aber Sie werden den Zucker überhaupt nicht vermissen!

Zutaten

  • 2 Pfund Erdbeeren, gewaschen und geschält
  • ⅓ Tasse Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • Optional: Maisstärke

Anweisungen

  1. Erdbeeren und Zucker in den Instant Pot geben. 10 Minuten ruhen lassen. Zitronensaft dazugeben.
  2. Decken Sie den Topf ab und verschließen Sie den Deckel. Stellen Sie sicher, dass das Ventil auf Dicht eingestellt ist. Stellen Sie den manuellen/Schnellkochknopf auf 1 Minute bei hohem Druck ein. Wenn die Zeit abgelaufen ist, lassen Sie den Topf mindestens 10 Minuten stehen und versuchen Sie dann, den Druck abzulassen, indem Sie das Ventil auf Entlüftung stellen. Wenn Schaum austritt, bringen Sie das Ventil schnell wieder zur Abdichtung zurück und lassen Sie es noch ein paar Minuten sitzen, bevor Sie es erneut versuchen. Deckel abnehmen.
  3. Verwenden Sie einen Kartoffelstampfer, um die Erdbeeren bis zur gewünschten Konsistenz zu zerdrücken. Sie können auch einen Stabmixer verwenden, um die Marmelade glatter und gleichmäßiger zu machen.
  4. Wenn eine dickere Konsistenz gewünscht wird, drehen Sie den Instant Pot auf die Saute-Einstellung. 2 EL Maisstärke in einer kleinen Schüssel mit 2 EL kaltem Wasser vermischen. Die Masse in den Topf geben und die Marmelade 1-2 Minuten eindicken lassen. Schalten Sie dann den Instant Pot aus. Alternativ können Sie auch ohne Maisstärke andicken, indem Sie die Mischung köcheln lassen und mit der Saute-Einstellung (WENIG) für 10-20 Minuten reduzieren.
  5. In Gläser füllen und oben ½ Zoll Platz lassen. Verschließen Sie die Gläser gemäß den Anweisungen, die mit Ihren Einmachgläsern geliefert wurden, ODER bewahren Sie Erdbeermarmelade bis zu 12 Monate im Gefrierschrank auf. Jedes Glas hält sich im Kühlschrank etwa 3 Monate.

Anmerkungen

In diesem Rezept ist nur wenig Flüssigkeit enthalten, da die Erdbeeren eine Menge Feuchtigkeit abgeben, genug, um den Topf unter Druck zu setzen.

Anleitung zum Slow Cooker: Erdbeeren, Zucker und Zitronensaft in den Slow Cooker geben. Zugedeckt 4 Stunden auf niedriger Stufe kochen. Nehmen Sie den Deckel ab und stellen Sie den Slow Cooker auf hoch. Verwenden Sie einen Kartoffelstampfer, um die Erdbeeren bis zur gewünschten Konsistenz zu zerdrücken. Sie können auch einen Stabmixer verwenden, um die Marmelade glatter und gleichmäßiger zu machen. Fügen Sie die Maisstärkeaufschlämmung hinzu und lassen Sie sie etwa 30 Minuten lang ohne Deckel kochen, oder bis sie eingedickt ist. In Gläser füllen und oben ½ Zoll Platz lassen. Verschließen Sie die Gläser gemäß den Anweisungen, die mit Ihren Einmachgläsern geliefert wurden, ODER bewahren Sie Erdbeermarmelade 3-6 Monate im Gefrierschrank auf. Jedes Glas hält sich im Kühlschrank etwa 1 Monat.