Neue Rezepte

Festliche Vorspeisen

Festliche Vorspeisen

Kleine Boote mit Käse, Kirschrettich, geschnitzte Gurken, alles soll die Kleinen oder auch die Großen bei einer Familienfeier begeistern.

  • 1 rot
  • 2 Gurken
  • 1 Pfeffer
  • 1 Link Rettich
  • schwarze Oliven und Kalamata
  • grüne Zwiebelblätter
  • 150 g Kuhkäse
  • ein Würfel Butter
  • 1 kleine weiße Zwiebel
  • eine Prise Salz

6

Ancutsa

Chefköche

Stichworte: festliche Vorspeisen, Vorspeisen, festliche Rezepte, Käseschiffchen, Tomaten, Gurken, Paprika, Radieschen, Oliven, Käse, Butter, Minuten, Rezepte Vorspeisen / Beilagen

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Festliche Vorspeisen:

Waschen Sie das Gemüse.

In einer Schüssel den Frischkäse zubereiten: den geriebenen Käse mit der Butter und der fein gehackten weißen Zwiebel cremig rühren.

Gurken in größere Stücke schneiden und mit einem Messer tranchieren. Sie füllen sie mit Oliven.

Schneiden Sie die Paprika in kleine Boote und füllen Sie diese mit Frischkäse.

Auf ein paar Tomatenscheiben Frischkäse geben, mit Gurkenstreifen umwickeln und einen Rettichschnitt mit einem Messer auf den Kopf legen, damit sie wie Popcorn aussehen.

Restliches Gemüse schneiden und auf den Teller zwischen die anderen Vorspeisen legen.

Mit fein gehackten Frühlingszwiebelblättern garnieren.


Guten Appetit!


Wenn dir mein Rezept gefällt, findest du es auch auf meinem Blog:

http://ancutsa-cuisine.blogspot.com/2017/06/aperitive-festive-21-mai.html


Festliche Vorspeisen

Hummus steht immer ganz oben auf meiner Liste der schnellen Vorspeisen, weil es überhaupt keine Anstrengung erfordert und die Ergebnisse jedes Mal köstlich sind! Wenn Sie drei verschiedene kalte Vorspeisen für die nächste Party oder sogar für die Silvesterparty zubereiten möchten, empfehle ich diese Hummus-Sandwiches & ndash sind einfach köstlich!


Mit Thunfisch gefüllte Eier

Gefüllte Eier dürfen auf der Vorspeisenplatte nicht fehlen, ein wahrer Genuss! Probieren Sie ein einfaches Rezept für gefüllte Eier mit Thunfisch wie folgt aus!

Zutaten für Eier gefüllt mit Thunfisch

  • 8-10 gekochte Eier
  • 4 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Esslöffel griechischer Joghurt
  • Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 200 Gramm Thunfisch
  • ½ Sellerieanschluss
  • 1 eingelegte Gurke
  • Salz und Pfeffer
  • Grüne Zwiebel

So bereitest du dieses Vorspeisenrezept zu

Kochen Sie hartgekochte Eier mit reichlich Salz etwa 10 Minuten lang. Lassen Sie die Eier in kaltem Wasser und schälen Sie sie. Schneiden Sie die Eier in zwei Hälften und entfernen Sie das Eigelb, das Sie mit Joghurt, Mayonnaise, Senf, Knoblauchpulver und Paprika vermischen.

Nachdem die Zusammensetzung homogen ist, können Sie den gehackten Thunfisch hinzufügen. Als nächstes den fein gehackten Sellerie, Frühlingszwiebeln, Salz und Pfeffer hinzufügen. Sie können beginnen, die Eier mit dieser Zusammensetzung zu füllen und sie mit Zitronenschale bestreut zu servieren. Ist das nicht eines der einfachsten Vorspeisenrezepte?


3 ARTEN VON URLAUBSVORSPEISEN I Rezept + Video

Hallo liebe Lüste. Heute haben wir 3 FESTIVAL VORSPEISEN für das Festessen mit Lachskaviar und Stör, Sprotte und Räucherlachs von Ocean Fish Company zubereitet. In ihrem Geschäft finden Sie immer frische und hochwertige Produkte. Diese Vorspeisen sind schnell zubereitet und Sie werden Ihre Gäste und Ihre Familie sicherlich angenehm überraschen. Ich hoffe, Ihnen gefallen diese Rezepte und Sie bereiten sie mit Freude zu. Ich wünsche Ihnen einen möglichst leckeren Tag und guten Appetit.

Zutat:

Für Pfannkuchen:

  • 250ml. - 2,5% Kefir
  • 120gr. - Mehl
  • ½ Teelöffel - Backpulver
  • 1 Teelöffel - Tafelessig
  • 3 Esslöffel - Sonnenblumenöl plus etwas mehr zum Braten
  • 1 oder
  • Salz

Für Vorspeisen:

  • Lachskaviar (Ozeanfisch)
  • Störkaviar (Ozeanfisch)
  • Geräucherter Lachs (Ozeanfisch)
  • Rigaer Sprotte in Öl geräuchert (Ozeanfisch)
  • 1 Roggenbrot
  • 150gr. - Käsecreme
  • 60gr. - Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Gurken
  • ½ süße Orangenpfeffer
  • ½ rote Paprika
  • 1 Zitrone

Zubereitungsart:

  1. Bereiten Sie zuerst die Pfannkuchen zu: Gießen Sie den Kefir in eine Schüssel, schlagen Sie ein Ei, geben Sie Backpulver hinzu, gießen Sie Essig darüber, Sonnenblumenöl und Mehl. Alles miteinander vermischen, bis die Zutaten eingearbeitet sind. Eine Bratpfanne bei niedriger bis mittlerer Hitze erhitzen, etwas Öl hineingießen und kleine Pfannkuchen von ca. 5 cm formen. Die Pfannkuchen auf jeder Seite ein bis zwei Minuten braten, dann auf einem Teller herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.
  2. Dann das Brot in Scheiben schneiden, wenn es quadratisch ist, jede Scheibe halbieren. Auf ein mit Backblech ausgelegtes Backblech legen und das Brot im Ofen bei 190 Grad C ca. 10-15 Minuten backen.
  3. Während die Pfannkuchen und das Brot abkühlen, kümmern Sie sich um die erste Vorspeise: Den Frischkäse in eine Schüssel geben, die Schale einer halben Zitrone darüber reiben und alles miteinander vermischen. Dann die Gurkenstreifen mit einem Gemüseschäler schneiden.
  4. Nehmen Sie jede Gurkenscheibe und trocknen Sie sie mit einem Papiertuch ab. Nehmen Sie dann die Scheiben vom Räucherlachs und schneiden Sie sie in Streifen von der Größe der Gurken.
  5. Einen halben Teelöffel Frischkäse auf das Ende des Lachsstreifens geben und anfangen zu rollen. Rollen Sie dann die Lachsrolle in den Gurkenstreifen und stecken Sie einen Zahnstocher an das Ende der Rolle, um die Form zu erhalten. Mit Lachskaviar garnieren.
  6. Zur nächsten Vorspeise: Butter in eine Schüssel mit Raumtemperatur geben, die Schale einer halben Zitrone und eine Knoblauchzehe darüber reiben, alles miteinander vermischen und jede Brotscheibe mit aromatisierter Butter einfetten. Wichtig ist, dass das Brot nicht heiß ist.
  7. Dann die Dose Sprotte öffnen und auf jeder Scheibe einen kleinen Fisch anrichten. Mit Paprika, Gurkenscheiben garnieren und mit Gemüse abschließen.
  8. Am Ende beschäftigt mit Pfannkuchen: Einen Pfannkuchen nehmen, in die Mitte einen halben Teelöffel Frischkäse mit zuvor zubereiteter Zitrone geben, mit Störkaviar bedecken und zum Schluss mit Zitronenschale dekorieren. Dann einen weiteren Pfannkuchen nehmen, Frischkäse hineingeben, mit Lachskaviar bedecken und mit Zitronenschale und Gemüse dekorieren. Servieren Sie sie sofort auf dem Feiertagstisch.

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, vergessen Sie nicht, ein Foto davon zu machen und den Hashtag #valeriesfood zu verwenden


3 festliche Vorspeisen - unglaublich gutaussehend und traumhaft lecker!

Wir bieten Ihnen weiterhin Rezepte für festliche Vorspeisen an. Wir sind sicher, dass Sie etwas finden, das Ihnen gefällt! Sie sind eine ausgezeichnete Alternative zu normalen Salaten!

1. SALAT-APETIZER MIT SURIMI, GARNELEN UND GERÄUCHERTEM LACHS

-geräucherter Lachs (Sie können ihn durch geräucherte Lachsforelle ersetzen)

-grüne oder schwarze Oliven (ohne Samen)

Die Mengen der Zutaten werden Ihrem Geschmack und der Anzahl der Gäste angepasst.

1.Surimi-Sticks, Eiweiß, Hartkäse und Adygea-Käse durch die kleine Reibe geben. Legen Sie sie in eine tiefe Schüssel.

2. Reinigen und kochen Sie die Garnelen. In Würfel schneiden und mit den anderen Zutaten in die Schüssel geben.

3. Schneiden Sie den Räucherlachs in Würfel und geben Sie ihn in die Schüssel.

4. Fügen Sie den gehackten Dill, den durch die kleine Reibe gegebenen Knoblauch und den gemahlenen weißen Pfeffer hinzu.

5. Sehr gut mischen, bis Sie eine homogene und formbare Zusammensetzung erhalten. Wenn es zu trocken ist, noch etwas Mayonnaise hinzufügen.

6. Den erhaltenen Salat abschmecken und ggf. mit Salz würzen.

7. Salatbällchen formen: Nehmen Sie einen Teelöffel mit der Spitze der Komposition und geben Sie ihm die Form eines Kuchens. Legen Sie eine Olive in die Mitte und geben Sie ihr die Form einer Kugel.

8. Die Hälfte davon durch das durch die kleine Reibe gegebene Eigelb rollen und die restlichen so lassen.

9. Sie können sie auf diese Weise servieren oder mit kleinen Plastikspießen dekorieren, auf die Sie einen Würfel Räucherlachs und eine dünne und längs geschnittene frische Gurke legen (um sie zu erhalten, schneiden Sie die Gurken mit dem Reinigungsgemüse oder Mandoline) .

Fertig ist die leckere Salat-Vorspeise mit Surimi, Garnelen und Räucherlachs!

2. SOFAS MIT PISTIST, KÄSE MIT SCHIMMEL UND TRAUBEN

-Blauschimmelkäse mit Blauschimmel

-kleine Salatblätter

-schwarze Trauben (ohne Kerne).

Die Mengen der Zutaten werden Ihrem Geschmack und der Anzahl der Gäste angepasst.

1. Den Blauschimmelkäse und den Adygea-Käse durch die kleine Reibe geben. Geben Sie sie in eine geeignete Schüssel.

2. Fügen Sie Salz, gemahlenen weißen Pfeffer und Mayonnaise hinzu. Mischen Sie, bis Sie eine homogene und formbare Zusammensetzung erhalten.

3. Schneiden Sie mit einer runden Form Kreise aus dem gerösteten Brot.

5. Waschen und trocknen Sie die Trauben und Salatblätter.

6. Legen Sie die Brotlaibe auf einen Teller. Auf jeden ein Salatblatt legen.

7. Nehmen Sie einen Teelöffel Käsezusammensetzung und geben Sie ihm die Form eines Kuchens. In die Mitte eine Traube geben und zu einer Kugel formen.

8. Rollen Sie die erhaltenen Kugeln durch die gehackten Pistazien und legen Sie sie auf die Brotkreise.

9. Dekorieren Sie sie mit Weinbeeren, die auf kleine Plastikspieße gesteckt werden.

Die Liegen mit Pistazien, Käse und Weintrauben sind fertig!

3. RAFFAELLO MIT HÜHNERBRUST UND KIEFERSAMEN

-Knoblauchgranulat, Gewürze für Hühnchen

-grüne Salatblätter

Die Mengen der Zutaten werden Ihrem Geschmack und der Anzahl der Gäste angepasst.

1. Hähnchenbrust waschen und trocknen. In dünne Längsscheiben schneiden. Mit Salz, Knoblauchgranulat und Gewürzen für Hühnchen würzen.

2. In einer Pfanne mit etwas heißem Öl von beiden Seiten anbraten, bis sie fertig sind.

3. Lassen Sie das Huhn abkühlen. Dann in Stücke schneiden und in den Mixbecher geben. Übergeben Sie es in den Zustand der Krümel.

4.Das Hackfleisch, den durch die kleine Reibe gegebenen Käse, die Pinienkerne (vorher auf einer trockenen Pfanne gebraten und abkühlen lassen) und den Knoblauch durch die Knoblauchpresse in eine tiefe Schüssel geben.

5. Mayonnaise, Salz und gemahlenen weißen Pfeffer hinzufügen. Rühren bis glatt.

6. Aus der erhaltenen Zusammensetzung Kugeln formen. Rollen Sie die Hälfte durch den Käse, der durch die kleine Reibe gegeben wird, und die andere - durch Kokosflocken.

7. Sie können sie als solche servieren oder mit Kirschtomaten, die auf kleine Plastikspieße gesteckt werden, und Salatblättern dekorieren.


Wie wir unseren Körper nach dem Osteressen regenerieren

Die Zeit vor den Osterferien ist für viele von uns eine Pause, in der wir uns anders und gesünder ernähren, mit mehr Grünzeug, um unser Immunsystem in den launischen Tagen des Frühlings zu unterstützen. Unabhängig davon, ob wir fasten oder nicht, der Körper braucht eine Übergangszeit vom leichten Fasten zum reichhaltigen und abwechslungsreichen Festtagsessen, vor allem aber nach der Passage. Das Osteressen ist vollgepackt mit Produkten, die reich an Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten sind. Wenn wir Alkohol hinzufügen, erhalten wir eine schwer verdauliche Kombination mit vielen Kalorien. Wie wir unseren Körper nach den Osterfesten regenerieren, erfahren Sie in den folgenden Zeilen.

Moderation ist wichtig

Wir sind versucht, mehr zu essen, als der Körper braucht und zu Recht, bei so vielen Leckereien ist es schwer, kulinarischen Versuchungen zu widerstehen. Wir wissen bereits, dass Übermaß vermieden werden sollte, nicht nur in dieser Zeit, auch wenn wir die Traditionen respektieren wollen, ist es wichtig, Maß zu haben, wir haben Eier mit unseren Lieben zusammengestoßen, aber wir wagen es nicht, sie alle zu essen, wir Servieren Sie ein Stück Kuchen wie auf einem Snack und so weiter. Die Zubereitungen für festliche Mahlzeiten sind par excellence abwechslungsreich und werden in großen Mengen serviert, was noch mehr Arbeit für unseren Körper bedeutet & # 8211 daher sind Prävention und Mäßigung in dieser Zeit mehr als empfehlenswert.

Der erste Schritt, pflanzliche Proteine

Um dem Körper und insbesondere der Leber und dem Verdauungssystem keinen Schock zu versetzen, wenn er nach einer Zeit der Einschränkungen zurückkehrt, ist es wichtig, regelmäßig pflanzliche Proteine ​​​​zu konsumieren. Kichererbsen, Linsen, Erbsen, Bohnen oder Sojaprodukte helfen uns nicht nur in der Fastenzeit, sondern auch in dieser Übergangszeit. Durch den regelmäßigen Verzehr wird das Gefühl von Unwohlsein oder Verdauungsstörungen im Vergleich zu den Varianten tierischen Ursprungs reduziert. Wir müssen daran denken, dass wir traditionelle Produkte im Wechsel mit diesen Zutaten und unter Berücksichtigung der Mäßigung konsumieren können.

Vergiss das Gemüse nicht!

Es besteht keine Gefahr, zu viel frisches Gemüse zu essen. Empfehlenswert sind in dieser Zeit Gemüse wie Salate, Spinat, Stevia oder Brennnessel und bitteres Gemüse wie Rucola, Endivien oder Rosenkohl. Auf dem Blog findest du eine Vielzahl an Rezepten mit diesen Zutaten und das nicht nur einfach zuzubereiten und genauso einfach zu verzehren. Gemüse ist für die Erholungsphase nach dem Osteressen unerlässlich, da es keine intensive Verdauung erfordert, kalorienarm ist und viele sekundäre Pflanzenstoffe enthält, die dem Körper helfen, Giftstoffe und andere Verbindungen zu eliminieren, die bei reichhaltigen Mahlzeiten auftreten. Darüber hinaus trägt Gemüse durch seine Inhaltsstoffe zur leichten Verdauung anderer Nahrungsmittel wie Fette und Proteine ​​tierischen Ursprungs bei.

Vergiss nicht zu hydratisieren

Der Körper braucht Flüssigkeitszufuhr nicht nur nach dem Osteressen, warten Sie nicht mit dem Durst und ersetzen Sie Wasser nicht durch kohlensäurehaltige Getränke. Trinken Sie Wasser 30 Minuten vor einer Mahlzeit, nicht während oder nach dem Essen, damit es den Verdauungsprozess nicht behindert und Unbehagen verursacht. Sie können auch beruhigende Tees wie Kamille- oder Limettentee probieren. Ungesüßte Limonaden können sehr hilfreich sein, wenn Sie sich aufgebläht fühlen.

3 x Bewegung

Treiben Sie Sport, gehen Sie im Freien spazieren, fahren Sie Fahrrad, überspringen Sie das Seil, vor oder nach den Mahlzeiten, zwischen den Mahlzeiten, um Ihre Kalorienaufnahme zu erhöhen und sich wohl zu fühlen.

Wir wissen, dass es schwierig erscheinen mag, wieder in den Rhythmus zu kommen und auf Ihre Ernährung zu achten, aber wir sind sicher, dass Sie Ihr Ziel erreichen werden, wenn Sie zumindest einige der oben genannten Schritte befolgen. Schließlich geht es nur darum, Ihren Tag besser zu machen!


Was sind die bekanntesten Böreks der osmanischen Küche? 5 verschiedene osmanische Gebäckrezepte

Die Interaktion des Osmanischen Reiches mit verschiedenen Kulturen, Nationen und Geographien in diesen langen Jahren scheint sich am meisten in seiner Küche widergespiegelt zu haben. Was sind die bekanntesten Böreks der osmanischen Küche? Wir teilen mit Ihnen die leckeren, praktischen und bewährten Varianten der osmanischen Küche. Hier sind 5 köstliche Börek-Rezepte aus der osmanischen Küche:

Das Osmanische Reich, als eine Zivilisation, die fünf Jahrhunderte lang nur zwei Mahlzeiten zu sich nahm, legte großen Wert auf ein sättigendes Frühstück. Das beliebteste Gebäck in der türkischen Küche ist Börek. das Wort Gebäck "Rollen" abgeleitet vom Verb. Die ältesten Aufzeichnungen über Gebäck befinden sich in Mevlanas Divan-ı Kebir. Borek, das in unzähligen Varianten der Weltküche hergestellt wird, hat auf drei Kontinenten zwanzig Sprachen ins Türkische aufgenommen. Ressourcen, II. Während der Bayezid-Zeit war ein alter Mann bereit, neben dem Koch Kuchen zu backen. Frau spricht auch über Arbeit. XVII. Johannisbeeren, Datteln, Kastanien, getrocknete Aprikosen und Äpfel wurden im 16. Jahrhundert in das Toastbrot der Schlossküche gelegt.

Auf den osmanischen Basaren gab es Bäckereien und Bäckereien, die Börek kochten. II. Während der Bayezid-Zeit war es Konditoren verboten, Pasteten mit vielen Zwiebeln und weniger Fleisch herzustellen und für diese Pasteten anderes Fleisch als Hammelfleisch zu verwenden. Aus den anderen Artikeln dieses Gesetzes geht auch hervor, dass dem auf dem Markt befindlichen Gebäck Pfeffer und geklärte Butter zugesetzt werden. An überfüllten Tischen oder bei Zeremonien im Palast wurden verschiedene Arten von Gebäck serviert. In unserem Artikel haben wir die beliebtesten Börek-Sorten von der osmanischen Küche bis heute zusammengestellt.

DIE 5 BERÜHMTESTEN OTTOMANISCHEN GEBÄCKREZEPTE

Gebäckbecher:

Datum 17. Wir sind hier mit einem köstlichen Börek-Rezept, das in der osmanischen Zeit und sogar in der osmanischen Zeit oft mit Tee konsumiert wird. Das Rezept für den leckeren Tassenkuchen, praktisch gemacht, macht aus einem Stein ein klassisches Gebäck. Mit seinem schnell und mit wenigen Zutaten zubereiteten Teig und dem Geschmack von Paprika im Inneren ist er bereit, seinen Platz in Ihren schönsten Präsentationen einzunehmen. Wie macht man einen Gebäckbecher? Rezeptnews in unseren Details.

VERWANDTE NACHRICHTEN Wie macht man einen Cup Pie? Das praktischste Tassengebäck-Rezept

GEBÄCK NEMSE:

Nemse-Gebäck ist eine Gebäcksorte, die durch ihre besondere Füllung besticht, die in osmanischer Zeit gekocht wurde. Nemse-Teig, der normalerweise als warme Vorspeise an Iftar-Tischen serviert wird, können Sie ganz einfach zu Hause zubereiten. Nemse Pastry, das großartig für diejenigen ist, die sich von gewöhnlichen Rezepten langweilen, ist ein köstliches Rezept, das Sie im Gefrierschrank aufbewahren können. Wer seine Gäste in die alten Küchen der Geschichte entführen möchte, sollte unbedingt das Nemse Gebäck probieren.

VERWANDTE NACHRICHTEN Wie macht man Nemse Pie?

GEBÄCKREZEPT Zwiebel:

Zwiebeln, die normalerweise als Füllung verwendet werden, geben wir diesmal als Hauptzutat. Wie wäre es mit einem köstlichen Gebäck mit Anis und Zimt? Wenn Ihre Antwort ja ist, können Sie sich die Details des Rezepts ansehen.

Für den Teig

3 Tassen Mehl
1 oder
1 Tasse Kaffee mit Olivenöl
1 Teelöffel Kristallzucker
Salz
Für Innenmaterial

500 g Zwiebeln
30 g Butter
2 Eier
1 Teelöffel Essig
1 Teelöffel Anis
Ein halber Teelöffel Zimt
Salz
schwarzer Pfeffer
Zwischen Teig verteilen

Das Mehl in die Teigrührschüssel sieben und die Mitte wie ein Becken öffnen. Olivenöl nach und nach dazugeben und vermischen.
Eier, Salz und Kristallzucker hinzufügen und einen glatten Teig zubereiten. Den Teig in 4 gleich große Portionen teilen, mit einem Tuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.
Die Zwiebel schälen und hacken. In einen Topf geben und in kochendem Wasser aufkochen und abseihen. 330 g Butter in einer Pfanne schmelzen.
Anis hinzufügen und mischen. Zwiebel hinzufügen und 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen.
Die Eier in einer Schüssel schlagen. Salz und Pfeffer hinzufügen und mischen. Gießen Sie den Essig über die Zwiebelmischung.


Fügen Sie das geschlagene Ei hinzu und mischen Sie es. Weitere 1-2 Minuten kochen und vom Herd nehmen.
Das Baiser des Teigs auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und auf die Größe eines Laibs drehen. Die geschmolzene Butter zwischen den 2 geöffneten Semmelbröseln verteilen und auf ein gefettetes Backblech übereinander legen.
Die Füllung darauf verteilen und mit Zimt bestreuen. Öffnen und bereiten Sie die restlichen Baisers auf die gleiche Weise zu und legen Sie sie auf das Tablett.
Die überstehenden Ränder nach innen biegen, das restliche Öl wieder erhitzen und über den Teig streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30-35 Minuten backen.

KARTOFFELGEBÄCKREZEPTE:

Kol Gebäck, eines der beliebtesten Gebäckprodukte aus dem Osmanischen Reich, wird aufgrund seines Geschmacks und seiner eleganten Präsentation bei allen beliebt sein. Statt Kartoffeln können Sie auch Käse und Hackfleischfüllung verwenden.

Für den Teig

5 Tassen Mehl
1 Tasse Joghurt
1 Glas Wasser
1 Tasse Öl
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz
Um den Teig zu öffnen

3 Esslöffel Mehl
3 Esslöffel Stärke
Für Innenmaterial

5 Zwiebeln
5 Kartoffeln
150 g Hackfleisch
3 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Johannisbeeren
1 Esslöffel Erdnüsse
2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
Für die oben genannten

150 g Butter
1 Teelöffel schwarze Samen
2 Esslöffel Joghurt

Wasser, Joghurt, Öl, Salz und Backpulver im Teigkneter mischen. Mehl dazugeben und einen glatten Teig kneten. Den Teig abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.

Eine Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, reiben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Gefüllte Zwiebeln und Erdnüsse dazugeben und bei schwacher Hitze anbraten. Hackfleisch dazugeben und umrühren.

Kartoffelpüree und Johannisbeeren dazugeben. Mit Pfeffer und Salz bestreuen und umrühren. 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen und vom Herd nehmen.

Teilen Sie den Teig in 12 gleiche Baiser. Mehl und Stärke in einer Schüssel mischen. Eine Mehlmischung mit Stärke auf eine der Baiser streuen und zu einem Teig ausrollen. Den Teig halbieren.

1 Esslöffel geschmolzene Butter darüberstreuen. Das Kartoffelpüree auf der langen Seite des Teigs verteilen. Wickeln Sie den Teig ein und wenden Sie ihn.

Bereiten Sie die restliche Teighälfte und andere Baisers auf die gleiche Weise vor. Das runde Backblech einfetten.

Legen Sie den Teig, den Sie in Rollen gewickelt haben, beginnend in der Mitte des Blechs und wickeln Sie ihn in Form einer Armpastete ein.

Restliche Butter und Joghurt schlagen und den Teig einreiben. Mit Schwarzkümmel bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30-35 Minuten backen und servieren.

VERTICA GEBÄCKREZEPT:

Wir empfehlen vertikales Gebäck für diejenigen, die ein anderes Rezept ausprobieren möchten. Den Teig, der in runder Form präsentiert wird, können Sie mit Weißkäse und Anis anreichern.

Für den Teig

2 Gläser Mehl
Ein halbes Glas warmes Wasser
135 g Butter
1 oder
1 Teelöffel Salz
Für die oben genannten

Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Das Mehl nach und nach unter ständigem Rühren hinzufügen. Wasser hinzufügen und gut mischen.

Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und lassen Sie sie erhitzen. Ei und Salz dazugeben und schnell verkneten.

Fetten Sie das Backblech ein. Kleine Stücke aus dem Teig nehmen, mit den Händen wenden und in Abständen auf das Blech legen.

Mit dem Finger in die Mitte drücken und die leeren Stellen mit 2-3 Kichererbsen füllen, damit sie beim Kochen nicht aufquellen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 25-30 Minuten backen, damit er leicht weich bleibt.

Den Feta-Käse in eine Schüssel geben und in kleine Stücke schneiden. Entfernen Sie die Kichererbsen aus der Mitte der Scheitel und fügen Sie den Käse hinzu. Heiß oder lauwarm servieren.


Bilder für Ideen für Weihnachtsschmuck

Benutzer mögen diese Ideen auch. Hähnchenbrustbrötchen und Schinken & # 8211 Vorspeisenbrötchen für festliche Mahlzeiten & # 8211 FOTO. Vorspeisenrezepte, Brie, handservierte Lebensmittel, gesunde Rezepte, Desserts, Partyessen, Credenzas, rustikale Landhochzeiten. Es ist sowohl warm als auch kalt gut. Rezept für festliche kalte Vorspeisen, um dem Gast schnelle kalte Snacks zuzubereiten. Wenn Sie an Silvester keine Lust mehr auf denselben Rindfleischsalat haben, biete ich Ihnen einige leckere und sehr attraktive Alternativen zu festlichen Häppchen. Entdecken Sie das & bdquo Aperitive & rdquo-Panel, das von afroditakis auf Pinterest erstellt wurde. Sie sind eine einfach zuzubereitende Vorspeise, attraktiv im Aussehen, aber auch im Geschmack. Füllen Sie die Eier mit der erhaltenen Zusammensetzung und lassen Sie sie etwas abkühlen.


25 perfekte Party-Dips und Weihnachtsaufstriche

25 Fotogalerie starten

Die Ferienzeit gibt uns allen die Möglichkeit, besondere Anlässe für lustige Familien, Freunde, Kirchenkollegen und bei der Arbeit zu planen. Diese bezaubernde Kollektion von 25 Party Perfect Dips und Brotaufstrichen wird Ihnen genau die Inspiration geben, die Sie brauchen, um Ihren Start einfach und elegant zu machen. Eine Auswahl an festlichen Vorspeisen und Fingergerichten gibt oft den Ton für Partys an und bietet den Gästen die Möglichkeit, sich bei leckeren Snacks, Chips, Canapés und Keksen locker und freundlich zu unterhalten. In dieser Kollektion finden Sie Rezepte für einen scharfen Zwiebelkäse, einen festlichen Cranberry Dip Cream Cheese sowie einen scharfen Paprika mit Spinat und Speck Dip mit Tortilla Chips zum Dippen. Vergiss nicht, Süßes-Fans können auch in der Wüste tauchen. Scrollen Sie durch die Galerie, um garantierte Rezepte zu erhalten, um Ihre Party mit Stil zu beginnen.

Über den Autor:

Melissa Sperka ist die Schöpferin, Redakteurin, Rezeptentwicklerin und Fotografin von Melissas Southern Style Kitchen Blog. Nach der Erlangung der nationalen Macht des Mehls! Backwettbewerb gewann sie auch nationale Aufmerksamkeit mit ihren mit blauen Schleifen verschachtelten Kartoffelschalen, die im Southern Living Magazin vorgestellt wurden. Sie ist auch die veröffentlichte Autorin ihres neuen Buches, Melissas Südstaaten-Kochbuch: Bewährte Familienrezepte , ist ab sofort verfügbar. Bei Melissa geht es beim südlichen Stil nicht nur um regionales Essen, sondern darum, hausgemachte Speisen mit Anmut, Charme und einer gesunden Portion südlicher Gastfreundschaft zu servieren. In Melissas Küche stehen Hausmannskost im Familienstil immer auf dem Speiseplan.


Kochbuch - 41 Rezepte für Fleischbällchen, Omeletts und andere Vorspeisen

Kochbücher sind tolle Geschenke für jede Hausfrau, besonders wenn diese Hausfrau an kühnen und originellen Rezepten interessiert ist.
Ich sage nicht, dass Männer keine Hausfrauen sein können.

Die Bücher sind bei Amazon zu finden, auf Anfrage in einigen Buchhandlungen, aber die meisten sind online zu finden.
Schreiben Sie den Namen des Buches, es reicht aus, eine beliebige Suchmaschine einzugeben 41 Rezepte von Cristina G. um zu sehen, wer sie verkauft.
Meine Empfehlung ist, sie bei Amazon zu kaufen. 2-3 mal, damit Sie nicht für den Versand bezahlen.
Vielleicht kannst du sie alle auf einmal kaufen. Ich sage.
Der Preis für jedes Buch ist minimal und entspricht dem Preis für Druck und Hosting auf kommerziellen Websites.


Video: Oktober Bloggserie. Uke 2. Lookbooks. Festlige Anledninger (Januar 2022).