Neue Rezepte

Knuspriger Tofu in Shiitake-Brühe

Knuspriger Tofu in Shiitake-Brühe

Machen Sie eine doppelte oder dreifache Menge Dashi und frieren Sie sie in luftdichten Behältern ein, um sie für die Zubereitung herzhafter Suppen im Handumdrehen aufzubewahren.

Zutaten

  • ¼ Tasse plus 2 Esslöffel natriumreduzierte Sojasauce
  • 1 Esslöffel hellbrauner Zucker
  • 1 12-Unzen-Packung fester Tofu, abgetropft
  • 12 Shiitake-Pilze, abgespült, trocken getupft
  • 2 4x3-Zoll-Stücke getrockneter Kombu
  • 1 3-Zoll-Stück Ingwer, geschält, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 4 Baby Pak Choi (insgesamt ca. 12 Unzen), längs halbiert
  • 2 mittelgroße Karotten, geschält, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 kleiner Rettich, geputzt, in dünne Scheiben geschnitten
  • Geröstetes Sesamöl (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Rühren Sie ¼ Tasse Sojasauce und braunen Zucker in einer mittelgroßen Schüssel um. Tofu in ½" dicke Platten und dann in Quadrate schneiden. Mit Papiertüchern trocken tupfen. Tofu hinzufügen und zum Überziehen werfen. Sitzen lassen, gelegentlich schwenken, 20 Minuten.

  • In der Zwischenzeit die grünen Spitzen von den Frühlingszwiebeln entfernen und sehr dünn schneiden; beiseite legen. Weiße Teile grob hacken und in einen mittelgroßen Topf geben. Champignons, Kombu, Ingwer, Knoblauch und 8 Tassen Wasser hinzufügen und bei mittlerer bis hoher Stufe zum Köcheln bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie 10 Minuten. Vom Herd nehmen; Kombu verwerfen. Lassen Sie Dashi 20 Minuten ruhen (dies entlockt den Aromaten mehr Geschmack), fischen Sie dann Frühlingszwiebeln, Pilze, Ingwer und Knoblauch heraus und entsorgen Sie sie.

  • Pflanzenöl in einer großen Pfanne, vorzugsweise antihaftbeschichtet, auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Tofu kochen, bei Bedarf portionsweise arbeiten, bis er goldbraun und an den Rändern knusprig ist, etwa 3 Minuten pro Seite. Zum Abtropfen auf Papiertücher übertragen; mit Salz.

  • Während der Tofu kocht, Dashi zum Kochen bringen. Pak Choi und Karotten hinzufügen und etwa 3 Minuten kochen, bis sie weich sind. Fügen Sie die restlichen 2 EL hinzu. Sojasauce; abschmecken und bei Bedarf mit mehr Salz würzen.

  • Suppe in Schüsseln schöpfen und Tofu, Radieschen und reservierte Schalottenspitzen hinzufügen; mit Sesamöl beträufeln.

  • Voraus tun: Dashi kann 3 Tage im Voraus zubereitet werden. Abkühlen lassen; abdecken und kühlen oder bis zu 3 Monate einfrieren.

Bewertungen AbschnittFISCHE ES IST NICHT AUF DER INHALTSSTOFFLISTE ENTHALTEN. WIE VIELE? Ich habe das gerade gemacht und einen Esslöffel Kokoscreme in die Brühe gegeben, um etwas mehr Geschmack und eine dickere Textur zu erhalten, und ich habe am Ende ein paar Nudeln hineingeworfen, um daraus Ramen zu machen. Mein Lieblingsteil war der Tofu! Ich denke, ich werde versuchen, es das nächste Mal scharf zu machen. :)AnonymNew York28.07.20Auf dem Cover der Ausgabe von Bon Appetit vom 18. Februar ist diese köstliche Suppensuppe. Das Rezept ist leicht zu befolgen. Ich möchte nur wissen, was die runden Dinger mit einem roten Zentrum sind. Sie sind definitiv keine Radieschen.cascaderoverYakima03/11/18Diese Brühe mitten in einem Schneesturm zum Aufwärmen gemacht. Ich habe extra Ingwer und Knoblauch für die Gesundheit hinzugefügt - Ingwer ist dafür bekannt, bei Entzündungen, Verdauung und Erkältung / Grippe zu helfen (weil es ein schweißtreibendes Mittel ist). Auch Knoblauch hilft bei der Heilung von Erkältungen/Grippe und enthält außerdem starke Antioxidantien. Ich habe auch zerkleinerte Erdnüsse und Sojasprossen für eine kleine Textur hinzugefügt. Ich war so glücklich mit der Art und Weise, wie das Rezept geworden ist! Es war einfach und nahrhaft.VirginiaLeeMontreal 16.01.18Bok choy es ist nicht in der Zutatenliste enthalten. Wie viel davon sollte verwendet werden? Ein Kopf?

Würziger Tofu-Pfanne

Eine der schnellsten Möglichkeiten, ein zufriedenstellendes Abendessen auf den Tisch zu bringen, ist die Zubereitung von Pfannengerichten. Sie können Protein, Gemüse und Sauce in einer Pfanne zubereiten!

Für diese schnelle vegetarische Version habe ich extra feste Tofuwürfel leicht in der Pfanne gebraten, um eine schöne, knusprige, goldene Kruste zu schaffen. Die Innenseite bleibt weich und die kontrastierende Textur ist wunderschön! Ich beende es mit frischem, buntem Gemüse wie Shiitake-Pilzen, Zuckerschoten und gehackter Paprika.

Eine süße und würzige Orangensauce fügt eine Geschmacksexplosion hinzu, die alle Zutaten umhüllt. Fleischlose Mahlzeiten sind jetzt noch aufregender!


Grüne Curry-Nudelsuppe mit Shiitake und knusprigem Tofu

In der chinesischen Kultur haben Nudeln eine ziemlich wunderbare Bedeutung für das Leben. Nudel steht für ‘Langlebigkeit’ und ‘langes Leben’ (weil langer Strand, langes Leben! Mythisch gesprochen!) Daher essen wir Nudeln bei Feiern wie Geburtstag, Hochzeit und chinesischem Neujahr.

Seit ich ein kleines Mädchen war, war Nudel-/Nudelsuppe immer ein Grundnahrungsmittel zu Hause. Es wurde zu einem meiner ultimativen Komfortnahrungsmittel, ich kann es zu jeder Tageszeit essen. Normalerweise ist die Nudelsuppenbasis leicht, brüheartig, aber manchmal kann sie reichhaltig und dick sein, was sich unmissverständlich an jedem Strang der Nudeln festhält. Das heutige Rezept ist ein bisschen wie letzteres, die Soba (Buchweizen) Nudeln werden mit einer würzigen, kokosnussigen Currysuppe überzogen, sodass jeder Schluck der Nudeln eine volle Geschmackserleuchtung im Mund bedeutet. Ich liebe die Textur der Soba-Nudeln (eine beliebte Nudelsorte aus Japan), langsträngige Nudeln in quadratischer Form, hergestellt aus einer Mischung aus Buchweizenmehl und Weizenmehl, mit einer leicht zähen Textur und nussigem Geschmack. (Es gibt auch Soba aus 100% Buchweizen, aber es ist sehr schwer, eine mit der gleichen Textur zu finden) Aber alle Nudeln passen sehr gut zu dieser Suppe, also kannst du sie gerne durch die ersetzen, die du magst, ich denke Udon oder Wide Flat Reisnudeln werden hier gut tun.

Vegane Dashi-Brühe ist etwas, das Sie in Ihrer Küche haben möchten, wenn Sie vegan kochen. Es fügt jedem Gericht, das Sie zubereiten, ein sättigendes Umami hinzu: Suppe, Pfannengericht, Eintopf, was auch immer. Es ist einfach mit nur zwei Zutaten zuzubereiten: Kombu-Algen und getrockneten Shiitake-Pilzen (beide sind auf dem asiatischen Markt erhältlich). 1 Stück Kombu (5cmx4cm, muss nicht genau sein), 3-4 getrocknete Shiitake-Pilze (je mehr Pilze, desto stärker der Geschmack) in 1L warmem gefiltertem Wasser für mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Restliche Brühe kann 4-5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden (ohne Kombu) oder nach Belieben einfrieren. Sie können die Algen auch weglassen, wenn Sie kein Fan sind.

Wenn Sie Koriander wie ich lieben, geben Sie kurz vor dem Mischen der Suppe eine kleine Handvoll Korianderblätter in die Suppe und mischen Sie sie dann, um der Suppe zusätzlichen Geschmack und Frische zu verleihen.

Wenn Sie die Garzeit und den Vorgang verkürzen möchten, können Sie das Backen (Tofu) und das Kochen des Pilzes in der Pfanne überspringen. Tofuwürfel und Pilze kannst du einfach mit der Nudel in die Suppe geben. Aber wenn Sie das Rezept etwas länger durchziehen, erhalten Sie natürlich zusätzliche Aromen für das gesamte Gericht.

Zutaten:

  • 2 Schalotten (oder 1 Zwiebel), geschält und grob gehackt
  • 1 kleiner Fenchel, gehackt
  • 1 (2cm) Stück Ingwer, geschält und fein gehackt
  • 2 Stangen Zitronengras, die Oberseite abschneiden und die erste Schicht entfernen, in 2-3 Stücke schneiden und mit einem Nudelholz oder Ihrem Messer zerdrücken
  • 1 kleines Bund frischer Koriander mit Wurzeln, Blättern abgezupft, Stängel fein gehackt und Wurzeln ganz belassen
  • 1 (400ml) Dose Kokosmilch
  • 600ml veganes Dashi, siehe Hinweis (oder Gemüsebrühe oder Wasser)
  • 1 gehäufter TL. grüne Currypaste, wenn man es schärfer haben möchte (im Laden gekauft ist völlig in Ordnung)
  • 1/2 TL. Kokosblütenzucker (oder brauner Zucker)
  • 3-4 getrocknete Shiitake-Scheiben (optional) (wenn Sie auch Dashi machen – siehe Hinweis, denselben Shiitake wiederverwenden ist in Ordnung)
  • Saft einer 1/2 Limette (die andere Hälfte zum Servieren)
  • 1 EL Tamari (plus mehr nach Geschmack)
  • 1 Teelöffel. Miso-Paste
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Block fester Tofu, ca. 400g
  • 1,5 EL Maisstärke
  • 1 Esslöffel. Pflanzenöl
  • 1,5 EL Tamari (oder Sojasauce)
  • 200g Soba (Buchweizen) Nudeln oder Udon- oder Reisnudeln
  • 150 g frischer Shiitake-Pilz, in Scheiben geschnitten oder ganz gelassen, wenn klein
  • 150 g Edamame, kurz blanchiert und warm halten
  • Zuckerschoten, längs in Scheiben geschnitten (optional) (oder jedes andere Blattgrün, wie Pak Choi)
  • Toast-Sesam (schwarz & weiß) (optional)
  • Korianderblätter zum Garnieren

Für den knusprigen Tofu: Backofen auf 200 Grad vorheizen. Mit einem sauberen Geschirrtuch so viel Wasser wie möglich aus dem Tofu drücken, den Tofu in Würfel schneiden und mit Tamari, Öl und Speisestärke vermischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, etwa 20-25 Minuten backen oder bis sie außen goldbraun und knusprig sind. Beiseite legen.

Während der Tofu backt, einen Esslöffel Pflanzenöl in einer Pfanne mit schwerem Boden erwärmen, Schalotte, Fenchel, Ingwer und Zitronengras anbraten, bis sie weich sind. Korianderstängel, Wurzeln und getrocknete Shiitake-Scheiben (falls verwendet) dazugeben und eine weitere Minute anbraten, bis sie duften. Gefolgt von grüner Currypaste, gießen Sie Kokosmilch, Dashi-Brühe und Zucker hinzu. Rühren, bis sich alles gut verbunden hat. Mit Tamari und Misopaste würzen. Umrühren und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.

Während die Suppe köchelt, Soba-Nudeln nach Packungsanweisung kochen, außer 1 Minute vor der angegebenen Garzeit vom Herd nehmen (das Garen im Suppenboden selbst später beenden), mit kaltem Wasser abspülen und dann abtropfen lassen, stellen beiseite.

Den Shiitake-Pilz mit etwas Öl, Tamari und gemahlenem schwarzem Pfeffer in einer Pfanne anbraten, bis er weich ist. Beiseite legen.

Die Suppe vom Herd nehmen, den Limettensaft einpressen, die Suppe abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Korianderwurzeln und Zitronengras entsorgen. Die Suppe in einen Mixer geben (Handheld funktioniert auch gut), Korianderblätter hinzufügen (siehe Hinweis), pürieren, bis sie glatt sind.

Übertragen Sie die Suppe zurück in den gleichen Topf. Fügen Sie zusätzliches Dashi (oder Wasser) hinzu, wenn Sie eine dünnere Brühe bevorzugen. Nochmal probieren, nach Bedarf würzen.

Bringen Sie die Suppe wieder zum Köcheln, fügen Sie Nudeln hinzu und kochen Sie, bis sie durchgewärmt sind. (Wenn Sie die Schritte zum Backen von Tofu und Pilzen überspringen möchten, ist es an der Zeit, den Tofu und den Pilz einige Minuten lang zu kochen, bevor Sie die Nudeln hinzufügen.)

So stellen Sie die Nudelschüssel zusammen: Suppe und Nudel in warme Schüsseln geben, dann mit Edamame, Zuckerschoten (oder anderem Gemüse), sautiertem Shiitake, knusprigem Tofu und Korianderblättern garnieren. Nach Belieben mit geröstetem Sesam und einem Spritzer Limettensaft beträufeln. Sofort servieren.


Chinesische Nudeln in Gemüsebrühe mit knusprigem Tofu

Das gesamte Gemüse grob hacken und in einen großen Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze geben.

Wasser, gehackte Petersilie, Knoblauch, Lorbeerblatt und Gewürze dazugeben und 40 Minuten köcheln lassen. Das restliche Gemüse abseihen und entsorgen, dann die abgesiebte Flüssigkeit in den Topf geben und bei starker Hitze 5 Minuten einkochen lassen.

Überprüfen Sie die Würze und fügen Sie nach Belieben Essig, Pilze und Edamame-Bohnen oder Zuckerschoten hinzu und köcheln Sie einige Minuten, bis sie gerade gekocht sind.

Für den knusprigen Tofu:

Tofu trocken tupfen, in Scheiben schneiden und in heißem Öl knusprig und goldbraun braten. Hier sind weitere Ideen für die Verwendung von Tofu.

Die Nudeln in vier Schüsseln formen. Die Brühe angießen und mit dem knusprigen Tofu belegen. Mit gehackten Frühlingszwiebeln und Ingwer bestreuen und nach Belieben mit Soja- und Sesamöl beträufeln.

Ein Körbchen mit Hühnerflügeln aus Freilandhaltung in der abgesiebten Brühe köcheln lassen. Wenn sie zart sind, fügen Sie übrig gebliebenes Gemüse und Nudeln hinzu. Geschmack wie oben.

Pro Portion: 1755,9 kJ, 16 g Protein, 19,3 g Fett, 44,6 g Kohlenhydrate

Rezept von: Abigail Donnelly Alle Rezepte ansehen

Nichts begeistert den Food Director von Woolworths TASTE so sehr wie die Herausforderung, Rezepte mit innovativen neuen Lebensmitteln zu erfinden – oder der Nervenkitzel, mit bescheidenen Zutaten Köstlichkeiten auf dem Teller zu kreieren. Mit Abi an deiner Seite wirst du im Handumdrehen zum Kochexperten.


Sie werden feststellen, dass dieses Tofu-Ramen-Rezept darauf hinweist, die Brühe und die Nudeln getrennt zu halten und sie dann zusammen in Servierschüsseln zu geben. Das ist wichtig, weil Wenn die Nudeln in der Brühe sitzen, nehmen sie diese auf. Sie werden feststellen, dass, wenn Sie übrig gebliebene Nudeln in der Brühe aufbewahren, diese den gesamten &8220-Saft aufsaugen und all Ihre leckere Brühe weg ist! Wenn Sie Reste aufbewahren, stellen Sie sicher, dass Sie die Nudeln und die Brühe in separate Behälter geben. Sie werden uns später danken!


Rezepte für das Abendessen mit Seidentofu

Von Nudelgerichten über vegane Pfahlklassiker bis hin zu experimentellen Gerichten lässt sich Seidentofu auf vielfältige innovative Weise und als Alternative zu Milchprodukten in klassischen Rezepturen verwenden.

Die Arbeit mit Tofu kann zwar etwas gewöhnungsbedürftig sein, lohnt sich aber als fleischlose, eiweißreiche Beilage zu Speisen und Rezepten.

Es gibt einige Debatten über die Lebensdauer von gekochtem Seidentofu.

Wir raten davon ab, Seidentofu wegen seines hohen Wassergehalts und der Unvorhersehbarkeit der Wassereinlagerungen einzufrieren.

Cremige Tofu-Knoblauch-Pilz-Pasta –

Wenn Sie Seidentofu in reichhaltigere Abendessen integrieren möchten, wird dieses cremige Tofu-Knoblauch-Pilz-Pasta-Rezept dem Tofu und Ihren Nudelsaucen ein ganz neues Leben einhauchen.

Diese Pilzpasta schafft ein milchfrei, vegane Alternative zu Sahne oder als Alternative zur langwierigen Verarbeitung von Cashewnusscreme bietet Tofu die Textur einer Pastasauce und reduziert gleichzeitig die Fett- und Kalorienaufnahme.

Tofu Speck Carbonara

Für eine weitere großartige Interpretation eines Pasta-Klassikers mit Tofu-Speckstreifen.

Nikita stellt Carbonara mit Tofu nach, um diese fleischähnlichen Texturen nachzubilden.

Ihre Rezepte sind glutenfrei und vegan und nutzen Nährhefe auf neue Weise.

Einfache vegane Tofu-Lasagne.

Suchen Sie ein proteinreiches Abendessen? Mit Knoblauch, Pilzen, Zwiebeln und Spinat zusammen mit frischen Kräutern und Gewürzen ist dies eine weitere ausgezeichnete Mahlzeit unter der Woche, um die Familie oder eine Gruppe von Freunden zusammenzubringen.

Dieses Rezept verwendet sehr traditionelle nicht-vegane Lasagne-Zutaten, die Seidentofu für die Textur verwenden und keine Alternative zu Ricotta-Käse sind.

Tofu beweist einmal mehr seine Vielseitigkeit als Protein. Dieses Rezept ist proteinreich, vegan, glutenfrei, und milchfrei.

Was will man mehr?

Veganer koreanischer Seidentofu-Eintopf

Wie wir bereits in diesem Artikel untersucht haben, enthält der koreanische Seidentofu-Eintopf typischerweise Kimchi.

Dieses Rezept basiert auf einem Gericht, das kein Kimchi enthält, was zu einem weniger scharfen, weniger würzigen Geschmack und einer weniger scharfen Textur führt.

Der Seidentofu wird am Ende des Kochvorgangs in den Eintopf eingearbeitet.

Um die Tofu-Struktur in der Suppe zu maximieren, können Sie den Geschmack mit roter Chilipaste oder Misopaste an Ihre persönlichen Vorlieben anpassen.

Seidentofu mit Brokkoli und Soja-Miso-Dressing

Für eine erfrischende Variante eines veganen Anteils. Probieren Sie Seidentofu mit Brokkoli und Soja-Miso-Dressing.

Dieses Soja-Miso-Dressing ist eine erfrischende Vorspeise für heiße Sommertage und verwendet japanische Reisessig, Miso, Sojasauce und Sesamöl sowie frische Ingwer-Knoblauch-Wurzel, Zwiebeln und Brokkoli.


500ml Speiseöl mit mildem Aroma

2 ½ Teelöffel Shitake- oder Kombu-Dashi-Brühenpulver*

¼ Tasse Mirin (Reiswein) von guter Qualität

1 Esslöffel gerösteter weißer Sesam

1 Esslöffel getrocknete Chilifäden

1 Esslöffel gehackte grüne Frühlingszwiebel

1 Esslöffel geriebener Daikon oder Kohlrabi

*Dashi Brühpulver ist in asiatischen Fachgeschäften erhältlich. Du kannst entweder Shitake Dashi, Kombu Dashi oder eine Mischung aus beiden verwenden – achte nur darauf, dass es vegetarisch ist. Sie können auch getrocknete Shitake-Pilze selbst herstellen.


Vegane Ramen Bowl mit knusprigem Tofu

Mit knusprigem Tofu glasiert in einer dicken Hoisin-Sauce, viel Gemüse und Nudeln und reichhaltiger, cremiger Brühe, dieses einfache vegane Ramen-Rezept von Chloe-Geschmack Sie werden sicher Lust auf Sekunden haben!

Dieser Beitrag wurde von Nasoya ® gesponsert.

Letzten Monat erhielt ich eine Kopie von Chloe-Geschmack, das neueste Kochbuch von Chefkoch Chloe Coscarelli, in Zusammenarbeit mit Nasoya (alle Tofu-Rezepte in ihrem neuen Kochbuch verwenden Nasoya-Tofu).

Wie Sie wissen, bin ich kein Vegetarier, aber ich habe Freunde und Familie, die es sind, und wir genießen hier auch ab und zu fleischlose Rezepte.

Als das Kochbuch ankam, gab es eine Herausforderung: Wählen Sie ein Rezept aus Chloe-Geschmack das Tofu verwendet, um sich vorzubereiten und zu teilen.

Ich liebe eine gute Food-Challenge, besonders wenn es sich um eine Zutat oder einen Stil handelt, mit denen ich nicht so vertraut bin. Ich liebe es auch, in echten Kochbüchern zu blättern, die Rezepte zu lesen und über die Fotos zu sabbern.

Die Entscheidung für ein Rezept von Chloe Flavor war nicht einfach, das sage ich Ihnen – die Vielfalt und die Fotos sind sabbernd! Der Tag, an dem ich zufällig durchstöberte, war ein trister, regnerischer. Ich wollte Komfortessen, etwas Warmes und Herzhaftes.

Angesichts dessen ist es keine Überraschung, dass ich mich für ihre Vegan Ramen Bowl entschieden habe.

Das Rezept beginnt mit der Zubereitung des Tofus, und in diesem Fall habe ich mich für Nasoya Organic Extra Firm Tofu entschieden, weil der Tofu dem Anbraten standhalten muss (um dieses wunderbar knusprige Äußere zu erhalten). Nasoya hat mir diese Tofupresse geschickt, die dabei hilft, die gesamte Flüssigkeit auf sehr einfache Weise herauszubekommen.

Ich habe es eine Stunde ruhen lassen, aber Sie können es sogar am Vorabend vorbereiten und im Kühlschrank ruhen lassen, bis Sie es am nächsten Tag verwenden können. Zeitersparnis!

Nachdem der Tofu vorbereitet war, habe ich ihn in einer heißen Pfanne mit Rapsöl (und einem Schuss Sesamöl) auf jeder Seite einige Minuten angebraten, bis er schön goldbraun wurde.

Der Leckerbissen war jedoch, nachdem die Hoisin-Sauce hinzugefügt wurde – alles sprudelte und glasierte den knusprigen Tofu auf magische Weise.

Sobald der Tofu fertig war, legte ich ihn zum Ruhen beiseite, während ich die Brühe und die Nudeln zubereitete. Ich liebte die Flexibilität, die Chefkoch Chloe im Rezept in Bezug auf Nudeln erzählt. Sie schlägt alles vor, von getrockneten Nudeln in den Ramen-Suppenpaketen (ja, von der Sorte, von der wir im College gelebt haben) bis hin zu glutenfreien Optionen, die Sie im Supermarkt finden können.

Ich habe mich für Nasoya Pasta Zero Spaghetti entschieden, weil es lecker klang und es zufällig direkt neben dem Tofu war, den ich abgeholt hatte – sehr praktisch.

Alles, was es brauchte, um die Nudeln vorzubereiten, war ein wenig Spülen in der Spüle. Kinderleicht.

Die Brühe ist eine herzhafte Mischung aus Aromen, die auf sautierten Shiitake-Pilzen und Baby Bok Choy basiert und dann mit Currypulver, Gemüsebrühe und Kokosmilch geschichtet wird, gefolgt von den Nudeln zuletzt. Jede Servierschüssel wurde mit gewürfelten Frühlingszwiebeln und einem Löffel des knusprigen Tofus belegt.

Diese Hoisin-Sauce, amiright?

Ich bin SO aufgeregt, andere Rezepte von auszuprobieren Chloe-Geschmack. Dieses hier hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen, nicht weil es nicht gut aussah oder gut klang, sondern weil ich so ein Fan von Ramen auf Fleischbasis bin und es schwer vorstellbar ist, dass eine vegetarische Option (geschweige denn vegan!) so extrem ist befriedigend.

Sie finden eine Kopie von Chloe-Geschmack indem Sie die Nasoya-Website besuchen oder Amazon, Barnes & Noble oder Indiebound durchsuchen.

Dieser Beitrag wurde von Nasoya gesponsert.

Lisa Hawkins

Hi, ich bin Liza, ein selbsternannter Wort-Nerd, der es liebt, in skurrile Geschichten und epische Filme hineingezogen zu werden. Ich habe eine entspannte, praktische Lebenseinstellung und als Feinschmecker im Herzen genieße ich die Möglichkeit, sowohl zu kochen als auch zu essen. (Kein wählerischer Esser hier!) Immer auf der Suche nach gutem Essen, einfachen Rezepten, rauschhaften Shows, entspannenden Roadtrip-Zielen, dem perfekten Mojito und der Zeit, meinen Roman zu beenden!

Sie können auch mögen

Saftige Schokoladenbrownies

Mit Salbei angereichertes Olivenöl


Nudelschale mit knusprigem Tofu und verkohltem Pak Choi

Tofu in 1 cm dicke Scheiben schneiden, Pak Choi halbieren und Limetten in Spalten schneiden. Korianderblätter grob hacken.

Schritt 3 .

Erhitze deine brillante Brühe in einem Topf bei sehr geringer Hitze

Schritt 4 .

Legen Sie Ihre Nudeln in eine hitzebeständige Schüssel und gießen Sie Ihr kochendes Wasser darüber, bis sie gerade bedeckt sind. Einen Teller darauf legen und 8 Minuten weich werden lassen, oder nach Packungsanleitung. Lassen Sie das Wasser ab und verteilen Sie es auf Ihre Servierschüsseln.

Schritt 5.

Erhitze einen Topf bei mittlerer Hitze und gieße dann einen kleinen Schluck Pflanzenöl hinein. Tofu in der Maisstärke schwenken, dann in die Pfanne geben und von beiden Seiten knusprig braten. Zum Abkühlen auf Küchenpapier zur Seite legen und überschüssiges Öl aufsaugen.

Schritt 6.

Pak Choi und Champignons mit Sesamöl bepinseln, dann auf einer heißen Grillpfanne grillen, bis sie auf jeder Seite verkohlt sind – dies sollte pro Seite etwa 3 Minuten dauern.

Schritt 7.

Röste deine Sesamkörner in einem trockenen Topf goldbraun.

Schritt 8.

Machen Sie Ihre süß-scharfe Sauce für den Tofu. Ingwer und Knoblauch in eine Schüssel reiben. Tomatenpüree, Ahornsirup, Chilischote, Sojasauce und Sesamöl dazugeben und gut vermischen. Fügen Sie bei Bedarf einen Spritzer heißes Wasser hinzu, um die Sauce zu lockern, und bestreichen Sie Ihren Tofu.

Schritt 9.

Stellen Sie Ihre Nudelschüsseln zusammen, indem Sie die heiße Brilliant-Brühe über die Nudeln in vier Schüsseln gießen. Mit Pak Choi, knusprigem Tofu und Sojasprossen stapeln. Mit Limettenspalten, Koriander und Sesam garnieren und servieren.


Goldene Kokosbrühe-Schalen mit knusprigem Tofu

Goldene Kokosbrühe-Schalen sind herzhaft und leicht zugleich. Serviert mit Quinoa, knusprigem Tofu, Brokkoli und Kräutern. Einfach und lecker!

Was tun, wenn es tagsüber frühlingshaft, aber auch abends kühl und feucht ist? Mache Schalen mit Kokosbrühe. Es ist das suppigere, dampfigere und nur etwas unordentliche Geschwister der allgegenwärtigen Getreideschüssel. Ich mag es, alle Portionen beim Essen intakt zu halten, aber wenn Sie ein zwanghafter Mixer sind, sieht das wie ein dicker, goldener Eintopf aus. Beides super!

Das Rezept hängt wirklich von der Brühe ab. Geröstete knusprige Tofuwürfel und Brokkolizweige werden in eine Schüssel gegeben, Sie gießen diese würzige, salzige, reichhaltige (unbestreitbar kokosnussartige) und aromatische Brühe hinein und dann eine Kugel Quinoa (oder was auch immer Sie mögen) für zusätzliche Herzlichkeit hinzugefügt. Garnituren sind nur durch Ihre Fantasie begrenzt, aber ich mag Sesam, viele Frühlingszwiebeln, Limettensaftpressen und gehackten Koriander.

Dies wäre ein SEHR-freundliches Rezept für die Zubereitung von Mahlzeiten, wenn Sie auf so etwas stehen. Machen Sie die Brühe und eine Charge gekochter Körner am Wochenende. Dann müssen Sie nur noch die vorbereiteten Teile erhitzen und den Tofu und jedes andere Gemüse zubereiten, das Sie zum Essen begleiten möchten. Während all das funktioniert, können Sie Ihre frischen Komponenten zerkleinern, die oben drauf kommen. Ziemlich einfach!

Ich hoffe, Sie probieren es aus, wenn der Frühling auch dort, wo Sie leben, super kühl und grau ist. Diese Zeit zu Beginn des Frühlings ist immer so voller Hoffnung, aber gespickt mit festen Erinnerungen an die Realität des Jahreszeitenwechsels in Ontario, lol. An einem Tag ist es wie im Sommer und wir genießen draußen ein kühles Getränk (mach mir bitte einen Kombucha), und am nächsten Tag überlegen wir, ob wir die Heizung wieder aufdrehen sollen, während wir unter dicken Pullovern zittern. Es ist alles ein bisschen verwirrend und eine Art emotionale Achterbahnfahrt, aber ich verspreche dir, dass leckere goldene Brühe hilft!

Wenn dir das Geschmacksprofil dieser Kokos-Brühe-Bowls gefällt, wirst du bestimmt auch meine knusprigen Kokos-Tofu-Salat-Wraps, Ingwer-Süßkartoffel-Kokosmilch-Eintopf ODER diesen Linseneintopf mit Kokos, Spinat und Limette genießen. Senden Sie Liebe und Wünsche für die Frühlingssonne )