Neue Rezepte

Kekse mit Bananen und Kokos

Kekse mit Bananen und Kokos

Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Bananen werden in eine andere Schüssel gegeben. Über die Bananen die Eier, 3 EL Öl, Zucker, Vanilleessenz und eine Prise Salz geben. Gut mischen und dann das Mehl mit dem Backpulver und der Kokosnuss einarbeiten.


Von Hand mit Öl eingefettete Kugeln formen (ein Esslöffel Öl reicht aus) und in eine mit Butter gefettete und mit Mehl oder Pergamentpapier ausgelegte Pfanne geben.

Sie werden in einem Abstand von 3 cm zueinander platziert, damit sie beim Backen nicht kleben. Die Kugeln lassen sich leicht pressen. 15 Minuten bei 190 Grad backen oder bis sie oben leicht gebräunt sind.

Nach dem Abkühlen servieren.

Guten Appetit!