Neue Rezepte

Rezept für Butternut-Kürbis-Risotto

Rezept für Butternut-Kürbis-Risotto

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Risotto
  • Kürbisrisotto
  • Butternusskürbis-Risotto

Wenn Sie den natürlichen, süßen Geschmack von Butternusskürbis mögen, werden Sie dieses Risotto lieben! Es ist so cremig und voller Geschmack! Großartig als Beilage oder Hauptgericht.

476 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 280 g gewürfelter Butternusskürbis
  • 30g Butter
  • 1/2 Zwiebel, gehackt
  • 225g Arborio-Reis
  • 80ml trockener Weißwein
  • 1,2L heiße Hühnerbrühe
  • 4 EL geriebener Parmesankäse
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:35min ›Fertig in:45min

  1. Kürbiswürfel in einen Dampfkorb in einem Topf geben. Wasser hinzufügen, zudecken und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Lassen Sie den Kürbis dämpfen, bis er weich ist (10 bis 15 Minuten), dann abtropfen lassen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebel hinzufügen; kochen und 2 Minuten rühren, bis die Zwiebel weich wird, dann den Reis einrühren. Weiter kochen und umrühren, bis der Reis von der Butter glänzt und die Zwiebel an den Rändern anfängt zu bräunen, ca. 5 Minuten mehr.
  3. Gießen Sie den Weißwein ein; unter ständigem Rühren kochen, bis es verdampft ist. Den zerdrückten Kürbis und 1/3 der heißen Hühnerbrühe einrühren; Hitze auf mittel reduzieren. Kochen und rühren, bis die Hühnerbrühe vom Reis aufgenommen wurde, 5 bis 7 Minuten. Fügen Sie die Hälfte der restlichen Hühnerbrühe hinzu und rühren Sie weiter, bis sie absorbiert ist. Zum Schluss die restliche Brühe aufgießen und weiterrühren, bis das Risotto cremig ist. Zum Schluss den Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(566)

Bewertungen auf Englisch (397)

Habe es vegetarisch gemacht. Gerade Gemüsebrühe hinzugefügt.-19 Okt 2010

Verschiedene Zutaten verwendet. Eine Süßkartoffel hinzugefügt, die verbraucht werden musste, schmeckte köstlich-19 Okt 2010

Dieses Rezept hat mir gefallen. Gemüsebrühe gebraucht. Ich habe keinen Topf verwendet, sondern einen großen Suppentopf. Brauchte weder Salz noch Pfeffer.-21 Nov 2014


Einfaches Kürbisrisotto

Ofen auf 200 °C/180 °C Umluft/Gas erhitzen. 6. Den Kürbis schälen und den knolligen, samentragenden Teil vom schmalen Ende trennen. Das schmale Ende in 2 cm große Würfel schneiden, die Hälfte des Öls einrühren, leicht würzen und im Ofen unter gelegentlichem Rühren rösten, bis es außen goldbraun und in der Mitte weich ist, ca. 30 Min. Die Zwiebel halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen – Sie können diese zum Toasten im Ofen aufbewahren und über Salate streuen. Das Fruchtfleisch in 2 cm große Stücke schneiden. Die Gemüsebrühe in einem kleinen Topf erwärmen, bei schwacher Hitze stellen. Kürbis hineingeben und vorsichtig pochieren lassen.

Während der Kürbis röstet, eine mittelgroße Pfanne bei schwacher Hitze erwärmen. Fügen Sie das restliche Olivenöl und die Hälfte der Butter hinzu, gefolgt von der Zwiebel. Bedecken Sie und kochen Sie für 3 Minuten, bis die Zwiebel durchscheinend wird. Sellerie, Knoblauch, Kräuter und ein paar Umdrehungen Pfeffer unterrühren (zu diesem Zeitpunkt noch kein Salz). Wieder abdecken und weitere 2 Minuten kochen. Die Hitze etwas erhöhen und den Reis einrühren. Unbedeckt ca. 5 Minuten rühren – dies hilft, das Röstaroma des Reis zu entwickeln, ohne das Gemüse zu verbrennen.

Erhöhen Sie die Hitze, rühren Sie den Wein ein und lassen Sie ihn fast leer sprudeln. Reduzieren Sie die Hitze und beginnen Sie, die Brühe hinzuzufügen. Geben Sie jeweils eine Schöpfkelle hinzu und rühren Sie bei jeder Zugabe vorsichtig, aber ständig um. Die Idee ist, den Reis dazu zu bringen, die Flüssigkeit aufzunehmen und weich zu werden, aber auch seine Stärke abzugeben, um die restliche Brühe zu verdicken. Rühre nicht zu aggressiv, sonst bekommst du eine Pfanne mit Brei. Wenn die Brühe aufgesogen ist, ist es Zeit, die nächste Schöpfkelle hinzuzugeben und so weiter. Es dauert ungefähr 15 Minuten, bis Sie die letzte Schöpfkelle erreichen. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Kürbis in der Brühe weicher sein. Mit der restlichen Brühe pürieren und unter das Risotto rühren.

Hitze ausschalten, Risotto oben mit restlicher Butter und dem größten Teil des Parmesans bestreichen, abdecken, 2 Min. ruhen lassen, dann umrühren und würzen. Das Risotto in flache Schüsseln füllen und den gerösteten Kürbis und den restlichen Parmesan darüberstreuen. Mit knusprigem Brot und sautiertem Spinat (unten) servieren.


  • Sie müssen 5 Punkte pro Portion dieses Butternut-Kürbis-Risotto-Rezepts zählen, wenn Sie auf WW Green sind.
  • Sie müssen 5 Punkte pro Portion dieses Butternut-Kürbis-Risotto-Rezepts zählen, wenn Sie WW Blue verwenden.
  • Sie müssen 5 Punkte pro Portion dieses Butternut-Kürbis-Risotto-Rezepts zählen, wenn Sie auf WW Purple sind.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Finden Sie heraus, was das bedeutet.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links: was das bedeutet

Sie benötigen eine wirklich gute, antihaftbeschichtete Bratpfanne, die Sie bei Amazon abholen können


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 1/2 Pfund Butternut-Kürbis, geschält, entkernt und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Tasse Arborio-Reis
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • 2 Dosen (je 14 1/2 Unzen) natriumreduzierte Hühnerbrühe, gemischt mit 1/2 Tasse Wasser und erhitzt
  • 1/3 Tasse geriebener Parmesankäse, plus mehr zum Garnieren
  • 1 EL gehackter frischer Salbei, plus mehr zum Garnieren

In einem mittelgroßen Topf mit schwerem Boden Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Kürbis mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis die Ränder weich werden, 6 bis 8 Minuten.

Fügen Sie Reis hinzu, um zu beschichten. Fügen Sie Wein hinzu und kochen Sie, bis fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist, 1 bis 2 Minuten.

Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und fügen Sie 1/2 Tasse heiße Brühe hinzu. Unter Rühren kochen, bis fast die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist. Fügen Sie die restliche Brühenmischung hinzu, jeweils 1/2 Tasse, und rühren Sie, bis die Flüssigkeit absorbiert ist, bevor Sie mehr hinzufügen, insgesamt 35 bis 40 Minuten.

Parmesan, Salbei und 1 1/2 Teelöffel Salz einrühren. Sofort servieren, nach Belieben mit mehr Parmesan und Salbei garniert.


Rezept für Butternut-Kürbis, Salbei und Comté-Risotto

Die Cremigkeit des Comtéacute-Käses, die Erdigkeit des Kürbisses und die Würze des Salbeis machen dieses Risotto zu einem herzhaften und beruhigenden Gericht. Und es ist glutenfrei.

Zutaten

  • 1 großer Butternusskürbis, geschält, entkernt (und verworfen) und Fleisch in Würfel von nicht mehr als 2 cm (1 Zoll) geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Bananenschalotten, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 320 g Risottoreis
  • 175 ml trockener Weißwein
  • 1 l Hühner-/Gemüsefond
  • 1 EL Salbei, gehackt
  • 50 g Butter
  • 75 g geriebener Comté (8 Monate gereift)
  • 25 g rasierter Comté (im Alter von 24 Monaten)
  • 1 großer Butternusskürbis, geschält, entkernt (und verworfen) und Fleisch in Würfel von nicht mehr als 2 cm (1 Zoll) geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Bananenschalotten, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 11,3 Unzen Risottoreis
  • 6,2 fl oz trockener Weißwein
  • 1,8 Liter Hühner-/Gemüsebrühe
  • 1 EL Salbei, gehackt
  • 1,8 Unzen Butter
  • 2,6 oz geriebener Comté (im Alter von 8 Monaten)
  • 0,9 oz rasierter Comté (im Alter von 24 Monaten)
  • 1 großer Butternusskürbis, geschält, entkernt (und verworfen) und Fleisch in Würfel von nicht mehr als 2 cm (1 Zoll) geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Bananenschalotten, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 11,3 Unzen Risottoreis
  • 0,7 Tasse trockener Weißwein
  • 4,2 Tassen Hühner-/Gemüsebrühe
  • 1 EL Salbei, gehackt
  • 1,8 Unzen Butter
  • 2,6 oz geriebener Comté (im Alter von 8 Monaten)
  • 0,9 g rasierter Comté (im Alter von 24 Monaten)

Einzelheiten

  • Küche: Italienisch
  • Rezepttyp: Risotto
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 50 Minuten
  • Dient: 4

Schritt für Schritt

  1. Backofen auf 180 . vorheizen&gradC (350&gradF/Gas-Markierung 4).
  2. Butternut-Kürbis und einen Esslöffel Olivenöl mit einer Prise Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer in einem großen Bräter mischen.
  3. 30 Minuten kochen lassen, dann die Kürbisstücke wenden (damit sie gleichmäßig garen) und weitere 10 Minuten braten, bis sie durchgegart und an den Rändern tief goldbraun sind.
  4. In der Zwischenzeit in einer großen Pfanne einen Esslöffel Olivenöl bei niedriger bis mittlerer Hitze erhitzen und die Schalotten braten, bis sie weich, aber nicht goldbraun sind (ca. 5 Minuten).
  5. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und rühren Sie 30 Sekunden lang, dann rühren Sie den Reis und den Salbei ein und stellen Sie die Hitze auf mittlere Stufe.
  6. Unter ständigem Rühren den Reis braten, bis er an den Rändern undurchsichtig ist (ca. 4 Minuten), dann den Wein einfüllen und reduzieren, bis er sirupartig wird (ca. 3 Minuten).
  7. Stellen Sie einen Timer auf 18 Minuten und beginnen Sie mit der Zugabe der Brühe, eine Kelle nach der anderen. Den Reis immer mit Flüssigkeit bedeckt halten und köcheln lassen.
  8. Wenn der Reis fertig ist (nach 18 Minuten, oder es kann ein paar Minuten länger dauern), schalten Sie die Hitze aus und rühren Sie den jetzt gekochten Butternusskürbis, die Butter und die geriebene Comté unter.
  9. Überprüfen Sie die Würze (fügen Sie bei Bedarf mehr Salz oder Pfeffer hinzu) und lassen Sie es zugedeckt 5 Minuten ruhen, bevor Sie es mit dem rasierten Comté darüberstreuen

Dieses Rezept ist mit freundlicher Genehmigung von Comté Recipes © Laura Pope 2017.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Kommentare

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


Wie man Butternusskürbis-Risotto macht

Öl in einer tiefen Pfanne oder einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Salz und Pfeffer hinzufügen. 4 Minuten anbraten, bis die Zwiebel weich, aber nicht gebräunt ist. Salbei hinzufügen und 1 Minute kochen. Kürbis und Knoblauch dazugeben und 3 Minuten braten.

Inzwischen Hühnerbrühe in einem Topf erhitzen und weiter köcheln lassen.

Sie beginnen nun, unter Rühren jeweils eine Schöpfkelle heiße Brühe zu der Reismischung zu geben. Geben Sie dem Reis keine Brühe mehr hinzu, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Fahren Sie damit fort, bis die gesamte Brühe aufgesogen ist. Dies ist ein langsamer Prozess, also überstürzen Sie ihn nicht. Das Warten lohnt sich.

Wenn die gesamte Brühe eingearbeitet ist, vom Herd nehmen und den Parmesankäse hinzufügen. Guten Appetit!


Butternut-Kürbis-Risotto mit Gemüse

4 Tassen Gemüsebrühe oder Brühe erhitzen und bei schwacher Hitze warm halten.
Backofen auf 400 Grad vorheizen.
Den geschälten und gewürfelten Kürbis mit 1 TL Olivenöl, einem Schuss Salz, Pfeffer und gehackter Knoblauchzehe vermischen. Etwa 20 Minuten rösten, bis sie weich sind. Beiseite legen.

Etwas Wasser aufkochen und das Grün etwa 4 Minuten köcheln lassen. Abgießen, abkühlen lassen, grob hacken und beiseite stellen. (Sie können Grünkohl entweder für Mangold oder Kohl verwenden)

1 TL Öl in einer schweren Bratpfanne erhitzen und den Lauch einige Minuten anbraten, bis er weich ist. Fügen Sie den Reis hinzu und kochen Sie ihn unter ständigem Rühren für ein paar Minuten.

Fügen Sie Wein hinzu und lassen Sie den Reis einziehen. Fügen Sie langsam, jeweils 1 Tasse, Brühe hinzu, rühren Sie weiter vorsichtig und lassen Sie den Reis die Brühe aufsaugen, bevor Sie mehr hinzufügen. Fügen Sie insgesamt zwei Tassen Brühe hinzu.

Kürbis und Grüns unterrühren. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie weiter, indem Sie jeweils 1/2-3/4 Tasse Brühe hinzufügen, bis der Reis zart ist. Der Reis sollte etwas säuerlich sein.

Eine Prise Muskatnuss dazugeben und den Käse unterrühren. Würze nach Geschmack anpassen. Sofort servieren.


Jawohl! So in etwa. Sie können das Risotto in einem Instant Pot zubereiten, müssen jedoch noch den pürierten Butternusskürbis auf dem Herd zubereiten.

Um das Risotto im Instant-Topf zuzubereiten, schalten Sie die Saute-Funktion ein und geben Sie dann die Butter in den Instant-Topf. Sobald die Butter geschmolzen ist, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und 4 Minuten anbraten. Den Arborio-Reis hinzufügen und 2-3 Minuten rösten.

Drücken Sie die Warmhalte-/Abbrechen-Taste am Schnellkochtopf. Hinzufügen NUR 3 TASSEN Gemüsebrühe in den Instant Pot im Vergleich zu den 8 Tassen, die verwendet wurden, um das Risotto auf dem Herd zuzubereiten.
Setzen Sie den Deckel auf den Schnellkochtopf und stellen Sie sicher, dass der Dampfablass auf „versiegeln“ steht. Drücken Sie die Taste „manuell“ und stellen Sie den Schnellkochtopf auf hohen Druck ein, dann verwenden Sie die +/- Tasten, um den Schnellkochtopf auf 6 Minuten einzustellen.

Wenn die Garzeit abgelaufen ist, warten Sie 10 Minuten und lassen Sie dann den Restdruck ab, bevor Sie den Deckel entriegeln. Nehmen Sie den Deckel ab und rühren Sie den Parmesankäse und den pürierten Butternusskürbis ein.


Safranrisotto mit Butternusskürbis

Schälen Sie den Butternut-Kürbis, entfernen Sie die Kerne und schneiden Sie ihn in 3/4-Zoll-Würfel. Sie sollten ungefähr 6 Tassen haben. Den Kürbis auf ein Blech legen und mit Olivenöl, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer vermischen. 25 bis 30 Minuten braten, dabei einmal wenden, bis sie sehr zart sind. Beiseite legen.

Währenddessen die Hühnerbrühe in einem kleinen Topf mit Deckel erhitzen. Lassen Sie es bei schwacher Hitze köcheln.

In einem Topf mit schwerem Boden oder Schmortopf die Butter schmelzen und den Pancetta und die Schalotten bei mittlerer bis niedriger Hitze 10 Minuten anbraten, bis die Schalotten durchscheinend, aber nicht gebräunt sind. Fügen Sie den Reis hinzu und rühren Sie um, um die Körner mit Butter zu überziehen. Den Wein hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen. Fügen Sie dem Reis 2 volle Kellen Brühe hinzu, plus den Safran, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer. Umrühren und köcheln lassen, bis die Brühe absorbiert ist, 5 bis 10 Minuten. Fügen Sie die Brühe hinzu, 2 Schöpfkellen auf einmal, und rühren Sie alle paar Minuten um. Jedes Mal kochen, bis die Mischung etwas trocken erscheint, dann mehr Brühe hinzufügen. Fahren Sie fort, bis der Reis durchgegart, aber noch al dente ist, insgesamt etwa 30 Minuten. Von der Hitze die gerösteten Kürbiswürfel und den Parmesankäse hinzufügen. Gut mischen und servieren.

Copyright 2002, Barefoot Contessa Family Style von Ina Garten, Clarkson Potter/Publisher, Alle Rechte vorbehalten


Butternusskürbis-Risotto

Geschrieben von Savita

Teilen Sie heute cremiges, hausgemachtes Butternusskürbis-Risotto mit Knoblauch für ein fleischloses Abendessen in italienischer Restaurantqualität bequem zu Hause!

Die Herbstsaison mag noch einen Monat entfernt sein, aber ich kann sehen, dass alle verrückt nach Kürbis- und Kürbisrezepten werden. Also habe ich beschlossen, Ihnen einen weiteren Grund zu geben, heute Butternut-Kürbis vom Farmer's Market zu kaufen.

Ich freue mich sehr, dieses Rezept zu teilen. Sie wissen, wie Risotto als teures italienisches Restaurantgericht behandelt wird, das Sie zu Hause nie richtig bekommen können. Ich wollte diese Einschüchterung aus dem Risotto-Zubereiten zu Hause nehmen. Risotto ist wie jeder andere Reis zu kochen. Der einzige große Unterschied ist: Um die charakteristische cremige Risotto-Textur zu erhalten, braucht es Ihre Aufmerksamkeit, anstatt es in einen Topf zu geben und selbst kochen zu lassen.

Wenn Sie also noch nie versucht haben, Risotto zu Hause zu kochen, ist dieses Rezept der perfekte Ausgangspunkt. Das verspreche ich!

Und wenn Sie Risotto-Experte sind! Dann empfehle ich dringend, dieses Knoblauch-Parmesan- und süße Butternusskürbis-Risotto zu probieren. In einem Satz ist dieses Kürbisrisotto die perfekte Vorbereitung auf die Herbstsaison!

Worum geht es bei Risotto?

Als ich zum ersten Mal Risotto gekocht habe, habe ich etwas recherchiert, um zu verstehen, was los ist. Warum alle denken, Risotto sei so schwer zu kochen. Also, basierend auf meinen Recherchen und ein paar authentischen Risottos, die ich im Laufe der Jahre in italienischen Restaurants hatte. Hier ist, was Sie alle wissen müssen:

1. Risotto ist ein cremiger Reis in einer Pfanne. Meistens verwendeter Reis ist italienischer Arborio-Reis oder dickkörniger stärkehaltiger Reis, der Risotto cremig macht.
2. Anstelle von reinem Wasser erhält Risotto seinen Geschmack durch angereicherte Flüssigkeiten wie Hühnerbrühe, Garnelenbrühe oder Gemüsebrühe.
3. Wie bereits erwähnt, benötigt Risotto 15-18 Minuten Ihrer Zeit, um perfekt cremig zu kochen. Lager wird hinzugefügt. sagen Sie 1/3 Tasse auf einmal, damit der Reis Flüssigkeit aufnimmt und seine Stärke beim Kochen freisetzt. Die Idee ist, Reis zu keiner Zeit austrocknen zu lassen. Wenn Reis allein gelassen wird, saugen diese die gesamte Flüssigkeit auf und die cremige Textur geht verloren.

Also, um dieses Risotto zu machen. Ich beginne damit, Aromen anzubraten. Wie Zwiebel, Knoblauch und einige Gewürze für dieses Kürbisrisotto, dann füge ich den gewürfelten Kürbis hinzu und lasse ihn einige Zeit kochen, damit der Kürbis leicht zart ist, bevor der Reis hinzugefügt wird.

Apropos Kürbis: Wenn Sie keinen frischen Kürbis schälen und in Scheiben schneiden möchten. Die meisten Lebensmittelgeschäfte führen vorgewürfelte Butternut-Kürbis in der Kühlabteilung für frische Produkte. Außerdem ist das ganze Jahr über gefrorener Kürbis erhältlich, der schneller gart als frischer Butternusskürbis. Da es fast Kürbissaison ist, können Sie sogar den ganzen Kürbis rösten und dann die Haut vom zart gekochten Kürbis abziehen.

Bitte beachten Sie, dass ein vorgegarter Kürbis wie gerösteter Kürbis am besten in den letzten 5 Minuten des Risottokochens gefaltet wird, da er sonst sehr matschig wird und seine Textur verliert.

Lassen Sie uns nun die Ernährungsinformationen besprechen.

Dieses Risotto-Rezept ist vegetarisch, glutenfrei und enthält außerdem Kalium und Folsäure aus Butternusskürbis. Ich habe etwas Butter und Parmesan dazu gegeben. Auch wenn Parmesan den Geschmack des süßen Butternusskürbisses wirklich verbessert. Du kannst ihn ganz einfach vegan machen, indem du vegane Ersatzstoffe verwendest oder diese beiden Zutaten weglässt.

Die Verwendung von saisonalem Obst und Gemüse in Hauptgerichten bringt uns der Natur nahe und bietet die Möglichkeit, gesünder und frischer zu essen. Wie dieses Butternut-Kürbis-Risotto ist eine großartige Möglichkeit, den Herbst zu begrüßen und saisonalen Kürbis mit der Familie zu genießen.

Wie kochst du Kürbis zum Abendessen am liebsten? Hinterlasse unten einen Kommentar und lass es mich wissen.


Schau das Video: DÝŇOVÉ RISOTTO. vegan. MaruškaVEG (November 2021).