Neue Rezepte

Klebrige Dattelkuchen mit Butterscotch-Sauce Rezept

Klebrige Dattelkuchen mit Butterscotch-Sauce Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Dattelkuchen

Dieser beruhigende Pudding ist dem klebrigen Toffee-Pudding sehr ähnlich. Wenn Sie möchten, können Sie dieses Rezept auch zu einem großen Kuchen verarbeiten.

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 450g Datteln, entkernt und gewürfelt
  • 550ml Wasser
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 2 Teelöffel Natriumbicarbonat
  • 315g selbstaufziehendes Mehl
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 3/4 Teelöffel Gewürzmischung
  • 125g ungesalzene Butter, weich
  • 265g Puderzucker, geteilt
  • 4 große Eier
  • Für Butterscotch-Sauce
  • 165g dunkelbrauner weicher Zucker
  • 125g ungesalzene Butter, gewürfelt
  • 300ml extra dicke Doppelcreme

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:40min ›Fertig in:1h

  1. Die Datteln und das Wasser in einen Topf mit schwerem Boden geben. Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen und dabei ständig mit einem flachen Holzlöffel umrühren.
  2. Vom Herd nehmen und Ingwer und Sodabikarbonat hinzufügen. Rühren, bis alles gut vermischt ist. Topf mit Frischhaltefolie abdecken und die Mischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen. (Diese Mischung wird am besten am Vortag zubereitet, damit die Datteln mehr Wasser aufnehmen können).
  3. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen. 4. Zwei 6-Loch Riesen- oder "Texas-Muffin"-Förmchen (9cm Durchmesser) einfetten.
  4. Das selbstaufziehende Mehl, die gemahlenen Nelken und die Gewürzmischung zusammen sieben.
  5. In einer separaten Schüssel die Butter 1-2 Minuten cremig schlagen. 1/2 Puderzucker hinzufügen und 2 Minuten schlagen. Fügen Sie den restlichen Puderzucker hinzu und schlagen Sie für 2 Minuten oder bis er hell und flaumig ist.
  6. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe 1 Minute lang oder bis die Mischung leicht und flaumig ist. Die Mehlmischung mit einem Gummispatel unterheben, bis sie gut vermischt ist. Die kühle Dattelmischung unterheben, bis sie gut vermischt ist.
  7. Die Mischung in die Muffinformen geben und jede etwas mehr als 3/4 füllen. Im Ofen etwa 35-40 Minuten backen oder bis sie zurückspringen, wenn sie in der Mitte leicht berührt werden. HINWEIS: Die Kuchen können an den Rändern richtig braun werden – keine Sorge, sie brennen nicht an. Nach dem Garen aus dem Ofen nehmen und 2-3 Minuten ruhen lassen, bis sie aus den Formen genommen werden.
  8. Butterscotch-Sauce: Den dunkelbraunen weichen Zucker, die ungesalzene Butter und die extradicke Sahne in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze mischen, bis die Butter schmilzt und sich der Zucker auflöst. Unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten zum Kochen bringen oder bis die Sauce leicht eindickt. Etwas abkühlen lassen.

Serviervorschlag:

Legen Sie jeden Kuchen kopfüber in eine Dessertschüssel. Gießen Sie etwas von der heißen Butterscotch-Sauce über jeden Kuchen, gefolgt von einer großen Kugel cremigem Vanilleeis. Legen Sie zwei Vanille-Waffelkekse in das Eis, sodass sie eine V-Form bilden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Klebriger Dattelkuchen mit Butterscotchsauce

Dieser wunderbar süße und klebrige Dattelkuchen ist ein klassisches Dessertgericht und wird mit einer reichhaltigen Butterscotch-Sauce und einem Klecks Eis für den ultimativen Genuss serviert.

Klebriger Dattelkuchen mit Butterscotchsauce

Zutaten

  • 3 3/4 Tasse (600g) grob gehackte Datteln
  • 3 Tassen (750 ml) Wasser
  • 2 Teelöffel Natron
  • 180 Gramm Butter, weich
  • 2 1/4 Tasse (450g) fest verpackter brauner Zucker
  • 6 Eier, leicht geschlagen
  • 3 Tassen (450 g) selbstaufziehendes Mehl
  • 1/2 Tasse (60 g) grob gehackte Walnüsse
  • 1/2 Tasse (60 g) grob gehackte Pekannüsse
  • 2 Tassen (400g) fest verpackter brauner Zucker
  • 600 Milliliter dickflüssige Sahne
  • 375 Gramm Butter, grob gehackt

Methode

Anmerkungen

Dieses Rezept kann zwei Tage im Voraus zubereitet werden. Kurz vor dem Servieren den Kuchen in Folie wickeln und in einem mäßig langsamen Ofen etwa 20 Minuten lang erwärmen oder einzelne Portionen in der Mikrowelle erhitzen. Zum Einfrieren geeignet. Butterscotch-Sauce mikrowellengeeignet.


Klebriger Dattelpudding mit Butterscotch-Sauce-Rezept

Sticky Date Pudding With Butterscotch Sauce Recipe ist ein frecher, klebriger, schwammig-klebriger Dattelpudding, der in einer dicken Karamell-Butterscotch-Sauce erstickt wird. Dieser Dattelpudding ist ein Wohlfühlessen vom Feinsten. Sowohl der Dattelpudding als auch die Sauce können einen Tag im Voraus zubereitet und separat im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Sauce sollte warm serviert werden. Die Butterscotch-Sauce ist in einem Glas im Kühlschrank bis zu zwei Wochen haltbar. Erhitzen Sie die Butterscotch-Sauce in einem Topf bei schwacher Hitze, bevor Sie Sticky Date Pudding mit Butterscotch-Sauce-Rezept servieren. Sie können diesen Pudding auch mit Vanilleeis oder einem Klecks Doppelrahm zur Teezeit oder als Dessert nach dem Abendessen servieren.

Wenn dir dieses Rezept gefällt, suche nach weiteren Kuchenrezepten, die dich interessieren könnten

Hinweis: Dieses Rezept kann auch verwendet werden, um einen großen Pudding zuzubereiten, indem Sie die Mischung in eine runde 9-Zoll-Kuchenform geben. 40 Minuten bei 180 Grad Celsius backen oder bis ein eingesteckter Spieß sauber herauskommt.


Klebriger Dattel-Bundt-Kuchen mit Butterscotch-Sauce

Ein Originalrezept von Lorraine Elliott

Zubereitungszeit: 20 Minuten

  • 375 g/13 oz. entkernte Datteln, zerkleinert (am besten in einer Küchenmaschine)
  • 1,5 Tassen kochendes Wasser
  • 1,5 Teelöffel Bicarb
  • 190 g/6,7 Unzen. Butter, weich, in Würfeln
  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 4 Eier, bei Zimmertemperatur
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 2 1/4 Tassen Kuchenmehl
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • Prise Salz
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 50 g Butter
  • 2 Esslöffel Sahne
  • 120 g Puderzucker oder Puderzucker

Schritt 1 - Backofen auf 170C/340F vorheizen. Buttern und bemehlen Sie eine Kastenform mit 10 Tassen Fassungsvermögen, um sicherzustellen, dass Sie in alle Spalten gelangen. Die Datteln, kochendes Wasser, Bicarb und Butter in eine Schüssel oder einen Topf geben und umrühren, um die Datteln zu mischen und aufzubrechen. 10 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 2 - Dann die Eier nacheinander einrühren und darauf achten, dass sie zwischen den Zugaben gut vermischt sind, und den Zucker und die Vanille einrühren.

Kein attraktives Bild, zugegeben )

Schritt 3 - Mehl, Backpulver, gemahlenen Ingwer und Salz in eine große Schüssel geben und verquirlen. Dann etwa ein Viertel der Eimischung in das Mehl gießen und mit einem Spatel nach und nach mehr hinzufügen. Ich finde, dass dies die Klumpen verringert und nicht umgekehrt und Mehl zur Eimischung hinzufügt. In die vorbereitete Form gießen und 40 Minuten backen. In der Dose vollständig auskühlen lassen.

Schritt 4 - Butter, Zucker und Sahne in einem Topf schmelzen. Hitze ausschalten und Puderzucker einsieben und umrühren. Verwenden Sie es sofort, da es schnell fest wird.


Klebriger Toffeekuchen mit Butterscotchsauce

12 Unzen entkernte Datteln (ca. 1-1/2 Tassen) 2 Tassen Wasser 1-1/2 TL Backpulver 1/3 Tasse Butter 1 Tasse verpackter brauner Zucker 3 Eier 1-1/2 Tassen Mehl 1-1/2 TL Backpulver 1/2 TL koscheres Salz 3/4 Tasse brauner Zucker 1-1/4 Tassen Schlagsahne 1/2 Tasse Butter, gewürfelt

2. Mit einem elektrischen Mixer Sahnebutter und Zucker 1 nach dem anderen in die Eier schlagen. 3. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Abwechselnd mit pürierten Datteln in 3-4 Zugaben vorsichtig unter die Eimischung heben, mit Mehl beginnen und enden. In eine gefettete und mit Pergament ausgelegte runde 9-Zoll-Springform oder 12-18 gefettete Muffinförmchen geben. Bei 350F 60-75 Minuten backen oder 20-25 Minuten für Muffinförmchen. Mit Folie abdecken, wenn der Kuchen zu dunkel wird. 4. Für die Sauce alle Zutaten zum Kochen bringen und 5 Minuten leicht köcheln lassen, bis sie leicht eingedickt sind. 5. Mit einer Gabel oder einem Spieß Löcher in den Kuchen stechen, wenn er aus dem Ofen kommt. 1/3 der Sauce darüberträufeln und einziehen lassen. 10 Minuten kochen, dann auf eine flache Ebene stürzen. Vor dem Servieren die restliche Sauce darübergießen.

Klebriger Dattelpudding mit Butterscotchsauce

Dieser Beitrag ist der zweite in dieser Reihe, in der Lebensmittel oder Zutaten hervorgehoben werden, die ich letztes Jahr in Israel gesehen habe. Der erste Posten war Jerusalem Bagels. Schau es dir an!

Da ich christlich bin, feiere ich Weihnachten. Daher nimmt Israel einen besonderen Platz in meinem Herzen ein, da es die Heimat Jesu ist.

Die Bibel bezieht sich oft auf Honig, wobei der Ausdruck “Land fließt mit Milch und Honig” gebräuchlich ist. Unser israelischer Führer sagte uns, dass es wahrscheinlich ist, dass im Alten Testament oft auf Datteln oder Dattelhonig Bezug genommen wurde, ein süßer, dicker Sirup aus Datteln.

Meine Lieblingsdaten sind Medjool. Sie sind groß, weich und mit Abstand die süßeste Frucht, die ich je gegessen habe. Tatsächlich finde ich sie so süß, dass ich meistens nur eine essen kann. Für mich sind Medjool-Datteln der ultimative Zuckerrausch. Wütend! Normalerweise erscheinen Medjools hier in Utah um Thanksgiving in den Lebensmittelgeschäften und sind in der Produktabteilung zu finden. Die letzte, die ich finden kann, ist bis Januar.

Als ich einen Post zum Thema Datteln plante, hatte ich anfangs gedacht, ich würde mal ein lecker klingendes Rezept für Dattel-Nuss-Kuchen verwenden. Es war ein leckerer Kuchen, aber letztendlich nicht ganz das, was ich wollte. Letztes Jahr (ja, ich habe tatsächlich ein Jahr darüber nachgedacht!), als ich auf der Suche nach Dattelrezepten war, bin ich auf ein Rezept für Sticky Date Pudding gestoßen. Es sah und klang hervorragend, obwohl mir das Rezept etwas verwirrend vorkam. Vielleicht waren es die metrischen Messungen oder vielleicht der Unterschied in der schriftlichen Präsentation, aber es dauerte eine Weile, bis ich die Dinge herausgefunden hatte. Ich bin so froh, dass ich mir die Zeit genommen habe, dieses Dessert endlich zuzubereiten. Am Ende war es ziemlich einfach zuzubereiten und die dazugehörige Butterscotch-Sauce war ein Kinderspiel! Obwohl dies als Pudding bezeichnet wird (nicht die gleiche Art von ‘Pudding’, wie wir es mit einer cremigen, glatten Textur denken), ist es eher ein super feuchter Kuchen.

Wie ich bereits erwähnt habe, waren die Messungen metrisch, insbesondere waren es Gewichte. Technisch gesehen sind Gewichtsmessungen viel genauer als Tassen und liefern konsistentere Ergebnisse. Wenn Sie eine gute digitale Küchenwaage haben, möchten Sie vielleicht die Gewichtsmessmethode ausprobieren. Einige der Gewichte wandeln sich in einige funky englische Maße um, wie zum Beispiel in der Butterscotch-Sauce, die 180 Gramm fest verpackten braunen Zucker erforderte, was = 3/4 Tasse + 2 Teelöffel fest verpackter brauner Zucker ist. Das funktioniert bei mir einfach nicht, also habe ich 3/4 Tasse verwendet und die 2 Teelöffel weggelassen. Ich gebe beide Versionen der Maße an, Sie können auswählen, welche für Sie am besten geeignet ist.

HINWEIS: Wenn Sie sich für die englischen Maße entscheiden, löffeln Sie bitte das Mehl in den Messbecher. Verwenden Sie NICHT die Schaufelmethode, da das Schaufeln dazu neigt, das Mehl zu verpacken, was bedeutet, dass Sie tatsächlich mehr Mehl hinzufügen, als im Rezept angegeben ist UND Sie ein schweres Produkt erhalten.


Klebriger Dattelkuchen in Butterscotch-Sauce

1 Stunde Stunde

KUCHEN:
500g gehackte Datteln
300g gehackte Birnen
550 ml kaltes Wasser
240g weiche ungesalzene Butter
2 Tassen Chelsea Caster Zucker
6 Eier
500g Mehl
3 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz

BUTTERSCOTCH SAUCE:
300ml Sahne
1 1/2 Tassen Chelsea Soft Brown Sugar
50g ungesalzene Butter

KUCHEN:
1: Datteln in der Küchenmaschine in 2 oder 3 Chargen zerkleinern. Birnen in ca. 1 cm große Würfel würfeln und mit Datteln in einem Topf mit Wasser vermischen, aufkochen und abkühlen lassen.
2: In der Zwischenzeit Butter schaumig schlagen und Chelsea Caster Zucker im Mixer - dann langsam Eier nacheinander hinzufügen und jedes in die Mischung einarbeiten lassen.
3: Abwechselnd gesiebtes Mehl, Backpulver und Salz mit der gekochten Birnen-Dattel-Mischung hinzufügen, bis alles gut vermischt ist.
4: In eine gefettete und ausgekleidete 23cm Springform gießen und bei 200 Grad Celsius 1,5 Stunden backen, bis die Spießprobe sauber und leicht feucht herauskommt. Abkühlen lassen, bevor die Blechseiten gelöst werden.

BUTTERSCOTCH SAUCE:
1 : Sahne mitbringen und Chelsea Soft Brown Sugar köcheln lassen und die Butter verquirlen, bis sie gut vermischt ist. Auf warmem Kuchen servieren.


  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Eine tiefe, runde Kuchenform von 20 cm einfetten, den Boden mit Backpapier auslegen.
  • Datteln, kochendes Wasser und Soda in einer Schüssel mischen. 5 Minuten stehen bleiben.
  • Dattelmischung mit Butter und Zucker mischen oder verarbeiten, bis sie fast glatt ist, Eier und Mehl hinzufügen und mischen, bis sie sich gerade vermischt haben.
  • Mischung in vorbereitete Pfanne geben.
  • 45 – 50 Minuten backen oder bis sie durch sind. Während des Backens mit Alufolie abdecken, falls sie zu stark bräunen.
  • Pudding 10 Minuten stehen lassen, bevor er aus der Pfanne genommen wird. Mit Butterscotch-Sauce übergossen servieren.
  • Alle Zutaten in einer mittelgroßen Pfanne mischen, bei schwacher Hitze rühren, bis sich der Zucker aufgelöst und die Butter geschmolzen ist.

Klebriger Dattelkuchen mit Butterscotchsauce

Dieser wunderbar süße und klebrige Dattelkuchen ist ein klassisches Dessertgericht und wird mit einer reichhaltigen Butterscotch-Sauce und einem Klecks Eis für den ultimativen Genuss serviert.

Zutaten

  • 3 3/4 Tasse (600g) grob gehackte Datteln
  • 3 Tassen (750 ml) Wasser
  • 2 Teelöffel Natron
  • 180 Gramm Butter, weich
  • 2 1/4 Tasse (450g) fest verpackter brauner Zucker
  • 6 Eier, leicht geschlagen
  • 3 Tassen (450 g) selbstaufziehendes Mehl
  • 1/2 Tasse (60 g) grob gehackte Walnüsse
  • 1/2 Tasse (60 g) grob gehackte Pekannüsse
  • 2 Tassen (400g) fest verpackter brauner Zucker
  • 600 Milliliter dickflüssige Sahne
  • 375 Gramm Butter, grob gehackt

Methode

Anmerkungen

Dieses Rezept kann zwei Tage im Voraus zubereitet werden. Kurz vor dem Servieren den Kuchen in Folie wickeln und in einem mäßig langsamen Ofen etwa 20 Minuten lang erwärmen oder einzelne Portionen in der Mikrowelle erhitzen. Zum Einfrieren geeignet. Butterscotch-Sauce mikrowellengeeignet.


Klebriger Dattelpudding mit Butterscotchsauce

0 Stunde 0 Stunde

Schau Video

1¼ Tassen entkernte Datteln, gehackt
1 Teelöffel Edmonds Backpulver
1¼ Tassen kochendes Wasser
60g Tararua-Butter, gewürfelt, weich
Tasse Chelsea Soft Brown Sugar oder Chelsea Dunkler Rohrzucker
1 Tasse Edmonds selbstaufziehendes Mehl
2 Eier

Butterscotch Sauce (oder toppen mit Chelsea Butterscotch Sirup mit natürlichem Aroma):

2 Tassen Chelsea Soft Brown Sugar oder Chelsea Dunkler Rohrzucker
250ml (1 Tasse) Wiesenfrische Originalcreme
50 g Tararua-Butter
1 TL Vanilleessenz

Backofen auf 180°C Umluft oder 160°C Umluft vorheizen. Eine quadratische Kuchenform von 20 cm einfetten. Den Boden mit Backpapier auslegen.

In einer großen Schüssel die Datteln mischen, Edmonds Backpulver und kochendes Wasser. 5 Minuten stehen bleiben.

Hinzufügen Tararua-Butter und Chelsea Soft Brown Sugar (oder Chelsea Dunkler Rohrzucker) und rühren, bis alles vereint ist.

Hinzufügen Edmonds selbstaufziehendes Mehl und Eier mischen, bis gerade kombiniert. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Dose. 35-40 Minuten backen oder bis sie gar sind.
10 Minuten stehen lassen, bevor sie aus der Dose gedreht werden.

In Scheiben schneiden und warm mit heißer Butterscotch-Sauce übergießen.

Butterscotch Sauce (oder Pudding damit beträufeln) Chelsea Butterscotch Sirup mit natürlichem Aroma):
Alle Zutaten in einen mittelgroßen Topf geben. Bei schwacher Hitze rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Butter geschmolzen ist.

Für einen reicheren Geschmack und eine tiefere Farbe verwenden Chelsea Dunkler Rohrzucker.

Chelsea Butterscotch Sirup mit natürlichem Aroma ist ein leckeres Topping für Puddings.