Neue Rezepte

Irisches Curry mit Grünkohl und Spinat

Irisches Curry mit Grünkohl und Spinat

Zuerst die Süßkartoffel hacken und in einen heißen Ofen schieben.

Ich bevorzuge es, die Hähnchenbrust zu dämpfen (stellen Sie sicher, dass sie aus Freilandhaltung stammen), aber Sie können sie jetzt braten, wenn Sie möchten, oder mit der Süßkartoffel im Ofen kochen. Dämpfen ist offensichtlich die gesündeste Art, sie zuzubereiten, aber das liegt ganz bei Ihnen.

Wenn Sie das Curry mit Reis essen, möchten Sie vielleicht jetzt damit beginnen.

Bereiten Sie die Zwiebeln vor. Sie müssen fein gehackt werden. Am liebsten zerkleinere ich sie in der Küchenmaschine.

Geben Sie etwas Wasser in eine große, tiefe Pfanne und fügen Sie die Zwiebeln hinzu. Dadurch wird kein Öl benötigt, was das Gericht noch gesünder macht.

Apfel hacken und in die Pfanne geben.

Paprika, Tomaten, Spinat, Grünkohl, Ingwer und Currypulver in die Küchenmaschine geben und kurz und grob pürieren.

Nach etwa 5 Minuten, wenn die Zwiebeln glasig werden, fügen Sie den Knoblauch hinzu.

Fügen Sie die verarbeitete Mischung hinzu und rühren Sie bei schwacher Hitze um.

Fügen Sie die Pilze hinzu.

Die gehackte Süßkartoffel aus dem Ofen dazugeben.

Fügen Sie das Huhn hinzu, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

20-30 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Mit braunem Reis servieren und mit frischem Koriander garnieren. Auch ein Löffel Naturjoghurt passt perfekt zu dem Gericht.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (1 Zoll) Stück frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 6 Knoblauchzehen
  • ¼ Tasse Wasser oder mehr nach Bedarf
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • 1 (10 Unzen) Beutel frischer Spinat, gehackt
  • 10 Unzen frischer Grünkohl, gehackt
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Hüttenkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 2 Teelöffel Ghee (geklärte Butter)
  • 2 Zwiebeln, gehackt

Ingwer und Knoblauch mit 1/4 Tasse Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren.

Eine große Pfanne mit Deckel bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen und die Ingwer-Knoblauch-Paste in die Pfanne geben. Mit Garam Masala bestreuen und umrühren. Reduziere die Hitze auf eine niedrige Stufe, decke die Paste ab und lasse sie etwa 15 Minuten köcheln. Überprüfe dabei, ob sie nicht trocken gekocht wurde. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn die Mischung austrocknet. Spinat und Grünkohl einrühren und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Grün hellgrün und schlaff ist, etwa 10 Minuten.

Milch und Hüttenkäse in den Mixer geben und glatt rühren. Geben Sie eine Prise Salz und Muskatnuss in den Mixer und pulsieren Sie erneut, nur um zu mixen.

Das Ghee in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln etwa 5 Minuten kochen und rühren, bis sie durchscheinend sind.

Die Hüttenkäsemischung und die gekochten Zwiebeln in die Pfanne mit dem Gemüse rühren, bis sie sich gut vermischt haben, etwas abkühlen lassen und etwa die Hälfte des Saags in den Mixer geben. Pulsieren Sie, bis es glatt ist, geben Sie die gemischte Mischung in die Pfanne zurück und rühren Sie gut um.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (1 Zoll) Stück frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 6 Knoblauchzehen
  • ¼ Tasse Wasser oder mehr nach Bedarf
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • 1 (10 Unzen) Beutel frischer Spinat, gehackt
  • 10 Unzen frischer Grünkohl, gehackt
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Hüttenkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 2 Teelöffel Ghee (geklärte Butter)
  • 2 Zwiebeln, gehackt

Ingwer und Knoblauch mit 1/4 Tasse Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren.

Eine große Pfanne mit Deckel bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen und die Ingwer-Knoblauch-Paste in die Pfanne geben. Mit Garam Masala bestreuen und umrühren. Reduziere die Hitze auf eine niedrige Stufe, decke die Paste ab und lasse sie etwa 15 Minuten köcheln. Überprüfe dabei, ob sie nicht trocken gekocht wurde. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn die Mischung austrocknet. Spinat und Grünkohl einrühren und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Grün hellgrün und schlaff ist, etwa 10 Minuten.

Milch und Hüttenkäse in den Mixer geben und glatt rühren. Geben Sie eine Prise Salz und Muskatnuss in den Mixer und pulsieren Sie erneut, nur um zu mixen.

Das Ghee in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln etwa 5 Minuten kochen und rühren, bis sie durchscheinend sind.

Die Hüttenkäsemischung und die gekochten Zwiebeln in die Pfanne mit dem Gemüse rühren, bis sie sich gut vermischt haben, etwas abkühlen lassen und etwa die Hälfte des Saags in den Mixer geben. Pulsieren Sie, bis es glatt ist, geben Sie die gemischte Mischung in die Pfanne zurück und rühren Sie gut um.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (1 Zoll) Stück frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 6 Knoblauchzehen
  • ¼ Tasse Wasser oder mehr nach Bedarf
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • 1 (10 Unzen) Beutel frischer Spinat, gehackt
  • 10 Unzen frischer Grünkohl, gehackt
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Hüttenkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 2 Teelöffel Ghee (geklärte Butter)
  • 2 Zwiebeln, gehackt

Ingwer und Knoblauch mit 1/4 Tasse Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren.

Eine große Pfanne mit Deckel bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen und die Ingwer-Knoblauch-Paste in die Pfanne geben. Mit Garam Masala bestreuen und umrühren. Reduziere die Hitze auf eine niedrige Stufe, decke die Paste ab und lasse sie etwa 15 Minuten köcheln. Überprüfe dabei, ob sie nicht trocken gekocht wurde. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn die Mischung austrocknet. Spinat und Grünkohl einrühren und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Grün hellgrün und schlaff ist, etwa 10 Minuten.

Milch und Hüttenkäse in den Mixer geben und glatt rühren. Geben Sie eine Prise Salz und Muskatnuss in den Mixer und pulsieren Sie erneut, nur um zu mixen.

Das Ghee in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln etwa 5 Minuten kochen und rühren, bis sie durchscheinend sind.

Die Hüttenkäsemischung und die gekochten Zwiebeln in die Pfanne mit dem Gemüse rühren, bis sie sich gut vermischt haben, etwas abkühlen lassen und etwa die Hälfte des Saags in den Mixer geben. Pulsieren Sie, bis es glatt ist, geben Sie die gemischte Mischung in die Pfanne zurück und rühren Sie gut um.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (1 Zoll) Stück frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 6 Knoblauchzehen
  • ¼ Tasse Wasser oder mehr nach Bedarf
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • 1 (10 Unzen) Beutel frischer Spinat, gehackt
  • 10 Unzen frischer Grünkohl, gehackt
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Hüttenkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 2 Teelöffel Ghee (geklärte Butter)
  • 2 Zwiebeln, gehackt

Ingwer und Knoblauch mit 1/4 Tasse Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren.

Eine große Pfanne mit Deckel bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen und die Ingwer-Knoblauch-Paste in die Pfanne geben. Mit Garam Masala bestreuen und umrühren. Reduziere die Hitze auf eine niedrige Stufe, decke die Paste ab und lasse sie etwa 15 Minuten köcheln. Überprüfe dabei, ob sie nicht trocken gekocht wurde. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn die Mischung austrocknet. Spinat und Grünkohl einrühren und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Grün hellgrün und schlaff ist, etwa 10 Minuten.

Milch und Hüttenkäse in den Mixer geben und glatt rühren. Geben Sie eine Prise Salz und Muskatnuss in den Mixer und pulsieren Sie erneut, nur um zu mixen.

Das Ghee in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln etwa 5 Minuten kochen und rühren, bis sie durchscheinend sind.

Die Hüttenkäsemischung und die gekochten Zwiebeln in die Pfanne mit dem Gemüse rühren, bis sie sich gut vermischt haben, etwas abkühlen lassen und etwa die Hälfte des Saags in den Mixer geben. Pulsieren Sie, bis es glatt ist, geben Sie die gemischte Mischung in die Pfanne zurück und rühren Sie gut um.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (1 Zoll) Stück frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 6 Knoblauchzehen
  • ¼ Tasse Wasser oder mehr nach Bedarf
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • 1 (10 Unzen) Beutel frischer Spinat, gehackt
  • 10 Unzen frischer Grünkohl, gehackt
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Hüttenkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 2 Teelöffel Ghee (geklärte Butter)
  • 2 Zwiebeln, gehackt

Ingwer und Knoblauch mit 1/4 Tasse Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren.

Eine große Pfanne mit Deckel bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen und die Ingwer-Knoblauch-Paste in die Pfanne geben. Mit Garam Masala bestreuen und umrühren. Reduziere die Hitze auf eine niedrige Stufe, decke die Paste ab und lasse sie etwa 15 Minuten köcheln. Überprüfe dabei, ob sie nicht trocken gekocht wurde. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn die Mischung austrocknet. Spinat und Grünkohl einrühren und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Grün hellgrün und schlaff ist, etwa 10 Minuten.

Milch und Hüttenkäse in den Mixer geben und glatt rühren. Geben Sie eine Prise Salz und Muskatnuss in den Mixer und pulsieren Sie erneut, nur um zu mixen.

Das Ghee in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln etwa 5 Minuten kochen und rühren, bis sie durchscheinend sind.

Die Hüttenkäsemischung und die gekochten Zwiebeln in die Pfanne mit dem Gemüse rühren, bis sie sich gut vermischt haben, etwas abkühlen lassen und etwa die Hälfte des Saags in den Mixer geben. Pulsieren Sie, bis es glatt ist, geben Sie die gemischte Mischung in die Pfanne zurück und rühren Sie gut um.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (1 Zoll) Stück frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 6 Knoblauchzehen
  • ¼ Tasse Wasser oder mehr nach Bedarf
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • 1 (10 Unzen) Beutel frischer Spinat, gehackt
  • 10 Unzen frischer Grünkohl, gehackt
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Hüttenkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 2 Teelöffel Ghee (geklärte Butter)
  • 2 Zwiebeln, gehackt

Ingwer und Knoblauch mit 1/4 Tasse Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren.

Eine große Pfanne mit Deckel bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen und die Ingwer-Knoblauch-Paste in die Pfanne geben. Mit Garam Masala bestreuen und umrühren. Reduziere die Hitze auf eine niedrige Stufe, decke die Paste ab und lasse sie etwa 15 Minuten köcheln. Überprüfe dabei, ob sie nicht trocken gekocht wurde. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn die Mischung austrocknet. Spinat und Grünkohl einrühren und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Grün hellgrün und schlaff ist, etwa 10 Minuten.

Milch und Hüttenkäse in den Mixer geben und glatt rühren. Geben Sie eine Prise Salz und Muskatnuss in den Mixer und pulsieren Sie erneut, nur um zu mixen.

Das Ghee in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln etwa 5 Minuten kochen und rühren, bis sie durchscheinend sind.

Die Hüttenkäsemischung und die gekochten Zwiebeln in die Pfanne mit dem Gemüse rühren, bis sie sich gut vermischt haben, etwas abkühlen lassen und etwa die Hälfte des Saags in den Mixer geben. Pulsieren Sie, bis es glatt ist, geben Sie die gemischte Mischung in die Pfanne zurück und rühren Sie gut um.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (1 Zoll) Stück frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 6 Knoblauchzehen
  • ¼ Tasse Wasser oder mehr nach Bedarf
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • 1 (10 Unzen) Beutel frischer Spinat, gehackt
  • 10 Unzen frischer Grünkohl, gehackt
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Hüttenkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 2 Teelöffel Ghee (geklärte Butter)
  • 2 Zwiebeln, gehackt

Ingwer und Knoblauch mit 1/4 Tasse Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren.

Eine große Pfanne mit Deckel bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen und die Ingwer-Knoblauch-Paste in die Pfanne geben. Mit Garam Masala bestreuen und umrühren. Reduziere die Hitze auf eine niedrige Stufe, decke die Paste ab und lasse sie etwa 15 Minuten köcheln. Überprüfe dabei, ob sie nicht trocken gekocht wurde. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn die Mischung austrocknet. Spinat und Grünkohl einrühren und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Grün hellgrün und schlaff ist, etwa 10 Minuten.

Milch und Hüttenkäse in den Mixer geben und glatt rühren. Geben Sie eine Prise Salz und Muskatnuss in den Mixer und pulsieren Sie erneut, nur um zu mixen.

Das Ghee in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln etwa 5 Minuten kochen und rühren, bis sie durchscheinend sind.

Die Hüttenkäsemischung und die gekochten Zwiebeln in die Pfanne mit dem Gemüse rühren, bis sie sich gut vermischt haben, etwas abkühlen lassen und etwa die Hälfte des Saags in den Mixer geben. Pulsieren Sie, bis es glatt ist, geben Sie die gemischte Mischung in die Pfanne zurück und rühren Sie gut um.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (1 Zoll) Stück frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 6 Knoblauchzehen
  • ¼ Tasse Wasser oder mehr nach Bedarf
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • 1 (10 Unzen) Beutel frischer Spinat, gehackt
  • 10 Unzen frischer Grünkohl, gehackt
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Hüttenkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 2 Teelöffel Ghee (geklärte Butter)
  • 2 Zwiebeln, gehackt

Ingwer und Knoblauch mit 1/4 Tasse Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren.

Eine große Pfanne mit Deckel bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen und die Ingwer-Knoblauch-Paste in die Pfanne geben. Mit Garam Masala bestreuen und umrühren. Reduziere die Hitze auf eine niedrige Stufe, decke die Paste ab und lasse sie etwa 15 Minuten köcheln. Überprüfe dabei, ob sie nicht trocken gekocht wurde. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn die Mischung austrocknet. Spinat und Grünkohl einrühren und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Grün hellgrün und schlaff ist, etwa 10 Minuten.

Milch und Hüttenkäse in den Mixer geben und glatt rühren. Geben Sie eine Prise Salz und Muskatnuss in den Mixer und pulsieren Sie erneut, nur um zu mixen.

Das Ghee in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln etwa 5 Minuten kochen und rühren, bis sie durchscheinend sind.

Die Hüttenkäsemischung und die gekochten Zwiebeln in die Pfanne mit dem Gemüse rühren, bis alles gut vermischt ist, etwas abkühlen lassen und etwa die Hälfte des Saags in den Mixer geben. Pulsieren Sie, bis es glatt ist, geben Sie die gemischte Mischung in die Pfanne zurück und rühren Sie gut um.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (1 Zoll) Stück frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 6 Knoblauchzehen
  • ¼ Tasse Wasser oder mehr nach Bedarf
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • 1 (10 Unzen) Beutel frischer Spinat, gehackt
  • 10 Unzen frischer Grünkohl, gehackt
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Hüttenkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 2 Teelöffel Ghee (geklärte Butter)
  • 2 Zwiebeln, gehackt

Ingwer und Knoblauch mit 1/4 Tasse Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren.

Eine große Pfanne mit Deckel bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen und die Ingwer-Knoblauch-Paste in die Pfanne geben. Mit Garam Masala bestreuen und umrühren. Reduziere die Hitze auf eine niedrige Stufe, decke die Paste ab und lasse sie etwa 15 Minuten köcheln. Überprüfe dabei, ob sie nicht trocken gekocht wurde. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn die Mischung austrocknet. Spinat und Grünkohl einrühren und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Grün hellgrün und schlaff ist, etwa 10 Minuten.

Milch und Hüttenkäse in den Mixer geben und glatt rühren. Geben Sie eine Prise Salz und Muskatnuss in den Mixer und pulsieren Sie erneut, nur um zu mixen.

Das Ghee in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln etwa 5 Minuten kochen und rühren, bis sie durchscheinend sind.

Die Hüttenkäsemischung und die gekochten Zwiebeln in die Pfanne mit dem Gemüse rühren, bis sie sich gut vermischt haben, etwas abkühlen lassen und etwa die Hälfte des Saags in den Mixer geben. Pulsieren Sie, bis es glatt ist, geben Sie die gemischte Mischung in die Pfanne zurück und rühren Sie gut um.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (1 Zoll) Stück frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 6 Knoblauchzehen
  • ¼ Tasse Wasser oder mehr nach Bedarf
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • 1 (10 Unzen) Beutel frischer Spinat, gehackt
  • 10 Unzen frischer Grünkohl, gehackt
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Hüttenkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 2 Teelöffel Ghee (geklärte Butter)
  • 2 Zwiebeln, gehackt

Ingwer und Knoblauch mit 1/4 Tasse Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren.

Eine große Pfanne mit Deckel bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen und die Ingwer-Knoblauch-Paste in die Pfanne geben. Mit Garam Masala bestreuen und umrühren. Reduzieren Sie die Hitze auf eine niedrige Stufe, decken Sie die Paste ab und lassen Sie sie etwa 15 Minuten köcheln, um sicherzustellen, dass sie nicht trocken gekocht wurde. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn die Mischung austrocknet. Spinat und Grünkohl einrühren und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Grün hellgrün und schlaff ist, etwa 10 Minuten.

Milch und Hüttenkäse in den Mixer geben und glatt rühren. Geben Sie eine Prise Salz und Muskatnuss in den Mixer und pulsieren Sie erneut, nur um zu mixen.

Erhitzen Sie das Ghee in einer Pfanne bei mittlerer Hitze und kochen und rühren Sie die Zwiebeln, bis sie durchscheinend sind, etwa 5 Minuten.

Die Hüttenkäsemischung und die gekochten Zwiebeln in die Pfanne mit dem Gemüse rühren, bis alles gut vermischt ist, etwas abkühlen lassen und etwa die Hälfte des Saags in den Mixer geben. Pulsieren Sie, bis es glatt ist, geben Sie die gemischte Mischung in die Pfanne zurück und rühren Sie gut um.


Schau das Video: SOGAMBO-KERAMIK-GRILL - Das Preis- Leistungs-MONSTER - Unboxing, Aufbau und Einführung.. (Januar 2022).