Neue Rezepte

Rezept für chilenische Blaubeerpfannkuchen

Rezept für chilenische Blaubeerpfannkuchen

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Pfannkuchen
  • Amerikanische Pfannkuchen

Lisa Faulkner, Schauspielerin und Gewinnerin des Celebrity Masterchef, macht Pfannkuchen mit chilenischen Blaubeeren. "Diese sind so schnell und einfach zu mischen, dass sie nicht nur für ein besonderes Frühstück aufbewahrt werden müssen, sondern auch als schneller fruchtiger Pud."

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 175 g (6 oz) selbstaufziehendes Mehl
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 2 Eier
  • 150 g Naturjoghurt
  • 150ml (1/4 Pint) Milch
  • 100 g Blaubeeren
  • abgeriebene Schale einer halben Orange
  • wenig Öl zum Einfetten
  • Butter und Ahornsirup zum Servieren, plus zusätzliche Blaubeeren
  • kleiner Bund frische Minze

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:10min ›Fertig in:25min

  1. Mehl und Natron in eine große Rührschüssel geben, dann die Eier und den Joghurt hinzufügen. Die Milch langsam nach und nach einrühren und dabei die ganze Zeit rühren, bis die Mischung glatt und schaumig ist. Blaubeeren und Orangenschale unterrühren.
  2. Gießen Sie ein wenig Öl in eine große beschichtete Pfanne und wischen Sie die Pfanne mit einem gefalteten Stück Küchenpapier aus. Erhitzen Sie die Pfanne, geben Sie dann vorsichtig große Löffel der Mischung in die Pfanne und lassen Sie sie in einem guten Abstand voneinander stehen.
  3. Die Pfannkuchen mit einer antihaftbeschichteten Eierscheibe oder einem Spachtel umdrehen und die zweite Seite goldbraun backen. Nehmen Sie diese heißen Kuchen aus der Pfanne und halten Sie sie in einem gefalteten Geschirrtuch heiß, während Sie den Rest der Mischung auf die gleiche Weise kochen, wobei Sie die Pfanne zwischen den Chargen mit dem Küchenpapier einfetten.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Blaubeer-Basilikum-Süßkartoffel-Pfannkuchen

Blaubeer-Basilikum-Süßkartoffel-Pfannkuchen. Bist du fasziniert…?

Ich hoffe es, denn sie sind köstlich, einfach zuzubereiten und strotzen vor Tugend. Sprengung.

Pfannkuchen waren für mich schon immer eine Herausforderung. Nicht, weil man keine großartigen veganen Pfannkuchen machen kann (du kannst), sondern weil ich finde, dass der traditionelle Pfannkuchen ‘Pancake Day’ es verdient, dort zu bleiben, wo er ist: im Land der Zitrone und des Zuckers und der Kindheitserinnerung.

Als ich von den netten Leuten bei Seasonal Berries eingeladen wurde, ein alternatives Rezept mit chilenischen Blaubeeren für den Pfannkuchentag zu kreieren, dachte ich, es wäre an der Zeit, genau das zu tun: etwas zu kreieren Neu.

Vollständig Ganze Zutat Art, etwas zuzubereiten, das süß sein soll, wird tatsächlich herzhaft, ich habe mir etwas einfallen lassen ganz und gar Alternative. Diese Pfannkuchen entsprechen meinen Rezeptentwicklungsregeln, sie sind vegan, aus Vollwertzutaten hergestellt, so gesund wie möglich, einfach zuzubereiten und auf jeden Fall lecker. Und sie schmecken nach:

  • Süßkartoffel
  • rote Zwiebel
  • Pfeffer
  • Basilikum und
  • Heidelbeeren natürlich!

Heidelbeeren funktionieren wirklich gut in herzhaften Rezepten – die Aromen, die in den Pfannkuchenteig gemischt werden, ergeben eine überraschend gute Kombination. Tatsächlich passen Blaubeere und Pfeffer so gut, dass ich dieses Gericht mit Brunnenkresse serviert habe. Lecker.

Aber was macht diese Pancakes neben dem tollen Geschmack so besonders? Nun, sie sind:

  • voll befriedigender herzhafter Güte
  • supereinfach zuzubereiten, kein Schneebesen erforderlich
  • vegan, glutenfrei, zuckerfrei UND ölfrei und
  • perfekt für Pancake Day, Frühstück, Mittagessen und darüber hinaus.

Sie brauchen nicht einmal eine Bratpfanne!

Der dicke Teig aus pürierten Süßkartoffeln und Grammmehl behält wirklich seine Form und macht dieses Rezept perfekt zum Backen im Ofen auf einer Silikonmatte (oder Sie können einfach eine Pfanne mit etwas Öl verwenden, wie ein normaler Mensch).

Wie auch immer Sie sie kochen, ich hoffe, Sie genießen an diesem Pfannkuchentag etwas anderes.


Zutaten

  • Vanilleextrakt – 2 Teelöffel.
  • Buttermilch – 3/4 Tasse.
  • Reiner Ahornsirup – Zum Servieren.
  • Butter (Raumtemperatur) - Zum Servieren.
  • Pflanzenöl – Für Grillplatten.
  • Frischer Ricotta aus Vollmilch – 1 1/3 Tassen.
  • Backpulver – 1/4 Teelöffel.
  • Backpulver – 1 1/2 Teelöffel.
  • Vollkornmehl – ​​1/2 Tasse.
  • Allzweckmehl – ​​1/2 Tasse.
  • Große Eier – 4 Nr. (Getrennt)
  • Frischer Zitronensaft – 1 Esslöffel.
  • Zitronenschale (fein gerieben) – 1 1/2 Teelöffel.
  • Koscheres Salz – 1 Teelöffel. (Du kannst noch etwas behalten)
  • Zucker – 1/4 Tasse und 1 Esslöffel. (Geteilt)
  • Frische Blaubeeren – 4 Tassen. (Geteilt)

Blaubeer-Buchweizen-Crepes mit griechischem Joghurt und Blaubeer-Zitronen-Kompott

Blaubeer-Buchweizen-Crepes mit griechischem Joghurt und Blaubeer-Zitronen-Kompott

Buchweizen wird in Frankreich seit Jahren für zarte Crpes verwendet, erstaunlicherweise ist Buchweizen kein Getreide und diese Babys sind glutenfrei! Ich habe die chilenischen Blaubeeren verwendet, um einen erstaunlichen Geschmack und eine atemberaubende Farbe zu verleihen, ideal für jede Gelegenheit, vom Frühstück bis zum Dessert. Machen Sie sie unartiger mit der Zugabe von Vanilleeis.

Zutaten
250g Buchweizenmehl
75ml Mineralwasser
100g chilenische Blaubeeren
100ml Milch
50g geschmolzene Butter
3 Eier
Blaubeer-Zitronen-Kompott;
250g chilenische Blaubeeren
50g Puderzucker
1 TL Zitronenschale
200g griechischer Joghurt zum Servieren

Methode
Zuerst die Blaubeeren und das Sprudelwasser zu einem feinen Püree pürieren. Dann die Eier, die Milch und die geschmolzene Butter in einer separaten Schüssel verquirlen. Das Buchweizenmehl in eine große Schüssel geben und zuerst die Eiermischung und dann das Blaubeerpüree in die Mitte des Mehls gießen. Gut verquirlen, bis es glatt ist. Lassen Sie den Teig 30 Minuten ruhen, während Sie das Kompott zubereiten. Für das Kompott Zucker, Blaubeeren und Zitronenschale in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Aufkochen, dann herunterdrehen und 10 Minuten köcheln lassen.

Erhitzen Sie dann, wenn Sie bereit sind, eine Bratpfanne auf mittlerer Hitze, fügen Sie einen Hauch Öl und ein kleines Stück Butter hinzu, gießen Sie dann etwa 4 Esslöffel der Mischung in die Mitte und schwenken Sie schnell, um die Pfanne zu bedecken und einen dünnen Pfannkuchen herstellen. Dann umdrehen und noch eine Minute auf der Seite braten. Wenn sie fertig sind, falten Sie die Pfannkuchen in Viertel, legen Sie dann 2 auf jeden Teller und löffeln Sie etwas griechischen Joghurt und Kompott darüber.


Mamas Blaubeermuffins

Dies ist die offizielle Website für die IBD-AID (Entzündliche Darmerkrankung entzündungshemmende Diät). Es wird von geschultem Personal moderiert, das das Umass Medical School Center for Applied Nutrition repräsentiert. Die Ernährung ist ein sich entwickelndes Muster von Lebensmitteln, das sich ausweitet, wenn wir mehr aus unserer Forschung lernen. Wir heißen Patienten und Fachleute gleichermaßen willkommen, um sich gegenseitig bei der Anwendung dieser Diät auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen zu unterstützen. Die Grundprinzipien der Ernährung müssen evidenzbasiert bleiben, können aber aus kultureller und geografischer Perspektive an eine vielfältige Bevölkerung angepasst werden.

Dies ist eine offizielle Seite der Medical School der University of Massachusetts

Zentrum für Angewandte Ernährung & Bull 55 Lake Avenue North Worcester, Massachusetts 01655


CREPES MIT FRISCHEN BEEREN UND ORANGEN

• 8 Crpes, verwenden Sie Ihr Lieblingsrezept oder im Laden gekauft
• 3 Esslöffel Butter
• 2 Tassen gemischte frische Beeren: Blaubeeren, Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren
• 2 Orangen, geschält und geschnitten
• 1/4 Tasse Zucker

Crpes auf einem Teller stapeln und mit Folie abdecken. Zusammen mit 4 Servierplatten in einem 300-Grad-Ofen 10 Minuten lang erhitzen. In einer großen Bratpfanne Butter schmelzen. Beeren, Orangenstücke, Orangenschale und Zucker hinzufügen. Bedecken Sie und braten Sie, bis die Beeren weich und erhitzt sind und die Soße eindickt, ungefähr 5 Minuten.

Zum Zusammenbauen Crpe auf einen warmen Teller legen. In einer Ecke eines Crpes 1/4 Tasse Fruchtmischung löffeln. 1/2 einklappen, dann wieder 1/4. Wiederholen Sie den Vorgang mit zwei Portionen pro Person. Halten Sie die vorbereiteten Crpes während des Zusammenbauens warm.

Nach Belieben mit Vanillejoghurt oder Schlagsahne servieren.

Nährstoffe pro Portion:

Kalorien 361, Kalorien aus Fett 135, Fett 15 g, gesättigtes Fett 8 g, Cholesterin 159 mg, Natrium 333 mg, Ballaststoffe 4 g, Protein 7 g

Foto Copyright © 2010 Chilean Fresh Fruit Association Media Center
Rezept mit freundlicher Genehmigung der chilenischen Vereinigung für frisches Obst


Blaubeer- und Haferpfannkuchen

Wenn Ihnen traditionelle Crêpes zu langweilig sind, versuchen Sie es stattdessen mit diesen köstlichen eifreien Hafer- und Blaubeerpfannkuchen. Banane und Hafer sind eine gute Option zum Frühstück und liefern Energie mit langsamer Freisetzung, die Sie bis zum Mittagessen satt macht. Außerdem enthält der Hafer einen löslichen Ballaststoff namens Beta-Glucan, der helfen kann, den Cholesterinspiegel zu senken. Heidelbeeren verleihen Ihren Pfannkuchen nicht nur einen fruchtigen Geschmack, sondern sind auch eine großartige Quelle für Vitamin C und haben auch eine antioxidative Wirkung. Wir empfehlen, die Pfannkuchen mit einem Schuss Honig zu servieren – oder, wenn du sie vegan halten möchtest, geht auch Ahornsirup.

100g Hafer
1 TL Backpulver
Prise Salz
½ TL gemahlener Zimt
50g Heidelbeeren plus extra zum Servieren
1 reife Banane
150ml ungesüßte Mandelmilch
1 TL Vanilleextrakt
1 EL Kokosöl
Honig oder Ahornsirup zum Servieren (optional)

1 Haferflocken in einer Küchenmaschine zu Mehl mahlen, dann in eine Rührschüssel geben und mit Backpulver, Salz und Zimt vermischen. Die Blaubeeren halbieren.

2 Banane, Mandelmilch und Vanilleextrakt in die Küchenmaschine geben und glatt rühren. Gießen Sie die feuchte Mischung in die trockene Mischung und rühren Sie, bis sie vollständig vermischt ist, dann rühren Sie vorsichtig die Blaubeeren ein.

3 1 EL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Ein paar Esslöffel des Teigs in Pools in der Pfanne geben und 2-3 Minuten kochen lassen, dann umdrehen und eine weitere Minute kochen, bis sie gar sind. Mit dem Rest der Mischung wiederholen.

4 Servieren Sie die Pfannkuchen mit einem Schuss Honig oder Ahornsirup und einigen zusätzlichen Blaubeeren.


Alternative Pfannkuchenrezepte zum Ausprobieren, wenn Sie ein bisschen *über* Zitrone und Zucker haben

Zucker und Zitrone aus dem Küchenschrank? Ein Glas Nutella auf dem Heimweg? Du kannst es besser machen als das! Machen Sie diesen Pfannkuchentag zu Ihrem bisher experimentellsten mit diesen Rezepten einiger der innovativsten Köche der Hauptstadt.

Grüne Ricotta-Pfannkuchen mit Tomaten & Harissa (oben) von Jackson & Levine

Zutaten

Cherrytomaten am Strauch, idealerweise in verschiedenen Farben (wenn Sie nur Rot bekommen können, ist das in Ordnung), ca. 4–6 pro Person

2 EL Olivenöl, plus extra zum Braten

1/2 TL Bikarbonat Soda

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

15g glatte Petersilie, gehackt

Ungesalzene Butter zum Braten

Meersalz und schwarzer Pfeffer

Meersalz und schwarzer Pfeffer

Olivenöl extra vergine zum Beträufeln

Backofen auf 180 °C/Gas vorheizen 4. Tomaten mit Öl in einer ofenfesten Form schwenken. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und 15–20 Minuten rösten, bis die Haut gerade platzt. Herausnehmen und beiseite stellen. In der Zwischenzeit eine mittelgroße Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, dann den Spinat und etwas Wasser hinzufügen. Mit einem Deckel fest zudecken und den Spinat 2–3 Minuten welken lassen. Abtropfen lassen, dann, sobald es ausreichend abgekühlt ist, das überschüssige Wasser ausdrücken. Trocken tupfen und hacken. In einem Krug Eigelb und Milch verquirlen. Mehl, Backpulver und Natron in eine Schüssel geben und gut vermischen. In die Mitte eine Mulde formen und die Eigelbmischung langsam dazugeben und rühren, bis ein dicker Teig entsteht. Spinat und Frühlingszwiebeln, Ricotta und Petersilie zugeben, würzen und rühren, bis alles gut vermischt ist.

In einer separaten, sauberen Schüssel das Eiweiß zu weichen Spitzen schlagen. Mit einem Metalllöffel das Eiweiß vorsichtig löffelweise unter den Pfannkuchenteig heben und dabei versuchen, nicht zu viel Luft zu verlieren. Ein Stück Butter mit einem Teelöffel Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Geben Sie große Löffel des Teigs in die heiße Pfanne – Sie können wahrscheinlich 4 Pfannkuchen gleichzeitig backen. Auf jeder Seite etwa 4 Minuten goldbraun braten, dann auf eine warme Platte geben, während Sie den restlichen Teig garen. In 3er-Stapeln mit Joghurt und Harissa servieren.

Die warmen gerösteten Tomaten darauf legen und mit nativem Olivenöl extra beträufeln.

Rezept von… Runde zu uns, von Jackson & Levine (Quadrille, £25.00) Fotografie: Kristin Perers

Wenn Sie ’em süß UND herzhaft mögen, machen Sie…

Ziegenquarkpfannkuchen mit Granatapfelmelasse Gebratene Trauben von Anna Hansen’s The Modern Pantry

Für die Pfannkuchen:
150g selbstaufziehendes Mehl
1 TL Kochsalz
25g Puderzucker
4 große Eier, getrennt
185ml Buttermilch
65g ungesalzene Butter, geschmolzen, plus extra zum Braten
375g Ziegenquark&#

400g kernlose rote Weintrauben, Stiele entfernt
1,5 EL Demerara-Zucker
3 EL Granatapfelmelasse
2 EL Verjus

Butter zum Braten
400ml Crème fra .che
Puderzucker, zum Bestäuben

Legen Sie die Trauben in einen Bräter, der gerade groß genug ist, um sie in einer einzigen Schicht zu halten. Zucker, Granatapfelmelasse und Verjus darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen auf 140°C/Gasstufe 1 15-20 Minuten rösten. Die Trauben sollten gerade beginnen, in sich zusammenzufallen. Aus dem Ofen nehmen und in ihren Säften abkühlen lassen.

Mehl, Salz und Zucker in eine große Schüssel sieben. Eigelb, Buttermilch und geschmolzene Butter verquirlen und unter die trockenen Zutaten mischen. Den Ziegenquark vorsichtig unterheben. In einer separaten Schüssel das Eiweiß etwas fester als weich schlagen und dann in drei Portionen unter den Teig heben.

Etwas Butter in einer ofenfesten Bratpfanne erhitzen und einen Löffel Teig hineingeben. Stellen Sie die Pfanne in einen auf 180 ° C / Gas Stufe 4 vorgeheizten Ofen und backen Sie sie etwa 4 Minuten lang, dann nehmen Sie die Pfannkuchen heraus und wenden Sie sie. Zurück in den Ofen für 4 Minuten oder bis die Pfannkuchen gar sind und sich fest anfühlen. Stellen Sie es an einen warmen Ort, während Sie den Rest kochen. Mit den gerösteten Weintrauben, Crème fraicheche und Puderzucker bestäuben.

Wenn Sie sich ALLES für Ricotta interessieren, versuchen Sie…

Elegante Ricotta-Pfannkuchen von Bread Street Kitchen

112g Ricotta
85ml Milch
2 Eier, getrennt in Eigelb und Eiweiß
70g einfaches Mehl
½ TL Backpulver
½ Prise Salz

195g Zucker
48g Honig
75g flüssige Glukose
36g Wasser
10g Natriumbicarbonat

1 Block Butter
Ahornsirup (zum Servieren)

Ricotta, Milch und Eigelb verrühren.
In einer großen Schüssel die trockenen Zutaten – Mehl, Backpulver und Salz – vermischen.
Fügen Sie die feuchte Mischung langsam in die trockene hinzu, bis sie sich gerade vermischt hat.
Eiweiß steif schlagen und dann in zwei Portionen unter die Teigmasse heben.
Eine Bratpfanne auf mittlere Stufe erhitzen und etwas Butter schmelzen, bis sie leicht schäumt.
Pfannkuchenteig in Runden hinzugeben und auf beiden Seiten 2-3 Minuten backen.

Kochen Sie Zucker, Honig, Glukose und Wasser zusammen, bis Sie goldenes Karamell erhalten.
Schalten Sie die Hitze aus, fügen Sie das Bicarb hinzu und stellen Sie sich zurück, während die Mischung schäumt.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen und abkühlen lassen.
Sobald die Waben abgekühlt sind, brechen Sie sie in kleine Stücke.

Fügen Sie die Waben dem Butterblock hinzu und pulsieren Sie in einer Küchenmaschine, bis sie vermischt sind.
Die Wabenbutter zu einem Stück rollen, mit Frischhaltefolie abdecken und bis zum Gebrauch im Kühlschrank kalt stellen.
Zum Servieren zwei Pfannkuchen pro Person erlauben, jeweils mit einer Scheibe Wabenbutter belegt und mit Ahornsirup beträufelt.

Wenn Sie Ahornsirup mögen, machen Sie….

Amerikanische Pfannkuchen von Jackson & Rye

250g einfaches Mehl
2 Teelöffel Natron
1 Teelöffel Salz
2 Eier
500ml Buttermilch
100g Butter
30ml Rittenhouse Straight Rye Whisky
1 Zitronenschale, fein gerieben

Die trockenen Zutaten miteinander vermischen
Eier, Zitronenschale, Buttermilch und zerlassene Butter verquirlen
Mit einem Schneebesen die Mehlmischung langsam in die nasse Mischung geben und darauf achten, dass keine Klumpen entstehen
Den Teig 30 Minuten ruhen lassen
Geben Sie 5 Esslöffel (75 ml) des Teigs auf die Pfanne und verteilen Sie ihn leicht mit dem Boden des Löffels. 1 bis 2 Minuten pro Seite braten, bis sie auf jeder Seite hellbraun sind.

200ml Doppelrahm
20g Puderzucker
30ml Rittenhouse Straight Rye Whisky
30ml Ahornsirup

Zucker, Ahornsirup und Whisky vermischen
Sahne dazugeben und zu einer dickflüssigen Masse verrühren

Wenn Sie Crème Frâiche auf alles geben, versuchen Sie es mit…

Heidelbeerhecht mit Feigen und Vanille Crème Frâiche von Peter Gordon (The Providores & Tapa Room)

Sie können dies mit frisch geschnittenen Feigen oder Feigen-Heidelbeer-Kompott servieren (siehe unten)

3 Eier, geschlagen
320ml Milch
200g einfaches Mehl
90g Butter, geschmolzen (plus extra zum Kochen)
Salz
150ml Crème frâiche
¼ TL Vanilleextrakt
1 Schale Blaubeeren, schonend abgespült und trocken getupft
Feigen-Heidelbeer-Kompott (siehe Seite 32), zum Servieren
6 süße reife Feigen (optional)

Die Eier mit der Milch verquirlen.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Eier und Milch zunächst nach und nach einrühren, bis ein klumpenfreier Teig entsteht. Mit Frischhaltefolie abdecken, mit einem Zahnstocher ein paar Löcher hineinstechen und für mindestens 3 Stunden oder am besten über Nacht an einen kühlen, dunklen Ort stellen.
Wenn Sie bereit sind, die Hecht zu kochen, rühren Sie die geschmolzene Butter und eine Prise Salz ein.
Backofen auf 100°C vorheizen.
Crème frâiche und Vanille mischen.
Eine Bratpfanne (idealerweise antihaftbeschichtet) auf mittlere Hitze erhitzen, ein Stück Butter hinzufügen und brutzeln lassen. Löffelweise Teig einfüllen und Heidelbeeren darüber streuen. Machen Sie die Pikeletten in jeder gewünschten Größe.
Backen, bis der Teig in der Mitte fest wird, dann vorsichtig umdrehen und auf der anderen Seite garen, bis er gerade fest ist. Aus der Pfanne nehmen und auf ein Blech in den Ofen stellen, während Sie den Rest garen.
Zum Servieren mit Feigen-Heidelbeer-Kompott (siehe Seite 32) beträufeln und die Crème frâiche als Beilage servieren. Alternativ die Feigen in Scheiben schneiden und über die Zöpfe streuen, dann die Crème frâiche auftragen.

Feigen-Heidelbeer-Kompott

4 getrocknete oder frische Feigen, Stiele entfernt, in dünne Scheiben geschnitten
100g Blaubeeren
50ml Ahornsirup
2 EL Zitronensaft und 1 Streifen Zitronenschale
Alles in einen kleinen Topf geben und langsam zum Köcheln bringen. 5 Minuten kochen lassen, um sie einzudicken.

Von Peter Gordon Everyday von Peter Gordon (Jacqui Small Publishing)

Wenn Sie süchtig nach Erdnussbutter sind, machen Sie…

PBJ Pfannkuchen von The Good Life Eatery

Diese PBJ Pancakes sind nicht nur gesund und super einfach zuzubereiten, sondern auch ein ausgewogenes Frühstück voller Protein und Güte.

3 reife Bananen
6 Bio-Eier oder 125 g Eiweiß
2 EL Bio-Knusper-Erdnussbutter
100g Blaubeeren
2 Esslöffel veganes Proteinpulver (ich empfehle Vanilla Sun Warrior)
1 TL Vanille
1TL Kokosöl zum Braten
2 EL zerkleinerte geröstete Erdnüsse
Ahornsirup der Klasse A - (es ist teuer, aber es lohnt sich)

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken.
In einer separaten Schüssel die Eier verquirlen. Erdnussbutter und Vanille zu den Eiern geben und verrühren. Geben Sie dann nach Belieben das Proteinpulver hinzu.
Ei-Mischung zu den Bananen geben und Blaubeeren einrühren
Kokosöl in einer Pfanne erhitzen.
Pfannkuchen braten, bis jede Seite goldbraun ist.
Mit zerstoßenen Erdnüssen und einem Schuss Ahornsirup bestreuen.

Für diejenigen, die dieses Buchweizenleben leben:

Sophie Michell’s Blaubeer-Buchweizen-Crepes mit griechischem Joghurt und Blaubeer-Zitronen-Kompott

Blaubeer-Zitronen-Kompott

200g griechischer Joghurt zum Servieren

Zuerst die Blaubeeren und das Sprudelwasser zu einem feinen Püree pürieren.

Dann die Eier, die Milch und die geschmolzene Butter in einer separaten Schüssel verquirlen.

Das Buchweizenmehl in eine große Schüssel geben und zuerst die Eiermischung und dann das Blaubeerpüree in die Mitte des Mehls gießen. Gut verquirlen, bis es glatt ist.

Lassen Sie den Teig 30 Minuten ruhen, während Sie das Kompott zubereiten.

Für das Kompott Zucker, Blaubeeren und Zitronenschale in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Aufkochen, dann herunterdrehen und 10 Minuten köcheln lassen.

Erhitzen Sie dann, wenn Sie bereit sind, eine Bratpfanne auf mittlerer Hitze, fügen Sie einen Hauch Öl und ein kleines Stück Butter hinzu, gießen Sie dann etwa 4 Esslöffel der Mischung in die Mitte und schwenken Sie schnell, um die Pfanne zu bedecken und einen dünnen Pfannkuchen herstellen.

Dann umdrehen und noch eine Minute auf der Seite braten.

Wenn sie fertig sind, falten Sie die Pfannkuchen in Viertel, legen Sie dann 2 auf jeden Teller und löffeln Sie etwas griechischen Joghurt und Kompott darüber.

Aufgenommen von der Seaonal Berries-Website.

Wenn Sie ein Dessertfan sind, versuchen Sie es mit…

Pfannkuchen von Melrose und Morgan

Melrose und Morgan glauben, dass der Weg zu perfekten Pfannkuchen darin besteht, sie zu backen, also sind sie teils Pfannkuchen, teils Soufleé – keine Chance, dass der erste im Müll landet. Nach einem Originalrezept angepasst, verbrauchen sie etwas weniger Butter und eine kürzere Garzeit und diese Kombination liefert großartige Ergebnisse.

80 einfaches Mehl
120ml Milch
2 Eier leicht geschlagen
Frisch geriebene Muskatnuss (optional)
30g Butter
2 EL Puderzucker
Saft einer halben Zitrone
Prise Salz

12 Zoll Bratpfanne mit Metallgriff
Schüssel
Schneebesen
Zitronenpresse
Ofenhandschuhe
Zuckerstreuer

Heizen Sie Ihren Backofen auf 220 °C vor.
Mehl, Milch, Eier und Muskatnuss in einer Schüssel vermischen.
Leicht schlagen – nicht zu viel schlagen, da dies den Pfannkuchen zäh macht – ein paar Klumpen sind in Ordnung.
Butter in der Pfanne schmelzen, bis sie heiß ist und brutzelt.
Den Teig in die Pfanne geben und sofort in den Ofen geben und 10 Minuten backen (Tür nicht öffnen).
Den Pfannkuchen mit den Topflappen aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker schütteln und mit dem frischen Zitronensaft auspressen.
Mit Himbeermarmelade oder Ahornsirup servieren.

Wenn Sie einen grünen Saft mögen, versuchen Sie…

Quinoa-Pfannkuchen von Mojo

Quinoa ist ein komplettes Protein, das fast doppelt so viele Ballaststoffe enthält wie die meisten Getreidesorten, was bedeutet, dass es eine großartige Option mit niedrigem GI sowie eine weizenfreie Pfannkuchen-Alternative ist. Mit dem doppelten Proteingehalt von Reis oder Gerste ist Quinoa auch eine hervorragende Quelle für Kalzium, Magnesium, Eisen, Mangan, verschiedene B-Vitamine und Vitamin E.

Zutaten:
1 Tasse Quinoa-Flocken
1 TL Backpulver
2 TL Zimt
3/4 Tasse Milch
1/2 TL Vanilleextrakt
2 Eier
2 EL Kokosöl zum Kochen

Verbände:
Dattelsirup
Tahini-Sauce
Frische Blaubeeren

Richtungen:
Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
Fügen Sie die 2 Eier hinzu und schlagen Sie die Eier in der trockenen Mischung.
Gießen Sie langsam die Milch in die feuchte Mischung, bis Sie eine flüssige Teigkonsistenz erhalten.
Lassen Sie die Mischung 10 – 15 Minuten ruhen, bis die Quinoa in der Milch einweicht.
Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Kokosöl schmelzen.
Die Mischung in die Pfanne geben, Sie sollten versuchen, einen 1 cm dicken Teig zu erreichen, der die gewünschte Größe hat.
Den Pfannkuchen 1 – 2 Minuten backen, bis er schön goldbraun ist –, Sie sollten den nussigen Geschmack riechen.
Umdrehen und dasselbe auf der anderen Seite erreichen.
Die Pfannkuchen mit Dattelsirup und Tahini-Sauce nach Belieben anrichten.
Fügen Sie die frischen Blaubeeren für die zusätzliche gesunde Note hinzu!


Für diejenigen, die ihre „Neujahr, neues Ich“-Diät offiziell aufgegeben haben


Rezept für chilenische Blaubeerpfannkuchen - Rezepte

Blaubeer-Meyer-Zitronen-Pfannkuchen
Adaptiert von Joy the Baker serviert 3 (12 kleine Pfannkuchen)

Zutaten
1 Ei
1 c Mehl
1 TL Zucker
Schale von 1 Meyer-Zitrone
1 t Backpulver
1/2 t Backpulver
1/2 t Salz
1 K Buttermilch
1 c aufgetaute und abgespülte gefrorene Blaubeeren (oder frisch, wenn Saison)
Kochspray
Butter, zum Bestreichen
Ahornsirup, zum Servieren

Anweisungen
In einer kleinen Schüssel die Zitronenschale in den Kristallzucker einreiben, bis er hellgelb und duftend ist.

In einer großen Schüssel Ei, Buttermilch und Butter verquirlen. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz hinzufügen. Rühren, bis es gerade kombiniert ist. Der Teig wird klumpig und nicht glatt, was perfekt ist. Die Beeren mit wenigen Strichen unterheben, bis sie sich kaum verbunden haben.

Eine Grillpfanne oder eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie etwas Butter oder Kochspray hinzu und lassen Sie es schmelzen. 2 gehäufte Esslöffel Teig in die Pfanne geben. Erhitzen, bis sich Blasen bilden und anfangen zu platzen. Vorsichtig umdrehen und durchgaren. Legen Sie die gekochten Pfannkuchen auf eine ofenfeste Platte und lassen Sie sie in einem 200-Grad-F-Ofen ruhen, während Sie den Rest der Pfannkuchen braten.

Top Pancakes mit Ahornsirup (oder Tante Jemimas!)


3 gesunde Blaubeer-Pfannkuchen-Rezepte für den Faschingsdienstag

Wenn Sie nach Pancake Day-Inspiration oder einem neuen Sonntagmorgen-Frühstück suchen, dann haben wir es hier genau richtig. Verzichten Sie auf Ihren üblichen Zitronensaft oder Schokoladenaufstrich und servieren Sie Ihre Pfannkuchen mit Blaubeeren – mit einem pikanten Hit sind sie eine perfekte (und gesunde!) Beilage zum traditionellen Favoriten auf Teigbasis. Egal, ob Sie nach einer süßen oder herzhaften Option suchen, diese drei köstlichen Rezepte der preisgekrönten Köchin und Autorin Sophie Michell werden Ihre Pfannkuchen-Güte morgen aufpeppen. (Hinweis: Wir sind nicht verantwortlich für Sabbern, die durch das Weiterlesen entstehen.)

Dinkel-Vanille-Heidelbeer-Pfannkuchen mit Agavendicksaft


‘Das ist meine Lieblingspfannkuchensorte: flauschig, leicht und voller Geschmack und Superfood-Güte mit den chilenischen Blaubeeren,&8217 verrät Michell. ‘Um sie noch gesünder zu machen, habe ich Dinkelmehl verwendet, das leichter verdaulich ist als Weizenmehl, und ich habe sie mit einem Hauch von Agavensirup mit niedrigerem GI gesüßt.’

Macht 8-10
Zutaten
500g Dinkelweißmehl
1 TL Backpulver
Prise Meersalz
5 Eier, geschlagen
600ml Milch
1 TL Vanilleextrakt
200g chilenische Blaubeeren
Agavensirup zum Servieren
Puderzucker zum Servieren

Methode
1
Mehl, Backpulver und Salz vermischen, dann Eier, Milch und Vanille einrühren.
2 In einer großen, antihaftbeschichteten Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen. Fügen Sie dann jeweils einen großen Dessertlöffel der Pfannkuchenmischung hinzu, um Mini-Pfannkuchen zuzubereiten und in Chargen zu kochen. Fügen Sie etwa drei bis fünf Blaubeeren zu jedem Pfannkuchen hinzu, bevor Sie sie umdrehen und etwa 3 Minuten auf jeder Seite kochen. Bei Bedarf in einem sehr niedrigen Ofen warm halten, während Sie den Rest kochen.
3 Mit einem Schuss Agavensirup, etwas Puderzucker und weiteren Blaubeeren bestreut servieren.

Blaubeer-Buchweizen-Crpes mit griechischem Joghurt und Blaubeer-Zitronen-Kompott



‘Buchweizen wird in Frankreich seit Jahren für die Herstellung von delikaten Crpes verwendet’, erklärt Michell. ‘Erstaunlicherweise ist Buchweizen kein Getreide und diese Babys sind glutenfrei! Ich habe chilenische Blaubeeren verwendet, um einen Hauch von erstaunlichem Geschmack und atemberaubender Farbe zu verleihen, der sich für jeden Anlass vom Frühstück bis zum Dessert eignet. Machen Sie sie mit Vanilleeis unartiger.’

Macht 8
Zutaten
250g Buchweizenmehl
75ml Mineralwasser
3 Eier
100ml Milch
50g geschmolzene Butter
100g chilenische Blaubeeren
200g griechischer Joghurt zum Servieren

Für das Blaubeer-Zitronen-Kompott
250g chilenische Blaubeeren
50g Puderzucker
1 TL Zitronenschale

Methode
1 Pürieren Sie die Blaubeeren und das Sprudelwasser zu einer feinen Mischung. Dann die Eier, die Milch und die geschmolzene Butter in einer separaten Schüssel verquirlen.
2 Das Mehl in eine große Schüssel geben, dann die Eiermischung und dann das Blaubeerpüree in die Mitte des Mehls geben. Gut verquirlen, bis es glatt ist. Lassen Sie den Teig 30 Minuten ruhen, während Sie das Kompott zubereiten.
3 Für das Kompott Blaubeeren, Zucker und Zitronenschale in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Aufkochen, dann herunterdrehen und 10 Minuten köcheln lassen.
4 Wenn Sie bereit sind, Ihre Pfannkuchen zuzubereiten, erhitzen Sie eine Bratpfanne auf mittlerer Hitze, fügen Sie einen Hauch Öl und ein kleines Stück Butter hinzu und gießen Sie dann etwa 4 Esslöffel der Mischung in die Mitte und schwenken Sie sie schnell, um sie zu bedecken die Pfanne und produzieren einen dünnen Pfannkuchen. Dann umdrehen und noch eine Minute auf der Seite braten.
5 Zum Servieren die Pfannkuchen vierteln, dann 2 auf jeden Teller legen und einen Klecks griechischen Joghurt und Kompott darüber geben.

Heidelbeer-Feta-Hotcakes mit Speck und Honig


‘Ein ideales Brunch-Gericht, dieses süß-herzhafte Rezept ist SO leckerer,’ Michell. ‘Der salzige Feta und die Blaubeeren passen wirklich gut zusammen, und der knusprige Speck und der süße Honig bringen es auf die nächste Stufe!’

Für 4
Zutaten
400g selbstaufziehendes Mehl
1 TL Backpulver
Prise Meersalz
4 Eier, geschlagen
400ml Milch
150g Fetakäse, zerbröselt
300g chilenische Blaubeeren
250g geräucherter durchwachsener Speck
2 EL Honig (oder Ahornsirup)

Methode
1
Mehl, Backpulver und Salz vermischen, dann die Milch-Ei-Mischung langsam einrühren. Fügen Sie die Hälfte der Blaubeeren und den gesamten Feta-Käse hinzu.
2 Eine große Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, einen Schuss Öl hinzufügen. Geben Sie für jeden Pfannkuchen ein paar große Löffel Teig in die Pfanne – ich mache gerne einen großen Hotcake pro Person, oder Sie können ein paar kleinere machen. Auf jeder Seite etwa 4 Minuten goldbraun braten.
3 Nach dem Garen mit zwei Scheiben Speck, noch ein paar Blaubeeren und einem Schuss Honig oder Sirup garniert servieren.

Weitere Fakten zu Beeren und Rezeptinspirationen finden Sie hier auf der Website von Seasonal Berries.

Wenn Sie eines dieser Rezepte ausprobieren, würden wir uns freuen, Ihre Fotos zu sehen! Tweete sie an uns @healthymag oder poste sie auf unserer Facebook-Seite.