Neue Rezepte

Rezept für einen mediterranen Rindfleischauflauf

Rezept für einen mediterranen Rindfleischauflauf

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rindfleischeintöpfe und Aufläufe

Ein aufregender Rindfleischauflauf, inspiriert vom griechischen Stifado. Ideal für ein Sonntagsessen mit der Familie oder einfache Unterhaltung, und es braucht nur einen grünen Salat dazu.

32 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 300g Babyzwiebeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 500g mageres Rinderschmorbraten, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 400g Dose gehackte Tomaten
  • 400ml Rotwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 350g Baby-Kartoffeln
  • 400g Dose Artischockenherzen, abgetropft und halbiert
  • 200g tiefgekühlte Saubohnen, aufgetaut
  • 50g Kalamata-Oliven, entsteint und grob gehackt

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:1h30min ›Fertig in:1h50min

  1. Von den Zwiebeln die Enden abschneiden und in eine große Schüssel geben. Mit kochendem Wasser bedecken und etwa 2 Minuten stehen lassen, um die Haut zu lösen.
  2. In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer großen feuerfesten Kasserolle bei mäßiger Hitze erhitzen. Fügen Sie das Rindfleisch hinzu und braten Sie es unter gelegentlichem Rühren etwa 8 Minuten lang gleichmäßig an.
  3. Ziehen Sie die Schalen von den Zwiebeln und geben Sie sie in die Auflaufform, um sie unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten lang leicht zu bräunen. Knoblauch mit den gemahlenen Gewürzen unterrühren.
  4. Tomaten und Rotwein dazugießen und aufkochen. Lorbeerblatt dazugeben, Hitze reduzieren, Auflauf abdecken und 1 Stunde leicht köcheln lassen.
  5. Die Kartoffeln in den Auflauf rühren und weitere 30 Minuten zugedeckt weiterköcheln lassen, bis das Fleisch und die Kartoffeln zart sind. Artischockenherzen, Bohnen und Oliven dazugeben und zum Erhitzen weitere 5 Minuten kochen lassen. Nach Geschmack würzen.

Variation

Wenn Sie dies einer Familie servieren, in der die jüngeren Mitglieder die Oliven und Artischockenherzen nicht mögen, können Sie sie leicht durch 200 g Champignons ersetzen, die zu den Kartoffeln hinzugefügt werden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (2)

Ganz einfach, das nächste Mal mache ich es aber im Slow Cooker-05 Jan 2012

Sehr lecker und einfach zu kochen-13 Feb 2014


Rigatoni Mediterraner Auflauf

Draußen ist es absolut kalt und ich mag es kein bisschen.

Das einzig Gute an dieser Art von Wetter ist, dass ich das Gefühl habe, dass ich so viel Käse und Pasta genießen kann, wie mein Herz begehrt.

Geben Sie diesen ultra-bequemen und unglaublich einfachen, vegetarischen Rigatoni-Mediterranen-Auflauf ein.

Viel besser geht es wirklich nicht. Lassen Sie mich Ihnen sagen, warum Sie dies JETZT machen müssen.

Es ist einfach. Wenn Sie Wasser kochen und Gemüse hacken können, können Sie diesen mediterranen Nudelauflauf zubereiten.

Es ist tröstlich. Es gibt wirklich nichts Schöneres, als eine Portion klebrigen, käsigen Auflauf zu schöpfen, oder?

Es ist Gemüse geladen. Ich sage nicht, dass Käse gesund ist oder so, aber ich sage, dass Gemüse Käse kompensiert. Wenn Sie sowohl Käse als auch Gemüse essen, ist es, als ob Sie überhaupt nichts gegessen hätten. (Bitte keine Ernährungsberatung von mir annehmen).

Normalerweise bin ich irgendwie abgeschreckt, wenn ich das Wort „Auflauf“ höre, weil es für mich Ideen von Sahnesuppen, Thunfischkonserven und mysteriösem Fleisch heraufbeschwört.

Ich bin eine Person, die gerne genau weiß, was in ihrem Essen enthalten ist, und ich vermute, Sie sind es auch. In diesem Gericht gibt es keine „mysteriösen“ Zutaten, nur einfache alte Nudeln, Gemüse, Gewürze und Käse.

Ich habe meine sogar mit ein paar Blättern frischem Basilikum belegt (gewachsen auf meiner Fensterbank, vielen Dank!), die diesem ansonsten reichhaltigen Gericht eine schöne Frische verleihen.

Ich liebe es einfach, mit Rigatoni zu kochen. Es macht mich wirklich glücklich, wenn kleine Häppchen in der Pasta zerquetscht werden. Es ist wichtig, die kleinen Dinge im Leben zu genießen, oder?

Ich würde mich freuen, wenn Sie in Kontakt bleiben! Sie können unten Ihre E-Mail-Adresse eingeben, um einmal pro Woche neue Rezepte zu erhalten. Begleiten Sie mich auf Facebook und Pinterest.

Wenn Ihnen dieses Rezept gefällt, pinnen Sie es bitte an und teilen Sie es mit Ihren Freunden!


Backofen auf 160⁰C/325⁰F/140⁰C/Gas Stufe 3 vorheizen.

Das Öl in einer großen Auflaufform oder einer tiefen Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.

Zwiebeln, Knoblauch und Karotten dazugeben und braten, bis sie gerade anfangen zu färben. Herausheben und abtropfen lassen.

Das Rindfleisch in zwei Portionen dazugeben und gleichmäßig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Karotten dazugeben. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

Die Kräuter mit einem Stück Schnur zusammenbinden und in die Pfanne geben.

Gießen Sie das Bier oder Ale und die Brühe ein. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

Gut verrühren und dann 3 – 3 ½ Stunden im Ofen garen, bis das Rindfleisch sehr zart ist.


Methode

Backofen auf 180 °C/160 °C Umluft/Gas vorheizen 4. Das Rindfleisch gut mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Hälfte des Öls in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und das Rindfleisch in zwei Portionen 2-3 Minuten braten oder bis es von allen Seiten gebräunt ist. Mit einem Schaumlöffel oder Spatel in eine Auflaufform geben, sobald jede Charge fertig ist.

Das restliche Öl und die Zwiebeln in die Pfanne geben und bei mittlerer bis hoher Hitze 4-5 Minuten braten oder bis sie leicht gebräunt sind. Die Zwiebeln in die Auflaufform geben und mit Mehl und getrockneten Kräutern bestreuen. Gut miteinander vermengen.

Den Rotwein und die Brühe in die Auflaufform gießen und das Tomatenmark und das Lorbeerblatt hinzufügen. Gut umrühren und auf dem Herd zum Köcheln bringen. Mit einem Deckel abdecken und 1½ Stunden im Ofen backen.

Den Auflauf vorsichtig aus dem Ofen nehmen und die Karotten und Champignons unterrühren. Abdecken und weitere 45 Minuten backen, oder bis das Rindfleisch und das Gemüse gerade zart sind.

In der Zwischenzeit, um den Grünkohl-Kartoffelpüree zuzubereiten, die Kartoffeln in einen großen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und etwa 15 Minuten kochen lassen, oder bis es sehr zart ist. Gut abtropfen lassen und dann zurück in den Topf geben. Mit Butter und Milch glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Grünkohl in einen Topf geben und 500 ml Wasser hinzufügen. Mit einem Deckel abdecken und 5 Minuten zum Kochen bringen, oder bis er weich ist, den Deckel abnehmen und den Grünkohl drei- oder viermal umrühren, während er kocht. Gut abtropfen lassen, dann unter den Brei rühren.


Türkischer Auberginen- und Hackfleischauflauf

Wenn Sie den Balkan, Griechenland, die Türkei und das östliche Mittelmeer bereist haben, kennen Sie wahrscheinlich einen köstlichen, geschichteten Auberginen-Fleisch-Auflauf namens "Moussaka". Moussaka ist ein Gericht, das in dieser Region in Ländern serviert wird, die einst Teil des Osmanischen Reiches waren.

Zu den Grundzutaten von Moussaka gehören Auberginen, Tomaten und Lamm- oder Rindfleisch. Jedes Land hat seine eigenen Variationen des Rezepts.

Griechische Köche geben zum Beispiel manchmal Rotwein oder Portwein zur Fleischmischung, fügen Kartoffeln und anderes Gemüse hinzu und bedecken den Auflauf mit Bechamelsauce und Käse. In der türkischen Küche wird „Musakka“ normalerweise mit Rindfleisch und nicht mit Lamm zubereitet. Eine Sorte wird mit Bechamel und Kashar-Käse belegt, während die klassische Version von 'Musakka' mit geschnittenen Paprika und Tomaten anstelle der weißen Sauce belegt wird.

Dieses Rezept für 'Musakka' nach türkischer Art kann mit oder ohne weiße Soße und Käse zubereitet werden. Entfernen Sie einfach die Bechamel und bedecken Sie die Oberseite der Fleischschicht mit Tomaten- und Pfefferscheiben, bevor Sie sie in den Ofen schieben.


Mediterrane Diätrezepte

Integrieren Sie mit diesen gesunden (und schmackhaften) Rezepten, die von der mediterranen Ernährung inspiriert sind, mehr Fisch, Vollkornprodukte, pflanzliche Proteine ​​und Olivenöl in Ihre Routine.

Im Zusammenhang mit:

Foto von: Matt Armendariz ©2013, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Min Kwon ©2015, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Kana Okada ©2010, Kana Okada

Foto von: Antonis Achilleos

Foto von: Antonis Achilleos

Foto von: Antonis Achilleos

Foto von: Antonis Achilleos

Klassischer griechischer Salat

Gegrillter Lachs mit Kräutersenfglasur

Gebratene Blumenkohlsteaks mit Rosinenrelish

Das Relish ist eine kräftige, herzhaft-süße Kombination, die gut zu mildem Blumenkohl passt und ihn in eine würzige Beilage oder vegetarische Hauptspeise verwandelt.

Pizza mit Zucchini, Ricotta und Zitrone

Zitrone und Schnittlauch auf einer Pizza mögen seltsam klingen, aber sie passt perfekt zu dünnen Zucchinistreifen und cremigem Ricotta. Der herbe Zitrussaft durchschneidet den reichhaltigen Käse und sorgt bei jedem Bissen für einen Hauch von hellem Geschmack.

Gefüllte Paprika nach griechischer Art

Gegrillter Auberginen-Dip

Bobby&rsquos mediterran inspirierte Vorspeise braucht zwar etwas Zeit, aber das Endergebnis ist es wert. Er zündet den Grill an, um die Aubergine zart und rauchig zu machen, und püriert sie dann mit Tahini, Olivenöl, Zitrone und frischen Gewürzen zu einem glatten und cremigen Dip. Mit warmem Pita, Lavash oder frischem Gemüse zum Dippen servieren.

Gesunder sizilianischer Blumenkohlreis

Dieser flauschige Pilaw ist mit Rosinen, Zitronenschale und Pinienkernen gespickt und bietet eine würzige, ballaststoffreiche Seite für Hühnchen, Lachs und Schweinefleisch.

Kichererbsen-Shawarma Pitas mit Hummus-Dill-Dressing

Mit Gewürzen überzogen und knusprig geröstet, sind Kichererbsen ein natürlicher Ersatz für diese mediterran inspirierten Döner-Pitas. Für einen "Einmal kochen, zweimal essen"-Ansatz verwandeln Sie alle Reste in einen Kichererbsen-Dönersalat: Schichten Sie das Gemüse mit gerösteten Kichererbsen und garnieren Sie es mit einem Klecks Hummus-Dill-Dressing.

Vegetarischer Rucola-Kichererbsen-Power-Salat

Die Kombination aus ballaststoffreichem, antioxidativem Gemüse und Obst sowie proteinreichen Kichererbsen und Avocado macht diesen Salat zu einem ausgewogenen und sättigenden Salat. Würzen Sie den Brei mit weiteren Zutaten wie Mango, Sellerie, Koriander oder Karotten und genießen Sie ihn anschließend als Dip, Sandwich-Füllung oder in diesem Fall als Salat-Topper.

Lachs mit warmem Tomaten-Oliven-Salat

Lachs mit einer Olivenöl-Honig-Essig-Mischung bestreichen und zu einer knusprigen Kruste grillen. Mit zwei mediterranen Favoriten Tomaten und Oliven als Beilage servieren.

Puten-Hummus-Slider

Blumenkohl Couscous

Gegrillte Lammkoteletts mit Minze

Griechischer Salat

Griechische Pizza mit gießbarer Kruste

Ja, Sie können wirklich hausgemachte Pizzakruste in weniger als 30 Minuten herstellen und backen! Der Trick besteht darin, eine rieselfähige Kruste aufzuschlagen. Toppings wie geröstete Auberginen und Paprika, Feta, Artischocken, Minze und Zitrone verleihen einer klassischen Pizzakruste eine griechische Note.

Zitronenlachs mit Limabohnen

Hühnchen mit Tabbouleh

Frische Zitrone, Minze und Petersilie verleihen Ina&rsquos Tabouleh-Salat einen hellen Geschmack. Das Gericht wird nur besser, je länger es ruht, also bereiten Sie es gerne im Voraus zu.

Zitrusmarinierte Oliven

Oliven, ein wichtiger Bestandteil der mediterranen Ernährung, werden durch die Zugabe von frisch gepresster Zitrone und Orange sowie Knoblauch, Thymian und würzigen roten Paprikaflocken noch aromatischer.

Brokkoli Rabe mit Kirschpaprika

Muscheln mit Kartoffeln und Oliven

Bulgur-Salat

Bass Agrodolce mit Spaghettikürbis und Pilzen

Mit Linsen gefüllte Paprika

Diese Paprika wurden von einem beliebten mediterranen Salat inspiriert, gefüllt mit israelischem Couscous, Linsen, Oliven, Kräutern und viel Feta. Geladen mit Ballaststoffen und pflanzlichem Protein sind sie köstlich und sättigend.

Pikante Eskariol mit Knoblauch

Mahi Mahi mit Blumenkohl

Bei diesem schnellen und gesunden Abendessen mangelt es nicht an Geschmack. Der Blumenkohl wird mit Mandeln, Rosinen und duftendem Koriander &ndash gekocht und mit einem hellen Spritzer frischem Zitronensaft abgerundet.

Artischocken provenzalisch

Aubergine mit Joghurt und Dill

Gesunde geschmorte Linsen mit Grünkohl

Im Mittelmeerraum basieren die Mahlzeiten stark auf pflanzlichen Rezepten, die Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und viel frisches Gemüse und Obst bevorzugen. Dieses Rezept verkörpert diese Philosophie voll und ganz und nimmt einige der klassischen Kochtechniken und Zutatenkombinationen aus der Region auf – feste schwarze Linsen aus Frankreich und Olivenöl-Spiegelei aus Spanien. Dieses Rezept ist super einfach, aber herzhaft genug, um selbst die hartgesottensten Fleischesser in Ihrer Familie zufrieden zu stellen.


Zutaten

  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 900 g Chuck Steak, in 2 cm große Würfel geschnitten
  • 2 große Zwiebeln, gehackt
  • 100g (31⁄2oz) Champignons, in Viertel geschnitten
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 2 TL mittleres Currypulver
  • 1 EL Muscovado-Zucker
  • 2 EL Worcestershiresauce
  • 25g (knapp 1oz) einfaches Mehl
  • 600ml (1 Pint) Rinderbrühe oder
  • 2 Rinderbrühewürfel aufgelöst in 600ml (1 Pint) Wasser
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 450 g Chantenay-Karotten
  • Frisch gehackte Petersilie zum Garnieren (optional)

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 2 mittelgroße Zucchini, zerkleinert
  • 1 ½ Tassen gehackte Tomaten, geteilt
  • 1 Tasse Maiskörner
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 1 Esslöffel Worcestershiresauce
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Tasse geriebener scharfer Cheddar-Käse, geteilt
  • 2 Tassen gefrorene Tater oder Gemüsetots
  • Kochspray
  • Gehackter Schnittlauch zum Garnieren

Öl in einer großen ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Rindfleisch und Zwiebel hinzufügen. Kochen Sie das Rindfleisch mit einem Holzlöffel auf, bis die Zwiebel weich und das Rindfleisch nicht mehr rosa ist, ca. 5 Minuten. Fügen Sie Zucchini, 1 Tasse Tomaten, Mais, Chilipulver, Worcestershire und Salz hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis die Zucchini begonnen hat, ihre Flüssigkeit abzugeben, etwa 3 Minuten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren kochen, bis die Flüssigkeit eingedickt ist, ca. 1 Minute mehr. Vom Herd nehmen.

Verteilen Sie die Mischung in einer gleichmäßigen Schicht. Mit 1/2 Tasse Käse bestreuen und die Knirpse gleichmäßig auf dem Käse verteilen. Bestreichen Sie die Tots mit Kochspray. Übertragen Sie die Pfanne in den Ofen.

15 Minuten backen. Mit der restlichen 1/2 Tasse Käse bestreuen und backen, bis der Käse geschmolzen ist und die Knirpse goldbraun sind, etwa 5 Minuten mehr. Mit den restlichen 1/2 Tasse Tomaten belegen und nach Belieben mit Schnittlauch garnieren.


Auflauf mit mexikanisch gewürztem Rindfleisch und Reis

Dieser Auflauf – inspiriert von einem berühmten Tex-Mex-„Kuchen“ aus Chili, Käse und Maischips – beginnt mit einer Schicht Limettenreis, gefolgt von würzigem, würzigem Rindfleisch und Bohnen. (Wenn Sie den Reis unten platzieren, bleibt er beim Backen feucht.) Nach einer Prise scharfem Cheddar ist der Auflauf bereit für den Ofen, wo all seine reichen, zufriedenstellenden Aromen zusammenkommen. Was unsere Chips betrifft, so rösten wir Maistortillastreifen separat im Ofen, um eine perfekte Knusprigkeit zu erzielen.

Titel

Den Backofen auf 475°F vorheizen. Waschen und trocknen Sie die frischen Produkte. Limette vierteln. Den Knoblauch schälen und hacken. Schneiden Sie die Wurzelenden der Frühlingszwiebeln ab und entsorgen Sie sie schräg in dünne Scheiben, wobei Sie die weiße Unterseite und die grüne Oberseite trennen. Bohnen abgießen und abspülen. Käse reiben. Stapeln Sie die Tortillas und schneiden Sie sie dann in ½ Zoll breite Streifen.

Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Topf die Reis, eine große Prise Salz und 2 Tassen Wasser auf hoher Stufe zum Sieden erhitzen. Nach dem Kochen abdecken und die Hitze auf niedrig reduzieren. 12 bis 14 Minuten kochen, oder bis das Wasser absorbiert wurde und der Reis zart ist. Hitze ausschalten und einrühren der Saft von 2 Limettenspalten. Den gekochten Reis mit einer Gabel auflockern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Während der Reis kocht, in einer großen Pfanne (antihaftbeschichtet, falls vorhanden) 1 Teelöffel Olivenöl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, bis sie heiß ist. Ergänzen Sie die Hackfleisch, Knoblauch und weiße Böden der Schalotten mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie, indem Sie das Fleisch häufig mit einem Löffel auseinanderbrechen, 3 bis 5 Minuten oder bis es gebräunt und durchgegart ist. Ergänzen Sie die Tomatenmark, Bohnen und Gewürzmischung mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter häufigem Rühren 2 bis 3 Minuten oder bis das Tomatenmark dunkelrot ist und duftet. Hinzufügen ¼ Tasse Wasser und kochen, gelegentlich umrühren, 1 bis 2 Minuten, oder bis das Wasser verkocht ist. Schalten Sie die Hitze aus. Einrühren der Saft der restlichen Limettenspalten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Übertragen Sie die gekochter Reis auf eine Auflaufform gleichmäßig verteilen. Gleichmäßig mit dem gekochtes Rindfleisch und Bohnen, dann ist die Käse. Backen Sie 11 bis 13 Minuten oder bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist. Aus dem Ofen nehmen. Vor dem Servieren mindestens 2 Minuten stehen lassen.

Während der Auflauf backt, die Tortilla-Streifen auf einer Blechpfanne. Mit beträufeln ½ Teelöffel Olivenöl und mit Salz und Pfeffer würzen, um es gründlich zu beschichten. In einer einzigen, gleichmäßigen Schicht anordnen. 7 bis 9 Minuten im Ofen rösten, oder bis sie gebräunt und knusprig sind. Aus dem Ofen nehmen.

Wenn kühl genug zum Anfassen ist, garnieren Sie die gebackener Auflauf mit dem geröstete Tortillastreifen und grüne Spitzen der Schalotten. Genießen!

Tipps von Hausköchen

Über blaue Schürze

Blue Apron liefert Kunden im ganzen Land originelle Schritt-für-Schritt-Rezepte und frische Zutaten. Unsere Menüs ändern sich jede Woche, so dass Sie mit jeder Lieferung lernen, einfallsreiche neue Gerichte mit saisonalen Zutaten zuzubereiten. Indem Sie uns diese schwer zu findenden Zutaten für Sie beschaffen, erhalten Sie frischere und billigere Lebensmittel als in Ihrem örtlichen Supermarkt und es entsteht kein Abfall, da wir Ihnen nur das senden, was Sie für jedes Rezept benötigen.

Wir haben unser Unternehmen &ldquoBlue Apron&rdquo genannt, weil Köche auf der ganzen Welt blaue Schürzen tragen, wenn sie kochen lernen, und sie ist zu einem Symbol für lebenslanges Lernen im Kochen geworden. Wir glauben, dass Sie nie mit dem Lernen in der Küche fertig sind, deshalb gestalten wir unsere Menüs so, dass Sie immer neue Kochtechniken erlernen, neue Küchen ausprobieren und einzigartige Zutaten verwenden.

Blue Apron ist ein wöchentlicher Abonnementservice ohne Verpflichtung - Sie können eine Woche überspringen oder jederzeit mit einer Woche Kündigungsfrist kündigen. Wir können es kaum erwarten, mit Ihnen zu kochen!

Den Ofen auf 475°F vorheizen. Waschen und trocknen Sie die frischen Produkte. Limette vierteln. Den Knoblauch schälen und hacken. Schneiden Sie die Wurzelenden der Frühlingszwiebeln ab und entsorgen Sie sie schräg in dünne Scheiben, wobei Sie die weiße Unterseite und die grüne Oberseite trennen. Bohnen abgießen und abspülen. Käse reiben. Stapeln Sie die Tortillas und schneiden Sie sie dann in ½ Zoll breite Streifen.

Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Topf die Reis, eine große Prise Salz und 2 Tassen Wasser auf hoher Stufe zum Sieden erhitzen. Nach dem Kochen abdecken und die Hitze auf niedrig reduzieren. 12 bis 14 Minuten kochen, oder bis das Wasser absorbiert wurde und der Reis zart ist. Hitze ausschalten und einrühren der Saft von 2 Limettenspalten. Den gekochten Reis mit einer Gabel auflockern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Während der Reis kocht, in einer großen Pfanne (antihaftbeschichtet, falls vorhanden) 1 Teelöffel Olivenöl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, bis sie heiß ist. Ergänzen Sie die Hackfleisch, Knoblauch und weiße Böden der Schalotten mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie, indem Sie das Fleisch häufig mit einem Löffel auseinanderbrechen, 3 bis 5 Minuten oder bis es gebräunt und durchgegart ist. Ergänzen Sie die Tomatenmark, Bohnen und Gewürzmischung mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter häufigem Rühren 2 bis 3 Minuten oder bis das Tomatenmark dunkelrot ist und duftet. Hinzufügen ¼ Tasse Wasser und kochen, gelegentlich umrühren, 1 bis 2 Minuten, oder bis das Wasser verkocht ist. Schalten Sie die Hitze aus. Einrühren der Saft der restlichen Limettenspalten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Übertragen Sie die gekochter Reis auf eine Auflaufform gleichmäßig verteilen. Gleichmäßig mit dem gekochtes Rindfleisch und Bohnen, dann ist die Käse. Backen Sie 11 bis 13 Minuten oder bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist. Aus dem Ofen nehmen. Vor dem Servieren mindestens 2 Minuten stehen lassen.

Während der Auflauf backt, die Tortilla-Streifen auf einer Blechpfanne. Mit beträufeln ½ Teelöffel Olivenöl und mit Salz und Pfeffer würzen, um es gründlich zu beschichten. In einer einzigen, gleichmäßigen Schicht anordnen. 7 bis 9 Minuten im Ofen rösten, oder bis sie gebräunt und knusprig sind. Aus dem Ofen nehmen.

Wenn kühl genug zum Anfassen ist, garnieren Sie die gebackener Auflauf mit dem geröstete Tortillastreifen und grüne Spitzen der Schalotten. Genießen!


Methode

Legen Sie das Rindfleisch in einen großen, kühlschrankfreundlichen Behälter. Mit Salz bestreuen, dann alle Zutaten für die Marinade hinzufügen.

Die Zutaten für das Bouquet garnis halbieren und in zwei separate Päckchen Musselin binden. Eine davon in die Marinade geben und die andere beiseite stellen. Abdecken und in den Kühlschrank stellen. Mindestens sechs Stunden einwirken lassen, am besten über Nacht.

Für den Auflauf das Fleisch abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit und die restlichen Zutaten für die Marinade auffangen. Das Fleisch trocken tupfen und eventuellen Knoblauch abbürsten.

Die Hälfte des Olivenöls in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch portionsweise anbraten, bis es gut gebräunt ist. Den Boden der Bratpfanne mit etwas Marinadeflüssigkeit ablöschen und beiseite stellen.

In einer großen Kasserolle das restliche Olivenöl dazugeben. Die Speckwürfel dazugeben und bei starker Hitze einige Minuten braten, bis sie knusprig und braun sind. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und reduzieren Sie die Hitze auf mittlere. Etwa 10 Minuten braten, oder bis die Zwiebel weich und leicht gefärbt ist. Tomatenmark unterrühren. Das Rindfleisch in die Auflaufform geben und umrühren, um es zu beschichten.

Die Marinade abseihen und die Flüssigkeit zusammen mit der Ablöschflüssigkeit aus der Pfanne und dem zweiten Bouquet garni darübergießen.

Aufkochen und köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeitsmenge um etwa ein Drittel reduziert hat.

Fügen Sie so viel Rinderbrühe hinzu, dass das Rindfleisch gerade bedeckt ist. Zurück zum Kochen bringen, dann die Hitze auf niedrig stellen. Zugedeckt etwa drei Stunden köcheln lassen.

Wenn möglich, über Nacht ruhen lassen – abkühlen lassen und im Kühlschrank abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen wird das Abschäumen von Fett viel einfacher. Ansonsten einfach etwas Fett abschöpfen, das sich oben ansammelt.

Die Oliven dazugeben und eine weitere Stunde ohne Deckel köcheln lassen, um die Sauce einzukochen. Mit rotem Camargue-Reis servieren.

Rezepttipps

Traditionell wird eine klebrige Paste (pâte à luter) verwendet, um den Auflauf zu versiegeln: Mischen Sie 100 g einfaches Mehl und ein Eiweiß aus Freilandhaltung mit gerade so viel Wasser, dass eine ziemlich klebrige Paste entsteht. Bestreichen Sie damit den Rand der Auflaufform und legen Sie den Deckel darauf. Dadurch entsteht eine Versiegelung, die Sie für die Dauer des langsamen Garens an Ort und Stelle lassen können. Nach Ablauf der drei Stunden Garzeit müssen Sie das Siegel aufbrechen.