Neue Rezepte

Rezept für Kirschcouscous

Rezept für Kirschcouscous

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage

Eine fruchtige Abwechslung zum üblichen faden Couscous. Es ist perfekt als Beilage zu jeder Mahlzeit. Fühlen Sie sich frei, andere getrocknete Früchte hinzuzufügen, wenn Sie möchten.

59 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 250ml Hühnerbrühe
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 4 Esslöffel getrocknete Sauerkirschen
  • 15g Butter
  • 1 Prise Salz
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 175g ungekochter Couscous

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:10min ›Fertig in:15min

  1. In einem Topf von 2 Litern oder ähnlicher Größe Hühnerbrühe, Wasser, getrocknete Kirschen, Butter, Salz und Pfeffer vermischen. Bei starker Hitze kochen, bis sie kocht.
  2. Couscous einrühren, abdecken und vom Herd nehmen. 5 Minuten stehen lassen. Mit einer Gabel auflockern und sofort servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(59)

Bewertungen auf Englisch (44)

von Jillian

Einfach und lecker! Einfacher geht es eigentlich nicht... Ich habe nur eine Schachtel Couscous verwendet und wie andere nur getrocknete Cranberries (nach Geschmack) hinzugefügt, die für eine wirklich schöne Süße sorgen. Das ist großartig, wenn Sie nicht viel Zeit mit einer Beilage verbringen möchten, sondern etwas, das gut schmeckt.-28. Mär 2011

von jharris

Dieses Rezept war großartig! Was für eine tolle Geschmackskombination. Ich habe getrocknete Rosinen mit Kirschgeschmack verwendet, wie Craisins, und es war perfekt! Vor allem war es so einfach! 13. Januar 2003


  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten und in Ringe geteilt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 ¼ Tassen natriumreduzierte Hühnerbrühe
  • 12 Unzen Zucchini, getrimmt, quer in 3 Stücke geschnitten und der Länge nach in 1/2 Zoll dicke Keile geschnitten
  • 2 TL gehackter frischer Thymian plus ein paar Zweige zum Garnieren
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse halbierte Kirschtomaten
  • ¾ Tasse Vollkorn-Couscous

Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu, kochen Sie für ungefähr 6 Minuten oder bis sie zart und golden sind, und rühren Sie gelegentlich um. Brühe hinzufügen, zum Kochen bringen.

Zucchini, 2 Teelöffel Thymian hinzufügen und etwa 3 Minuten salzen, bis die Zucchini knusprig ist. Tomaten und Couscous unterrühren. Von der Hitze nehmen. Zugedeckt etwa 5 Minuten stehen lassen oder bis die Brühe aufgesogen ist.


Kirschcouscous & Rucolasalat mit Balsamico-Vinaigrette

Stecken Sie auch auf der langsamen Sommerwellenlänge? Nehmen wir es an. Lass uns im Schatten sitzen und den Sonnenuntergang beobachten. Schlürfen Sie kalte Getränke. Hüpfen Sie in den Pool. Spielen Sie Brettspiele auf der Veranda. Dehnen Sie sich beim Yoga-Kurs. Vielleicht sogar weniger arbeiten (und sich deswegen nicht schlecht fühlen). Lassen Sie uns auch mit großen, frischen Salaten auffüllen. Salate wie diesen Kirsch-Stunner sehen Sie hier.

Dieser Salat entstand, nachdem mich Whole Foods gebeten hatte, ein Kirschrezept zu entwickeln. Jedes Rezept, solange es Kirschen enthält. Herausforderung angenommen! Als Belohnung habe ich eine 50-Dollar-Geschenkkarte für Whole Foods für dich (und auch eine Geschenkkarte für mich) bekommen. Ich mache nicht viele Giveaway-Posts, aber ein Angebot für hochwertige, kostenlose Lebensmittel? Da hast du dir eine Chance verdient. Geben Sie einfach nicht alles für die Mini-Malzbällchen aus dunkler Schokolade im Großbehälterbereich aus … oder tun Sie es. Sie sind lecker.

Der Gewinner erhält auch ein Exemplar eines schönen neuen Kochbuchs, von dem ich Ihnen erzählen wollte. Es heißt The Vibrant Table: Recipes from My Always Vegetarian, Mostly Vegan, and Manchmal Raw Kitchen von Anya Kassoff von Golubka Kitchen. Dieses Kochbuch wäre ideal für jemanden, der sich sowohl vegan als auch glutenfrei ernährt. Eine Reihe der Rezepte erfordert spezielle Zutaten, aber hier kommt die Whole Foods-Geschenkkarte ins Spiel.

Dieser Salat enthält also süße, rubinrote Kirschen, die ich mit würzigem Rucola und einigen meiner Lieblingszutaten aus dem Nahen Osten, Couscous und Pistazien, abgerundet habe. Ich habe Sellerie für einen ergänzenden Crunch und Ziegenkäse für eine cremige Komponente hinzugefügt. Es ist leicht, sättigend und sehr erfrischend.

Ich habe in der letzten Woche große Schüsseln dieses Salats zum Mittagessen gegessen und plane heute eine weitere mit Pflaumen zum Mittagessen. Fühlen Sie sich frei, den Couscous durch Quinoa zu ersetzen, wenn Sie möchten (siehe die Hinweise für Details). Drei Hochs für Sommersalate!

Update: Das Gewinnspiel ist nun geschlossen. Herzlichen Glückwunsch an Allison für den Gewinn des Gewinnspiels! Sie sehnt sich nach Tomaten, Kirschen, Blaubeeren und Pfirsichen. Vielen Dank an alle, die eingetreten sind.

Details zum Gewinnspiel: Ein glücklicher Gewinner erhält Gutscheine im Wert von 50 USD für den Whole Foods Market und ein Hardcover-Exemplar von The Vibrant Table von Anya Kassoff. Das Gewinnspiel endet am Sonntag um 23:59 Uhr CST. Der Gewinner wird per Zufall ermittelt und am Montag per E-Mail benachrichtigt. Kein Geldwert. Um teilzunehmen, hinterlasse EINEN Kommentar unten. Sag mir: Worauf hast du diesen Sommer Lust?


Wie man es macht

Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, ungekochten israelischen Vollkorncouscous und gehackte getrocknete Kirschen einrühren. Abdecken, Hitze reduzieren und 12 Minuten köcheln lassen oder bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.

Couscous-Mischung in eine Schüssel geben. Olivenöl extra vergine in einer mittelgroßen Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Fügen Sie dünn geschnittenen Lauch hinzu und braten Sie ihn 5 Minuten an. Lauchmischung, Weißweinessig, natives Olivenöl extra, koscheres Salz und schwarzen Pfeffer zum Couscous-Wurf geben. Mit gehackten gerösteten Walnüssen bestreuen.


Zutaten

  • Für den Schmorbraten:
  • 1 1/2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 3 Pfund Rinderhackbraten ohne Knochen
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 mittelgroße Zwiebel, geviertelt
  • 2 große Karotten, geschält und in große Stücke geschnitten
  • 1 Stange Sellerie, in große Stücke geschnitten
  • 1 Tasse Rinderbrühe oder natriumarme Rinderbrühe
  • 1 (14,5-Unzen) Dose zerdrückte Tomaten
  • 2 Esslöffel frischer Saft von 1 Zitrone
  • 1 Esslöffel Ras-el-Hanout (siehe Hinweis)
  • 2 Teelöffel süßer Paprika
  • 1 Esslöffel gehackte frische Minze
  • 3 mittelgroße Knoblauchzehen, grob gehackt (ca. 1 Esslöffel)
  • 1 ganze Zitrone, mehrmals mit einer Gabel durchstochen
  • 4 Zweige frischer Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • Für den Couscous:
  • 2 Tassen Hühnerbrühe oder natriumarme Brühe
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1/2 Tasse getrocknete, säuerliche Kirschen, gehackt
  • 1 Tasse israelischer Couscous
  • 1 Esslöffel fein gehackte glatte Petersilienblätter und zarte Stiele
  • 1 Teelöffel Zitronenschale

Rezeptzusammenfassung

  • Grobes Salz
  • 1 Tasse israelischer Couscous
  • 8 Unzen Kirschtomaten, kleine halbiert, große geviertelt
  • 1/2 Tasse frische kleine Basilikumblätter, plus mehr zum Garnieren
  • 2 Esslöffel gehackte Schalotten
  • 3 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 3/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer

Bringen Sie einen mittelgroßen Topf mit Salzwasser zum Kochen. In der Zwischenzeit Couscous in einer kleinen Bratpfanne bei mittlerer Hitze rösten, dabei die Pfanne kreisförmig bewegen, bis sie gleichmäßig gebräunt ist, etwa 7 Minuten. Couscous sofort in kochendes Wasser geben und unter gelegentlichem Rühren etwa 6 Minuten garen, bis er gerade weich ist. Abgießen und unter kaltem Wasser abspülen, bis es abgekühlt ist.

Couscous, Tomaten, Basilikum, Schalotten, Essig, Öl, 1 1/2 TL Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben. Gut mischen und bei Raumtemperatur bis zum Servieren mindestens 15 Minuten (oder bis zu 1 Stunde) stehen lassen. Gut umrühren und mit Basilikum garnieren.


Israelischer Couscous mit gerösteten Kirschtomaten, Parmesan und Zitronenvinaigrette

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

In diesem sommerlichen, gesunden israelischen Couscous-Salat vereinen sich geröstete Kirschtomaten mit Kräutern, Parmesan und Zitronenvinaigrette. Servieren Sie es neben gegrilltem Hähnchen oder einem einfachen Lammrezept.

Anweisungen

  1. 1 Den Backofen auf 375°F vorheizen. Auf einem großen Backblech mit Rand die Kirschtomaten mit einem Schuss Olivenöl und einer Prise Salz und Pfeffer vermischen. Rösten Sie die Tomaten, bis sie leicht karamellisiert und kaum geschrumpft sind, etwa 15 Minuten.
  2. 2 In einem Topf bei mittlerer Hitze 1 Esslöffel Öl erwärmen und dann den Couscous hinzufügen. Rühren Sie, bis der Couscous anfängt, golden zu werden und geröstet zu riechen, 4 bis 5 Minuten. Fügen Sie 1 1/2 Tassen Wasser und eine große Prise Salz hinzu und bringen Sie es zum Kochen. Hitze reduzieren, zudecken und 13 Minuten köcheln lassen, oder bis der Couscous zart ist. Wenn noch Flüssigkeit übrig ist, lassen Sie sie ab und geben Sie den Couscous in eine Servierschüssel.
  3. 3 Couscous mit Zitronensaft und 1 EL Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter und geröstete Tomaten vorsichtig untermischen. Den Käse darüberstreuen und servieren.

Empfohlen von Chowhound

Die Food52-Mitbegründer Amanda Hesser und Merrill Stubbs waren fast verblüfft, als sie nach ihrem Beispiel für ein perfektes Essen für dieses Video gefragt wurden. Dann erkannten sie, dass Salvatore Bklyn Ricotta von Betsy Devine und Rachel Mark in jeder Hinsicht makellos war. Amanda und Merrill wurden in Bklyn Larder gedreht, einem großartigen New Yorker Laden, in dem Sie Salvatore-Ricotta-Käse finden. Lesen Sie unser Profil von Salvatore Bklyn, holen Sie sich unsere besten Ricotta-Rezepte und entdecken Sie die Unterschiede zwischen Ricotta und Hüttenkäse.


5 Zutaten Cherry Chicken & Couscous

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, Details finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Dieses Kirschhähnchen & Couscous mit 5 Zutaten ist ein einfaches Rezept für ein Abendessen, das aus nur 5 Zutaten hergestellt wird und super aromatisch und einzigartig ist. Außerdem kann jeder dieses Rezept zu Hause zubereiten, unabhängig von seiner Küchenausstattung (dieses Kirschhähnchen und Couscous kann über einen Slow Cooker / Crockpot, Instant Pot oder Herd zubereitet werden!)

Was ich an diesem Rezept liebe (abgesehen davon, dass es so einfach ist und ein Hühnchenessen mit nur 5 Zutaten ist – hallo 5-Zutaten-Freitag) ist, dass es auf 3 verschiedene Arten zubereitet werden kann:

Welche 5 Zutaten benötige ich, um dieses einfache Hühnchen-Abendessen zuzubereiten?

  1. Hähnchenbrust-Tender – Wenn Sie keine Tender haben, können Sie Hähnchenbrust verwenden und sie einfach in Streifen schneiden.
  2. Gefrorene Kirschen – Kirschen eignen sich hervorragend zum Kochen, wenn Sie nach einer herben Note suchen. Sie können auch frische entkernte Kirschen verwenden.
  3. brauner Zucker – Der braune Zucker fügt den Hauch von Süße hinzu, der benötigt wird, um die Säure und die Würze in den anderen Zutaten auszugleichen.
  4. Chilisoße – hilft dabei, die perfekte Balance zwischen leicht würzig und süß zu schaffen.
  5. Couscous – Verwenden Sie einfach eine Packung Ihres Lieblingscouscous als Bett für das Huhn. Dies wird nicht mit dem Hühnchen gekocht. Sie können Reis oder Quinoa ersetzen.

Ich liebe die herzhafte/süße Geschmackskombination in diesem Gericht. Es erinnert mich an die Preiselbeer-Schweinefilet Habe ich Anfang dieses Jahres gemacht. Und die beste Nachricht ist, dass die Familie diese beiden Gerichte liebt! Das zähle ich immer als Gewinn!

Meine bevorzugte Kochmethode dafür ist Slow Cooker oder Instant Pot, da Sie kein Kochspray benötigen. Außerdem ist es wirklich ein Set-It-and-Forget-It-Stil.

Aber das Kochfeld ist großartig für die Nächte, in denen Sie ein schnelles Abendessen auf dem Tisch brauchen – diese Mahlzeit dauert nur etwa 20 Minuten! Wenn Sie dieses Kochfeld zubereiten, beachten Sie bitte, dass die Sauce etwas dicker ist, als wenn Sie sie mit einem Slow Cooker oder Instant Pot zubereiten.

Dieses 5-Zutaten-Abendessen mit Kirschhühnchen und Couscous wurde zu unserer regelmäßigen Rotation von Mahlzeiten hinzugefügt, die wir alle lieben.


Rezept: Zitronencouscous mit Spargel und Cherrytomaten

Couscous in Hühnerbrühe und Zitrone hat einen herzhaften Reiz, der auch zu Gemüse wie Spargel und Tomaten passt. Diese Beilage passt gut zu gegrilltem Fleisch, Geflügel oder Fisch.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Zutaten

1 Teelöffel natives Olivenöl extra
3 Schalotten, weiße Teile und 5 cm Grün, in dünne Scheiben geschnitten
1 Knoblauchzehe, gehackt
1/2 Pfund Spargel, harte Enden entfernt, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
1 Tasse Vollkorn-Couscous
1 Tasse fettfreie, natriumreduzierte Hühnerbrühe
3 EL frischer Zitronensaft
2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
2 Tassen Kirschtomaten, halbiert (ca. 18 oder 2/3 Pfund)
1/4 Tasse zerkleinertes frisches Basilikum
1 Esslöffel leicht geröstete Leinsamen, grob gemahlen

Richtungen

  1. Das Öl in einer tiefen antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Spargel zugeben. Unter Rühren kochen, bis der Spargel knusprig-zart ist. Couscous, Brühe, Zitronensaft und -schale dazugeben. Aufkochen, Hitze reduzieren, abdecken und 5 Minuten köcheln lassen.
  2. Vom Herd nehmen und Tomaten, Basilikum und Leinsamen unterheben. 5 Minuten zugedeckt mit einer Gabel auflockern.

Ernährungsinformation

Kalorien 160
Gesamtfett 2,5g
Protein 7g
Kohlenhydrate 31g
Ballaststoffe 7g
Cholesterin 0mg
Natrium 120mg
Kalium 360mg

Quelle: Cleveland Clinic Gesundes Herz Lifestyle-Leitfaden und Kochbuch (© 2007 Broadway Books)

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik


Ähnliches Video

Wirklich gut. Dies war einfach und wie angegeben gemacht. Geschmackvoll. Die Wegbeschreibung fehlt ein wenig. Ich habe die Tomaten halbiert und die Zwiebel fein gehackt. Das hat perfekt funktioniert.

Das war wirklich gut, was eine Beilage war, konnte eine Mahlzeit sein. Ich fügte einige Craisins und gehobelte Mandeln hinzu. Sehr schön!

Ich habe die Near East Pine Nut Couscous-Mischung in der Box verwendet und den Thymian weggelassen, damit er die mitgelieferte Gewürzmischung nicht stört. Ich habe die Zutaten um die Hälfte reduziert, um der Menge an Couscous in der Box zu entsprechen. YUM!

Ein schönes, einfaches und leichtes Gericht, das eine tolle Beilage oder köstliche Ergänzung zu einer vegetarischen Mahlzeit ist!

Dies ist in Ordnung, einfach genug für eine Woche unter der Woche und verlässt sich auf die Grundnahrungsmittel der Vorratskammer. Allerdings - wie ein anderer Rezensent bemerkte - ist das Rezept unvollständig. Es war leicht, die Zwiebel zu hacken, aber ich habe erst am Tisch gemerkt, dass ich nie Salz und Pfeffer hinzugefügt hatte! Trotzdem ging das schnell und einfach und ich bin sicher, ich werfe es wieder zusammen.

Dies war eine einfache Mahlzeit, und es war so großartig. Sie können es aufpeppen, indem Sie verschiedene Couscous-Mischungen verwenden und möglicherweise verschiedene Gemüsesorten hinzufügen. Aber was auch immer du tust, es wird großartig schmecken

Vergessbar. Eine gute Beilage unter der Woche, aber ich habe andere Rezepte, die besser sind. Braucht etwas anderes als Thymian, um es zu würzen.

Die Zucchini macht dieses Gericht ungewöhnlich und besonders. Es fügt eine Art Cremigkeit und Süße hinzu, die in einem Cous-Cous-Gericht überraschend ist. Das Rezept ist leider ziemlich schwer zu befolgen - zum Beispiel die Zwiebel ganz (lächerlicher Gedanke - ich habe gewürfelt) und die Tomaten auch ganz hinzugefügt (ich habe geviertelt). Ich habe die Hühnerbrühe durch hausgemachte Gemüsebrühe ersetzt, um das Gericht vegetarisch zu machen, und es reichte für ein Hauptgericht für drei Personen.


Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 °C vor. Kirschtomaten und rote Zwiebeln mit dem Olivenöl vermengen und mit Salz abschmecken. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Bräter verteilen und 30-40 Minuten garen, bis sie weich und leicht verkohlt sind.

Die Hühnerbrühe in einen mittelgroßen Topf geben und aufkochen. Butter, Salz und Couscous hinzufügen, zudecken und vom Herd nehmen.

5 Minuten dämpfen lassen, dann die Tomate und die Zwiebel sowie den Saft und das Öl aus der Pfanne durchrühren.

Cous Cous auf einem Teller anrichten und mit Cashewkernen und Petersilie bestreuen.

Spitze: Gepaart mit meiner saftigen tunesischen, langsam gekochten Lammschulter ist dieser Couscous mit gerösteten Tomaten und Cashewnüssen ein großartiges Gericht für die wärmeren Monate, das Sie nicht verlangsamen wird.