Neue Rezepte

Kuchen aus der Kindheit

Kuchen aus der Kindheit

Neulich hatte ich eine sehr gefährliche emotionale Belastung !!!
Unter vielen anderen Erinnerungen waren es die Kuchen, die unsere Mutter für uns gebacken hat, wenn wir Lust auf etwas Süßes hatten, die sind kleiner, man weiß nicht worum es geht und ich glaube nicht, dass die in allen Regionen gemacht wurden des Landes; lassen Sie mich Ihnen sagen, wie sie gemacht werden.

  • 500 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Tasse warme Milch
  • Puderzucker zum Garnieren
  • 3-4 Esslöffel Öl
  • Frittieröl

Portionen: 6

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kinderkuchen:

Wir machen einen Brotteig aus Mehl, Salz, Hefe aufgelöst mit etwas warmer Milch, wir mischen mit etwas Milch, bis ein klebriger Teig wird, wir bestreuen mit etwas Öl, wir kneten, bis er die Handflächen nicht mehr hält und wir lassen es wächst bedeckt

Den Teig in Stücke brechen, in den Handflächen oder mit einem Nudelholz flach drücken, bis der Kuchen fingerdicke (nicht zu dick) ist, den Kuchen in viel heißes Öl legen, von beiden Seiten braten, herausnehmen den Teller anrichten und mit Puderzucker bestreuen; ich habe auch etwas Parmesan dazugegeben.

Sie können mit einer Tasse Milch oder Joghurt serviert werden


& # 8220Die Lust auf Rumänien & # 8221 und der Geschmack von Camelias Kindheit. Mit 27 (!) Verliebt in die traditionelle Küche

Ihr Lieben, ich möchte euch sagen, dass der Vorschlag, dieses Rezept zuzubereiten, tatsächlich eine Einladung zu einer kleinen kulinarischen Reise nach Moldawien ist! Genauer gesagt nehme ich Sie mit durch meine Kindheitserinnerungen, denn diese kleinen Leute haben den Geschmack der Kindheit, die sie zu Hause im Kreis Neamț verbracht haben“ beginnt Camelia Căpitanu die Geschichte der heutigen Hanteln. Ich hatte sie auf ihrer Facebook-Seite gesehen und sie erinnerten mich so deutlich an ihren verführerischen Geruch und ihren unverwechselbaren Geschmack. Ich wusste, dass sie die rumänische Küche wirklich mochte, also lud ich sie zu einem Glas Wein (von uns) an ihre Ecken ein.

Ich habe auch über Camelias Online-Show Captain in the Kitchen geschrieben, aber vor kurzem startete die zweite Staffel mit "Rumäniens Appetit", sagt sie & #8211 traditionellen Rezepten, die im neuen Projekt "Kulinarische Reise" vorgestellt werden. Er wählte die Knödel aus dem oben erläuterten Grund und es wird ähnliche geben, weil er wie wir glaubt, dass wir, die jüngere Generation, sie weiterhin kochen, all diese authentischen Gefühle am Leben erhalten werden.

Komm, setz dich mit uns an den Tisch, denn wir werden ein Rumänien auf dem Teller genießen, mit Aromen aus den Teilen Moldawiens und erreicht Maramureș“, lädt den Kapitän zu dem Topf ein, in dem die Knödel kochen.
Ich wusste, dass sie noch sehr jung war und war noch mehr erstaunt, wie sie alte Rezepte erzählt und kocht. “27 Jahre alt„Sie lacht, als ich sie leicht fasziniert frage, wie alt sie ist. Ich verdrehe die Augen und sie ist genauso überrascht, wie ich überrascht bin. Und sie beginnt in ihrer Show, den Platz rumänischer Gerichte zu erklären: „Ich habe den Geschmack eines Gerichts immer mit Erinnerungen und erlebten Momenten in Verbindung gebracht, und wenn ich ein authentisches rumänisches Gericht schmecke, habe ich das Gefühl, dass ich fast liebe Orte aus Rumänien mitnehme! Wir haben die zweite Staffel der Show mit einer kulinarischen Reise nach Moldawien gestartet. “ (Da es bei der Show-Idee auch um das Familienessen geht und sie immer Gäste hat, die ihr helfen und dann gemeinsam essen, kamen diesmal Monica und Nicolai Tand mit ihren Kindern an den Tisch. Und das Rezept Schritt für Schritt lässt sich gefolgt vom Zugriff auf den Videolink von ihrer Facebook-Seite.

Ich denke, dass wir als Rumänen, wenn wir eine traditionelle Spezialität probieren & # 8211 ob neu interpretiert oder nicht, nicht nur unseren Appetit auf etwas Gutes stillen, sondern vor allem den Werten und Traditionen der Nation wieder näher kommen , die wir sowieso in unserer Natur tragen. Und ich habe den Verdacht, dass wir, wenn wir uns ein wenig von der Hektik der Zeit, in der wir leben, abhalten, sehen werden, dass wir uns alle nach Rumänien sehnen: der Geruch von gekochter Milch im Kessel, die im Lehmofen gebackenen Kuchen, die Kuchen auf dem Herd gebacken, die Sarmales für die Feiertage vorbereitet - und vor allem scheinen wir wieder die Stimme unserer Großeltern zu hören, die uns zum Essen rufen. Jedes Gericht wird von einer Erinnerung an die Großeltern oder an die Mutter begleitet, die es mit großer Freude zubereitet hat. Deshalb lieben wir die rumänische Küche so sehr, weil sie einige unserer schönsten Jahre geschmeckt hat.!“, schließt sie absolut charmant.
Und optimistisch, dass es sich um Liebe, Familie, schöne Erinnerungen handelt, legen wir unsere Sorgen beiseite und "statt uns von Gedanken quälen zu lassen, kneten wir lieber einen guten Teig Knödel!".

Moldauische Teigtaschen mit Urda und Dill, Telemea und Frühlingszwiebeln

Es dauerte
3 Eier
600 g Weißmehl
Salz
Wasser ca. 200ml. Du freundest dich mit dem Teig an und er sagt dir, ob er mehr trinken möchte!
3 Esslöffel Öl
Füllung
Urda und Dill: 300 g Urda, 3 Eier, Salz, Pfeffer, Dill
Telemea und Frühlingszwiebeln: 300 g getrocknete Telemea, gut abgetropft, 2 Eier, Salz, Pfeffer, Frühlingszwiebeln. Das komplette Rezept finden Sie in der nächsten Ausgabe (104) unseres Magazins.


UPDATE & # 8211 für diejenigen, die eine natürliche Maya-Kultur begonnen haben

Ich habe hier ausführlich erklärt wie man natürliche Mayonnaise aus Wasser und Mehl herstellt.

Da man in den ersten 7-10 Tagen jeden Tag 2/3 davon wegwerfen muss, dachte ich, ich gebe dir eine Lösung, um diese unreife Mayo für etwas zu verwenden. Brote, Donuts oder Pizzaoberteile lassen sich daraus noch nicht formen, da die Hefe noch nicht ausreichend entwickelt ist. Im Glas haben Sie immer 300 g natürliche Mayonnaise, von der Sie 100 g zum Füttern behalten und die restlichen 200 g wegwerfen. Aber hier können wir aus den 200 g unreifen Mayonnaise, die wir für die eigentliche Kultur nicht benötigen, einen einfachen Leimteig herstellen. In der Box mit Zutaten unten findet ihr auch diese Variante und in den Zubereitungsschritten haben wir auch die Methode mit unreifer Mayonnaise mit aufgenommen.

Aus den untenstehenden Mengen ergeben sich 8 solcher Sticks oder Kuchen ohne Hefe. Sie können die Zutaten nach Bedarf multiplizieren.


Blasse Kekse aus der Kindheit

Wenn es zu kochen beginnt, vom Herd nehmen und über 100 g Schokolade gießen. 5 Minuten ruhen lassen, damit die Schokolade geschmolzen ist.

Mit einem Spatel vermischen, bis die beiden Zutaten homogen sind.

Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit bereiten wir den Teig vor.
Mischen Sie die Butter, die Sie außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt haben, genug, um Raumtemperatur zu erreichen.

Puderzucker, Vanillezucker, eine Prise Salz und Vanilleessenz hinzufügen. Fügen Sie den Zucker mit einem Spatel in die Butter ein und mischen Sie dann die Zusammensetzung.

Unter ständigem Rühren die 4 Eier nach und nach dazugeben und darauf achten, dass jedes Ei gut in die Butter eingearbeitet ist. Das Mehl in 2 Tranchen hinzufügen, mit einem Spatel vermischen, bis es eingearbeitet ist, und schließlich mischen.

Sie erhalten einen weichen Teig.

Übertragen Sie es in einen runden Beutel. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech stapeln Sie mit einem Bodendurchmesser von 4-5 cm, mit einem Abstand von 5-6 cm dazwischen, damit sie wachsen können.

Drücken Sie die Spitzen der Gewichte mit Ihrem in Wasser getränkten Finger flach.
Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 12 min stellen. 4-5 Tabletts werden herauskommen.

Etwas abkühlen lassen und dann nach unten gehen.

Mit der Bain-Marin-Technik in einer Schüssel über dem Wasser 100 g Schokolade schmelzen und mit einem Spatel mischen.

Übertragen Sie die Schokoladenglasur in einen Beutel mit sehr feiner Spitze oder eine Plastik- / Papiertüte und führen Sie die Vorderseite der Kekse im Zickzack aus.

Lassen Sie die Glasur mindestens 30 Minuten an einem kühlen Ort vollständig aushärten.
Nehmen Sie die Schokolade aus dem Kühlschrank und mischen Sie sie, bis sie cremig wird.

Übertragen Sie die Creme in einen Beutel mit runder Spitze. Gießen Sie die Hälfte der nussgroßen Haufen von Keksen.

Mit der anderen Hälfte leicht bedecken.

Die Kekse werden an einem kühlen Ort aufbewahrt.

Sie werden mit der Zeit immer brüchiger.

Rezeptvideo PALEURI, KINDER JAMS untere:


Joghurt- und Käsekuchen & #8211 einfaches und leckeres Rezept ohne Hefe

Wenn Sie Kuchen mögen, müssen Sie dieses Rezept ausprobieren. Da der Teig keine Hefe enthält, sollte er nicht gehen lassen. Bereiten Sie den Teig vor, formen Sie die Kuchen und braten Sie sie sofort. Viel Glück damit!

Zutaten für Kuchen:

  • 1 Tasse Naturjoghurt, 2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zucker, 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Tassen Weizenmehl, 2 Hunde geriebener Käse
  • Knoblauch
  • Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitungsart:

Zum Abwiegen der Zutaten habe ich einen 250 ml Becher verwendet.

Salz mit Zucker und Backpulver vermischen. Separat den Joghurt mit dem Weizenmehl und einer Tasse geriebenem Käse mischen. Nachdem Sie diese Zutaten gut vermischt haben, fügen Sie die Mischung aus Salz, Zucker und Backpulver hinzu.

Den Teig kneten, den wir dann in 5 gleiche Teile teilen. Jedes Teigstück in einem dünnen Kuchen verteilen. Geriebener Käse, in 5 Teile teilen und in die Mitte jedes Kuchens streuen.

Falten Sie den Teig, um den Käse zu bedecken, und formen Sie ihn dann erneut. Formen Sie die Kuchen wieder.

Sonnenblumenöl in einer Pfanne auf das Feuer geben. Warten Sie, bis das Öl heiß ist, und fangen Sie dann an, die Kuchen zu braten. Wir können ein wenig Teig in die Pfanne werfen, um zu prüfen, ob er heiß genug ist.

Die Kuchen nacheinander auf beiden Seiten braten, bis sie gut gebräunt sind.

Wenn die Kuchen zu viel Öl aufnehmen, legen wir sie nach dem Herausnehmen aus der Pfanne auf ein Papiertuch. Es wird das Öl aufnehmen.

Ein paar Knoblauchzehen zerdrücken. Die Kuchen mit zerdrücktem Knoblauch einfetten. Wir servieren warme Kuchen. Dazu trinke ich ein Glas Joghurt. Haben Sie Spaß mit Ihren Lieben und steigern Sie Ihr Kochen!


So bereiten Sie Omas Kuchen zu

Das Mehl in eine große Schüssel oder Schüssel sehr gut sieben und ein Loch in die Mitte stechen. Die frische Hefe wird mit Zucker eingerieben, bis sie flüssig wird und dann in die Mehlgrube gegeben. Dann den Essig dazugeben, ein wenig verrühren und kleine Luftbläschen bilden lassen. Es dauert ungefähr 5-10 Minuten. Rühren Sie zuerst mit einem Holzlöffel um, während wir das lauwarme Wasser nach und nach dazugeben, dann legen wir die Kruste auf die Arbeitsplatte und fangen an, gut zu kneten. Es dauert ca. 20-25 Minuten, bis die Kruste gut durchgeknetet ist und nicht mehr an den Händen klebt. Die Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und etwa eine Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Nach dieser Zeit die Kruste in 10 gleiche Teile teilen und kleine Klumpen formen, die wir etwa 15 Minuten gehen lassen.


ALTE REZEPTE UND UNS

Dieses Rezept nimmt an der Herausforderung "Wochenende mit Zunahme" im Oktober 2014 teil. Der Gastgeber dieses Monats ist
IANCU LUBITA. Wer vermisst die Kindheit nicht. Das tue ich. Und aus diesem Grund haben wir uns für ein wunderbares Rezept entschieden, das uns an unsere Kindheit erinnert, als uns meine Großmutter Kuchen gebacken hat.
Ich empfehle Ihnen dringend, dieses außergewöhnliche Rezept auszuprobieren :)))

- 0,500 kg Mehl
-1 Teelöffel Salz
-1 Tasse warme Milch
-25 g Hefe
-3 -4 Esslöffel Sonnenblumenöl
-gebratenes Öl
- geriebener Käse (es bleibt Ihrer Wahl, welche Käsesorte Sie verwenden möchten)

Wir machen einen Brotteig, mit Mehl, Hefe (die Sie zuvor in etwas warmer Milch und 1 Teelöffel Zucker aufgelöst haben), Salz, Milch nach und nach. Zum Schluss fügen Sie dem Teig Öl hinzu. Kneten Sie für ein paar gute Minuten .
Gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
Nehmen Sie ein Stück Teig und formen Sie mit dem Nudelholz oder von Hand einen fingerdicken Kuchen.
In heißem Öl von beiden Seiten anbraten.
Geriebenen Käse darüberstreuen.


Kuchenrezepte Nr. 5: Geflügelmilch

Zutaten Geflügelmilch

* 1 Liter Milch
* 5 Eier
* 8 Esslöffel Zucker (3 für Eigelb und 5 für Eiweißschaum)
* 2 Päckchen Vanillezucker (für Eigelb).
* ein bisschen Salz
* ein Löffel Rum (Spirituosengetränk)

Zubereitung Geflügelmilch

Das Eiweiß verquirlen, die halbe Menge Zucker und Rum dazugeben und kräftig schlagen, bis ein dicker Schaum entsteht. Die Milch wird bei schwacher Hitze aufgekocht und mit einem Löffel wird das Eiweiß aus dem Eiweißschaum entnommen, der in kochender Milch aufgekocht wird. Einige Minuten kochen lassen, maximal 1 Minute auf einer Seite, dann auf die andere Seite wenden. Mit einem Schneebesen vorsichtig herausnehmen und auf einen Teller legen.
Die restliche Milch vom Eiweiß abseihen, abkühlen lassen und über das gut mit dem restlichen Zucker eingeriebene Eigelb mit Vanillezucker und etwas Salz gießen. Unter ständigem Rühren auf schwache Hitze stellen und köcheln lassen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
Das Eiweiß wird in Schüsseln gefüllt und mit kalter Vanillesauce übergossen. Im Kühlschrank ruhen lassen und sehr kalt servieren.


Rezept für gefüllte Nüsse

Teigzutaten

  • 600 gr Mehl
  • 200 gr Dose
  • 120 gr Butterzucker
  • 3 Eier
  • Ein Päckchen Backpulver.

Sahne Zutaten

  • 200 gr fein gemahlene Kekse
  • 150 gr Puderzucker
  • 150 ml Milch
  • 120 gr Butter mit 82% Fett
  • 100 gr gemahlene Walnüsse
  • 20 gr schwarzes Kakaopulver
  • 100 Gramm Puderzucker für Tapeten.

Wie man gefüllte Walnüsse macht

Die Butter mit dem Puderzucker vermischen und die Eier nacheinander dazugeben. Nach und nach das Mehl mit dem Backpulver dazugeben und verrühren, bis ein homogener Teig entsteht. Den Teig kühl stellen und etwa eine Stunde lagern, bevor die gefüllten Nüsse zubereitet werden.

Den Teig herausnehmen und in kleine gleichgroße Kugeln, die Größe einer Walnuss, teilen. Eine Nussform mit etwas Öl einfetten und die Teigkugeln in die Form geben. Die Presse, in der die Walnüsse gebacken werden, schließt leicht und dreht sich auf dem Feuer, um außen und innen gleichmäßig zu backen. Die Walnüsse bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ca. 1 Minute backen.

Du weißt wie man es macht Wurstkekse?

Um gefüllte Walnüsse zu backen, verwenden Sie eine klassische Backform, eine Presse, die auf den Herd gestellt wird. Sie können auch Walnussformen in einer elektrischen Presse herstellen, eine Form mit kleinen Figuren, in der Sie Waben- oder Waffelkuchen herstellen können. Wenn sie reif sind, entfernen Sie die Walnüsse und legen Sie sie zum Abkühlen in eine Schüssel, dann entfernen Sie die inneren Ränder, um das Bild der gefüllten Walnuss am besten zu formen.

In der Zwischenzeit die Zusammensetzung für die Füllung vorbereiten. Die Kekse zerdrücken und mit den Walnüssen, Zucker, Milch, Rumessenz und zuletzt der Butter mischen. Alles gut vermischen und jede Walnussschale mit Sahne füllen. Kleben Sie zwei Walnussschalen zusammen und drücken Sie sie leicht an, entfernen Sie überschüssige Sahne und formen Sie eine gefüllte Walnuss. Am Ende wird jede gefüllte Walnuss durch Puderzucker geleitet.


Wie macht man Hanfschwefel?

Die Leute wissen nicht mehr, wie man Hanf kocht, schält und in eine grüne und süße Paste namens Julfa verwandelt. Einige wissen es vielleicht, haben aber keine Zeit, es vorzubereiten. Seit einiger Zeit werden die Hanfsamen im Rezept durch Walnüsse ersetzt.

Zutaten für Schwefel:

- 1 kg Hanfsamen
- 400 g Zucker, Aromen

Für den Schwefel müssen die Hanfsamen gemahlen werden. Wenn Sie keinen Hecht haben, können Sie ihn in einer Mühle oder sogar in einer Küchenmaschine mahlen. Teilen Sie die zerdrückten Samen in 4 Töpfe, gießen Sie das Wasser, das Sie auf dem Feuer erhitzt haben, darüber und mischen Sie, bis eine Art Milch entsteht. Es wird abgeseiht und erneut gekocht, bis es kocht. Oben bildet sich ein grober Schaum, der eigentlich die Sahne zwischen den Kuchen ist, den du nach Belieben süßen kannst.

Der letzte Schritt besteht darin, das moldauische Dessert zusammenzustellen: einen Kuchen, eine Schwefelschicht und so weiter, bis die Teigblätter fertig sind. (Quelle Vegis.ro & # 8211 von hier kann man auch Hanfsamen kaufen).

Sie werden sehen, dass diese Weihnachtskuchen einfach zuzubereiten sind und nicht viel Mühe damit haben. Es ist wichtig, sie sehr dünn zu strecken (1 mm), damit sie nach dem Backen sehr knusprig werden. Aus den untenstehenden Mengen habe ich 20 Blätter (Kuchen) von 20 x 25 cm erhalten, mit denen ich 2 Schalen mit diesen Maßen gefüllt habe.