Neue Rezepte

Gegrillte Zucchini mit Kalamata-Vinaigrette

Gegrillte Zucchini mit Kalamata-Vinaigrette

Zutaten

  • 1/2 Tasse entsteinte Kalamata oder andere schwarze Oliven
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1/2 TL feines Meersalz
  • 4 mittelgroße Zucchini, längs in 1/2 Zoll dicke Scheiben geschnitten
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 kleine Tomate, gewürfelt

Richtungen

Einen Grill bei mittlerer Hitze vorheizen.

In einem Mixer oder der Schüssel einer Küchenmaschine die Oliven, Essig, Pfeffer, Wasser, 1 Esslöffel Öl und ¼ Teelöffel Salz vermischen. Mixen, bis es glatt ist, und beiseite stellen.

Die Zucchini in eine große Schüssel geben und mit Zitronensaft, Knoblauch, restlichem Öl und Salz vermischen. Grillen, bis sie gut markiert und zart sind, 3-4 Minuten pro Seite. Zucchini auf eine Platte schichten, jede Schicht mit etwas Vinaigrette beträufeln und mit etwas Tomate bestreuen. Heiß, warm oder Zimmertemperatur servieren.

Nährwerte

Portionen4

Kalorien pro Portion151

Folatäquivalent (gesamt)51µg13%

Riboflavin (B2)0,2mg11,4%


Gegrilltes Sommergemüse mit schwarzer Olivenvinaigrette

Dieses Rezept für gegrilltes Sommergemüse enthält mein Lieblingsgemüse wie gelbe Rüben, Zucchini, gelben Kürbis, rote Zwiebeln, Auberginen, Frühlingszwiebeln / Schalotten und Mais. Dieses gesunde Grillrezept enthält eine würzige schwarze Olivenvinaigrette voller griechischer Aromen. Sie erfahren auch, wie lange man Gemüse auf dem Grill perfekt gart, was tolles Grillgemüse sind und meine liebsten Indoor-Grills.

Blogbeitrag enthält Affiliate-Links. Lesen Sie unsere Verschwiegenheitsrichtlinie

Hallo meine Freunde. Gegrilltes Sommergemüse ist ein weiteres Sommerrezept nur für Sie. Das Grillen dieses Sommergemüses ist eine einfache Aufgabe, aber es braucht ein gewisses Timing, da jedes Gemüse seine eigene Garzeit hat. Wenn Sie wie ich auf einem kleinen Innengrill grillen, müssen Sie das Gemüse in kleinen Chargen grillen. Wenn Sie jedoch einen großen Außengrill haben, verkürzt sich die Garzeit fast um die Hälfte. Dieses Rezept ist eine großartige Ausrede, um Ihren Grill anzuheizen und den Sommer im Freien zu genießen.


Die Zutaten, die du brauchst

Für diese leckere Beilage benötigen Sie nur wenige einfache Zutaten. Die genauen Maße sind in der Rezeptkarte unten enthalten. Hier ist eine Übersicht, was Sie brauchen:

Frische Zucchini: Versuchen Sie feste Zucchini mit glatter dunkelgrüner Haut zu finden.

Olivenöl: Ich liebe es, dieses aromatische Öl zu verwenden. Wenn Sie jedoch lieber ein Öl mit einem höheren Rauchpunkt verwenden möchten, können Sie stattdessen Avocadoöl verwenden.

Balsamico Essig: Dies ist die geheime Zutat in diesem Rezept! Es fügt einen wunderbaren Geschmack hinzu und fördert das Karamellisieren.

Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer: Wenn Sie feines Salz verwenden, sollten Sie wahrscheinlich weniger davon verwenden, da das Gericht sonst zu salzig wird.

Knoblauchpulver: Sie können auch einen Teelöffel frisch gehackten Knoblauch verwenden. Obwohl ich finde, dass Knoblauchpulver in diesem Rezept tatsächlich besser funktioniert - es verteilt sich gleichmäßiger und verbrennt auf dem Grill nicht so leicht wie gehackter Knoblauch.


Servieren des gegrillten griechischen Zucchini-Salats

Nachdem die Zucchini und Zwiebeln gegrillt sind, werden sie gewürfelt und mit Tomaten, Kalamata-Oliven, Feta, frischer Petersilie und griechischer Vinaigrette geworfen. Wir konnten NICHT aufhören, es zu essen! Die Aromen sind so hell und kräftig, es gibt eine Vielzahl von Texturen und es passt so perfekt zu gegrillten Hühnchenwürsten und gerösteten Zitronenkartoffeln. Es passt auch hervorragend zu Steak, gegrilltem Hähnchen, Schweinebraten oder allein als vegetarisches Essen. Es ist auch eine dieser Beilagen, die nicht sehr heiß sein müssen und bis zum Servieren einfach bei Raumtemperatur stehen können.

Nutzen Sie Utahs reichhaltige Sommerprodukte und schauen Sie bei Lee vorbei, um alles zu bekommen, was Sie brauchen, um dieses köstliche Gericht zuzubereiten Gegrillter griechischer Zucchinisalat! Verkaufsartikel 4.-10. August: Zucchini-Kürbis, Feta-Käse, Olivenöl


Pinienkerne sind die weiche und cremige Nuss, die häufig in mediterranen Speisen zu finden ist. Sie werden bei der Herstellung von hausgemachten Pestos wie diesem verwendet und sind eine der teuersten Nüsse, die ich im Supermarkt finde. Aber ihr Preis hält mich nicht davon ab, sie zu kaufen, es macht mich nur besonders vorsichtig, wenn ich sie toaste.

Das Rösten einer Nuss bringt ihr erdiges Aroma zur Geltung. Um Pinienkerne zu rösten, geben Sie die Nüsse in eine kleine beschichtete Pfanne und erhitzen Sie sie bei mittlerer Hitze. Lassen Sie die Nüsse 1-2 Minuten lang erhitzen, beobachten Sie sie dann sehr genau und werfen Sie sie oft, damit sie nicht anbrennen. Sobald sie anfangen zu bräunen und du ihr erdiges Aroma riechen kannst, sofort auf einen Teller oder eine Schüssel geben, um das Rösten zu stoppen.


Gegrillte Zucchini mit Kalamata-Vinaigrette - Rezepte

Ich dachte, ich bleibe kurz vor dem Gartenzucchini Pflanze, Anlage. Es gibt dieses Fenster – nur etwa einen Tag –, bevor die Zucchini aus der kleinen bis mittleren Größe herausbrechen und zu Riesen werden. Und es sind die Giganten, die am Ende den schlechten Ruf haben. Es sind die Riesen, die in einem hübschen Korb vor der Haustür des Nachbarn auftauchen – oder wie der Geschichtenerzähler Garrison Keillor beschreibt, es sind die Riesen, die auf dem Rücksitz aller unverschlossenen Autos in Lake Wobegon, Minnesota, landen. Die Riesen sind etwas unerwünscht, weil sie holzig werden und große Samen haben.

So hatte ich ein paar mittelgroße Zucchini und ein paar Beinahe-Riesen an den Händen. Normalerweise sind die Riesen in Ordnung für Zucchinibrot oder Muffins oder auch zerkleinert und sautiert um zu Pastasauce oder den Corn & Zucchini Thunfisch Burgern hinzuzufügen, die ich zuvor gepostet habe. Aber ich brauchte eine Beilage zu unseren gegrillten Hamburgern und mit dem heißen Grill schien die gegrillte Zucchini perfekt. Im Gegensatz zu kleinen Zucchini, die ohne Grillkorb (den ich nicht habe) fast zu dünn zum Grillen sind, die mittleren und fast Riesen ist nicht durch den Grillrost gefallen. Ich habe die Zucchinischeiben gegrillt, als die Burger fertig waren, also gaben einige der abgetropften Säfte und die restlichen gegrillten Rindfleischnumbins der Zucchini a fabelhafter Rauchgeschmack.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Rezeptzusammenfassung

  • ¼ Tasse gehackte frische Basilikumblätter
  • 3 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel Honig oder Ahornsirup
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt oder gepresst
  • ⅓ Tasse natives Olivenöl extra
  • 8 gelbe oder grüne Zucchini (insgesamt 3 Pfund), abgespült, Enden abgeschnitten und in 1/2 Zoll dicke Runden geschnitten
  • Basilikumzweige
  • Salz und Pfeffer

In einer kleinen Schüssel gehacktes Basilikum, Essig, Senf, Honig und Knoblauch mischen. Schlagen, Öl einrühren.

Zucchini auf dünne Spieße stecken, sodass die Runden flach liegen und sich die Stücke berühren. Großzügig mit Basilikum-Vinaigrette bestreichen.

Legen Sie Zucchini auf einen Grill über einem festen Bett aus mittlerer Kohle oder mittlerer Hitze auf einem Gasgrill (Sie können Ihre Hand nur 4 bis 5 Sekunden auf Grillebene halten). Deckel des Gasgrills schließen. Auf jeder Seite braun braten, 5 bis 7 Minuten insgesamt einmal wenden.

Zucchini vom Spieß auf eine Platte schieben. Mit restlicher Vinaigrette beträufeln. Mit Basilikumzweigen garnieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Schritte, um gegrillte Zucchini-Boote zu machen

Quinoa kochen

½ Tasse Quinoa mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. In einen kleinen Topf mit einer Tasse Wasser geben. Bringen Sie den Inhalt des Topfes zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie, bis das Wasser absorbiert ist (ca. 10 Minuten). Gib die gekochte Quinoa in eine große Schüssel, um sie etwas abzukühlen.

Zucchini vorbereiten

Jede Zucchini längs halbieren. Verwenden Sie einen Löffel, um die Kerne von jeder der Zucchini-Hälften zu entfernen. Mit Öl bestreichen.

Zucchini grillen

Eine Grillpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Zucchini mit der Schnittfläche nach unten 4-6 Minuten garen. Sobald die Zucchinihälften knusprig sind, auf einen Teller geben.

Dressing machen

In einer kleinen Schüssel oder einem Krug 1 Esslöffel frischen Zitronensaft, ½ Teelöffel getrockneten Oregano und ⅛ Teelöffel koscheres Salz verquirlen. Die Mischung unter die Quinoa rühren.

Alle Zutaten vermischen

Fügen Sie 1 Tasse halbierte Kirschtomaten, ½ Tasse entkernte Kalamata-Oliven, ¼ Tasse fein gehackte rote Zwiebeln und 1 Esslöffel gehackte frische Petersilie zu gekochter Quinoa hinzu, zusammen mit ¼ Tasse zerbröckeltem Feta-Käse. Zum Kombinieren gut umrühren.

Aufschlag

Zum Servieren die Quinoa-Füllung in die gegrillten Zucchini-Hälften löffeln. Sofort servieren oder bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Diese gegrillten Zucchini-Boote sind kohlenhydratarm, glutenfrei und wirklich lecker. Vergessen Sie nicht, Ihre Bilder mit #CookMeRecipes in sozialen Medien zu veröffentlichen, wenn Sie dieses Rezept ausprobieren.

Jelena ist Innenarchitektin und junge Mutter! Als vielbeschäftigte berufstätige Mutter ist ihre Zeit kostbar, daher sucht sie immer nach einem schnellen und effizienten Weg, um Dinge zu erledigen. Jelena ist sehr kreativ, hat aber eine starke praktische Seite. Sie liebt es, neue Dinge auszuprobieren und reist viel, vor allem durch Europa. Die Küche ist Jelenas sicherer Raum, in dem sie ihrer kreativen Seite freien Lauf lassen und sich ihrem liebsten Hobby widmen kann – dem Kochen!


Gegrillte Zucchini-Röllchen mit Kräuter-Ziegenkäse & Kalamata-Oliven

Es gibt Zeiten, in denen ein Rezept so schön passt, dass Sie denken, dass eine größere Kraft am Werk sein muss. Dies war eine dieser Zeiten.

Zutaten

  • 1 ganze sehr große oder 3 kleine Zucchini
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel koscheres Salz (ungefähr)
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (ungefähr)
  • 3-½ Unzen, Gewicht Kräuter-Ziegenkäse
  • 1-½ Unzen, Gewicht (ca. 7 oder 8) entkernte Kalamata-Oliven, fein gehackt

Vorbereitung

Grill auf hohe Hitze vorheizen.

Schneiden Sie einen Streifen der Länge nach von der Zucchini ab, um das Innere des Gemüses freizulegen. Entsorgen oder für eine andere Verwendung reservieren. Schneiden Sie die 2 Enden der Zucchini ab, um gerade Kanten zu erhalten. Schneiden Sie die Zucchini der Länge nach in 1/2-Zoll-Streifen. Wenn Sie eine große Zucchini verwenden, schneiden Sie jeden dieser Streifen quer in zwei Hälften. Dies ist bei kleinen Zucchini nicht notwendig.

Beide Seiten der Zucchinistücke großzügig mit Olivenöl bestreichen. Mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer gut würzen. Legen Sie die Zucchinistücke in einem 45-Grad-Winkel auf den Grill (für schönere Grillmarkierungen). Kochen Sie, bis die Zucchini sehr zart, aber nicht matschig ist, etwa 3 Minuten pro Seite. Bewegen Sie die Stücke während des Kochens, um eine gleichmäßige Bräunung zu gewährleisten.

Zucchini vom Grill nehmen. Stellen Sie ein Drahtkühlregal auf eine Schüssel, um dem Kühlregal zusätzlichen Abstand von der Theke zu geben. Die Zucchinistücke zum Abkühlen auf das Gitter drapieren. Diese Methode verhindert, dass die Zucchini beim Abkühlen dampft.

Ziegenkäse in eine mittelgroße Schüssel geben. Oliven unter den Ziegenkäse rühren.

Verteilen Sie eine Schicht der Ziegenkäsemischung auf einer Seite jedes Zucchinistücks. Jedes Stück Zucchini vorsichtig rollen. Aufschlag.


Schau das Video: Grilovaná zelenina - cuketa, lilek, paprika, kukuřice #254 (Januar 2022).