Neue Rezepte

Spiralkäse

Spiralkäse

200 ml Milch werden mit 100 g Zucker vermischt und mit Vanille und Zitronenschale aromatisiert.

Machen Sie eine Hefemayonnaise, einen Teelöffel Zucker und 1 Teelöffel Mehl.

Die Eier mit dem restlichen Zucker verrühren, bis sie schäumen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Prise Salz hinzufügen und die Butter schmelzen.

Die Milch wird heiß.

Das Eigelb und die gesäuerte Mayonnaise über das Mehl schlagen, durch langsames Zugeben der geschmolzenen Butter und der warmen Milch verkneten und nach dem Kneten das Öl nach und nach hinzufügen.

Bei Bedarf warme Milch dazugeben, bis ein elastischer Teig entsteht, der sich gut kneten lässt, aber nicht zu weich.

Etwa 30 Minuten kneten und dann gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Für die Füllung:

Quark mit Ei, Vanillezucker, 3 EL Zucker und Zitronenschale verrühren.

Die Rosinen werden mit etwas Rum eingeweicht, dann abgetropft und in den Käse gegeben.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, ein Blatt von ca. 1 cm ausbreiten und den Käse auflegen. Zuerst wie beim Kuchen rollen und dann eine Spirale machen.

In Form eines Kuchens legen und weitere 20 Minuten im Blech gehen lassen.

Mit Eigelb einfetten und 45 Minuten in den heißen Ofen stellen.

Es ist mit Puderzucker bestäubt und ich habe einige sehr gute Hörner obendrauf gelegt.

Da ich noch Teig übrig habe, habe ich auch einige Kuchen mit Zimt und braunem Zucker gebacken.


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!







Zutat:

Für den Teig:
500g Mehl
140ml warmes Wasser
2 Beutel Trockenhefe
100g Margarine oder Butter
100g alter Husten
Eine Prise Salz
2 Eier

Für die Füllung:
10 Esslöffel gemahlene Walnüsse
30ml Milch
150-200g Zucker
Diese Mengen für die Füllung können nach Belieben variieren, mit mehr oder weniger Walnuss, süßer oder nicht. Wir können Walnüsse auch durch andere Füllungen ersetzen: Marmelade, Nutella oder etwas anderes.

Für Gesalbte:
1 oder
50ml Milch

Puderzucker zum Pudern.

Zubereitungsart:
Ich habe den Teig geknetet und in der Brotmaschine aufgehen lassen. Ich gebe die Zutaten in der folgenden Reihenfolge in die Schüssel: warme Milch, Eigelb, Puderzucker, Margarine, Hefe, Mehl und Salz und lasse den Teig anderthalb Stunden kneten und gehen.
Sie können den Teig genauso gut von Hand kneten. Wenn Sie den Teig von Hand herstellen, gehen Sie wie folgt vor:
In eine Schüssel 150 g Mehl (aus der benötigten Mehlmenge), 1 Päckchen Trockenhefe und 90 ml Wasser (aus der benötigten Wassermenge) geben. Aus diesen Zutaten eine Mayonnaise kneten und 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Nachdem die Mayonnaise aufgegangen ist, in eine größere Schüssel die restlichen Zutaten für den Teig geben, die Mayonnaise in die Mitte geben und den Teig gut durchkneten. Anschließend den Teig eine Stunde gehen lassen.




In der Zwischenzeit die gemahlenen Walnüsse und den Puderzucker in eine Schüssel geben und glatt rühren.

Nachdem der Teig schön aufgegangen ist, den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche gießen und eine rechteckige Platte 0,5 cm dick ausbreiten.


Über das Teigblatt streuen, marinierte Walnüsse mit Zucker und Milch vermischt und das Blatt in 12 Quadrate / Rechtecke teilen.


Wir nehmen jedes Rechteck und jedes Quadrat und rollen es.

Wir fangen an, es zu dehnen, bis es eine Länge von etwa 60 cm erreicht.

Dann halbieren, um 2 Rollen von ca. 30 cm zu erhalten. Wir nehmen jede Rolle einzeln und fangen an, sie zu wickeln, sodass sie sich am Ende in eine Spirale wie ein Schneckenhaus verwandelt.


Nachdem die Rolle gerollt ist, legen wir den entstandenen Spiral-Muffin in ein spezielles Brioche-Tablett, das wir zuvor mit Spezialpapieren tapeziert haben. Die Brioches eine Stunde gehen lassen.



In der Zwischenzeit in einer Schüssel ein Ei aufschlagen, 50 ml Milch hinzufügen und gut mischen, bis es glatt ist.

Nach einer Stunde die Brioches mit der Ei-Milch-Mischung einfetten und für 15-20 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben, bis sie schön braun sind.

Nachdem Sie sie aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie sie auf einem Grill abkühlen und bestäuben Sie sie dann mit Puderzucker.







Kekse mit Leopardenmuster

Kinder lieben Tiere, sie lieben Kekse und sind begeistert, wenn Sie sie mit Tierfutter überraschen. Diese Leopardenmuster-Kekse sind süß und zart und ihr & # 8222 Tierdruck & # 8221 Design war eine tolle Idee um meine Kinder (und natürlich ihre Schulkameraden ) zu verwöhnen es lohnt sich, denn die Freude und Überraschung, die ich jedes Mal in die Augen der Kinder sehe, sind unbezahlbar


Zuerst waschen wir das Sanac sehr gut in etwas Wasser, dann kochen wir einen Topf mit Wasser und verbrühen den Spinat.Wir lassen ihn nur bis er weich wird, wir kochen ihn nicht.

Dann abgießen, mit Wasser auspressen und sehr fein hacken, ich habe noch genau 300 g übrig.

In eine Schüssel umfüllen, geriebenes Telemeau, Vollei und Eiweiß, gehackten Dill und Salz hinzufügen. Gut mischen, bis eine glatte Masse entsteht und dann die Sahne einarbeiten.

Die Füllung sollte cremig, aber nicht flüssig sein.

Dann öffnen wir den Blätterteig und schneiden ihn in 5-6 cm lange Streifen, ich habe von jedem Blatt 5 Streifen bekommen, also 10 insgesamt.

Die Füllung habe ich auf jeden Streifen gleichmäßig verteilt. Ich rollte und begann, die geformten Rollen spiralförmig zu platzieren, beginnend mit der Mitte des Tabletts (30 cm Durchmesser).

Dann habe ich die Oberfläche mit Eigelb eingefettet, gemischt mit 3 Esslöffeln Milch. Und obenauf habe ich schwarzen und weißen Sesam gestreut.

Ich habe den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C 30 Minuten gebacken. Wie gesagt, warmes Essen ist gut, aber auch kaltes Essen ist lecker. Guten Appetit!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Lass uns hausgemachten Käse kochen

Für den Teig habe ich vorher die Mayonnaise gemacht, aus Hefe und warmer Milch. Ich habe die Hefe gemischt, bis sie sich aufgelöst hat und die Mischung 15 Minuten stehen lassen.

In eine große Schüssel habe ich Mehl, Eier, Zucker gegeben und Mayonnaise darüber gegossen.

Die Konsistenz des Teigs sollte relativ fest sein. Nicht sehr hart, aber nicht weich.

Ich streute Mehl auf den Teig und ließ ihn 1,5 Stunden an einem warmen Ort mit einem Handtuch darauf gehen.

Füllung Es ist einfach zuzubereiten und besteht darin, alle Zutaten ohne eine bestimmte Reihenfolge zu mischen.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, lege ich ihn auf die Arbeitsplatte, streiche ihn relativ dick und schneide ihn in Quadrate.

Dann habe ich jedes Quadrat noch einmal gedehnt, dünner und die Füllung in der Mitte hinzugefügt. Falten Sie es wie einen Umschlag und legen Sie es in das Fach.

Zum Backen verwende ich immer Backbleche.

Nachdem ich die Käse in das Blech gelegt habe, mit etwas Abstand dazwischen, weil sie beim Backen noch wachsen, habe ich sie mit geschlagenem Ei eingefettet, um eine schönere Farbe zu erhalten.

Nach 40 Minuten im Ofen konnten wir den Kindern einen gesünderen Snack servieren als die handelsüblichen Alternativen: branzoaica des Hauses ( nachdem sie abgekühlt sind, natürlich)