Neue Rezepte

Austern „Pizzaiola“ mit Pesto aus grünen Bohnen

Austern „Pizzaiola“ mit Pesto aus grünen Bohnen

‘Pizzaiola’ Auster mit grünen Bohnen

Probieren Sie diese elegante und rustikale Vorspeise, die Ihre Gäste beeindrucken wird. Die Austern werden auf einem Bett aus cremigen Bohnen mit einem frischen grüne Bohne Pesto.

Zutaten

Für die Bohnencreme

  • 3 Unzen getrocknete Controne- oder Cannellini-Bohnen
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, in 3 Stücke geschnitten
  • 1/6 Unze Sellerie, gehackt
  • 1/6 Unze Karotte, gehackt
  • 1/6 Unze Zwiebel, gehackt
  • 1 Scheibe Speck
  • 3 1/4 Unzen Rinder- oder Hühnerbrühe

Für das grüne Bohnenpesto

  • Salz, zum Kochen von grünen Bohnen
  • 3 Unzen grüne Bohnen, getrimmt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 10 Oreganoblätter

Für die Austern

  • 4 Tomaten am Stiel, entstielt und geviertelt
  • 8 Austern
  • 3 Basilikumblätter, gehackt
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr nach Geschmack
  • Oregano nach Geschmack
  • 2 Scheiben Brot, in Würfel geschnitten
  • 4 Spritzer Sternanis, zerdrückt

'Pizzaiola' Austern mit Grünbohnen-Pesto Rezept - Rezepte


Links: Pesto und Chili-Austern

Rechts: Austern mit Wodka-Salsa

Pesto und Chili-Austern

Portionen: 2
Punkte pro Aufschlag: 3

6 natürliche Austern in Schalen
3 Teelöffel Basilikumpesto (vorgefertigt)
3 Teelöffel Chiliöl
getrocknete Chiliflocken (falls gewünscht)

Austern aus den Schalen nehmen, abspülen und abtropfen lassen. Kehren Sie zu den Schalen zurück und legen Sie die Schalen auf eine Patty-Pfanne.

Auf jede Auster 1/2 Teelöffel Pesto geben. Mit 1/2 TL Chiliöl beträufeln und mit Chiliflocken bestreuen.

Unter den Grill stellen und 2 - 3 Minuten kochen lassen oder bis das Öl brutzelt.

Vom Grill nehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.

Austern mit Wodka Salsa

Portionen: 2
Punkte pro Aufschlag: 1,5

6 natürliche Austern in Schalen
1/2 Tomate, fein gewürfelt
1 Frühlingszwiebel, fein geschnitten
1 EL fein gehackte frische Korianderblätter
2 Teelöffel Limettensaft
1 Esslöffel Wodka
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Austern aus den Schalen nehmen, abspülen und abtropfen lassen. Zurück zu Muscheln.

In einer Schüssel Tomaten, Frühlingszwiebeln, Koriander, Limettensaft und Wodka vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. 1 Stunde stehen lassen, damit die Aromen verschmelzen.


Würzige grüne Bohnen mit gemahlenem Truthahn

Schnell, einfach, leicht und lecker! Diese würzigen grünen Bohnen mit gemahlenem Truthahnrezept sind perfekt für den geschäftigen und übertriebenen Dezember!

Zutaten

  • 4 Esslöffel Öl
  • 4 Zehen Knoblauch, gehackt
  • 1 Stück Ingwer, ca. 10 cm, fein gehackt
  • 4 ganze Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 14 Stück Getrocknete Chili, ganz links
  • 7 Unzen, Gewicht Extra-magerer gemahlener Truthahn
  • ¾ Pfund, 2 & 8539 Unzen, Gewicht Grüne Bohnen, Stiele entfernt und in 6cm Segmente geschnitten
  • 2 Esslöffel Kochwein
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Austernsauce
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 2 ganze Chilischoten, Stiel und Kerne entfernt und dann in dünne Scheiben geschnitten

Vorbereitung

1. In einer Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald es heiß ist, fügen Sie Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln und getrocknete Chilis hinzu. Erhitzen, bis es duftet, etwa 1 Minute.

2. Putenhackfleisch dazugeben und 3 Minuten braten, dabei das Fleisch zerkleinern. Bohnen, Wein, Sojasauce, Austernsauce und Zucker hinzufügen und verrühren. Erhöhen Sie die Hitze auf hoch. 2 Esslöffel Wasser hinzufügen, den Deckel auf die Pfanne legen und die Mischung ca. 8 Minuten köcheln lassen. Die Pfanne bei geschlossenem Deckel gelegentlich schütteln, damit das Fleisch nicht anbrennt.

3. Zum Servieren frische rote Chilischoten darüber streuen.

Hinweis: Getrocknete Chilis sehen aus wie geschrumpfte Versionen von ganzen roten Chilis.


Pesto-Sauce

Dieses Rezept erfordert eine angemessene Menge frisches Basilikum. Wenn Sie nicht genug finden, ergänzen Sie eine Handvoll mit frischer glatter Petersilie. Diese Alternative macht ein ausgezeichnetes, wenn auch anders, Pesto. In den meisten Ländern ist es möglich, viel Pesto zu machen, wenn es reichlich Basilikum gibt und nicht zu einem überhöhten Preis. Um es zu konservieren, sollten Sie die Mengen in diesem Rezept nehmen und mit vier multiplizieren. Auf diese Weise erhalten Sie etwa sechzehn einzelne Portionen, die am besten auf kleine Gläser verteilt werden.

Die einfachste Art, diese Sauce zuzubereiten, besteht darin, alle Zutaten in einen elektrischen Mixer zu geben und sehr kurz zu pürieren, bis eine grob strukturierte Sauce entsteht. Sie können die Zutaten auch in einem Mörser zerstoßen. Letzteres wird ein völlig anderes Aussehen und eine andere Textur haben als das erstere, und die zusätzliche Arbeit macht mir nichts aus. Alternativ kannst du alles mit einem scharfen Messer sehr fein hacken.

Die Basilikumblätter grob hacken und den Knoblauch in Scheiben schneiden. Mahlen Sie den Knoblauch in Ihrem Stößel zu einer Paste, fügen Sie dann die Basilikumblätter hinzu und zerstoßen Sie, bis sie beginnen, sich aufzulösen. Fügen Sie die Pinienkerne hinzu und wenn Sie sie zerstoßen, beginnen sie sich mit dem Basilikum zu vermischen. Beginnen Sie an dieser Stelle langsam, Olivenöl zu träufeln, genug, um eine halbflüssige Sauce zu erhalten. Wenn die Sauce flüssig genug ist, die Käse dazugeben, gut einrühren und leicht mit Salz würzen. Die Salzmenge hängt von der Art des verwendeten Pecorinos ab. Einige können sehr salzig sein.


'Pizzaiola' Austern mit Grünbohnen-Pesto Rezept - Rezepte

Romanobohnen sind eine Form der flachen Bohnen, die ihren Ursprung in Italien hat. Spezialisierte Lebensmittelhändler und Bauernmärkte führen sie manchmal und sie können auch zu Hause angebaut werden, vorausgesetzt, Sie leben in einem Gebiet mit mediterranem Klima. Sie sind in der Regel im Spätsommer und Herbst erhältlich. Sie sind in den meisten Märkten auch leicht eingefroren erhältlich.

Wie andere Bohnen werden auch Romanobohnen im Ganzen gegessen. Sie gelten als reif, wenn sie in zwei Hälften knackig „knacken“, und sie haben einen sehr milden Geschmack und eine zarte Textur. Diese Bohnen werden oft mit anderem Gemüse geschmort und als Beilage gegessen. Sie können auch zu Suppen, Eintöpfen, Pfannengerichten und vielen anderen Gerichten hinzugefügt werden. Diese Bohnen können auch eingelegt werden.

Sie können diese Hülsenfrüchte auch als italienische Flachbohnen oder italienische Schnappbohnen bezeichnen, aber verwechseln Sie sie nicht mit Ackerbohnen, die manchmal als "italienische Saubohnen" bezeichnet werden. Diese Bohnen sind abgeflacht und nicht abgerundet, wie man es erwarten könnte. Um Romano-Bohnen zu verwenden, brechen oder schneiden Sie die Enden ab und spülen Sie die Schoten aus, um Schmutz vom Feld zu entfernen. Diese Bohnen können leicht gekocht werden, um ihre knusprige Textur zu erhalten, oder gekocht werden, bis sie extrem zart sind. Durch das Überkochen werden die Bohnen jedoch zu einem geschmacklosen Brei. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie sie in geschmorten und anderen langgekochten Gerichten zubereiten.

Romanos sind nicht nur in klassischem Grün erhältlich, sondern auch in Gelb und Lila, für Köche, die gerne mit verschiedenen Farben beim Kochen herumspielen. Achten Sie bei der Auswahl von Romano-Bohnen auf dem Markt auf knackige Exemplare mit gleichmäßiger Färbung und ohne weiche Stellen oder Anzeichen von Schimmel. Schlaffe, lustlose Bohnen sollten vermieden werden und die Bohnen sollten in Papiertüten aufbewahrt und innerhalb weniger Tage verwendet werden, um beste Ergebnisse zu erzielen.

So dampfen Sie

Schritt 1
Spülen Sie Romano-Bohnen unter fließendem Wasser ab, um alle Rückstände zu entfernen. Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen.

Schritt 2
Stellen Sie einen Dampfkorb in einen großen Kochtopf mit 1 Zoll Wasser im Boden. Stellen Sie die Hitze hoch und bringen Sie das Wasser zum Kochen.

Schritt 3
Schneiden Sie den Stiel und die Spitzen der Bohnen mit einem scharfen Gemüsemesser ab, während das Wasser erhitzt wird. Schneiden Sie die Bohnen in 1- bis 1 1/2-Zoll-Abschnitte. Für einen attraktiven optischen Effekt halten Sie das Messer in einem 45-Grad-Winkel zu den Bohnen, um diagonale Abschnitte zu schneiden.

Schritt 4
Legen Sie die Bohnenstücke in den Dämpfeinsatz. Setzen Sie den Deckel auf den Topf und kochen Sie ihn drei bis vier Minuten lang.

Schritt 5
Nehmen Sie den Deckel ab und testen Sie die Zartheit der Bohnen mit der Spitze eines scharfen Messers. Wenn die Bohnen noch nicht weich sind, drehen Sie die Stücke oben im Dampfkorb mit einem Löffel nach unten, näher am Wasser. Mit dem Deckel abdecken und weitere zwei bis drei Minuten kochen.

Schritt 6
Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen und sofort servieren, gewürzt mit Salz oder Salzersatz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer nach Geschmack.

Kochen

Schritt 1
Füllen Sie einen großen Topf zur Hälfte mit Wasser, fügen Sie 1 bis 2 TL hinzu. salzen und den Topf mit einem Deckel abdecken. Bringen Sie das Wasser bei starker Hitze zu einem vollen, rollenden Kochen.

Schritt 2
Gewaschene Romanobohnen, die in 1- bis 2-Zoll-Stücke geschnitten wurden, in den Topf mit kochendem Wasser geben.

Schritt 3
Bohnenstücke kochen, bis sie weich sind. Die Bohnenstücke mit einem Schaumlöffel aus dem Topf nehmen und sofort servieren.

So schmoren Sie

Schritt 1
Zwiebeln, Sellerie, Karotten oder andere Beilagen oder Gemüse, die Sie bevorzugen, in Olivenöl bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

Schritt 2
Fügen Sie zusätzliche Aromen wie Tomaten oder gehackten Knoblauch hinzu und fügen Sie dann geschnittene Romanobohnen hinzu. Fügen Sie nach Belieben Gewürze Ihrer Wahl hinzu.

Schritt 3
40 bis 50 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis die Bohnen weich sind und die meiste Feuchtigkeit verdunstet ist. Kühlen Sie Ihre geschmorten Romanobohnen vor dem Servieren fünf bis zehn Minuten lang ab.

  • Wenn Sie die gedünsteten Bohnen in einem kalten Salatrezept verwenden, geben Sie die abgetropften Bohnen in eine große Schüssel mit kaltem Wasser und Eis. Lassen Sie die Bohnen vollständig abkühlen, bevor Sie sie in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Wenn Sie sowohl kleine als auch große Bohnen kochen müssen, teilen Sie sie zum Kochen in zwei Portionen auf, da die dickeren länger brauchen, um weich zu werden.
  • Fügen Sie gekochte Kichererbsen oder Kartoffeln zu geschmorten Romano-Bohnen hinzu, um eine herzhafte Vorspeise zu erhalten.

Gebratene Romanobohnen

  • 1 Pfund Romanobohnen
  • 3 EL Olivenöl, geteilt
  • 2 Esslöffel gehackte Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/4 Tasse lose verpackte frische Oreganoblätter
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse Kirsch- oder Traubentomaten
  • 1/2 Teelöffel Balsamico-Essig

Spülen Sie die Bohnen unter fließendem kaltem Wasser ab. Abgießen, dabei das Wasser an den Bohnen haften lassen. Schneiden Sie die Enden ab und legen Sie sie beiseite.

In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Die Schalotten dazugeben und bei mittlerer Hitze etwa 1 Minute anbraten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn 30 bis 45 Sekunden lang weiter, bis er weich und duftend, aber nicht gebräunt ist. Die sautierten Schalotten und den Knoblauch mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und überschüssiges Öl zurück in die Pfanne drücken. Beiseite legen.

Den restlichen 1 EL Öl in die Pfanne geben. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie die Bohnen, Oreganoblätter, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Bei mittlerer Hitze anbraten, dabei häufig umrühren, bis die Bohnen fleckig und zart sind, aber etwas knusprig bleiben, etwa 10 bis 12 Minuten. Tomaten einrühren und 2 Minuten kochen. Angebratene Schalotten und Knoblauch unterrühren. Nur bis zum Aromatisieren kochen, etwa 30 Sekunden.

Die Pfanne vom Herd nehmen und die Bohnen etwas abkühlen lassen. Balsamico-Essig einrühren und Inhalt auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Entfernen Sie den Salat aus der Pfanne auf eine Servierplatte.

Geschmorte Romanobohnen

  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1/2 Tasse gehackter Sellerie
  • 1/2 Tasse gehackte Karotten
  • 1 Tasse gehackte rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 1 Tasse zerkleinerte italienische Tomaten aus der Dose
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 1/2 Pfund Romanobohnen (flache grüne Bohnen), Enden abgeschnitten

Öl in einer tiefen Pfanne oder einem flachen Drei-Liter-Topf erhitzen. Sellerie, Karotte und Zwiebel zugeben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren braten, bis das Gemüse gerade anfängt zu bräunen, ca. 25 Minuten. Knoblauch und Rosmarin hinzufügen und einige Minuten kochen, bis sie duften. Tomatenmark und Tomaten einrühren. Zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Köcheln lassen, bis die Mischung gut vermischt ist, etwa 5 Minuten.

Fügen Sie Bohnen hinzu und stellen Sie sie in die Pfanne alle in eine Richtung. 1/2 Tasse Wasser hinzufügen. Zum Kochen bringen. Bohnen begießen, mit Salz würzen, Hitze reduzieren. Etwa 40 Minuten sanft, teilweise bedeckt, Bohnen in der Soße wenden, bis die Bohnen sehr zart sind. Nachwürzen und heiß oder bei Zimmertemperatur servieren.

Romano Bohnen-Gemüsesuppe

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 2 gehackte Selleriestangen
  • 2 gehackte Karotten
  • 5 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Dose (28 oz) gewürfelte Pflaumentomaten
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • 3/4 Tasse kleine Nudeln, gekocht
  • 16 Unzen gefrorene Romanobohnen, teilweise aufgetaut
  • 1 (15-Unzen) Dose Kichererbsen, abgetropft und gespült
  • je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer
  • Geriebener Parmesankäse

In einem großen Topf oder Schmortopf erhitzen Sie das Öl bei mittlerer Hitze und kochen Sie Zwiebel, Knoblauch, Sellerie und Karotten unter häufigem Rühren, bis die Zwiebel weich ist, etwa 5 Minuten.

Brühe einrühren, Wasser, Oregano und Tomaten aufkochen. Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist, etwa 30 Minuten.

Nudeln in kochendem Salzwasser al dente kochen. Ablassen. Nudeln, Kichererbsen, Romanobohnen, Salz und Pfeffer in die Suppe geben und kochen, bis die Bohnen erhitzt sind.

Mit Parmesan bestreut servieren.

Geschmortes Hähnchen mit Romanobohnen

  • 4 Hähnchenschenkel, getrimmt
  • 1/4 Tasse Mehl
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/3 Tasse trockener Rotwein
  • 1/2 Pfund Romanobohnen (Sie können auch gefrorene verwenden)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 (14 1/2 Unzen) Dosen gehackte Tomaten
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Teelöffel frischer Rosmarin
  • 1/3 Tasse Kalamata-Olive, in Viertel geschnitten
  • Salz und Pfeffer

Olivenöl in einer Pfanne mit Deckel erhitzen. Die Hähnchenschenkel von zusätzlichem Fett befreien, wenn möglich halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Hähnchen leicht mit Mehl bestäuben und bei mittlerer Hitze braten, bis es gut gebräunt ist, aber nicht zu stark. Jedes Anbrennen ist in der Schüssel sehr deutlich, also halte sie braun und nicht schwarz. Wenden und fertig bräunen.

Pfanne mit dem Wein ablöschen, bis die meiste Flüssigkeit weg ist.

Romanobohnen putzen und diagonal in 1 1/2 Zoll große Stücke schneiden. In die Pfanne geben und umrühren, um das Kochen in Gang zu bringen. Nach ein paar Minuten den geschälten und zerdrückten Knoblauch dazugeben. Rühren Sie weitere 2 Minuten um und achten Sie darauf, dass der Knoblauch nicht anbrennt.

Tomaten und Säfte zusammen mit Rosmarin, Knoblauch und zusätzlichem Salz und Pfeffer nach Belieben in die Pfanne geben.

Zum Köcheln bringen und Hitze reduzieren. Decken Sie die Pfanne ab, aber lassen Sie den Deckel leicht geöffnet. Bei schwacher Hitze (köcheln lassen) 20 Minuten köcheln lassen.

Fügen Sie die Oliven hinzu und kochen Sie weitere fünf Minuten.

Italienischer Eintopf mit grünen Bohnen und Fleischbällchen

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, grob gehackt
  • 3 Pfund Rinderhackfleisch oder Pute
  • 1 Tasse gewürzte italienische Semmelbrösel
  • 1/4 Tasse frisch geriebener Parmesan, plus etwas zum Bestreuen
  • 1 Bund Petersilie, entstielt und fein gehackt
  • 2 Eier
  • 3 Dosen (je 28 Unzen) italienische geschälte Tomaten, zerkleinert
  • 2 1/2 Tassen Hühnerbrühe
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1/4 Teelöffel zerstoßene rote Paprika
  • 4 Pfund kleine rote Kartoffeln, Haut auf, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 3 Pfund italienische grüne Bohnen, in 1 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

Ofen auf 400 Grad F . erhitzen

In der Zwischenzeit das Fleisch in einer großen Schüssel mit Semmelbröseln, Parmesan, Petersilie und Eiern vermischen. Mit sauberen Händen die Mischung gut verarbeiten. Formen Sie es zu 1-Zoll-Fleischbällchen und legen Sie sie auf gefettete Backbleche. 20 Minuten backen oder bis sie braun und durchgegart sind.

Erhitzen Sie in einem Suppentopf das Öl und kochen Sie die Zwiebel unter häufigem Rühren 10 Minuten lang oder bis sie anfängt zu bräunen. Tomaten und Hühnerbrühe hinzufügen. Gut umrühren. Bei mittlerer Hitze kochen, bis die Mischung köchelt. Fügen Sie Salz und roten Pfeffer hinzu. Die Kartoffeln hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen oder bis sie weich sind.

Fügen Sie die grünen Bohnen und die Fleischbällchen hinzu. Drücken Sie die Fleischbällchen mit der Rückseite einer Schöpfkelle vorsichtig in die Flüssigkeit, sodass sie nur noch untergetaucht sind. Versuchen Sie, die Kartoffeln oder Fleischbällchen nicht zu zerbrechen. Abdecken und 1 Stunde leicht köcheln lassen. Mit gehobeltem Parmesankäse darüber servieren.


Der beste italienische Grünsalat mit hausgemachtem Dressing

Ich finde es ein bisschen lächerlich, das Salatrezept unserer Familie zu posten. Aber so viele Freunde schwärmen davon und ich sage immer, dass ich es eines Tages teilen werde. Heute ist der Tag! Also, meine Freunde. Ich gebe Ihnen den besten italienischen grünen Salat mit hausgemachtem Dressing.

In meiner Familie nennen wir das "Der Salat". Unsere Freunde nennen es "That Sallladdd", während sie mit den Augen rollen und ohnmächtig werden. Es überrascht mich jedes Mal.

Versteh mich nicht falsch, es ist köstlich. Ich hätte es aber auch "Cinderella Salad" nennen können, weil es immer da ist und seinen Job macht.

Wir haben diesen Salat am häufigsten im Vergleich zu Spinatsalat oder Apfel-Mozzarella-Salat.

Und als wir aufwuchsen, hatten wir jeden Tag diesen italienischen grünen Salat. Damals, als alle Eisbergsalat verwendeten, war dieses Gericht nicht mein Favorit.

Aber in den frühen 1990er Jahren, als wir herausfanden, dass Eisberg einen minimalen Nährwert hat, wechselten wir zu schmackhafteren Alternativen wie Römersalat und Buttersalat. Zum ersten Mal in meinem Leben wurde mir klar, dass ich diesen Salat wirklich mochte, aber kein Fan von Eisbergen war.

Heutzutage mache ich den Salat ein paar Mal im Monat bei mir zu Hause, aber wir haben ihn auch zu jedem Abendessen bei Mama und Papa. Manchmal lasse ich den Salat weg, nur damit ich Platz habe, um alle anderen Gänge zu essen.

Aber jemand nimmt es mir immer gerne ab (jedes Gedeck bekommt einen Beilagensalat. Genau wie Messer, Gabel, Serviette und Glas.) Und wenn noch Salat übrig ist, umarmt gerne jemand in der Familie die Portion Schüssel und eingraben.

Was macht diesen italienischen grünen Salat mit hausgemachtem Dressing aus? Warum stiehlt es so oft die Show, wenn die Gäste vorbei sind?

Vielleicht ist es der weiße Balsamico-Essig. Oder das normale – nicht extra vergine – Olivenöl.

Oder die Tatsache, dass es keinen Oregano gibt. (Wie ich in meinem allerersten Post, Homemade Marinara Sauce, erwähnt habe, verwenden wir Oregano nie in irgendetwas, weil wir es bitter schmecken.)

Oder vielleicht ist es die glatte Textur, bei der jedes Blatt genau richtig beschichtet ist.

Wirklich, dieser Salat ist so einfach wie möglich.

Normalerweise stehen wir nur an der Theke, gießen und streuen Zutaten, ohne abzumessen, und verlassen uns auf unsere Geschmacksknospen, die uns dabei leiten. (Manchmal schmecke ich beim Zubereiten so viel Salat, dass ich keinen mehr zum Essen brauche. #Italianproblems)

Ich habe mir die Zeit genommen, das Rezept für unser hausgemachtes italienisches Dressing – eine Vinaigrette – herauszufinden, damit ich es hier richtig teilen kann Kochen mit Mama C. (Mama glaubte nicht, dass ich das schaffe. Ich erinnerte sie sanft daran, dass ich seit mehr als zwei Jahren Familienrezepte aus vagen Informationen zusammenschustere.)

Falls Sie sich fragen, wo Sie den weißen Balsamico-Essig kaufen können, können Sie in Ihrem Lebensmittelgeschäft oder italienischen Importgeschäft nachsehen. Hier ist mein Amazon-Partnerlink, wenn Sie den Essig online bestellen möchten.

Genießen! Und stellen Sie sicher, dass Sie Platz für den Rest Ihres Abendessens lassen!

(Rezeptquelle: Kochen mit Mamma C, basierend auf unserem traditionellen Familiensalat, der nie dokumentiert wurde)


'Pizzaiola' Austern mit Grünbohnen-Pesto Rezept - Rezepte

Die traditionelle Pizzaiola-Sauce wird nur aus Tomaten hergestellt, aber ich füge gerne Paprika und Zwiebeln hinzu.

1/4 Tasse natives Olivenöl extra
3 Knoblauchzehen, gepresst oder fein gehackt
1 kleine Zwiebel, fein gehackt (ca. 1/3 Tasse)
1 gelbe Paprika, gewürfelt
1 grüne Paprika, gewürfelt
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel getrocknete italienische Gewürze
Ein 14-Unzen-Behälter mit gehackten italienischen Tomaten
6 frische Basilikumblätter, fein gehackt
2 Esslöffel fein gehackte frische glatte (italienische) Petersilie
1 Pfund Kabeljaufilet, in 3-Zoll-Stücke geschnitten

Das Olivenöl in einer tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Fügen Sie den Knoblauch, die Zwiebel, 1/2 Teelöffel des Salzes, das getrocknete Gewürz hinzu. Kochen Sie unter Rühren, bis die Zwiebel weich ist, 2 bis 3 Minuten. Paprika dazugeben und weitere 5 Minuten kochen.

Tomaten, Basilikum, Petersilie und den restlichen 1/2 Teelöffel Salz hinzufügen und 3 bis 5 Minuten kochen lassen.

Die Kabeljaufilets dazugeben und etwas von der Sauce über die Filets geben. Abdecken, die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen oder bis sie gerade gar sind.

Ofengebratene Zucchini-Sticks

1 große Zucchini
1 Ei
1/3 Tasse AP-Mehl
½ Teelöffel Salz
½ Teelöffel Pfeffer
1 Tasse italienische gewürzte Panko-Semmelbrösel
½ Tasse geriebener Parmesankäse
Olivenöl

Zucchini in etwa 2 1/2 Zoll lange Stücke schneiden.
Ei mit einem Schuss Wasser verquirlen.
Das Mehl mit ½ TL Salz und Pfeffer würzen.
Zucchini mit Mehl bestäuben.
In geschlagenes Ei eintauchen.
Mit Panko-Semmelbrösel vermischt mit Parmesankäse bestreichen.
Auf ein gefettetes Backblech legen, darauf achten, dass es nicht zu eng wird, und mit Olivenöl beträufeln.
10 Minuten backen. Die Zucchinistangen wenden und weitere 10 Minuten backen oder bis sie knusprig und leicht gebräunt sind. Vor dem Servieren mit zusätzlichem Parmesan bestreuen. wenn gewünscht.


Beste im Ofen geröstete grüne Bohnen aller Zeiten

Wieso den? Denn ich werde dir etwas mitteilen und dich bitten, ehrlich zu mir zu sein.

Ich finde zart-knusprige grüne Bohnen eklig.

Ja. Das da rausstellen.

Ich weiß, dass sich so viele Menschen die Zeit nehmen, ihre grünen Bohnen zu blanchieren, sie in ein Eisbad zu tauchen und ihre herrliche hellgrüne Farbe zu loben…. Aber ich bin einfach keiner von diesen Leuten.

Ich mag meine grünen Bohnen weich.

Zuerst schneide ich die grünen Bohnen. Ich habe nur das Ende abgeschnitten, das am Bohnenstiel befestigt war.

Dann werfe ich sie weg auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln.

Als nächstes werden die Bohnen gekrönt mit frischer Zitronenschale und -saft.

Gehackter Knoblauch und eingelegte Kapern sind ebenfalls zu dieser Party eingeladen.

Zum Schluss Salz und Pfeffer. Weil…. Salz und Pfeffer.

Ich massiere mit meinen Händen das alles zusammen auf der Pfanne.

Dann stell 15 Minuten in einen 400-Grad-Ofen, bis sie zart und leicht gebräunt sind.

Diese gebackenen grünen Bohnen sind ein Grundnahrungsmittel auf meinem Thanksgiving-Tisch, aber ich mache sie auch den Rest des Jahres fast wöchentlich. Dieses Rezept für geröstete grüne Bohnen ist so einfach, und grüne Bohnen sind fast immer im Supermarkt erhältlich.


Nicoise grüne Bohnen

Dies ist im Wesentlichen so, als ob Sie die angerichteten grünen Bohnen aus einem Nicoise-Salat gezogen hätten, ohne den Rest des Nicoise-Salats. Und während ich einen guten Nicoise-Salat liebe und jetzt denke, dass er bald auf dieser Seite erscheinen könnte, suchte ich nur nach einer schönen Sommerbeilage im Vergleich zu einem Hauptgerichtssalat.

Lieben Sie diese Aromen – Kapern, Schalotten, Dijon, Oliven, Sherry-Essig, frische Kräuter. Es ist wirklich eine Vinaigrette auf Steroiden. Und während Steroide normalerweise schlecht sind (nicht immer), meine ich das in diesem Fall sehr komplementär.

Dieser Nicoise-Salat mit grünen Bohnen ist perfekt für ein Picknick, perfekt für ein Potluck. Aber während etwas an ihnen sommerlich wirkt, und wenn Sie frische grüne Bohnen vom Bauernmarkt oder dem Garten Ihres Nachbarn holen können (ich habe jetzt aufgegeben, alles anzubauen), wären sie das ganze Jahr über großartig.

Green Bean Nicoise Salad: Kapern, Schalotten, Dijon, Oliven, Sherry-Essig, frische Kräuter – es ist wirklich eine Vinaigrette auf Steroiden.

Tweete das

Auf diesem Foto sehen Sie eine kleine Auswahl an Gemüseseiten. Ja, sie basieren nicht alle auf den gleichen Jahreszeiten, aber sehen sie nicht gut zusammen aus? Das ist gerösteter Blumenkohl und Karotten mit Oliven-Nieselregen und Spargel mit Spinat-Basilikum-Pesto Creme Fraiche, die dieses Gericht flankieren. Wählen Sie und wählen Sie.

Servieren Sie diese grünen Bohnen mit allem, von gegrilltem Hähnchen bis hin zu gebratener Putenbrust.

Was man mit grünem Bohnen-Niçoise-Salat servieren sollte:

Andere Rezepte mit grünen Bohnen:

Gefällt Ihnen dieses Rezept? Pin es an dein Lieblingsboard auf Pinterest.

Das anpinnen


Frisches Tomatenpesto: Zubereitung, Zubereitung und Verwendung

Sicher sicher. Das sagst du im Mai. Im Juni. Aber was sagen Sie im September? Oktober?

Die frisch gepflückte Tomate hat dann weniger Anziehungskraft. Das ist die Zeit, in der ich Tomaten in Dosen einmache, langsam röste und alles tue, außer einfach den frischen Geschmack einer Tomate zu genießen, die auf natürliche Weise reifen darf und auf dem Höhepunkt ihres Geschmacks gepflückt wird.

Warum rede ich darüber? Um Sie in meine Gedanken zu versetzen, als Heather im letzten Herbst ihr Cherry-Tomaten-Pesto-Rezept veröffentlichte. Ich hatte alle Zutaten, also dachte ich, ich würde es probieren (Wortspiel total beabsichtigt), aber ich hatte nicht mit meiner Reaktion auf meinen ersten Geschmack gerechnet.

Ich leckte gerade an der Schüssel der Küchenmaschine, als mein Ehepartner die Küche betrat. Ich gab ihm verlegen einen Vorgeschmack, und dann verstand er, warum. Nicht zufrieden damit, das Rezept einmal zu machen (und im Interesse der Wissenschaft und / oder dieses Blogs), habe ich es mehrmals gemacht, hier gezeigt. Ich habe deine einfache rote Tomate, gelbe Taxitomaten und Indigo-Rosentomaten verwendet. Ich habe Cashewnüsse und Mandeln verwendet und Leanne schlägt vor, dass es großartig mit Macadamianüssen für ein milchigeres Gefühl ist - ohne Milchprodukte. Ich habe frisches Basilikum, frische Petersilie verwendet und als das frische Zeug aufgebraucht war, habe ich es mit Rucola-Pesto und Basilikum-Pesto direkt aus dem Gefrierschrank gemacht. Ich habe im November ein paar Tomatenpesto eingefroren und die letzte Tüte im April aufgetaut (oben gezeigt, nachdem ich gelernt hatte, ein etwas besseres Foto davon zu machen, obwohl der Hund mich mit einer Fotobombe bombardierte). Ich gehe so weit, das zu sagen Sie können dieses Pesto mit jeder Art von Tomate, fast jeder Nussart, die Sie zur Verfügung haben, und fast jeder Art von würzigem Blattgrün oder Kräutern zubereiten, die Sie zur Verfügung haben, und es wird großartig schmecken.


Weitere Rezepte mit Gelb oder Rot (oder Orange oder Violett – die Vielfalt der Tomaten auf dem Hof ​​überrascht mich immer noch) finden Sie in meiner Sammlung von Tomatenrezepten. [Ich habe ein separates für Rezepte mit grünen Tomaten]. Diese Kollektionen sind Teil des Visual Recipe Index von Ingredient, einer Ressource für Leute wie mich, die vom Farmanteil, dem Bauernmarkt, dem Garten, dem Garten des Nachbarn und tollen Angeboten für hässliche Produkte im Lebensmittelgeschäft essen.

Ich teile mehr Rezepte auf meinen Pinterest-Boards, folge mir dort. Wenn du wie ich einen guten Blick hinter die Kulissen magst, folge mir auf Instagram. Brauchen Sie eine gute Lektüre? Ich teile interessante Artikel auf meiner Facebook-Seite, folge mir dort. Möchten Sie wissen, wie Sie dieses Blog verwenden?