Neue Rezepte

Das Charlie Palmer Steak in New York an einem neuen Ort ist so gut wie eh und je

Das Charlie Palmer Steak in New York an einem neuen Ort ist so gut wie eh und je

Das neu gestaltete Restaurant ist in das Archer Hotel eingezogen

Der neue Raum ist hell und hat hohe Decken.

Der New Yorker Außenposten von Charlie Palmer Steak ist eines der am meisten unterschätzten Steakhäuser der Stadt (wie bereits erwähnt), basierend auf der hohen Qualität der servierten Steaks sowie den vielen anderen kreativen und überraschenden Gerichten, die aus der Küche kommen; Es ist eines der seltenen Steakhäuser, das den Speisen außerhalb des Steakhouses genauso viel Aufmerksamkeit schenkt wie den Steakhouse-Grundnahrungsmitteln, und Koch Ryan Lory verwendet lokale, saisonale Zutaten sehr gut. Die Räumlichkeiten des Restaurants stellten sich jedoch aus mehreren Gründen als Herausforderung für sie heraus, so dass der Betrieb Ende letzten Jahres in das Archer Hotel in der 38 David Burkes Fabrick) und es ist eine entschiedene Aufwertung des niedrigen, schlichten vorherigen Speisesaals.

Wir hatten vor kurzem die Gelegenheit, es selbst zu überprüfen, und während die Speisekarte ihr Format beibehält, fühlt sich alles andere neuer und frischer an. Die stilvolle Bar des Restaurants ist in die neue Hotellobby integriert, der Speisesaal dahinter ist hell und geräumig. Es ist in Creme-, Königsblau- und Brauntönen gehalten, und ein paar feuermetallgraue Säulen verleihen ihm eine leicht industriell-schicke Atmosphäre. Ein Oberlicht lässt viel natürliches Licht herein, und es gibt ein paar große Tische, ein paar romantische Ecken und ein High-Top mit 12 Sitzplätzen.

Wie bereits erwähnt, hat sich die Speisekarte nicht viel geändert (nicht mehr als normalerweise saisonal), und das ist auch gut so. Littleneck Clams Casino werden einfach mit einer Scheibe Apfelholz-geräuchertem Speck und Knoblauchbutter belegt und zusammen mit einer verkohlten Zitrone serviert, die den Geschmack der Muscheln zum Leuchten bringt. Ein Lappen frischer Burrata wird auf einem Pool aus hellem Grünkohl-Pesto (seit dem Frühling auf Rampenpesto umgestellt) serviert und mit Prosciutto, Microgreens, Kapstachelbeeren und gereiftem Balsamico gekrönt. Thunfisch-Tartar wird in große Würfel geschnitten, ähnlich wie Poke, einfach mit Zitrus-Ponzu, eingelegtem Ingwer und Sesamchips angerichtet und auf pürierter Avocado angeordnet. Verkohlter spanischer Oktopus wird mit einer herzhaften spanisch inspirierten Melange aus Chorizo ​​und weißen Bohnen serviert und mit geräucherter Chili-Vinaigrette beträufelt und ist zart genug, um mit einem Löffel gegessen zu werden. Eine der beiden saisonalen Pastas, die immer auf der Speisekarte stehen, frische Mezze Rigatoni mit Stücken hausgemachter Berkshire-Wurst und einer cremigen Sauce auf Parmigiano-Reggiano-Basis (oben), ist herzhaft genug, um Sie in einer kalten Winternacht aufzuwärmen.


Und das alles vor den Steaks! Die Küche brachte zwei ihrer großformatigen Steaks heraus, ein Porterhouse für zwei und ein Tomahawk-Ribeye, und beide waren perfekt auf Medium Rare zubereitet und bekamen einen tiefen Saibling aus dem reißenden heißen Grill. Auf gusseisernen Platten brutzelnd serviert, waren dies absolute Showstopper und waren voll von dem reichen, fleischigen Geschmack, den Sie in einem gut gereiften Steak suchen (diese werden 30 Tage trocken gereift). Als Dessert konnten wir noch etwas mehr Bauchraum für ein frisch gebackenes klebriges Brötchen mit Frischkäse-Frosting und gesalzenem Karamell-Eis aufbringen. Und was den Wein betrifft, so hat Sommelier Amanda Streibel eine herausragende 400 Flaschen starke Sammlung von Steakhouse-Favoriten sowie einige unerwartete Überraschungen zusammengestellt; Wir entdeckten einen Premier Cru Burgund, der überraschenderweise sehr erschwinglich war.

Charlie Palmer Steak hat ein neues Leben erhalten, als es in diesen neuen Raum einzog, und dies ist nur der Anfang; Palmer hat den gesamten kulinarischen Betrieb für das Hotel übernommen, darunter eine Rooftop-Bar. Wenn Sie auf der Suche nach einem Steakhouse sind, das die Ware liefert, frisch und modern ist und nicht zu kurz auf Menüs verzichtet, die kein Steak oder die traditionelle Beilage sind, empfehlen wir Ihnen dringend, diesen Ort auf Ihrem Radar zu behalten.


Charlie Palmer Steak könnte bei Four Seasons dauerhaft geschlossen sein

Ein gut bewertetes Restaurant im Four Seasons, Charlie Palmer Steak, scheint auf dem Las Vegas Strip dauerhaft geschlossen zu haben.

Quellen sagen uns, dass das Restaurant in Mandalay Bay (Four Seasons ist ein Hotel-im-Hotel) nach Monaten der Dunkelheit aufgrund der Pandemie nicht wiedereröffnet wird.

Der Standort von Charlie Palmer Steak in Las Vegas wurde diskret von der offiziellen Website des Unternehmens entfernt.

Jemand hätte das kommen sehen sollen, wenn man bedenkt, dass ein Anagramm für Charlie Palmer Steak “A Schrittmacher-Bergruhe ist.”

Eine unserer Quellen, die bestätigt, dass Charlie Palmer Steak nicht zurück sein wird, fügt hinzu, dass Palmer an mindestens einem neuen Konzept in Las Vegas arbeitet, obwohl keine Details angegeben wurden.

Charlie Palmer Steak wurde im Oktober 1999 in Las Vegas eröffnet.

Chefkoch Charlie Palmer war auch an der Kreation von Aureole im Mandalay Bay beteiligt. Die erste Aureole war in New York City.

Quasi-bezogen: Geben Sie es zu. Du kannst das Wort “Aureole” nicht sagen oder lesen, ohne an “areola zu denken.” Wirst du bitte erwachsen werden?

Four Seasons belegt die obersten fünf Etagen von Mandalay Bay. Es ist schick, selbst für Vegas-Verhältnisse.

Obwohl wir es nie zum Charlie Palmer Steak geschafft haben, hören wir Gutes darüber.

Wir haben uns an einen Vertreter von Charlie Palmer gewandt, haben jedoch keine Rückmeldung über die dauerhafte Schließung des Restaurants erhalten.

Während eine Reihe von Restaurants in Las Vegas aufgrund der Pandemie geschlossen haben, haben andere „unter dem Deckmantel“ der Pandemie geschlossen. Das bedeutet, dass das Geschäft vor COVID möglicherweise schwach war, und dies ist ein guter Zeitpunkt, um zu einem neuen Konzept überzugehen.

Zum Glück gibt es in Las Vegas viele tolle Steakhäuser. Sie haben wieder eine Kapazität von 50 % erreicht, sodass die Hoffnung besteht, dass diese Restaurants wieder gedeihen können.

Update 17.03.21: Wir haben von Kristen Gegnas, Chief Strategy Officer von Charlie Palmer, gehört, und sie sagte: “Wir versuchen aktiv, die Wiedereröffnung des Restaurants auszuarbeiten. Ich hoffe, in den nächsten Wochen ein paar gute Nachrichten zu haben.”

Teilen Sie etwas Vegas.


Charlie Palmer Steak könnte bei Four Seasons dauerhaft geschlossen sein

Ein gut bewertetes Restaurant im Four Seasons, Charlie Palmer Steak, scheint auf dem Las Vegas Strip dauerhaft geschlossen zu haben.

Quellen sagen uns, dass das Restaurant in Mandalay Bay (Four Seasons ist ein Hotel-im-Hotel) nach Monaten der Dunkelheit aufgrund der Pandemie nicht wiedereröffnet wird.

Der Standort von Charlie Palmer Steak in Las Vegas wurde diskret von der offiziellen Website des Unternehmens entfernt.

Jemand hätte das kommen sehen sollen, wenn man bedenkt, dass ein Anagramm für Charlie Palmer Steak “A Schrittmacher-Bergruhe ist.”

Eine unserer Quellen, die bestätigt, dass Charlie Palmer Steak nicht zurück sein wird, fügt hinzu, dass Palmer an mindestens einem neuen Konzept in Las Vegas arbeitet, obwohl keine Details angegeben wurden.

Charlie Palmer Steak wurde im Oktober 1999 in Las Vegas eröffnet.

Chefkoch Charlie Palmer war auch an der Kreation von Aureole im Mandalay Bay beteiligt. Die erste Aureole war in New York City.

Quasi-bezogen: Geben Sie es zu. Du kannst das Wort “Aureole” nicht sagen oder lesen, ohne an “areola zu denken.” Wirst du bitte erwachsen werden?

Four Seasons belegt die obersten fünf Etagen von Mandalay Bay. Es ist schick, selbst für Vegas-Verhältnisse.

Obwohl wir es nie zum Charlie Palmer Steak geschafft haben, hören wir Gutes darüber.

Wir haben uns an einen Vertreter von Charlie Palmer gewandt, haben jedoch keine Rückmeldung über die dauerhafte Schließung des Restaurants erhalten.

Während eine Reihe von Restaurants in Las Vegas aufgrund der Pandemie geschlossen haben, haben andere „unter dem Deckmantel“ der Pandemie geschlossen. Das bedeutet, dass das Geschäft vor COVID möglicherweise schwach war, und dies ist ein guter Zeitpunkt, um zu einem neuen Konzept überzugehen.

Zum Glück gibt es in Las Vegas viele tolle Steakhäuser. Sie haben wieder eine Kapazität von 50 % erreicht, sodass die Hoffnung besteht, dass diese Restaurants wieder gedeihen können.

Update 17.03.21: Wir haben von Kristen Gegnas, Chief Strategy Officer von Charlie Palmer, gehört, und sie sagte: “Wir versuchen aktiv, die Wiedereröffnung des Restaurants auszuarbeiten. Ich hoffe, in den nächsten Wochen ein paar gute Nachrichten zu haben.”

Teilen Sie etwas Vegas.


Charlie Palmer Steak könnte bei Four Seasons dauerhaft geschlossen sein

Ein gut bewertetes Restaurant im Four Seasons, Charlie Palmer Steak, scheint auf dem Las Vegas Strip dauerhaft geschlossen zu haben.

Quellen sagen uns, dass das Restaurant in Mandalay Bay (Four Seasons ist ein Hotel-im-Hotel) nach Monaten der Dunkelheit aufgrund der Pandemie nicht wiedereröffnet wird.

Der Standort von Charlie Palmer Steak in Las Vegas wurde diskret von der offiziellen Website des Unternehmens entfernt.

Jemand hätte das kommen sehen sollen, wenn man bedenkt, dass ein Anagramm für Charlie Palmer Steak “A Schrittmacher-Bergruhe ist.”

Eine unserer Quellen, die bestätigt, dass Charlie Palmer Steak nicht zurück sein wird, fügt hinzu, dass Palmer an mindestens einem neuen Konzept in Las Vegas arbeitet, obwohl keine Details angegeben wurden.

Charlie Palmer Steak wurde im Oktober 1999 in Las Vegas eröffnet.

Chefkoch Charlie Palmer war auch an der Kreation von Aureole im Mandalay Bay beteiligt. Die erste Aureole war in New York City.

Quasi-bezogen: Geben Sie es zu. Du kannst das Wort “Aureole” nicht sagen oder lesen, ohne an “areola zu denken.” Wirst du bitte erwachsen werden?

Four Seasons belegt die obersten fünf Etagen von Mandalay Bay. Es ist schick, selbst für Vegas-Verhältnisse.

Obwohl wir es nie zum Charlie Palmer Steak geschafft haben, hören wir Gutes darüber.

Wir haben uns an einen Vertreter von Charlie Palmer gewandt, haben jedoch keine Rückmeldung über die dauerhafte Schließung des Restaurants erhalten.

Während eine Reihe von Restaurants in Las Vegas aufgrund der Pandemie geschlossen haben, haben andere „unter dem Deckmantel“ der Pandemie geschlossen. Das bedeutet, dass das Geschäft vor COVID möglicherweise schwach war, und dies ist ein guter Zeitpunkt, um zu einem neuen Konzept überzugehen.

Zum Glück gibt es in Las Vegas viele tolle Steakhäuser. Sie haben wieder eine Kapazität von 50 % erreicht, sodass die Hoffnung besteht, dass diese Restaurants wieder gedeihen können.

Update 17.03.21: Wir haben von Kristen Gegnas, Chief Strategy Officer von Charlie Palmer, gehört, und sie sagte: “Wir versuchen aktiv, die Wiedereröffnung des Restaurants auszuarbeiten. Ich hoffe, in den nächsten Wochen ein paar gute Nachrichten zu haben.”

Teilen Sie etwas Vegas.


Charlie Palmer Steak könnte bei Four Seasons dauerhaft geschlossen sein

Ein gut bewertetes Restaurant im Four Seasons, Charlie Palmer Steak, scheint auf dem Las Vegas Strip dauerhaft geschlossen zu haben.

Quellen sagen uns, dass das Restaurant in Mandalay Bay (Four Seasons ist ein Hotel-im-Hotel) nach Monaten der Dunkelheit aufgrund der Pandemie nicht wiedereröffnet wird.

Der Standort von Charlie Palmer Steak in Las Vegas wurde diskret von der offiziellen Website des Unternehmens entfernt.

Jemand hätte das kommen sehen sollen, wenn man bedenkt, dass ein Anagramm für Charlie Palmer Steak “A Schrittmacher-Bergruhe ist.”

Eine unserer Quellen, die bestätigt, dass Charlie Palmer Steak nicht zurück sein wird, fügt hinzu, dass Palmer an mindestens einem neuen Konzept in Las Vegas arbeitet, obwohl keine Details angegeben wurden.

Charlie Palmer Steak wurde im Oktober 1999 in Las Vegas eröffnet.

Chefkoch Charlie Palmer war auch an der Kreation von Aureole im Mandalay Bay beteiligt. Die erste Aureole war in New York City.

Quasi-bezogen: Geben Sie es zu. Du kannst das Wort “Aureole” nicht sagen oder lesen, ohne an “areola zu denken.” Wirst du bitte erwachsen werden?

Four Seasons belegt die obersten fünf Etagen von Mandalay Bay. Es ist schick, selbst für Vegas-Verhältnisse.

Obwohl wir es nie zum Charlie Palmer Steak geschafft haben, hören wir Gutes darüber.

Wir haben uns an einen Vertreter von Charlie Palmer gewandt, haben jedoch keine Rückmeldung über die dauerhafte Schließung des Restaurants erhalten.

Während eine Reihe von Restaurants in Las Vegas aufgrund der Pandemie geschlossen haben, haben andere „unter dem Deckmantel“ der Pandemie geschlossen. Das bedeutet, dass das Geschäft vor COVID möglicherweise schwach war, und dies ist ein guter Zeitpunkt, um zu einem neuen Konzept überzugehen.

Zum Glück gibt es in Las Vegas viele tolle Steakhäuser. Sie haben wieder eine Kapazität von 50 % erreicht, sodass die Hoffnung besteht, dass diese Restaurants wieder gedeihen können.

Update 17.03.21: Wir haben von Kristen Gegnas, Chief Strategy Officer von Charlie Palmer, gehört, und sie sagte: “Wir versuchen aktiv, die Wiedereröffnung des Restaurants auszuarbeiten. Ich hoffe, in den nächsten Wochen ein paar gute Nachrichten zu haben.”

Teilen Sie etwas Vegas.


Charlie Palmer Steak könnte bei Four Seasons dauerhaft geschlossen sein

Ein gut bewertetes Restaurant im Four Seasons, Charlie Palmer Steak, scheint auf dem Las Vegas Strip dauerhaft geschlossen zu haben.

Quellen sagen uns, dass das Restaurant in Mandalay Bay (Four Seasons ist ein Hotel-im-Hotel) nach Monaten der Dunkelheit aufgrund der Pandemie nicht wiedereröffnet wird.

Der Standort von Charlie Palmer Steak in Las Vegas wurde diskret von der offiziellen Website des Unternehmens entfernt.

Jemand hätte das kommen sehen sollen, wenn man bedenkt, dass ein Anagramm für Charlie Palmer Steak “A Schrittmacher-Bergruhe ist.”

Eine unserer Quellen, die bestätigt, dass Charlie Palmer Steak nicht zurück sein wird, fügt hinzu, dass Palmer an mindestens einem neuen Konzept in Las Vegas arbeitet, obwohl keine Details angegeben wurden.

Charlie Palmer Steak wurde im Oktober 1999 in Las Vegas eröffnet.

Chefkoch Charlie Palmer war auch an der Kreation von Aureole im Mandalay Bay beteiligt. Die erste Aureole war in New York City.

Quasi-bezogen: Geben Sie es zu. Du kannst das Wort “Aureole” nicht sagen oder lesen, ohne an “areola zu denken.” Wirst du bitte erwachsen werden?

Four Seasons belegt die obersten fünf Etagen von Mandalay Bay. Es ist schick, selbst für Vegas-Verhältnisse.

Obwohl wir es nie zum Charlie Palmer Steak geschafft haben, hören wir Gutes darüber.

Wir haben uns an einen Vertreter von Charlie Palmer gewandt, haben jedoch keine Rückmeldung über die dauerhafte Schließung des Restaurants erhalten.

Während eine Reihe von Restaurants in Las Vegas aufgrund der Pandemie geschlossen haben, haben andere „unter dem Deckmantel“ der Pandemie geschlossen. Das bedeutet, dass das Geschäft vor COVID möglicherweise schwach war, und dies ist ein guter Zeitpunkt, um zu einem neuen Konzept überzugehen.

Zum Glück gibt es in Las Vegas viele tolle Steakhäuser. Sie haben wieder eine Kapazität von 50 % erreicht, sodass die Hoffnung besteht, dass diese Restaurants wieder gedeihen können.

Update 17.03.21: Wir haben von Kristen Gegnas, Chief Strategy Officer von Charlie Palmer, gehört, und sie sagte: “Wir versuchen aktiv, die Wiedereröffnung des Restaurants auszuarbeiten. Ich hoffe, in den nächsten Wochen ein paar gute Nachrichten zu haben.”

Teilen Sie etwas Vegas.


Charlie Palmer Steak könnte bei Four Seasons dauerhaft geschlossen sein

Ein gut bewertetes Restaurant im Four Seasons, Charlie Palmer Steak, scheint auf dem Las Vegas Strip dauerhaft geschlossen zu haben.

Quellen sagen uns, dass das Restaurant in Mandalay Bay (Four Seasons ist ein Hotel-im-Hotel) nach Monaten der Dunkelheit aufgrund der Pandemie nicht wiedereröffnet wird.

Der Standort von Charlie Palmer Steak in Las Vegas wurde diskret von der offiziellen Website des Unternehmens entfernt.

Jemand hätte das kommen sehen sollen, wenn man bedenkt, dass ein Anagramm für Charlie Palmer Steak “A Schrittmacher-Bergruhe ist.”

Eine unserer Quellen, die bestätigt, dass Charlie Palmer Steak nicht zurück sein wird, fügt hinzu, dass Palmer an mindestens einem neuen Konzept in Las Vegas arbeitet, obwohl keine Details angegeben wurden.

Charlie Palmer Steak wurde im Oktober 1999 in Las Vegas eröffnet.

Chefkoch Charlie Palmer war auch an der Kreation von Aureole im Mandalay Bay beteiligt. Die erste Aureole war in New York City.

Quasi-bezogen: Geben Sie es zu. Du kannst das Wort “Aureole” nicht sagen oder lesen, ohne an “areola zu denken.” Wirst du bitte erwachsen werden?

Four Seasons belegt die obersten fünf Etagen von Mandalay Bay. Es ist schick, selbst für Vegas-Verhältnisse.

Obwohl wir es nie zum Charlie Palmer Steak geschafft haben, hören wir Gutes darüber.

Wir haben uns an einen Vertreter von Charlie Palmer gewandt, haben jedoch keine Rückmeldung über die dauerhafte Schließung des Restaurants erhalten.

Während eine Reihe von Restaurants in Las Vegas aufgrund der Pandemie geschlossen haben, haben andere „unter dem Deckmantel“ der Pandemie geschlossen. Das bedeutet, dass das Geschäft vor COVID möglicherweise schwach war, und dies ist ein guter Zeitpunkt, um zu einem neuen Konzept überzugehen.

Zum Glück gibt es in Las Vegas viele tolle Steakhäuser. Sie haben wieder eine Kapazität von 50 % erreicht, sodass die Hoffnung besteht, dass diese Restaurants wieder gedeihen können.

Update 17.03.21: Wir haben von Kristen Gegnas, Chief Strategy Officer von Charlie Palmer, gehört, und sie sagte: “Wir versuchen aktiv, die Wiedereröffnung des Restaurants auszuarbeiten. Ich hoffe, in den nächsten Wochen ein paar gute Nachrichten zu haben.”

Teilen Sie etwas Vegas.


Charlie Palmer Steak könnte bei Four Seasons dauerhaft geschlossen sein

Ein gut bewertetes Restaurant im Four Seasons, Charlie Palmer Steak, scheint auf dem Las Vegas Strip dauerhaft geschlossen zu haben.

Quellen sagen uns, dass das Restaurant in Mandalay Bay (Four Seasons ist ein Hotel-im-Hotel) nach Monaten der Dunkelheit aufgrund der Pandemie nicht wiedereröffnet wird.

Der Standort von Charlie Palmer Steak in Las Vegas wurde diskret von der offiziellen Website des Unternehmens entfernt.

Jemand hätte das kommen sehen sollen, wenn man bedenkt, dass ein Anagramm für Charlie Palmer Steak “A Schrittmacher-Bergruhe ist.”

Eine unserer Quellen, die bestätigt, dass Charlie Palmer Steak nicht zurück sein wird, fügt hinzu, dass Palmer an mindestens einem neuen Konzept in Las Vegas arbeitet, obwohl keine Details angegeben wurden.

Charlie Palmer Steak wurde im Oktober 1999 in Las Vegas eröffnet.

Chefkoch Charlie Palmer war auch an der Kreation von Aureole im Mandalay Bay beteiligt. Die erste Aureole war in New York City.

Quasi-bezogen: Geben Sie es zu. Du kannst das Wort “Aureole” nicht sagen oder lesen, ohne an “areola zu denken.” Wirst du bitte erwachsen werden?

Four Seasons belegt die obersten fünf Etagen von Mandalay Bay. Es ist schick, selbst für Vegas-Verhältnisse.

Obwohl wir es nie zum Charlie Palmer Steak geschafft haben, hören wir Gutes darüber.

Wir haben uns an einen Vertreter von Charlie Palmer gewandt, haben jedoch keine Rückmeldung über die dauerhafte Schließung des Restaurants erhalten.

Während eine Reihe von Restaurants in Las Vegas aufgrund der Pandemie geschlossen haben, haben andere „unter dem Deckmantel“ der Pandemie geschlossen. Das bedeutet, dass das Geschäft vor COVID möglicherweise schwach war, und dies ist ein guter Zeitpunkt, um zu einem neuen Konzept überzugehen.

Zum Glück gibt es in Las Vegas viele tolle Steakhäuser. Sie haben wieder eine Kapazität von 50 % erreicht, sodass die Hoffnung besteht, dass diese Restaurants wieder gedeihen können.

Update 17.03.21: Wir haben von Kristen Gegnas, Chief Strategy Officer von Charlie Palmer, gehört, und sie sagte: “Wir versuchen aktiv, die Wiedereröffnung des Restaurants auszuarbeiten. Ich hoffe, in den nächsten Wochen ein paar gute Nachrichten zu haben.”

Teilen Sie etwas Vegas.


Charlie Palmer Steak könnte bei Four Seasons dauerhaft geschlossen sein

Ein gut bewertetes Restaurant im Four Seasons, Charlie Palmer Steak, scheint auf dem Las Vegas Strip dauerhaft geschlossen zu haben.

Quellen sagen uns, dass das Restaurant in Mandalay Bay (Four Seasons ist ein Hotel-im-Hotel) nach Monaten der Dunkelheit aufgrund der Pandemie nicht wiedereröffnet wird.

Der Standort von Charlie Palmer Steak in Las Vegas wurde diskret von der offiziellen Website des Unternehmens entfernt.

Jemand hätte das kommen sehen sollen, wenn man bedenkt, dass ein Anagramm für Charlie Palmer Steak “A Schrittmacher-Bergruhe ist.”

Eine unserer Quellen, die bestätigt, dass Charlie Palmer Steak nicht zurück sein wird, fügt hinzu, dass Palmer an mindestens einem neuen Konzept in Las Vegas arbeitet, obwohl keine Details angegeben wurden.

Charlie Palmer Steak wurde im Oktober 1999 in Las Vegas eröffnet.

Chefkoch Charlie Palmer war auch an der Kreation von Aureole im Mandalay Bay beteiligt. Die erste Aureole war in New York City.

Quasi-bezogen: Geben Sie es zu. Du kannst das Wort “Aureole” nicht sagen oder lesen, ohne an “areola zu denken.” Wirst du bitte erwachsen werden?

Four Seasons belegt die obersten fünf Etagen von Mandalay Bay. Es ist schick, selbst für Vegas-Verhältnisse.

Obwohl wir es nie zum Charlie Palmer Steak geschafft haben, hören wir Gutes darüber.

Wir haben uns an einen Vertreter von Charlie Palmer gewandt, haben jedoch keine Rückmeldung über die dauerhafte Schließung des Restaurants erhalten.

Während eine Reihe von Restaurants in Las Vegas aufgrund der Pandemie geschlossen haben, haben andere „unter dem Deckmantel“ der Pandemie geschlossen. Das bedeutet, dass das Geschäft vor COVID möglicherweise schwach war, und dies ist ein guter Zeitpunkt, um zu einem neuen Konzept überzugehen.

Zum Glück gibt es in Las Vegas viele tolle Steakhäuser. Sie haben wieder eine Kapazität von 50 % erreicht, sodass die Hoffnung besteht, dass diese Restaurants wieder gedeihen können.

Update 17.03.21: Wir haben von Kristen Gegnas, Chief Strategy Officer von Charlie Palmer, gehört, und sie sagte: “Wir versuchen aktiv, die Wiedereröffnung des Restaurants auszuarbeiten. Ich hoffe, in den nächsten Wochen ein paar gute Nachrichten zu haben.”

Teilen Sie etwas Vegas.


Charlie Palmer Steak könnte bei Four Seasons dauerhaft geschlossen sein

Ein gut bewertetes Restaurant im Four Seasons, Charlie Palmer Steak, scheint auf dem Las Vegas Strip dauerhaft geschlossen zu haben.

Quellen sagen uns, dass das Restaurant in Mandalay Bay (Four Seasons ist ein Hotel-im-Hotel) nach Monaten der Dunkelheit aufgrund der Pandemie nicht wiedereröffnet wird.

Der Standort von Charlie Palmer Steak in Las Vegas wurde diskret von der offiziellen Website des Unternehmens entfernt.

Jemand hätte das kommen sehen sollen, wenn man bedenkt, dass ein Anagramm für Charlie Palmer Steak “A Schrittmacher-Bergruhe ist.”

Eine unserer Quellen, die bestätigt, dass Charlie Palmer Steak nicht zurück sein wird, fügt hinzu, dass Palmer an mindestens einem neuen Konzept in Las Vegas arbeitet, obwohl keine Details angegeben wurden.

Charlie Palmer Steak wurde im Oktober 1999 in Las Vegas eröffnet.

Chefkoch Charlie Palmer war auch an der Kreation von Aureole im Mandalay Bay beteiligt. Die erste Aureole war in New York City.

Quasi-bezogen: Geben Sie es zu. Du kannst das Wort “Aureole” nicht sagen oder lesen, ohne an “areola zu denken.” Wirst du bitte erwachsen werden?

Four Seasons belegt die obersten fünf Etagen von Mandalay Bay. Es ist schick, selbst für Vegas-Verhältnisse.

Obwohl wir es nie zum Charlie Palmer Steak geschafft haben, hören wir Gutes darüber.

Wir haben uns an einen Vertreter von Charlie Palmer gewandt, haben jedoch keine Rückmeldung über die dauerhafte Schließung des Restaurants erhalten.

Während eine Reihe von Restaurants in Las Vegas aufgrund der Pandemie geschlossen haben, haben andere „unter dem Deckmantel“ der Pandemie geschlossen. Das bedeutet, dass das Geschäft vor COVID möglicherweise schwach war, und dies ist ein guter Zeitpunkt, um zu einem neuen Konzept überzugehen.

Zum Glück gibt es in Las Vegas viele tolle Steakhäuser. Sie haben wieder eine Kapazität von 50 % erreicht, sodass die Hoffnung besteht, dass diese Restaurants wieder gedeihen können.

Update 17.03.21: Wir haben von Kristen Gegnas, Chief Strategy Officer von Charlie Palmer, gehört, und sie sagte: “Wir versuchen aktiv, die Wiedereröffnung des Restaurants auszuarbeiten. Ich hoffe, in den nächsten Wochen ein paar gute Nachrichten zu haben.”

Teilen Sie etwas Vegas.


Charlie Palmer Steak könnte bei Four Seasons dauerhaft geschlossen sein

Ein gut bewertetes Restaurant im Four Seasons, Charlie Palmer Steak, scheint auf dem Las Vegas Strip dauerhaft geschlossen zu haben.

Quellen sagen uns, dass das Restaurant in Mandalay Bay (Four Seasons ist ein Hotel-im-Hotel) nach Monaten der Dunkelheit aufgrund der Pandemie nicht wiedereröffnet wird.

Der Standort von Charlie Palmer Steak in Las Vegas wurde diskret von der offiziellen Website des Unternehmens entfernt.

Jemand hätte das kommen sehen sollen, wenn man bedenkt, dass ein Anagramm für Charlie Palmer Steak “A Schrittmacher-Bergruhe ist.”

Eine unserer Quellen, die bestätigt, dass Charlie Palmer Steak nicht zurück sein wird, fügt hinzu, dass Palmer an mindestens einem neuen Konzept in Las Vegas arbeitet, obwohl keine Details angegeben wurden.

Charlie Palmer Steak wurde im Oktober 1999 in Las Vegas eröffnet.

Chefkoch Charlie Palmer war auch an der Kreation von Aureole im Mandalay Bay beteiligt. Die erste Aureole war in New York City.

Quasi-bezogen: Geben Sie es zu. Du kannst das Wort “Aureole” nicht sagen oder lesen, ohne an “areola zu denken.” Wirst du bitte erwachsen werden?

Four Seasons belegt die obersten fünf Etagen von Mandalay Bay. Es ist schick, selbst für Vegas-Verhältnisse.

Obwohl wir es nie zum Charlie Palmer Steak geschafft haben, hören wir Gutes darüber.

Wir haben uns an einen Vertreter von Charlie Palmer gewandt, haben jedoch keine Rückmeldung über die dauerhafte Schließung des Restaurants erhalten.

Während eine Reihe von Restaurants in Las Vegas aufgrund der Pandemie geschlossen haben, haben andere „unter dem Deckmantel“ der Pandemie geschlossen. Das bedeutet, dass das Geschäft vor COVID möglicherweise schwach war, und dies ist ein guter Zeitpunkt, um zu einem neuen Konzept überzugehen.

Zum Glück gibt es in Las Vegas viele tolle Steakhäuser. Sie haben wieder eine Kapazität von 50 % erreicht, sodass die Hoffnung besteht, dass diese Restaurants wieder gedeihen können.

Update 17.03.21: Wir haben von Kristen Gegnas, Chief Strategy Officer von Charlie Palmer, gehört, und sie sagte: “Wir versuchen aktiv, die Wiedereröffnung des Restaurants auszuarbeiten. Ich hoffe, in den nächsten Wochen ein paar gute Nachrichten zu haben.”

Teilen Sie etwas Vegas.


Schau das Video: Charlie Palmer Expediting (Januar 2022).