Neue Rezepte

Weinkühler-Cocktail

Weinkühler-Cocktail

  • Pinterest

    1

  • Drucken

    0

  • Speichern

    0

  • Facebook

    0

  • Email

    0

    • Vorbereitung 5min
    • Gesamt5min
    • Portionen1

    Gönnen Sie sich mit diesem einfachen Cocktailrezept im 90er-Jahre-Stil das beliebteste schuldige Vergnügen aller, den Weinkühler!MEHR+WENIGER-

    VonMichelle P

    Aktualisiert am 6. Oktober 2014

    Zutaten

    4

    Unzen Weißwein

    6

    Unzen Zitronenlimonade

    1/2

    oz Grapefruitsaft

    1/2

    oz Apfelsaft

    1/2

    oz Limettensaft

    1/2

    oz Zitronensaft

    Mischglas

    Eis

    Schritte

    Bilder ausblenden

    • 1

      Alle Zutaten kalt stellen.

    • 2

      Im Mischglas vermischen.

    • 3

      Aufsehen.

    • 4

      In zwei mit Eis gefüllte Cocktailgläser füllen.

    Ernährungsinformation

    Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

    Wir lieben auch

    • Französisch 78 Jello Shot

    • Apfelsangria

    • Blaue Kamikaze-Schüsse

    • Hurrikan-Cocktail

    • Weißwein Sangria Jello Shot

    • Wodka Gimlet Cocktail

    Versuchen Sie diese als Nächstes

    • Pfirsich Bellini

    • Wie man Apfelkuchen-Mondschein macht

    • Apfelkuchen Sangria

    • Einfache Sangria

    • Schwarzer Samt-Biercocktail

    • Mimosa Jello Shots


    Arktischer Weinkühler

    Natasha Davids verspielter Kühler ist im Wesentlichen eine überprogressive Sangria in Slushie-Form. Die Verwendung von Orangenwein – einem Weißwein, der ähnlich wie Rotwein hergestellt wird, wobei die Trauben etwas Hautkontakt haben – verleiht einen Hauch von Funky, während Aprikosenlikör die gehackten Früchte suggeriert, die normalerweise in einem Glas Sangria schwimmen.

    Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Sitzungscocktails von Drew Lazor und den Herausgebern von PUNCH, Copyright © 2018. Herausgegeben von Ten Speed ​​Press, einem Geschäftsbereich von Penguin Random House.


    4 hausgemachte Weinkühler-Rezepte

    Der Weinkühler hat ein kleines Identitätsproblem. Ist es eine Weinschorle? Ein Weincocktail? Sangria? Und was ist mit diesem wilden Kindermoment in den 80ern, als es das heißeste in der Partyszene war?

    Glücklicherweise ist dieses Cocktail-Rätsel leicht zu lösen. Wie Gertrude Stein sagen könnte: Weinkühler ist Weinschorle ist Weincocktail ist Sangria. Und die heute auf den Markt gebrachten Versionen haben mit den billigen Massenprodukten von vor 30 Jahren (die glücklicherweise den Weg der Schulterpolster gingen) nichts mehr gemein.

    „Mixology hat sich zu diesen neuen Kochhöhen entwickelt, und Wein ist in gewisser Weise derzeit die heißeste Zutat des Barkeepers“, sagt Mike Dawson, leitender Redakteur bei Wine Enthusiast. "Avantgardistische Barkeeper bringen diese weinbasierten Getränke zu neuen Höhen und kreieren diese New Age-Kühler zusammen mit unzähligen Variationen der Sangria und klassischen Weincocktails wie dem New York Sour."

    Der Sommer ist die perfekte Zeit für Weinkühler, da es die einzige Jahreszeit ist, in der selbst die engagiertesten vinophilen Spielzeuge eine Handvoll Eis in ein Glas fallen lassen.

    Der Wechsel zu einem Kühler macht Wein "ein bisschen leichter zu trinken", sagt Chad Furuta von Del Frisco's Grille in New York. Im Grille bereiten die Barkeeper Schorlen mit einem Hausweißwein zu, gemischt mit Ginger Ale oder einem Zitronen-Limetten-Soda und serviert mit einem Zitronen-Twist oder -Wedge. „Ob man es nun Weinkühler oder Schorle nennen möchte, es ist wirklich ein tolles Sommergetränk“, sagt er.

    Things To Do App: Holen Sie sich das Beste aus Events, Restaurants und Reisen direkt auf Ihr Gerät

    Was sollten Sie verwenden, wenn Sie Ihre eigenen Weinkühler herstellen? Nun, greifen Sie nicht nach dem untersten Wein, der einfach nicht schmeckt, rät Cappy Sorentino, Bardirektor des Restaurants Spoonbar im h2hotel in der Weinstadt Healdsburg, Kalifornien verrückt und entkorken auch eine teure Flasche Wein.

    „Es muss nicht das beste Zeug sein, weil man es im Grunde genommen als Basis nutzt“, sagt er.

    Suchen Sie nach einem Wein, der eine angemessene Säure hat, z. B. "Ja" zu Sauvignon Blanc oder Pinot Grigio, "Nein" zu Chardonnay, der viel Zeit in Eichenfässern verbracht hat. Für Rotweine sind spanische Weine, nicht überraschend, eine gute Wahl, da Sangria eine spanische Erfindung ist. Tempranillo ist eine gute Wahl.

    Er hat eine interessante Einstellung zu Sangria, bei der es sich normalerweise um Wein handelt, der mit etwas Stärkerem angereichert und mit Zucker und Gewürzen angereichert ist. In der Spoonbar verwendet er einen Roséwein mit Pisco (peruanischer Brandy), dazu etwas Zucker, etwas Wasser, frischen Ananassaft, Zimt und einen Hauch Nelke. Es ist "wirklich erfrischend", was gut für Healdsburg ist, wo die Temperaturen angenehm warm werden können.

    Joe Campanale, Getränkedirektor von vier New Yorker Nachbarschaftsrestaurants, ermutigt Cocktail-Enthusiasten, kreativ zu werden, indem sie ihren Lieblingscocktail für eine Portion in einem Krug für ein gemeinsames Abendessen oder eine Feier mischen. Halten Sie die Zutaten leicht, rät er, wie in seinem Blame it on der Aperol-Cocktail, der im dell'anima-Restaurant serviert wird, der Aperol, Blue Coat Gin, Zitronensaft in einem Krug mit viel Eis kombiniert. Umrühren, in Flötengläser gießen und mit Sekt auffüllen, um ein strahlendes Prickeln zu erzielen.

    Hier sind ein paar weitere Vorschläge, wie Sie Ihren Weinkühler-Schorle-Sangria-Cocktail-Krug perfekt machen können.

    In diesem Bild, aufgenommen am 3. Juni 2013, von links, sind in Concord, NH, eine Wassermelone Bellini, ein weißer Kühler, ein dunkler Inselkühler, Weinkühler mit rosa getönten Gläsern und dahinter eine Wassermelone Bellini zu sehen (AP Photo/Matthew Mead) (Foto : Matthew Mead/Assoziierte Presse)


    2. Verdrehter Arnold Palmer

    Zugegeben, vielleicht brauchen Sie diese Ergänzung zu den Weinkühler-Cocktails nicht. Vielleicht können Sie sich mit dem Twisted Tea halb und halb (vermutlich halb Limonade) zufrieden geben, aber ich finde es etwas unterdurchschnittlich. Es ist ein wenig zu süß und nicht so pikant und zitronig, wie es sein könnte. Der originale Twisted Tea ist jedoch verdammt gut, also ist die Hälfte und die Hälfte eine Enttäuschung für die Marke. Zu diesem Zweck möchte ich ein Rezept hinzufügen, um einen Twisted Tea Arnold Palmer richtig zuzubereiten! Dazu benötigst du diese Zutaten:


    Meeresbrise Kühler

    Führen Sie eine informelle Umfrage durch, und die Trinker werden Ihnen wahrscheinlich sagen, dass der Sea Breeze eine Ikone der 1980er Jahre ist, die zu anderen Warmwetter-Cocktails dieser Ära gehört, wie dem Cape Codder. Dann müssen Sie die Nachricht überbringen, dass, während die 80er Jahre sicherlich dazu beigetragen haben, die Sea Breeze in der modernen Cocktailkanone zu verewigen, das lebenslustige Jahrzehnt ungefähr 50 Jahre von der Entstehung des Getränks entfernt ist.

    Vor der Sea Breeze gab es den Sea Breeze Cooler, einen Cocktail, der mindestens 1930 in Harry Craddocks „The Savoy Cocktail Book“ erschien. Das Getränk, das in einem Abschnitt mit dem Titel „Kühler“ platziert war, enthielt trockenen Gin und Aprikosenbrand sowie Zitronensaft, Grenadine und Mineralwasser. Richtig: Der Sea Breeze hat seinen Anfang als Gin-Drink. Erst später drängte sich Wodka in das Rezept ein, ähnlich wie Wodka auch im Gimlet und anderen Cocktail-Klassikern Gin an sich riss.

    Neben der Basisspirituose, Aprikosenbrand und Safttausch zeichnet sich der Sea Breeze Cooler vor allem durch das aus, was er nicht enthält: Cranberry-Saft. Das liegt daran, dass die Wodka-und-Cranberry-Version wahrscheinlich auf ein cleveres Marketing von Ocean Spray in den 1960er Jahren zurückzuführen ist, als die Marke begann, Rezepthefte zu veröffentlichen, um die Verwendung von Cranberries in mehr Lebensmitteln und Getränken zu fördern. Eines dieser Getränke hieß Sea Breeze und enthielt Cranberry-Saft. Der Trend blieb.

    Der Wodka, Cranberry und Grapefruit Sea Breeze ist ein feines Getränk, aber der Sea Breeze Cooler auf Gin-Basis ist ein herber, erfrischender Cocktail für sich. Machen Sie das Original, um seinen Mut gegen die bekanntere Version zu testen, und sehen Sie, wie Gin, Aprikosenbrand und Zitrone luftige Gefühle hervorrufen, die den Namen verdienen.


    • 1 3/4 Tassen Orangensaft
    • 1 3/4 Tassen Sekt Weißwein
    • 2 Unzen Gin
    • 2 Unzen Wodka

    Diese Schorlen sind schnell und einfach zuzubereiten und an einem heißen Sommertag äußerst erfrischend. Aber obwohl ich weiß, dass es mich als Tourist brandmarkt, genieße ich auch ein gutes Glas Sangria. Ich habe für jede Jahreszeit mehrere verschiedene Sangria-Rezepte geschrieben, aber sie erfordern etwas mehr Zeit und Mühe und schmecken am besten, wenn sie über Nacht gezogen werden. Wenn Sie einen authentischen spanischen Cocktail mit minimalem Aufwand wünschen, sind diese Weinkühler die richtige Wahl.

    © 2017 Lena Durante


    10 Campari-Cocktails für Ihren Aperitivo am Nachmittag

    Dieser rubinrote Likör ist der Weckruf, den Ihr Gaumen braucht.

    Der Sommer ist die perfekte Zeit, um die Kunst des hellen, gaumenerfrischenden Cocktails vor dem Abendessen mit Aperitivo & Mdasha zu genießen, um Ihre Geschmacksnerven für den Abend zu stärken. Und wenn es um Aperitivo geht, gibt es nur wenige Spirituosen, die so synonym sind wie Campari, den bittersüßen, leuchtend roten italienischen Aperitif, der die entscheidende Zutat für die heißeste Cocktail-Sensation dieses Sommers, den Negroni, ist. Natürlich ist dieser klassische Cocktail nicht die einzige Möglichkeit, das scharlachrote Zeug zu genießen. Um Ihrer Cocktailstunde einen Hauch von Italien zu verleihen, haben wir einige der leckersten Möglichkeiten zusammengestellt, einen Campari-Cocktail zu mixen.

    Zutaten

    1 oz Campari
    1 oz 1757 Wermut von Torino Rosso
    1 oz Bulldog Gin

    Anweisungen

    Auf Eis in einem Rocks-Glas bauen. 15 Sekunden rühren. Mit einer Orangenschale oder -scheibe garnieren.

    Zutaten

    Anweisungen

    Beide Zutaten miteinander vermischen und auf Eis gießen. Mit Orangenscheibe garnieren

    Zutaten

    1 oz Campari
    1 oz 1757 Wermut von Torino Rosso
    1 oz Russell's Reserve 10-Year-Old Bourbon
    Orangenscheibe, zum Garnieren

    Anweisungen

    Kombinieren Sie Bourbon, Wermut und Campari in einem Cocktailshaker. Mit Eis auffüllen und kräftig schütteln, bis die Außenseite des Shakers frostig ist (ca. 30 Sekunden). In ein gekühltes Rocks-Glas über einen großen Eiswürfel abseihen. Mit Orangenscheibe garnieren.

    Zutaten

    1 Teil 1757 Wermut von Torino Rosso

    Anweisungen

    Alle Zutaten in ein Glas mit Eis geben und mit einer Orangenscheibe garnieren.

    Zutaten

    2 Unzen Pisco
    1 Unze Limette
    0,75 oz Maracujasirup
    0,5 oz Campari
    Prise Maldonsalz

    Anweisungen

    Alle Zutaten in einer Shakerform mit Eis mischen. Schütteln und doppelt in ein großes Coupe abseihen. Den Rand des Coupes mit einem Minzblatt einreiben und entsorgen. Mit Rosmarin und einer essbaren Blüte garnieren.

    Zutaten

    1 Unze. Campari
    3 Spritzer Orangenbitter
    Sparkling Yes Way Rosé nach oben
    Oliven zum Garnieren
    Orangenschale zum Garnieren

    Anweisungen

    Füllen Sie ein Rocks-Glas mit Eis. Campari hinzugeben und mit prickelnder Rosé auffüllen. Mit ein paar Spritzern Orangenbitter, Orangenschale und Oliven auf einem Pickel belegen.

    Zutaten

    1 oz Campari
    1 oz Smith & Cross Jamaican Rum
    1 oz Carpano Antica süßer Wermut

    Anweisungen

    Alle Zutaten in ein Rührglas geben und kräftig rühren, bis es gerade kalt ist. In ein Rocks-Glas über frisches Eis abseihen. Mit einer Orangenspirale garnieren, ausgedrückt und eingelegt.

    Zutaten

    0,75 oz Campari
    0,75 oz Dolin Rouge
    0,5 oz Plantation Pineapple Rum
    0,5 oz Cruzan Blackstrap Rum

    Anweisungen

    Zutaten mit Eis mischen und mit Eis verrühren. In ein Rocks-Glas mit einem großen Eiswürfel abseihen.

    Zutaten

    1 oz Schweinenase Scotch
    1 oz Punt e Mes süßer Wermut
    1 oz Campari
    1 Unze geräucherter Steinporter

    Anweisungen

    Scotch, Wermut und Campari verrühren und über Steine ​​abseihen. Fügen Sie den geräucherten Porter hinzu und rühren Sie erneut um, um ihn einzuarbeiten. Mit einer Orangenschale garnieren.

    Zutaten

    2 Unzen Blutorangensaft
    2 oz Campari
    0,5 oz Rosmarin Demerara einfacher Sirup*
    Schaumwein

    Anweisungen

    Mischen Sie den Blutorangensaft, Campari und Rosmarin-Demerara-Einfachsirup in einem Topf. Erhitzen und unter ständigem Rühren 5 Minuten zum Kochen bringen. Abkühlen und kühlen. Zum Servieren in Champagnerflöten füllen und mit Sekt auffüllen.

    * Rosmarin Demerara Simple Syrup: Gießen Sie 0,5 Gallonen Wasser und 1 Gallone Demerara Zucker in einen Topf. Erhitze die Zutaten, bis sie sich aufgelöst haben. Rühren, bis die Flüssigkeit vollständig klar ist, dann von der Wärmequelle nehmen. Fügen Sie 5 Rosmarinzweige in den einfachen Sirup für den Geschmack hinzu, sobald er vom Brenner kommt. Bis zum Abkühlen sitzen lassen. Rosmarinzweige aus einfachem Sirup entfernen und bis zu 3 Wochen lagern.


    3 erfrischende Weinkühler-Rezepte, die Sie auf den Sommer freuen werden

    Der Sommer steht vor der Tür und es gibt nichts Süßeres oder Erfrischenderes als einen schönen hausgemachten Weinkühler in den heißen Monaten des Jahres. Hier ist ein Rezept, das schnell und lecker für jeden Weinliebhaber ist. Dieses Rezept kann auch mit jedem unserer Weinrezepte um Ihrem Kühler mehr Geschmack zu verleihen.
    Ob am Pool liegen oder abends mit Freunden einen Drink genießen – hier sind drei Weinkühler-Rezepte, die Ihre Geschmacksknospen danken werden:
    Tropical Ananas Twist Kühler
    Zutaten:

    • 4 Unzen. Wein (Empfohlen: Unser Ananasweinrezept)
    • 1 Unze. Ananas- oder Cranberrysaft
    • 2 Unzen. Sprudelwasser
    • Limettenscheibe

    Richtungen:
    Kombinieren Sie den Wein, Saft und Club Soda. Füllen Sie ein hohes Glas mit Eis und einer Limettenspalte und gießen Sie dann den Inhalt Ihres Getränks ein und genießen Sie es. Die Portionsgröße gilt für ein einzelnes Glas, kann aber durch eine größere Menge an Zutaten für eine größere Portionsgröße geändert werden.
    Dieses Rezept ist einfach und nimmt wenig bis keine Zeit in Anspruch, es sei denn, Sie entscheiden sich, das fertige Produkt für ein paar Stunden zu kühlen. Club Soda verleiht Ihrem Kühler einen schönen kohlensäurehaltigen Sprudel und unser Ananasweinrezept verbessert den Fruchtgeschmack und verleiht einen ausgeprägteren Geschmack. Andere Weinempfehlungen sind ein trockener Riesling oder Pinot Grigio. Wenn Sie sich für das Ananasweinrezept entscheiden, kann Cranberrysaft die Ananas ausgleichen, aber den Zitrusgeschmack verstärken.
    Erdbeer-Bananen-Erfrischer
    Zutaten:

    • 2 Tassen Erdbeeren
    • 750ml. Flasche Wein (Empfohlen - Bananenweinrezept oder Sauvignon Blanc)
    • 1/3 Tasse Zucker

    Richtungen:
    Erdbeeren und Zucker mischen und 10-15 Minuten ruhen lassen. In einem Mixer die Erdbeeren zu einer glatten Masse pürieren und die Flasche Wein dazugeben. Sobald die Mischung glatt und gut vermischt ist, gießen Sie den Inhalt in ein großes Glas und servieren Sie ihn gekühlt auf Eis. Sie können auch geschnittene Erdbeeren oder Blaubeeren hinzufügen, um den Geschmack und das Aussehen zu bereichern. Diese Zutaten ergeben bis zu 4 Portionen.
    Das Hinzufügen des Bananenweinrezepts zu diesem Erdbeer-Bananen-Erfrischer fügt dem nackten Erdbeerpüree hinzu und kombiniert die Aromen, damit Sie für mehr zurückkehren. Strawberry Banana ist eine klassische Kombination und das Ausprobieren dieses hausgemachten Rezepts wird Sie verjüngt und zuversichtlich fühlen, neue Rezepte selbst auszuprobieren.
    Ingwer-Limetten-Kühler
    Zutaten:

    Richtungen:
    Alle drei Zutaten mischen und im Kühlschrank kalt stellen. Sobald die Mischung abgekühlt ist, auf Eis servieren und genießen. Zutaten ergeben 1 Portion.
    Dieses schnelle Gerät ist eine Interpretation des modernen Moscow Mule (natürlich ohne Wodka). Unser Ingwerwurzelwein-Rezept verleiht der Kreation Würze und wird durch die Kombination von Ginger Ale und Sprite ausbalanciert. Diese Option ist nicht so süß wie die tropische Ananas oder Erdbeerbanane, daher ist sie ein schönes erfrischendes Getränk für diejenigen, die einen weniger fruchtigen Cocktail genießen.
    Diese frischen Weinkühler-Rezepte sind großartige Cocktails, die Sie servieren können, wenn Freunde und Familie vorbei sind und Sie vor der Sommerhitze bewahren. Wenn Sie neu in der Weinherstellung sind oder von den bereitgestellten Rezepten abzweigen möchten, sehen Sie sich unsere hausgemachten Weinoptionen an, um eine größere Auswahl für Ihre Weinkühler zu finden.
    Gibt es Rezepte für Weinkühler, die Sie empfehlen können? Bitte in den Kommentaren unten teilen!


    Grapefruit Weinkühler Cocktail

    Grapefruit-Liebhaber aufgepasst…my Grapefruit Weinkühler Cocktail ist Ihr Traum wahr!


    AIX Rosé ist einer meiner Favoriten! Es ist leicht, knackig und erfrischend. Ich habe letzten Sommer angefangen, es zu trinken und hatte immer eine Flasche in unserem Kühlschrank griffbereit. Diesen Sommer wird das gleiche passieren, da bin ich mir sicher. Auf meiner Adventurista-Wunschliste steht Provence, FR. Wenn ich dort ankomme, werde ich dieses Weingut auf jeden Fall für eine leckere Tour kontaktieren.

    Dieser fruchtige Cocktail löscht den Durst mit Wein, Chambord, St. Germain, Pink Grapefruitsaft und etwas Stevia oder einfachem Sirup nach Geschmack. Auf Eis mit einer saftigen Grapefruitscheibe servieren.

    Geniesse dein Wochenende! Wir freuen uns auf das Telluride Balloon Festival! Kann es kaum erwarten! xo


    Bartles und Jaymes verschwanden nach den 80er Jahren. Jetzt werden Weinkühler hergestellt. Wieder cool.

    Der König der Weinkühler ist zurück mit neuen Dosen und neuen Geschmacksrichtungen.

    Ein seltsamer Flex: Im Frühjahr wurde ich gebeten, vor einer Klasse an der Yale University über die Trends des Käsetrinkens der 1980er Jahre zu sprechen, ein Thema, für das ich unerklärlicherweise ein Experte geworden bin. Als ich Bartles und Jaymes beiläufig zur Sprache brachte, starrten mich die von Efeu ausgebildeten Generation Zs in eiskaltem Schweigen an. Sie hatten absolut keine Anerkennung dieser einstmals auf der Liste stehenden Nachnamen.

    Es war bereits 1981, als E. &. J. Gallo, eines der größten Weingüter des Landes, diese Marke sogenannter Weinkühler auf den Markt brachte. Bis dahin waren Weinkühler meist hausgemachte Gebräue und billiger Weißwein kombiniert mit 7Up und vielleicht etwas Obst (ja, okay, im Wesentlichen Sangria). Aber die kommerziellen Angebote von E. &. J. Gallo wurden in schlanken 12-Unzen-Flaschen verpackt, in Sixpacks verkauft und in minderjährigen, trinkerfreundlichen Geschmacksrichtungen wie Pfirsich und Schwarzkirsche angeboten.

    Mitte der 1980er-Jahre waren sie eine Sensation, unterstützt durch volkstümliche Fernsehwerbespots, die die Nation mit Frank Bartles und Ed Jaymes bekannt machten für Verbraucher, die ein halbes Jahrhundert jünger sind als sie. Als die beiden Knacker 1988 in einem Super Bowl XXII-Werbespot auftraten, waren Bartles und Jaymes (die Charaktere) so große Werbeikonen der 80er wie Spuds Mackenzie und die California Raisins.

    Und dann sind die Marke und die beiden Männer einfach verschwunden.

    Was geschah, war, dass der Kongress am 1. Januar 1991 den Alkoholikern den brutalsten Kater aller Zeiten bescherte, um ein neues Jahr zu beginnen: Die nationale Verbrauchssteuer auf Wein wurde von 0,17 pro Gallone auf satte 1,07 Dollar angehoben. Es wurde plötzlich ein ziemlich teures Unterfangen, billigen Wein mit kernrotem Erdbeeraroma zu mischen.

    Der clevere Weg, diese Steuer zu umgehen? Wein weglassen. Das wiederum führte zum Aufkommen von Getränken auf Malzbasis&ndash&ldquoalcopops&rdquo, wenn Sie so wollen&ndash– wie Zima, Smirnoff Ice und Mike&rsquos Hard Lemonade, die wie die Weinkühler schmeckten, in die sich die Leute in den 80er Jahren verliebt hatten, aber wie Bier besteuert wurden. Sie waren große Hits auf dem Fake-ID-Circuit und bedeuteten das Ende der Weinkühlschränke.

    Sie hätten gedacht, dass Bartles & Jaymes dann aufgehört haben zu existieren, wie ich es tat. Im Gegenteil. Stattdessen wurde es Ende 1991 in aller Stille zu schnell zu einem weinfreien &ldquomalternativen&rdquo-Getränk.

    Nichtsdestotrotz ging ich irgendwie durch meine besten trashigen Trinkjahre&mdash von der High School und dem College in den späten 90ern bis zu meinen dummen jungen Erwachsenenjahren der frühen Jahre&mdash, ohne jemals einer Bartles & Jaymes-Flasche in einer Bar oder auf einer Party zu begegnen. Die Werbespots waren sicherlich nicht mehr auf Sendung, und es konnte auch nicht sein, dass die Schauspieler 1996 (Bartles) und 2015 (Jaymes) sterben würden.

    Bartles & Jaymes warteten still ihre Zeit ab, bereit für ein Comeback.

    Ach, ich wusste nicht, dass Bartles & Jaymes die ganze Zeit mitgetuckert hatten, nie ein einziges Mal nicht in Regalen erscheinen. Ja, die Marke lief nicht so gut wie in ihrer Blütezeit, wie 1986 und 1987, als E. &. J. Gallo jedes Jahr rund 120 Millionen Liter Weinkühler verkaufte. Aber auch wenn der Verkauf von Weinkühlschränken in den zwei Jahrzehnten deutlich zurückgegangen war, bewegten Bartles & Jaymes noch im Jahr 2007 gut 30 Millionen Gallonen pro Jahr. In gewisser Weise wartete es still seine Zeit ab, bereit für ein Comeback.

    &bdquoWir begannen mit Diskussionen darüber, wie die Neuerfindung von Bartles & Jaymes [aussah] und begannen vor etwa zwei Jahren mit der Produktentwicklung&rdquo, sagt Stephanie Gallo, Chief Marketing Officer von E. & J. Gallo.

    Wenn es Bartles & Jaymes gelungen war, Amerikas Craft-Beer-Revolution, die Bourbon-Explosion und die 15-Dollar-Cocktail-Manie unwahrscheinlich zu überleben, hatte es endlich das erreicht, was E. &. J. Gallo als eine weitere weinkühlerfreundliche Ära ansah. Wie Sie vielleicht gehört haben, ist Hard Seltzer das heißeste Ding in der gottverdammten Welt. Was wäre, wenn E. &. J. Gallo wieder Wein verwenden könnte. und dann diesen Weinkühler neben White Claw und Bon & Viv in die Kühlregale der Millennials und Submillennials schieben?

    Im Mai dieses Jahres begann das Unternehmen zum ersten Mal seit fast drei Jahrzehnten wieder, diese Verbrauchssteuer von 1,07 US-Dollar zu zahlen, um den „Wein wieder in Weinkühler&rdquo (Gallo&rsquos Worte) mit dem Relaunch seiner Marke zu bringen. Bartles & Jaymes gibt es jetzt natürlich in der Dose, denn jedes alkoholische Getränk muss heutzutage (möglichst in angenehmen weißen Dosen) abgefüllt werden. Die Dosen haben nur knapp 4% vol. und, wiederum wie harter Seltzer, sind sie zucker- und kalorienarm, nur 120 Kalorien, weit weniger als in den 1980er Jahren. Am wichtigsten ist, dass diese neumodischen Weinkühler in Geschmacksrichtungen erhältlich sind, die denen der Hard-Seltzer-Marken &mdashIngwer & Zitrone, Gurke & Limette, Grapefruit & Grüner Tee und Wassermelone & Minze verdächtig nahe kommen.

    &bdquoObwohl wir unsere ursprünglichen Geschmacksrichtungen von Bartles & Jaymes geliebt haben, waren wir der Meinung, dass es an der Zeit war, einen neuen Weinkühler für den heutigen Verbraucher zu entwickeln&rdquo, sagt Gallo.

    Ich gebe es zu, sie schmecken besser als harter Selters.

    Gallo sagt mir, dass die Marke &ldquoerregt ist, Bartles & Jaymes denjenigen wieder vorzustellen, die sich gerne an sie aus den 1980er und &rsquo90ern erinnern&rdquo, obwohl man sich vorstellen muss, dass die meisten Bartles & Jaymes-Fans aus der Blütezeit der Marke jetzt in den Fünfzigern, wenn nicht Sechzigern sind. Ich gehe davon aus, dass sie inzwischen auf edlen Wein, Single Malt Scotch und/oder Metamucil umgestiegen sind. So sieht sich E. &. J. Gallo gezwungen, sich mit Trinkern zu verbinden, die nach dem Tod des armen Bartles geboren wurden.

    Das Problem scheint leider zu sein, dass sich, wie diese Yale-Studenten, keiner von der heutigen Generation, die gerade volljährig ist, sich an Bartles oder Jaymes oder sogar an Weinkühler im Allgemeinen erinnert, die, wenn überhaupt, kleiner und hochwertiger geworden sind. Ende, wie Ramonas Dosenweinspritzer. Die neuen Bartles & Jaymes-Dosen sind auch schwer zu finden, in vielen Fällen noch warm mit den "Alcopops" gefüllt, im Gegensatz zu den riesigen Supermarkt-Kühlregalen, die harte Selters bekommen. Das Instagram-Profil der Marke ist gespickt mit Verweisen auf die alten Werbespots (manchmal mit den modernen Dosen mit Photoshop), aber es hat bisher nur erbärmliche 999 Follower angezogen.

    Ja, wenn es im Moment &ldquono Gesetze beim Trinken von Claws&rdquo gibt, dann gibt es einfach niemand Bartles & Jaymes trinken.