Neue Rezepte

Kreieren Sie Gerichte aus Neuengland mit französischem und japanischem Flair

Kreieren Sie Gerichte aus Neuengland mit französischem und japanischem Flair

Der Daily Meal Cook-Redakteur mischt sich mit den Köchen des luxuriösen Resorts, um weitere saisonale und exklusive Spezialitäten zu zaubern

The Daily Meal und die Köche des InterContinental Hotel Boston teilen Ihnen einige exklusive Rezepte.

Anfang letzten Monats, Ich bin dem Kitchen Passport-Programm von InterContinental Hotels beigetreten an ihrem Standort in Buckhead, um mit Chefkoch Art Smith ihres Flaggschiff-Restaurants Southern Art drei völlig neue, saisonal inspirierte Rezepte zu kreieren. Diesen Monat werde ich wieder mit ihnen im Norden an ihrem Standort in Boston kochen, um mit ihrem Küchenchef Didier Montarou in ihren drei exklusiven Restaurants Miele, Sushi-Teq und Rumba zu kochen.

Während der Fokus in Atlanta geradlinig lag, ist es in Boston ein ganz neues Ballspiel. Anstelle eines klaren Themas, mit dem man arbeiten kann, wie zum Beispiel Südstaatenküche, bietet der Standort von InterContinental in Boston drei aufregende Restaurantkonzepte: Sushi-Restaurant, eine französische Brasserie und eine Rum-Bar. Für unsere Rezepte planen Küchenchef Didier und ich Gerichte, die nicht nur eines der Restaurants des Hotels repräsentieren, sondern alle drei. Dabei verleihen wir jedem Gericht einen Hauch von Neuengland und saisonalen Spezialitäten und zaubern es bis zur Perfektion, damit sie alle neu und exklusiv für Sie sind.

Auf dem ganzen Weg werde ich dabei sein, die beeindruckende Arbeit von Küchenchef Didier in ein Rezept zu übersetzen, das für Sie zugänglich und einfach für Sie zu Hause ist, damit Sie es probieren können InterContinental's Eleganz und Raffinesse mit der Kochbuch-iPad-App zu dir nach Hause.

Anne Dolce ist Chefredakteurin bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @anniecdolce


Wie jeder andere Keks, den Sie zu Hause herstellen oder im Geschäft kaufen können, werden CBD-Kekse aus typischen Backzutaten hergestellt, denen eine sehr wichtige chemische Verbindung hinzugefügt wird — Cannabidiol oder CBD. 

CBD-Öl (manchmal auch als Hanföl bezeichnet) ist aufgrund seiner vielen potenziellen Vorteile zu einer immer beliebter werdenden Ergänzung einer Vielzahl von Produkten geworden, einschließlich topischer Lotionen, Gelkapseln und Tonnen von Lebensmitteln. CBD ist ein Cannabinoid, das in Cannabispflanzen vorkommt, aber am häufigsten aus Hanf gewonnen wird. Hanfpflanzen haben von Natur aus einen hohen CBD- und einen niedrigen THC-Gehalt, was bedeutet, dass CBD-Öle und andere gewonnene Produkte die gleichen psychotropen Wirkungen wie Marihuana-Cannabissorten haben. Aus diesem Grund sind viele Menschen nicht nur daran interessiert, CBD auszuprobieren, sondern schaffen auch neue und innovative Möglichkeiten, den therapeutischen Wirkstoff einzunehmen.

Hier kommen CBD-Esswaren ins Spiel. Insbesondere Cookies sind neueren Datums in der CBD-Szene, und die meisten Menschen entscheiden sich dafür, sie zu Hause zu machen, da Backwaren am besten sind, wenn sie frisch sind.


Ackee ist eine gelbfleischige herzhafte Frucht mit weicher Textur und leicht süßlich gekocht, wenn sie mit salzigem Kabeljau kombiniert wird. Kein Wunder, denn es ist das Nationalgericht. Die einzigartigen Aromen und Texturen, sorgfältig kombiniert mit Gewürzen, Gewürzen, Zwiebeln und Pfeffer, machen dieses Morgengericht bekömmlich und sättigend – perfekt zum Frühstück oder Brunch.

Jerk Chicken ist eine Marinade mit feurigen Scotch Bonnet Peppers, Muskat und Piment. Das Huhn wird mit den Gewürzen eingerieben und dann entweder gebraten oder gegrillt und mit Reis und Erbsen serviert (siehe unten). Variationen über das Thema gibt es zuhauf und jeder Teller ist ein Unikat. Jerk Chicken ist ein beliebtes Gericht, das unbedingt probiert werden muss – und wenn Sie es einmal getan haben, werden Sie immer wieder Lust auf den Geschmack haben.


38 Jakobsmuscheln-Rezepte, die Sie jede Woche kochen möchten

Viele Leute denken, dass Jakobsmuscheln schwierig zu kochen sind, aber das sind sie wirklich nicht, solange Sie die richtige Technik anwenden! Diese Rezepte weisen Sie in die richtige Richtung und bieten Ihnen gleichzeitig Dutzende von paläofreundlichen Möglichkeiten, diese kleinen Sauger zu genießen.

Dieses Rezept ist für sehr einfache Jakobsmuscheln, die Sie nach Belieben servieren oder einfach mit Butter, Salz und Pfeffer essen können. Ihre goldene Bräune ist köstlich und natürlich ist der buttrige Geschmack unwiderstehlich. Verwenden Sie dieses Rezept als grundlegende Blaupause, um Jakobsmuscheln zu perfektionieren.

Wenn Sie die Jakobsmuscheln zuerst anbraten, schmecken sie so viel besser, und die dazugehörige Safransauce wird Sie aus den Socken hauen. Sie sind genau das Richtige für ein Paleo-Essen, das im Handumdrehen fertig ist und Restaurant-Kaliber hat.

Natürlich ist Risotto nicht paläofreundlich, da es mit Reis zubereitet wird. Aber nicht dieses Risotto! Nein, dieser wird mit Romanesco zubereitet und ist köstlich mit gerösteten Trauben, schönen gerösteten Walnüssen und mehr von diesen perfekt gebratenen Jakobsmuscheln.

Diese wirklich beeindruckende Mahlzeit wird mit einer wunderschönen und erstaunlichen Marinade aus Avocadoöl, Apfelessig, Kokosnuss-Aminos, rohem Honig, Chilipfefferflocken, schwarzem Pfeffer und Sternanis zubereitet. Es handelt sich um eine Pistazienkruste und ein mit Vanille angereichertes Öl. Ja Leute, ich bin ernst. Hör zu.

Diese Lutscher mögen kinderfreundlich sein (vorausgesetzt, Sie haben ein anständig abenteuerlustiges Kind), aber sie sind definitiv keine Süßigkeiten. Diese sind leicht süß (vom Ahorn), leicht salzig (vom Prosciutto oder Speck) und leicht würzig (von der Limette).

Zu guter Letzt bringe ich Ihnen diese köstlichen kleinen Häppchen mit einer cremigen Dijon-Avocado-Sauce darüber. Sie können jedes paläofreundliche Honig-Dijon-Dressing verwenden (es muss nicht die vorgeschlagene Marke sein). Wunderschön und einfach lecker.

Unterschätzen Sie dieses Gericht nicht wegen seiner Einfachheit. Die Pfirsich-Salsa ist süß und frisch mit einem kleinen Würz-Kick von den Jalapenos und ist die perfekte sommerliche Ergänzung zu den Strand-Jakobsmuscheln, die perfekt mit Olivenöl und am besten mit einer Prise Meersalz zubereitet werden.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich Ihnen in der Vergangenheit das Lob der Meyer-Zitronen gesungen habe, aber es ist eine Weile her, also hier geht's. Diese besonderen Zitronen haben einen leichten, fast cremigen Geschmack und einen viel komplexeren Zitronengeschmack als gewöhnliche Zitronen. Perfekt für den leicht komplexen Geschmack und die Textur von Jakobsmuscheln und einer Prise Rosmarin.

Dieses perfekte Mittagessen kommt in nur 20 Minuten zusammen. Das ist ein Teil der Schönheit von Jakobsmuscheln. Sie sind so einfach zu machen und auch schnell! Diese werden zusammen mit dem Gemüse für einen gemüsereichen, köstlichen warmen Salat angebraten (Sie können ihn auch kalt essen). Der Parmesan ist garniert, also lassen Sie ihn ruhig.

Ich bin ein großer Fan von Obst in herzhaften Gerichten, besonders wenn es sich um Zitrusfrüchte handelt, daher bin ich ziemlich aufgeregt, dieses Rezept zu teilen. Sie können den Zucker in diesem entweder durch Honig oder Kokoszucker ersetzen, kein Problem. Ich liebe auch die bittere Säure, die man vom Apfelessig bekommt.

Wenn Sie Jakobsmuscheln einfach und leicht durch Anbraten zubereiten möchten, aber den Geschmack etwas verkomplizieren möchten, verwenden Sie beim Kochen sowohl Olivenöl als auch Butter. Sie erhalten diesen nussigen und köstlichen Geschmack von Butter zusammen mit der leichten Fruchtigkeit des Olivenöls.

Vielleicht magst du das ganze Obstsalsa-Geschäft, aber Pfirsiche sind nicht wirklich dein Ding. Das ist in Ordnung, das ist cool. Machen wir es dann im tropischen Stil, oder? Diese Jakobsmuscheln haben eine kleine Kruste aus Kokosmehl und in der Mango-Salsa ist Jicama. Jetzt werden wir abenteuerlustig.

Ceviche – falls Sie es noch nie gegessen haben – ist ein leichtes und frisches Fischgericht mit Gemüse. Diese Jakobsmuscheln werden roh belassen und mit Traubentomaten, Jalapeno, roten Zwiebeln, Paprika und Avocado kombiniert und mit einem schönen großen Spritzer Zitrussaft (Orange, Zitrone oder Limette – Ihre Wahl) übergossen.

Diese Jakobsmuscheln haben einen hellen, würzigen Geschmack von Orange, Zitrone und Ingwer, während sie die fabelhafte Buttersauce behalten, die Sie immer auf Ihren Jakobsmuscheln haben möchten. Oder zumindest will ich das immer auf meinen Jakobsmuscheln.

Lassen Sie uns in diesem Zusammenhang eine andere Version von Ceviche ausprobieren. Dieser kann natürlich zu jeder Jahreszeit gegessen werden, aber er wird mit saisonalen Produkten und Aromen wie Orange, Kaki und Granatapfelkernen hergestellt.

Cioppino ist ein italienischer Klassiker – ein Meeresfrüchteeintopf mit Tomatenbrühe. Dieser verwendet Jakobsmuscheln, wilde Garnelen und Heilbutt, gewürzt mit zerkleinerten roten Paprikaflocken, Rotweinessig, Knoblauch, Sellerie und Zwiebeln. Stellen Sie nur sicher, dass Sie einen paläofreundlichen Fischfond verwenden (oder stellen Sie Ihren eigenen her).

Dieses "Pasta"-Gericht wird mit Speck und Jakobsmuscheln besonders herzhaft zubereitet. Die Jakobsmuscheln werden im Speckfett anstelle von Butter gekocht, was ihnen einen tollen Speckgeschmack verleiht, der gut mit Knoblauch und Zucchini verschmilzt.

Sie werden den Käse in diesem milchfreien, Knoblauch-Pesto-Jakobsmuschelgericht nicht vermissen, noch die Pasta! Die Zucchininudeln sind der perfekte Ersatz (nur Olivenöl statt Raps verwenden). Wenn Sie keinen Spiralschneider haben, können Sie die Bänder mit einem Gemüseschäler herstellen.

Dieses Gericht ist reich an Umami-Aromen von Tomaten und Champignons, Knoblauch und trockenem Weißwein (der Wein kann weggelassen werden, wenn Sie ihn aus irgendeinem Grund nicht verwenden möchten). Die Jakobsmuscheln werden in Mandelmehl ausgebaggert, um eine dünne und leicht knusprige Kruste zu erhalten. Yum!

Dieses romantische Abendessen ist köstlich. Verwenden Sie für das Kartoffelpüree gerne Kokos- oder Mandelmilch (oder einfach nur Wasser). Es sei denn, Sie sind kein Kartoffelmensch. Sie könnten einfach nur das Steak und die Jakobsmuscheln machen! Sie sind für sich genommen fantastisch.

Dieses Gericht ist eine schöne Kombination verschiedener Geschmacksrichtungen, um Ihren Gaumen zu verwöhnen und Ihren Körper glücklich zu machen. Etwas Süße von der Jakobsmuschel, süße und saftige Pfirsiche, rauchiger und salziger Speck und bitterer Radicchio. Die Butter und der Balsamico-Essig übertreffen dieses Gericht wirklich.

Diese Jakobsmuscheln erhalten mit einem cremigen Lauch-Confit-Bett ein bisschen ein französisches Makeover (Sie können Kokoscreme anstelle von Milchcreme verwenden). Es ist trotz der fantastischen Präsentation super einfach zuzubereiten und die Macadamia-Krümel sorgen für den perfekten Hauch von Crunch.

Diese Jakobsmuscheln sind butterartig und golden und in einer Gremolata mit Koriander, Knoblauch, Zitronenschale (oder -schale) und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer gekleidet. Dies ist das einfachste Gericht und sehr einfach zuzubereiten, aber dennoch beeindruckend mit seinen schönen Farben, Texturen und Präsentationen.

Diese Jakobsmuscheln mit Knoblauch und Kräutern eignen sich hervorragend zu einem kleinen Salat als Vorspeise oder sogar als leichtes Mittagessen. Ein paar Spritzer Zitronensaft, etwas Butter und etwas Olivenöl verleihen ihnen den perfekten weichen Geschmack und die goldbraune Textur.

Ersetzen Sie das Rapsöl in diesem Rezept durch Olivenöl, und Sie erhalten den perfekten Paleo-Jakobsmuschelsalat mit einem hellen, würzigen Zitrusgeschmack, einem Hauch von Dijon-Senf und schönen Jakobsmuscheln mit Korianderkruste und einem besonders köstlichen Geschmack. Fügen Sie Grüns hinzu und Sie können loslegen.

Warum nicht eine Jakobsmuschelsuppe machen? Dieser ist super einfach und lecker, mit Olivenöl, Sellerie, Karotten, Kartoffeln, Butter, Tomatenmark, trockenem Weißwein und Kräutern. Du kannst die Hälfte und die Hälfte durch Kokosmilch ersetzen, kein Problem. Geben Sie dieser Suppe ein bisschen tropisches Flair, oder?

Diese Jakobsmuscheln werden mit köstlichen Königsausternpilzen kombiniert. Sie können die vegane Butter von Earth Balance ganz einfach durch echte Butter oder sogar Olivenöl ersetzen. Es sind meiner Meinung nach die Weißwein- und Paprikaflocken, die wirklich zu den delikaten Aromen dieses Gerichts beitragen.

Diese schöne Sauce wird hauptsächlich aus Weißwein, Butter und Fingerlimetten hergestellt, und Sie MÜSSEN sie wirklich probieren. So lecker ist es. Die Jakobsmuscheln werden in Olivenöl angebraten und haben ein schönes goldbraunes Finish, und wenn Sie zusätzliche Sauce haben, ist sie zu fast allem fantastisch.

Diese kleinen Häppchen sind die perfekte Vorspeise für Ihr nächstes Treffen, und ich liebe den sehr spanischen Vorschlag, die Pfanne mit trockenem Sherry abzulöschen, zu einem Sirup zu reduzieren und über diese Babys zu träufeln. So lächerlich einfach zuzubereiten und doch so lecker zugleich.


Foto: Essen und Fitness immer

Diese Jakobsmuscheln werden mit einer frischen Tomaten-Vierge serviert, die der Salsa ähnelt, jedoch mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Dieser bietet Knoblauch, Koriander, frisches Basilikum und Rotweinessig. So lecker und doch so einfach. Dies wäre perfekt, um für Dinnergäste zusammen zu werfen.

Wenn Sie das nächste Mal eine Party haben, machen Sie diese und laden Sie mich ein. Ich weiß, es scheint, als würde ich das ziemlich oft von dir verlangen, aber ich habe dir dieses Rezept vorgestellt, oder? Zwischen dem Chili-Knoblauch-Honig-Balsamico-Sirup und der Fülle an Butter – lecker!

Dies ist keine schicke Vorspeise für Gäste des Abendessens. Das ist Ihr Mittagessen heute. Oder Ihr Abendessen. Oder Ihr Frühstück. Oder zum Teufel, machen wir alle drei. Jakobsmuscheln werden im Fett der Chorizo ​​gekocht und mit Schalotten und schwarzen Oliven geworfen und dann wird alles in den Mund geworfen.

Diese Jakobsmuscheln werden leicht gegart und in einem Spritzer Limette glasiert und mit Kreuzkümmel auf beiden Seiten bestreut. Sie müssen Jakobsmuscheln nicht viel von beiden Geschmacksrichtungen hinzufügen, da sie für sich genommen so zart sind, dass wir ihren Geschmack nicht übertönen möchten.

Hier ist zur Abwechslung mal was anderes. Diese Sunchokes/Jerusalem Artischocken ergeben ein fantastisches erdiges Püree mit Kräutern, Knoblauch und Sahne (verwenden Sie Kokosmilch oder Kokoscreme), und die Jakobsmuscheln schmecken köstlich mit einer Haselnuss-Rosmarin-Pesto-Sauce.

Diese Jakobsmuscheln werden perfekt mit Butter, Salz und Pfeffer in der Pfanne angebraten und mit einer butterartigen und mit Knoblauch angereicherten Zitronensauce serviert. Dies ist eine so einfache Mahlzeit, es ist ein Wunder, warum Sie sie nicht Ihr ganzes Leben lang zubereitet haben!

Wir haben viel in der Pfanne angebraten, aber versuchen wir diesmal etwas anderes. Jakobsmuscheln sind auch auf dem Grill fantastisch! Dieses Rezept kommt auch mit einem Bonus-Knoblauch-Dip, und Sie können Kokosjoghurt anstelle von griechischem Joghurt verwenden oder den Dip einfach ganz weglassen.

Ich habe beschlossen, dass ich das heute Abend zum Abendessen mache. Ich habe keine der Zutaten zur Hand, also muss ich in den Laden gehen, aber es lohnt sich. Der cremige Blumenkohlpüree, die würzige Mandarine … oh, stellen Sie sicher, dass Sie das Reiskleieöl einfach durch Ihr paläofreundliches Lieblingsöl ersetzen.

Dieses Gericht verwendet Kohlrabi als Ersatz für Orzo-Nudeln und macht es mit nativem Olivenöl extra, Gemüsebrühe und Zitronensaft cremig (die kleine Menge Käse können Sie gerne weglassen oder durch Nährhefe ersetzen).


Jetzt verfügbar

Reis von Michael W. Twitty

" Es gibt ein altes Sprichwort (jetzt in bequemer Meme-Form verfügbar), dass &aposrice Leben ist.&apos Es ist eine Zutat, die Kulturen und Kontinente durchquert, um zum Kern von Gerichten wie Jollof-Reis, Pilau, rote Bohnen und Reis, Hoppin&apos John, Moros y Cristianos, und unzählige andere, die von der Geschichte, den Orten und den Menschen sprechen, aus denen sie stammen. Es gibt Kultur, Identität, Nahrung, Währung, Arbeit, Terroir und vieles mehr, und wer könnte besser in dieses transzendente Korn eintauchen als Michael Twitty, der mehrfach mit dem James Beard Award ausgezeichnete Autor von Das Koch-Gen? Die "Savor the South"-Reihe von UNC Press bietet Autoren Raum, um die Bedeutung bestimmter Lebensmittel (Tomaten, Mais, Speck) in der Küche des Südens zu erkunden und strenge historische Studien mit Rezepten zu kombinieren, die für den Hausmann als essbare Lektion geeignet sind. Die Ausgabe von Twitty&aposs positioniert Reis kunstvoll als Grundnahrungsmittel eines wahrhaft globalen Südens mit Schmerz, Widerstandsfähigkeit und Freude im Mittelpunkt, während die Leser das Besondere an diesen regionalen Sorten verstehen und die Freuden von Charleston rotem Reis, Milchreis, Jambalaya, Reiskrapfen und mehr bequem aus der eigenen Küche." –Kat Kinsman, Chefredakteurin

Reis: Ein Savour the South Kochbuch, $20 bei amazon.com

Die neue Cucina Italiana von Laura Lazzaroni

"Vollständige Offenlegung: Die gebürtige Mailänderin Laura Lazzaroni war einst Chefredakteurin von Essen & Wein&aposs Die italienische Ausgabe ist der größte Brot-Nerd, den Sie jemals treffen können (mit einem Buch und einem Tattoo, um es zu beweisen) und ein rundum knallharter Arsch. Eine ihrer zweiten zentralen Thesen von book&aposs ist, dass die Chefköche, die die Entwicklung einer neuen italienischen Küche vorantreiben, erkannt haben, dass sie das loslassen müssen, was ihr Nonneaposs ihnen beigebracht hat. &aposKill the nonne&apos klingt vielleicht ein bisschen hart,&apos sagt sie [aber] &aposDiese neuen Köche covern keine alten Songs, sie versuchen, Originalmusik zu schreiben, mit der sich die Leute immer noch verbinden.&apos

Was folgt, ist eine Einführung in die Champions der neuen italienischen Küche mit Rezepten. Da ist der &aposabsolute&apos-Koch und Mentor Niko Romito vom Drei-Michelin-Sterne-Reale in den Abruzzen, die frechen und polarisierenden Fine-Dining-Neulinge Isabella Potì und Floriano Pellegrino von Bros&apos in Apulien und die Kräfte der &aposneo trattorie&apos  wie der charismatische Innereienkönig Die .go Rossi in Mailand, einer der heißesten Reservierungen der Stadt. In 24 eindrucksvollen Profilen skizziert Lazzaroni die Leidenschaften und Ideologien, die Italy&aposs new guard antreiben, und nimmt den Leser gleichzeitig mit auf eine kulinarische Reise, die die Bedeutung regionaler Zutaten und biologischer Vielfalt hervorhebt. Diese Reise erstreckt sich von den grünen Hügeln des Piemont im Norden, wo Küchenchef Juri Chiotto das cremigste Gelato herstellt, das sie je gegessen hat (mit handgeschnittenem Heu!) im Süden, wo einer der besten Pizzaioli Italiens, Franco Pepe, Pizza kreiert, die sowohl puddingartig als auch knusprig ist. 

Ich habe gewonnen&apost gelogen, viele der Rezepte im Buch klingen so lecker und doch so verdammt kompliziert (mit Vorspeise mariniertes und gebratenes Perlhuhn, das bis zu 10 Tage lang Pasta mit &aposBeef Butter&apos und Lakritze mariniert, bei der man Rindertalg räuchern muss), aber egal , dies ist nur ein Kochbuch, wenn Sie es wollen. 

&aposDu musst es definitiv nicht als Kochbuch verwenden,&apos Lazzaroni sagt in der Einleitung, &aposdu könntest es auch als Reiseführer verwenden, der die Punkte dieser Restaurants von Norden nach Süden verbindet.&apos Und genau das plane ich: Verbinden Sie die dots, buche ein paar Flugtickets, wenn sich die Welt wieder aufgerichtet hat, und probiere selbst die neue Cucina Italiana." –Melanie Hanssche, stellvertretende Redakteurin

Die neue Cucina Italiana: Was man essen, kochen und was man in der italienischen Küche heute wissen sollte, $33 (Listenpreis $40) bei amazon.com

Das edle Fäulnisbuch von Dan Keeling und Mark Andrew

"Ich freue mich auf neue Ausgaben von Edle Rot Magazin, wann immer ich sie in die Finger bekommen kann, weshalb ich mich besonders freue, einen ganzen Band über die natürlichen Weine des Burgunds und darüber hinaus in meine kleine Barwagen-Buchsammlung aufzunehmen." –Oset Babür, stellvertretender Restaurantredakteur

The Noble Rot Book: Wein aus einer anderen Galaxis, $35 (Listenpreis $45) bei amazon.com

Einfach Julia von Julia Turshen

Ich bin für immer dankbar für Julia Turshens Geschenk mit der Kreation von Rezepten, die irgendwie immer eine perfekte Balance zwischen kreativ, zugänglich und verdammt lecker finden. Viele meiner Go-to-Don&apost-think-just-cook-Rezepte stammen aus ihren beiden vorherigen Büchern, und da ich bereits fast die Hälfte ihrer neuesten Veröffentlichung markiert habe, kann ich sagen, dass es ein Frühling und Sommer voller Verliebtheit werden wird mit allem, was Julia mir sagt, kochen wir als nächstes." –O. B.

Simply Julia: 110 einfache Rezepte für gesunde Hausmannskost, 22 $ (Listenpreis 32,50 $) bei amazon.com

Jüdisch von Jake Cohen

"In seinem ersten Kochbuch setzt Jake Cohen erfinderische Wendungen in alle möglichen traditionellen jüdischen Rezepte und kreiert neue Klassiker, die perfekt für die Unterhaltung sind, egal ob Sie einen großen Schabbat veranstalten oder ein paar Freunde zum Abendessen und zum Film einladen. Die Kreativität von Cohen&aposs glänzt in Rezepten wie Cacio e Pepe Rugelach und Matzo Tiramisu. Seine Macaroon Brownies, die wir in vorgestellt haben Essen & Wein&aposs Ausgabe März 2021, sind gleichzeitig zart und dicht — ein Publikumsmagnet, der die Leute von Team Cakey UND Team Fudgy zufriedenstellt." " " & x2013Nina Friend, Associate-Feature-Redakteurin

Jüdisch: ein Kochbuch: Neu erfundene Rezepte eines modernen Menschen, $23 (Listenpreis $30) bei amazon.com

Mister Jius in Chinatown von Brandon Jude und Tienlon Ho

"Chef Brandon Jew steht heute hinter einem der innovativsten chinesisch-amerikanischen Restaurants im historischen Chinatown in San Francisco. Der Jude und Co-Autor Tienlon Ho erzählt die Geschichte dieses Viertels durch die Linse des Restaurants und eine Mischung aus zutiefst persönlichen Geschichten und Rezepten. Jude & Aposs-Stil, der seine klassische französische Ausbildung und amerikanische Erziehung mit chinesischen Traditionen verbindet, bedeutet Rezepte wie Tintenfischtinte Wontons, orange Chicken Wings und Mushroom Mu shu. Das Buch ist auch Teil eines Reiseberichts von Chinatown, mit Hunderten von Fotos, die nicht nur Gerichte zeigen, sondern auch die kleinen Details, die die Nachbarschaft so wichtig machen. Sie werden sofort Lust haben, einen Dim-Sum-Aufstrich zuzubereiten und gleichzeitig ein Ticket nach San Francisco zu buchen, um alles selbst zu sehen." –Khushbu Shah, Restaurantredakteur

Mister Jiu&aposs in Chinatown: Rezepte und Geschichten aus der Wiege des chinesisch-amerikanischen Essens, $35 (Listenpreis $40) bei amazon.com

Mango und Pfefferkörner von Tung Nguyen, Katherine Manning und Lyn Nguyen mit Elisa Ung

"Das Schöne an diesem Buch ist, dass es Rezepte mit Memoiren kombiniert und jedes dazu beiträgt, das andere zu verbessern. Die vietnamesischen Rezepte helfen, die Geschichte in den Memoiren 𠅊 Geschichte des amerikanischen Traums zu erzählen, wie Tung Nguyen 1975 aus Vietnam entkam und in Miami landete, aufgenommen von einer Doktorandin namens Kathy Manning. Fünf Jahre später eröffneten die beiden Frauen gemeinsam ein Restaurant, Hy Vong, und ihre Geschichte blühte weiter auf."–N. F.

Mango und Pfefferkörner: A Memoir of Food, eine unwahrscheinliche Familie und der amerikanische Traum, 22 $ (vorher 25 $) bei amazon.com

Rodney Scotts Grillwelt von Rodney Scott und Lolis Eric Elie

"Rodney Scott ist nicht nur ein legendärer Pitmaster oder ein mit dem James Beard Award –gekrönter Koch𠅎r&aposs aposs the King of BBQ. In seinem ersten Kochbuch erzählt Scott, wie er von seinem Familien-Barbecue-Restaurant in Hemingway, South Carolina, Scott&aposs Bar-B-Q, zu seinem eigenen Lokal in Charleston, Rodney Scott&aposs Whole Hog BBQ, gelangte. Das Buch bietet auch Geschmack, mit Rezepten, die von gegrillten Spareribs bis hin zu geräucherten Hähnchenflügeln reichen." –N.F.

Rodney Scott&aposs World of BBQ: Jeder Tag ist ein guter Tag, $25 (Listenpreis $30) bei amazon.com

Zoë backt Kuchen von Zoë François

"Zoë François&apos neuestes Kochbuch, Zoë backt Kuchen fühlt sich ein bisschen an, als würde man durch ein Buch eine Konditorei besuchen. Sie teilt ihr Handwerk gekonnt mit einfachen und schlanken Rezepten, und die Ergebnisse sind extravagant. Von marmorierten Pfundkuchen über mit Früchten durchtränkte Pavlovas bis hin zu Schichtkuchen mit reichhaltigen Füllungen, die in dekadente Glasuren gehüllt sind, führt François die Leser nachdenklich durch fast jede Art von Kuchen, die man backen möchte. Die Schritt-für-Schritt-Fotos zeigen nicht nur schöne Fotografie, sondern auch klare und präzise Erklärungen der Technik, von den Grundlagen bis hin zu komplizierteren Methoden. Bereiten Sie sich darauf vor, ein paar festliche (und insta) würdige Leckereien zu backen." –Kelsey Youngman, stellvertretender Lebensmittel-Redakteur

Zoë Bakes Cakes: Alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Lieblingsschichten, Bundts, Brote und mehr zuzubereiten, $25 (Listenpreis $30) bei amazon.com

Das italienische Deli-Kochbuch von Theo Randall

„Bevor er seine gleichnamigen Restaurants in London, Bangkok und Hongkong besaß, leitete Küchenchef Theo Randall die Küche im River Café in London. River Café ist bekannt für seine Einfachheit—Italienisches Essen ohne viel Aufhebens. Das Kochbuch von Randall&aposs hat eine ähnliche Herangehensweise an die italienische Küche und verwendet Grundnahrungsmittel aus italienischen Feinkostläden wie Wurstwaren, geräucherter Fisch und Gemüse in Gläsern als Grundlage für eine ganze Welt innovativer Rezepte." –N.F.

Das italienische Deli-Kochbuch: 100 glorreiche Rezepte, die die besten italienischen Zutaten feiern, $35 bei amazon.com

Wasser, Holz und wilde Dinge von Hannah Kirshner

"Hannah Kirshner&aposs Wasser, Holz und wilde Dinge ist teils Memoiren, teils Kochbuch und teils Liebesbrief an Yamanaka, die japanische Bergstadt, in der Kirshner bei Handwerkern eine Lehre machte. Kirshner&aposs Porträt der Gemeinde ist lebendig und voller Details 𠅎s ist so nah, irgendwo außerhalb des Landes zu reisen, wie ich es im letzten Jahr gemacht habe." –Margaret Eby, Chefredakteurin


10. APFELKUCHEN

Apfelkuchen mag Amerikas Favorit sein, aber das bedeutet nicht, dass Apfelkuchen nicht auch etwas Liebe bekommen sollte. Ein süßer, brotiger Kuchen aus Äpfeln und Nüssen lässt Sie Ihren Blick auf Obstkuchen überdenken. Eine rustikale Version dieses Gerichts erscheint in Midwest Food Stories Vol. 1, ein Kochbuch über die Familientraditionen der Omaha-Köche.


52 Paleo Schweinekoteletts mit erstaunlichem Geschmack

Schweinekoteletts sind eine Sache, die nicht fehlen muss, wenn Sie anfangen, der Paleo-Essensweise zu folgen. Aber da Sie bei traditionellen gebackenen Schweinekoteletts die Koteletts mit Mehl und Paniermehl bestreichen müssen, müssen einige Änderungen vorgenommen werden, um sicherzustellen, dass sie Paleo-freundlich bleiben. Auch herkömmliches Apfelmus muss als Beilage ersetzt werden, wenn man sie so gerne isst. Wir haben mehrere köstliche Arten von Schweinekoteletts gefunden, alle Paleo, die mit verschiedenen Beilagen serviert werden, die den Geschmack ergänzen.


1. Gegrillte Schweinekoteletts mit Steinobstsalat
Sie halten dieses Rezept sehr einfach, und das entspricht sehr der Paleo-Essensmethode. Je komplizierter Sie ein Rezept machen, desto mehr entfernen Sie sich von dem, was sie vor 10.000 Jahren gemacht haben. Es ist zwar unmöglich, genau zu reproduzieren, was sie gegessen haben, aber indem Sie Ihre Lebensmittel auf Fleisch und Gemüse mit etwas Obst untergemischt und Nüssen und Samen reduzieren, kommen Sie so nah wie möglich heran. Hier haben sie eine schöne Mischung aus Früchten wie Aprikosen und Pflaumen zusammengestellt und eine Art Fruchtsalat gemacht. Es sieht so schick aus, dass Sie es den Gästen des Abendessens servieren könnten.

2. Schweinekoteletts und Apfelmus
Nichts ist klassischer als Apfelmus zu Ihren Schweinekoteletts, und dieses Rezept macht es großartig, sie zusammenzustellen, ohne dass Sie gegen die Paleo-Regeln verstoßen. Für den Anfang werden Schweinekoteletts ohne Panade hergestellt, aber mit Gewürzen wie Kurkuma viel Geschmack behalten. Wussten Sie, dass Kurkuma ein besonderes Gewürz ist, das den Stoffwechsel ankurbelt und das Immunsystem unterstützt? Bei Paleo geht es nicht darum, sich an Fleisch zu verschlingen, sondern darum, diese Art von rein natürlichen Zutaten zu verwenden, die eine Wohltat für den Körper sind.

3. Mit Kümmel gewürzte Schweinekoteletts
So soll ein Paleo-Teller aussehen: Beladen mit Gemüse und Fleisch macht das satt, ohne dass Sie sich träge fühlen. Wurzelgemüse ist definitiv Paleo und repräsentiert sehr genau das, was unsere Vorfahren beim Jagen und Sammeln in freier Wildbahn finden, pflücken und essen konnten. Pastinaken, Rüben und Karotten werden dabei alle verwendet, und das Schweinekotelett wird mit Kreuzkümmel gewürzt, was einen Geschmack ergibt, den Sie normalerweise nicht mit Schweinekotelett-Nacht in Verbindung bringen. Das Gemüse kocht für eine Weile von selbst, und dann wird das Fleisch hinzugefügt, damit sie die Aromen hin und her tauschen.

4. Süße und würzige indische Schweinekoteletts
Süß und scharf passen immer gut zusammen, und entgegen der landläufigen Meinung kann man auf Paleo tatsächlich süße Speisen haben, sie müssen nur natürlich gesüßt werden, ohne die Verwendung von raffiniertem Zucker. In diesem Fall kommt die Süßigkeit aus Honig, sodass Sie einen reichen süßen Geschmack erhalten, ohne Ihrem Körper etwas Künstliches hinzuzufügen. Die Schärfe kommt von rotem Chili, und Sie können auch ein starkes Aroma vom verwendeten Ingwer mitnehmen. Das Endergebnis ist ein Schweinekotelett, das in einer würzigen, aber süßen, indisch inspirierten Sauce absolut erstickt wird, die Sie definitiv mehr als einmal machen werden.

5. Gebratene Schweinekoteletts mit Pfirsichen
Hier ist eine Möglichkeit, das gleiche Geschmacksprofil wie Schweinekoteletts und Apfelmus zu erhalten, jedoch mit einer anderen Wendung, da Pfirsiche für Äpfel stehen und sie in Keilen serviert werden, nicht in einer Soße. Sie enthalten auch ein Rezept für Couscous-Doppelgänger, das kein Getreide, sondern Süßkartoffeln verwendet. So fügen Sie Ihrem System keinen Weizen wie bei traditionellem Couscous hinzu, sondern extra Vitamine und Mineralstoffe aus den Süßkartoffeln sowie Ballaststoffe. Es ist eine großartige Beilage zu Schweinekoteletts und Pfirsichen und wird empfohlen.

6. Schweinekoteletts mit Ananas-Mango-Salsa
Seien wir ehrlich, es gibt nur so viele Möglichkeiten, ein Schweinekotelett zuzubereiten, also hängt viel davon ab, wie gut Sie es verkleiden können. Indem Sie eine Salsa auf diese Schweinekoteletts legen, fügen Sie eine beeindruckende Menge an Geschmack hinzu und erhalten auch Ihre Früchte für den Tag. Als Paleo-Esser liegt der Fokus nicht wirklich auf Obst, aber es hat seinen Platz. Eine Portion Obst pro Tag reicht normalerweise aus, um die guten Dinge zu erhalten, die sie enthalten, wie Antioxidantien, Vitamine und Ballaststoffe. Ihr Fokus liegt auf einer Aufteilung in Fleisch und Gemüse, wobei auf eine tägliche Zufuhr gesunder Öle und Fette geachtet wird.

7. Pflaumengetränkte Schweinekoteletts
Hier ist eine Ein-Pfanne-Methode, um leckere Schweinekoteletts zuzubereiten, mit denen Sie nicht ringen müssen, weil sie zu zäh sind. Der Alkohol aus dem harten Apfelwein trägt dazu bei, das Fleisch zart zu machen und die Pflaumen weicher zu machen. Was bleibt, ist ein freches und fruchtiges Schweinekotelett-Gericht, das Ihnen einige Aromen verleiht, die Sie normalerweise nicht von einer typischen Schweinekotelett-Mahlzeit bekommen. Indem Sie nur eine Pfanne verwenden, kochen Sie so, wie Höhlenmenschen vielleicht gekocht haben, sich um ein Feuer kauern und nur die Utensilien verwenden, die sie mit sich führen konnten.

8. Gefüllte Schweinekoteletts mit Speck und Asiago
Dieses Rezept für gefüllte Schweinekoteletts macht alles richtig und spielt den Gaumen. Indem Sie ein Schweinekotelett mit Speck füllen, verwenden Sie mehrere Teile des Schweins, was unsere Vorfahren getan hätten. Heutzutage können wir die Dinge viel leckerer machen, und Speck ist ein schöner Ersatz für Paleo-Esser. Die Zutaten sind sehr einfach, es wird nichts extra verwendet. Die Verwendung von Asiago-Käse mag von einigen Paleo-Essern verpönt sein, aber wenn er mit Gras gefüttert wird, ist dies ein Hartkäse, mit dem Sie vielleicht experimentieren möchten, um zu sehen, wie Sie damit umgehen.

9. Chipotle glasierte Schweinekoteletts
Das Hinzufügen von Chipotle zur Mischung bedeutet, dass Sie den Wärmezähler um ein oder zwei Stufen nach oben treiben. Dies ist eine schöne Paprika, weil sie Schärfe verleiht, aber nicht zu viel und nicht genug, um Sie zum Weinen zu bringen oder Ihren Mund ausspülen zu müssen. Sie hat gute Arbeit geleistet, zusätzliche Aromen einzumischen, so dass mehr als nur eine scharfe Paprika dahintersteckt. Gleichzeitig ist das Rezept einfach gehalten, die Koteletts bleiben unpaniert und man verzichtet auf all die Dinge, die traditionelle Schweinekoteletts zum No-Go machen.

10. Aprikosengewürzglasierte Schweinekoteletts
Wenn Sie Aprikosen mögen, sind dies die Schweinekoteletts, zu denen Sie gehen möchten. Sie sind komplett mit einer würzigen Aprikosensauce überzogen, die den Geschmack des Fleisches voll zur Geltung bringt. Die Würze kommt sowohl aus Dijon-Senf als auch aus roten Pfefferflocken, so dass diese einen kleinen Kick haben. Das Schöne an ihnen ist, dass die Aprikosenglasur alle Teile des Koteletts bedeckt, sodass keine unglasierten Bissen übrig bleiben.

11. Vanille-Ahorn glasierte Schweinekoteletts
Die Paleo-Diät ist alles andere als langweilig und langweilig, und es geht darum, neue Geschmacksrichtungen an alten Favoriten auszuprobieren. Das ist das Thema hier mit der Vanille-Ahorn-Glasur, die diese leckeren Koteletts ziert. Der Ahorngeschmack kommt natürlich von reinem Ahornsirup und die Vanille kommt von echter Vanille. Indem Sie diese in Kokosöl braten, erhalten Sie viel tolles Aroma direkt in das Fleisch und es bietet einen besseren Geschmack als herkömmliche Speiseöle. In weniger als einer halben Stunde sind sie von Anfang bis Ende fertig, sodass sie auch einfach zu machen sind.

12. Mit Spinat, Feta und Rosinen gefüllte Schweinekoteletts
Dieses Rezept geht wirklich an die Grenzen dessen, was mit einem Stück Schweinefleisch möglich ist. Wir haben bereits Rezepte für gefüllte Schweinekoteletts gesehen, aber das Hinzufügen von Rosinen zur Gleichung ist etwas Neues in der Szene. Hier ist so viel los, dass Sie sich vielleicht fragen, was genau sie hier wollen, aber aus irgendeinem Grund funktioniert es. Die Mischung aus Spinat und Feta ist unschlagbar, die passen hervorragend zusammen und die Zugabe der Rosinen verleiht ihm eine Süße, die alles ausbalanciert.

13. Gegrillte Schweinekoteletts mit Balsamico-Brombeersauce
Die Balsamico-Brombeersauce auf diesen gegrillten Schweinekoteletts ist Grund genug, dieses Rezept auszuprobieren. Dank des Balsamico-Essigs ist es voller Geschmack und die Brombeeren fügen der Mahlzeit Antioxidantien hinzu. Sie empfiehlt die Verwendung von Bio-Brombeeren, was eine gute Idee ist, da Beeren im konventionellen Anbau so viele Pestizide und Chemikalien aufsaugen. Jedes Mal, wenn Sie ein Schweinekotelett mit einer fruchtigen Sauce wie dieser belegen, erhalten Sie eine gute Mischung aus herzhaft und süß, die gut funktioniert.

14. Schweinekotelett mit Lein-Senf-Kruste
Wenn Sie möchten, dass Ihre Schweinekoteletts diese schöne Paniermehlbeschichtung haben, sollten Sie dieses Paleo-Schweinekotelett probieren, da sie versuchen, dieselbe knusprige Beschichtung zu reproduzieren. Der Clou ist, dass sie es auf eine super gesunde Weise machen, indem sie Leinsamen verwenden, sowie super lecker, indem sie Senfkörner hinzufügen. Die Leinsamen liefern Ihnen Omega-3-Fettsäuren sowie Ballaststoffe, die Sie bei dieser Diät mit dem gesamten Fleisch, das Sie konsumieren, benötigen. Das fertige Produkt sieht aus wie ein Schweinekotelett, an das Sie sich aus den Tagen vor Paleo erinnern.

15. Smokey Cacao Nibs verkrustete Schweinekoteletts
Gerade als Sie dachten, sie hätten alles Erdenkliche mit einem Schweinekotelett gemacht, machten sie sich auf den Weg und fügten ihnen Schokolade hinzu. Sie fragen sich, wie Schweinefleisch und Schokolade zusammenpassen? Fantastisch. Der Trick ist, dass sie Bio-Kakao verwenden, der sowohl milchfrei als auch glutenfrei ist und im Grunde so nah wie möglich an der Verwendung von reiner Schokolade ist. Es wird frei von zugesetztem Zucker und Milch sein, die Milchschokolade enthält. Indem sie ihm mit dem geräucherten Paprika einen rauchigen Geschmack verleihen, machen sie diese Koteletts sehr dynamisch.

16. Mit Spinat gefüllte Schweinekoteletts mit Zitronen-Dijon-Kapern-Sauce
Es scheint, dass die heutigen Paleo-Köche versuchen, sich gegenseitig zu übertreffen, und es ist ein virtuelles Wettrüsten, um zu sehen, wer die leckersten und kreativsten Gerichte auf den Markt bringt. Nehmen Sie zum Beispiel diese gefüllten Koteletts, die eine herzhafte Menge Spinat enthalten, und beenden Sie sie mit einer köstlichen Sauce, die sie über die Spitze legt. Der Spinat wird dich mit Phytonährstoffen, Ballaststoffen und Eisen versorgen. Sie verwenden gefrorenen Spinat, also stellen Sie sicher, dass Sie gefrorenen Bio-Spinat bekommen, da seine Blätter sehr saugfähig sind, sodass Sie keine Chemikalien zusammen mit all den Nährstoffen benötigen, die er liefert.

17. Gefüllte doppelt geschnittene Schweinekoteletts
Dieses Schweinekotelett bekommt zusätzliche Punkte für die Präsentation, denn wenn Sie es anschneiden, erhalten Sie in der Mitte eine schöne Tasche mit Zutaten, wie ein Hühnchen-Cordon-Bleu. Die Füllung besteht aus italienischer Wurst und anderen leckeren Beilagen wie zusätzlichen Gewürzen und Gewürzen. Sie erhalten also nicht nur das herzhafte Fleisch aus dem Schweinekotelett, sondern auch die Schärfe aus der Wurst in der Mitte. Stellen Sie sicher, dass Sie dies mit einer schönen Portion Gemüse servieren.

18. Französische Zwiebelkoteletts
Dies ist ein Schweinekotelett, das denkt, es sei eine Schüssel französische Zwiebelsuppe. Wenn Sie also ein Fan von französischer Zwiebelsuppe sind, probieren Sie dies auf jeden Fall aus, denn es wird Ihnen das gleiche Erlebnis bieten, mit einem schönen Stück Fleisch als Backup. Vielleicht haben Sie beklagt, dass der französischen Zwiebelsuppe das gewisse Etwas fehlt und sie einen fleischigen Kick braucht. Dies ist Ihre Antwort. Paleo-Puristen werden auf den Schweizer Käse verzichten oder einen Käseersatz verwenden wollen. Diese findest du in der vegetarischen und veganen Abteilung eines anständigen Supermarkts oder Reformhauses.

19. BLT Schweinekoteletts
Diese BLT-Schweinekoteletts sind zwei Klassiker, die sich zu einem neuen Fleischgenuss verbinden. Es ist ein Schweinekotelett, das der BLT-Behandlung unterzogen wurde, sodass Sie frische Tomaten in das Schweinekotelett gefüllt haben, das in Speck gewickelt wurde und auf einem Salatbett liegt. Es ist eine großartige Möglichkeit, eine Portion Gemüse zusammen mit Ihrem Kotelett zu bekommen, und fügt einem bereits porösen Gericht den unwiderstehlichen Geschmack von Speck hinzu. Es ist eine frische und unterhaltsame Art, Paleo-Schweinekoteletts zu essen, und wird Sie mit Sicherheit zufriedenstellen.

20. Schweinekoteletts mit Orangenmelasse
Sie verwendet in ihren Rezepten oft viele Zutaten, aber keine davon ist unnötig und sie alle scheinen zum Endprodukt beizutragen. Das ist hier der Fall, und sie verwendet Orangensaft für den Orangengeschmack und reine Melasse, damit Sie daraus einen reichen, dicken Geschmack und ein gut beschichtetes Kotelett erhalten. Die Zugabe von Süßkartoffeln als Beilage funktioniert wirklich gut, da es sich um ein von Paleo zugelassenes Gemüse handelt, das Ihnen Antioxidantien und Ballaststoffe liefert, um Ihren Körper gesund und Ihr Verdauungssystem in Schwung zu halten.


Foto: VA Jäger Sammler

21. Schweinekoteletts und Gemüse mit Zedernplanken
Dies ist ein großartiges Rezept zum Ausprobieren, wenn Sie Zedernholzbretter zur Hand haben oder sie in einem Rezept ausprobieren möchten. Sie eignen sich hervorragend für Schweinekoteletts, da sie das Fleisch schön saftig machen und keine ausgetrockneten Schweinekoteletts mehr austrocknen. Sie haben es schlau gemacht und eine Menge Gemüse hinzugefügt, darunter Pilze, Zwiebeln und Brokkoli, also ist es eine ausgewogene Paleo-Mahlzeit. Sie leisten gute Arbeit bei der Bereitstellung von Visuals während des gesamten Prozesses, sodass es einfach ist, ihnen zu folgen und diese genau richtig zu machen.

22. Französische Schweinekoteletts mit geröstetem Rosenkohl & Apple Slaw
Eine Möglichkeit, die Monotonie von Schweinekoteletts aufzurütteln, besteht darin, einen anderen Schnitt zu probieren. In diesem Fall verwenden sie French Cut Schweinekoteletts, die aus der Mitte der Lende geschnitten werden, so dass sie normalerweise zarter sind und einen intensiveren Geschmack haben. Sie haben Sie mit diesem Rezept vollständig abgedeckt und stellen sicher, dass Sie Rosenkohl, ein für Sie sehr gesundes Kreuzblütlergemüse, in einen Apfelsalat aufnehmen, der das Apfelmus-Feeling erzeugt, aber ohne Zuckerzusatz. Egal wie Sie es schneiden, dies ist ein perfektes Beispiel dafür, wie eine Paleo-Mahlzeit aussehen kann, wenn Sie sie richtig ausbalancieren.

23. Schweinekoteletts mit Pesto und Erdbeer-Zwiebel-Reduktion
Das Hinzufügen von Pesto zu Schweinekoteletts macht sie großartig und verleiht ihnen sofortigen Geschmack. Die gute Nachricht ist, dass es einfach ist, ein Paleo-freundliches Pesto zuzubereiten, und es ist auch gut für Sie. Mit der Zugabe einer Erdbeer-Zwiebel-Sauce erhöhen sie den Einsatz und bringen Ihre Geschmacksknospen an die Grenzen. Sie liefern das Pesto-Rezept, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen, ein vorgefertigtes Pesto zu kaufen oder sich zu fragen, wie Sie Paleo aufbewahren können. Dies ist eine nussfreie Version, aber Nüsse sind auf Paleo erlaubt, so dass Sie eine Version verwenden können, die Nüsse enthält, wenn Sie möchten.

24. Schweinekoteletts Scarpariello
Hühnchen wird normalerweise mit Scarpariello behandelt, aber in diesem Fall haben sie es in ein Schweinekotelett übersetzt. Ein traditionelles Hühnchen-Scarpariello-Rezept ist für sich genommen schon ziemlich Paleo, sodass Sie nicht zu viele Änderungen vornehmen müssen. Normalerweise werden Kirschpaprika verwendet, aber in dieser Version werden Jalapenos verwendet, sodass sie etwas würziger sein können als andere Versionen. Sie erhalten viel Paprika und eine schöne Auswahl an Gewürzen. Sie sollten das Kartoffelpüree mit Faux-Tatoes aus Blumenkohl oder Süßkartoffelpüree ersetzen, um es Paleo zu erhalten.

25. Schweinekoteletts mit Apfelwein-Speck-Soße
Es wurde also festgestellt, dass der Geschmack von Äpfeln gut zum Geschmack von Schweinekoteletts passt, und dies ist ein Fall, in dem sie ein wenig mit dieser Idee gespielt haben. Anstelle von Apfelmus wird diese Soße mit Apfelgeschmack über Apfelwein aufgegossen. Sie machen es auch noch leckerer, indem sie der Mischung Speck hinzufügen. Das Schöne ist, dass sie alles tun, ohne Milchprodukte zu verwenden oder irgendetwas hinzuzufügen, das Ihren Paleo-Pfad beeinträchtigen würde. Achten Sie darauf, einen Salat dazu zu essen, da sie nicht viel Gemüse enthalten.


Foto: Die Paleo-Zeitschrift

26. Senf gegrillte Schweinekoteletts mit Basilikum-Aprikosen-Relish
Diese Schweinekoteletts werden Ihnen sicher gefallen, da sie dem Schweinekotelett und dem, was darüber hinausgeht, die gleiche Aufmerksamkeit schenken. Erstens geben sie dem Kotelett eine gesunde Dosis Senf, und hier geben sie dir ein wenig Spielraum und lassen dich den Senf verwenden, der dir am besten gefällt. Die meisten Senfsorten sind Paleo-freundlich, daher ist es schön, Ihren Favoriten unterschreiben zu können. Noch mehr Geschmack wird mit dem Genuss aufgetürmt. Dies ist eine vielseitige Mischung aus kräftigem Basilikum mit süßen und säuerlichen Aprikosen. Werfen Sie etwas Gemüse auf den Grill, um dies abzurunden.

27. Erstickte Schweinekoteletts mit Apfel und Zwiebeln
Diese Schweinekoteletts sind absolut in einem Haufen Äpfel und Zwiebeln erstickt, was nur dazu dient, ihren Geschmack zu verbessern. Die Äpfel kommen weich und süß heraus und versuchen, den Schweinekoteletts die Show zu stehlen. Die Zwiebeln helfen, die Dinge auszugleichen und die Würze der Koteletts hervorzuheben, und die Rosmarinzweige setzen das geschmacklich wirklich übertrieben. Es ist die Art von Mahlzeit, die Sie wieder zubereiten möchten, nachdem Sie sie einmal probiert haben.

28. Würzige Ananas-Schweinekoteletts
Der Schlüssel zu diesen Schweinekoteletts ist, dass Sie sie drei Stunden lang marinieren müssen. Wenn die Zeit knapp ist, möchten Sie vielleicht eines der anderen Rezepte auf dieser Seite verwenden. Aber wenn Sie die Zeit haben und einen ernsthaften Geschmack in Ihre Koteletts tauchen möchten, ist dies der richtige Weg. Es ist großartig, dass sie der Süße der Ananas Würze hinzugefügt haben und sich auf Chilipaste verlassen, um die Arbeit zu erledigen. Natürlich möchten Sie hier auf die Ofenkartoffel verzichten, da es sich nicht um Paleo handelt, aber die Schweinekoteletts halten sich vollständig an die Richtlinien.

29. Erstickte Schweinekoteletts
Erstickte Lebensmittel scheinen immer gut zu schmecken, das einzige Problem ist, dass sie normalerweise mit Dingen erstickt sind, die dich fett machen. Wenn Sie zu Paleo gehen, müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen, denn die Fette, die Sie erhalten, sind gesunde Fette und werden durch das Gemüse und die Früchte, die Sie essen, ausgeglichen. Kokoscreme und Kokosmilch werden durch normale Sahne ersetzt, sodass Sie immer noch diese cremige Sauce erhalten, jedoch ohne Milchprodukte. Follow her lead and copy the spices she recommends because it’s a blend of good-for-you seasonings that work really well here.

30. Smoked Avocado Lime Pork Chops
These pork chops sound complicated, but really the hardest part will be finding the oil that they’re using. It’s not as hard as it seems though, thanks to the Internet, and it’s something you’ll find plenty of uses for once you have it in your kitchen. Aside from that the smoked flavor is coming from the smoking process, so if you don’t have a smoker this one is going to be a no-go. If you’re committing to the Paleo diet you may want to grab a smoker though, as it comes in handy and gives you another way to cook your meats and have them come out looking and tasting great.

31. Pork Chops with Rosemary and Orange
There’s much to savor with these pork chops featuring rosemary and orange flavor as well as tartness from vinegar. The rosemary is fresh sprigs, so it has a noticeable flavor and holds its own against the orange zest. They’re using freshly squeezed orange juice to really up the orange flavor, and it’s important not to use store bought juice because they add in so much sugar it won’t be Paleo friendly. Stick with wholesome foods that are close to nature and you’ll be all set.

32. Balsamic Glazed Baked Pork Chops
These pork chops look fantastic even without the balsamic glaze on them, so you know that they’re going to be even better once they get covered in it. Because pork doesn’t provide a ton of flavor all by itself, it’s important to give it a helping hand by adding toppings and sides to make your mouth happy. Balsamic vinegar is also going to help make the meat tender and juicy, and it’s nice that they serve this up with a side of mushrooms and other vegetables to make sure that you get everything you need.

33. Pork Chops with Sage Applesauce
Here’s an interesting take on the classic pork chops and applesauce. They’ve added sage to the mix, which will help bring out the flavor of the pork, and add a nice herbal taste to the otherwise sweet applesauce. And remember, since this is Paleo the applesauce is not going to include any additional sweeteners, getting it’s flavor from just apples. They’ve wisely paired this up with a side of greens, which is one of the key factors in going Paleo, getting a nice split between meat and vegetables.

34. Lemon Tarragon Pan-Seared Pastured Pork Chops
This is a lovely recipe for pork chops that uses only a handful of ingredients, but packs a lot of flavor. How do they do it? The lemon works well to provide a tart and tangy flavor, and the citric acid works to make the pork more tender. The use of tarragon means that you’ll get plenty of flavor, without it being overpowering. See how she’s using pastured pork? That’s important because you’ll know that the pigs were eating natural sources of food, and not being subjected to conventional feed. The quality of the meat you eat on Paleo is really important, so always get the best.

35. Chai Spiced Fruit Pork Chops
If you like a nice hot cup of chai tea, or a chai latte, you probably never thought that it would be able to cross over to the world of pork chops. But that’s actually what they’re using here, chai tea bags. But don’t worry if you think it will taste too much like chai. They are mixing it up well with dates, figs, and cinnamon added for additional depth to these chops. The honey is what gives it that nice glaze, and it’s nice to see an all-natural source of sweet being used. Be sure to cook up a vegetable with this, as it doesn’t contain any in the main dish.

36. Bacon Wrapped Grilled Pork Chops with Citrus Drizzle
Many times you’ll see a Paleo chef wrap up a food we’re familiar with in bacon. It’s a way to enhance both the flavor, and the experience because it gives it a bit of novelty. Since bacon is OK on the Paleo diet, they seem to take license in this fact and add it to whatever they can. In this case they’re giving the pork chop a nice border of bacon, and are seasoning it up with red pepper and garlic, and the zesty juice of a lime so these will be pork chops you’ll enjoy entirely.

37. Smoked Cheesy Onion Stuffed Pork Chops
These pork chops come stuffed with cheese, and they’re using sharp cheddar as their choice. Cheese in general is not Paleo, because it’s dairy and dairy isn’t allowed when strictly following the Paleo plan. There is a grey area when it comes to hard cheese that don’t contain as much lactose as their soft counterparts. It really boils down to how your body responds to it, so if you know that you can handle cheddar then this recipe gets this green light. It’s a great way to get some use out of your smoker if you have one.

38. Heaven Sent Grilled Pork Chops
Heaven must have sent these grilled pork chops because they taste out of this world. This recipe proves that you don’t have to have a lot of bells and whistles to make a great meal that everyone in your family will love. And the more simple you keep a recipe the more likely it is to conform to the Paleo way of eating. These pork chops have just four simple ingredients, and they rely on cumin and garlic powder for all the flavor that’s needed.

39. Peach Ginger Glazed Pork Chops
When you glaze a pork chop you are insuring that the flavor hits every bite you take, and that means these chops come with a noticeable peach and ginger taste. Peach and ginger is an interesting flavor mix, with peaches hitting the sweet taste buds and ginger working to wake up the rest of your palate. Ginger also has a cleansing effect on the body and soothes the digestive system, while peaches contain antioxidants that they generally don’t get enough credit for.

40. Stuffed Autumn Pork Chops with Broccoli
The creator of this recipe wanted to stuff their pork chops with something other than bread stuffing. They did a nice job, opting for apples and peanut butter. Be sure to use almond butter instead of peanut butter because peanuts aren’t Paleo. Notice how these pork chops are resting on a bed of broccoli. This is how a Paleo meal should look, a nice portion of meat accompanied by an equally impressive portion of vegetables. Here they’re using one of the best vegetables you can eat if you want to be as nutritionally responsible as possible.


Photo: The Crankin’ Kitchen

41. Pork Chops with Rhubarb Cherry Chutney
If you want your whole meal thought out for you, go with this recipe. They not only show you how to season the perfect pork chop, but they give you a recipe for a cherry chutney that goes really nice with the pork. They even explain how to roast up the perfect sweet potatoes so that you’re getting everything you need in one meal. They’ve taken a traditional Martha Stewart pork chop recipe and made it so that Paleo eaters can enjoy it. There’s a ton of recipes out there, waiting to be modified, they just need a bit of tweaking to take out the bad and insert the good. Don’t be afraid to experiment.

42. Paleo Pork Chops
Here’s a simple recipe to quickly cook up Paleo-style pork chops, and she shows you how to plate them up so you’ve got all of your nutritional bases covered. She’s using organic grass-fed pork chops, which is key, and she’s seasoning them up with rosemary, mustard, lemons, and garlic for an interesting flavor profile. The nice thing about eating a Paleo meal is that you can typically taste each of the ingredients used, rather than have a one-dimensional flavor to it. Serve these up with Paleo friendly applesauce and a side of greens and you’re good to go.

43. Lemongrass Pork Chops
If you’ve been wanting to start cooking with more lemongrass, this is one way to do it. Lemongrass makes pork taste really good, which is surely why they’re using it here. There’s also garlic and lime being used, but the main thing you’re going to taste here is the lemongrass, as it has a pretty strong flavor to it. They cook these up with nice crust to the outside and have a sauce drizzled on top, and say that it’s Vietnamese inspired. They advise that this recipe does take a little bit of time, so not one to attempt when you’re in a rush.

44. Pork Chops with Chunky Sweet Curried Sauce
It’s nice that she’s separated this recipe into two instructions, one for the pork chops and one for the sauce, as it makes it easier to follow along and keep things organized. The pork chops themselves are basic enough, incorporating a blend of herbs and seasonings to enhance the flavor. The sauce is what we were most interested in, since sweet things on Paleo can be tricky to pull off. She’s getting the job done with coconut milk and apples for the sweet flavor, and curry powder for the curry flavor of course.

45. Apple Allspice Smoked Pork Chops
There are two key elements at work with these pork chops. First, you’ll need to marinate them as directed, and it’s recommended to let them soak for a long time if you want to replicate the results. And second, you’ll need to have a smoker to cook them up just like they do here. The combination of these means that you’ll end up with flavor that goes all the way throughout the meat, and smokiness that is cooked right into the chops. Be sure that your apple juice concentrate is organic.


Photo: Delightful Taste Buds

46. Citrus Thyme Pork Chops
Anytime you marinate your pork chops overnight, you’ll be glad you did, and you may never go back to eating them without marinating them again. The reason this works so well is that the marinating process both tenderizes the meat, and allows it to soak up the flavor. Cooking up your pork chops without marinating them results in a tougher meat, and this is one way to get around that. The use of citrus from the orange juice further helps soften up the meat and goes wonderfully with the thyme.

47. Pan-Seared Pork Chops in a Chimichurri Sauce
It’s not everyday you see chimichurri sauce being added to pork chops, but there’s really no reason why they shouldn’t go together. Luckily for us Paleo eaters chimichurri sauce is totally OK, it’s a mix of herbs and red wine vinegar, and it helps these pork chops taste even better. They’re searing them up in the pan first, so they’ll have a nice crunch and crisp to the outside, while remaining tender on the inside. You’re in control of how much chimichurri sauce you use per chop, or per bite, which is great.

48. Herbed, Pan Fried Pork Chops
Pork is a pretty good palate to work with, since it doesn’t have a very strong flavor all by itself. Here they are using rosemary and thyme as the herbs, and the way they cook them up insures that the herbs will stick to the meat, so you’ll get them with every bite. Be sure to use grass-fed butter to keep it all Paleo. The mushroom sauce is a nice bonus to these pan-fried wonders. These are sure to become your go-to pork chops when you want a buttery, delicious treat.

49. Pork Chops with Braised Bacon and Apple Cabbage
These pork chops come out looking absolutely amazing, and it’s because of the use of braised bacon. The braising makes the bacon taste awesome, and they provide instructions on making an apple cabbage. This is nice because eating cabbage by itself can be a bit boring, and the taste leaves something to be desired. But the way they’ve prepared it here gives it an apple taste which of course goes great with the pork chops, while giving you the nutrition of cabbage, including fiber to help it all make its way through you.

50. Apple-Bacon Pork Chop Stew
Here’s a pork chop “stew” that will supply you with plenty of cabbage to offset the pork you’ll be eating. There are also carrots and apples used, so there will be a sweetness to this as well. The main reason people “fail” on Paleo is by putting too much of an emphasis on meat. This is not a meat only diet by any means, and they are missing the point of the hunter-gatherer equation. Early man wasn’t just eating the animals they killed, but the vegetables, fruits, and nuts that were all around them. In that way it was a very balanced diet, one that the body still responds well to.

51. Pork Chops and Apples
Forget making a sauce out of your apples, just eat the apples whole with these pork chops. They’re recommending the use of organic pork chops, and they should also have mentioned that you should be using organic apples, as there’s a big difference between conventional apples and organic. They serve them both up with a side salad, since Paleo is slanted more towards getting meat and vegetables into your body, with fruit taking more of a peripheral role. The ingredients list and cooking instructions are both short, so this is an easy recipe to whip up. It’s also a great twist to the old “pork chops and applesauce” standby made famous by the Brady Bunch.

52. Apple Cider Vinegar Pork Chops
If you don’t know of the benefits of apple cider vinegar, just rest assured that it’s a great food item to have on hand. It helps your digestive system, and for Paleo eaters it’s all about getting your body to function at optimal level, especially your digestion. You do end up eating a lot of meat on this diet, which is balanced out with all of the vegetation you consume, but anything that helps you break down foods is welcome. These pork chops come from a Whole30 recipe, and anytime you see a Whole30 recipe you’ll know it’s also Paleo-approved.

53. Orange Apricot Pork Chops
Oranges and apricots combine with these pork chops to give you a sweet and tangy flavor to go with the savory pork. They’ve removed any grains from this recipe, usually found in the coating used in conventional pork chop recipes. There’s also no dairy, and it becomes evident that Paleo is effective not just because of the nutritious foods you’re eating, but because it avoids the types of foods that cause the most problems for humans. You’re left with clean food that is put to good use by the body.

54. Herb Marinated Grilled Pork Chops
Marinating your pork chops gives you great results, the same way that marinated chicken and steak taste better than non-marinated. She’s not holding anything back with this recipe, and bombards your senses with an eclectic mix of herbs and spices. There’s rosemary, thyme, sage, red pepper, peppercorns, and more all vying for attention from your taste buds. These pork chops will definitely make an impression, and a good one at that. Perfect for entertaining or just when you want a delicious meal that is easy to make and turns out great.

55. Pork Chops with Herbs and Grapes
The robust flavor of herbs meets the sweet flavor of the grapes in these pork chops. It’s always a good idea to include something sweet with your pork chops, which is why pork chops and applesauce works so well together. The grapes provide just the right amount of sweetness, and are an interesting ingredient that you don’t see paired with pork too often. But when it tastes this good it’s sure to catch on. Rosemary and sage is a time tested herb pairing, and is just right when added in with the grapes.

56. Roasted Garlic Spinach and Mushroom Stuffed Pork Chops
These pork chops are absolutely stuffed with the flavor of roasted garlic, spinach, and mushrooms. That’s a lot going on, and it all works to make the pork taste even better. Not to mention you’re getting nutrients from the garlic, spinach, and mushrooms, so you end up with a healthier meal in addition to the flavor upgrade. Spinach has plenty of phytonutrients and fiber which will help you digest the fiberless pork. Garlic also helps the digestive system and mushrooms are another source of fiber.

57. Pork Loin Chops with Apples and Cranberries
Using pork loin to make your chops means you’re getting a lean cut of pork but still getting all of that savory flavor. Add in some apples and you’re well on your way to a delicious meal. Then add in some cranberries and you shake things up so it’s not boring and typical. The tartness of the cranberries adds in a new flavor dimension, countering both the sweetness of the apples and the savory flavor of the pork loin. What results is an interesting flavor combination that takes pork chops to a new dimension.

58. Cream of Mushroom Chops
No cream is used in these cream of mushroom chops, and instead they’ve gone with coconut milk to give it that creamy consistency. No cans of condensed soups are used in this recipe either, which is a recurring theme with Paleo, which eschews using packaged and processed foods in favor of using fresh and pure ingredients. The end result provides the same type of flavor as you’d expect from a chef-caliber cream of mushroom soup to go along with a wonderful pork chop.

59. Pork Chops with Apple Compote
The apple compote that comes alongside these pork chops takes the place of applesauce and does a great job of filling in. She puts a nice sear on these pork chops using coconut oil as the oil, then drops them in the oven to finish cooking. While that’s happening you make up the apple compote so it’s all ready at the same time. She’s using pastured pork chops so they’re fed a natural diet and allowed to roam around instead of being subjected to the sort of feed and living conditions of conventionally raised pigs.


About the Resort

At the Woodstock Inn & Resort, authentic New England craftsmanship greets guests at every turn, seamlessly combining a charming overnight and culinary experience with elegant and personalized touches. Guest rooms feature unique decor that exudes the essence of Vermont, while our historic lodging property encourages guests to explore the various nooks and crannies that are tucked throughout the resort. Combine this all with the tranquility of our LEED-certified spa for a luxury resort getaway you’ll only find at the Woodstock Inn & Resort.

New England culture and elegant accommodations await at Woodstock Inn & Resort. Set against the iconic and beautiful village of Woodstock, Vermont, Woodstock Inn is a year-round destination wrapped in luxury and history. From gorgeous, wood-beam bed frames to plush, hand-dyed blankets, each of our 142 rooms and suites embraces Vermont’s signature style.

New England culture and elegant accommodations await at Woodstock Inn & Resort. Set against the Marsh-Billings-Rockefeller National Park, Woodstock Inn is a year-round destination wrapped in luxury and history. From gorgeous, wood-beam bed frames to plush, hand-dyed blankets, each of our 142 rooms and suites embraces Vermont’s signature style.

Woodstock Inn is a reflection of a timeless resort experience. Throughout the building, historic details are blended with modern conveniences for today’s travelers, creating a vibrant ambiance and an unforgettable escape to Woodstock, Vermont’s landmark resort.

Farm-fresh cuisine, carefully harvested ingredients, and regional recipes inspire the seasonal menus at the Woodstock Inn & Resort’s four distinct restaurants. Our talented culinary team prepares savory dishes from scratch, always seasoned with exceptional, homegrown flavor. The chefs work with our Master Gardener at the resort's Kelly Way Gardens to harvest ingredients for creative entrées and innovative cocktails, resulting in exceptional cuisine.

  • The Red Rooster: The Red Rooster is a AAA Four Diamond-rated dining experience featuring local purveyors and homemade victuals – like specialty cheeses, heirloom produce, and organic meats – served up in a casual, relaxed atmosphere with adjoining bar.
  • Richardson’s Tavern: The essence of Vermont is paired with a bar featuring local craft brews and spirits at Richardson’s Tavern, where a relaxed atmosphere invites warm conversation among friends and family.
  • Fairway Grill: The 19th hole converges at the Fairway Grill, which brings al fresco club cuisine and summer cocktails to the scenic greens of the award-winning Woodstock Country Club.
  • Perley's Pourhouse: Winter weather was meant for the hearty soups, savory sandwiches, and fresh, colorful salads accompanied with local beers or warm cocktails at Perley's Pourhouse, located slopeside at Suicide Six Ski Area.

The Gift Shop at the Woodstock Inn offers all the sundries you might have forgotten, and features some of the best locally made products Vermont has to offer! Sparkling, handblown Simon Pearce glass sits beside world renowned Miranda Thomas Pottery. For the modern farm aesthetic, browse our selection of Farmhouse Pottery and cutting boards by Benz Woodworks. Sugarbush Farm Cheese is always a good choice for an afternoon snack, try tasting it with Fox’s Mustard! When you’re ready to cozy up in front of the fire, take a peek at our selection of local books. Of course, no one should leave Vermont without real maple syrup to share with family and friends.

If you can’t carry it home, we’ll be happy to ship

A contemporary retreat for total body wellness.

The LEED-certified Spa at Woodstock Inn & Resort is an indulgence in custom spa treatments and therapies infused with the essence of Vermont. Before a treatment, unwind in the Great Room, where the peaceful sanctuary and wood-burning fireplace revitalize the mind. Afterwards, wander the four-season outdoor courtyard, breathe in the Scandinavian cedar sauna, or dip into the restorative whirlpool waters.

In the summer, the Japanese lilac meditation tree and outdoor swimming pool encourage guests to linger a little longer. Guests can enjoy:

  • Restorative Massages
  • Seasonal Body Treatments
  • Skin Care Facials
  • Makeup and Salon Studio
  • Manicures and Pedicures
  • Custom Packages

We are delighted to be pet-friendly. There is a charge of $150, plus tax, for each reservation/room per stay which is non-refundable. A selection of our rooms on the Garden Level area are offered which is conveniently near the dog walking area. An Orvis Dog bed and bowl are available upon request. Pets are also allowed in the Morgan House for a $250 per stay fee.

Guests will receive two complimentary pet cookies as well as a letter welcoming which outlines some simple rules. Guests are not allowed to take pets into the restaurants, Spa, Golf Course, Athletic Club & all swimming pools. Pets must be on a leash at all times outside of the room.

Guests may leave their pets in their room alone so that they can enjoy the restaurants, but we do require a phone number so that we can contact the guests should there be any issues.


Seasonal Fruit and Farewell

For everything there is a season, and with this post on one of summer’s classic favorite fruits, we publish our final recipe. We know many of you loved trying out the recipes over the years and this post on creamy frozen strawberry squares will be no exception!

While this is the final new recipe/post for this blog – the entire searchable library of recipes will remain here on the site as always. The recipe search option can be used to find recipes that feature a certain ingredient, or perhaps an old favorite.

Today’s post features the strawberry – so abundant in the summer months!

Its surplus gives thoughts to strawberry rhubarb pie, a sisterhood favorite, the time honored classic strawberry shortcake, as well as other new ideas. A particularly bumper crop of strawberries this year has given us an opportunity to experiment and try some fresh ideas. After working with different combinations of crunchy crumbs and creamy strawberry fillings, this one proves to be a winner and captures the essence of Summer!

While the posts for this website are ending, we will be continuing to publish “Daily Bread” – a daily spiritual meditation on the Community of Jesus website that includes an excerpt from the Liturgy of the Hours, a meditation, a prayer and the lectionary readings. The “Daily Bread” can also be delivered to your mailbox.

Click here to subscribe to the “Daily Bread”

We’ve enjoyed the partnership with all of you over the years and this last post comes with a prayer for God’s blessing on our readers.


Creating New England Dishes Infused with French and Japanese Flair - Recipes

Chef Srijith Gopinathan Recipes - Campton Place Restaurant - San Francisco, USA

Some people are born to be chefs, Srijith Gopinathan, das Executive Chef Bei der Campton Place Restaurant in San Francisco, Kalifornien is definitely one of them when he speaks about food you can feel his passion. Combined with the talents of Master Sommelier Richard Dean they make an admirable team, and provide recipes for a delectable wine pairing dinner.

I met with Executive Chef Srijith Gopinathan before having dinner one night in late January 2009 when I was in San Francisco where to be a successful chef today, one must be dedicated, passionate, and a culinary artist who lives and breathes food, such is the case with Chef Srijith.

Growing up in Southern India he learned the art of spice blends from his grandmother, and later honed his culinary skills working in India, taking courses at the Culinary Institute of America in Hyde Park, New York, working in Europe at the 2-star Michelin restaurant, Le Manoir aux Quat' Saisons in Oxford, England, and working in the Maldives before joining Campton Place Restaurant in February 2008, where his classical French training combined with a rich spice background adds interest to the Mediterranean and California inspired cuisine at the restaurant.

He has enjoyed developing his culinary skills throughout the years, and appreciates his time spent in Oxford where the restaurant had their own gardens and orchards, and used the best ingredients, as he is a firm believer that "a chef is only as good as the ingredients." In India he learned the art of spices, and that the term "spicy" has two meanings: hot, or simply a blend of spices, and has learned to add spice blends to enhance, rather than mask, his food. During his free time in the Maldives, which for a chef is rare, he enjoyed snorkeling, which he described as "like being in a jewelry store with silver and diamonds." What he enjoys about working in San Francisco, is that "California is blessed with great soil and great products," going to the Tuesday and Saturday markets where he is always looking for intriguing ingredients, and working with Master Sommelier Richard Dean, from whom he is always learning. Describing his market experience earlier that day, when he found a green radish that was so new the farmer did not even name it yet, his whole face lit up with enthusiasm as he discussed how he might use it. When not creating new recipes, he enjoys traveling and visiting restaurants to learn culinary trends around the world, and his focus is clearly on making the guest happy.

Wann Master Sommelier Richard Dean received the distinguished recognition of Master Sommelier, he was the youngest person to receive the title, and was only the second person in the United States to receive such an honor. Today, there are 150 active Master Sommeliers worldwide and only 68 Master Sommeliers in the United States. Meeting with Richard Dean was highly educational, as he clearly knows his wines, yet he has an easy, approachable style that makes talking wines with him very enjoyable. Although he has over 20,000 wines in the Campton Place Restaurant wine cellar, which includes 15,000 different wines, when it comes to selecting a wine, his criteria is that "it has to have great flavor, and that it must be something that complements the dinner."

He has worked at top restaurants around the world before joining Campton Place Restaurant in February 2008, and one of his new and highly popular programs at the restaurant are the special monthly wine dinners, &ldquoThe Wine Scene with Richard Dean,&rdquo which are informative evenings of tasting and discovering wines of the world, and where guests have the opportunity to meet with guest vintners.

Chef Srijith Gopinathan and Master Sommelier Richard Dean provide a delicious taste of the Campton Place Restaurant with a recipe and wine pairing for Ceviche of Diver Scallop, Ginger, Red Pepper, and Avocado Lime Gel, paired with Chardonnay Silver Mer Soleil Unoaked Monterey 2006, California.

Ceviche of Diver Scallop, Ginger, Red Pepper, and Avocado Lime Gel

Ceviche Relish Ingredients:
*Requires 1-day advance preparation


Written by Debra C. Argen