Neue Rezepte

Kartoffeltorte

Kartoffeltorte

Die Kartoffeln in Salzwasser kochen. Wenn die Gabel leicht in die Kartoffel eindringt, das Wasser abgießen und abkühlen lassen.

Die gekühlten Kartoffeln werden mit großen Maschen auf die Reibe gelegt. Das gleiche machen wir mit Mozzarella und Telemeau. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, trockene Gewürze und gehackten grünen Dill hinzufügen. Homogenisieren, dann Eier hinzufügen und gut mischen.

Trockene Gewürze können durch beliebige andere Gewürze ersetzt werden.

Butter und Öl in eine große Pfanne geben. Wenn sie gut erhitzt sind, geben wir die Kartoffelzusammensetzung und glätten sie mit der Rückseite eines Löffels und glätten sie, um eine kompakte Schicht zu erhalten.

Bei niedriger bis mittlerer Hitze bräunen lassen. Auf der anderen Seite wenden wir mit Hilfe eines Tellers mit dem gleichen Durchmesser wie die Pfanne und lassen es bräunen.

Ich habe eine sehr große Pfanne verwendet (ich weiß nicht genau, wie groß der Durchmesser ist, ich glaube 30 cm). Wenn Sie keine große Pfanne haben, in 2 Runden backen.

In Scheiben wie Pizza schneiden und heiß mit Knoblauchsauce und Sauerrahm servieren.



Einen Kürbis schälen, reiben und kochen. Das Wasser läuft aus. Milch dazugeben und mit dem Mixer verrühren. Fügen Sie das Ei und die Butter hinzu. Mit dem Mixer mischen. Petersilie, Oliven und Knoblauch hinzufügen, salzen, pfeffern. Offen.

Hackfleischmischung:


Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Die Karotten in Scheiben schneiden und die Zwiebel hacken. Möhren, Zwiebeln, Fleisch, Thymian anbraten. Gehackte Tomaten und Tomatenmark, Salz, Pfeffer hinzufügen. Etwa 30 Minuten kochen.

Die Hackfleischmischung in eine Form geben, das Püree darauf geben. Zum Schluss den in Scheiben geschnittenen Schafskäse anrichten. Den Käse geben, in Scheiben schneiden. 20-25 Minuten bei 200 °C backen. Den Ofen für die letzten 10 Minuten auf den Grill stellen, um eine goldene Farbe zu erhalten.
Mit Salat oder Tomaten servieren.


Pikante Kartoffel-Minz-Tarte

& Icirc & # 539i benötigen: 1 Blatt Blätterteig, 2 rote Kartoffeln, 2 Zwiebeln, 1 EL & # 539 & # 259 Kreuzkümmel, 1 Esslöffel & # 539 & # 259 Curry, 1 Esslöffel & # 539 & # 259 Koriander Samen , 1 rote Paprika, 100 g Dosenerbsen, 200 g Spinatpüree, 1 Liter Acircie, Butter, Minze, Salz, 1 Ei

Bereiten Sie Ihr Essen zu: Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie in dicke Scheiben. Die Hälfte davon in kochendes Wasser mit Salz geben, den Rest hinzufügen und 10 Minuten kochen und 10 Minuten kochen lassen. Dann & icirci scurgi & # 537i & icirci tai & icircn cubule & # 539e. Top 1 Esslöffel 1 Esslöffel Butter und Pflaumen # Kreuzkümmel und Koriandersamen. Fügen Sie die gehackte Zwiebel und eine Prise Salz hinzu und salzen Sie das Feuer, bis es weich wird, dann fügen Sie den gehackten Pfeffer und das Curry hinzu. Legen Sie die Kartoffeln und mischen Sie sie 1-2 Minuten lang gut auf dem Feuer, dann schalten Sie sie aus und fügen Sie die gehackte Minze, die abgetropften Erbsen, einen Esslöffel der Schale und einige Tropfen hinzu. acircie & # 537i Salz nach Geschmack. Verteilen Sie das Teigblatt auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech, aber kleben Sie es an den Rändern fest. Legen Sie eine Schicht Kartoffelzusammensetzung, eine Schicht Spinatpüree und erneut Kartoffeln. Restlichen Teig an den Rändern sammeln, mit geschlagenem Ei einfetten, mit Kreuzkümmel, Sesam bestreuen und ca. 45 Minuten backen. Sie können die Tarte mit Joghurtsauce und Minze servieren. Es ist eine sehr leckere Tarte und der Teig ist knusprig.


Kartoffel-Kürbis-Tarte mit Frühlingszwiebeln

& Icirc & # 539i brauchen: 2 große Kartoffeln, 1 Zucchini, 100 g geriebener Parmesan, 1 Esslöffel geriebenes Mehl, 2 Frühlingszwiebeln, einige Brombeeren, Salz, Chilischote, Pu & # 539in Öl

Zubereitung: Den Parmesankäse mit dem Mehl, der gehackten Zwiebel und den geschnittenen Zwiebeln mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln und Zucchini, vorher waschen und schälen, schälen und schälen, in sehr dünne Scheiben schneiden, wie bei Pommes. Ein Blech mit 26 cm Durchmesser mit etwas Öl einfetten und eine Schicht Kartoffelscheiben einlegen, die etwas überlappen. Mit einer Schicht Zucchinischeiben belegen. Mit sehr wenig Öl einfetten und 1/3 der Parmesanmischung mit Frühlingszwiebeln bestreuen. Dann eine Schicht Kartoffeln, eine Schicht Zucchini, mit Öl eingefettet, 1/3 Parmesan bestreuen, Hühnchen und eine Schicht Kartoffeln, mit Öl gefettet und den Rest der Mischung aus Parmesan und # 537in Chili (op & # 539ional .) ). Decken Sie das Blech mit Alufolie ab und bestreuen Sie es mit den Tortenmaschinen, wobei Sie die Schichten zusammenkleben. 40 Minuten bei 190 Grad backen. Die Folie entfernen und die Tarte im Ofen backen und 15-20 Minuten backen, dabei bräunen. Das Tarte & Icircn Blech & # 539 aufschneiden und die Scheiben auf einem Teller herausnehmen. Es ist eine Muskattarte, genauso heiß und kalt wie kalt. Es eignet sich sowohl für einen Familienurlaub als auch für eine Dinnerparty.


Kartoffeltorte

1. Kartoffeln schälen und 20 Minuten kochen. In der Zwischenzeit das Grün waschen. Petersilie hacken, Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, dann das Gemüse mit Sauerrahm mischen. Kombinieren Sie Salz und Pfeffer.

2. Nachdem die Kartoffeln gekocht sind, schneiden Sie sie in Scheiben. Lassen Sie sie einige Minuten abkühlen und fügen Sie dann saure Sahne und Gemüse hinzu. Lässt sich gut einarbeiten.

3. Schneiden Sie die Folie in zwei Hälften. Das erste Stück in einer mit Butter gefetteten Tortenform verteilen und dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Stechen Sie den Teig mit einer Gabel ein und gießen Sie die Zusammensetzung ein. Einige Minuten abkühlen lassen.

4. Rollen Sie das zweite Teigstück zu einem Kreis aus, der kleiner ist als die Innenseite des Blechs. Legen Sie es auf die Komposition.

5. Schlagen Sie das Eigelb und fetten Sie den Teig mit dieser Mischung ein.

6. Verbinden Sie den unteren Rand des Teigblattes mit dem oberen, um die Torte zu schließen. Am Rand entsteht ein runder Teigrand. Schneiden Sie den Teig in Streifen und verteilen Sie diese auf der Oberfläche der Torte. Im heißen Ofen 30-35 Minuten backen. Heiße Tarte mit Salat servieren.

500 g Teig Teig
1 kg Kartoffeln
1 Bund Petersilie
1 Bund Frühlingszwiebeln
250 g Sauerrahm
1 Eigelb
Salz
Pfeffer


Leckere Tarte mit Kartoffeln und Champignons! So fein und duftend, dass es im Mund zergeht!

Die Tarte mit Pilzen und Kartoffeln ist eine sehr schöne und appetitliche Delikatesse. Der zarte und leckere Hüttenkäseteig lässt sich perfekt mit der Kartoffel-Pilz-Füllung kombinieren. Auch "Galette" (von französisch "galette") genannt, ist dies ein traditioneller Kuchen in der französischen Küche. Je nach Saison können Sie für die Füllung jedes beliebige Gemüse wählen: Kürbis, Aubergine, Tomaten oder Kartoffeln. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einer originellen Vorspeise, die durch Geschmack, Aroma und Aussehen überzeugt.

ZUTATEN

-500 g frische Champignons

-3-4 Knoblauchzehen (optional)

Teig ZUTATEN

-1 Eigelb (um den Teig einzufetten)

- Sesamsamen (optional)

ART DER ZUBEREITUNG

1. Füllung vorbereiten: Kartoffeln waschen und schälen. Kochen Sie sie in einem Topf mit Wasser und Salz, bis sie fertig sind.

2. Die Zwiebeln schälen und hacken. In einer Pfanne mit heißem Öl goldbraun braten.

3. Die Champignons hacken und in die Zwiebelpfanne geben. Aufsehen. Mit Salz, gemahlenem schwarzem Pfeffer und einer zerdrückten Knoblauchzehe würzen. Bei mittlerer Hitze braten, bis die Pilze fertig sind.

4. Aus gekochten Kartoffeln ein Püree machen. Fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie gut.

5. Gießen Sie die warme Milch in die Schüssel mit dem Kartoffelpüree. Gut mischen.

6. Mischen Sie das Kartoffelpüree mit der Zwiebel und den gebratenen Champignons. Fügen Sie den restlichen Knoblauch (gepresst) hinzu und mischen Sie.

7. Bereiten Sie den Teig vor: Mischen Sie den Hüttenkäse mit den Eiern und Salz. Verwenden Sie ein Telefon.

8. Mischen Sie das gesiebte Mehl mit dem Backpulver. Das Mehl nach und nach in die Schüssel mit dem Hüttenkäse geben und vermischen. Kneten Sie einen weichen, nicht klebrigen Teig.

9. Bestreuen Sie die Arbeitsfläche mit Mehl. Den Teig in einem dünnen Blech verteilen. Die Arbeitsplatte muss größer als die Backform sein, damit die Ränder außen bleiben.

10. Fetten Sie die Backform mit Butter ein und legen Sie den Deckel hinein.

11. Ordnen Sie die Füllung in Form. Machen Sie es einheitlich. Die Füllung mit den Teigrändern bedecken (die Mitte bleibt frei).

12. Den Teig mit geschlagenem Eigelb einfetten und mit Sesam bestreuen.

13. Die mittlere Füllung mit geriebenem Käse bestreuen.

14. Die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 25 Minuten backen. Die Backzeit hängt von jedem Ofen ab.

15. Die Tarte aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Entfernen Sie die Form und dekorieren Sie die Tarte mit Pilzen.


Leckere Tarte mit Kartoffeln und Champignons! So fein und duftend, dass es im Mund zergeht!

Die Tarte mit Pilzen und Kartoffeln ist eine sehr schöne und appetitliche Delikatesse. Der zarte und leckere Hüttenkäseteig lässt sich perfekt mit der Kartoffel-Pilz-Füllung kombinieren. Auch "Galette" genannt (vom französischen "galette"), ist dies ein traditioneller Kuchen in der französischen Küche. Je nach Jahreszeit können Sie für die Füllung jedes beliebige Gemüse wählen: Kürbis, Aubergine, Tomaten oder Kartoffeln. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einer originellen Vorspeise, die durch Geschmack, Aroma und Aussehen überzeugt.

ZUTATEN

-500 g frische Champignons

-3-4 Knoblauchzehen (optional)

Teig ZUTATEN

-1 Eigelb (um den Teig einzufetten)

- Sesamsamen (optional)

ART DER ZUBEREITUNG

1. Füllung vorbereiten: Kartoffeln waschen und schälen. Kochen Sie sie in einem Topf mit Wasser und Salz, bis sie fertig sind.

2. Die Zwiebeln schälen und hacken. In einer Pfanne mit heißem Öl goldbraun braten.

3. Die Champignons hacken und in die Zwiebelpfanne geben. Aufsehen. Mit Salz, gemahlenem schwarzem Pfeffer und einer zerdrückten Knoblauchzehe würzen. Bei mittlerer Hitze braten, bis die Pilze fertig sind.

4. Aus gekochten Kartoffeln ein Püree machen. Fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie gut.

5. Gießen Sie die warme Milch in die Schüssel mit dem Kartoffelpüree. Gut mischen.

6. Mischen Sie das Kartoffelpüree mit der Zwiebel und den gebratenen Champignons. Fügen Sie den restlichen Knoblauch (gepresst) hinzu und mischen Sie.

7. Bereiten Sie den Teig vor: Mischen Sie den Hüttenkäse mit den Eiern und Salz. Verwenden Sie ein Telefon.

8. Mischen Sie das gesiebte Mehl mit dem Backpulver. Das Mehl nach und nach in die Schüssel mit dem Hüttenkäse geben und vermischen. Kneten Sie einen weichen, nicht klebrigen Teig.

9. Bestreuen Sie die Arbeitsfläche mit Mehl. Den Teig in einem dünnen Blech verteilen. Die Arbeitsplatte muss größer als die Backform sein, damit die Ränder außen bleiben.

10. Fetten Sie die Backform mit Butter ein und legen Sie den Deckel hinein.

11. Ordnen Sie die Füllung in Form. Machen Sie es einheitlich. Die Füllung mit den Teigrändern bedecken (die Mitte bleibt frei).

12. Den Teig mit geschlagenem Eigelb einfetten und mit Sesam bestreuen.

13. Die mittlere Füllung mit geriebenem Käse bestreuen.

14. Die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 25 Minuten backen. Die Backzeit hängt von jedem Ofen ab.

15. Die Tarte aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Entfernen Sie die Form und dekorieren Sie die Tarte mit Pilzen.


Leckere Tarte mit Kartoffeln und Champignons! So fein und duftend, dass es im Mund zergeht!

Die Tarte mit Pilzen und Kartoffeln ist eine sehr schöne und appetitliche Delikatesse. Der zarte und leckere Hüttenkäseteig lässt sich perfekt mit der Kartoffel-Pilz-Füllung kombinieren. Auch "Galette" genannt (vom französischen "galette"), ist dies ein traditioneller Kuchen in der französischen Küche. Je nach Jahreszeit können Sie für die Füllung jedes beliebige Gemüse wählen: Kürbis, Aubergine, Tomaten oder Kartoffeln. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einer originellen Vorspeise, die durch Geschmack, Aroma und Aussehen überzeugt.

ZUTATEN

-500 g frische Champignons

-3-4 Knoblauchzehen (optional)

Teig ZUTATEN

-1 Eigelb (um den Teig einzufetten)

- Sesamsamen (optional)

ART DER ZUBEREITUNG

1. Füllung vorbereiten: Kartoffeln waschen und schälen. Kochen Sie sie in einem Topf mit Wasser und Salz, bis sie fertig sind.

2. Die Zwiebeln schälen und hacken. In einer Pfanne mit heißem Öl goldbraun braten.

3. Die Champignons hacken und in die Zwiebelpfanne geben. Aufsehen. Mit Salz, gemahlenem schwarzem Pfeffer und einer zerdrückten Knoblauchzehe würzen. Bei mittlerer Hitze braten, bis die Pilze fertig sind.

4. Aus gekochten Kartoffeln ein Püree machen. Fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie gut.

5. Gießen Sie die warme Milch in die Schüssel mit dem Kartoffelpüree. Gut mischen.

6. Mischen Sie das Kartoffelpüree mit der Zwiebel und den gebratenen Champignons. Fügen Sie den restlichen Knoblauch (gepresst) hinzu und mischen Sie.

7. Bereiten Sie den Teig vor: Mischen Sie den Hüttenkäse mit den Eiern und Salz. Verwenden Sie ein Telefon.

8. Mischen Sie das gesiebte Mehl mit dem Backpulver. Das Mehl nach und nach in die Schüssel mit dem Hüttenkäse geben und vermischen. Kneten Sie einen weichen, nicht klebrigen Teig.

9. Bestreuen Sie die Arbeitsfläche mit Mehl. Den Teig in einem dünnen Blech verteilen. Die Arbeitsplatte muss größer als die Backform sein, damit die Ränder außen bleiben.

10. Fetten Sie die Backform mit Butter ein und legen Sie den Deckel hinein.

11. Ordnen Sie die Füllung in Form. Machen Sie es einheitlich. Die Füllung mit den Teigrändern abdecken (die Mitte bleibt frei).

12. Den Teig mit geschlagenem Eigelb einfetten und mit Sesam bestreuen.

13. Die mittlere Füllung mit geriebenem Käse bestreuen.

14. Die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 25 Minuten backen. Die Backzeit hängt von jedem Ofen ab.

15. Die Tarte aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Entfernen Sie die Form und dekorieren Sie die Tarte mit Pilzen.