Neue Rezepte

Skandinavisches Roggenbrot

Skandinavisches Roggenbrot

Den gebrochenen Roggen und kaltes Wasser zur Teigmischung geben und mit einem Holzlöffel glatt rühren. Zum Kneten wird es zu flüssig. Entfernen Sie 3 EL der Mischung in einen luftdichten Behälter und kühlen Sie sie ab; Dies wird Ihr Sauerteig-Starter für das nächste Brot, das Sie backen (es muss mindestens 3 Tage ruhen, bevor Sie es verwenden, und hält bis zu 8 Wochen).

Eine große Kastenform leicht einölen, etwa 30 x 10 cm/12 x 4 Zoll und 10 cm tief. Den Teig einfüllen, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und 3–6 Stunden gehen lassen, oder bis der Teig fast den oberen Rand der Form erreicht hat.

Wenn Sie zum Backen bereit sind, heizen Sie den Backofen auf 180 °C/350 °F/Gas Stufe 4 vor. Den Laib 1 Stunde 45 Minuten backen, dann sofort den Laib aus der Form auf ein Kuchengitter zum Abkühlen stürzen. Dies ist großartig, um es direkt aus dem Ofen zu essen, aber da es schwer zu schneiden ist, ist es am nächsten Tag besser ... wenn Sie warten können!


Roggenbrot mit Kernen

Rågbröd (Roggenbrot) ist in Schweden sehr beliebt. In dünne Scheiben geschnitten passt er perfekt zu Käse oder belegt mit Lachs oder Garnelen.

Diese Version verwendet Sonnenblumenkerne und goldene Leinsamen sowie gebrochenen Roggen und Weizen, um ihr eine fabelhafte nussige Textur zu verleihen. Es ist ein wirklich leckeres Brot, das man langsam genießen kann! Keine Sorge, er ist nicht trocken, hält sich gut und hat eine fabelhafte dunkle Kruste. John Duxbury

Zusammenfassung

Schweden verwenden mörk sirap (dunkler Sirup), der im Fachhandel oder online erhältlich ist. Wenn Sie nicht finden können mörk sirap Verwenden Sie 65 g schwarzen Sirup und 60 g goldenen Sirup oder 90 g Melasse und 35 g Maissirup oder goldener Sirup.

Einige der anderen Zutaten werden normalerweise nicht von Supermärkten geführt, sind aber eine Suche wert. Zum Beispiel trägt der Roggenriss (siehe oben) dazu bei, dem Brot eine schöne nussige Textur zu verleihen. Alle Zutaten können in guten Reformhäusern oder online gekauft werden.

Manche Roggenbrote lassen Sie vor dem Anschneiden am besten 24 Stunden ruhen, aber diese Variante ist sofort nach dem Abkühlen gut zu essen, damit Sie die fabelhafte Kruste und das herrlich süße Aroma von ihrer frischesten Seite genießen können.
Wenn Sie einen Standmixer wie einen kMix oder KitchenAid haben, empfehle ich Ihnen, diesen zu verwenden, da die Zutaten sehr schwer zu mischen sind.

Zutaten

Tag 1

150 g gebrochener Roggen
50 g gebrochener Weizen
50 g Sonnenblumenkerne
25 g Leinsamen
12 g Salz
250g* kochendes Wasser

*Wir empfehlen, alle Mengen in Gramm zu messen.

Tag 2

150 g (dunkles) Roggenvollkornmehl
150 g weißes Roggenmehl
150 g Vollkornmehl (Vollkornmehl)
7 g "sofort" getrocknet Hefe (1 Päckchen)
125 g mörk sirap (siehe die Tipps oben)
250 g Wasser

Methode

1. Alle trockenen Zutaten für Tag 1 in eine Schüssel geben. Mischen Sie gründlich und gießen Sie dann 250 g kochendes Wasser darüber. Nochmals umrühren, abdecken und über Nacht bei Zimmertemperatur einweichen lassen.

2. Am 2. Tag eine 1 kg (2 lb) große Kastenform leicht einölen.

3. Mehl und Trockenhefe in die Schüssel eines Standmixers geben. Gründlich mischen. Fügen Sie die eingeweichten Körner und Samen hinzu und rühren Sie erneut um.

4. Fügen Sie die hinzu mörk sirap und Wasser in einen Topf geben und lauwarm erhitzen, 35-40ºC (95-105ºF). Über die anderen Zutaten gießen und gründlich verrühren.

5. Setzen Sie den Rührbesen* in den Standmixer ein und mischen Sie die Zutaten 8 Minuten lang bei niedriger Geschwindigkeit, wobei Sie hin und wieder anhalten, um die Seiten abzukratzen.

6. Die Mischung auf eine mit Roggenmehl bestäubte Arbeitsfläche stürzen. Befeuchten Sie Ihre Hände und formen Sie den Teig mit Hilfe eines Teigschabers grob in die Form Ihrer Kastenform. In die geölte Kastenform geben und glatt streichen.

7. Mit einem Tuch abdecken und einige Stunden gehen lassen, bis der Teig bis zur Oberseite der Kastenform aufgegangen ist.

8. Heizen Sie Ihren Backofen auf 250 °C (475 °F, Gas 9, Umluft 230 °C) vor.

9. Etwas Roggenweißmehl über das Brot sieben und ca. 60 Minuten backen, bis die Innentemperatur 98 °C (208 °F) erreicht.

10. Aus dem Ofen nehmen, aus der Form kippen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

* Da Roggenteig fast unmöglich zu kneten ist, finde ich, dass ein Rührbesen effektiver ist als ein Knethaken.

Andere Roggenbrote

Danskt rågbröd (dänisches Roggenbrot) hat einen ähnlichen Geschmack, jedoch ohne Kerne. Es ist gut für offene Sandwiches. Mehr…


Probieren Sie alternativ unser Rezept von Paul Moran, einem preisgekrönten kanadischen Koch, für ein süßes Roggenbrot. Mit Schokolade, Fenchel und Kümmel gewürzt, ist es ein echter Knaller. Genießen Sie es mit Käse oder einfach mit etwas hochwertiger Butter. Mehr…

• Wenn Sie Sauerteig mögen, probieren Sie unser Rezept für 100 % Roggensauerteigbrot. Mehr…

Downloads

Schwedisches Essen .com wird von einem gemeinnützigen Unternehmen betrieben, das gegründet wurde, um Englischsprachigen auf der ganzen Welt zu helfen, die mehr über schwedisches Essen erfahren möchten. Wenn Ihnen die Seite gefällt, helfen Sie uns bitte, sie zu bewerben und schwedisches Essen einem größeren Publikum zugänglich zu machen, indem Sie uns auf folgen:


Roggenbrot mit Kernen

Rågbröd (Roggenbrot) ist in Schweden sehr beliebt. In dünne Scheiben geschnitten passt er perfekt zu Käse oder belegt mit Lachs oder Garnelen.

Diese Version verwendet Sonnenblumenkerne und goldenen Leinsamen sowie gerösteten Roggen und Weizen, um ihr eine fabelhafte nussige Textur zu verleihen. Es ist ein wirklich leckeres Brot, das man langsam genießen kann! Keine Sorge, er ist nicht trocken, hält sich gut und hat eine fabelhafte dunkle Kruste. John Duxbury

Zusammenfassung

Schweden verwenden mörk sirap (dunkler Sirup), der im Fachhandel oder online erhältlich ist. Wenn Sie nicht finden können mörk sirap Verwenden Sie 65 g schwarzen Sirup und 60 g goldenen Sirup oder 90 g Melasse und 35 g Maissirup oder goldener Sirup.

Einige der anderen Zutaten werden normalerweise nicht von Supermärkten geführt, sind aber eine Suche wert. Zum Beispiel trägt der Roggenriss (siehe oben) dazu bei, dem Brot eine schöne nussige Textur zu verleihen. Alle Zutaten können in guten Reformhäusern oder online gekauft werden.

Manche Roggenbrote lassen Sie am besten 24 Stunden vor dem Anschneiden stehen, aber diese Variante ist nach dem Abkühlen gut zu essen, damit Sie die fabelhafte Kruste und das herrlich süße Aroma am frischesten genießen können.
Wenn Sie einen Standmixer wie einen kMix oder KitchenAid haben, empfehle ich Ihnen, diesen zu verwenden, da die Zutaten sehr schwer zu mischen sind.

Zutaten

Tag 1

150 g gebrochener Roggen
50 g gebrochener Weizen
50 g Sonnenblumenkerne
25 g Leinsamen
12 g Salz
250g* kochendes Wasser

*Wir empfehlen, alle Mengen in Gramm zu messen.

Tag 2

150 g (dunkles) Roggenvollkornmehl
150 g weißes Roggenmehl
150 g Vollkornmehl (Vollkornmehl)
7 g "sofort" getrocknet Hefe (1 Päckchen)
125 g mörk sirap (siehe die Tipps oben)
250 g Wasser

Methode

1. Alle trockenen Zutaten für Tag 1 in eine Schüssel geben. Mischen Sie gründlich und gießen Sie dann 250 g kochendes Wasser darüber. Nochmals umrühren, abdecken und über Nacht bei Zimmertemperatur einweichen lassen.

2. Am 2. Tag eine 1 kg (2 lb) große Kastenform leicht einölen.

3. Mehl und Trockenhefe in die Schüssel eines Standmixers geben. Gründlich mischen. Fügen Sie die eingeweichten Körner und Samen hinzu und rühren Sie erneut um.

4. Fügen Sie die hinzu mörk sirap und Wasser in einen Topf geben und lauwarm erhitzen, 35-40ºC (95-105ºF). Über die anderen Zutaten gießen und gründlich verrühren.

5. Setzen Sie den Rührbesen* in den Standmixer ein und mischen Sie die Zutaten 8 Minuten lang bei niedriger Geschwindigkeit, wobei Sie hin und wieder anhalten, um die Seiten abzukratzen.

6. Die Mischung auf eine mit Roggenmehl bestäubte Arbeitsfläche stürzen. Befeuchten Sie Ihre Hände und formen Sie den Teig mit Hilfe eines Teigschabers grob in die Form Ihrer Kastenform. In die geölte Kastenform geben und glatt streichen.

7. Mit einem Tuch abdecken und einige Stunden gehen lassen, bis der Teig bis zur Oberseite der Kastenform aufgegangen ist.

8. Heizen Sie Ihren Backofen auf 250 °C (475 °F, Gas 9, Umluft 230 °C) vor.

9. Etwas Roggenweißmehl über das Brot sieben und ca. 60 Minuten backen, bis die Innentemperatur 98 °C (208 °F) erreicht.

10. Aus dem Ofen nehmen, aus der Form kippen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

* Da Roggenteig fast unmöglich zu kneten ist, finde ich, dass ein Rührbesen effektiver ist als ein Knethaken.

Andere Roggenbrote

Danskt rågbröd (dänisches Roggenbrot) hat einen ähnlichen Geschmack, jedoch ohne Kerne. Es ist gut für offene Sandwiches. Mehr…


Probieren Sie alternativ unser Rezept von Paul Moran, einem preisgekrönten kanadischen Koch, für ein süßes Roggenbrot. Mit Schokolade, Fenchel und Kümmel gewürzt, ist es ein echter Knaller. Genießen Sie es mit Käse oder einfach mit etwas hochwertiger Butter. Mehr…

• Wenn Sie Sauerteig mögen, probieren Sie unser Rezept für 100 % Roggensauerteigbrot. Mehr…

Downloads

Schwedisches Essen .com wird von einem gemeinnützigen Unternehmen betrieben, das gegründet wurde, um Englischsprachigen auf der ganzen Welt zu helfen, die mehr über schwedisches Essen erfahren möchten. Wenn Ihnen die Seite gefällt, helfen Sie uns bitte, sie zu bewerben und schwedisches Essen einem größeren Publikum zugänglich zu machen, indem Sie uns auf folgen:


Roggenbrot mit Kernen

Rågbröd (Roggenbrot) ist in Schweden sehr beliebt. In dünne Scheiben geschnitten passt er perfekt zu Käse oder belegt mit Lachs oder Garnelen.

Diese Version verwendet Sonnenblumenkerne und goldenen Leinsamen sowie gerösteten Roggen und Weizen, um ihr eine fabelhafte nussige Textur zu verleihen. Es ist ein wirklich leckeres Brot, das man langsam genießen kann! Keine Sorge, er ist nicht trocken, hält sich gut und hat eine fabelhafte dunkle Kruste. John Duxbury

Zusammenfassung

Schweden verwenden mörk sirap (dunkler Sirup), der im Fachhandel oder online erhältlich ist. Wenn Sie nicht finden können mörk sirap Verwenden Sie 65 g schwarzen Sirup und 60 g goldenen Sirup oder 90 g Melasse und 35 g Maissirup oder goldener Sirup.

Einige der anderen Zutaten werden normalerweise nicht von Supermärkten geführt, sind aber eine Suche wert. Zum Beispiel trägt der Roggenriss (siehe oben) dazu bei, dem Brot eine schöne nussige Textur zu verleihen. Alle Zutaten können in guten Reformhäusern oder online gekauft werden.

Manche Roggenbrote lassen Sie vor dem Anschneiden am besten 24 Stunden ruhen, aber diese Variante ist sofort nach dem Abkühlen gut zu essen, damit Sie die fabelhafte Kruste und das herrlich süße Aroma von ihrer frischesten Seite genießen können.
Wenn Sie einen Standmixer wie einen kMix oder KitchenAid haben, empfehle ich Ihnen, diesen zu verwenden, da die Zutaten sehr schwer zu mischen sind.

Zutaten

Tag 1

150 g gebrochener Roggen
50 g gebrochener Weizen
50 g Sonnenblumenkerne
25 g Leinsamen
12 g Salz
250g* kochendes Wasser

*Wir empfehlen, alle Mengen in Gramm zu messen.

Tag 2

150 g (dunkles) Roggenvollkornmehl
150 g weißes Roggenmehl
150 g Vollkornmehl (Vollkornmehl)
7 g "sofort" getrocknet Hefe (1 Päckchen)
125 g mörk sirap (siehe die Tipps oben)
250 g Wasser

Methode

1. Alle trockenen Zutaten für Tag 1 in eine Schüssel geben. Mischen Sie gründlich und gießen Sie dann 250 g kochendes Wasser darüber. Nochmals umrühren, abdecken und über Nacht bei Zimmertemperatur einweichen lassen.

2. Am 2. Tag eine 1 kg (2 lb) große Kastenform leicht einölen.

3. Mehl und Trockenhefe in die Schüssel eines Standmixers geben. Gründlich mischen. Fügen Sie die eingeweichten Körner und Samen hinzu und rühren Sie erneut um.

4. Fügen Sie die hinzu mörk sirap und Wasser in einen Topf geben und lauwarm erhitzen, 35-40ºC (95-105ºF). Über die anderen Zutaten gießen und gründlich verrühren.

5. Setzen Sie den Rührbesen* in den Standmixer ein und mischen Sie die Zutaten 8 Minuten lang bei niedriger Geschwindigkeit, wobei Sie hin und wieder anhalten, um die Seiten abzukratzen.

6. Die Mischung auf eine mit Roggenmehl bestäubte Arbeitsfläche stürzen. Befeuchten Sie Ihre Hände und formen Sie den Teig mit Hilfe eines Teigschabers grob in die Form Ihrer Kastenform. In die geölte Kastenform geben und glatt streichen.

7. Mit einem Tuch abdecken und einige Stunden gehen lassen, bis der Teig bis zur Oberseite der Kastenform aufgegangen ist.

8. Heizen Sie Ihren Backofen auf 250 °C (475 °F, Gas 9, Umluft 230 °C) vor.

9. Etwas Roggenweißmehl über das Brot sieben und ca. 60 Minuten backen, bis die Innentemperatur 98 °C (208 °F) erreicht.

10. Aus dem Ofen nehmen, aus der Form kippen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

* Da Roggenteig fast unmöglich zu kneten ist, finde ich, dass ein Rührbesen effektiver ist als ein Knethaken.

Andere Roggenbrote

Danskt rågbröd (dänisches Roggenbrot) hat einen ähnlichen Geschmack, jedoch ohne Kerne. Es ist gut für offene Sandwiches. Mehr…


Probieren Sie alternativ unser Rezept von Paul Moran, einem preisgekrönten kanadischen Koch, für ein süßes Roggenbrot. Mit Schokolade, Fenchel und Kümmel gewürzt, ist es ein echter Knaller. Genießen Sie es mit Käse oder einfach mit etwas hochwertiger Butter. Mehr…

• Wenn Sie Sauerteig mögen, probieren Sie unser Rezept für 100 % Roggensauerteigbrot. Mehr…

Downloads

Schwedisches Essen .com wird von einem gemeinnützigen Unternehmen betrieben, das gegründet wurde, um Englischsprachigen auf der ganzen Welt zu helfen, die mehr über schwedisches Essen erfahren möchten. Wenn Ihnen die Seite gefällt, helfen Sie uns bitte, sie zu bewerben und schwedisches Essen einem größeren Publikum zugänglich zu machen, indem Sie uns auf folgen:


Entkerntes Roggenbrot

Rågbröd (Roggenbrot) ist in Schweden sehr beliebt. In dünne Scheiben geschnitten passt er perfekt zu Käse oder belegt mit Lachs oder Garnelen.

Diese Version verwendet Sonnenblumenkerne und goldenen Leinsamen sowie gerösteten Roggen und Weizen, um ihr eine fabelhafte nussige Textur zu verleihen. Es ist ein wirklich leckeres Brot, das man langsam genießen kann! Keine Sorge, er ist nicht trocken, hält sich gut und hat eine fabelhafte dunkle Kruste. John Duxbury

Zusammenfassung

Schweden verwenden mörk sirap (dunkler Sirup), der im Fachhandel oder online erhältlich ist. Wenn Sie nicht finden können mörk sirap Verwenden Sie 65 g schwarzen Sirup und 60 g goldenen Sirup oder 90 g Melasse und 35 g Maissirup oder goldener Sirup.

Einige der anderen Zutaten werden normalerweise nicht von Supermärkten geführt, sind aber eine Suche wert. Zum Beispiel trägt der Roggenriss (siehe oben) dazu bei, dem Brot eine schöne nussige Textur zu verleihen. Alle Zutaten können in guten Reformhäusern oder online gekauft werden.

Manche Roggenbrote lassen Sie vor dem Anschneiden am besten 24 Stunden ruhen, aber diese Variante ist sofort nach dem Abkühlen gut zu essen, damit Sie die fabelhafte Kruste und das herrlich süße Aroma von ihrer frischesten Seite genießen können.
Wenn Sie einen Standmixer wie einen kMix oder KitchenAid haben, empfehle ich Ihnen, diesen zu verwenden, da die Zutaten sehr schwer zu mischen sind.

Zutaten

Tag 1

150 g gebrochener Roggen
50 g gebrochener Weizen
50 g Sonnenblumenkerne
25 g Leinsamen
12 g Salz
250g* kochendes Wasser

*Wir empfehlen, alle Mengen in Gramm zu messen.

Tag 2

150 g (dunkles) Roggenvollkornmehl
150 g weißes Roggenmehl
150 g Vollkornmehl (Vollkornmehl)
7 g "sofort" getrocknet Hefe (1 Päckchen)
125 g mörk sirap (siehe die Tipps oben)
250 g Wasser

Methode

1. Alle trockenen Zutaten für Tag 1 in eine Schüssel geben. Gründlich mischen und dann mit 250 g kochendem Wasser übergießen. Nochmals umrühren, abdecken und über Nacht bei Zimmertemperatur einweichen lassen.

2. An Tag 2 eine 1 kg (2 lb) große Kastenform leicht einölen.

3. Mehl und Trockenhefe in die Schüssel eines Standmixers geben. Gründlich mischen. Fügen Sie die eingeweichten Körner und Samen hinzu und rühren Sie erneut um.

4. Fügen Sie die hinzu mörk sirap und Wasser in einen Topf geben und lauwarm erhitzen, 35-40ºC (95-105ºF). Über die anderen Zutaten gießen und gründlich verrühren.

5. Setzen Sie den Rührbesen* in den Standmixer ein und mischen Sie die Zutaten 8 Minuten lang bei niedriger Geschwindigkeit, wobei Sie hin und wieder anhalten, um die Seiten abzukratzen.

6. Die Mischung auf eine mit Roggenmehl bestäubte Arbeitsfläche stürzen. Befeuchten Sie Ihre Hände und formen Sie den Teig mit Hilfe eines Teigschabers grob in die Form Ihrer Kastenform. In die geölte Kastenform geben und glatt streichen.

7. Mit einem Tuch abdecken und einige Stunden gehen lassen, bis der Teig bis zur Oberseite der Kastenform aufgegangen ist.

8. Heizen Sie Ihren Backofen auf 250 °C (475 °F, Gas 9, Umluft 230 °C) vor.

9. Etwas Roggenweißmehl über das Brot sieben und ca. 60 Minuten backen, bis die Innentemperatur 98 °C (208 °F) erreicht.

10. Aus dem Ofen nehmen, aus der Form kippen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

* Da Roggenteig fast unmöglich zu kneten ist, finde ich, dass ein Rührbesen effektiver ist als ein Knethaken.

Andere Roggenbrote

Danskt rågbröd (dänisches Roggenbrot) hat einen ähnlichen Geschmack, jedoch ohne Kerne. Es ist gut für offene Sandwiches. Mehr…


Probieren Sie alternativ unser Rezept von Paul Moran, einem preisgekrönten kanadischen Koch, für ein süßes Roggenbrot. Mit Schokolade, Fenchel und Kümmel gewürzt, ist es ein echter Knaller. Genießen Sie es mit Käse oder einfach mit etwas hochwertiger Butter. Mehr…

• Wenn Sie Sauerteig mögen, probieren Sie unser Rezept für 100 % Roggensauerteigbrot. Mehr…

Downloads

Schwedisches Essen .com wird von einem gemeinnützigen Unternehmen betrieben, das gegründet wurde, um Englischsprachigen auf der ganzen Welt zu helfen, die mehr über schwedisches Essen erfahren möchten. Wenn Ihnen die Seite gefällt, helfen Sie uns bitte, sie zu bewerben und schwedisches Essen einem größeren Publikum zugänglich zu machen, indem Sie uns auf folgen:


Roggenbrot mit Kernen

Rågbröd (Roggenbrot) ist in Schweden sehr beliebt. In dünne Scheiben geschnitten passt er perfekt zu Käse oder belegt mit Lachs oder Garnelen.

Diese Version verwendet Sonnenblumenkerne und goldenen Leinsamen sowie gerösteten Roggen und Weizen, um ihr eine fabelhafte nussige Textur zu verleihen. Es ist ein wirklich leckeres Brot, das man langsam genießen kann! Keine Sorge, er ist nicht trocken, hält sich gut und hat eine fabelhafte dunkle Kruste. John Duxbury

Zusammenfassung

Schweden verwenden mörk sirap (dunkler Sirup), der im Fachhandel oder online erhältlich ist. Wenn Sie nicht finden können mörk sirap Verwenden Sie 65 g schwarzen Sirup und 60 g goldenen Sirup oder 90 g Melasse und 35 g Maissirup oder goldener Sirup.

Einige der anderen Zutaten werden normalerweise nicht von Supermärkten geführt, sind aber eine Suche wert. Zum Beispiel trägt der Roggenriss (siehe oben) dazu bei, dem Brot eine schöne nussige Textur zu verleihen. Alle Zutaten können in guten Reformhäusern oder online gekauft werden.

Manche Roggenbrote lassen Sie am besten 24 Stunden vor dem Anschneiden stehen, aber diese Variante ist nach dem Abkühlen gut zu essen, damit Sie die fabelhafte Kruste und das herrlich süße Aroma am frischesten genießen können.
Wenn Sie einen Standmixer wie einen kMix oder KitchenAid haben, empfehle ich Ihnen, diesen zu verwenden, da die Zutaten sehr schwer zu mischen sind.

Zutaten

Tag 1

150 g gebrochener Roggen
50 g gebrochener Weizen
50 g Sonnenblumenkerne
25 g Leinsamen
12 g Salz
250g* kochendes Wasser

*Wir empfehlen, alle Mengen in Gramm zu messen.

Tag 2

150 g (dunkles) Roggenvollkornmehl
150 g weißes Roggenmehl
150 g Vollkornmehl (Vollkornmehl)
7 g "sofort" getrocknet Hefe (1 Päckchen)
125 g mörk sirap (siehe die Tipps oben)
250 g Wasser

Methode

1. Alle trockenen Zutaten für Tag 1 in eine Schüssel geben. Mischen Sie gründlich und gießen Sie dann 250 g kochendes Wasser darüber. Nochmals umrühren, abdecken und über Nacht bei Zimmertemperatur einweichen lassen.

2. Am 2. Tag eine 1 kg (2 lb) große Kastenform leicht einölen.

3. Mehl und Trockenhefe in die Schüssel eines Standmixers geben. Gründlich mischen. Fügen Sie die eingeweichten Körner und Samen hinzu und rühren Sie erneut um.

4. Fügen Sie die hinzu mörk sirap und Wasser in einen Topf geben und lauwarm erhitzen, 35-40ºC (95-105ºF). Über die anderen Zutaten gießen und gründlich verrühren.

5. Setzen Sie den Rührbesen* in den Standmixer ein und mischen Sie die Zutaten 8 Minuten lang bei niedriger Geschwindigkeit, wobei Sie hin und wieder anhalten, um die Seiten abzukratzen.

6. Die Mischung auf eine mit Roggenmehl bestäubte Arbeitsfläche stürzen. Befeuchten Sie Ihre Hände und formen Sie den Teig mit Hilfe eines Teigschabers grob in die Form Ihrer Kastenform. In die geölte Kastenform geben und glatt streichen.

7. Mit einem Tuch abdecken und einige Stunden gehen lassen, bis der Teig bis zur Oberseite der Kastenform aufgegangen ist.

8. Heizen Sie Ihren Backofen auf 250 °C (475 °F, Gas 9, Umluft 230 °C) vor.

9. Etwas Roggenweißmehl über das Brot sieben und ca. 60 Minuten backen, bis die Innentemperatur 98 °C (208 °F) erreicht.

10. Aus dem Ofen nehmen, aus der Form kippen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

* Da Roggenteig fast unmöglich zu kneten ist, finde ich, dass ein Rührbesen effektiver ist als ein Knethaken.

Andere Roggenbrote

Danskt rågbröd (dänisches Roggenbrot) hat einen ähnlichen Geschmack, jedoch ohne Kerne. Es ist gut für offene Sandwiches. Mehr…


Probieren Sie alternativ unser Rezept von Paul Moran, einem preisgekrönten kanadischen Koch, für ein süßes Roggenbrot. Mit Schokolade, Fenchel und Kümmel gewürzt, ist es ein echter Knaller. Genießen Sie es mit Käse oder einfach mit etwas hochwertiger Butter. Mehr…

• Wenn Sie Sauerteig mögen, probieren Sie unser Rezept für 100 % Roggensauerteigbrot. Mehr…

Downloads

Schwedisches Essen .com wird von einem gemeinnützigen Unternehmen betrieben, das gegründet wurde, um Englischsprachigen auf der ganzen Welt zu helfen, die mehr über schwedisches Essen erfahren möchten. Wenn Ihnen die Seite gefällt, helfen Sie uns bitte, sie zu bewerben und schwedisches Essen einem größeren Publikum zugänglich zu machen, indem Sie uns auf folgen:


Roggenbrot mit Kernen

Rågbröd (Roggenbrot) ist in Schweden sehr beliebt. In dünne Scheiben geschnitten passt er perfekt zu Käse oder belegt mit Lachs oder Garnelen.

Diese Version verwendet Sonnenblumenkerne und goldene Leinsamen sowie gebrochenen Roggen und Weizen, um ihr eine fabelhafte nussige Textur zu verleihen. Es ist ein wirklich leckeres Brot, das man langsam genießen kann! Keine Sorge, er ist nicht trocken, hält sich gut und hat eine fabelhafte dunkle Kruste. John Duxbury

Zusammenfassung

Schweden verwenden mörk sirap (dunkler Sirup), der im Fachhandel oder online erhältlich ist. Wenn Sie nicht finden können mörk sirap Verwenden Sie 65 g schwarzen Sirup und 60 g goldenen Sirup oder 90 g Melasse und 35 g Maissirup oder goldener Sirup.

Einige der anderen Zutaten werden normalerweise nicht von Supermärkten geführt, sind aber eine Suche wert. Zum Beispiel trägt der Roggenriss (siehe oben) dazu bei, dem Brot eine schöne nussige Textur zu verleihen. Alle Zutaten können in guten Reformhäusern oder online gekauft werden.

Manche Roggenbrote lassen Sie vor dem Anschneiden am besten 24 Stunden ruhen, aber diese Variante ist sofort nach dem Abkühlen gut zu essen, damit Sie die fabelhafte Kruste und das herrlich süße Aroma von ihrer frischesten Seite genießen können.
Wenn Sie einen Standmixer wie einen kMix oder KitchenAid haben, empfehle ich Ihnen, diesen zu verwenden, da die Zutaten sehr schwer zu mischen sind.

Zutaten

Tag 1

150 g gebrochener Roggen
50 g gebrochener Weizen
50 g Sonnenblumenkerne
25 g Leinsamen
12 g Salz
250g* kochendes Wasser

*Wir empfehlen, alle Mengen in Gramm zu messen.

Tag 2

150 g (dunkles) Roggenvollkornmehl
150 g weißes Roggenmehl
150 g Vollkornmehl (Vollkornmehl)
7 g "sofort" getrocknet Hefe (1 Päckchen)
125 g mörk sirap (siehe die Tipps oben)
250 g Wasser

Methode

1. Alle trockenen Zutaten für Tag 1 in eine Schüssel geben. Mischen Sie gründlich und gießen Sie dann 250 g kochendes Wasser darüber. Nochmals umrühren, abdecken und über Nacht bei Zimmertemperatur einweichen lassen.

2. An Tag 2 eine 1 kg (2 lb) große Kastenform leicht einölen.

3. Mehl und Trockenhefe in die Schüssel eines Standmixers geben. Gründlich mischen. Fügen Sie die eingeweichten Körner und Samen hinzu und rühren Sie erneut um.

4. Fügen Sie die hinzu mörk sirap und Wasser in einen Topf geben und lauwarm erhitzen, 35-40ºC (95-105ºF). Über die anderen Zutaten gießen und gründlich verrühren.

5. Setzen Sie den Rührbesen* in den Standmixer ein und mischen Sie die Zutaten 8 Minuten lang bei niedriger Geschwindigkeit, wobei Sie hin und wieder anhalten, um die Seiten abzukratzen.

6. Die Mischung auf eine mit Roggenmehl bestäubte Arbeitsfläche stürzen. Befeuchten Sie Ihre Hände und formen Sie den Teig mit Hilfe eines Teigschabers grob in die Form Ihrer Kastenform. In die geölte Kastenform geben und glatt streichen.

7. Mit einem Tuch abdecken und einige Stunden gehen lassen, bis der Teig bis zur Oberseite der Kastenform aufgegangen ist.

8. Heizen Sie Ihren Backofen auf 250 °C (475 °F, Gas 9, Umluft 230 °C) vor.

9. Etwas Roggenweißmehl über das Brot sieben und ca. 60 Minuten backen, bis die Innentemperatur 98 °C (208 °F) erreicht.

10. Aus dem Ofen nehmen, aus der Form kippen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

* Da Roggenteig fast unmöglich zu kneten ist, finde ich, dass ein Rührbesen effektiver ist als ein Knethaken.

Andere Roggenbrote

Danskt rågbröd (dänisches Roggenbrot) hat einen ähnlichen Geschmack, jedoch ohne Kerne. Es ist gut für offene Sandwiches. Mehr…


Probieren Sie alternativ unser Rezept von Paul Moran, einem preisgekrönten kanadischen Koch, für ein süßes Roggenbrot. Mit Schokolade, Fenchel und Kümmel gewürzt, ist es ein echter Knaller. Genießen Sie es mit Käse oder einfach mit etwas hochwertiger Butter. Mehr…

• Wenn Sie Sauerteig mögen, probieren Sie unser Rezept für 100 % Roggensauerteigbrot. Mehr…

Downloads

Schwedisches Essen .com wird von einem gemeinnützigen Unternehmen betrieben, das gegründet wurde, um Englischsprachigen auf der ganzen Welt zu helfen, die mehr über schwedisches Essen erfahren möchten. Wenn Ihnen die Seite gefällt, helfen Sie uns bitte, sie zu bewerben und schwedisches Essen einem größeren Publikum zugänglich zu machen, indem Sie uns auf folgen:


Roggenbrot mit Kernen

Rågbröd (Roggenbrot) ist in Schweden sehr beliebt. In dünne Scheiben geschnitten passt er perfekt zu Käse oder belegt mit Lachs oder Garnelen.

Diese Version verwendet Sonnenblumenkerne und goldenen Leinsamen sowie gerösteten Roggen und Weizen, um ihr eine fabelhafte nussige Textur zu verleihen. Es ist ein wirklich leckeres Brot, das man langsam genießen kann! Keine Sorge, er ist nicht trocken, hält sich gut und hat eine fabelhafte dunkle Kruste. John Duxbury

Zusammenfassung

Schweden verwenden mörk sirap (dunkler Sirup), der im Fachhandel oder online erhältlich ist. Wenn Sie nicht finden können mörk sirap Verwenden Sie 65 g schwarzen Sirup und 60 g goldenen Sirup oder 90 g Melasse und 35 g Maissirup oder goldener Sirup.

Einige der anderen Zutaten werden normalerweise nicht von Supermärkten geführt, sind aber eine Suche wert. Zum Beispiel trägt der Roggenriss (siehe oben) dazu bei, dem Brot eine schöne nussige Textur zu verleihen. Alle Zutaten können in guten Reformhäusern oder online gekauft werden.

Manche Roggenbrote lassen Sie vor dem Anschneiden am besten 24 Stunden ruhen, aber diese Variante ist sofort nach dem Abkühlen gut zu essen, damit Sie die fabelhafte Kruste und das herrlich süße Aroma von ihrer frischesten Seite genießen können.
Wenn Sie einen Standmixer wie einen kMix oder KitchenAid haben, empfehle ich Ihnen, diesen zu verwenden, da die Zutaten sehr schwer zu mischen sind.

Zutaten

Tag 1

150 g gebrochener Roggen
50 g gebrochener Weizen
50 g Sonnenblumenkerne
25 g Leinsamen
12 g Salz
250g* kochendes Wasser

*Wir empfehlen, alle Mengen in Gramm zu messen.

Tag 2

150 g (dunkles) Roggenvollkornmehl
150 g weißes Roggenmehl
150 g Vollkornmehl (Vollkornmehl)
7 g "sofort" getrocknet Hefe (1 Päckchen)
125 g mörk sirap (siehe die Tipps oben)
250 g Wasser

Methode

1. Alle trockenen Zutaten für Tag 1 in eine Schüssel geben. Gründlich mischen und dann mit 250 g kochendem Wasser übergießen. Nochmals umrühren, abdecken und über Nacht bei Zimmertemperatur einweichen lassen.

2. Am 2. Tag eine 1 kg (2 lb) große Kastenform leicht einölen.

3. Mehl und Trockenhefe in die Schüssel eines Standmixers geben. Gründlich mischen. Fügen Sie die eingeweichten Körner und Samen hinzu und rühren Sie erneut um.

4. Fügen Sie die mörk sirap und Wasser in einen Topf geben und lauwarm erhitzen, 35-40ºC (95-105ºF). Über die anderen Zutaten gießen und gründlich verrühren.

5. Setzen Sie den Rührbesen* in den Standmixer ein und mischen Sie die Zutaten 8 Minuten lang bei niedriger Geschwindigkeit, wobei Sie hin und wieder anhalten, um die Seiten abzukratzen.

6. Die Mischung auf eine mit Roggenmehl bestäubte Arbeitsfläche stürzen. Befeuchten Sie Ihre Hände und formen Sie den Teig mit Hilfe eines Teigschabers grob in die Form Ihrer Kastenform. In die geölte Kastenform geben und glatt streichen.

7. Mit einem Tuch abdecken und einige Stunden gehen lassen, bis der Teig bis zur Oberseite der Kastenform aufgegangen ist.

8. Heizen Sie Ihren Backofen auf 250 °C (475 °F, Gas 9, Umluft 230 °C) vor.

9. Etwas Roggenweißmehl über das Brot sieben und ca. 60 Minuten backen, bis die Innentemperatur 98 °C (208 °F) erreicht.

10. Aus dem Ofen nehmen, aus der Form kippen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

* Da Roggenteig fast unmöglich zu kneten ist, finde ich, dass ein Rührbesen effektiver ist als ein Knethaken.

Andere Roggenbrote

Danskt rågbröd (dänisches Roggenbrot) hat einen ähnlichen Geschmack, jedoch ohne Kerne. Es ist gut für offene Sandwiches. Mehr…


Probieren Sie alternativ unser Rezept von Paul Moran, einem preisgekrönten kanadischen Koch, für ein süßes Roggenbrot. Mit Schokolade, Fenchel und Kümmel gewürzt, ist es eine große Wucht. Genießen Sie es mit Käse oder einfach mit etwas hochwertiger Butter. Mehr…

• Wenn Sie Sauerteig mögen, probieren Sie unser Rezept für 100 % Roggensauerteigbrot. Mehr…

Downloads

Schwedisches Essen .com wird von einem gemeinnützigen Unternehmen betrieben, das gegründet wurde, um Englischsprachigen auf der ganzen Welt zu helfen, die mehr über schwedisches Essen erfahren möchten. Wenn Ihnen die Seite gefällt, helfen Sie uns bitte, sie zu bewerben und schwedisches Essen einem größeren Publikum zugänglich zu machen, indem Sie uns auf folgen:


Roggenbrot mit Kernen

Rågbröd (Roggenbrot) ist in Schweden sehr beliebt. In dünne Scheiben geschnitten passt er perfekt zu Käse oder belegt mit Lachs oder Garnelen.

Diese Version verwendet Sonnenblumenkerne und goldenen Leinsamen sowie gerösteten Roggen und Weizen, um ihr eine fabelhafte nussige Textur zu verleihen. Es ist ein wirklich leckeres Brot, das man langsam genießen kann! Keine Sorge, er ist nicht trocken, hält sich gut und hat eine fabelhafte dunkle Kruste. John Duxbury

Zusammenfassung

Schweden verwenden mörk sirap (dunkler Sirup), der im Fachhandel oder online erhältlich ist. Wenn Sie nicht finden können mörk sirap Verwenden Sie 65 g schwarzen Sirup und 60 g goldenen Sirup oder 90 g Melasse und 35 g Maissirup oder goldener Sirup.

Einige der anderen Zutaten werden normalerweise nicht von Supermärkten geführt, sind aber eine Suche wert. Zum Beispiel trägt der Roggenriss (siehe oben) dazu bei, dem Brot eine schöne nussige Textur zu verleihen. Alle Zutaten können in guten Reformhäusern oder online gekauft werden.

Manche Roggenbrote lassen Sie vor dem Anschneiden am besten 24 Stunden ruhen, aber diese Variante ist sofort nach dem Abkühlen gut zu essen, damit Sie die fabelhafte Kruste und das herrlich süße Aroma von ihrer frischesten Seite genießen können.
Wenn Sie einen Standmixer wie einen kMix oder KitchenAid haben, empfehle ich Ihnen, diesen zu verwenden, da die Zutaten sehr schwer zu mischen sind.

Zutaten

Tag 1

150 g gebrochener Roggen
50 g gebrochener Weizen
50 g Sonnenblumenkerne
25 g Leinsamen
12 g Salz
250g* kochendes Wasser

*Wir empfehlen, alle Mengen in Gramm zu messen.

Tag 2

150 g (dunkles) Roggenvollkornmehl
150 g weißes Roggenmehl
150 g Vollkornmehl (Vollkornmehl)
7 g "sofort" getrocknet Hefe (1 Päckchen)
125 g mörk sirap (siehe die Tipps oben)
250 g Wasser

Methode

1. Alle trockenen Zutaten für Tag 1 in eine Schüssel geben. Gründlich mischen und dann mit 250 g kochendem Wasser übergießen. Nochmals umrühren, abdecken und über Nacht bei Zimmertemperatur einweichen lassen.

2. Am 2. Tag eine 1 kg (2 lb) große Kastenform leicht einölen.

3. Mehl und Trockenhefe in die Schüssel eines Standmixers geben. Gründlich mischen. Fügen Sie die eingeweichten Körner und Samen hinzu und rühren Sie erneut um.

4. Fügen Sie die hinzu mörk sirap und Wasser in einen Topf geben und lauwarm erhitzen, 35-40ºC (95-105ºF). Über die anderen Zutaten gießen und gründlich verrühren.

5. Setzen Sie den Rührbesen* in den Standmixer ein und mischen Sie die Zutaten 8 Minuten lang bei niedriger Geschwindigkeit, wobei Sie hin und wieder anhalten, um die Seiten abzukratzen.

6. Die Mischung auf eine mit Roggenmehl bestäubte Arbeitsfläche stürzen. Befeuchten Sie Ihre Hände und formen Sie den Teig mit Hilfe eines Teigschabers grob in die Form Ihrer Kastenform. In die geölte Kastenform geben und glatt streichen.

7. Mit einem Tuch abdecken und einige Stunden gehen lassen, bis der Teig bis zur Oberseite der Kastenform aufgegangen ist.

8. Heizen Sie Ihren Backofen auf 250 °C (475 °F, Gas 9, Umluft 230 °C) vor.

9. Etwas Roggenweißmehl über das Brot sieben und ca. 60 Minuten backen, bis die Innentemperatur 98 °C (208 °F) erreicht.

10. Aus dem Ofen nehmen, aus der Form kippen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

* Da Roggenteig fast unmöglich zu kneten ist, finde ich, dass ein Rührbesen effektiver ist als ein Knethaken.

Andere Roggenbrote

Danskt rågbröd (dänisches Roggenbrot) hat einen ähnlichen Geschmack, jedoch ohne Kerne. Es ist gut für offene Sandwiches. Mehr…


Probieren Sie alternativ unser Rezept von Paul Moran, einem preisgekrönten kanadischen Koch, für ein süßes Roggenbrot. Mit Schokolade, Fenchel und Kümmel gewürzt, ist es ein echter Knaller. Genießen Sie es mit Käse oder einfach mit etwas hochwertiger Butter. Mehr…

• Wenn Sie Sauerteig mögen, probieren Sie unser Rezept für 100 % Roggensauerteigbrot. Mehr…

Downloads

Schwedisches Essen .com wird von einem gemeinnützigen Unternehmen betrieben, das gegründet wurde, um Englischsprachigen auf der ganzen Welt zu helfen, die mehr über schwedisches Essen erfahren möchten. Wenn Ihnen die Seite gefällt, helfen Sie uns bitte, sie zu bewerben und schwedisches Essen einem größeren Publikum zugänglich zu machen, indem Sie uns auf folgen:


Roggenbrot mit Kernen

Rågbröd (Roggenbrot) ist in Schweden sehr beliebt. In dünne Scheiben geschnitten passt er perfekt zu Käse oder belegt mit Lachs oder Garnelen.

Diese Version verwendet Sonnenblumenkerne und goldenen Leinsamen sowie gerösteten Roggen und Weizen, um ihr eine fabelhafte nussige Textur zu verleihen. Es ist ein wirklich leckeres Brot, das man langsam genießen kann! Keine Sorge, er ist nicht trocken, hält sich gut und hat eine fabelhafte dunkle Kruste. John Duxbury

Zusammenfassung

Schweden verwenden mörk sirap (dunkler Sirup), der im Fachhandel oder online erhältlich ist. Wenn Sie nicht finden können mörk sirap Verwenden Sie 65 g schwarzen Sirup und 60 g goldenen Sirup oder 90 g Melasse und 35 g Maissirup oder goldener Sirup.

Einige der anderen Zutaten werden normalerweise nicht von Supermärkten geführt, sind aber eine Suche wert. Zum Beispiel trägt der Roggenriss (siehe oben) dazu bei, dem Brot eine schöne nussige Textur zu verleihen. Alle Zutaten können in guten Reformhäusern oder online gekauft werden.

Manche Roggenbrote lassen Sie am besten 24 Stunden vor dem Anschneiden stehen, aber diese Variante ist nach dem Abkühlen gut zu essen, damit Sie die fabelhafte Kruste und das herrlich süße Aroma am frischesten genießen können.
Wenn Sie einen Standmixer wie einen kMix oder KitchenAid haben, empfehle ich Ihnen, diesen zu verwenden, da die Zutaten sehr schwer zu mischen sind.

Zutaten

Tag 1

150 g gebrochener Roggen
50 g gebrochener Weizen
50 g Sonnenblumenkerne
25 g Leinsamen
12 g Salz
250g* kochendes Wasser

*Wir empfehlen, alle Mengen in Gramm zu messen.

Tag 2

150 g (dunkles) Roggenvollkornmehl
150 g weißes Roggenmehl
150 g Vollkornmehl (Vollkornmehl)
7 g "sofort" getrocknet Hefe (1 Päckchen)
125 g mörk sirap (siehe die Tipps oben)
250 g Wasser

Methode

1. Alle trockenen Zutaten für Tag 1 in eine Schüssel geben. Gründlich mischen und dann mit 250 g kochendem Wasser übergießen. Nochmals umrühren, abdecken und über Nacht bei Zimmertemperatur einweichen lassen.

2. An Tag 2 eine 1 kg (2 lb) große Kastenform leicht einölen.

3. Mehl und Trockenhefe in die Schüssel eines Standmixers geben. Gründlich mischen. Fügen Sie die eingeweichten Körner und Samen hinzu und rühren Sie erneut um.

4. Fügen Sie die mörk sirap und Wasser in einen Topf geben und lauwarm erhitzen, 35-40ºC (95-105ºF). Über die anderen Zutaten gießen und gründlich verrühren.

5. Setzen Sie den Rührbesen* in den Standmixer ein und mischen Sie die Zutaten 8 Minuten lang bei niedriger Geschwindigkeit, wobei Sie ab und zu anhalten, um die Seiten abzukratzen.

6. Die Mischung auf eine mit Roggenmehl bestäubte Arbeitsfläche stürzen. Wet your hands and with the aid of a dough scraper shape the dough to roughly match the shape of your loaf tin. Transfer to the oiled loaf tin and smooth the top.

7. Cover with a cloth and leave for a couple of hours until the dough has risen up to the top of the loaf tin.

8. Pre-heat your oven to 250ºC (475ºF, gas 9, fan 230ºC).

9. Sieve some white rye flour over the top of the bread and bake for about 60 minutes, until the inner temperature reaches 98ºC (208ºF).

10. Take out of the oven, tip out of the tin and leave to cool on a wire rack.

*As rye dough is almost impossible to knead, I find a beater is more effective than a dough hook.

Other rye breads

Danskt rågbröd (Danish rye bread) has a similar flavour, but without the seeds. It is good for open sandwiches. Mehr…


Alternatively, try our recipe by Paul Moran, an award winning Canadian chef, for a sweet rye bread. It packs a big punch being flavoured with chocolate, fennel and caraway. Enjoy with cheese or just with some good quality butter. Mehr…

• If you like sourdough, try our recipe for 100% rye sourdough bread. Mehr…

Downloads

Swedish Food .com is run by a not-for-profit company set up to help English speakers around the world who would like to learn more about Swedish food. If you like the site please help us to promote it and bring Swedish food to a bigger audience by following us on:


Seeded rye bread

Rågbröd (rye bread) is very popular in Sweden. When thinly sliced it is perfect with cheese or topped with salmon or prawns.

This version uses sunflower seeds and golden linseed as well as cracked rye and wheat to give it a fabulous nutty texture. It’s a really tasty loaf to be enjoyed slowly! Don’t worry it is not dry, it keeps well and it has a fabulous dark crust. John Duxbury

Zusammenfassung

Swedes use mörk sirap (dark syrup) which can be bought in specialist shops or online. If you can’t find mörk sirap use 65 g of black treacle and 60 g of golden syrup oder 90 g molasses and 35 g corn syrup or golden syrup.

Some of the other ingredients are not normally stocked by supermarkets, but are worth searching out. For instance, the cracked rye (shown above) helps to give the bread a lovely nutty texture. All the ingredients can be bought at good health food stores or online.

Some rye breads are best left for 24 hours before slicing but this version is good to eat as soon as it has cooled, so that you can enjoy the fabulous crust and the wonderfully sweet aroma at its freshest.
If you have a stand-mixer, such as a kMix or a KitchenAid, I recommend using it as the ingredients are very hard to mix.

Zutaten

Day 1

150 g cracked rye
50 g cracked wheat
50 g Sonnenblumenkerne
25 g linseeds
12 g Salz
250 g* kochendes Wasser

*We recommend measuring all quantities in grams.

Day 2

150 g wholemeal (dark) rye flour
150 g white rye flour
150 g Vollkornmehl (Vollkornmehl)
7 g "instant" dried Hefe (1 packet)
125 g mörk sirap (see the tips above)
250 g Wasser

Methode

1. Add all the dry ingredients for day 1 to a bowl. Mix thoroughly and then pour 250 g of boiling water over. Stir again, cover and leave to soak overnight at room temperature.

2. On day 2, lightly oil a 1 kg (2 lb) loaf tin.

3. Add the flours and dried yeast to the bowl of a stand-mixer. Gründlich mischen. Add the soaked grains and seeds and stir again.

4. Add the mörk sirap and water to a saucepan and heat until lukewarm, 35-40ºC (95-105ºF). Pour over the other ingredients and stir thoroughly.

5. Fit the beater* to the stand-mixer and mix the ingredients on a low speed for 8 minutes, stopping every now and again to scrape down the sides.

6. Turn the mixture onto a worksurface dusted with rye flour. Wet your hands and with the aid of a dough scraper shape the dough to roughly match the shape of your loaf tin. Transfer to the oiled loaf tin and smooth the top.

7. Cover with a cloth and leave for a couple of hours until the dough has risen up to the top of the loaf tin.

8. Pre-heat your oven to 250ºC (475ºF, gas 9, fan 230ºC).

9. Sieve some white rye flour over the top of the bread and bake for about 60 minutes, until the inner temperature reaches 98ºC (208ºF).

10. Take out of the oven, tip out of the tin and leave to cool on a wire rack.

*As rye dough is almost impossible to knead, I find a beater is more effective than a dough hook.

Other rye breads

Danskt rågbröd (Danish rye bread) has a similar flavour, but without the seeds. It is good for open sandwiches. Mehr…


Alternatively, try our recipe by Paul Moran, an award winning Canadian chef, for a sweet rye bread. It packs a big punch being flavoured with chocolate, fennel and caraway. Enjoy with cheese or just with some good quality butter. Mehr…

• If you like sourdough, try our recipe for 100% rye sourdough bread. Mehr…

Downloads

Swedish Food .com is run by a not-for-profit company set up to help English speakers around the world who would like to learn more about Swedish food. If you like the site please help us to promote it and bring Swedish food to a bigger audience by following us on:


Schau das Video: Thermomix TM31 - TM5 - TM6 Skandinavisches-Roggenbrot (Januar 2022).