Neue Rezepte

Gulasch

Gulasch

Als Vorspeise das Kalbfleisch in 2 Liter Wasser kochen, denn das Fleisch kocht stärker als das Schweinefleisch. Etwa anderthalb Stunden kochen, bei Bedarf noch mehr kochen. Wenn es gekocht ist, nehmen Sie es auf einem Teller heraus und bringen Sie den Kreuzkümmel in diesem Wasser zum Kochen. Die Rippe wird von den Knochen genommen und beiseite gelegt.

Separat in einem anderen Topf die Zwiebel schneiden und in das Schmalz geben, bis sie glasig wird, dann das gehackte Gemüse ebenfalls zum Kochen geben. Darüber das zuvor in Würfel geschnittene Schweinefleisch geben, mit Wasser bedecken und kochen. Fügen Sie die Pfefferpaste und den gemahlenen Pfeffer hinzu. Wenn das Gemüse und das Fleisch gar sind, das Kalbfleisch über den Fisch geben, das Wasser, in dem der Kreuzkümmel gekocht wurde, im Gulaschtopf abseihen. Die Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden (wie Strohkartoffeln), dann 20 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Die Knödel werden wie folgt zubereitet: Das ganze Ei mit der zerlassenen Butter und dem Mehl gut verrühren, bis ein fester und klebriger Teig entsteht. Nehmen Sie dann einen Löffel seiner Länge aus der Zusammensetzung und kochen Sie in 2 Liter Salzwasser. Wenn sie gar sind, abseihen, waschen und in den Gulaschtopf geben.

Zum Schluss die grüne Petersilie hinzufügen.


Gulas mit Butter ndash Rezept aus Banat

Ein Gulasch & # 39fin & # 39 wird uns von Denes Robert von Dumbravita vorgeschlagen, weil er es mit Butter zubereitet, und der Geschmack wird besonders sein. Aber nach der Anzahl der Peperoni im Rezept kann das Essen "Feuerkürbis" genannt werden.

& Quot. Fleisch waschen, in geeignete Würfel schneiden und pfeffern. Zwiebeln und Knoblauch schälen, in kleine Stücke schneiden. Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Fleischstücke anbraten, bis sie eine etwas goldene Farbe bekommen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mit dem Fleisch anbraten. Paprika, Salz, Lorbeerblätter, Essig, geschälte Tomaten und heißes Wasser hinzufügen. Wir lassen es bei schwacher Hitze kochen und schauen sie anderthalb Stunden lang nicht an“, sagt Denes Robert gegenüber AGERPRES.

Aber wir haben keine Zeit zum Ausruhen. Während dieser Zeit die Peperonikerne waschen und säubern und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und vierteln.

Nach einer Stunde Garzeit die Peperoni zum Gulasch geben und eine Viertelstunde bevor das Essen fertig ist, die Kartoffeln dazugeben.
Mehl mit etwas Wasser und Sauerrahm mischen und zum Gulasch geben. Zum Schluss noch mehr Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Legen Sie es in große Teller, denn so ein Wunder wird bis zum letzten Löffel gegessen.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Zutat: 600 g Rind- oder Kalbfleisch, eine große Zwiebel, eine Paprika, eine Karotte, eine Selleriewurzel, 100 ml Tomatenmark, 100 ml Öl, Petersilie, 300 ml Wasser, eine Peperoni, Kreuzkümmel, Paprika, Thymian, Salz Pfeffer

Vorbereitung: Das Fleisch wird geschält, gewaschen und in Stücke geschnitten. Zwiebeln werden gereinigt, gewaschen und fein gehackt. Die Paprika wird gereinigt, gewaschen und in dünne Streifen geschnitten. Karotten und Sellerie werden gereinigt, gewaschen und durch eine feine Reibe gerieben. Der Knoblauch wird gereinigt und gewaschen und dann in kleine Stücke geschnitten. Petersilie waschen und hacken. Die scharfe Paprika wird gewaschen und fein gehackt. Tomatenmark wird in 100 ml Wasser verdünnt. Die Zwiebel in 100 ml Öl und 100 ml Wasser zusammen mit den Karotten und dem Sellerie anschwitzen, dann die Paprika zugeben. Das Tomatenmark, die Fleischstücke, ca. 200 ml Wasser dazugeben und je nach Fleisch ca. 40 Minuten kochen lassen. Paprika, Peperoni, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Thymian hinzufügen und etwa 30 Minuten weiterkochen. Das ungarische Gulasch wird heiß mit Petersilie serviert.

Probieren Sie die folgenden Rezepte: Schweinegulasch, Rindergulasch und Hühnchen-Paprika


Lammgulasch, das traditionelle ungarische Rezept

Mögen Ihre Lieben Lamm? Dann können Sie ein köstliches ungarisches Rezept für Lammgulasch zubereiten. Es ist in etwa zweieinhalb Stunden fertig, aber Sie erhalten ein zartes, duftendes und nahrhaftes Mittagessen.

Zutaten für Lammgulasch:

3 Scheiben Speck, in kleine Stücke geschnitten
2 mittelgroße Zwiebeln, gereinigt und in dünne Scheiben geschnitten
900 Gramm Lamm, gewürfelt
2 Esslöffel Paprika
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
1 Knoblauchzehe, gereinigt und fein gehackt
1 mittelgroße grüne Paprika, in Scheiben geschnitten und gehackt
1 mittelgroße rote Paprika, in Scheiben geschnitten und gehackt
1 Tasse Wasser
3 mittelgroße Kartoffeln, geschält und in größere Würfel geschnitten
1 große, geschnittene Tomate

4 Schritte zur Zubereitung von Lammgulasch:

1. In einer gusseisernen Pfanne den Speck bei mittlerer Hitze in etwas Pflanzenöl goldbraun braten. Entfernen Sie den Speck mit einem Spatel auf Papiertüchern, um das Öl abzulassen, aber behalten Sie den Speck, in dem er gekocht wurde, in der Pfanne.

2. Die gehackte Zwiebel in den Topf geben und weich kochen. Die Zwiebel aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Das Lamm zugeben und bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun braten.

3. Speck und Zwiebel zusammen mit Paprika, Salz, Kreuzkümmel, Knoblauch und der halben Menge gehackter Paprika in den Topf geben. Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und anderthalb Stunden köcheln lassen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu.

4. Mischen Sie die restlichen Paprika und Kartoffeln und bringen Sie die Zusammensetzung zum Kochen. Hitze reduzieren und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Die Tomaten hinzufügen, 10 Minuten kochen lassen oder bis das Fleisch und das Gemüse zart sind. Passen Sie die Gewürze gegebenenfalls an.

Wenn Sie diesen Artikel nützlich fanden, LIKEN Sie unsere Facebook-Seite, wo Sie mindestens andere ebenso interessante Artikel finden.


Gulas mit Butter ndash Rezept aus Banat

Ein Gulasch & # 39fin & # 39 wird uns von Denes Robert von Dumbravita vorgeschlagen, weil er es mit Butter zubereitet, und der Geschmack wird besonders sein. Aber nach der Anzahl der Peperoni im Rezept kann das Essen "Feuerkürbis" genannt werden.

& Quot. Fleisch waschen, in geeignete Würfel schneiden und pfeffern. Zwiebeln und Knoblauch schälen, in kleine Stücke schneiden. Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Fleischstücke anbraten, bis sie eine etwas goldene Farbe bekommen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mit dem Fleisch anbraten. Paprika, Salz, Lorbeerblätter, Essig, geschälte Tomaten und heißes Wasser hinzufügen. Wir lassen es bei schwacher Hitze kochen und schauen sie anderthalb Stunden lang nicht an“, sagt Denes Robert gegenüber AGERPRES.

Aber wir haben keine Zeit zum Ausruhen. Während dieser Zeit die Peperonikerne waschen und säubern und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und vierteln.

Nach einer Stunde Garzeit die Peperoni zum Gulasch geben und eine Viertelstunde bevor das Essen fertig ist, die Kartoffeln dazugeben.
Mehl mit etwas Wasser und Sauerrahm mischen und zum Gulasch geben. Zum Schluss noch mehr Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Legen Sie es in große Teller, denn so ein Wunder wird bis zum letzten Löffel gegessen.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Gulaschrezepte: 11 Gulaschrezepte

Gulasch oder Guia, wie die Ungarn es nennen, wird in einem Kessel zubereitet und ist mehr als eine dicke Suppe. Es ist besser ein Rindfleischgericht, das Originalrezept, Zwiebel, Paprika, Paprika und ein weiteres scharfes, rotes, etwas Kreuzkümmel und grüne Petersilie.

Alle Zutaten müssen ihre Aromen im Kessel mischen. Gulasch ist ein ungarisches kulinarisches Gericht, das die Aufmerksamkeit von Feinschmeckern in Cheia, Serbien, Rumänien usw.

1. Gulaschrezept im Kessel

Zutaten Gulasch im Kessel

1 Esslöffel Paprika, gute Qualität

2 Esslöffel Paprikapaste

1 Liter Tomatenbrühe

2 kg Kartoffeln, putzen und in Würfel schneiden

3 Karotten und 3 Petersilienwurzel - optional

ein geriebener Löffel gemahlener Kreuzkümmel

gehackte grüne Petersilie zum Bestreuen, endlich

für Knödel:

1 Ei, Grieß und Mehl zu gleichen Teilen, bis ein passender Teig entsteht

Wie man Gulasch in einem Kessel zubereitet

Zunächst habe ich die Maus entfernt und entfettet, indem ich den Speck in Streifen geschnitten habe. Ich habe das Gemüse gereinigt und sehr fein gehackt. Den Speck im Kessel schmelzen. Nachdem die Jakobsmuscheln gebräunt sind, nehmen Sie sie heraus und legen Sie die Zwiebel in das Schmalz in den Kessel, wenn sie glasig wird, geben Sie dann die Paprika hinzu. Schnell umrühren und sofort mit heißem Wasser abschrecken – der Paprika darf nicht karamellisieren, da er seinen Geschmack verändert. Legen Sie das Fleisch, Lorbeerblatt, zerkleinerten Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer.

Als der Ciolan kochte, nahm ich ihn aus dem Kessel und entbeinte ihn. Die Kartoffeln, das in geeignete Stücke geschnittene Fleisch und die Pfefferpaste hinzugeben.

Als die Kartoffeln kochten, fügte ich die Brühe hinzu und kostete den Saft, passend zum Geschmack von Salz und Pfeffer. Ich schlug das Ei mit etwas Salz und fügte nacheinander einen Löffel Grieß, dann einen Esslöffel Mehl hinzu, bis ich einen dicken Teig bekam. Mit einem Teelöffel gebe ich die kleinen Teigstücke in das Gulasch und koche sie 7-8 Minuten.

2. Rezept für Kalbsgulasch

Zutaten Kalbsgulasch

Rindfleisch vorzugsweise, Pulpe,

Kartoffeln: für ein halbes kg Fleisch ein kg Kartoffeln.

Gemüse: Karotten, Petersilienwurzel, Paprika, Gemüse, Donuts, Zwiebeln 4-5 große Stücke.

Zubereitung Kalbsgulasch

Schneiden Sie die Zutaten in geeignete Stücke. Das Schmalz erhitzen, dann das Fleisch gut goldbraun braten, dann das Gemüse, die Zwiebeln dazugeben, noch etwas Wasser dazugeben, damit es nicht klebt und hart werden lassen. Nachdem Sie die Zutaten angebraten haben, gießen Sie Wasser ein, lassen Sie es kochen, fügen Sie dann die Kartoffeln hinzu und lassen Sie es bei schwacher Hitze kochen.

Wenn die Kartoffeln weich sind, fügen Sie die Gewürze hinzu und achten Sie darauf, die scharfe Paprika erst zum Schluss hinzuzugeben.

3. Rezept für Schweinegulasch

Wie bereitet man Schweinegulasch zu?

Schmalz in einer großen Schüssel schmelzen, das geschnittene Fleisch in Stücke schneiden und bräunen lassen. Sobald sich eine leichte Kruste gebildet hat, werden die Fleischstücke herausgenommen und warm gehalten.

Die gehackte Zwiebel und den Fisch in das restliche Schmalz geben. Nachdem es goldbraun ist, fügen Sie den Knoblauch, die Karotte (durch die große Reibe gegeben), die in Scheiben geschnittenen Tomaten und die Fleischstücke hinzu. Fügen Sie Paprika, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Zucker hinzu und gießen Sie so viel Wasser ein, dass das Essen bedeckt ist.

Lassen Sie die Pfanne bei schwacher Hitze langsam köcheln. Wenn das Fleisch fast gar ist, gießen Sie eine weitere Tasse heißes Wasser hinzu und fügen Sie die in Viertel geschnittenen Kartoffeln hinzu.

Vor dem Servieren saure Sahne und grüne Petersilie hinzufügen.

4. Ungarisches Gulaschrezept

Zutaten Ungarisches Gulasch

1,5 Kilogramm Rindfleisch

4 fleischige Tomaten (oder 2 geschälte Tomaten aus der Dose)

2 Esslöffel Paprika

2-3 Lorbeerblätter (optional)

ein Bund Petersilie, der zeigt, wie frisch und roh sie ist

Zubereitungsmethode für ungarisches Gulasch

Schneiden Sie das Rindfleisch in Würfel, die so groß sind wie der Bissen eines Mannes. Die Zwiebel schälen und in kleine, nicht sehr dünne Fische schneiden. Die Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden. Lassen Sie die Kartoffeln in einer Schüssel mit Wasser nicht dunkel werden. Kürbis schälen, reiben und in große Quadrate schneiden. Machen Sie dasselbe mit den kleinen, aber schneiden Sie sie kleiner. Mach das Feuer. Trink ein Bier.

Das Schmalz in einem Kessel erhitzen und nach dem Braten das Rindfleisch dazugeben. Rühren Sie einige Sekunden kräftig um, damit es gut braun wird, bis das Fleisch beginnt, seinen Saft abzugeben. Mach dir keine Sorgen, dass es eine Sünde Gottes ist. Lassen Sie das Fleisch an seiner Mischung haften, lassen Sie es köcheln. Wenn der ganze Saft gefallen ist und das Fleisch wieder im Fett zu braten beginnt, Zwiebeln und Paprika hinzugeben und gekonnt anbraten. Wenn sie weich werden, fügen Sie die Paprika- und Kreuzkümmelsamen (gemahlen oder ganz) hinzu. Lass sie auch braun werden. Aber pass auf, dass du sie nicht verbrennst. Mit etwa zweieinhalb Liter Wasser ablöschen und etwa eine halbe Stunde köcheln lassen. Trink noch ein Bier.

Wenn das Fleisch fast gar ist, fügen Sie die Kartoffeln und Tomaten hinzu (in großzügige Stücke geschnitten), und achten Sie darauf, dass Sie sich nicht verbrennen (vergessen Sie nicht, dass Sie bereits zwei Bier getrunken haben! Lassen Sie es einfacher). Die Mischung leicht salzen und wenn zu wenig Flüssigkeit vorhanden ist, mehr hinzufügen. Übertreiben Sie es nicht mit Wasser. Zutaten müssen bis zum Limit abgedeckt werden. Fügen Sie den Teelöffel Zucker hinzu, um aus der Tomatensauce zu schneiden.

Das Gulasch etwa eine halbe Stunde kochen lassen. Das Fleisch sollte weich, die Kartoffeln gekocht und der Eintopf dick und lecker sein. Mit Salz und Pfeffer auffüllen. Wenn Sie es dicker haben möchten, können Sie den Eintopf mit etwas Mehl gemischt mit Sahne oder Tomatensaft binden. Achte nur darauf, dass das Mehl gut in die Flüssigkeit eingearbeitet ist, bevor du es in das Gulasch gibst.

Mit gehackter Petersilie, einer Scheibe Pita, einer scharfen Paprika und einem Esslöffel Sauerrahm daneben servieren.

5. Kartoffelgulasch und geräuchertes Rezept

Zutaten Kartoffelgulasch und geräuchert

Zubereitungsart Kartoffelgulasch und geräuchert

In einem Topf fein gehackte Zwiebeln anbraten. Wenn die Zwiebel hart ist, die geräucherten Stücke, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Wenn es abnimmt, fügen Sie mehr Wasser hinzu, um das Fleisch zu bedecken. Das Fleisch bei schwacher Hitze lange (mindestens 20 Minuten) garen.

Wenn das Fleisch zart ist, fügen Sie die Brühe und die Kartoffeln hinzu, die in etwa doppelt so große Stücke wie die geräucherten Stücke geschnitten sind. Viel Paprika, Majoran und etwas gehackten Kreuzkümmel zugeben.

6. Gulaschrezept mit Kohl und geräuchertem

Zutaten Gulasch mit Kohl und geräuchert

2 große Karotten in Runden / Würfel geschnitten

- 2 große Zwiebeln, fein gehackt

- 1 gewürfelte gelbe Paprika

- 1 gewürfelte rote Paprika

- 1 fein gehackte Pastinakenwurzel

- 2 fein gehackte Petersilienwurzeln

- 4 gewürfelte Kartoffeln

- 700g gehacktes Sauerkraut

- 500g geräucherter Ciola ohne Knochen

- 2 Esslöffel Gewürze für Gulasch

Wie man Gulasch mit Kohl und geräuchertem Fleisch zubereitet

Zuerst wählen wir einen großen Topf, der Platz für alle Zutaten bietet, in dem wir das Öl erhitzen. Zwiebeln anschwitzen, bis sie glasig sind, dann Paprika dazugeben und weich dünsten. Vom Herd nehmen, Gewürze, Paprika, Pfefferpaste, Karotten, Petersilie, Pastinaken hinzufügen. Gut mischen und so viel Wasser einfüllen, dass alles bedeckt ist. Wir stellen den Topf wieder auf das Feuer und lassen ihn bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse al dente ist (das Morvoc ist weich, es kann gebissen, aber nicht mit einem Löffel geschnitten werden) und die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert.

Dann das Fleisch und die Passata hinzufügen, mischen und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Dann den Kohl dazugeben, gut mischen und weitere 20 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und fertig ist das Essen.

7. Rezept für Schafgulasch

Zutaten für Schafsgulasch

Wie bereitet man Schafsgulasch zu

Das Hammelfleisch wird in Stücke geschnitten, gebräunt, fein gehacktes Gemüse und hinzugefügt. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass das Gemüse bedeckt ist. Etwa 30 Minuten aufkochen, dann Brühe und Salz hinzufügen. Lassen Sie es noch ein paar Minuten kochen.

Die Eier mit Mehl und etwas Wasser verquirlen. Über das Essen gießen. Umrühren und vom Herd nehmen.

8. Gulaschrezept mit Knödeln

Zutaten Gulasch mit Knödel

½ Teelöffel Paprika

So bereiten Sie Gulasch mit Knödeln zu

Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und in Öl etwas anbraten, dann das in passende Stücke geschnittene Fleisch dazugeben. Gelegentlich umrühren, um ein Anbrennen zu vermeiden. Wenn es anfängt zu bräunen, Paprikapulver, Brühe, Salz und etwas Wasser hinzufügen.

Zum Köcheln bringen, ab und zu etwas Wasser hinzufügen, bis das Fleisch zart ist. Separat einen Esslöffel Butter, ein Ei, Mehl, etwas Wasser und Salz einreiben. Alles gut vermischen. Nehmen Sie einen Teelöffel der Paste und lösen Sie die Knödel in kochendem Wasser. 10 Minuten kochen lassen. Abgießen, in Butter anbraten und in das Essen geben oder als Garnitur servieren.

Das Essen muss sehr heiß serviert werden.

9. Rezept für Putengulasch

Zutaten Putengulasch

400 g Putenbrust, in kleine Stücke geschnitten

1 Esslöffel Olivenöl

1 Teelöffel zerdrückte Kreuzkümmelblätter

100 g kleine, in Scheiben geschnittene Champignons

2 Teelöffel Worcestershiresauce

200 g gehackte Tomaten (aus der Dose)

4 Esslöffel griechischer Joghurt

So bereiten Sie Putengulasch zu

Das Putenfleisch in heißer Butter mit Öl ca. 6-8 Minuten von allen Seiten anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Kreuzkümmel in das Fett des Steaks geben und einige Minuten ruhen lassen, dann die Champignons hinzufügen und 4-5 Griffe anbraten.

Brandy, Wein, Paprika, Worcestershire-Sauce und Rosiille dazugeben und 3-4 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss Joghurt und Truthahn darauf geben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer beträufeln und mit Pilaw servieren.

10. Rezept für Rindergulasch

Zutaten für Rindergulasch

2 Esslöffel Tomatenmark

100ml Kochcreme von Milli

Für Knödel:

So bereiten Sie Rindergulasch zu

Zwiebel hacken und in Öl weich braten.

Fügen Sie das gewürfelte Rindfleisch hinzu und lassen Sie es bräunen, bis es seine Farbe ändert. Das Fleisch mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Paprika dazugeben und mit 2 Tassen Wasser/Suppe abschrecken. Gehackten Knoblauch, Pfeffer und geriebene Würstchen hinzufügen. Setzen Sie den Deckel auf die Pfanne und kochen Sie für 50 Minuten. Wir mischen sie von Zeit zu Zeit.

Zum Schluss Tomatenmark und Sahne dazugeben und verrühren. Lassen Sie es noch eine Minute kochen.

Knödel zubereiten:

2 Eier mit Salz und einem Teelöffel Butter verquirlen, 100 ml Wasser und dann Mehl dazugeben, bis ein weicher, aber dicker Teig entsteht, dann habe ich das Öl dazugegeben.

Einen Topf voll Wasser mit 1 Teelöffel Salz aufkochen, den Teig in eine Plastiktüte geben und eine kleine Ecke in die Tüte schneiden. Das Wasser in kleine Teigstücke lassen. Verwenden, die Knödel fallen durch die Löcher des Instruments in die Wasser), einige Minuten kochen lassen, wenn es an die Oberfläche steigt, sind sie fertig.

Mit einem Spatel aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und dann in das Gulasch geben, um die Sauce aufzunehmen.

11. Rezept für Hühnergulasch

1 Bund frische Petersilie

ein scharfes gemahlenes Pfefferpulver

Wie bereitet man Hühnergulasch zu?

Die Hähnchenschenkel waschen und die Haut entfernen, dann die Zwiebel schälen und in Schuppen schneiden. Geben Sie Öl in einen Topf und braten Sie die Zwiebel an. Nachdem sie goldbraun geworden ist, fügen Sie das Hühnchen hinzu.

Braten Sie das Fleisch bis es gut gebräunt ist und fügen Sie dann die fein gehackte Paprika, Paprika und Tomate hinzu. Nach Geschmack würzen und ein Glas Wasser hinzufügen und etwa eine halbe Stunde köcheln lassen.

Währenddessen Kartoffeln, Karotten und Petersilienwurzel in kleine Würfel schneiden und über das Fleisch legen. Nachdem Sie das Gulasch mit Peperoni und Salz gewürzt haben, fügen Sie einen weiteren Liter Wasser hinzu und lassen Sie die Speisen bei schwacher Hitze mit einem Deckel bedeckt.

Wenn das Essen gut gegart ist, können Sie auch aus Ei und Mehl zubereitete Knödel hinzufügen oder mit etwas mit Wasser gefaltetem Mehl glatt streichen.

Wenn das Hühnergulasch fertig ist, mit fein gehackter grüner Petersilie bestreuen und bei Bedarf mit Gewürzen abschmecken.


Gulaschrezepte: 11 Gulaschrezepte

Gulasch oder Guia, wie die Ungarn es nennen, wird in einem Kessel zubereitet und ist mehr als eine dicke Suppe. Es ist besser ein Rindfleischgericht, das Originalrezept, Zwiebel, Paprika, Paprika und ein weiteres scharfes, rotes, etwas Kreuzkümmel und grüne Petersilie.

Alle Zutaten müssen ihre Aromen im Kessel mischen. Gulasch ist ein ungarisches kulinarisches Gericht, das die Aufmerksamkeit von Feinschmeckern in Cheia, Serbien, Rumänien usw.

1. Gulaschrezept im Kessel

Zutaten Gulasch im Kessel

1 Esslöffel Paprika, gute Qualität

2 Esslöffel Paprikapaste

1 Liter Tomatenbrühe

2 kg Kartoffeln, putzen und in Würfel schneiden

3 Karotten und 3 Petersilienwurzel - optional

ein geriebener Löffel gemahlener Kreuzkümmel

gehackte grüne Petersilie zum Bestreuen, endlich

für Knödel:

1 Ei, Grieß und Mehl zu gleichen Teilen, bis ein passender Teig entsteht

Wie man Gulasch im Kessel zubereitet

Zunächst habe ich die Maus entfernt und entfettet, indem ich den Speck in Streifen geschnitten habe. Ich habe das Gemüse gereinigt und sehr fein gehackt. Den Speck im Kessel schmelzen. Nachdem die Jakobsmuscheln gebräunt sind, nehmen Sie sie heraus und legen Sie die Zwiebel in das Schmalz im Kessel, wenn sie glasig wird, geben Sie dann die Paprika hinzu. Schnell umrühren und sofort mit heißem Wasser abschrecken – der Paprika darf nicht karamellisieren, da er seinen Geschmack verändert. Legen Sie das Fleisch, Lorbeerblatt, zerkleinerten Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer.

Als der Ciolan kochte, nahm ich ihn aus dem Kessel und entbeinte ihn. Die Kartoffeln, das in geeignete Stücke geschnittene Fleisch und die Pfefferpaste hinzugeben.

Als die Kartoffeln kochten, fügte ich die Brühe hinzu und kostete den Saft, passend zum Geschmack von Salz und Pfeffer. Ich schlug das Ei mit etwas Salz und fügte nacheinander einen Löffel Grieß, dann einen Esslöffel Mehl hinzu, bis ich einen dicken Teig bekam. Mit einem Teelöffel lege ich die kleinen Teigstücke in das Gulasch und koche für 7-8 Minuten.

2. Rezept für Kalbsgulasch

Zutaten Kalbsgulasch

Rindfleisch vorzugsweise, Pulpe,

Kartoffeln: für ein halbes kg Fleisch ein kg Kartoffeln.

Gemüse: Karotten, Petersilienwurzel, Paprika, Gemüse, Donuts, Zwiebeln 4-5 große Stücke.

Zubereitung Kalbsgulasch

Schneiden Sie die Zutaten in geeignete Stücke. Das Schmalz erhitzen, dann das Fleisch gut goldbraun braten, dann das Gemüse, die Zwiebeln dazugeben, noch etwas Wasser dazugeben, damit es nicht klebt und hart werden lassen. Nachdem Sie die Zutaten angebraten haben, gießen Sie Wasser ein, lassen Sie es kochen, fügen Sie dann die Kartoffeln hinzu und lassen Sie es bei schwacher Hitze kochen.

Wenn die Kartoffeln weich sind, fügen Sie die Gewürze hinzu und achten Sie darauf, die scharfe Paprika erst zum Schluss hinzuzugeben.

3. Rezept für Schweinegulasch

Wie bereitet man Schweinegulasch zu?

Schmalz in einer großen Schüssel schmelzen, das geschnittene Fleisch in Stücke schneiden und bräunen lassen. Sobald sie eine leichte Kruste haben, werden die Fleischstücke herausgenommen und warm gehalten.

Die gehackte Zwiebel und den Fisch in das restliche Schmalz geben. Nachdem es goldbraun ist, fügen Sie den Knoblauch, die Karotte (durch die große Reibe gegeben), die Tomatenscheiben und die Fleischstücke hinzu. Fügen Sie Paprika, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Zucker hinzu und gießen Sie so viel Wasser ein, dass das Essen bedeckt ist.

Lassen Sie die Pfanne bei schwacher Hitze langsam köcheln. Wenn das Fleisch fast gar ist, gießen Sie eine weitere Tasse heißes Wasser hinzu und fügen Sie die in Viertel geschnittenen Kartoffeln hinzu.

Vor dem Servieren saure Sahne und grüne Petersilie hinzufügen.

4. Ungarisches Gulaschrezept

Zutaten Ungarisches Gulasch

1,5 Kilogramm Rindfleisch

4 fleischige Tomaten (oder 2 geschälte Tomaten aus der Dose)

2 Esslöffel Paprika

2-3 Lorbeerblätter (optional)

ein Bund Petersilie, der zeigt, wie frisch und roh sie ist

Zubereitungsmethode für ungarisches Gulasch

Schneiden Sie das Rindfleisch in Würfel, die so groß sind wie der Bissen eines Mannes. Die Zwiebel schälen und in kleine, nicht sehr dünne Fische schneiden. Die Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden. Lassen Sie die Kartoffeln in einer Schüssel mit Wasser nicht dunkel werden. Kürbis schälen, reiben und in große Quadrate schneiden. Machen Sie dasselbe mit den kleinen, aber schneiden Sie sie kleiner. Mach das Feuer. Trink ein Bier.

Das Schmalz in einem Kessel erhitzen und nach dem kräftigen Braten das Rindfleisch dazugeben. Rühren Sie einige Sekunden kräftig um, damit es gut braun wird, bis das Fleisch beginnt, seinen Saft abzugeben. Mach dir keine Sorgen, dass es eine Sünde Gottes ist. Lassen Sie das Fleisch an seiner Mischung haften, lassen Sie es köcheln. Wenn der ganze Saft gefallen ist und das Fleisch wieder im Fett zu braten beginnt, Zwiebeln und Paprika hinzugeben und gekonnt anbraten. Wenn sie weich werden, fügen Sie die Paprika- und Kreuzkümmelsamen (gemahlen oder ganz) hinzu. Lass sie auch braun werden. Aber pass auf, dass du sie nicht verbrennst. Mit etwa zweieinhalb Liter Wasser ablöschen und etwa eine halbe Stunde köcheln lassen. Trink noch ein Bier.

Wenn das Fleisch fast gar ist, fügen Sie die Kartoffeln und Tomaten hinzu (in großzügige Stücke geschnitten), und achten Sie darauf, dass Sie sich nicht verbrennen (vergessen Sie nicht, dass Sie bereits zwei Bier getrunken haben! Lassen Sie es einfacher). Die Mischung leicht salzen und wenn zu wenig Flüssigkeit vorhanden ist, mehr hinzufügen. Übertreiben Sie es nicht mit Wasser. Zutaten müssen bis zum Limit abgedeckt werden. Fügen Sie den Teelöffel Zucker hinzu, um aus der Tomatensauce zu schneiden.

Das Gulasch etwa eine halbe Stunde kochen lassen. Das Fleisch sollte weich, die Kartoffeln gekocht und der Eintopf dick und lecker sein. Mit Salz und Pfeffer auffüllen. Wenn Sie es dicker haben möchten, können Sie den Eintopf mit etwas Mehl gemischt mit Sahne oder Tomatensaft binden. Achte nur darauf, dass das Mehl gut in die Flüssigkeit eingearbeitet ist, bevor du es in das Gulasch gibst.

Mit gehackter Petersilie, einer Scheibe Pita, einer scharfen Paprika und einem Esslöffel Sauerrahm daneben servieren.

5. Kartoffelgulasch und geräuchertes Rezept

Zutaten Kartoffelgulasch und geräuchert

Zubereitungsart Kartoffelgulasch und geräuchert

In einem Topf fein gehackte Zwiebeln anbraten. Wenn die Zwiebel hart ist, die geräucherten Stücke, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Wenn es abnimmt, fügen Sie mehr Wasser hinzu, um das Fleisch zu bedecken. Das Fleisch bei schwacher Hitze lange (mindestens 20 Minuten) garen.

Wenn das Fleisch zart ist, fügen Sie die Brühe und die Kartoffeln hinzu, die in etwa doppelt so große Stücke wie die geräucherten Stücke geschnitten sind. Viel Paprika, Majoran und etwas gehackten Kreuzkümmel zugeben.

6. Gulaschrezept mit Kohl und geräuchertem

Zutaten Gulasch mit Kohl und geräuchert

2 große Karotten in Runden / Würfel geschnitten

- 2 große Zwiebeln, fein gehackt

- 1 gewürfelte gelbe Paprika

- 1 gewürfelte rote Paprika

- 1 fein gehackte Pastinakenwurzel

- 2 fein gehackte Petersilienwurzeln

- 4 gewürfelte Kartoffeln

- 700g gehacktes Sauerkraut

- 500g geräucherter Ciola ohne Knochen

- 2 Esslöffel Gewürze für Gulasch

Wie man Gulasch mit Kohl und geräuchertem Fleisch zubereitet

Zuerst wählen wir einen großen Topf, der Platz für alle Zutaten bietet, in dem wir das Öl erhitzen. Zwiebeln anschwitzen, bis sie glasig sind, dann Paprika dazugeben und weich dünsten. Vom Herd nehmen, Gewürze, Paprika, Pfefferpaste, Karotten, Petersilie, Pastinaken hinzufügen. Gut mischen und so viel Wasser einfüllen, dass alles bedeckt ist. Wir stellen den Topf wieder auf das Feuer und lassen ihn bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse al dente ist (das Morvoc ist weich, es kann gebissen, aber nicht mit einem Löffel geschnitten werden) und die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert.

Dann das Fleisch und die Passata hinzufügen, mischen und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Dann den Kohl dazugeben, gut mischen und weitere 20 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und fertig ist das Essen.

7. Rezept für Schafgulasch

Zutaten für Schafsgulasch

Wie bereitet man Schafsgulasch zu

Das Hammelfleisch wird in Stücke geschnitten, gebräunt, fein gehacktes Gemüse und hinzugefügt. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass das Gemüse bedeckt ist. Etwa 30 Minuten aufkochen, dann Brühe und Salz hinzufügen. Lassen Sie es noch ein paar Minuten kochen.

Die Eier mit Mehl und etwas Wasser verquirlen. Über das Essen gießen. Umrühren und vom Herd nehmen.

8. Gulaschrezept mit Knödeln

Zutaten Gulasch mit Knödel

½ Teelöffel Paprika

So bereiten Sie Gulasch mit Knödeln zu

Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und in Öl etwas anbraten, dann das in passende Stücke geschnittene Fleisch dazugeben. Gelegentlich umrühren, um ein Anbrennen zu vermeiden. Wenn es anfängt zu bräunen, Paprikapulver, Brühe, Salz und etwas Wasser hinzufügen.

Zum Köcheln bringen, ab und zu etwas Wasser hinzufügen, bis das Fleisch zart ist. Separat einen Esslöffel Butter, ein Ei, Mehl, etwas Wasser und Salz einreiben. Alles gut vermischen. Nehmen Sie einen Teelöffel der Paste und lösen Sie die Knödel in kochendem Wasser. 10 Minuten kochen lassen. Abgießen, in Butter anbraten und in das Essen geben oder als Garnitur servieren.

Das Essen muss sehr heiß serviert werden.

9. Rezept für Putengulasch

Zutaten Putengulasch

400 g Putenbrust, in kleine Stücke geschnitten

1 Esslöffel Olivenöl

1 Teelöffel zerdrückte Kreuzkümmelblätter

100 g kleine, in Scheiben geschnittene Champignons

2 Teelöffel Worcestershiresauce

200 g gehackte Tomaten (aus der Dose)

4 Esslöffel griechischer Joghurt

So bereiten Sie Putengulasch zu

Das Putenfleisch in heißer Butter mit Öl ca. 6-8 Minuten von allen Seiten anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Kreuzkümmel in das Fett des Steaks geben und einige Minuten ruhen lassen, dann die Champignons hinzufügen und 4-5 Griffe anbraten.

Brandy, Wein, Paprika, Worcestershire-Sauce und Rosiille dazugeben und 3-4 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss Joghurt und Truthahn darauf geben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer beträufeln und mit Pilaw servieren.

10. Rezept für Rindergulasch

Zutaten für Rindergulasch

2 Esslöffel Tomatenmark

100ml Kochcreme von Milli

Für Knödel:

So bereiten Sie Rindergulasch zu

Zwiebel hacken und in Öl weich braten.

Fügen Sie das gewürfelte Rindfleisch hinzu und lassen Sie es bräunen, bis es seine Farbe ändert. Das Fleisch mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Paprika dazugeben und mit 2 Tassen Wasser/Suppe abschrecken. Adăugăm usturoiul tocat,ardeiu și sosiile date pe razătoare. Punem capacul la cratiță și lăsăm la fiert 50 minute. Le mai amestecăm din când în când.

La sfârșit adăugăm pasta de tomate și smântâna și amestecăm. Mai lăsăm 1 minut la fiert.

Pregătire găluști:

Se bat 2 ouă cu sare și linguriță de unt,se adaugă 100 ml apă și apoi faina până se obține un aluat moale dar consistent, apoi am adăugat uleiul.

Se pune la fiert o oală plină cu apă cu 1 linguriță sare,aluatul se pune într-o pungă de plasic și se taie un colț mic la pungă.Se dau drumul în apă la mici bucățele de aluat.(cine are instrumentul special îl poate folosi, gălușcuțele cad prin găurile instrumentului în apă), se lasa să dea câteva clocote, când se ridică la suprafață,sunt gata.

Se scot cu o paletă din apă, scurgându-se bine și apoi se pun în gulaș să absoarbă sosul.

11. Rețetă gulaș de pui

1 legătura pătrunjel proaspăt

un praf de ardei iute măcinat

Mod de preparare gulaș de pui

Spălați pulpele de pui și îndepărtați-le pielea apoi curățați ceapă și tăiați-o solzișori . Puneți ulei într-o cratiță și căliți ceapă iar după ce aceasta prinde o culoare aurie, adăugați și carnea de pui.

Prăjiți carnea până când aceasta se rumenește bine și apoi adăugați boia,ardeiul și roșia tăiate fin. Condimentați după gust și adăugați un pahar de apă, lăsând mâncarea să fiarbă la foc domol aproximativ jumătate de oră.

Între timp, tăiați cartofii, morcovii și rădăcina de pătrunjel în cubulețe mici și puneți-le peste carne. După ce ați condimentat gulașul cu ardei iute și sare după gust mai adăugați un litru de apă și lăsați mâncarea la foc mic acoperită cu capac.

Când mâncarea este bine fiartă puteți adăuga și găluște preparate din ou și faina sau o puteți drege cu puțină faina îndoită cu apă.

Când gulașul de pui este gata, presarați pătrunjel verde tocat mărunt și gustați adăugând condimente dacă mai este nevoie.


Rețete gulaș: 11 rețete de gulaș

Gulașul, sau guiaș cum îi spun ungurii, se face la ceaun și este mai mult decât o supă groasă. Este mai bine-zis o mâncărică din carne de vită, rețeta la origine, ceapă, boia de ardei, ardei gras și un altul iute, roșii, puțin chimen și pătrunjel verde.

Toate ingredientele trebuie să-și amestece aromele în ceaunul pus la pirostrii. Gulașul este un preparat culinar unguresc ce a căpătat atenția gurmanzilor și din Cheia, Serbia, România, etc.

1. Rețetă gulaș la ceaun

Ingrediente gulaș la ceaun

1 lingura cu vârf de boia de ardei dulce, de bună calitate

2 linguri de pastă de ardei roșu

1 litru de bulion de roșii

2 kg de cartofi, curățați și tăiați în cuburi

3 morcovi și 3 patrunjei-radacina – opțional

o lingură rasă de chimion zdrobit

pătrunjel verde tocat pentru presărat, în final

pentru găluște:

1 ou, gris și faina în cantități egale, până la obținerea unui aluat potrivit

Mod de preparare gulaș la ceaun

Pentru început i-am îndepărtat soricul și l-am degresat, tăind slăninuța în fâșii. Zarzavatul l-am curățat și l-am tocat foarte mărunt . Se topește slăninuța în ceaun. După ce s-au rumenit jumările, se scot și se pune ceapă în untura din ceaun, când devine sticloasă, apoi se pune boiaua de ardei. Se amestecă rapid și imediat se stinge cu apă fierbinte – boiaua nu se lasa să se caramelizeze pentru că își schimbă gustul. Se pune carnea, foaia de dafin, chimionul zdrobit, sare și piper.

Când ciolanul a fiert, l-am scos din ceaun și se dezosează. Se adăugă cartofii, carnea tăiată în bucăți potrivite și pastă de ardei.

Când cartofii au fiert, am pus și bulionul și am gustat zeamă, potrivind gustul de sare și piper. Am bătut oul cu puțină sare și am adăugat, pe rând, câte o lingură de gris, apoi una de făină, până când am obținut un aluat consistent. Cu o linguriță, am pus bucățele mici de aluat în gulaș și se fierb 7-8 minute.

2. Rețetă gulaș de vițel

Ingrediente gulaș de vițel

Carne de vită preferabil, pulpa,

Cartofi: pentru jumătate de kg de carne un kg de cartofi.

Legume: morcovi, pătrunjel rădăcină, ardei kapia, verde, gogoșar, ceapă 4-5 bucăți mari.

Mod de preparare gulaș de vițel

Ingredientele se toacă în bucăți potrivite. Se pune untura la încălzit, apoi carnea se călește bine până devine aurie, apoi se adăugă legumele, ceapa, se mai pune un pic de apă pentru a nu se prinde și se lasă la călit. După ce se călesc ingredientele, se toara apă, să lasa la fiert apoi se adăugă cartofii, și se lasă la fiert la foc mic.

Când se înmoaie cartofii, se adăugă condimentele având grijă să punem ardeiul iute doar la final.

3. Rețetă gulaș porc

Mod de preparare gulaș de porc

Se topește untura într-un vas mare, se pune carnea tăiată în bucățele și se lasa să se aurească. După ce au prins o ușoară crustă, bucățelele de carne se scot și se țin la cald.

În untura rămasă se pune ceapă tăiată peștișori. După ce s-a aurit se adăugă usturoiul, morcovul (dat prin razătoarea mare), roșiile tăiate în felii și bucățile de carne. Se adăugă boiaua, chimenul, sarea, piperul, zahărul și se toarnă atâta apă cât să acopere mâncarea.

Cratița se lasă la foc mic să clocotească încet. Când carnea este aproape fiartă se mai toarnă o cană cu apă caldă și se adăugă cartofii tăiați în sferturi.

Inaite de a servi, se adăugă smântâna și pătrunjel verde.

4. Rețetă gulaș unguresc

Ingrediente gulaș unguresc

1,5 kilograme pulpă de vită

4 roșii cărnoase (sau 2 conserve de roșii decojite)

2 linguri de boia de ardei dulce

2-3 frunze de dafin (opțional)

o legătură de pătrunjel care pocnește de cât e de proaspăt și crud e

Mod de preparare gulaș unguresc

Tăiați carnea de vită în cuburi potrivit de mari, cât o îmbucătură de bărbat. Curățați ceapă și tăiați-o în peștișori, nu foarte subțiri. Curățați cartofii și tăiați-i în cuburi mărișoare. Lăsați cartofii într-un vas cu apă să nu se înnegrească. Curățați ardeii grași și tăiați-i în pătrate mari. Procedați la fel cu cei mici dar pe care îi tăiați mai mărunt. Faceți focul. Beți o bere.

Încingeți untura în ceaun și, după ce sfârâie bine, adăugați carnea de vită. Amestecați energic câteva secunde să se rumenească bine până când carnea începe să-și lase zeama. Nu spumiți că e păcat de Dumnezeu. Lăsați carnea să-și facă de cap în amestecul ei, să prindă a se frăgezi înăbușit. Când toată zeama a scăzut și carnea prinde a se prăji din nou în grăsime, adăugați ceapă și ardeii și căliți-i cu pricepere. Când prind a se înmuia adăugați boiaua și semințele de chimen (măcinat sau întreg). Lăsați-le și pe ele să se rumenească. Aveți grijă însă să nu le ardeți. Stingeți cu vreo doi litri și jumătate de apă și lăsați să fiarbă vreo jumătate de oră. Mai beți o bere.

Când carnea e aproape fiartă, adăugați cartofii și roșiile (tăiate în bucăți generoase), cu grijă să nu vă ardeți (nu uitați că ați băut deja două beri! lăsați-o mai ușor). Sărați delicat amestecul și dacă e prea puțin lichid mai completați. Nu exagerați cu apa. Ingredientele trebuie să fie acoperite la limită. Adăugați și lingurița de zahăr care trebuie să taie din acreala roșiilor.

Lăsați gulașul să mai fiarbă vreo jumătate de oră. Carnea trebuie să fie moale, cartofii fierți, iar fiertura grosuță și gustoasă. Completați cu sare și piper. Dacă o doriți mai groasă puteți să legați fiertura cu puțină făină amestecată cu smântână sau suc de roșii. Aveți grijă doar ca făina să fie bine înglobată în lichid înainte de a o turna în gulaș.

Serviți cu pătrunjel tocat deasupra, o felie de pită neagră, un ardei iute și o lingură de smântână lângă.

5. Rețetă gulaș de cartofi și afumătură

Ingrediente gulaș de cartofi și afumătură

Mod de preparare gulaș de cartofi și afumătură

Într-o oală se călește ceapă tocată mărunt. Când ceapă este călita se adăugă afumătura tăiată bucățele, sare, piper după gust. Când scade se mai adăugă apă cât să acopere carnea. Carnea se călește la foc mic timp îndelungat (cel puțin 20 de minute).

Când carnea este fragedă se adăugă bulionul și cartofii tăiați bucăți cam de două ori mai mari decât bucățelele de afumătura. Se adăugă boiaua dulce din belșug, maghiranul și un pic de chimen tocat.

6. Rețetă gulaș cu varză și afumătură

Ingrediente gulaș cu varză și afumătură

2 morcovi mari tăiați rondele/cubulețe

– 2 cepe mari tăiate mărunt

– 1 ardei gras galben tăiat cubulețe

– 1 ardei gras roșu tăiat cubulețe

– 1 rădăcina pastranac tăiată mărunt

– 2 rădăcini pătrunjel tăiate mărunt

– 4 cartofi taiarti cubulețe

– 700g varza murată tăiată fidelute

– 500g ciolan afumat fără os

– 2 linguri condimente pentru gulaș

Mod de preparare gulaș cu varză și afumătură

Mai întâi alegem o oală mare, încăpătoare pentru toate ingredientele, în care punem uleiul la încins. Călim ceapă până e translucidă, apoi punem ardeii și călim până sunt moi. Tragem de pe foc, punem condimentele, boiaua, pasta de ardei, morcovii, pătrunjelul, păstarnacul. Amestecăm bine și turnam apă cât să acopere tot. Punem oala din nou pe foc și lăsăm să fiarbă la foc mediu, amestecând din când în când, până legumele sunt al dente (morvocul e moale, se poate mușca, însă nu se taie cu lingura) și lichidul a scăzut la jumătate.

Punem apoi carnea, passata, amestecăm și lăsăm să fiarbă alte 20 de minute. Punem apoi și varza, amestecăm bine și mai fierbem alte 20 de minute. Potrivim de sare și piper și e gata mâncarea.

7. Rețetă gulaș de oaie

Ingrediente gulaș de oaie

Mod de preparare gulaș de oaie

Carnea de oaie se taie bucățele, se rumenește, se taie legumele mărunt și se adăugă și ele. Se adăugă apă cât să se acopere legumele. Se lasa să fiarbă cam 30 de minute, după care se adăugă bulionul și sărea. Se mai lasa să dea câteva clocote.

Ouăle se bat cu făină și cu puțină apă. Se toarnă peste mâncare. Se amestecă și se ia de pe foc.

8. Rețetă gulaș cu găluște

Ingrediente gulaș cu găluște

½ linguriță boia de ardei

Mod de preparare gulaș cu găluște

Se taie ceapa felii subțiri și se rumenește puțin în ulei, după care se adăugă carnea tăiată în bucăți potrivite. Se amestecă din când în când, ca să nu se ardă. Când începe să se rumenească, se adăugă boiaua, bulionul, sare și puțină apă.

Se lasă să fiarbă înăbușit, adăugând din când în când puțină apă, până se frăgezește carnea. Separat, se freacă o lingură de unt, un ou, faină, puțină apă și sare. Se amestecă totul bine. Se ia cu linguriță din pasta și se dă drumul găluștelor în apă clocotită. Se țin să fiarbă 10 minute. Se scurg, se opăresc în unt și se pun în mâncare sau se servesc ca și garnitură.

Mâncarea trebuie să fie servită foarte fierbinte.

9. Rețetă gulaș de curcan

Ingrediente gulaș de curcan

400 g piept de curcan, tăiat în bucăți mici

1 lingura de ulei de măsline

1 linguriță de foi de chimen pisate

100 g de ciuperci mici, feliate

2 lingurițe de sos Worcestershire

200 g roșii tăiate bucăți (la cutie)

4 linguri de iaurt grecesc

Mod de preparare gulaș de curcan

Prăjești carnea de curcan în unt încins cu ulei circa 6-8 minute pe toate părțile. Pui cepele, usturoiul și chimenul în grăsimea fripturii și lași câteva minute, după care adaugi ciupercile și prăjești 4-5 mânuite.

Adaugi coniacul, vinul, boiaua, sosul Worcestershire și rosiille și lași să fiarbă la foc mic 3-4 minute.

La sfârșit pui deasupra iaurtul și carnea de curcan și le lași să se încingă. Dregi cu sare și piper și servești cu pilaf.

10. Rețetă gulaș de mânzat

Ingrediente gulaș de mânzat

2 linguri pasta de tomate

100ml smântâna de gătit de la Milli

Pentru găluști:

Mod de preparare gulaș de mânzat

Se toacă ceapă și se călește în ulei până se înmoaie.

Se adăugă carnea de mânzat tăiată cubulețe și se lasa să se rumenesc, cât să-și schimbe culoarea. Presarați carnea cu puțină sare și piper. Adăugăm boiaua și stingem cu 2 căni de apă/supa. Adăugăm usturoiul tocat,ardeiu și sosiile date pe razătoare. Punem capacul la cratiță și lăsăm la fiert 50 minute. Le mai amestecăm din când în când.

La sfârșit adăugăm pasta de tomate și smântâna și amestecăm. Mai lăsăm 1 minut la fiert.

Pregătire găluști:

Se bat 2 ouă cu sare și linguriță de unt,se adaugă 100 ml apă și apoi faina până se obține un aluat moale dar consistent, apoi am adăugat uleiul.

Se pune la fiert o oală plină cu apă cu 1 linguriță sare,aluatul se pune într-o pungă de plasic și se taie un colț mic la pungă.Se dau drumul în apă la mici bucățele de aluat.(cine are instrumentul special îl poate folosi, gălușcuțele cad prin găurile instrumentului în apă), se lasa să dea câteva clocote, când se ridică la suprafață,sunt gata.

Se scot cu o paletă din apă, scurgându-se bine și apoi se pun în gulaș să absoarbă sosul.

11. Rețetă gulaș de pui

1 legătura pătrunjel proaspăt

un praf de ardei iute măcinat

Mod de preparare gulaș de pui

Spălați pulpele de pui și îndepărtați-le pielea apoi curățați ceapă și tăiați-o solzișori . Puneți ulei într-o cratiță și căliți ceapă iar după ce aceasta prinde o culoare aurie, adăugați și carnea de pui.

Prăjiți carnea până când aceasta se rumenește bine și apoi adăugați boia,ardeiul și roșia tăiate fin. Condimentați după gust și adăugați un pahar de apă, lăsând mâncarea să fiarbă la foc domol aproximativ jumătate de oră.

Între timp, tăiați cartofii, morcovii și rădăcina de pătrunjel în cubulețe mici și puneți-le peste carne. După ce ați condimentat gulașul cu ardei iute și sare după gust mai adăugați un litru de apă și lăsați mâncarea la foc mic acoperită cu capac.

Când mâncarea este bine fiartă puteți adăuga și găluște preparate din ou și faina sau o puteți drege cu puțină faina îndoită cu apă.

Când gulașul de pui este gata, presarați pătrunjel verde tocat mărunt și gustați adăugând condimente dacă mai este nevoie.


Gulaș de miel, rețeta ungurească tradițională

Celor dragi le place carnea de miel? Atunci poți să le prepari o rețetă ungurească delicioasă de gulaș de miel. Este gata în aproximativ două ore jumătate, dar vei avea parte de un prânz fraged, aromat și hrănitor.

Ingrediente pentru gulaș de miel:

3 felii de bacon, tăiate în bucăți mici
2 cepe medii, curățate și tăiate în felii subțiri
900 grame de carne de miel, tăiată cubulețe
2 linguri de boia de ardei
1 linguriță de sare
1 linguriță de semințe de chimen
1 cățel de usturoi, curățat și tocat mărunt
1 ardei verde mediu, feliat și mărunțit
1 ardei roșu mediu, tăiat în felii și mărunțit
1 cană cu apă
3 cartofi medii, curățați și tăiați în cuburi mai mari
1 roșie mare, tăiată

4 pași pentru a prepara gulaș de miel:

1. Într-un ceaun de fontă se gătește baconul la foc mediu, până când se rumenește, în puțin ulei vegetal. Cu ajutorul unei spatule, se scoate baconul pe prosoape de hârtie, pentru a se scurge uleiul, dar se păstrează în tigaie cel în care a fost gătit.

2. Se adaugă ceapa mărunțită în ceaun și se gătește până când se înmoaie. Se scoate ceapa din ceaun și se lasă deoparte. Se adaugă carnea de miel și se gătește la foc mediu-mare, pe toate părțile, până când se rumenește.

3. Se pun din nou baconul și ceapa în ceaun, împreună cu boiaua, sarea, chimenul, usturoiul și jumătate din cantitatea de ardei mărunțiți. Se adaugă apa și se aduce la punctul de fierbere. Se reduce căldura, se acoperă și se fierbe timp de o oră și jumătate. Se mai adaugă apă, dacă este nevoie.

4. Se amestecă ardeii rămași și cartofii și se aduce compoziția la punctul de fierbere. Se reduce căldura și se mai lasă la fiert timp de 20 de minute. Se adaugă roșiile, se fierbe pentru 10 minute sau până când carnea și legumele se frăgezesc. Ajustați condimentele, dacă este necesar.

Dacă ți s-a părut util acest articol, dă LIKE paginii noastre de Facebook, unde găsești și alte articole cel puțin la fel de interesante.


Video: Gulasch und Kanonen: Die Kochschule der Bundeswehr 22 Doku (Januar 2022).