Neue Rezepte

Dessert Ostern ohne Teig mit süßem Käse und Rosinen

Dessert Ostern ohne Teig mit süßem Käse und Rosinen

Eier mit Zucker und Vanilleessenz verrühren, bis eine weißliche Farbe entsteht.

Den Käse dazugeben, gut vermischen, dann die weiche Butter, Mehl, Grieß und nochmals gut verrühren, dann die Sauerrahm und zuletzt die Rosinen dazugeben, die ich mit Rum etwas im Wasser eingeweicht habe.

Nachdem wir alles gut homogenisiert haben, gießen wir die entstandene Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes oder mit Öl und Mehl gefettetes 26cm Blech und stellen es für ca. 1 Stunde in den heißen Ofen oder bis es oben schön gebräunt ist.

Es ist ein einfaches Osterfest und sehr lecker.