Neue Rezepte

Veganes russisches Borschtsch-Rezept

Veganes russisches Borschtsch-Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Suppe
  • Gemüsesuppe
  • Wurzelgemüsesuppe
  • Borscht

Dies ist eine vegane Version des russischen Borschtsch, der im Wesentlichen aus Rote-Bete-Kohl-Suppe besteht. Es wird traditionell mit einem Klecks Sauerrahm serviert, aber Sie können es auch ohne servieren, wenn Sie dies zur Unterstützung einer veganen Ernährung machen.

3 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 3L Gemüsebrühe oder Wasser
  • 1/2 Kopf Kohl, zerkleinert
  • 4 Esslöffel Öl, geteilt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Karotte, Julienne
  • 3 Rote Bete, geschält und julienned
  • 1 Teelöffel Puderzucker
  • 3 Esslöffel Essig
  • 2 Esslöffel Tomatenpüree
  • 1/2 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
  • Salz und gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Nelken
  • 3 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:40min ›Fertig in:50min

  1. In einem Topf bei starker Hitze die Brühe oder das Wasser zum Köcheln bringen, Kohl hinzufügen und 15 Minuten kochen lassen.
  2. 2 EL Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Zwiebel dazugeben und 2 Minuten kochen und rühren, die Karotten dazugeben und weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze weitergaren. Mit der Brühe in den Topf geben.
  3. In einer separaten Pfanne 2 Esslöffel Öl erwärmen und Rote Bete, Zucker, Essig und Tomatenpüree hinzufügen und 5 bis 7 Minuten kochen und rühren, bis sie weich sind. Die Rote Bete in den Topf geben und Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Nelken, gefolgt von der Kartoffel hinzufügen und weitere 15 Minuten kochen.
  4. Kochen, bis das Gemüse weich ist. Sobald es weich ist, entfernen Sie das Lorbeerblatt und fügen Sie den Knoblauch hinzu. Vor dem Servieren die Hitze ausschalten und 15 Minuten ruhen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(7)


Veganes Borschtsch-Rezept

Veganer Borschtsch – eine gesunde pflanzliche Version einer wohltuenden Rote-Bete-Suppe, die in Osteuropa beliebt ist. Es ist dank der Zugabe von Kartoffeln und Butterbohnen super bekömmlich und voller Gemüse und Geschmack. Diese gluten- und ölfreie Suppe ist perfekt für ein gemütliches, schnelles Abendessen unter der Woche.

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen im Winter ist es, viel Hausmannskost zu essen, und die Hausmannskostsaison endet sicherlich nicht mit Weihnachten und Silvester. Und eines meiner Lieblingsgerichte ist Suppe. Ich liebe einfach das Gefühl, wenn es draußen dunkel und kalt ist, ein beruhigendes Abendessen zuzubereiten oder sogar ein gemütliches Mittagessen mitten am Tag. (Obwohl meine Liebe zu Smoothie Bowls zu stark ist und manchmal habe ich noch eine für einen Morgensnack lol).

Ich habe bereits einige Suppenrezepte auf diesem Blog geteilt und das Tolle ist, dass es so viele Ideen gibt, die nur einfache, pflanzliche Zutaten erfordern. Aber heute teile ich einen alten Favoriten. Dieser alte Favorit ist veganer Borschtsch, eine Suppe, die ich die ganze Zeit gegessen habe, als ich in Russland lebte.


TrendingTM

Das heutige Rezept ist ein besonderes: Russischer Borschtsch (ausgesprochen „Borsch“). Wer Borscht noch nicht kennt, kommt auf seine Kosten! Borschtsch ist ein herzhafter Gemüseeintopf, der seinen Ursprung in Osteuropa hat und hauptsächlich aus Kohl, Rüben und Kartoffeln besteht. Das meiste Gemüse in diesem Eintopf wird im Herbst und Winter geerntet, was ihn zu einer großartigen Mahlzeit für kühle Tage macht.

Dieser Eintopf mit dunkler Rubinfarbe ist vollgepackt mit Geschmack und Nährstoffen. In den kälteren Monaten nehme ich das zu Potlucks und es wird immer verschlungen. Eine Freundin von mir, die in ihrer osteuropäischen Einwandererfamilie mit traditionellem Borschtsch aufgewachsen ist, sagte mir, dies sei eines der besten Borschtsch-Rezepte, die sie je probiert habe! (Sag, was?!) Richtig oder nicht, dies ist ein Rezept, das du unbedingt ausprobieren solltest. Und vielleicht verdoppeln Sie es, weil Sie jeden letzten Bissen aufschlecken möchten. Guten Appetit!

Russischer Borschtsch

Zutaten:

  • 1½ Tassen Kartoffeln, in dünne Scheiben geschnitten*
  • 1 Tasse Rote Bete, geschält und in dünne Scheiben geschnitten*
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 Esslöffel Earth Balance
  • 1½ Tasse gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Stange Sellerie, gehackt
  • 1 Karotte, geschält und gehackt
  • 3 Tassen Rotkohl, grob gehackt
  • 1 mittelgroße Tomate, gewürfelt (ca. 1 Tasse)
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • ½ Teelöffel frisches Dillkraut**
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel Zucker oder 2 Teelöffel Ahornsirup
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Veganer Sauerrahm und frischer Dill zum Garnieren

* Der Einfachheit halber verwende ich meine Küchenmaschine mit dem Schneidmesseraufsatz. Sie können auch eine Mandoline verwenden oder von Hand schneiden, aber achten Sie darauf, dünn zu schneiden.

** Wenn Sie im Laden kein frisches Dillgras finden, ist es in Ordnung, getrockneten Dill zu verwenden. Fühlen Sie sich auch frei, mehr als den ½ Teelöffel hinzuzufügen, wenn Sie diesen Dillgeschmack wirklich mögen (wie ich!).


Vegetarischer Borschtsch (Борщ) | Authentisches russisches Rübensuppenrezept

Suppen haben einen besonderen Platz in meinem Herzen. Für mich sind sie das ultimative Comfort Food. Aber Borschtsch muss mein absoluter Favorit sein. Also habe ich beschlossen, unser Familienrezept für einen vegetarischen Borschtsch mit Ihnen zu teilen.

Wir machen diese fleischlose Version von Borschtsch seit vielen Jahren und sie schmeckt genauso gut wie die Rindfleischversion (naja, ich denke, sie schmeckt besser). Borscht ist ideal zum Mittag- und Abendessen. Wenn Sie es zur Arbeit oder Schule mitnehmen möchten, empfehle ich die Verwendung einer Thermoskanne.

Obwohl es einige Borschtsch-Variationen gibt, zeige ich Ihnen die traditionelle Art, diese russische Rübensuppe zuzubereiten (natürlich ohne das Fleisch). Borschtsch ist wirklich einfach zuzubereiten und das perfekte Rezept, um die Rüben, die Sie vielleicht herumliegen, zu verwerten.

Borschtsch ist kalorienarm (wenn man den Sauerrahm weglässt) und steckt voller Vitamine und Mineralstoffe. Also fühl dich nicht schlecht, wenn du für Sekunden gehst! Außerdem, warum nicht die großartigen gesundheitlichen Vorteile von Rüben nutzen?

Normalerweise servieren Sie Borschtsch mit Sauerrahm oder Mayo obenauf, aber Sie müssen es nicht hinzufügen, wenn Sie keine Milchprodukte essen. Der Borschtsch ist dann vegan und jeder kann ihn unabhängig von seiner Ernährung genießen!

Als Snack habe ich ein paar selbstgemachte Energieriegel eingepackt.

HAUPTSÄCHLICH: Vegetarischer Borschtsch
SEITE: Hausgemachte Energieriegel
GETRÄNK: Kalkwasser


Festlicher Rüben-Borschtsch

Rüben-Borschtsch, eine herrliche Suppe russischen Ursprungs, ist mit Sommer- bis Herbstprodukten gefüllt und wird gekühlt genauso gut serviert wie heiß.

Zutaten

  • 6 mittelgroße Rüben, geschält und in große Stücke geschnitten (siehe Anmerkungen)
  • 4 mittelgroße Karotten, geschält und in große Stücke geschnitten
  • 1 großer süßer Apfel, geschält, entkernt und in Stücke geschnitten
  • 1 große Zwiebel, in große Stücke geschnitten
  • Saft von 1 Zitrone oder mehr nach Geschmack
  • 1/4 Tasse natürlicher Kristallzucker oder Agave, mehr oder weniger nach Geschmack
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 Tasse gehackter frischer Dill
  • Vegane Sauerrahm, optional (aber sehr zu empfehlen siehe Hinweise)

Anweisungen

  1. Rüben, Karotten, Äpfel und Zwiebeln in einer Küchenmaschine mit Reibemesser reiben. Wenn die Arbeitsschüssel gefüllt ist, geben Sie die geriebenen Zutaten in einen großen Suppentopf.
  2. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass die geriebenen Zutaten im Topf bedeckt sind, und fügen Sie dann den Zitronensaft und das Salz hinzu. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, abdecken und sanft köcheln lassen, bis alles zart ist, etwa 20 bis 30 Minuten.
  3. Passen Sie die Konsistenz mit mehr Wasser an, wenn das Gemüse zu dicht gepackt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen (Sie können das Salz weglassen, wenn Sie möchten). Probieren Sie und fügen Sie mehr Zitronensaft und/oder Zucker (oder Agave, falls verwendet) hinzu, um die süß-würzige Balance nach Ihren Wünschen einzustellen.
  4. Dies ist eine gute Suppe, die Sie im Voraus zubereiten können. Wenn Sie es gekühlt servieren möchten (so glänzt es wirklich), lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen und stellen Sie es dann zugedeckt in den Kühlschrank, bis es gekühlt ist. Um heiß zu servieren, vor dem Servieren nach Bedarf erhitzen.
  5. Kurz vor dem Servieren den Dill unterrühren. Nach Belieben etwas zum Garnieren reservieren. Und wenn gewünscht, belegen Sie jede Portion mit einem Klecks Sauerrahm.

Anmerkungen

Rohe Rüben zu schälen macht nie viel Spaß. Sie können es sich etwas leichter machen, indem Sie die Rüben kurz in der Mikrowelle erhitzen (2 Minuten pro Rüben einplanen) und dann eine Weile in kaltes Wasser tauchen. Das Schälen wird viel einfacher und dann garen sie auch schneller.

Wie oben in der Rezeptbox erwähnt, sind Wayfair und Follow Your Heart zwei Marken, die guten veganen Sauerrahm anbieten.

Wenn Sie Borschtsch mögen, eine festliche Kombination aus Rüben und Karotten, können Sie auch … . genießen

Über Nava Atlas

Nava Atlas ist Autor vieler vegetarischer und veganer Kochbücher, darunter 5-Ingredient Vegan, Plant Power, Wild About Greens, Vegan Holiday Kitchen und viele mehr. Eine langjährige engagierte Veganerin, erfahrt mehr über sie auf der About-Seite dieser Site.


Jede Familie hat ihre eigenen Borschtsch-Rezept. Wenn Sie 1000 ukrainische Hausfrauen fragen, wie man ukrainischen Borschtsch kocht, erhalten Sie 1000 verschiedene Versionen (und alle werden köstlich sein!).

Es gibt zwar kein authentisches Rezept, aber es gibt traditionelle Zutaten (und sie werden auf verschiedene Weise kombiniert, sodass jeder Topf seine eigene Persönlichkeit hat).

Einige fügen Pilze hinzu, einige Bohnen, andere geräucherter Schinken oder Fisch. Borschtsch kann mit Fleischbrühe zubereitet werden, evtl. vegetarisch oder vegan, kann mit Tomaten oder Tomatenmark, Paprika, Sellerie sein und kann sogar kalt gegessen werden.

Traditionell macht man zuerst Rinderbrühe, dann Ukrainisch &ldquosofrito&rdquo mit julieniertem, gewürfeltem oder gemahlenem Gemüse, dann kombinieren und Kartoffeln und Kohl hinzufügen.

Es peitscht in nur ein halbe Stunde und ist sofort startklar. Servieren Sie es mit einem Löffel Sauerrahm und gehacktem frischem Dill.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einer Scheibe geröstetem Roggenbrot oder Pampushki (ukrainisches Knoblauchbrot) genießen!


Einfache Rübensuppe (Mixer Borschtsch)

Der erste Beitrag, den ich jemals zum Thema Ernährung in der Küche veröffentlicht habe, war Borschtsch, mein Baba’s Borschtsch . Ich habe eine große sentimentale Bindung zu dieser Suppe, da einige meiner schönsten Erinnerungen sind, als unsere Familie in den Minivan packte und eine 12-stündige Autofahrt durch die kanadischen Prärien wagte, um meinen süßen kleinen Baba zu besuchen (ukrainische Großmutter) in Manitoba im Sommer. Sie würde uns immer diese warme, gemütliche Rübensuppe unter vielen anderen fantastischen ukrainischen Gerichten zubereiten.

Als kleines Kind hätte ich eigentlich nichts damit zu tun! Rosa Suppe? Auf keinen Fall. Aber als ich etwas älter wurde und in meine Teenagerjahre hinein kam, entwickelte ich definitiv eine Vorliebe für Rübensuppe. Ich konnte es kaum erwarten, Baba zu besuchen, sie zu umarmen und ihren Borschtsch zu genießen. Ich erkannte auch die Sorgfalt und Aufmerksamkeit, die meine Baba in ihre Küche legte, was mich noch mehr liebte.

Erst mit Anfang 20 beschloss ich, ihre berühmte Suppe in meiner eigenen Küche nachzukochen. Es brauchte viele Versuche und viele verschiedene Variationen, um es richtig zu machen, aber ich habe es endlich geschafft Baba’s Borschtsch Rezept! Von Zeit zu Zeit verspüre ich ein starkes Verlangen nach Borschtsch und schlage eine Portion auf.

Ein paar Jahre später entschied ich mich auf dem Blog für eine gemischte Variation und dieses Rezept war geboren (mein Beitrag heute ist eine dringend benötigte Überarbeitung dieses Rezepts!). Wer es einmal geschafft hat, weiß, dass Rübensuppe eine Herzensangelegenheit sein kann und vor allem beim Waschen und Schälen der Rüben etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Hallo rotfleckige Hände! Diese gemischte Version enthält immer noch alle köstlichen Aromen meiner Baba’s-Suppe, nimmt jedoch die Grunzerarbeit durch die Verwendung von vorgedämpften verpackten Rüben und natürlich dem Mixer.

Eine einfache Kombination aus gedünsteten Rüben, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Dill, Salz, Pfeffer sind die Hauptbestandteile der Suppe, die in einer Pfanne schnell anbraten. Dann kommt alles in den Mixer und ich füge die flüssigen Zutaten, Gemüsebrühe, Mandelmilch, Tomatenmark, Zitronensaft und & #8230 Gurkensaft hinzu, die geheime Zutat. Ich schleiche auch etwas Kokospalmenzucker hinein, um der Suppe einen Hauch mehr Süße zu verleihen.

Ein kurzer Schwenk im Mixer und das Ergebnis ist eine cremige, samtige, satte, tiefrote, würzige und süße Rübensuppe, die mein Baba sicher gutheißen würde (oder ich hoffe es zumindest!).

Was die gesundheitlichen Vorteile angeht, ist die Suppe vollgepackt mit antioxidativen und vitaminreichen Rüben, Karotten und Zwiebeln, immunstärkendem Knoblauch und bakterienbekämpfendem Dill. Der Geschmack wird definitiv nach ein oder zwei Tagen im Kühlschrank noch reichhaltiger, also ist dies definitiv eine Suppe, die man in Chargen zubereiten kann, damit Sie Reste genießen können.

Für diese überarbeitete Version habe ich auch gemacht Oh She Glows Vegan Cashew Sour Cream um die Suppe zu toppen und für diese zusätzliche Cremigkeit zu schwenken!

Letzte Woche habe ich diese Mixer-Rübensuppe für Justin gemacht und wir haben sie mit gebackener Knoblauchwurst und lokal hergestellten veganen Perogien genossen…sogar Hemsley war ein Fan! Als ich da saß und meine Rübensuppe genoss, dachte ich an meinen Baba. Während sie nicht mehr bei uns ist, lächelte sie sicher auf uns herab und genießt ihren eigenen endlosen Vorrat an Borschtsch da oben im Himmel!


Veganer Borschtsch

Vor zwei Jahren hatte ich noch nie von Borschtsch gehört, einer Suppe auf Rote-Bete-Basis, gefüllt mit Karotten, Kartoffeln und Zwiebeln, die heiß oder kalt serviert werden kann. Als ich jedoch anfing, mich mit meinem in Lettland aufgewachsenen Freund zu treffen, erzählte er mir von dieser dunkelbraunen Suppe, die er als Kind gegessen hat.

Bei unserem allerersten Date, als wir in diesem komplett veganen Restaurant mit einer Speisekarte voller aufregender und einzigartiger Speisen saßen, fragte ich ihn, was sein Lieblingsessen sei. Es überraschte mich, als er “Suppe” antwortete. Suppe war für mich immer eine Beilage oder eine leichte Mahlzeit, und ich hatte sie nie als Option für ein Lieblingsessen in Betracht gezogen. Ich war mir nicht sicher, wie ich auf ihn antworten sollte, und fragte ihn, ob er eine bestimmte Suppensorte hätte, die er bevorzuge. Er sagte mir, dass er einfach alle Suppen mag, aber Borschtsch war einer seiner Favoriten. Da beschrieb er mir eine Suppe, die hauptsächlich aus Rüben bestand.

Als ich aufwuchs, liebte ich Rüben, aber die meiste Zeit sah ich sie auf Salaten geworfen. Von einer Suppe aus Rüben zu hören war für mich ein neues Konzept, aber etwas, das ich zu 100% ausprobieren musste! Also fing ich an, selbst etwas zu machen, aber auf vegane Art und Weise.

Laut meinem Freund wird Borschtsch traditionell mit Fleischbrühe zubereitet, die seine Oma stundenlang auf dem Herd köcheln ließ, erinnert er sich. Nachdem die Brühe hergestellt ist, werden Rüben hinzugefügt, die die Brühe tiefviolett färben, gefolgt von Kartoffeln, Karotten und Kohl. Sobald der Borschtsch fertig ist, wird er mit einem Klecks Sauerrahm und frisch gehacktem Dill garniert.

Bei meiner veganen Variante ersetze ich die Fleischbrühe durch Gemüsebrühe und fülle sie mit veganer Sauerrahm auf. Es ist eine köstliche Suppe und kann heiß oder kalt serviert werden! Wir haben vor kurzem an ein paar heißen Tagen kalten Borschtsch genossen, und es war eine perfekte Mahlzeit, gepaart mit hausgemachtem russischem Schwarzbrot von einem Freund der Familie.

Mein veganer Borschtsch braucht zwar etwas Zeit, ist aber super einfach zuzubereiten und gut lagerfähig, um die ganze Woche über genossen zu werden. So wird's gemacht!

Beginnen Sie damit, etwas Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze auf dem Herd zu erhitzen. Fügen Sie dazu etwas gehackte Zwiebel hinzu und lassen Sie sie weich und braun werden. Fügen Sie nach ein paar Minuten gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie weiter, bis beides durchscheinend und gebräunt ist. Sie sollten diesen erstaunlichen Geruch von gekochten Zwiebeln und Knoblauch in Ihrer Küche bekommen! Als nächstes fügen Sie Ihre gewürfelten Rüben hinzu, kochen Sie ein paar Minuten lang und fügen Sie dann die Gemüsebrühe und die Lorbeerblätter hinzu. Zum Kochen bringen, dann den Deckel aufsetzen und etwa 30 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Jetzt möchten Sie Ihre Karottenrunden und Kartoffelwürfel hinzufügen. Ich habe eine Vielzahl von Kartoffeln verwendet, aber jede Sorte, die Sie haben, wird funktionieren! Lassen Sie das Gemüse weitere 30 Minuten kochen. Kohl, Zitronensaft, Tomatenmark, Gewürze und frisch gehackten Dill dazugeben. Weiter köcheln lassen, bis das gesamte Gemüse weich ist, etwa 15 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schöpfe deinen Borschtsch in eine Schüssel für eine schöne und gemütliche, heiße Suppe. Ansonsten können Sie es im Kühlschrank aufbewahren, um es später als kalte Suppe zu genießen! Heiß oder kalt, ich empfehle dir, deine Schüssel mit einem Klecks veganer Sauerrahm und mehr frischem Dill zu belegen. Genießen!


Vegetarischer Borschtsch

Diese Suppe hat so festlicher Appell mit seiner roten Farbe, einem Klecks weißer Sauerrahm und seiner schönen grünen Dillgarnitur.

Ich sage keineswegs, dass dieses Rezept absolut authentisch ist, denn &ldquoauthentisch&rdquo ist schwer zu sagen. Nachdem ich mir so viele Rezepte für Borschtsch angeschaut habe, habe ich beschlossen, dass ich wirklich herausfinden kann, welches wirklich das Richtige ist, denn es gibt so viele varianten hergestellt von russischen, polnischen und ukrainischen Ländern.

Ich weiß nur, dass dieses Rezept ein Rüben-Borschtsch und es ist lecker! Es ist vollgepackt mit gesundes Gemüse und der Brühe ist ach so lecker.

Die Vorbereitungen für diese Suppe nehmen etwas mehr Zeit in Anspruch als viele meiner Rezepte. Ich habe berechnet, wie lange es dauerte, das Gemüse zuzubereiten, indem ich das ganze Schneiden und Reiben von Hand und nicht mit einer Küchenmaschine machte.

Eine Küchenmaschine würde die Dinge sicher beschleunigen. Fühlen Sie sich frei, diesen Weg zu gehen, wenn Sie es vorziehen!

Dies Vegetarischer Borschtsch ist eine herzhafte Suppe mit einer ganz eigenen Eleganz. Es ist eine Schüssel mit süß, sauer und herzhafte Aromen das ist zwar ein bisschen arbeit, aber das ergebnis ist meiner meinung nach die mühe wert. Die Zugabe des Sauerrahm-Toppings und die Garnierung von frischem Dill ist wie das i-Tüpfelchen.


Elchholz Kochbuch Borscht

Für manche Leute gibt es wahrscheinlich keinen unwillkommeneren Satz in der englischen/jiddischen Sprache als “Moosewood Cookbook Borscht.” Sie denken vielleicht: “Breiiger Kohl ohne Fleisch, um ihn einzulösen? Nein, danke!” Aber ich denke, Borschtsch hat vor allem wegen seines Namens einen schlechten Ruf. Das Wort scheint Bilder einer stinkenden alten Russin heraufzubeschwören, die über Ihnen steht, bis Sie Ihr Essen beendet haben. Es hört sich auf jeden Fall nach etwas an, zu dem man gezwungen werden muss zu essen.

Zum Glück bin ich keine stinkende alte Russin und ich bin wahrscheinlich mehrere tausend Meilen von dir entfernt. (Das ist gut für uns beide, denn ich verstecke mich lieber hinter meinem Computerbildschirm.) Ich werde dich nicht zwingen, das zu machen oder zu essen. Ich werde es nur wärmstens empfehlen, da es eines der besten Gerichte ist, die seit einiger Zeit aus meiner Küche kommen. Außerdem zeige ich euch hübsche Bilder davon in der Hoffnung, dass sie euch überzeugen werden.

Was würde bestimmt Überzeugen Sie sich, wenn diese Bilder Scratch-n-Sniff waren. Ohhh meine Güte. Meine ganze Wohnung roch fantastisch, während das auf dem Herd stand und stundenlang danach. Es gibt wirklich nichts Schöneres, als der Duft von in Butter angebratenen Zwiebeln durch Ihre Küche zu ziehen. Ich hätte nie gedacht, dass ein vegetarisches Gericht, das hauptsächlich aus Kohl und Rüben besteht, so unglaublich reichhaltig riechen oder schmecken kann, aber das schafft es. Kann ich einen Borschtschduft abfüllen, um ihn als Parfüm zu verwenden?

OK, vielleicht geraten wir jetzt in das Territorium der stinkenden alten Russen.

Auf jeden Fall bin ich Hals über Kopf in diesen Borschtsch verliebt und verdanke ich meiner Oma Jane. (Hallo Oma!) Um es festzuhalten, meine Oma ist weder stinkend noch russisch, sie ist aus dem Mittleren Westen, super fit und eine tolle Gärtnerin und Köchin. Vor ein paar Jahren hat sie ihren eigenen Borschtsch-Koch-off gemacht und mehrere Borschtsch-Rezepte vorgesprochen, bis sie das beste gefunden hat, das sie dann zur Weihnachtszeit für meine Familie gekocht hat. Ich war skeptisch, muss ich zugeben. Kohlgerichte tauchten in der Kochfolge meiner Mutter nicht regelmäßig auf. Aber es war Liebe auf den ersten Bissen, und das war lange bevor ich aufhörte Fleisch zu essen oder Kohl zu meinen Lieblingsspeisen zählte.

Fazit: Auch Sie können skeptisch sein. Kohl magst du vielleicht nicht. Oder Rüben. Oder Dill. Aber Sie werden diesen Borschtsch lieben.

Es ist so einfach und schmeckt so reichhaltig und gleichzeitig frisch. Ich kann es wirklich nicht beschreiben. Sie müssen es selbst machen, es sei denn, Sie haben das Glück, eine Oma zu haben, die es für Sie macht.

Ich habe dieses Gericht mit Butter zubereitet und mit griechischem Joghurt belegt, aber wenn Sie es vegan machen möchten, können Sie genauso gut mit Earth Balance beginnen und den Joghurt / Sauerrahm-Topping weglassen (oder einen veganen Ersatz verwenden). Es wird so oder so fabelhaft. Worauf ich dich drängen würde nicht wegzulassen sind Kümmel und Dill. Dieses Gericht ist sehr einfach und leicht gewürzt – Sie werden feststellen, dass die meisten Zutaten Gemüse sind – und daher wird es meiner Meinung nach schaden, eines dieser Gewürze wegzulassen.

Dieses Rezept skaliert sehr gut, solange Sie einen ausreichend großen Topf haben! Ich sollte auch beachten, dass das Originalrezept 2 Teelöffel Salz erfordert, aber ich fand das ein wenig viel. Ich empfehle, mit 1 Teelöffel Salz zu beginnen und am Ende nach Belieben etwas mehr hinzuzufügen.


Schau das Video: VEGANE WARENIKI kochen ich werde russische Hausfrau. Erika (Januar 2022).