Neue Rezepte

Versehentliches Locavore-Rezept für Mangold-Gnocchi (Merda de can)

Versehentliches Locavore-Rezept für Mangold-Gnocchi (Merda de can)

Wenn Sie in Maine leben, haben die meisten Menschen Gärten, sowohl Gemüse- als auch Blumengärten. Die Eltern des Accidental Locavore haben Nachbarn mit wunderschönen Gärten und jetzt, wo der Sommer seinen Höhepunkt erreicht, wollen sie alle den Reichtum teilen. Ein Teil des Problems mit Gärten besteht darin, dass es oft nicht genug Leute gibt, um alles zu essen, und während einige Gemüse wie Bohnen und Blumenkohl eingelegt oder konserviert werden können, gilt dies für Dinge wie Mangold einfach nicht. Wir waren die glücklichen Empfänger eines riesigen Bündels Mangold und es gab dem Accidental Locavore eine Ausrede, um eine Nicoise-Spezialität-Gnocchi zu probieren Mangold und lokal als Merda de can bezeichnet. Da WLAN im Haus meiner Eltern nicht leicht zugänglich ist, mussten wir mit diesen Artefakten des 20. Jahrhunderts, Kochbüchern, fertig werden. Habe ein vernünftiges Rezept für Spinat gefunden Gnocchi in Marcella Hazans Grundlagen der klassischen italienischen Küche und ging von dort. Hier ist das Rezept, das wir angepasst haben und das fünf mit Resten gefüttert hat, um sie als Dankeschön an Lola zu senden:

Zutaten

  • 1 Pfund Mangold, entstielt und grob gehackt
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 EL Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Streifen Speck in 1/4" Quadrate geschnitten (Rezept heißt Prosciutto oder Schinken, gehackt)
  • Salz
  • 3/4 Tasse frischer Ricotta
  • 2/3 Tasse Mehl
  • 2 Eigelb
  • 1 Tasse frisch geriebener Parmesan
  • 1/4 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
  • Pfeffer

Richtungen

Kochen Sie den Mangold, bis er weich ist; Wir haben es ungefähr 5 Minuten in der Mikrowelle gekocht. Sie können es auch in etwas Olivenöl oder Butter anbraten, bis es weich ist. Wenn es kühl genug ist, um es zu handhaben, lassen Sie es ab und drücken Sie so viel Feuchtigkeit wie möglich heraus (in Papiertücher wickeln und ausdrücken). Hacken Sie es, bis es ziemlich fein ist und beiseite stellen.

Butter, Zwiebel und Speck in eine kleine Pfanne bei mittlerer Hitze geben und braten, bis der Speck gar ist und die Zwiebel goldbraun ist. Fügen Sie den gehackten Mangold und etwa 1/2 Teelöffel Salz hinzu und kochen Sie etwa 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren.

Die Mischung in eine Schüssel geben und wenn sie auf Raumtemperatur abgekühlt ist, fügen Sie den Ricotta und das Mehl hinzu. Rühren, bis alles gut vermischt ist. Eigelb, geriebenen Parmesan und Muskat zugeben und verrühren. Abschmecken und nach Bedarf Salz oder Muskat hinzufügen.

Machen Sie kleine Kugeln aus der Mischung, indem Sie sie in Ihren Händen rollen. Sie sollten einen Durchmesser von etwa 1/2" haben. Wenn die Mischung zu klebrig ist, bestäuben Sie Ihre Hände leicht mit Mehl.

Für die Gnocchi einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Gnocchi dazugeben und etwa 4-5 Minuten garen. Die Gnocchi in einem Sieb abtropfen lassen oder mit einem Schaumlöffel aus dem Topf nehmen. Um sie zu servieren, haben wir eine einfache Sauce aus Butter und frischem Salbei gemacht. Etwas mehr als ein halbes Stück ungesalzene Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Wenn die Butter geschmolzen ist, fügen Sie etwa 20 frische Salbeiblätter hinzu. Lassen Sie die Salbeiblätter in der Butter kochen, bis sie duften, etwa 2-3 Minuten. Die Gnocchi vorsichtig hinzufügen und mit der Butter bestreichen. Mit zusätzlichem Parmesan servieren und genießen!

Dies ist nicht wirklich die traditionelle Art von Nicoise, bei der Kartoffeln mit dem Mangold verwendet werden, aber diese Gnocchi waren leicht und würzig und schmeckten köstlich. Sie können sie auch mit einer traditionellen Tomatensauce oder einer Tomaten-Sahne-Sauce servieren, wenn Sie etwas Ausgefalleneres möchten. Wenn Sie es vegetarisch machen möchten, können Sie den Speck weglassen.


Schweizer Mangold

Diese saftigen Mangoldpfannkuchen sind auf Französisch als „Farçous“ bekannt. Sie stammen aus Aveyron, einer weniger bekannten Region in Okzitanien in Süd-Zentralfrankreich. Dünn besiedelt und größtenteils unberührt mit wilden Weiden und malerischen Weilern, wird Aveyron oft als „La France Profonde“ (das tiefe Frankreich) bezeichnet. Aber die Küche ist alles andere als gut, mit vielen lokalen Spezialitäten, die in ganz Südfrankreich zu finden sind, darunter das weltberühmte Pommes Aligot, Gâteau à la Broche und diese kleinen Farçous.


Inhalt

Das Wort Gnocchi kann vom italienischen Wort abgeleitet werden nocchio, was einen Knoten im Holz bedeutet, [22] oder aus nocca, was Knöchel bedeutet. [23] Es ist seit der Römerzeit eine traditionelle italienische Pastasorte. [6] Es wurde von den römischen Legionen während der Expansion des Reiches in die Länder des europäischen Kontinents eingeführt. Ein altes römisches Rezept besteht aus einem Grießbrei-ähnlichen Teig, der mit Eiern gemischt wird. Ähnliche moderne Gerichte umfassen das gebackene Gnocchi alla romana und sardisch malloreddus [24] die keine Eier enthalten.

Nachdem Kartoffeln nach Europa eingeführt wurden, wurden sie schließlich [ wenn? ] in Gnocchi-Rezepte integriert. [25] Kartoffelgnocchi sind besonders beliebt in den Abruzzen, Friaul-Julisch Venetien, Venetien und Latium.

Lagerung und Verpackung Bearbeiten

Hausgemachte Gnocchi werden in der Regel noch am Tag der Herstellung verzehrt.

Kommerzielle Gnocchi werden oft unter modifizierten atmosphärischen Verpackungen verkauft und können unter Kühlung eine Haltbarkeit von zwei Wochen oder mehr erreichen. [26] [27]

Gnocchi di pane (wörtlich "Brotklumpen"), abgeleitet von der Semmelknödel, wird aus Paniermehl hergestellt und ist in Friaul-Julisch Venetien, Venetien und Trentino-Südtirol beliebt. Eine weitere Sorte aus letzterer Region sind Spinatgnocchi.

Österreich Bearbeiten

In Österreich sind Gnocchi eine gängige Haupt- oder Beilage, bekannt unter dem ursprünglichen Namen und der österreichischen Variante, nockerl (pl. nockerln). Als Beilage können sie Hauptgerichte wie Gulasch begleiten.

Kroatien Bearbeiten

Gnocchi sind ein sehr beliebtes Gericht und werden an der Küste Kroatiens oft als Gericht serviert. Typischerweise werden sie als erster Gang oder als Beilage zu Dalmatinska pašticada serviert. Der kroatische Name für Gnocchi ist „njoki“. [28]

Slowenien Bearbeiten

Gnocchi, lokal als "Njoki" bekannt, sind in der slowenischen Region Primorska verbreitet, die viele ihrer kulinarischen Traditionen mit dem benachbarten Italien teilt.

Polen Bearbeiten

Eine fast identische Kreation sind 'kluski leniwe' ("faule Knödel"), enthalten aber kein Ei. Oft werden sie mit verschiedenen Kräutern wie Pfeffer, Zimt oder Piment gewürzt. Ähnlich in der Form sind Kopytka ("Hufe"), einfache Teigknödel in Form einer Raute, die keinen Käse enthalten. Beide werden oft mit Sauerrahm, Butter, karamellisierten Zwiebeln, Pilzsauce oder Soße serviert.

Frankreich Bearbeiten

Der Name wird in Frankreich auch in dem Gericht verwendet, das als bekannt ist Gnocchis à la Parisienne, ein warmes Gericht mit Gnocchi aus Brandteig [29] serviert mit Béchamelsauce. Eine Spezialität von Nizza, die Gnocchi de tantifla a la nissarda, wird aus Kartoffeln, Weizenmehl, Eiern und blette (Mangold), der auch für die Tourte de Blette. La merda dé can ist länger als die ursprünglichen Gnocchi.

Südamerika Bearbeiten

Aufgrund der großen Zahl italienischer Einwanderer, die in Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay ankamen, wurden Gnocchi, ñoqui (Spanisch, [ˈɲoki] ) oder nhoque (Portugiesisch, ausgesprochen [ˈɲɔki] ) ist ein beliebtes Gericht, auch in Gegenden mit wenigen italienischen Einwanderern. In Brasilien, Uruguay, Paraguay und Argentinien ist es Tradition, am 29. jeden Monats Gnocchi zu essen, wobei einige Leute Geld unter ihren Teller legen, um Wohlstand zu bringen. [30] [31] Tatsächlich in Argentinien und Uruguay ñoqui ist ein Slang für einen falschen Angestellten (nach korrupten Buchführungspraktiken oder im öffentlichen Dienst zur Verteilung von politischem Mäzenatentum), der erst am Monatsende auftaucht, um sein Gehalt zu erhalten. [32]


Vorbereitung

1. Die Karotten dämpfen oder kochen, damit sie noch knusprig bleiben. Abgießen und beiseite stellen. 2. In einem Wok (oder einer großen Pfanne) das Öl erhitzen, dann Knoblauch, Ingwer und Chiliflocken hinzufügen. Etwa eine Minute bei niedriger/mittlerer Hitze unter ständigem Rühren braten. Fügen Sie den Mangold hinzu und braten Sie es für eine weitere Minute oder so weiter. Vom Herd nehmen, Sauce, Karotten und Koriander dazugeben. Zum Kombinieren gut umrühren. Sofort servieren.
  • Stängel von 1 bis 2 Bund Mangold
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Koscheres Salz, nach Geschmack
  • Frischer Zitronensaft (optional)

Sammeln Sie die Zutaten. Backofen auf 375 F vorheizen.

Mangoldstiele abspülen, trocken tupfen und alle braunen Stücke abschneiden.

Verwenden Sie etwa die Hälfte des Öls, um den Boden einer Gratinform oder einer anderen Auflaufform zu bestreichen, die die Stiele in einer einzigen Schicht hält. Stiele in die Form legen, mit restlichem Öl beträufeln und mit Salz bestreuen.

Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und in den vorgeheizten Backofen stellen. 10 Minuten backen, dann die Folie entfernen und backen, bis die Mangoldstiele weich sind und anfangen zu bräunen, weitere 20 Minuten.

Heiß, warm oder bei Zimmertemperatur mit einem Spritzer frischem Zitronensaft servieren.


Trocknen des Mangolds

Dies erhält einen eigenen Abschnitt, da es wahrscheinlich der wichtigste Teil dieses gesamten Prozesses ist. Sie müssen jedes Blatt gut abtrocknen. Jawohl. Dies ist definitiv eine Qual, aber es ist die einzige Möglichkeit, sicherzustellen, dass Ihre Blätter knusprig und nicht matschig sind.

Sogar ein bisschen Wasser auf einem Blatt wird zu Dampf und Dampf, anstatt dass es knusprig wird. Legen Sie also ein paar Papiertücher aus und drücken Sie die Blätter stapelweise richtig gut aus, um sicherzustellen, dass sie trocken sind. Sie müssen sie nicht einzeln oder so ausführen, aber tun Sie sie auch nicht alle auf einmal!


Was ist Mangold?

Mangold gehört zur Familie der Rüben. Es ist auch als Silberrübe und ewiger Spinat bekannt und in verschiedenen Farben erhältlich. Sie werden Stängel finden, die von leuchtendem Gelb und Orange bis hin zu Rot, Violett und sogar Rosatönen reichen.

Es hat von Juli bis November Saison.


ANWEISUNGEN

1 Handvoll Kräuter, die Sie mögen Gemischt: Ich habe Rosmarin, Salbei, Basilikum und Petersilie verwendet, die ich im Garten wachsen ließ. Ungefähr 1 EL getrocknet von jedem würde auch funktionieren. Verwenden Sie Ihre Geschmacksknospen.

Porchini-Pilze blanchieren und Flüssigkeit auffangen.

Butter in einer großen schwarzen Antihaft-Pfanne schmelzen, bis die Butter nur noch braun wird. Schalotten und Knoblauch zugeben und unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis sie karamellisiert sind. Hackfleisch und Pancetta dazugeben und kochen. Braun bis fast fertig. Fügen Sie Pilze und Mangold hinzu und kochen Sie, bis sie zusammenfallen. ½ der Kräutermischung dazugeben. Fügen Sie 1 Tasse Weißwein hinzu 2 Minuten kochen. Cool. Pinienkerne, Semmelbrösel und Ei hinzufügen. Gut mischen.

Pfund Kalbfleisch, bis es geliebt wird. Ich habe einen mit Knochen (3 Pfund) und einen ohne Knochen zum Aufrollen verwendet. Die entbeinten Knochen ergeben später einen schönen Eintopf, sodass Sie tatsächlich 2 Mahlzeiten aus einer Brust essen können. Bitten Sie den Metzger, es für Sie zu entbeinen, und er wird vielleicht kostenlos eine Schnur hineinwerfen.

Die Mulde des Beutels auskleiden oder auf das Kalbfleisch ohne Knochen, den Asiago-Käse, legen. Mit der Füllung füllen oder über das Kalbfleisch ohne Knochen gießen.

Aufrollen und mit Schnur fixieren. Reservierte Kräuter darüber geben.

Aufgerollter Braten in einer Pfanne mit restlichem Pilzsaft und einer weiteren ½ Tasse Weißwein braun anbraten. Braun, bis Säfte fast verschwinden.

Bringen Sie beide Braten in den Bräter. Rinderbrühe in die Pfanne geben und kratzen, bis sie rekonstituiert ist. Über Braten gießen. Lorbeerblätter zum Saft in der Pfanne mit gebräuntem Kalbfleisch geben. Mit ausreichend Alufolie mit Belüftung abdecken.

1 Stunde im 350-Grad-Ofen backen. Baste oft. Entfernen Sie die Folie und kochen Sie eine weitere Stunde oder bis sie fertig sind. Fügen Sie mehr Brühe oder Wasser oder Wein hinzu, wenn das Bratenfett austrocknet. (werfen Sie ein paar Ofenkartoffeln hinein, um eine einfache Mahlzeit zuzubereiten).

Braten aus der Pfanne nehmen und auf Teller legen. Machen Sie Soße: Mischen Sie 3/4 Tasse Wasser mit 3 gehäuften EL Mehl im Messbecher. Gut mischen (wie Sie Rührei machen), dann die Mehlmischung unterrühren (Oberseite der Herdpfannentropfen), ständig rühren, bis sie glatt ist, bei hoher Hitze bis zum Kochen. Aufkochen und 3 Minuten rühren. Und Braten, Bratensoße darüber gießen und servieren.


Mangold gekreuzte Liebhaber

Weißt du, als Liebhaber aller grünen Dinge schmerzt es mich wirklich, dass Swiss Chard und ich uns nicht wirklich verstanden haben.

Sicher, ich halte mich meistens für einen glücklichen Menschen, aber diese Niederlage bleibt in meinem Kopf. Es verfolgt mich im Schlaf.

Vielleicht ist die Ankunft des Mangolds in der CSA dieser Woche ein Zeichen. Vielleicht ist die Schlacht geschlagen, aber der Krieg ist noch nicht vorbei.

Eric warf gestern Abend einen Blick auf den Mangold und sagte: ‘Nun, ich schätze, deine Lippen werden wieder Mangold berühren.’ und er brach in ein so böses Gelächter aus, dass ich nur daran denke, dass ich fröstele. Ich nahm ein Stück Mangold und schlug ihn damit.

Für diejenigen unter Ihnen, die mich nicht sehr gut kennen, ich bin ein Stier und ich bin so stur, wie wir beschrieben werden. Ich akzeptiere keine Niederlage und fange an zu denken, dass Mangold auch ein Stier ist. Wir sind stumpfe Köpfe.

Ich wusste, dass ich Swiss Chard noch nicht aus meinem Leben lassen konnte. Es ist hellgrün, zerknittert und strahlende Blätter rufen nach mir nach einer unerledigten Angelegenheit.

Also tat ich, was jedes Mädchen tun würde, das nach einem Schweizer Mangold-Rezept sucht, und ging zu Choosing Raw. Wenn Sie diese Website noch nicht besucht haben, sollten Sie dies wirklich tun. Gena ist nicht nur eine liebe Freundin von mir, sie ist auch eine fabelhafte Autorin, super hilfsbereit und zaubert einige erstaunliche Rezepte, darunter Banana Soft Serve. Ich ruhe meinen Fall.

Roher & veganer Thunfischsalat

  • 1 Tasse Sonnenblumenkerne, 2 Stunden eingeweicht
  • 2 Gurken, gehackt (ich hatte keine)
  • 1/2 Tasse Gurke, gehackt (oder Sellerie)
  • 1/2 Tasse geraspelte Karotten
  • 1/2 EL Apfelessig, 1/4 TL Zwiebelpulver, 1/2 EL Ahornsirup ODER 1 EL Gurkensaft
  • 1 EL frischer Zitronensaft
  • 1/2 TL Herbamare Meersalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Paprika zum Garnieren

Richtungen: Alle Zutaten außer Paprika und Gurke in die Küchenmaschine geben. Pulsen Sie, bis es gerade kombiniert ist (Sie möchten es ein bisschen klobig lassen). Aus dem Prozessor nehmen und gehackte Gurke oder Sellerie einrühren. Mit Paprika bestreuen und noch einmal etwas Herbamare bestäuben. Servieren Sie in einem Wrap, auf einem Salat oder mit Crackern. Dient 4-6.

Meine Schwiegermutter hat mich vor ein paar Jahren von diesem Herbamare süchtig gemacht und es hat mein Leben ernsthaft verändert.

Ich musste Genas Rezept basierend auf den Zutaten, die ich hatte, einige Änderungen vornehmen, damit es nicht nach Thunfisch schmeckte übermäßig so, aber es war trotzdem echt lecker! Süchtig könnte ich sagen.

Ich hatte weder Essiggurken noch Essiggurkensaft, aber ich versuchte mein Bestes, um einen Essiggurkensaft mit Apfelessig, Ahornsirup und Zwiebelpulver herzustellen. Das gab dem Salat etwas Biss. Ich würde trotzdem empfehlen, Gurken + Gurkensaft zu verwenden, wenn Sie können. Miso hatte ich auch nicht.

Dieser rohe + vegane Thunfischsalat passt hervorragend zu Crackern oder Toast. Ich kann es kaum erwarten, es mit verschiedenen Dingen auszuprobieren!

Heute Abend habe ich daraus einen Swiss Chard Wrap gemacht.

Als Hilfe beim Wickeln habe ich Genas Anweisungen zum Falten eines Kohlwickels verwendet. Nach dem Waschen und Trocknen habe ich den Stiel entadert. Oder zumindest sagte ich mir, dass ich das tue.

Mangold ist etwas schwer zu wickeln, weil die Blätter sehr leicht knacken, aber ich habe es geschafft, obwohl es ein großes Durcheinander war (sprich: stur).

Ich habe zwei Wraps mit etwa gemacht 1/4 Tasse Thunfischsalat auf jedem zusammen mit gehacktem Gemüse.

Ich war wirklich überrascht, denn der Mangold hat mir diesmal nicht so schlecht geschmeckt. Es war wirklich sehr mild im Geschmack. Vielleicht mag ich es roh lieber, wenn mich der Geruch nicht so überwältigt?

Ich habe ein und aus mit experimentiert Rezepte für Rohkost im letzten Jahr und ich habe die meisten davon genossen. Ich finde, dass der Sommer eine großartige Zeit ist, um mit Rohkost zu experimentieren, da man den Herd nicht anmachen muss und die Mahlzeiten oft erfrischend und anregend sind. Im Sommer sehne ich mich eher nach ungekochten Mahlzeiten, weshalb Sie in letzter Zeit viele davon auf dem Blog gesehen haben.

Einige meiner Lieblings-Roh- und No-Bake-Rezepte:

Die Frage von heute Abend- Hast du schon mal mit Rohkostrezepten experimentiert oder würdest du welche ausprobieren? Haben Sie etwas gefunden, das Sie besonders lieben? Teile es! Wir könnten alle bei dieser Hitze etwas weniger Ofen gebrauchen ... oder sollte ich etwas weniger Hitze in unserem Ofen sagen!

Gipfel für gesundes Leben Wohltätigkeitsverlosung heute bis Freitag um 12 Uhr EST!

Ich verlose ein HLS-Ticket für den diesjährigen Healthy Living Summit in Chicago vom 13.-15. August! Alle Einnahmen gehen an die kanadische Krebsgesellschaft. Spenden $10 = 1 Eintrittskarte, Spende $20 = 3 Eintrittskarten. Ich hatte noch nicht so viele Einsendungen (vielleicht 10 bisher), also sind Ihre Gewinnchancen nicht allzu schlecht! Besuchen Sie meine Spendenseite, um Ihre Spende zu tätigen: Klicken Sie hier. Danke und viel Glück!

Ich versuche jetzt, mich zum Laufen zu motivieren, nachdem ich festgestellt habe, dass mein Shuffle (MP3-Player) kaputt ist. Es ist ein trauriger Tag. Ich hoffe auf ein Wunder.  Bis morgen früh für eine lustige Freitagsüberraschung.


Schneiden und falten Sie den Mangold

Sammeln Sie die gereinigten Blätter zusammen. Schneiden Sie alle gebräunten oder beschädigten Abschnitte der Stiele ab und entsorgen Sie sie.

Einige Trauben sind relativ sauber und einfach – hacken Sie einfach den unteren Teil der Stiele ab und gehen Sie weiter. Zu anderen Zeiten haben Sie einen Haufen mit etwas Bräunung der Stiele, die "abrasiert" und weggeworfen werden müssen, damit Sie makellose Stiele zum Kochen haben.

Arbeiten Sie nach dem Massentrimmen mit einem Blatt nach dem anderen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Nehmen Sie ein Mangoldblatt, falten Sie es der Länge nach in zwei Hälften und legen Sie es vor sich hin.

Dies ist keine exakte Wissenschaft und auch keine Raketenwissenschaft – Sie falten das Blatt einfach entlang seiner natürlichen Mitte, wobei der Stiel / die Rippe in eine Richtung und die Ränder des Blattes in die andere Richtung zeigen.