Neue Rezepte

Top 10 der weinkonsumierenden Länder der Welt pro Kopf (Diashow)

Top 10 der weinkonsumierenden Länder der Welt pro Kopf (Diashow)

10 Norfolkinsel

Obwohl die Einwohnerzahl kaum mehr als 2.000 beträgt, ist diese winzige Insel im Pazifischen Ozean zwischen Australien und Neuseeland stolz darauf, ein selbstverwaltetes, friedliches Urlaubsziel zu sein, das eine Menge Besucher anzieht. Urlauber wiederum trinken viel Wein, obwohl es auf der ganzen Insel nur ein Weingut gibt (Zwei Schornsteine ​​Wein)

9 Schweiz

iStock

In der Schweiz gibt es nicht nur Käse, Schokolade und Skifahren. Auf Platz neun der Liste der Länder mit dem höchsten Weinkonsum hat die Schweiz eine mächtige Population vergorener Trauben und produziert laut Angaben jedes Jahr 110 Millionen Liter Wein Weinbau Schweiz. Den Großteil des Weines behalten die Schweizer für sich und exportieren nur zwei Prozent aus der Landesgrenze.

8 Portugal

iStock

Es überrascht nicht, dass Portugal mit seiner reichen Geschichte der Weinproduktion und seinen abwechslungsreichen Weinregionen auf der Liste steht. Portugal ist berühmt für seine Portwein- und Madeira-Sorten. Portugiesische Weine sind in Amerika besonders beliebt. Aber all diese umfangreichen und exklusiven Weine müssen auf die Portugiesen abgefärbt haben, denn sie tranken 2012 durchschnittlich 41 Liter pro Person.

7 Mazedonien

iStock

Dieses südosteuropäische Land hat vielleicht nur etwas mehr als 2 Millionen Einwohner innerhalb seiner Grenzen, aber Mazedonien ist bekannt für sein ausgedehntes Weinland mit mehr als 55.000 Hektar Weingütern. Sogar die New York Times 2010 eine Tour durch die Gegend gemacht. Aber freuen Sie sich nicht zu sehr auf mazedonischen Wein: die Rebsorten von Vranec, Plavac, Traminec, Zilavka sind in den Vereinigten Staaten selten, so dass jeder Mazedonier jedes Jahr 41,5 Liter Wein allein trinkt.

6 Kroatien

iStock

Kroatien liegt am Schnittpunkt Mitteleuropas auch am Schnittpunkt der Weinproduktion und des Weinkonsums. Kroatien produziert hauptsächlich Weißwein in seinen 300 Weinregionen. Für Kroaten ist es üblich, Wein zu den Mahlzeiten zu trinken, und sie trinken am ehesten eine Mischung aus trockenem, säuerlichem Wein und sprudelndem Mineralwasser, einem Getränk, das als Gemist bekannt ist.

5 Slowenien

iStock

Das südmitteleuropäische Land ist stolz auf sein Weinerbe. Im Durchschnitt trank ein Slowene im Jahr 2012 43 Liter Wein. Sie sind für ihren Rotwein Goriška Brda und in der Region Štajerska für ihren Weißwein bekannt. Aber auch Touristen aus aller Welt besuchen gerne die älteste Weinrebe der Welt. Bekannt als Alte Rebe, Es ist mehr als 400 Jahre alt, laut Weinexperten in Paris und dem Guiness-Buch der Rekorde, und baut immer noch Weintrauben an.

4 St. Pierre und Miquelon

St. Pierre et Miquelon ist ein französisches Territorium direkt vor der Ostküste Kanadas. Die kleine Insel hat etwas mehr als 5.000 Einwohner, ist aber für Weintrinken bekannt. Und da importierter Wein, Croissants und Endivien regelmäßig aus dem Mutterland eingeflogen werden, macht das sehr viel Sinn!

3 Frankreich

ThinkStock

Ah ja, das Land, nach dem Sie gesucht haben. Zwischen Slowenien, Kroatien und kleinen Inselfürstentümern ist Frankreich beim Weinkonsum noch immer führend. Frankreich steht auf Platz drei unserer Liste, ein typischer Franzose konsumierte 2012 mehr als 44 Liter Wein. Jedes Jahr werden in Frankreich mehr als 7 Milliarden Flaschen Wein produziert, darunter Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Pinot Noir und natürlich Champagner aus der französischen Champagne. Weinkonsum ist tatsächlich stark gesunken in Frankreich seit den 1990er Jahren und lässt dem Land keine andere Wahl, als den internationalen Handel zu beschleunigen.

2 Andorra

iStock

Der in Mitteleuropa gelegene Binnenstaat Andorra macht seine winzigen 78.000 Einwohner mit einem starken Appetit auf Wein wett: über 46 Liter pro Kopf im Jahr 2012. Für Weinliebhaber muss das Leben in Andorra ein Paradies sein. Zwischen einer umfangreichen Produktion von Pinot Noir und der Lage mitten in Spanien und Frankreich ist das Weintrinken ein fester Bestandteil der Kultur.

1 Vatikanstadt

iStock

Und das Weinkonsumland Nummer eins ist eigentlich gar kein Land, sondern ein Stadtstaat! Als katholische Hauptstadt der Welt werden in der Vatikanstadt ziemlich viele Weinlieferungen durchgeführt, die innerhalb ihrer engen Grenzen mehr als 74 Liter pro Person verbrauchen. Wir hoffen, dass dieser Wein hauptsächlich für Messen und andere religiöse Zeremonien verwendet wird!


Top 10 Wein trinkende Länder

Hier ist eine Liste der Länder mit dem höchsten Weinkonsum der Welt. Es ist nicht 100% genau, da es auf gekauftem und nicht konsumiertem Wein basiert.

35,09 Liter pro Person und Jahr
Die Weinkäufe der Dänen stiegen zwischen 2007 und 2011 um über 27 Prozent. Die Winter sind lang und kalt, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass der Wein weiter fließt.

36,40 Liter pro Person und Jahr
Slowenien grenzt an Italien und Österreich und hat eine lange Geschichte der Weinproduktion. Es ist auch ein beliebtes Touristenziel. Besonders beliebt bei Reisenden sind die Alpen, Voralpen und Weinbauregionen.

8. Türken & Caicos

37,88 Liter pro Person und Jahr
Diese beiden britischen Inseln in der Karibik haben nur 45.000 Einwohner, aber sie verbrauchen mehr als die meisten Länder der Welt. Die Käufe auf den Inseln sind seit 2007 um fast 25 Prozent gestiegen.

7. Schweiz

38,2 Liter pro Person und Jahr

Dieses beliebte Touristenziel liegt im Zentrum Europas und ist von den besten Weinbergen der Welt praktisch innerhalb einer Tagesreise umgeben.

41,81 Liter pro Person und Jahr
Gespickt mit Weinbergen und fabelhaften Weinen ist es nicht verwunderlich, dass Wein weiterhin eine wichtige Rolle im portugiesischen Lebensstil spielt.

42,15 Liter pro Person und Jahr
Es gab eine Phase, in der jede Person im Alter im Durchschnitt etwa 70 Liter plus Liter pro Jahr verbrauchte, aber Wohlstand, Modernisierung und Gesetze zum Trunkenheitsfahren haben sich zusammengetan, um das auf ein immer noch beeindruckendes Niveau zu drücken.

45,70 Liter pro Person und Jahr
Wenn man an guten Wein denkt, denkt man sofort an Frankreich. Die berühmten Namen sind endlos und kommen aus Bordeaux, Burgund, Elsass, Rhone und Champagne. Auch wenn die Käufe von Weinen zurückgegangen sind, bleiben sie mit wenigen Ausnahmen die Top-Käufer in Europa.

3. Luxemburg

52,46 Liter pro Person und Jahr
Eine halbe Million Menschen nennen Luxemburg ihr Zuhause. Dies ist die Bankenhauptstadt Europas mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt, also trinken sie nicht nur viel, sie trinken wahrscheinlich viel besser als Sie oder ich!

2. Norfolkinsel

54,50 Liter pro Person und Jahr
Norfolk ist kein Land, es ist Teil von Australien, was sie zum seltsamsten Eintrag auf der Liste macht. Man muss sich wirklich fragen, warum eine Insel von 36 Quadratmeilen und 2.300 Einwohnern überhaupt auf dieser Liste steht, aber dann sieht man die Zahlen, die zählen. Etwa 14.000 Kisten Wein werden jährlich nach Norfolk Island verschifft. Das ist eine Menge Wein für 2.300 Menschen, von denen rund 16 Prozent jünger als 14 Jahre sind.

1. Vatikanstadt

54,78 Liter pro Person und Jahr
Das ist eine Stadt, oder? 109 Quadratmeter von Rom, mehr als die Hälfte Gärten und Heimat von etwa 832 Personen. Dies lässt die Einbeziehung von Norfolk Island völlig rational erscheinen. Sie müssen sich fragen, was die 2.400 Italiener, die jeden Tag zur Arbeit in die Vatikanstadt kommen, wirklich tun.


Top 10 Wein trinkende Länder

Hier ist eine Liste der Länder mit dem höchsten Weinkonsum der Welt. Es ist nicht 100% genau, da es auf gekauftem und nicht konsumiertem Wein basiert.

35,09 Liter pro Person und Jahr
Die Weinkäufe der Dänen stiegen zwischen 2007 und 2011 um über 27 Prozent. Die Winter sind lang und kalt, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass der Wein weiter fließt.

36,40 Liter pro Person und Jahr
Slowenien grenzt an Italien und Österreich und hat eine lange Geschichte der Weinproduktion. Es ist auch ein beliebtes Touristenziel. Besonders beliebt bei Reisenden sind die Alpen, Voralpen und Weinbauregionen.

8. Turks & Caicos

37,88 Liter pro Person und Jahr
Diese beiden britischen Inseln in der Karibik haben nur 45.000 Einwohner, aber sie verbrauchen mehr als die meisten Länder der Welt. Die Käufe auf den Inseln sind seit 2007 um fast 25 Prozent gestiegen.

7. Schweiz

38,2 Liter pro Person und Jahr

Dieses beliebte Touristenziel liegt im Zentrum Europas und ist von den besten Weinbergen der Erde praktisch innerhalb einer Tagesreise umgeben.

41,81 Liter pro Person und Jahr
Gespickt mit Weinbergen und fabelhaften Weinen ist es nicht verwunderlich, dass Wein weiterhin eine wichtige Rolle im portugiesischen Lebensstil spielt.

42,15 Liter pro Person und Jahr
Es gab eine Phase, in der jede Person im Alter im Durchschnitt etwa 70 Liter plus Liter pro Jahr verbrauchte, aber Wohlstand, Modernisierung und Gesetze zum Trunkenheitsfahren haben sich zusammengetan, um das auf ein immer noch beeindruckendes Niveau zu drücken.

45,70 Liter pro Person und Jahr
Wenn man an guten Wein denkt, denkt man sofort an Frankreich. Die berühmten Namen sind endlos und kommen aus Bordeaux, Burgund, Elsass, Rhone und Champagne. Auch wenn die Käufe von Weinen zurückgegangen sind, bleiben sie mit wenigen Ausnahmen die Top-Käufer in Europa.

3. Luxemburg

52,46 Liter pro Person und Jahr
Eine halbe Million Menschen nennen Luxemburg ihr Zuhause. Dies ist die Bankenhauptstadt Europas mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt, also trinken sie nicht nur viel, sie trinken wahrscheinlich viel besser als Sie oder ich!

2. Norfolkinsel

54,50 Liter pro Person und Jahr
Norfolk ist kein Land, es ist Teil von Australien, was sie zum seltsamsten Eintrag auf der Liste macht. Man muss sich wirklich fragen, warum eine Insel von 36 Quadratmeilen und 2.300 Einwohnern überhaupt auf dieser Liste steht, aber dann sieht man die Zahlen, die zählen. Etwa 14.000 Kisten Wein werden jährlich nach Norfolk Island verschifft. Das ist eine Menge Wein für 2.300 Menschen, von denen rund 16 Prozent jünger als 14 Jahre sind.

1. Vatikanstadt

54,78 Liter pro Person und Jahr
Das ist eine Stadt, oder? 109 Quadratmeter von Rom, mehr als die Hälfte Gärten und Heimat von etwa 832 Personen. Dies lässt die Einbeziehung von Norfolk Island völlig rational erscheinen. Sie müssen sich fragen, was die 2.400 Italiener, die jeden Tag zur Arbeit in die Vatikanstadt kommen, wirklich tun.


Top 10 Wein trinkende Länder

Hier ist eine Liste der Länder mit dem höchsten Weinkonsum der Welt. Es ist nicht 100% genau, da es auf gekauftem und nicht konsumiertem Wein basiert.

35,09 Liter pro Person und Jahr
Die Weinkäufe der Dänen stiegen zwischen 2007 und 2011 um über 27 Prozent. Die Winter sind lang und kalt, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass der Wein weiter fließt.

36,40 Liter pro Person und Jahr
Slowenien grenzt an Italien und Österreich und hat eine lange Geschichte der Weinproduktion. Es ist auch ein beliebtes Touristenziel. Besonders beliebt bei Reisenden sind die Alpen, Voralpen und Weinbauregionen.

8. Türken & Caicos

37,88 Liter pro Person und Jahr
Diese beiden britischen Inseln in der Karibik haben nur 45.000 Einwohner, aber sie verbrauchen mehr als die meisten Länder der Welt. Die Käufe auf den Inseln sind seit 2007 um fast 25 Prozent gestiegen.

7. Schweiz

38,2 Liter pro Person und Jahr

Dieses beliebte Touristenziel liegt im Zentrum Europas und ist von den besten Weinbergen der Welt praktisch innerhalb einer Tagesreise umgeben.

41,81 Liter pro Person und Jahr
Gespickt mit Weinbergen und fabelhaften Weinen ist es nicht verwunderlich, dass Wein weiterhin eine wichtige Rolle im portugiesischen Lebensstil spielt.

42,15 Liter pro Person und Jahr
Es gab eine Phase, in der jede Person im Alter im Durchschnitt etwa 70 Liter plus Liter pro Jahr verbrauchte, aber Wohlstand, Modernisierung und Gesetze zum Trunkenheitsfahren haben sich zusammengetan, um das auf ein immer noch beeindruckendes Niveau zu drücken.

45,70 Liter pro Person und Jahr
Wenn man an guten Wein denkt, denkt man sofort an Frankreich. Die berühmten Namen sind endlos und kommen aus Bordeaux, Burgund, Elsass, Rhone und Champagne. Auch wenn die Käufe von Weinen zurückgegangen sind, bleiben sie mit wenigen Ausnahmen die Top-Käufer in Europa.

3. Luxemburg

52,46 Liter pro Person und Jahr
Eine halbe Million Menschen nennen Luxemburg ihr Zuhause. Dies ist die Bankenhauptstadt Europas mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt, also trinken sie nicht nur viel, sie trinken wahrscheinlich viel besser als Sie oder ich!

2. Norfolkinsel

54,50 Liter pro Person und Jahr
Norfolk ist kein Land, es ist Teil von Australien, was sie zum seltsamsten Eintrag auf der Liste macht. Man muss sich wirklich fragen, warum eine Insel von 36 Quadratmeilen und 2.300 Einwohnern überhaupt auf dieser Liste steht, aber dann sieht man die Zahlen, die zählen. Etwa 14.000 Kisten Wein werden jährlich nach Norfolk Island verschifft. Das ist eine Menge Wein für 2.300 Menschen, von denen rund 16 Prozent jünger als 14 Jahre sind.

1. Vatikanstadt

54,78 Liter pro Person und Jahr
Das ist eine Stadt, oder? 109 Quadratmeter von Rom, mehr als die Hälfte Gärten und Heimat von etwa 832 Personen. Dies lässt die Einbeziehung von Norfolk Island völlig rational erscheinen. Sie müssen sich fragen, was die 2.400 Italiener, die jeden Tag zur Arbeit in die Vatikanstadt kommen, wirklich tun.


Top 10 Wein trinkende Länder

Hier ist eine Liste der Länder mit dem höchsten Weinkonsum der Welt. Es ist nicht 100% genau, da es auf gekauftem und nicht konsumiertem Wein basiert.

35,09 Liter pro Person und Jahr
Die Weinkäufe der Dänen stiegen zwischen 2007 und 2011 um über 27 Prozent. Die Winter sind lang und kalt, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass der Wein weiter fließt.

36,40 Liter pro Person und Jahr
Slowenien grenzt an Italien und Österreich und hat eine lange Geschichte der Weinproduktion. Es ist auch ein beliebtes Touristenziel. Besonders beliebt bei Reisenden sind die Alpen, Voralpen und Weinbauregionen.

8. Türken & Caicos

37,88 Liter pro Person und Jahr
Diese beiden britischen Inseln in der Karibik haben nur 45.000 Einwohner, aber sie verbrauchen mehr als die meisten Länder der Welt. Die Käufe auf den Inseln sind seit 2007 um fast 25 Prozent gestiegen.

7. Schweiz

38,2 Liter pro Person und Jahr

Dieses beliebte Touristenziel liegt im Zentrum Europas und ist von den besten Weinbergen der Welt praktisch innerhalb einer Tagesreise umgeben.

41,81 Liter pro Person und Jahr
Gespickt mit Weinbergen und fabelhaften Weinen ist es nicht verwunderlich, dass Wein weiterhin eine wichtige Rolle im portugiesischen Lebensstil spielt.

42,15 Liter pro Person und Jahr
Es gab eine Phase, in der jede Person im Alter im Durchschnitt etwa 70 Liter plus Liter pro Jahr verbrauchte, aber Wohlstand, Modernisierung und Gesetze zum Trunkenheitsfahren haben sich alle verschworen, um das auf ein immer noch beeindruckendes Niveau zu drücken.

45,70 Liter pro Person und Jahr
Wenn man an guten Wein denkt, denkt man sofort an Frankreich. Die berühmten Namen sind endlos und kommen aus Bordeaux, Burgund, Elsass, Rhone und Champagne. Auch wenn die Käufe von Weinen zurückgegangen sind, bleiben sie mit wenigen Ausnahmen die Top-Käufer in Europa.

3. Luxemburg

52,46 Liter pro Person und Jahr
Eine halbe Million Menschen nennen Luxemburg ihr Zuhause. Dies ist die Bankenhauptstadt Europas mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt, also trinken sie nicht nur viel, sie trinken wahrscheinlich viel besser als Sie oder ich!

2. Norfolkinsel

54,50 Liter pro Person und Jahr
Norfolk ist kein Land, es ist Teil von Australien, was sie zum seltsamsten Eintrag auf der Liste macht. Man muss sich wirklich fragen, warum eine Insel von 36 Quadratmeilen und 2.300 Einwohnern überhaupt auf dieser Liste steht, aber dann sieht man die Zahlen, die zählen. Etwa 14.000 Kisten Wein werden jährlich nach Norfolk Island verschifft. Das ist eine Menge Wein für 2.300 Menschen, von denen rund 16 Prozent jünger als 14 Jahre sind.

1. Vatikanstadt

54,78 Liter pro Person und Jahr
Das ist eine Stadt, oder? 109 Quadratmeter von Rom, mehr als die Hälfte Gärten und Heimat von etwa 832 Personen. Dies lässt die Einbeziehung von Norfolk Island völlig rational erscheinen. Sie müssen sich fragen, was die 2.400 Italiener, die jeden Tag zur Arbeit in die Vatikanstadt kommen, wirklich tun.


Top 10 Wein trinkende Länder

Hier ist eine Liste der Länder mit dem höchsten Weinkonsum der Welt. Es ist nicht 100% genau, da es auf gekauftem und nicht konsumiertem Wein basiert.

35,09 Liter pro Person und Jahr
Die Weinkäufe der Dänen stiegen zwischen 2007 und 2011 um über 27 Prozent. Die Winter sind lang und kalt, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass der Wein weiter fließt.

36,40 Liter pro Person und Jahr
Slowenien grenzt an Italien und Österreich und hat eine lange Geschichte der Weinproduktion. Es ist auch ein beliebtes Touristenziel. Besonders beliebt bei Reisenden sind die Alpen, Voralpen und Weinbauregionen.

8. Türken & Caicos

37,88 Liter pro Person und Jahr
Diese beiden britischen Inseln in der Karibik haben nur 45.000 Einwohner, aber sie verbrauchen mehr als die meisten Länder der Welt. Die Käufe auf den Inseln sind seit 2007 um fast 25 Prozent gestiegen.

7. Schweiz

38,2 Liter pro Person und Jahr

Dieses beliebte Touristenziel liegt im Zentrum Europas und ist von den besten Weinbergen der Welt praktisch innerhalb einer Tagesreise umgeben.

41,81 Liter pro Person und Jahr
Gespickt mit Weinbergen und fabelhaften Weinen ist es nicht verwunderlich, dass Wein weiterhin eine wichtige Rolle im portugiesischen Lebensstil spielt.

42,15 Liter pro Person und Jahr
Es gab eine Phase, in der jede Person im Alter im Durchschnitt etwa 70 Liter plus Liter pro Jahr verbrauchte, aber Wohlstand, Modernisierung und Gesetze zum Trunkenheitsfahren haben sich zusammengetan, um das auf ein immer noch beeindruckendes Niveau zu drücken.

45,70 Liter pro Person und Jahr
Wenn man an guten Wein denkt, denkt man sofort an Frankreich. Die berühmten Namen sind endlos und kommen aus Bordeaux, Burgund, Elsass, Rhone und Champagne. Auch wenn die Käufe von Weinen zurückgegangen sind, bleiben sie mit wenigen Ausnahmen die Top-Käufer in Europa.

3. Luxemburg

52,46 Liter pro Person und Jahr
Eine halbe Million Menschen nennen Luxemburg ihr Zuhause. Dies ist die Bankenhauptstadt Europas mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt, also trinken sie nicht nur viel, sie trinken wahrscheinlich viel besser als Sie oder ich!

2. Norfolkinsel

54,50 Liter pro Person und Jahr
Norfolk ist kein Land, es ist Teil von Australien, was sie zum seltsamsten Eintrag auf der Liste macht. Man muss sich wirklich fragen, warum eine Insel von 36 Quadratmeilen und 2.300 Einwohnern überhaupt auf dieser Liste steht, aber dann sieht man die Zahlen, die zählen. Etwa 14.000 Kisten Wein werden jährlich nach Norfolk Island verschifft. Das ist eine Menge Wein für 2.300 Menschen, von denen rund 16 Prozent jünger als 14 Jahre sind.

1. Vatikanstadt

54,78 Liter pro Person und Jahr
Das ist eine Stadt, oder? 109 Quadratmeter von Rom, mehr als die Hälfte Gärten und Heimat von etwa 832 Personen. Dies lässt die Einbeziehung von Norfolk Island völlig rational erscheinen. Sie müssen sich fragen, was die 2.400 Italiener, die jeden Tag zur Arbeit in die Vatikanstadt kommen, wirklich tun.


Top 10 Wein trinkende Länder

Hier ist eine Liste der Länder mit dem höchsten Weinkonsum der Welt. Es ist nicht 100% genau, da es auf gekauftem und nicht konsumiertem Wein basiert.

35,09 Liter pro Person und Jahr
Die Weinkäufe der Dänen stiegen zwischen 2007 und 2011 um über 27 Prozent. Die Winter sind lang und kalt, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass der Wein weiter fließt.

36,40 Liter pro Person und Jahr
Slowenien grenzt an Italien und Österreich und hat eine lange Geschichte der Weinproduktion. Es ist auch ein beliebtes Touristenziel. Besonders beliebt bei Reisenden sind die Alpen, Voralpen und Weinbauregionen.

8. Türken & Caicos

37,88 Liter pro Person und Jahr
Diese beiden britischen Inseln in der Karibik haben nur 45.000 Einwohner, aber sie verbrauchen mehr als die meisten Länder der Welt. Die Käufe auf den Inseln sind seit 2007 um fast 25 Prozent gestiegen.

7. Schweiz

38,2 Liter pro Person und Jahr

Dieses beliebte Touristenziel liegt im Zentrum Europas und ist von den besten Weinbergen der Erde praktisch innerhalb einer Tagesreise umgeben.

41,81 Liter pro Person und Jahr
Gespickt mit Weinbergen und fabelhaften Weinen ist es nicht verwunderlich, dass Wein weiterhin eine wichtige Rolle im portugiesischen Lebensstil spielt.

42,15 Liter pro Person und Jahr
Es gab eine Phase, in der jede Person im Alter im Durchschnitt etwa 70 Liter plus Liter pro Jahr verbrauchte, aber Wohlstand, Modernisierung und Gesetze zum Trunkenheitsfahren haben sich zusammengetan, um das auf ein immer noch beeindruckendes Niveau zu drücken.

45,70 Liter pro Person und Jahr
Wenn man an guten Wein denkt, denkt man sofort an Frankreich. Die berühmten Namen sind endlos und kommen aus Bordeaux, Burgund, Elsass, Rhone und Champagne. Auch wenn die Käufe von Weinen zurückgegangen sind, bleiben sie mit wenigen Ausnahmen die Top-Käufer in Europa.

3. Luxemburg

52,46 Liter pro Person und Jahr
Eine halbe Million Menschen nennen Luxemburg ihr Zuhause. Dies ist die Bankenhauptstadt Europas mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt, also trinken sie nicht nur viel, sie trinken wahrscheinlich viel besser als Sie oder ich!

2. Norfolkinsel

54,50 Liter pro Person und Jahr
Norfolk ist kein Land, es ist Teil von Australien, was sie zum seltsamsten Eintrag auf der Liste macht. Man muss sich wirklich fragen, warum eine Insel von 36 Quadratmeilen und 2.300 Einwohnern überhaupt auf dieser Liste steht, aber dann sieht man die Zahlen, die zählen. Etwa 14.000 Kisten Wein werden jährlich nach Norfolk Island verschifft. Das ist eine Menge Wein für 2.300 Menschen, von denen rund 16 Prozent jünger als 14 Jahre sind.

1. Vatikanstadt

54,78 Liter pro Person und Jahr
Das ist eine Stadt, oder? 109 Quadratmeter von Rom, mehr als die Hälfte Gärten und Heimat von etwa 832 Personen. Dies lässt die Einbeziehung von Norfolk Island völlig rational erscheinen. Sie müssen sich fragen, was die 2.400 Italiener, die jeden Tag zur Arbeit in die Vatikanstadt kommen, wirklich tun.


Top 10 Wein trinkende Länder

Hier ist eine Liste der Länder mit dem höchsten Weinkonsum der Welt. Es ist nicht 100% genau, da es auf gekauftem und nicht konsumiertem Wein basiert.

35,09 Liter pro Person und Jahr
Die Weinkäufe der Dänen stiegen zwischen 2007 und 2011 um über 27 Prozent. Die Winter sind lang und kalt, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass der Wein weiter fließt.

36,40 Liter pro Person und Jahr
Slowenien grenzt an Italien und Österreich und hat eine lange Geschichte der Weinproduktion. Es ist auch ein beliebtes Touristenziel. Besonders beliebt bei Reisenden sind die Alpen, Voralpen und Weinbauregionen.

8. Turks & Caicos

37,88 Liter pro Person und Jahr
Diese beiden britischen Inseln in der Karibik haben nur 45.000 Einwohner, aber sie verbrauchen mehr als die meisten Länder der Welt. Die Käufe auf den Inseln sind seit 2007 um fast 25 Prozent gestiegen.

7. Schweiz

38,2 Liter pro Person und Jahr

Dieses beliebte Touristenziel liegt im Zentrum Europas und ist von den besten Weinbergen der Erde praktisch innerhalb einer Tagesreise umgeben.

41,81 Liter pro Person und Jahr
Gespickt mit Weinbergen und fabelhaften Weinen ist es nicht verwunderlich, dass Wein weiterhin eine wichtige Rolle im portugiesischen Lebensstil spielt.

42,15 Liter pro Person und Jahr
Es gab eine Phase, in der jede Person im Alter im Durchschnitt etwa 70 Liter plus Liter pro Jahr verbrauchte, aber Wohlstand, Modernisierung und Gesetze zum Trunkenheitsfahren haben sich zusammengetan, um das auf ein immer noch beeindruckendes Niveau zu drücken.

45,70 Liter pro Person und Jahr
Wenn man an guten Wein denkt, denkt man sofort an Frankreich. Die berühmten Namen sind endlos und kommen aus Bordeaux, Burgund, Elsass, Rhone und Champagne. Auch wenn die Käufe von Weinen zurückgegangen sind, bleiben sie mit wenigen Ausnahmen die Top-Käufer in Europa.

3. Luxemburg

52,46 Liter pro Person und Jahr
Eine halbe Million Menschen nennen Luxemburg ihr Zuhause. Dies ist die Bankenhauptstadt Europas mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt, also trinken sie nicht nur viel, sie trinken wahrscheinlich viel besser als Sie oder ich!

2. Norfolkinsel

54,50 Liter pro Person und Jahr
Norfolk ist kein Land, es ist Teil von Australien, was sie zum seltsamsten Eintrag auf der Liste macht. Man muss sich wirklich fragen, warum eine Insel von 36 Quadratmeilen und 2.300 Einwohnern überhaupt auf dieser Liste steht, aber dann sieht man die Zahlen, die zählen. Etwa 14.000 Kisten Wein werden jährlich nach Norfolk Island verschifft. Das ist eine Menge Wein für 2.300 Menschen, von denen rund 16 Prozent jünger als 14 Jahre sind.

1. Vatikanstadt

54,78 Liter pro Person und Jahr
Das ist eine Stadt, oder? 109 Quadratmeter von Rom, mehr als die Hälfte Gärten und Heimat von etwa 832 Personen. Dies lässt die Einbeziehung von Norfolk Island völlig rational erscheinen. Sie müssen sich fragen, was die 2.400 Italiener, die jeden Tag zur Arbeit in die Vatikanstadt kommen, wirklich tun.


Top 10 Wein trinkende Länder

Hier ist eine Liste der Länder mit dem höchsten Weinkonsum der Welt. Es ist nicht 100% genau, da es auf gekauftem und nicht konsumiertem Wein basiert.

35,09 Liter pro Person und Jahr
Die Weinkäufe der Dänen stiegen zwischen 2007 und 2011 um über 27 Prozent. Die Winter sind lang und kalt, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass der Wein weiter fließt.

36,40 Liter pro Person und Jahr
Slowenien grenzt an Italien und Österreich und hat eine lange Geschichte der Weinproduktion. Es ist auch ein beliebtes Touristenziel. Besonders beliebt bei Reisenden sind die Alpen, Voralpen und Weinbauregionen.

8. Turks & Caicos

37,88 Liter pro Person und Jahr
Diese beiden britischen Inseln in der Karibik haben nur 45.000 Einwohner, aber sie verbrauchen mehr als die meisten Länder der Welt. Die Käufe auf den Inseln sind seit 2007 um fast 25 Prozent gestiegen.

7. Schweiz

38,2 Liter pro Person und Jahr

Dieses beliebte Touristenziel liegt im Zentrum Europas und ist von den besten Weinbergen der Welt praktisch innerhalb einer Tagesreise umgeben.

41,81 Liter pro Person und Jahr
Gespickt mit Weinbergen und fabelhaften Weinen ist es nicht verwunderlich, dass Wein weiterhin eine wichtige Rolle im portugiesischen Lebensstil spielt.

42,15 Liter pro Person und Jahr
Es gab eine Phase, in der jede Person im Alter im Durchschnitt etwa 70 Liter plus Liter pro Jahr verbrauchte, aber Wohlstand, Modernisierung und Gesetze zum Trunkenheitsfahren haben sich zusammengetan, um das auf ein immer noch beeindruckendes Niveau zu drücken.

45,70 Liter pro Person und Jahr
Wenn man an guten Wein denkt, denkt man sofort an Frankreich. Die berühmten Namen sind endlos und kommen aus Bordeaux, Burgund, Elsass, Rhone und Champagne. Auch wenn die Käufe von Weinen zurückgegangen sind, bleiben sie mit wenigen Ausnahmen die Top-Käufer in Europa.

3. Luxemburg

52,46 Liter pro Person und Jahr
Eine halbe Million Menschen nennen Luxemburg ihr Zuhause. Dies ist die Bankenhauptstadt Europas mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt, also trinken sie nicht nur viel, sie trinken wahrscheinlich viel besser als Sie oder ich!

2. Norfolkinsel

54,50 Liter pro Person und Jahr
Norfolk ist kein Land, es ist Teil von Australien, was sie zum seltsamsten Eintrag auf der Liste macht. Man muss sich wirklich fragen, warum eine Insel von 36 Quadratmeilen und 2.300 Einwohnern überhaupt auf dieser Liste steht, aber dann sieht man die Zahlen, die zählen. Etwa 14.000 Kisten Wein werden jährlich nach Norfolk Island verschifft. Das ist eine Menge Wein für 2.300 Menschen, von denen rund 16 Prozent jünger als 14 Jahre sind.

1. Vatikanstadt

54,78 Liter pro Person und Jahr
Das ist eine Stadt, oder? 109 Quadratmeter von Rom, mehr als die Hälfte Gärten und Heimat von etwa 832 Personen. Dies lässt die Einbeziehung von Norfolk Island völlig rational erscheinen. Sie müssen sich fragen, was die 2.400 Italiener, die jeden Tag zur Arbeit in die Vatikanstadt kommen, wirklich tun.


Top 10 Wein trinkende Länder

Hier ist eine Liste der Länder mit dem höchsten Weinkonsum der Welt. Es ist nicht 100% genau, da es auf gekauftem und nicht konsumiertem Wein basiert.

35,09 Liter pro Person und Jahr
Die Weinkäufe der Dänen stiegen zwischen 2007 und 2011 um über 27 Prozent. Die Winter sind lang und kalt, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass der Wein weiter fließt.

36,40 Liter pro Person und Jahr
Slowenien grenzt an Italien und Österreich und hat eine lange Geschichte der Weinproduktion. Es ist auch ein beliebtes Touristenziel. Besonders beliebt bei Reisenden sind die Alpen, Voralpen und Weinbauregionen.

8. Türken & Caicos

37,88 Liter pro Person und Jahr
Diese beiden britischen Inseln in der Karibik haben nur 45.000 Einwohner, aber sie verbrauchen mehr als die meisten Länder der Welt. Die Käufe auf den Inseln sind seit 2007 um fast 25 Prozent gestiegen.

7. Schweiz

38,2 Liter pro Person und Jahr

Dieses beliebte Touristenziel liegt im Zentrum Europas und ist von den besten Weinbergen der Welt praktisch innerhalb einer Tagesreise umgeben.

41,81 Liter pro Person und Jahr
Gespickt mit Weinbergen und fabelhaften Weinen ist es nicht verwunderlich, dass Wein weiterhin eine wichtige Rolle im portugiesischen Lebensstil spielt.

42,15 Liter pro Person und Jahr
Es gab eine Phase, in der jede Person im Alter durchschnittlich über 70 Liter pro Jahr verbrauchte, aber Wohlstand, Modernisierung und Trunkenheitsgesetze haben sich zusammengetan, um das auf ein immer noch beeindruckendes Niveau zu drücken.

45,70 Liter pro Person und Jahr
Wenn man an guten Wein denkt, denkt man sofort an Frankreich. Die berühmten Namen sind endlos und kommen aus Bordeaux, Burgund, Elsass, Rhone und Champagne. Auch wenn die Käufe von Weinen zurückgegangen sind, bleiben sie mit wenigen Ausnahmen die Top-Käufer in Europa.

3. Luxemburg

52,46 Liter pro Person und Jahr
Eine halbe Million Menschen nennen Luxemburg ihr Zuhause. Dies ist die Bankenhauptstadt Europas mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt, also trinken sie nicht nur viel, sie trinken wahrscheinlich viel besser als Sie oder ich!

2. Norfolkinsel

54,50 Liter pro Person und Jahr
Norfolk ist kein Land, es ist Teil von Australien, was sie zum seltsamsten Eintrag auf der Liste macht. Man muss sich wirklich fragen, warum eine Insel von 36 Quadratmeilen und 2.300 Einwohnern überhaupt auf dieser Liste steht, aber dann sieht man die Zahlen, die zählen. Etwa 14.000 Kisten Wein werden jährlich nach Norfolk Island verschifft. Das ist eine Menge Wein für 2.300 Menschen, von denen rund 16 Prozent jünger als 14 Jahre sind.

1. Vatikanstadt

54,78 Liter pro Person und Jahr
Das ist eine Stadt, oder? 109 Quadratmeter von Rom, mehr als die Hälfte Gärten und Heimat von etwa 832 Personen. Dies lässt die Einbeziehung von Norfolk Island völlig rational erscheinen. Sie müssen sich fragen, was die 2.400 Italiener, die jeden Tag zur Arbeit in die Vatikanstadt kommen, wirklich tun.


Top 10 Wein trinkende Länder

Hier ist eine Liste der Länder mit dem höchsten Weinkonsum der Welt. Es ist nicht 100% genau, da es auf gekauftem und nicht konsumiertem Wein basiert.

35,09 Liter pro Person und Jahr
Die Weinkäufe der Dänen stiegen zwischen 2007 und 2011 um über 27 Prozent. Die Winter sind lang und kalt, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass der Wein weiter fließt.

36,40 Liter pro Person und Jahr
Slowenien grenzt an Italien und Österreich und hat eine lange Geschichte der Weinproduktion. Es ist auch ein beliebtes Touristenziel. Besonders beliebt bei Reisenden sind die Alpen, Voralpen und Weinbauregionen.

8. Turks & Caicos

37,88 Liter pro Person und Jahr
These two British islands in the Caribbean’s population is only 45 000 yet the consume more than most countries in the world. Purchases on the islands have risen almost 25 percent since 2007.

7. Switzerland

38.2 liters per person per year

This popular tourist destination is situated in the center of Europe and is surrounded by the best vineyards on earth all virtually within a day’s travel.

41.81 liters per person per year
Peppered with vineyards and fabulous wines it’s not surprising that wine continues to play an important role in the Portuguese lifestyle.

42.15 liters per person per year
There was a stage when every person of age averaged some 70 plus liters per year but prosperity, modernization and drunk driving laws have all conspired to push that down to a still impressive level.

45.70 liters per person per year
France is what pops to mind when you think of fine wine. The famous names are endless, coming from Bordeaux, Burgundy, Alsace, the Rhone and Champagne. Even though purchases of wines have decreased, they remain the top purchasers in Europe, with a few small exceptions.

3. Luxembourg

52.46 liters per person per year
Half a million people call Luxembourg home. This is the banking capital of Europe with the highest per capita income in the world, so not only are they drinking a lot, they are probably drinking a lot better than you or me!

2. Norfolk Island

54.50 liters per person per year
Norfolk is not a country, it’s part of Australia, which makes them the weirdest entry on the list. You really have to wonder why an island of 36 square miles and 2,300 inhabitants would even be on this list, but then you see the numbers that count. Some 14,000 cases of wine are shipped to Norfolk Island annually. That’s an awful lot of wine for 2,300 people, some 16 percent of whom are under the age of 14.

1. Vatican City

54.78 liters per person per year
This is a city, right? 109 square acres of Rome, more than half gardens, and home to about 832 people. This makes the inclusion of Norfolk Island seem entirely rational. You have to wonder what the 2,400 Italians who come to work every day in Vatican City are really doing.


Schau das Video: Diashow Bilder 4K Video (Januar 2022).