Neue Rezepte

Pavlova-Kuchen mit Schokolade

Pavlova-Kuchen mit Schokolade

1. Beginnen Sie mit Baiser - es ist Französisch. Für jedes Baiserblatt 150 g Eiweiß (5 Eiweiß) schlagen, zuerst mit einem Drittel des Puderzuckers und nachdem das Baiser kompakter geworden ist, den restlichen Puderzucker hinzufügen. Schlagen Sie die Bezau mit hoher Geschwindigkeit.

2. Wenn das Baiser fertig ist, etwas von der Kakao-Zimt-Mischung aufgießen und von oben nach unten rühren. Es muss nicht komplett eingearbeitet werden, sondern hat nur Baiser-Einsätze.

3. Gießen Sie dann die Zusammensetzung auf ein Backblech und verteilen Sie sie auf 20 cm. Sie können es mit einem Pos oder einem Spatel platzieren. Gießen Sie noch etwas von der Zimt-Kakao-Mischung darüber. Das Baiser 2,5 Stunden bei 90 Grad in den Ofen geben. Es sollte außen hart und innen etwas weich sein. Wenn es fertig ist, lassen Sie es abkühlen und härten Sie es bis zum nächsten Tag aus. Wiederholen Sie den Vorgang für die anderen 2 Kuchenoberteile.

4. Für die Füllung heiße Sahne über die Schokolade gießen und vorsichtig mischen, bis sie geschmolzen ist. Wenn es geschmolzen ist, die Butter hinzufügen und gut vermischen. Das ist die Ganache für den Kuchen. Abkühlen lassen und dann für eine Stunde in den Kühlschrank stellen, aber alle 10 Minuten einrühren, damit sich oben keine Kruste bildet.

5. Schlagsahne mit 20 g Zucker schlagen, um Schlagsahne zu erhalten.

6. Zum Montieren zuerst etwas Schlagsahne in die Mitte des Tellers geben, damit die Oberseite nicht verrutscht und das erste Baiserblatt darauf legen. 1/3 der Schokoladencreme einfüllen. Fügen Sie dann die Schlagsahne hinzu, um die gesamte Oberseite zu bedecken. Mit gemahlenen Haselnüssen bestreuen. Dann das nächste Baiserblatt, Schokoladenganache, Haselnüsse und Schlagsahne hinzufügen. Wiederholen Sie dies für das letzte Baiserblatt. Zum Schluss weniger Schlagsahne auftragen, damit sie nicht an den Rändern fällt. Anschließend mit geschmolzener Schokolade dekorieren. Erdnüsse und Haselnüsse und Himbeeren.



Pavlova-Kuchen, die perfekte Kombination aus süßem Baiser, einer Creme

Weitere leckere Rezepte findest du auf. Eine knusprige Baiserschicht, bedeckt mit einer leichten Creme und Beeren. Wenn Sie Vanilledesserts mögen, machen Sie es mit Sahne. Es ist außen knusprig und innen weich und gummiartig.

Sie können es mit Schlagsahne und Früchten oder gehackter Schokolade servieren. Du brauchst: 6 Eiweiß. Milchschokoladencreme-811- (gebrauchsfertig) -5 kg-Callebaut. PAVLOVA mit weißer Schokoladencreme und Beeren. Es wird in eine Glastasse gelegt und so geliefert.

Ich habe sogar Eiweiß vom Schoko-Trio-Kuchen im Kühlschrank. Von der Leidenschaft für die Küche gerettet. Im Grunde eine große Schokoladenmacarons. Vor allem, weil ich die Kombination von Baiser mit Sahne und Früchten sehr mag und weil.

Für Schokoladencreme mit Mascarpone: 200g Mascarpone, 100g.


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!





Zutat:
1 Kakaooberseite für den Kuchen
250g Mascarpone
1kg süßer Kuhkäse
4 Beutel Dr. Qetker Vanillezucker
Abgeriebene Schale einer Zitrone
2 Beutel Dr. Qetker Creme
300ml Milch für Schlagsahne
300g Finetti Schokoladencreme
1 Milka Milchschokolade 100g
3 Beutel Dr. Qetker Gelatine
12 Esslöffel Puderzucker
4 esente rom Dr. Qetker

Zubereitungsart:
Den süßen Kuhkäse in eine Schüssel geben und den Puderzucker, Vanillezucker, Mascarpone, geriebene Zitronenschale, Rumessenz dazugeben - dann alle diese Zutaten glatt rühren.

Währenddessen in eine andere Schüssel Milch und Schlagsahnepulver geben und verrühren, bis die Schlagsahne hart wird.

Die Gelatine in ein Glas geben und im Dampfbad heiß in 200 ml Wasser auflösen, dann sofort über den Frischkäse geben und verrühren. Die Schlagsahne einarbeiten und alles 5 Minuten abkühlen lassen.

Nachdem der Frischkäse etwas hart geworden ist, beginnen wir mit dem Befüllen der Tortenoberseite. Wir legen die erste Arbeitsplatte in ein rundes Tablett mit abnehmbaren Wänden, wir sirupieren es, wir fügen einen Teil des Frischkäses hinzu, dann die zweite Sirup-Arbeitsplatte und wieder den Frischkäse. Wir legen den letzten Deckel darauf, sirupieren und fetten ihn mit Finetti-Schokoladencreme ein, dann verteilen wir ihn über die Milka-Milchschokolade und geben den Kuchen bis zum nächsten Tag kalt.



Das komplette Rezept in Bildern kann hier heruntergeladen werden: White Cake & # 8211 Black (PDF-Format)


Schokoladen- und Scheißkuchen

1. Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Ein Blech einfetten und mit Backpapier auslegen. Schlagen Sie das Eiweiß mit einem Mixer, bis sich steife Spitzen bilden. Fügen Sie nach und nach Zucker hinzu, und schlagen Sie dann 5 Minuten lang oder bis sie eingedickt sind.

2. Mandeln, Halva, Datteln, geriebene Schale und Schokolade zu einer glatten Masse hinzufügen. Gießen Sie die Mischung in die Kuchenform und backen Sie sie 1 Stunde und 20 Minuten lang oder bis sie trocken ist.

3. Mit einem Stock mehrere Löcher in die Oberseite des Kuchens bohren. Gießen Sie Brandy über den Kuchen und lassen Sie ihn in der Form vollständig abkühlen.

4. In der Zwischenzeit für die Glasur Sahne und Schokolade bei schwacher Hitze in eine Pfanne geben und glatt rühren. Vom Herd nehmen und 30 Minuten stehen lassen oder bis sie dickflüssig sind.

5. Auf einen Teller geben und die Schokoladenglasur einfüllen und an den Seiten abtropfen lassen. Es ist mit Rosenblättern, Nüssen, Granatapfelkernen und Minze dekoriert.


1. Montieren Sie den Profiterole-Kuchen in der Kuchenform, in der Sie den oberen Teil gebacken haben, oder in einer anderen höheren Form mit dem gleichen Durchmesser wie der obere. Legen Sie die Hälfte der Arbeitsplatte auf den Boden des Tabletts, gefolgt von einer Schicht Schokoladencreme.

2. Profiterole darauf legen, gefolgt von der restlichen Sahne. Die andere Hälfte des Backblechs auf die Sahne legen.

3. Kühlen Sie den Kuchen für mindestens 5 Stunden, idealerweise über Nacht.

4. Die Schokolade mit dem Öl im Wasserbad oder in der Mikrowelle unter häufigem Rühren schmelzen. Fügen Sie einen Esslöffel Puderzucker hinzu, wenn die Glasur nicht süß genug aussieht.

5. Den Kuchen mit Schokolade glasieren und für eine weitere Stunde in den Kühlschrank stellen, dann nach Lust und Laune dekorieren.


Zubereitungsart

Beginnen Sie mit Baiser & ndash es ist ein französisches. Für jedes Baiserblatt 150 g Eiweiß (5 Eiweiß) schlagen, zuerst mit einem Drittel des Puderzuckers und nachdem das Baiser kompakter geworden ist, den restlichen Puderzucker hinzufügen. Schlagen Sie die Bezau mit hoher Geschwindigkeit.

Wenn das Baiser fertig ist, etwas von der Kakao-Zimt-Mischung aufgießen und von oben nach unten rühren. Es muss nicht komplett eingearbeitet werden, sondern hat nur Baiser-Einsätze.

Gießen Sie dann die Zusammensetzung auf ein Backblech und verteilen Sie sie auf 20 cm. Sie können es mit einem Pos oder einem Spatel platzieren. Gießen Sie noch etwas von der Zimt-Kakao-Mischung darüber. Das Baiser 2,5 Stunden bei 90 Grad in den Ofen geben. Es sollte außen hart und innen etwas weich sein. Wenn es fertig ist, lassen Sie es abkühlen und härten Sie es bis zum nächsten Tag aus. Wiederholen Sie den Vorgang für die anderen 2 Kuchenoberteile.

Für die Füllung heiße Sahne über die Schokolade gießen und vorsichtig mischen, bis sie geschmolzen ist. Wenn es geschmolzen ist, die Butter hinzufügen und gut vermischen. Das ist die Ganache für den Kuchen. Abkühlen lassen und dann für eine Stunde in den Kühlschrank stellen, aber alle 10 Minuten einrühren, damit sich oben keine Kruste bildet.

Schlagsahne mit 20 g Zucker schlagen, um Schlagsahne zu erhalten.

Zum Montieren zuerst etwas Schlagsahne in die Mitte des Tellers geben, damit die Oberseite nicht verrutscht und das erste Baiserblatt darauf legen. 1/3 der Schokoladencreme einfüllen. Fügen Sie dann die Schlagsahne hinzu, um die gesamte Oberseite zu bedecken. Mit gemahlenen Haselnüssen bestreuen. Dann das nächste Baiserblatt, Schokoladenganache, Haselnüsse und Schlagsahne hinzufügen. Wiederholen Sie dies für das letzte Baiserblatt. Zum Schluss weniger Schlagsahne auftragen, damit sie nicht an den Rändern fällt. Anschließend mit geschmolzener Schokolade dekorieren. Erdnüsse und Haselnüsse und Himbeeren.


Schwarzwälder Kirschtorte & #8211 original deutsches Rezept

Josef Keller war ein berühmter deutscher Konditor, der von 1887-1981 lebte. Er war der Schöpfer der Torte, von der wir heute sprechen, während er im Caféhaus & # 8222 Ahrend & # 8221 (jetzt Agner) in Bad Godesberg arbeitete. Im Bild unten scheint es, dass wir die erste Version des Rezepts haben, handgeschrieben von seinem Schöpfer.

Zwischen 1924 und 1927 hatte Keller einen Schüler namens August Schäfer, in den sich der Meister offenbar verliebte und der zeitlebens ein freundschaftliches Verhältnis pflegte. Diesen August Schäfer erhielt aus den Händen von Josef Keller das Rezept, das neben anderen Spezialitäten auch das Rezept der Schwarzwälder Kirschtorte enthielt.

In Deutschland ist allgemein bekannt, dass der Besitzer des Original-Kuchenrezepts derzeit August Schäfers Sohn Claus ist, der ihn noch heute im Familiencafé Triberger Konditorei Schäfer herstellt.

Dieses Originalrezept unterscheidet sich im Allgemeinen nicht sehr von dem, was ich vorschlagen werde, aber es hat immer noch genug Unterschiede, angefangen bei der Arbeitsplatte, die Stärke enthält, zusätzlich zu Mehl, aber auch Backpulver, bis hin zu einer ernsthaften Menge an empfohlenem Alkohol . Abgesehen davon empfiehlt das deutsche Originalrezept nicht, die Arbeitsplatte zu sirupieren (obwohl ich sie als Arbeitsplatte mit Backpulver nicht für zu nass halte), stattdessen erschien mir die französische Version, Gateau Forêt Noire, offensichtlich später entwickelt dass er die ultimative Raffinesse mitbringt, wie sie in Larousse Gastronomique präsentiert wird: ein cremiger Sirup mit Kirschschnaps und viel Schokolade, der den Kuchen auf ein ganz anderes Niveau hebt.

Mein Rezept ist also eine Art Zusammenstellung aus mehreren Quellen von allem, was für eine Schwarzwälder Kirschtorte ohne Anspruch auf Originalität gut umsetzbar schien, aber verdammt lecker.


Tort Pavlova

Pavlova-Torte, das perfekte Sommerdessert, mit dem Sie Ihre Familie auf angenehme Weise überraschen können. Ganz einfach zu machen, aus Baiser, Schlagsahne und viel Obst.

Auf einem Backblech den Boden eines abnehmbaren Blechs überbrücken und mit einem Bleistift die runde Form umranden, Durchmesser des Blechs 26 cm.

Eiweiß und Salzpulver in die Schüssel des Mixers geben. Schlagen, bis ein Schaum entsteht. Fügen Sie den Puderzucker hinzu und mischen Sie weiter, bis Sie ein Baiser erhalten. Fügen Sie die 3 Teelöffel Stärke und Zitronensaft hinzu.

Die Zutaten mit einem Spatel einarbeiten. Gießen Sie das Baiser in den konturierten Kreis und geben Sie ihm eine runde Form, in der Mitte ein kleines Loch machen.

Das Baiser bei 100 Grad für 2 ½ Stunden in den vorgeheizten Backofen geben, dann vollständig abkühlen lassen.

Für die Schlagsahne die Sahne schlagen, in die Mitte des Baisers geben und mit Früchten dekorieren, um den Früchten Glanz zu verleihen, habe ich dieses Spray mit Gelatine verwendet. Wenn dir mein Rezept gefällt, vergiss nicht zu teilen, ich heiße dich willkommen, Anyta!


Schokoriegelkuchen

Das Schokoriegelkuchen-Rezept passt perfekt in die Kategorie der Geburtstagskuchen-Rezepte.

Ich habe am Wochenende einen Kuchen mit viel Schokolade bestellt und viel davon gebacken.

Es wurde mit großer Freude gemacht, für ein Jubiläum.
Ich bin mit dem Erfolg des Looks nicht sehr zufrieden, aber wie gesagt, Kuchen sind nicht meine Stärke.
Die Curser waren mir gegenüber nicht sehr großzügig, um mich mit Geduld auszustatten :))))
Ich verliere es irgendwie, wenn es um die Dekoration geht.
Aber geschmacklich denke ich, dass ich es gut gemacht habe, also glaube ich, dass ich es nicht geschmeckt habe, aber so wurde es mir bestätigt.
Ich habe die betreffende Person gebeten, mir ein Bild des Abschnitts zu schicken, um das Innere zu sehen, damit es zu einem vollständigen Rezept passt.

Das erste Mal habe ich diese Art, die Torte mit Schokostreifen an den Mädels in der Küche zu dekorieren, gesehen, denke ich in Ancuta und seitdem verfolgt es mich bis jetzt, wenn ich es auch gewagt habe.
Beim Schmelzen der Schokolade, wie viel Milch wir geben, ist sehr darauf zu achten, dass sie nicht zu stark verdünnt und nicht hart wird.

  • 7 Eier
  • 10 Esslöffel Zucker
  • 5 Esslöffel Milch
  • 5 Esslöffel Öl
  • 7 Esslöffel grob gemahlene Walnüsse
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 3 Esslöffel Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Backpulver-Messerspitze
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • Für Sirup:
  • 400 ml Wasser
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Rumessenz

Für die Creme:

  • 200 ml flüssige Sahne
  • 200 gr dunkle Schokolade (55%)
  • 400 gr Kirschmarmelade

Für den Schokoriegel:

  • 50 gr weiße Schokolade
  • 1 Teelöffel Milch
  • 150 gr Milchschokolade
  • 100 gr dunkle Schokolade
  • 2 Esslöffel Milch
  • Luftpolsterfolie
  • 50 gr weiße Schokolade
  • 50 gr Milchschokolade
  • 100 ml flüssige Sahne
  • Schokoladen-Rasier-Duo

Portionen: 16
Zubereitungszeit: ca. 5 Stunden
Tablettdurchmesser: 28 cm
[Vorbereitungstitel = & # 8221Vorbereitung & # 8221]


Video: Jordbær med chokolade (Januar 2022).