Neue Rezepte

Pollo con le patate (Hähnchen mit Kartoffeln) Rezept

Pollo con le patate (Hähnchen mit Kartoffeln) Rezept

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Hähnchen
  • Brathähnchen

Ein rustikales, geschmackvolles italienisches Gericht, das einfach zuzubereiten ist und kein Vermögen kostet. Hähnchenschenkel und Kartoffeln werden mit Olivenöl, Knoblauch, Basilikum und Petersilie gebraten.


London, England, Großbritannien

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 8 Hähnchenschenkel, mit Haut, ohne Knochen
  • 2 Teelöffel Salz, geteilt
  • 1 Teelöffel Pfeffer, geteilt
  • 2 Esslöffel getrocknete Petersilie
  • 2 Esslöffel getrocknetes Basilikum
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 600 g festkochende Kartoffeln, in Würfel geschnitten

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:1h ›Fertig in:1h15min

  1. Backofen auf 180 °C / Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Die Hähnchenschenkel in einen rechteckigen Bräter legen. Mischen Sie 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel Pfeffer, 1 Esslöffel getrocknete Petersilie, 1 Esslöffel getrocknetes Basilikum, 1/2 den gehackten Knoblauch und 1 Esslöffel Olivenöl in einer Schüssel. Über die Hähnchenschenkel träufeln, wenden und mit der Hautseite nach unten anrichten; 30 Minuten backen.
  3. Die Kartoffelwürfel 20 Minuten dämpfen. Abtropfen lassen und in eine Schüssel geben; 1 EL Olivenöl, 1 EL getrocknete Petersilie, 1 EL getrocknetes Basilikum, 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und den restlichen gehackten Knoblauch hinzufügen. Zum Beschichten werfen.
  4. Drehen Sie die Hähnchenschenkel mit der Hautseite nach oben; die Kartoffeln in den Bräter geben. Weitere 25-30 Minuten backen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (1)

Dies war sehr gut. Danke für die Veröffentlichung am 12. September 2012


Gattò di patate (neapolitanische Kartoffel “Cake”)

Ein weiteres Beispiel für das französische Bourbon-Erbe in der neapolitanischen Küche, dies gattò—aus dem Französischen Torte—ist ein herzhafter Kartoffel ‘kuchen’ aus Kartoffelpüree, angereichert mit Eiern, Butter und geriebenem Käse, eine Mischung, die Sie vielleicht aus unserem Rezept für Crocchè di Patate (Kartoffelkroketten) kennen. Die Füllung für diesen Kuchen ist eine Kombination aus Käse und Wurstwaren, die an die Pizza Rustica oder den Casatiello, zwei weitere neapolitanische Klassiker, erinnert. Sein Aussehen hingegen erinnert mich an ein sartù, ein weiteres französisch beeinflusstes neapolitanisches Gericht, nur ein bisschen besetzt.

Für einen ausgefallenen Anlass ist die gattò kann wie ein echter Kuchen behandelt, in einer Springform gebacken und auf einer Servierschale ausgeformt, in Keile geschnitten werden. Für ein gemütliches Familienessen kann es gebacken und noch in einer Auflaufform serviert werden.

So oder so, die Ultra-Füllung gattò di patate wird in der Regel warm, aber nicht brütend heiß, als Piatto unico – ein Ein-Gericht – serviert, obwohl eine dünne Scheibe auch als Antipasti oder vielleicht als reichhaltiges Primo dienen könnte.

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln zum Pürieren geeignet
  • 4 Eier
  • 75 g Butter
  • 75 g frisch geriebener Parmesan oder Romano-Käse
  • Ein paar Zweige Petersilie, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • Milch (bei Bedarf)
  • 100-150 g gemischte Wurstwaren wie Kochschinken und Salami, in sehr kleine Würfel geschnitten
  • 100-150 g Käse wie geräucherter Scamorza und Mozzarella, in Scheiben oder in kleine Würfel geschnitten

Richtungen

Die Kartoffeln dämpfen (oder kochen), bis sie ganz weich sind, je nach Größe und Qualität der Kartoffel etwa 20-30 Minuten. Sobald sie kühl genug zum Anfassen sind, schälen Sie die Kartoffeln und lassen Sie sie durch eine Lebensmittelmühle oder einen Kartoffelreiser in eine große Schüssel laufen, als ob Sie Kartoffelpüree zubereiten würden. Butter, geriebenen Käse, Gewürze und ganze Eier hinzufügen. Sie können dieser Mischung auch, wie abgebildet, die Wurstwaren hinzufügen.

Alles sehr gut verrühren, bis die Butter geschmolzen ist und die anderen Zutaten gut eingearbeitet sind. Wenn die Mischung zu steif ist, um sie zu verarbeiten, fügen Sie ein paar Tropfen Milch hinzu, bis Sie die gewünschte Textur haben.

Fetten Sie nun den Boden und die Seiten einer 8″ Kuchenform (oder Auflaufform) mit der Butter ein und legen Sie sie vollständig mit Semmelbröseln aus.

Die Hälfte des Kartoffelpürees auf dem Boden der Pfanne verteilen,

Dann den Käse und (wenn Sie sie nicht zur Kartoffelmischung hinzugefügt haben) die Wurstwaren darauf verteilen.

Die andere Hälfte des Kartoffelpürees auf die Füllung geben und glatt streichen, damit die Oberfläche schön glatt ist. (Dies ist eine Operation, die am besten mit Ihren Händen erledigt wird – lassen Sie sich nur von keinem Ihrer Dinnergäste sehen.

In einem mäßigen Ofen (180 ° C) etwa 30-45 Minuten backen, bis die gattò ist durchgegart und goldbraun. (Wenn die Oberseite nicht ganz gebräunt genug ist, können Sie die Hitze einige Minuten erhöhen, bevor Sie sie aus dem Ofen nehmen.)

Lassen Sie den Kartoffelkuchen vor dem Servieren gut 20 Minuten oder länger abkühlen. Entformen Sie die gattò wenn Sie es in einer Kuchenform gebacken haben, und servieren Sie es wie einen Kuchen. Wenn Sie es in einer Auflaufform gebacken haben, bringen Sie es einfach auf den Tisch und servieren Sie es.

Anmerkungen

Dies ist ein Gericht, das mehlig verlangt Kartoffeln, die Sorte, die du für Püree verwenden würdest—nicht die wachsartige Art, die Sie für einen Salat oder ein Gratin verwenden würden. In den USA eignen sich Russets oder Yukon Golds gut.

Dieser Kartoffelkuchen eignet sich für alle Arten von Variationenje nach Stadt- und Familientradition oder persönlichem Geschmack. Das Fleisch und der Käse können je nach Familientradition variieren, obwohl viele Neapolitaner Ihnen sagen werden, dass die Füllung für ein echtes gattò di patate muss geräucherten Scamorza enthalten. Leider ist das außerhalb des alten Landes in den USA schwer zu finden, ein geräucherter Mozzarella ist wahrscheinlich der nächste Ersatz, der in den meisten Supermärkten zu finden ist. Provolone ist eine weitere gute Wahl. Aber Sie können wirklich alles verwenden, was Ihnen einfällt. Gleiches gilt für die Wurstwaren. Gekochter Schinken und Salami sind klassisch, aber kleine Schinkenwürfel sind schön. Manuela Zangara von Manu’s Menu erzählt uns, dass in ihrer Familie Mortadella, Provolone und Fontal enthalten waren.

*Es gibt auch verschiedene Denkweisen darüber, wie man Fleisch und Käse hinzufügt. Sie können in Scheiben oder Würfel geschnitten werden, beide mit der Kartoffel vermischt, beide als separate Mittelschicht verwendet oder, wie oben gezeigt, das Fleisch mit der Kartoffel gemischt und der Käse dazwischen geschichtet.

Die Anzahl der Eier in der Kartoffelpüree-Mischung variiert auch stark zwischen den Rezepten. Ich habe Rezepte gesehen, die ein kleines Ei pro 1 kg Kartoffel erfordern. Je mehr Eier Sie verwenden, desto fester ist Ihr gattò wird natürlich. Jeanne Caròla Francesconi fordert die Zugabe von vier Eigelb und 3 geschlagenen Weißen, was der Mischung etwas ‘lift’ verleiht. Wenn Sie Ihr Gattò wie einen Kuchen in Scheiben geschnitten servieren möchten, möchten Sie vielleicht auf der Seite von mehr Eiern bleiben. Wenn Sie es vorziehen, Ihre zu löffeln gattò zu weichen Hügeln auf Ihrem Teller, verwenden Sie weniger Eier.

Mögen la parmigiana di melanzane, ich verstehe, dass die Sizilianer auch einen solchen Kartoffelkuchen machen, was nicht so überraschend ist, da beide Regionen unter der gemeinsamen Herrschaft der Regno delle Due Sicilie für viele Jahre. Wie anders die sizilianische Version sein könnte, bin ich mir nicht sicher. Vielleicht lässt es uns ein Leser wissen…


Pollo con le patate (Hähnchen mit Kartoffeln) Rezept - Rezepte


Hier finden Sie eine umfassende Liste aller bisher auf diesem Blog veröffentlichten Rezepte. Die Gerichte werden in beiden Sprachen aufgeführt und geben – ggf. – an, zu welcher Region sie gehören.

Hors d'Oeuvres | Antipasti
Diese kleinen herzhaften Gerichte, die als Vorspeise zu Beginn einer italienischen Mahlzeit serviert werden, sollen Ihren Appetit anregen.
Arancini di Riso | Gebratene Reisbällchen

Pasta-Vorspeisen | Primi Piatti
Ein italienisches Essen kann ohne einen stärkehaltigen Öffner nicht als solches angesehen werden, sei es Pasta, Risotto oder eine herzerwärmende Suppe.
Agnolotti

Reis und Risottos
Die feinste Küche Italiens wird oft durch Risotto ausgedrückt. Zu diesen Rezepten gehören auch andere Gerichte, die das edle Getreidekorn verwenden.
Riso al Salto | Gebratenes Restrisotto
Risotto Mantecato | Cremiges Risotto

Fleisch- und Geflügelgerichte | Secondi di Carne
Der Hauptgang in der italienischen Speisekarte heißt Secondo – 'zweite' – und folgt auf Antipasto und Primo.
Arrosticini | Lammspieße

Komplette Mahlzeit Gerichte | Piatti unici
Ein komplettes Gericht, oder Piatto unico, ist eine eigenständige Zubereitung, die sowohl den ersten als auch den zweiten Gang ersetzen kann, wie zum Beispiel Pizza oder Polenta.
Cotechino und Lenticchie | Gekochte Salami und geschmorte Linsen

Beilagen | Kontorni
Diejenigen, die Gemüse, Salate oder Hülsenfrüchte unterstützen, die normalerweise neben dem Hauptproteingericht serviert werden.
Spargel all'Occhio di Bue | Spargel mit Eiern Over Easy
Caponata

Getränke, Cocktails, Liköre | Aperitivi, Digestivi, Ammazzacaffé
Bellini

Schauen Sie sich auch die tollen Rezepte an, die Gastblogger hier für You're the Cook Today beigesteuert haben

Wenn Sie daran interessiert sind, Produkte und Zutaten zu kaufen, die in diesen Rezepten erwähnt werden, können Sie gerne die "Italienische Zutaten" Kategorie in meinem Online-Shop Aglio, Olio und Peperoncino Boutique

Haben Sie Kochfragen oder Rezepte, über die Sie mehr erfahren möchten? Bitte kontaktieren Sie mich unter italiainbocca[at]gmail[dot]com


Gattò di patate (neapolitanische Kartoffel “Cake”)

Ein weiteres Beispiel für das französische Bourbon-Erbe in der neapolitanischen Küche, dies gattò—aus dem Französischen Torte—ist ein herzhafter Kartoffel ‘kuchen’ aus Kartoffelpüree, angereichert mit Eiern, Butter und geriebenem Käse, eine Mischung, die Sie vielleicht aus unserem Rezept für Crocchè di Patate (Kartoffelkroketten) kennen. Die Füllung für diesen Kuchen ist eine Kombination aus Käse und Wurstwaren, die an die Pizza Rustica oder den Casatiello, zwei weitere neapolitanische Klassiker, erinnert. Sein Aussehen hingegen erinnert mich an ein sartù, ein weiteres französisch beeinflusstes neapolitanisches Gericht, nur ein bisschen besetzt.

Für einen ausgefallenen Anlass ist die gattò kann wie ein echter Kuchen behandelt, in einer Springform gebacken und auf einer Servierschale ausgeformt, in Keile geschnitten werden. Für ein gemütliches Familienessen kann es gebacken und noch in einer Auflaufform serviert werden.

So oder so, die Ultra-Füllung gattò di patate wird in der Regel warm, aber nicht kochend heiß, als Piatto unico serviert – eine Ein-Gericht-Mahlzeit – obwohl eine dünne Scheibe auch als Antipasti oder vielleicht als reichhaltiges Primo dienen könnte.

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln zum Pürieren geeignet
  • 4 Eier
  • 75 g Butter
  • 75 g frisch geriebener Parmesan oder Romano-Käse
  • Ein paar Zweige Petersilie, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • Milch (bei Bedarf)
  • 100-150 g gemischte Wurstwaren wie Kochschinken und Salami, in sehr kleine Würfel geschnitten
  • 100-150 g Käse wie geräucherter Scamorza und Mozzarella, in Scheiben oder in kleine Würfel geschnitten

Richtungen

Die Kartoffeln dämpfen (oder kochen), bis sie ganz weich sind, je nach Größe und Qualität der Kartoffel etwa 20-30 Minuten. Sobald sie kühl genug zum Anfassen sind, schälen Sie die Kartoffeln und lassen Sie sie durch eine Lebensmittelmühle oder einen Kartoffelreiser in eine große Schüssel laufen, als ob Sie Kartoffelpüree zubereiten würden. Butter, geriebenen Käse, Gewürze und ganze Eier hinzufügen. Sie können dieser Mischung auch, wie abgebildet, die Wurstwaren hinzufügen.

Alles sehr gut verrühren, bis die Butter geschmolzen ist und die anderen Zutaten gut eingearbeitet sind. Wenn die Mischung zu steif ist, um sie zu verarbeiten, fügen Sie ein paar Tropfen Milch hinzu, bis Sie die gewünschte Textur haben.

Fetten Sie nun den Boden und die Seiten einer 8″ Kuchenform (oder Auflaufform) mit der Butter ein und legen Sie sie vollständig mit Semmelbröseln aus.

Die Hälfte des Kartoffelpürees auf dem Boden der Pfanne verteilen,

Dann den Käse und (wenn Sie sie nicht zur Kartoffelmischung hinzugefügt haben) die Wurstwaren darauf verteilen.

Die andere Hälfte des Kartoffelpürees auf die Füllung geben und glatt streichen, damit die Oberfläche schön glatt ist. (Dies ist eine Operation, die am besten mit Ihren Händen erledigt wird – lassen Sie sich nur von keinem Ihrer Dinnergäste sehen.

In einem mäßigen Ofen (180 ° C) etwa 30-45 Minuten backen, bis die gattò ist durchgegart und goldbraun. (Wenn die Oberseite nicht ganz gebräunt genug ist, können Sie die Hitze einige Minuten erhöhen, bevor Sie sie aus dem Ofen nehmen.)

Lassen Sie den Kartoffelkuchen vor dem Servieren gut 20 Minuten oder länger abkühlen. Entformen Sie die gattò wenn Sie es in einer Kuchenform gebacken haben, und servieren Sie es wie einen Kuchen. Wenn Sie es in einer Auflaufform gebacken haben, bringen Sie es einfach auf den Tisch und servieren Sie es.

Anmerkungen

Dies ist ein Gericht, das mehlig verlangt Kartoffeln, die Sorte, die du für Püree verwenden würdest—nicht die wachsartige Art, die Sie für einen Salat oder ein Gratin verwenden würden. In den USA eignen sich Russets oder Yukon Golds gut.

Dieser Kartoffelkuchen eignet sich für alle Arten von Variationenje nach Stadt- und Familientradition oder persönlichem Geschmack. Das Fleisch und der Käse können je nach Familientradition variieren, obwohl viele Neapolitaner Ihnen sagen werden, dass die Füllung für ein echtes gattò di patate muss geräucherten Scamorza enthalten. Leider ist das außerhalb des alten Landes in den USA schwer zu finden, ein geräucherter Mozzarella ist wahrscheinlich der nächste Ersatz, der in den meisten Supermärkten zu finden ist. Provolone ist eine weitere gute Wahl. Aber Sie können wirklich alles verwenden, was Ihnen einfällt. Gleiches gilt für die Wurstwaren. Gekochter Schinken und Salami sind klassisch, aber kleine Schinkenwürfel sind schön. Manuela Zangara von Manu’s Menu erzählt uns, dass in ihrer Familie Mortadella, Provolone und Fontal enthalten waren.

*Es gibt auch verschiedene Denkweisen darüber, wie man Fleisch und Käse hinzufügt. Sie können in Scheiben oder Würfel geschnitten werden, beide mit der Kartoffel vermischt, beide als separate Mittelschicht verwendet oder, wie oben gezeigt, das Fleisch mit der Kartoffel gemischt und der Käse dazwischen geschichtet.

Die Anzahl der Eier in der Kartoffelpüree-Mischung variiert auch stark zwischen den Rezepten. Ich habe Rezepte gesehen, die ein kleines Ei pro 1 kg Kartoffel erfordern. Je mehr Eier Sie verwenden, desto fester ist Ihr gattò wird natürlich. Jeanne Caròla Francesconi fordert die Zugabe von vier Eigelb und 3 geschlagenen Weißen, was der Mischung etwas ‘lift’ verleiht. Wenn Sie Ihr Gattò wie einen Kuchen in Scheiben geschnitten servieren möchten, möchten Sie vielleicht auf der Seite von mehr Eiern bleiben. Wenn Sie es vorziehen, Ihre zu löffeln gattò zu weichen Hügeln auf Ihrem Teller, verwenden Sie weniger Eier.

Mögen la parmigiana di melanzane, ich verstehe, dass die Sizilianer auch einen solchen Kartoffelkuchen machen, was nicht so überraschend ist, da beide Regionen unter der gemeinsamen Herrschaft der Regno delle Due Sicilie für viele Jahre. Wie anders die sizilianische Version sein könnte, bin ich mir nicht sicher. Vielleicht lässt es uns ein Leser wissen…


Pollo con le patate (Hähnchen mit Kartoffeln) Rezept - Rezepte

Gli Antipasti - Vorspeisen

  • BRANDADE von MELANZANE und BACCLA
    • Brandade von Auberginen und Baccala
    • Bruschetta mit getrockneten Tomaten
    • Bruschetta mitGuanciale, Lardo oder Finochhiona
    • Radicchio, Tomaten, Champignons und Ziegenkäse Bruschetta
    • Garnelen und gerösteter roter Paprika Bruschetta
    • Crostini aus pürierten Bohnen
    • Gemischte Pilz-Polenta Crostini
    • Pfeffer Crostini
    • Lachs Crostini
    • Tomaten-Crostini
    • Prosciutto und Käse Polenta Crostini
    • Teleme Käse Crostini
    • Thunfisch Crostini
    • Thunfisch & Tomate Crostini
    • Sardellen- und Schwarztrüffelpaste Crostini
    • Tigergarnelen Crostini
    • Oliven- und Senfkörnerpaste Crostini
    • Artischockenomelett - Ungedreht
    • Lauch-Safran-Omelett - Ungedreht
    • Frühstücksomelett - Unturned
    • Omelett aus gegrilltem Radicchio, Tomaten und Bratkartoffeln
    • Omelett "Gefüllt" mit Putenfüllung
    • Omelett aus gerösteten Paprika und Linsen
    • Kartoffel-Aperitif vom Restaurant Il Pentagramma in Spoleto, Italien
    • Gebratener Teig oder Zeppole
    • Gefüllte Tomaten
    • Püree aus Bohnen, Knoblauch und Bresaola
    • Zucchinistreifen mit Öl und Knoblauch

    Primi Piatti - Erste Gänge

    La Pasta, Reis & Polenta

    • AGLIO und OLIO CON POMODORO UND ALICE
      • Pasta mit Öl, Knoblauch, Tomaten und Sardellen
      • Cappelletti gefüllt mit Wild und Ricotta
      • Käse-, Brokkoli-Raab- und Wurstauflauf
      • Muschelnudeln mit Cherrytomaten, Artischocken und Oliven
      • Ditali Pasta mit Auberginen und Paprika
      • Ditali Pasta mit Ente
      • Ofengeröstete Farfalle Pasta und Zucchini
      • Farfalle Pasta mit Hühnchen & Tomaten
      • Fettuccine mit Kapaun und Pilzen
      • Fettuccine mit gegrilltem Lachs
      • Fusilli Pasta mit Würstchen
      • Fusilli mit Knoblauch und Schalotten
      • Lasagne mit Hühnchen und Wurst
      • Lasagne von Wirsing & Gemüse
      • Lasagne aus Kohl, Wurst und Hühnchen
      • Lasagne mit Hühnerleber und Würstchen
      • Lasagne mit Brokkoli-Raps
      • Lasagne mit Artischocken, Käse & Trüffelöl
      • Lasagne mit Winterkürbisfüllung
      • Lasagne mit Lachs, Sauerampfer und frischen Tomaten
      • Linguini mit Artischocken, Tomaten und Knoblauch
      • Linguine mit Rosenkohl und Bohnen
      • Linguini mit Kaninchen und Salami
      • Linguine mit Seeteufel und Favabohnen
      • Linguini mit Thunfisch und Kapern
      • Orzo mit Zucchini und Salami
      • Pappardelle "Lasagne" mit Sohle
      • Im Ofen gebackene Nudeln mit Artischocken und Käse
      • Pasta mit Knoblauch und Lachs unter Olivenöl konserviert
      • Pasta mit Knoblauch, Öl und frischen Sardinen
      • Pasta mit Auberginenbrand und Baccala
      • Pasta mit Brokkoli, Oliven und Thunfisch
      • Pasta mit Kapaun und Austernpilzen
      • Pasta mit Kapaun und Steinpilzen
      • Pasta mit Artischocken und Austernpilzen
      • Nudeln mit Blumenkohl und Pancetta
      • Pasta mit Favabohnen, Tomaten und Rucola
      • Pasta mit Butterbohnen und Wurst
      • Pasta mit Fenchel und Zwiebeln
      • Pasta mit Zucchiniblüten und Favabohnenpüree
      • Pasta mit Guanciale, Petersilie und Knoblauch
      • Pasta mit gerösteten Paprika, Champignons und Hähnchenschenkeln
      • Pasta mit zerkleinertem Hühnchen und Steinpilzen
      • Pasta mit gebratenem Hühnchen
      • Pasta mit Tomaten und gerösteter Pfeffersauce
      • Pasta mit Radicchio, Prosciutto und Artischocken
      • Nudeln mit Rucola und Pancetta
      • Pasta mit Lammkotelettsauce
      • Pasta mit gerösteter und frischer Tomatensauce
      • Pasta mit Hühnchensauce
      • Pasta mit Zucchini, Zwiebeln, Prosciutto und Lieblingsbohnenpüree
      • Muschelnudeln und Tomaten
      • Einfache und schnelle Pasta
      • Pasta & Bohnen - De Angelis Style
      • Pasta mit gebratenem Hühnchen
      • Penne Pasta mit gebratenen Artischocken, Tomaten und Oliven
      • Penne Pasta mit Erbsensprossen, Hühnchen und Pancetta
      • Penne Pasta mit Wilderbsensprossen
      • Penne mit Favabohnenpüree
      • Penette mit Hühnerleber
      • Penette mit einer Mischung aus Kürbissen
      • Rezepte für Risotto von Vialone
      • Rigatoni Pasta mit Putenwürstchen
      • Rigatoni mit Kalbsbries und Erbsen
      • Artischockenrisotto
      • Rotelle Pasta mit Favabohnen und Escarole
      • Spaghetti mit Blumenkohl und Paprika
      • Spaghetti mit Kabeljau und gebratenen Artischocken
      • Spaghetti mit gerösteten Tomaten
      • Heilbutt serviert mit Spaghetti oder Linguine
      • Spaghetti mit Kabeljau und Artischocken
      • Tagliatelle mit Hähnchenbrust
      • Muschelnudeln und gebratenes Hühnchen Timballo

      La Zuppa - Suppen

      • ZUPPA di AGLIO ARROSTITE CREMOSA
        • Cremige geröstete Knoblauchsuppe
        • Brokkoli-, Zwiebel-, Pilz- und Garbanzo-Bohnensuppe
        • Blumenkohl-Brokkoli-Suppe
        • Blumenkohl-, Brokkoli- und Rosenkohlsuppe
        • Schwarzkohl-Orzo-Suppe
        • Zuppa di Ceci
        • Zwiebel- und Garnelensuppe
        • Schwarze Bohnensuppe
        • Winter- oder Regentagssuppe
        • Gersten-, Bohnen- und Kartoffelsuppe
        • Kartoffel- und Tomatensuppe
        • Paganos Suppe
        • Hühnersuppe nach De Angelis Art
        • Hühnersuppe - Neu
        • Die Eskariol-Suppe meiner Mutter
        • Gennaros Eskariol und Bohnensuppe
        • Putensuppe (Variationen beschrieben)
        • Triticale (Getreide) und Bohnensuppe
        • Riesen-Zucchini-Suppe
        • Gemischte Kürbissuppe

        Secondi Piatti - Zweite Kurse

        Pesce & Meeresfrüchte

        • BACCALA (SALZKABEL) CASSERUOLA
          • Kabeljau-Auflauf
          • Italienische Brandade (gebackener Kabeljau und Kartoffeln)
          • Calamari gefüllt mit roter und grüner Paprika
          • Calamari gefüllt mit Paprika und Krabben
          • Calamari gefüllt mit Mais
          • Gefüllter Tintenfisch von Mark
          • Gefüllte Calamari im Steinofen gebacken
          • Heilbutt im Holzofen geröstet
          • Heilbutt gefüllt mit Prosciutto & Gorgonzola
          • Gefüllter Heilbutt - Zwei
          • Heilbutt serviert mit Lachssauce
          • Kabeljau mit Tomaten und Knoblauch
          • Kabeljau gefüllt mit Rucola-Pesto
          • Kabeljau gefüllt mit Garnelen und Paprika
          • Im Holzofen gebackener Fisch
          • Paprika mit gemahlenem Büffelfleisch
          • Paprika gefüllt mit Thunfisch und Kapern
          • Paprika gefüllt mit Tintenfisch
          • Tintenfischkroketten
          • Thunfischkroketten mit karamellisierten Zwiebeln
          • Tintenfisch in Zitrone & Knoblauch gebraten
          • Oktopus gebacken mit Tomaten und Zwiebeln
          • Sohlenrollups
          • Lachs in Folie gebacken
          • Lachs im Holzofen gebacken
          • Lachs unter Olivenöl & Dill konserviert
          • Lachs serviert mit Senfsauce
          • Gebratener Thunfisch, verkrustet mit schwarzem Pfeffer und Semmelbrösel
          • Gebratener Thunfisch mit Brokkoli Raab
          • Thunfischpfanne in Alufolie gebraten
          • "Ertrunken" Thunfisch und Pasta
          • AGNELLO CON SUGO AI FUNGHI
            • Lamm mit Pilzsauce
            • Lamm- und Schweinelende im Holzofen gebraten
            • Gefüllte Schweinelende - Version Eins
            • Gefüllte Schweinelende - Version Zwei
            • Gefüllte gebratene Lammkeule
            • Mariniertes Beefsteak
            • Gefüllte Fleischrolle
            • Herstellung von Bresaola
            • Schweinelende umwickelt mit Radicchio und Pancetta
            • Auflauf aus Pute, Mortadella und Tomaten
            • Kohl gefüllt mit Wildwurst
            • "Cima" - Gefüllte Kalbsbrust - fettarme Version
            • Schweinefleisch, Kohl und Pintobohnen
            • Lammhaxen in Rotweinsauce
            • Geschmorter Schweinebauch
            • Lammbrust gefüllt mit Artischockenherzen
            • Fleischklößchen!
            • Wurst mit Rüben und grünen Chilis
            • Wurst und Paprika - gebraten
            • Kartoffeln und Lammwürste im Steinofen gebacken
            • Im Holzofen gebratene Lammschulter
            • Gemischte Grüne Tort mit Prosciutto
            • Wirsing mit Kalbsbries gefüllt

            Il Pollame - Geflügel & Wild

            • CACCIATORE DI QUAGLIE GRILLIATA
              • Gegrillter Wachtel-Cacciatore mit Pasta
              • Putenauflauf
              • Kaninchen mit Garbanzo, Linsen und Cannellini-Bohnen
              • Kaninchen serviert in einer Feigensauce
              • Kaninchen mariniert und gebraten in einer Senfsauce
              • Kaninchen gebacken mit im Ofen gerösteten Tomaten
              • Paprika gefüllt mit Reis und Pute
              • Gefüllter gerösteter Pfeffer: Kalt mit Pute und Gemüse
              • Paprika gefüllt mit Putenfüllung und Pinienkernen
              • Rebhuhn mit Blumenkohl, Kohl und Kartoffeln
              • Im Ofen gebackene Hähnchenbrust mit Bechamel
              • Gefüllte Entenbrust
              • Gefüllte und gerollte Putenbrust
              • Wildhenne mit Feigen
              • Rock Cornish Wildhennen gefüllt mit Chili Peppers
              • Auf dem Herd gekochtes Hähnchen mit Trüffelsauce
              • Hühnchen mit italienischer Paprika
              • Chicken Cacciatore (Papas Rezept)
              • Wachtel mit karamellisierten Zwiebeln, Kartoffeln und Pilzen
              • Wachtel mit Lauch und Kartoffeln
              • Wachtel gefüllt mit Oliven und Steinpilzen
              • Gebratene Wachteln gefüllt mit Knoblauch
              • Truthahn gefüllt mit Kaninchenwurst

              La Verdure e Insalata - Gemüse und Salate


              Secondi piatti

              Bistecca alla fiorentina (Porterhouse-Steak nach florentinischer Art)
              Braciole di maiale alla brace (gegrillte Schweinekoteletts)
              Brasato ai funghi (Schmorbraten mit Pilzen)
              Brasato al vino rosso (Norditalienischer Schmorbraten mit Rotwein)
              Braciole alla napoletana (Rinderröllchen nach neapolitanischer Art)
              Carbonade valdostana (Rindereintopf aus Val d’Aosta)
              Carne alla pizzaiola (‘Pizza style’ Rindfleisch)Lesso di manzo rifatto (Wie man übrig gebliebenes gekochtes Rindfleisch zubereitet)

              Girello al limone (Eye Round In Zitrone geschmort)

              Hamburger alla panna (Hamburger in Sahnesauce)
              Peposo (Toskanischer pfeffriger Rindereintopf)
              Picchiapò (Gekochtes Rindfleisch in Tomatensauce nach römischer Art)
              Polpettone in Umido con funghi (Hackbraten in Tomaten-Pilz-Sauce)
              Spezzatino di manzo con la polenta (Rindereintopf mit Polenta)
              Straccetti di manzo con la rughetta (Kleines Rindfleisch ‘Rags mit Rucola)
              Stracotto alla fiorentina (Schmorbraten nach florentinischer Art)
              Tagliata di manzo (Slice Steak Salat)

              Kalbfleisch

              Co(s)toilette alla Milanese (Kalbskotelett nach Mailänder Art)
              Milanese con insalata di pomodoro (Mailänder Kalbsschnitzel mit Tomatensalat)
              Ossobuco (geschmorte Kalbshaxe nach Mailänder Art)
              Saltimbocca alla romana (Kalbsmuschel nach römischer Art mit Prosciutto)
              Saltimbooca alla sorrentina (Saltimbocca nach Sorrentiner Art)
              Scallopine al marsala (Kalbsmuschel mit Marsala-Wein)
              Spezzatino di vitello con piselli (Kalbsragout mit Erbsen)

              Geflügel

              Pollo in Frikassea (Chicken Fricassée)
              Pollo fritto alla toscana (gebratenes Hähnchen nach toskanischer Art)
              Pollo fritto per Chanukà (römisch-jüdisches Brathähnchen für Hannukka)
              Pollo al mattone (Huhn unter einem Ziegelstein)
              Pollo alla panna (Hühnchen in Sahne)
              Pollo coi peperoni (Huhn mit Paprika)
              Pollo in Porchetta (Toskanisches Spießbraten)
              Pollo in Potacchio (in Tomatensoße geschmortes Hühnchen)
              Pollo al vino bianco con funghi (in Weißwein geschmortes Hühnchen mit Pilzen)

              Quaglie con piselli (mit Erbsen geschmorte Wachteln)
              Rotolo di tacchino (gebratene Putenrolle)

              Scallopine di pollo alla valdostana (Hähnchen-Scallopini mit Schinken und Käse)
              Jakobsmuschel von Pollo (Huhn Jakobsmuschel)

              Verza e salsiccia (in Wirsing geschmorte Wurst)

              Agnello brodettato (Lamm mit Ei und Zitronensauce)
              Agnello e patate al forno (gebackener Lamm-Kartoffel-Auflauf)
              Agnello in Umido (Lamm in Tomatensauce)

              Meeresfrüchte

              Baccalà in Guazzetto (Romanischer Kabeljau in Tomatensauce)
              Baccalà alla Vicentina (Kabeljau nach Vicenza-Art)
              Baccalà mantecato (venezianisches Schlag-Baccalà)
              Baccalà alla napoletana (Kabeljau nach neapolitanischer Art)
              Branzino al sale (gesalzener Wolfsbarsch)

              Calamari in Zimino (in Grün geschmorter Tintenfisch)
              Capitone fritto (gebratener Aal)
              Cioppino, eine klassische italienisch-amerikanische Fischsuppe

              Fagioli e tonno (Cannellini-Bohnen-Thunfisch-Salat)

              Filetti di baccalà (Frittierte Stockfischfilets)
              Filetti di pesce al finocchio (Fischfilets mit geschmortem Fenchel)

              Pesce all’acqua pazza (Fisch pochiert in “Crazy Water”)
              Pesce al forno con patate (Ofengebratener Fisch mit Kartoffeln)
              Pesce al forno con patate e carciofi (Ofengebratener Fisch mit Kartoffeln und Artischocken)
              Pesce alla griglia (gegrillter Fisch)
              Pesce spada al salmoriglio (Schwertfisch mit Salmoriglio-Sauce)
              Pesce spada con capperi alla calabrese (Kalabrischer Schwertfisch mit Kapern)

              Polpo alla luciana (Krakeneintopf nach Santa Lucia-Art)
              Polpo alla griglia (gegrillter Oktopus)
              Polpetielli affogati (in Tomaten geschmorte Baby-Krake)

              Organ Fleisch und andere ‘Vielfalt’-Schnitte

              Gemischt Fleisch

              Il Gran Bollito Misto (Gekochtes gemischtes Fleisch)
              Bollito Misto und andere gekochte Abendessen
              Grigliata Mista (gemischtes Grillfleisch)
              Polpettone (e polpettine) (italienischer Hackbraten und Fleischbällchen)
              Spiedini (italienische Kebobs)

              Gemüse

              Spargel alla milanese (Spargel nach Mailänder Art)
              Bollito di verdure (Gemischtes pochiertes Gemüse)
              Cappelle di funghi alla griglia (gegrillte Pilzkappen)
              Carciofi alla giudia (Artischocken nach römisch-jüdischer Art)
              Carciofi imbottiti (Angelina’s gefüllte Artischocken)
              Cavolfiore al gratin (Überbackener Blumenkohl)

              Fagioli con le cotiche (Schweinefleisch und Bohnen nach römischer Art)
              Fagiolini in Frikassea (Grüne Bohnen in Ei-Zitronen-Sauce)
              Fave e cicoria (Fava-Bohnenpüree und sautierter Chicorée)
              Finocchi gratinati (gratinierter Fenchel)
              Fiori di zucca ripieni e fritti (Gebratene und gefüllte Zucchiniblüten)
              Gebratenes gemischtes Gemüse
              Funghi Ripieni al forno (im Ofen geröstete gefüllte Champignons)

              Insalata caprese (Tomaten-Mozzarella-Salat)
              Involtini di asparagi e pancetta (Spargel-Pancetta-Brötchen)
              Parmigiana di melanzane (Auberginen-Parmesan)
              Puntarelle alla romana, Mock (Römischer Chicorée mit Sardellenvinaigrette)
              Sformatini di fagiolini (Grüne Bohnen Timbales)
              Vignarola (Frühlingsgemüse-Medley nach römischer Art)
              Zucchine cacio e uova (Zucchini mit Ei und Käse)
              Zucchine alla parmigiana (Zucchini-Parmesan)
              Zucchine ripiene al forno (gebackene gefüllte Zucchini)


              Curryhähnchen mit Basmatireis

              Zutaten:
              300 g Hähnchenbrust
              1/2 Zwiebel
              150 g Basmatireis
              1/2 Tasse Weißwein
              Natives Olivenöl extra
              Curry
              Ingwer
              Kreuzkümmel
              Pepe
              Verkauf
              1 Esslöffel Mehl 00

              Vorbereitung:
              Zuerst den Reis in Salzwasser kochen (2). In einer Pfanne die in kleine Stücke geschnittene Zwiebel mit einem Schuss nativem Olivenöl extra anbraten (1). Die Zwiebel mit etwas Wasser einige Minuten kochen. Die Hähnchenbrust in Würfel schneiden und in der Pfanne mit der Zwiebel 7-8 Minuten braten (3). Während des Kochens Curry und andere Gewürze hinzufügen und zum Schluss das Salz und ein halbes Glas Weißwein (4). Beenden Sie das Kochen, indem Sie einen Esslöffel Mehl hinzufügen, um die Sauce zu verdicken. Servieren Sie das Hühnchen-Curry mit Basmatireis (5-6).


              Alphabetisches Rezeptverzeichnis: ‑ P ‑

              Die Rezepte sind mit einer kleinen Flagge aufgelistet, die anzeigt, ob das Rezept auf Englisch, nur auf Italienisch oder auf Italienisch und Englisch ist.

              Andere Rezepte alphabetisch

              • Pagello al forno
              • Pallotte cace e ove
              • Pancaciato von San Martino
              • Pane indorato e fritto
              • Panforte von Siena
              • Panzanella
              • Paparelle und Figadini
              • Pappa al Pomodoro
              • Pappardelle al tonno
              • Pappardelle ai funghi porcini
              • Parmigiana di Melanzane
              • Parmigiana di Patate (Kartoffelparmigiana)
              • Parrozzo
              • Pasta alla Genovese
              • Pasta alla Boscaiola
              • Pasta al ragù delizia
              • Pasta mit Blumenkohl Rezept
              • Pasta und Brokkoli in Brodo d'Arzilla
              • Paste con le sarde
              • Pasta e Fagioli
              • Pasta und Patate
              • Pasticcio al forno
              • Pasta alla Norma
              • Pasta al forno mit Frikadellen und Bechamel
              • Pasta e fagioli: ein traditionelles italienisches Gericht
              • Pasta mit Pesto und geschmortem Kürbis
              • Pasticcio di Carciofi
              • Pasticcio di Tagliatelle
              • Pastiera napoletana
              • Penne all'Arrabbiata
              • Penne Mittelmeer
              • Penne rigate con porcini e melanzane
              • Peperoni Dorati
              • Peperoni al forno alla barese
              • Peperoni con bagnacauda
              • Pescaccina
              • Pesce in Salsa Magra
              • Pesce Persico
              • Pesto Genovese
              • Piadina romagnola
              • Piadina-Rezepte
              • Pignatiello
              • Pinoccate
              • Pizza con cipolle, Peperoni und Pomodoro
              • Pizza di Pasqua
              • Pizza Fritta Napoletana
              • Pizza, Hausgemacht
              • Pizza Margherita
              • Pizza di Pasqua Aquilana
              • Pizza Rustica Teramana und Die Sponzelle
              • Pizzelles, Ferratelle, Nevole
              • Polenta
              • Pollo con Patate (Gebackenes Hühnchen & Kartoffeln)
              • Pollo in Porchetta
              • Polpettone al latte
              • Pomodori alla siziliana
              • Pomodori ripieni - Tomaten gefüllt mit Reis, Brokkoli und Sardellen
              Abschnitte zur italienischen Küche

              Shawarma con pollo

              Anche se non è per niente un piatto tradizionale, in Rumänien la shawarma è un piatto molto amato e proprio per questo si trovono tantissimi negozi di shawarma. Nonostante mi piace molto, per vari motivi non la compravo spesso. Sia la carne non era esattamente come la volevo, sia c’erano troppe verdure.

              A me e alla mia famiglia ci piace abbastanza semplice. Con carne di pollo, patatine fritte, cetrioli sotto aceto, verza e salsa d’aglio. Questa salsa è davvero göttlich. Se non l’avete mai provata, fattelo e vi garantisco che diventerà una delle vostre ricette Preferred. I miei figli mi chiedeno spesso di prepararlo.

              Zutaten (4 Döner):
              • 4 Piadine (la Reistein qui)
              • 400 g petto di pollo disossato
              • 12 Patate-Medien
              • Cetrioli sotto aceto
              • salsa all’aglio (quiLa Ricetta)
              • Cavolo-Cappuccio

              Ablauf

              Inizia preparando le piadine, secondo la ricetta sopra. Puoi prepararli anche 1-2 giorni prima. Tagliare il petto di pollo a fettine sottili e grigliarlo. Una volta pronto, tagliatelo a listarelle oder spezzatelo direttamente con le dita. Un Altro modo per preparare la carne è tagliarla a listarelle / cubetti dall’inizio e cuocerla in padella, senza olio. Soltanto ungere leggermente la padella. Personalmente preferisco questa opzione, perché la carne ha un sapore diverso, che preferisco alla griglia.

              Mentre la carne cuoce, friggere le patate. Per ottenere delle patate leggermente croccanti, non mettere le patate nell’olio, finché esso non sarà bollente. Tagliate i cetrioli a fettine sottili e tritate il cavolo cappuccio. Mi piace molto mettere l’insalata di cavolo con aneto nella shaorma. Cioè, cavolo cappuccio tritato, strofinato con un po ‘di sale e poi mescolato con aneto tritato, olio e pochissimo aceto. Questa è un’insalata molto amata in Rumänien.

              Una volta pronti tutti gli Ingredientsi, puoi iniziare a riempire i shawarma. Al centro di ogni piadina mettete un quarto delle patatine e della carne, i sottaceti, il cavolo e la salsa all’aglio. Attenzione, però, a non riempire troppo la shaorma. Piegare la shaorma può darti un po’ di mal di testa. Ma con un po ‘di pratica, diventerà molto facile. Inizia con il fondo, che peghi sul ripieno. Quindi portare i lati e sigillare immediatamente con un foglio di alluminio. E questo è tutto. Hai la shawarma esattamente secondo i tuoi gusti.

              Ovviamente puoi usare qualsiasi Ingredientse vuoi. Puoi mettere dei peperoni, anelli di cipolla, pomodori ecc.


              Gnocchi di patate

              Gnocchi di patate - ein fabelhafter erster Gang ist eine tolle Alternative zu Suppe oder Pasta. Die Gnocchi sind dicke, kleine und weiche Teigtaschen aus Grieß- oder Weizenmehl, Eiern, Käse, Kartoffeln, Semmelbrösel und Maismehl. Ihre typischen Rippen halten die Sauce.

              Ciao ein tutti! Oggi facciamo un primo sfizzioso che otterrà pochissimo tempo a preparare - gnocchi di patate con una salsa semplicissima. Per questa ricetta ho comprato gli gnocchi freschi però vi prometto che proverò a fargli a casa un'altra volta.

              Willkommen zurück an euch alle, ich hoffe ihr hattet einen schönen Tag und seid bereit für ein weiteres leckeres Rezept. Heute machen wir einen ersten Gang, den Sie auch als schnelles Mittagessen haben können. We're doing the gnocchi di patate with a quick simple sauce. For this recipe, I bought some fresh pasta, however, I promise I will try and make them at home another time.

              The dough for the gnocchi is rolled out, cut into small pieces, then pressed with a fork or a cheese grater to make ridges which hold the sauce. In Italy, this dish is an alternative to soups or pasta as a first course.

              There are a few variations of this Italian primo. In Lombardy (Northern Italy), the gnocchi werden genannt malfatti (literally - poorly made) and have ricotta and spinach as well. In Tuscany (Northern Italy) they're called gnudi and these contain less flour. In Campania (Southern Italy), they are called strangulaprievete, in Puglia (Southern Italy) they're called cavatelli and In Sardegna, they're known as malloreddus.

              Same as with any pasta, the gnocchi are cooked in salty boiling water and dressed with the simplest of sauces. In today's recipe, you'll see the most typical sauce Italians use with this dish. So, let's crack on with today's recipe.