Neue Rezepte

„Sushi Donuts“ sind jetzt eine Sache

„Sushi Donuts“ sind jetzt eine Sache

In Japan und den USA verkaufte Donuts in Sushi-Form werden immer beliebter

Obwohl es sie schon seit Jahren gibt, „SushiDo“, Donuts, die wie Sushi aussehen, werden in letzter Zeit immer beliebter, nachdem ein Twitter-Nutzer sie auf sie aufmerksam gemacht hat, nachdem er sie im Urlaub in Thailand gesehen hatte. laut der Huffington Post.

Sie werden nicht wirklich mit Sushi gemacht; Die Donut-Welt ist nicht weg das noch weit. Aber inmitten all des Donut/Cronut-Wahns überrascht es uns sicherlich nicht, dass dies auf dem Markt ist. Sie schmecken wie Donuts, völlig frei von jedem groben Versuch, Fischgeschmack hinzuzufügen. Laut Rocket News, einige haben obenauf gefälschte Ikura in Form von Zucker, andere haben ein klebriges Zentrum und andere haben sogar ein falsches Band aus Algen, das sich umwickelt, um wie Nigiri auszusehen (natürlich schwarzer Zuckerguss).

Das japanische Franchise Mister Donut ist nicht der einzige, der sie verkauft. Psycho Donuts macht auch eine Variante des Sushi-Donuts und verkauft sie in einer Bento-Box, so FoodBeast via Huff-Post.

Und wie MSN darauf hinweist, es ist eine süße Idee, aber nur ein bisschen seltsam; Schau sie dir an Hier.


Diese hausgemachten Sushi-Donuts sind die trendigsten Dinge, die Sie das ganze Jahr über essen werden

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Sie haben wahrscheinlich schon die viralen Posts von Leuten gesehen, die schöne Sushi-Donuts kauen, eine Mischung aus den beiden wunderbarsten Lebensmitteln der Welt. Das Problem ist, dass Sie diese Delikatessen wahrscheinlich nirgendwo in Ihrer Nähe finden werden, es sei denn, Sie leben in einer Großstadt. Ich habe dieses Problem gelöst, indem ich mein eigenes Sushi-Donut-Rezept erstellt habe.

Sushi-Donuts sind eigentlich super einfach zuzubereiten, aber Sie benötigen eine spezielle Donut-Pfanne, um eine schöne, einheitliche Form zu erhalten. Diese Pfannen können auch zum Backen Ihrer eigenen hausgemachten Donuts verwendet werden, daher ist es eine gute Investition, wenn Sie süße Leckereien zubereiten möchten.

Es ist äußerst wichtig, Sushi-Reis (im Gegensatz zu Jasmin, Basmati usw.) zu verwenden, da er eine klebrige Konsistenz hat, die Ihre Donuts beim Dekorieren und Essen intakt hält. Ich habe einen Reiskocher verwendet, um meinen Reis zuzubereiten, weil es super einfach ist und großartige Ergebnisse liefert, aber wenn Sie keinen Reiskocher haben, können Sie einfach eine Herdmethode verwenden.

Das Beste an der Zubereitung von Sushi-Donuts ist, sich Ihre eigenen köstlichen dekorativen Beläge und Muster auszudenken. Ich habe Avocado-Zuckerguss, eingelegten Ingwer, Räucherlachs und Reisgewürz verwendet, aber auch schwarzer Sesam, Algenstreifen oder anderer frischer Fisch wären erstaunliche Ergänzungen. Wenn Sie rohen Fisch verwenden, achten Sie darauf, Sushi-Qualität zu kaufen. Fisch geringerer Qualität ist nicht zum rohen Verzehr geeignet.

Sie werden versucht sein, sie alle für sich zu behalten, aber ich verspreche Ihnen, dass sie es wert sind, sie zu teilen. Laden Sie ein paar Freunde ein, um Ihre Sushi-Donuts zu teilen, und Sie haben sicher die trendigste Küche in Ihrer Haube.


Getränke

Okay, lass uns ein paar Drinks probieren! Wir begannen mit dem Haiku Lager. Dies war ein sehr gutes Lager, das erfrischend und lecker war. Es erinnerte uns an das beliebtere japanische Bier, Kirin Reisbier. Es ist eine gute Wahl für Biertrinker Wer würde bleib lieber bei einem Standardgetränk. Das Lagerbier kommt ist $5 für 6 Unzen und $10 für 12 Unzen.

Sie können auch ein bisschen abholen Masu Sake serviert in einem traditionellen Holzkistenbecher. Sie erhalten Sake und ein Souvenir! Die Box ist ein einzigartiges Mitbringsel und natürlich erhalten Sie Bonus-Sake. Das Getränk und die Box sind $12.50.

Masu Sake im personalisierten Holzbecher

Neu in diesem Jahr ist die Rosa Schnee Cocktail. Es ist gemacht mit Sake, Pfirsichschnaps, Cranberrysaft, Calpico, und bestäubt mit Schneeflocken Konfetti. Das Getränk ist $8,5o.

Das war Ja wirklich süß für unseren geschmack. Die süßer Schnaps gepaart mit Cranberrysaft und milchigem Calpico bringen uns ein bisschen über den Rand. Obwohl, viele Gäste um uns herum haben es wirklich genossen! Das könnte dir auch gefallen wenn Sie süße Getränke mögen!

Das Fazit für Goshiki ist, dass uns der DIY Stone Garden gefallen hat und der Gemüse-Gyoza wieder eine gute Wahl war. Nun, wir sind total satt, aber Mama hat keinen Aufsteiger aufgezogen! Bleiben Sie dran, während wir ALLE Food Studios beim diesjährigen Festival of the Arts überprüfen!

Lesen Sie alle unsere Kritiken vom Festival of the Arts 2021 bei EPCOT!


Sushi Donuts

Don&apost möchten Ihre eigenen Donuts braten? Dekoriere sie stattdessen !! Probieren Sie diese Sushi-Donuts für einen lustigen Leckerbissen, servieren Sie sie auf einem hölzernen Sushi-Teller oder nehmen Sie eine Schachtel mit Chop-Stix heraus.

Zutaten

  • 1 Schachtel Mini-Puderzucker Fraczoz Donuts - „Reis“
  • 12 Quallen, farbig sortiert - „Fisch“
  • 1 Rolle Fruit by the Foot-‘Algen’
  • Schokoladensirup, optional – „Sojasauce“

Vorbereitung

1. Schneiden Sie jeden Donut in zwei Hälften (Wissen Sie, wie Sie einen Bagel schneiden? Das würde ihn falsch schneiden) und stellen Sie sie mit der Vorderseite nach unten auf ein Tablett oder eine Arbeitsfläche, sodass jeder einen kleinen Bogen bildet.
2. Legen Sie eine Qualle auf jeden kleinen „Reishügel“ mit derselben Farbe oder einer Vielzahl von Farben.
3. Schneiden Sie die Frucht am Fuß in 7-8-Zoll-Streifen (versuchen Sie einen und sehen Sie, ob er lang genug ist, um den Fisch und den Donut zu wickeln, wenn nicht, passen Sie die Größe an). Ich schneide jedes Stück auch der Länge nach in zwei Hälften. Wickeln Sie jeden in die Mitte des Bogens und drücken Sie ihn, um ihn zu befestigen.
4. Mit Stäbchen und Schokoladen-Sojasauce servieren und genießen!


Sushi Donuts sind eine neue Art, zum Abendessen zu frühstücken

Es ist eine unumstößliche Tatsache, dass Lebensmittel einfach besser schmecken, wenn sie in einer kühlen Form vorliegen, egal ob im Burrito, am Stiel oder in einer essbaren Schüssel. Aber wenn Sie zwei fantastische Essensformen —Sushi und Donuts— nehmen und sie zusammenschlagen, können Sie pure Essensalchemie kreieren. Und zum Glück für uns ist das genau das, was der Food-Zauberer und Instagram-Star Sam Melbourne (Schöpfer des Galaxie-Donuts) mit Sushi-Donuts gemacht hat, einem Mashup von Sushi-Leckereien in einem wunderschön geformten, mit Reis beladenen Donut. Die Melbourne&aposs-Version ist rein vegan, rein roh und mit gesunden Toppings wie Avocado, Ingwer, Gurke, schwarzem Sesam und Rettich beladen.

Bei dieser Instagram-Sensation fragten viele Leute, wie man Sushi-Donuts herstellt, was eigentlich so schwer ist, wie es aussieht, und möglicherweise einfacher ist, als Sushi selbst zuzubereiten (und so einfach ist, wie man herauszufinden, wie man Frühstückssushi macht). Fetten Sie zuerst eine Donutform mit Öl ein (Butter oder Kokosöl geht auch) und schieben Sie dann kalten Sushi-Reis an den Seiten der Form entlang. Drehe dann die Pfanne auf den Kopf, um die Reisringe vorsichtig zu entfernen, und garniere sie mit deinen Lieblingsbelägen. Aber diese Methode ist nur für Anfänger geeignet. Ab hier wird die Welt der Sushi-Donuts noch intensiver.

Geben Sie ein: Kalifornische Sushi-Donuts. Dieser in Los Angeles ansässige Sushi-Pop-up-Shop hat die Sushi-Donut-Idee übernommen und damit wilde Aromen und Kombinationen kreiert, die weit über den Standard-Reisring hinausgehen, der Anfang dieses Sommers für Furore sorgte. Jetzt können Sie Sushi-Donuts bekommen, die in schillernden Farben überzogen, mit Garnelen geschmückt oder mit einer Avocado-Glasur überzogen sind.

Aber California Sushi Donut ist nicht ohne Konkurrenten. Viele aufstrebende Küchenchefs haben sich daran gemacht, dieses Meisterwerk mit Ringen nachzubilden, oft mit fantastischen Ergebnissen.

Aber wenn wir unser Lieblingsbeispiel für Sushi-Donutry (das ist ein Wort) auswählen müssten, müssen wir es Whole Foods überlassen. Ihre Interpretation des Sushi-Donuts integrierte echtes Sushi in die Mitte des Donuts, was das Ganze auf eine völlig neue Ebene hebt.

Egal, ob Sie zum Abendessen frühstücken möchten (na ja, frühstücksförmige Speisen zum Abendessen) oder eine Ausrede suchen, um Sushi zum Frühstück zu essen (und ich meine, wer macht das schon?), der Sushi-Donut kann die Option für Sie sein. Stellen Sie nur sicher, dass Ihre Avocado-Rosen-Fähigkeiten ebenfalls auf den Punkt gebracht werden, denn Ihr Insta-Spiel muss wie immer eng bleiben.


Wie man Donuts zu Hause macht

Sie brauchen keine super scharfen Kochkünste, um perfekte Hefe-Donuts zu Hause zuzubereiten. Was Sie brauchen, ist viel Zeit, was sie zum perfekten Wochenend-Backprojekt macht. Wenn Sie sie zum Frühstück haben möchten, stehen Sie früh auf und machen Sie bei jedem Aufstehen ein Nickerchen 😉

Umgang mit Teig. Der allererste Schritt bei der Herstellung von Donuts ist das Aufblühen Ihrer Hefe: Zucker in lauwarmem Wasser auflösen und dann die Hefe einrühren. In etwa 5 Minuten hat es sich in eine schaumige, sprudelnde Schicht über dem Wasser verwandelt. So wissen Sie, dass Ihre Hefe lebt und Ihr Teig aufgeht! Mit den anderen Zutaten verrühren, mischen und dann kneten, bis sich der Teig glatt und elastisch anfühlt. Um zu testen, ob dein Teig fertig ist, drücke deinen Daumen leicht in den Teig. In etwa 5 Sekunden sollte der Teig fast vollständig zurückspringen.

Lass es aufgehen. Donutteig muss zweimal gehen: zuerst der Teig selbst, dann die ausgestanzten Donuts. Während der zweite Anstieg stattfindet, erhitzen Sie Ihr Öl und machen Sie Ihre Glasur!

Brauche ich ein Thermometer? Jawohl. Da Donuts so kurz gebraten werden, möchten Sie sicherstellen, dass das Öl die Temperatur hat, die es ihnen ermöglicht, ohne zu verbrennen und eine perfekte goldene Farbe zu erhalten. Wir fanden 350 ° den Sweet Spot (kein Wortspiel beabsichtigt). Denken Sie auch daran, dass die Temperatur schwankt, nachdem Ihre erste Ladung Donuts hineingegangen ist. Behalten Sie also Ihr Thermometer im Auge und passen Sie es entsprechend an.

Hilfe! Ich habe keinen Donutschneider. Keine Sorgen machen! Da wir in einer gut sortierten Testküche arbeiten, hatten wir zufällig eine, aber das würden wir von Ihnen nicht erwarten (es sei denn, Sie heißen Ina oder Martha). Verwenden Sie einen 3"-Keks- oder Ausstecher plus einen sehr kleinen, etwa 1" oder das große Ende einer Paspelspitze für die Löcher.

Verglasung 101. Machen Sie Ihre Glasur in einer großen, breiten Schüssel zum einfachen Überziehen. Als nächstes stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Donuts glasieren, während sie noch warm sind! So hält es viel besser. Plus, dann können Sie sie essen, während sie warm sind. Sobald Sie Ihre Donuts in die Glasur getaucht haben, legen Sie sie auf ein Kühlregal über einem Backblech, damit der Überschuss abtropfen kann. Dies erleichtert die Reinigung und sorgt für gleichmäßig glasierte Donuts. Wenn Sie möchten, können Sie an dieser Stelle Streusel (oder Schokoladenstückchen oder geröstete Kokosflocken usw.) hinzufügen!

Bei Resten (was sehr selten vorkommt) empfehlen wir Strawberry Donut Shortcakes oder einen Donut Bread Pudding.

Anmerkung der Redaktion: Diese Einführung zu diesem Rezept wurde am 2. März 2020 leicht aktualisiert.


Sushi Donuts sind jetzt eine Sache und sie sind wirklich bezaubernd!

Sushi und Donuts wir dich weinen hören? Der neueste japanische Essenswahn mag Ihr Gehirn verblüffen, aber ärgern Sie sich nicht! Diese Sushi-Aufgüsse in Donutform werden nur aus traditionellen Sushi-Zutaten hergestellt und sehen auch noch verdammt gut aus

Wir lieben es, wie erfinderisch die Japaner mit ihren schrägen und wunderbaren Essenskreationen werden. Von Regentropfen- und Salatkuchen bis hin zu hoch aufragenden Sushi-Burgern und schokoladenüberzogenen Chips ebnen die Japaner den Weg, wenn es um coole und ausgefallene Food-Trends geht.

Und die neueste Feinschmecker-Fusion ist nicht überraschend &mdash keine Ausnahme. Einführung in den Sushi-Donut. Sie mögen etwas verblüffend klingen und süß, zuckerhaltige Leckereien sind nicht gerade die ersten Dinge, die einem in den Sinn kommen, wenn man rohen, geräucherten Fisch isst!

Aber für Liebhaber des fluffigen, zuckerhaltigen Donuts und der elegant zubereiteten Sushi-Rolle werden Sie sich freuen zu erfahren, dass für den Sushi-Donut nur die besten traditionellen Sushi-Zutaten verwendet werden. Es wird dann zu perfekt kugelförmigen Donutformen geformt, ohne dass ein Zuckerkristall in Sicht ist.

Gott sei Dank ist die Welt nicht komplett verrückt geworden! Das ist eine Food-Fusion, bei der wir nicht mitmachen würden.

Eigentlich eine skurrile Spielerei, aber der Sushi-Donut sieht neben seinem knusprigen Tempura-Pendant besonders beeindruckend aus.

Ähnlich wie der Sushi-Burger ist der Sushi-Donut nicht ganz praktisch zum Essen. Und damit meinen wir, dass es wahrscheinlich mit der Berührung eines Essstäbchens auseinanderfällt.

Aber abgesehen von verschüttetem Reis und Lachs sehen die mehr japanischen Häppchen schmerzlich trendy aus. Hier sind einige der besten #SushiDonut-Bemühungen, die auf Instagram festgehalten wurden.


Der Sushi-Donut ist jetzt eine Sache, und wir sind alle dabei

Wir stehen auf Food-Trends, wahrscheinlich weil das Erwachsenwerden hart ist und das Spielen mit unserem Essen (natürlich auf Instagram-taugliche Weise!) eine Möglichkeit ist, sicherzustellen, dass wir im Herzen jung bleiben. Der neueste Food-Trend vereint zwei unserer Lieblingsklassiker: Sushi und Donuts.

Lassen Sie es uns gleich klarstellen: Das soll nicht heißen, dass es sich um süße, zuckerhaltige Donuts mit Fisch handelt, denn das würde den Trend des Whole Food Mash-Ups ein bisschen zu weit führen (zumindest für uns) . Dieser Trend nimmt traditionelle Sushi-Zutaten und formt sie einfach in Form von Donuts. Werfen wir einen Blick auf einige Fotos vom Instagram-Account von @sobeautifullyraw, dem ‘grammer, der uns zum ersten Mal auf Sushi-Donuts aufmerksam machte:

Sind sie nicht schön? Sie sehen total lecker aus. Diejenigen, die @sobeautifully raw herstellt, sind vegan, und sie macht sie, indem sie Reis in eine Donutform gibt und mit Ingwer, Wasabe, schwarzem Sesam, Cashew-Mayo und Avocado dekoriert.

Wenn wir nach dem Hashtag #sushidonut suchen, können wir sehen, dass sogar Whole Foods in den Trend einsteigt:

Es gibt auch Bilder von Donuts, die wie Sushi aussehen, aber lassen Sie sich nicht verwirren —, wir sprechen über Sushi in Form von Donuts und nicht umgekehrt.


Mochi Donuts sind ein erstaunliches Mashup mit multikulturellem Ursprung

Donut-Trends kommen und gehen. (Erinnern Sie sich an den Cronut-Wahn? Junge, das waren noch Zeiten.) Im Moment ist der Mochi-Donut der Gelegenheit gewachsen, aber sein Moment ist vielleicht nicht flüchtig. Ein Bissen von dem süßen, zähen Konfekt und Sie werden geneigt sein, einen Ring darauf zu setzen.

Was ist Mochi?

Während es in Japan, seinem Ursprungsland, allgegenwärtig ist und in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet wird, assoziieren die Leute als erstes (und vielleicht einzige) mit Mochi in den Staaten mundgerechte Portionen Eiscreme, die in eine zähe Hülle eingewickelt sind.

My/Mo Mochi Ice Cream Reife Erdbeere (6 Stück), $ 4,99 von Target

Diese werden immer einfacher zu finden.

Lassen Sie uns zunächst ein weit verbreitetes Missverständnis aufklären: Mochi ist technisch gesehen das Reiskuchen-Äußere des gefrorenen Leckerbissens, nicht das volle Bon Bon. (Es ist ein Fehler, der oft bei einer anderen japanischen Spezialität gemacht wird, Sushi, die sich eigentlich auf Essigreis bezieht und nicht auf den rohen Fisch, der es normalerweise übertrifft.)

Patisserie Tomoko Signature Mochi Sampler (9-teilig), $ 59 von Goldbelly

In diesem Fall wird die zähe Mochi um Ganache gewickelt.

Neben Eiscreme wird der Kuchen (aus Mochigome, einem kurzkörnigen Klebreis) in einer Vielzahl von Süßigkeiten sowie in herzhaften Gerichten wie gebratenem Kinako-Mochi verwendet, einem beliebten (und süchtig machenden) Snack.

Wie Mochi Donut traf: Eine komplizierte Werbung

Die Geschichte des Mochi-Donut ist ein kleines Rätsel, das in ein Geheimnis gehüllt ist, in einem Rätsel.

Seine Entwicklung ist buchstäblich überall auf der Karte zu finden, aber ein Ursprungspunkt kann bis nach Honolulu zurückverfolgt werden, wo Charmaine Ocasek 1992 in der Garage ihrer Eltern mit der Herstellung von Poi Mochi begann. Die frittierte hawaiianische und japanische Fusion aus püriertem Taro und Reiskuchen, ähnlich einem Donut-Loch mit einem puddingartigen Inneren, wurde zu einer lokalen Sensation. (Die süchtig machenden Kugeln sind jetzt bei Onkel Lani zu finden, der, um die Sache noch verwirrender zu machen, nach Ocaseks Vater benannt ist.)

Schneller Vorlauf bis 2016, als die beliebte Bäckerei Liliha in Honolulu den Poi Mochi Donut enthüllte. (Jetzt ist ein guter Zeitpunkt zu erwähnen, dass die Kamehameha Bakery, ebenfalls in Honolulu ansässig, 38 Jahre zuvor den poi-glasierten Donut ohne Mochi eingeführt hat.) Obwohl die Poi-Mochi-Paarung auf Ocaseks Hybridkreation zurückgeführt werden kann, hat Lilihas Version einen brotigeren Konsistenz dank einer Kombination aus Mochiko, dem klebrigen Reismehl, das für die Herstellung von süßem Mochi verwendet wird, und Weizenmehl, das die Basis für traditionelle Donuts ist. Sein Aussehen ist inspiriert von der beliebten japanischen Kette Mister Donut und seinem ikonischen Pon de Ring, einem Kreis aus acht winzigen auseinanderziehbaren Kugeln.

Während der Pon de Ring, der 2003 debütierte, manchmal als der erste Mochi-Donut bezeichnet wird, wird er tatsächlich aus Tapiokamehl hergestellt, das von Boba und Pudding berühmt ist. Aber verstehen Sie: Seine Form und Verwendung von Tapioka ist mit Brasilien verbunden, der Heimat des federnden Käsebrotes Pão de Queijo.

Oh, und noch etwas: Mister Donut stammt eigentlich schon 1956 aus Amerika!

Hallo MoDo

Das bringt uns zu MoDo Hawaii. Vor drei Jahren (natürlich in Honolulu) von Kenny Chen, Daniel Furumura und David Mao gegründet, entwickelte sich die Bäckerei schnell zu einem tollwütigen Kult und ihr charakteristisches Sohlenangebot wird von vielen als der Goldstandard für Mochi-Donuts angesehen. Wie Liliha mischt MoDo klebrigen Reis und Weizenmehl, aber sein proprietäres Verhältnis ergibt ein luftigeres, leichteres Produkt, mehr Hefe als Kuchen.

Die auf Bestellung gebratenen pon de ringförmigen Donuts werden entweder mit einer Prise Zucker oder einer atemberaubenden Glasur veredelt. Die täglich wechselnden Geschmacksrichtungen umfassen die ganze Welt, von hawaiianisch beeinflusster Passionsfrucht und Taro bis hin zu japanisch inspiriertem Matcha und schwarzem Sesam, zusammen mit bekannteren Angeboten wie Kekse und Sahne, Blaubeere und dunkle Schokolade.

Zusammen mit seinem Waikiki-Shop betreibt MoDo derzeit zwei Pop-ups in Nord- und Südkalifornien.

Trotz einer hingebungsvollen Fangemeinde waren diese wenigen Monate ein Kampf für MoDos Flaggschiff. „Unser Waikiki-Laden hat ziemlich unter der Pandemie gelitten“, sagt Furumura. „Über Nacht kam der Tourismus auf Hawaii praktisch komplett zum Erliegen.“

Zum Glück laufen die Fritteusen in San Jose nach einer mehrwöchigen Pause auf Hochtouren und das Geschäft am Ende Juni eröffneten Standort Irvine boomt. Nach einem äußerst erfolgreichen Pop-up in Torrance im vergangenen Jahr plante das MoDo-Team im März eine endgültige Niederlassung, musste sich jedoch aufgrund der Pandemie zurückhalten. Das Soft Opening ist nun für den 29. Juli geplant. Geplant ist auch ein dauerhafter Standort in San Jose sowie eine Expansion an die Ostküste für die Zukunft.


Vegetarische Sushi Donuts

Gesunde und Instagram-würdige japanische Güte. Diese lustigen und verspielten Sushi-Donuts sind nicht nur schön in Ihren Social-Media-Posts, sondern auch einfach zu machen und eine Chance, Ihre Kreativität zu zeigen. Verwenden Sie beliebiges Gemüse wie Gurke oder Avocado und machen Sie einen "Teig" bei diesen Sushi-Dotnuts.

Zutaten

gewürzter und gekochter Sushi-Reis
Wasabi und Sojasauce zum Servieren

Beläge:
dünn geschnittenes Gemüse oder Gurken nach Wahl, wir empfehlen Avocado, Gurken, eingelegter Ingwer, Schnittlauch.
Sesamsamen
Nori-Algen

Wie vorzubereiten

  1. Bereiten Sie zunächst Ihren Sushi-Reis nach Ihrer bevorzugten Methode zu. Gerne können Sie unser Rezept verwenden, wenn Sie noch keins haben.
  2. Als nächstes bereiten Sie Ihr Gemüse und Ihre Gurken und andere Beläge vor. Wir empfehlen Ihnen, alle Beläge nach Möglichkeit mit einer Mandoline oder einer Reibe in dünne Scheiben zu schneiden, um das Essen in Bissen zu erleichtern.
  3. Bereiten Sie eine Donutform mit etwas Öl vor oder verwenden Sie einfach Ihre Hände, um sie zu formen, falls nicht vorhanden.
  4. Etwas Sushi-Reis in die Form geben, füllen und bis zur Oberseite der Form andrücken. Füllen Sie die anderen Löcher, wenn Sie eine Form mit mehreren Löchern verwenden. Leeren Sie die Formen, wenn Sie fertig sind.
  5. Bedecken Sie Ihre Donuts mit Ihren gewünschten Belägen und seien Sie so künstlerisch, wie Sie möchten. Der halbe Spaß am Sushi-Donut ist, wie er aussieht. Sie können die Belagscheiben abwechseln oder sie in verschiedenen Teilen um den Donut herum zusammenhalten.
  6. Nach Belieben mit Sojasauce und Wasabi servieren.

Tipps und Informationen

Wenn Sie von Hand formen, möchten Sie Ihre Hände vielleicht ein wenig nass machen, damit der Reis nicht an Ihren Händen klebt. Machen Sie eine Sushi-Kugel und drücken Sie ein Loch in die Mitte, um die Form eines Donuts zu erhalten.