Neue Rezepte

Amayas Cocina: Mehr als nur Tacos in San Antonio

Amayas Cocina: Mehr als nur Tacos in San Antonio

Das kluge Geld weiß bereits, dass die Zahl und Qualität der Restaurants, Brauereien, Brennereien, Märkte und Lebensmittelproduzenten in San Antonio jedes Jahr steigt und wächst. Es ist jetzt ein ernsthafter Spielplatz für Erwachsene und kann eine Aufgabe sein, mit der man Schritt halten muss.

Ein Restaurant, das aufgrund seiner abgelegenen Lage im Osten der Stadt unter Ihrem Radar fliegt, ist Amayas Cocina. Das Gebäude, eine alte Tankstelle, die in einem violetten Farbschema der 1960er Jahre bemalt ist, das an der Ecke von East Commerce und Hackberry kaum zu übersehen ist, und die Parkmethodik davor sieht aus wie eines dieser Entropiediagramme aus Physikbüchern (es gibt mehr Parkplätze auf der anderen Straßenseite). All dies verbirgt ein Lokal, das gute Tacos serviert und sich in einigen anderen Dingen auf der Speisekarte auszeichnet.

Ein typisches Beispiel ist Amaya Meets The Pair, ein pochierter Birnensalat mit knusprigem Speck und Jalapeño-Frischkäse (5,50 USD, Frühstück und Mittagessen). Der unverwechselbare Birnengeschmack vermischt sich mit einer Schmorflüssigkeit aus Weißwein und Aromen und einer Emulsion des Frischkäses mit den feurigen Chilis. Die Zugabe von Mikrogrün darüber lässt Sie sich fragen, ob Caitline Nykiel in der Nähe ist Saveurs 209, oder David Gilbert, at ZitrusfrüchteSie hat die Küche einen Tag lang nicht übernommen und eine französische Abteilung hinzugefügt.

Ein weiteres Beispiel ist Fideo's Revenge (10 US-Dollar, Mittagessen), ein handgerolltes Nudelgericht mit Hackfleisch, San Marzano-Tomaten und Frischkäse für kompromisslose Italiener.

Der Grund für diese ungewöhnlichen Details ist die Köchin der winzigen Küche, Victoria Benevides, die in Paris ausgebildet wurde und in London als Privatköchin einer wohlhabenden Familie arbeitete. Sie kehrte aus familiären Gründen nach San Antonio zurück.

Es gibt auch eine respektable Liste von Mainstream-Gerichten sowohl zum Frühstück als auch zum Mittagessen. Wir genossen die Huevos Rancheros (7,50 $), wo eine Basis von Papas Frijoles die Konsistenz von Kartoffelpüree hatte, aber einen schwarzen Bohnengeschmack hatte. Sie spülten sich gut mit mexikanischer Cola (2 $) herunter.

Das Mittagessen (11 bis 14 Uhr) bietet weiterhin die Taco-Auswahl (1,35 bis 2,85 USD), fügt jedoch noch mehr hinzu: ein Fischgericht Fish In The Fall (9 USD), das geschwärzte Tilapia-Tacos mit geröstetem Knoblauch-Jalapeño-Crema gelöffelt und mit Rosenkohl und Birnensalat. Ein Schweinekotelett namens Below The Hill 2.0 (9,50 USD), ein Guisada (Eintopf) ersticktes Schweinekotelett auf im Ofen gerösteten Süßkartoffeln, und Butternut Tacofication (8 USD), gebackener Butternusskürbis gepaart mit Cashewsalsa und Cotija auf einer Mehltortilla.

All dies geschieht in einer von Grund auf neu gebauten Küche. Dazu gehören die Pasta und sogar die Tortillas. Und es wird von fröhlichem Personal serviert. Amaya's reiht sich in San Antonios lange Liste an gutem mexikanischem Essen ein und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.


Sombrilla

Inhaltsverzeichnis | Aktuelle Ausgabe | Frühere Ausgaben

Die Bibliothek der UTSA enthält mehr als 1.000 mexikanische Kochbücher aus dem Jahr 1789.


Sombrilla

Inhaltsverzeichnis | Aktuelle Ausgabe | Frühere Ausgaben

Die Bibliothek der UTSA enthält mehr als 1.000 mexikanische Kochbücher aus dem Jahr 1789.


Sombrilla

Inhaltsverzeichnis | Aktuelle Ausgabe | Frühere Ausgaben

Die Bibliothek der UTSA enthält mehr als 1.000 mexikanische Kochbücher aus dem Jahr 1789.


Sombrilla

Inhaltsverzeichnis | Aktuelle Ausgabe | Frühere Ausgaben

Die Bibliothek der UTSA enthält mehr als 1.000 mexikanische Kochbücher aus dem Jahr 1789.


Sombrilla

Inhaltsverzeichnis | Aktuelle Ausgabe | Frühere Ausgaben

Die Bibliothek der UTSA enthält mehr als 1.000 mexikanische Kochbücher aus dem Jahr 1789.


Sombrilla

Inhaltsverzeichnis | Aktuelle Ausgabe | Frühere Ausgaben

Die Bibliothek der UTSA enthält mehr als 1.000 mexikanische Kochbücher aus dem Jahr 1789.


Sombrilla

Inhaltsverzeichnis | Aktuelle Ausgabe | Frühere Ausgaben

Die Bibliothek der UTSA enthält mehr als 1.000 mexikanische Kochbücher aus dem Jahr 1789.


Sombrilla

Inhaltsverzeichnis | Aktuelle Ausgabe | Frühere Ausgaben

Die Bibliothek der UTSA enthält mehr als 1.000 mexikanische Kochbücher aus dem Jahr 1789.


Sombrilla

Inhaltsverzeichnis | Aktuelle Ausgabe | Frühere Ausgaben

Die Bibliothek der UTSA enthält mehr als 1.000 mexikanische Kochbücher aus dem Jahr 1789.


Sombrilla

Inhaltsverzeichnis | Aktuelle Ausgabe | Frühere Ausgaben

Die Bibliothek der UTSA enthält mehr als 1.000 mexikanische Kochbücher aus dem Jahr 1789.


Schau das Video: Elder Eats Feb. 28, 2019 (Januar 2022).