Neue Rezepte

Leckeres Rührkuchen-Rezept

Leckeres Rührkuchen-Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Feierkuchen
  • Geburtstagskuchen
  • Biskuitkuchen zum Geburtstag

Ein köstlicher Biskuitkuchen, der schnell und einfach zuzubereiten ist und von allen genossen wird, die ihn probieren! Es ist schön, gefüllt mit Marmelade und Butterglasur.


Essex, England, Großbritannien

36 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 11

  • 200g Margarine
  • 200g Puderzucker
  • 4 Eier
  • 200g selbstaufziehendes Mehl
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 100g Butter oder nach Bedarf
  • 100g Puderzucker oder nach Bedarf
  • Marmelade

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:18min ›Extra Zeit:10min › Fertig in:48min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Zwei Backformen mit Butter einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  2. Die Margarine abmessen und in eine große Schüssel geben. Mit dem Puderzucker genauso verfahren. Mischen Sie sie mit einem elektrischen Mixer oder Handmixer, bis sie leicht und flaumig sind.
  3. Die 4 Eier aufschlagen und unter die Masse rühren.
  4. Das selbstaufziehende Mehl mit dem Backpulver sieben und unter die Kuchenmasse heben.
  5. Gib die Mischung in die beiden Dosen und achte darauf, dass jede Dose die gleiche Menge der Mischung enthält.
  6. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Spieß sauber herauskommt, 17 bis 20 Minuten.
  7. Anschließend herausnehmen und mindestens 15 Minuten abkühlen lassen. Nicht heiß aus den Förmchen nehmen, sonst zerbröckelt der Kuchen.
  8. Butter und Puderzucker in einer Schüssel mischen, beliebig viel Butter und eine gleiche Menge Puderzucker dazugeben – cremig schmeckt er am besten.
  9. Einen Tortenboden verkehrt herum auf eine Servierplatte legen und Marmelade auf dem Boden des Tortenbodens verteilen. Verteilen Sie die Butterglasur auf dem Boden der anderen Kuchenschicht und legen Sie diese Kuchenschicht mit der Marmelade und der Glasur nacheinander auf die erste.
  10. Für den letzten Schliff Puderzucker auf die Oberseite des Kuchens sieben.
  11. Das Beste .... essen und genießen!

Spitze

Du könntest stattdessen eine Glasur machen, die du darauf auftragen kannst. Dafür Puderzucker und kleine Tropfen Wasser glatt rühren und auf dem Kuchen verteilen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (1)

sehr gut, die ganze Familie hat es genossen, es war der beste Kuchen, den ich je gemacht habe - 04. Mai 2013


Klassische Biskuitkuchen-Rezepte

Einfacher Biskuitkuchen mit Puderzucker bestäubt

Einfacher Biskuitkuchen

Omas Tipp

Zum Bräunen von Biskuitkuchen die Kuchenformen nicht mit Papier auslegen, sondern die Formen mit geschmolzenem Schmalz einreiben und dann mit feinem Zucker bestreuen.

6 Eier
3 Tassen Zucker
4 Tassen Mehl
1 Tasse kaltes Wasser
2 Teelöffel Weinstein
1 Teelöffel Backpulver
Aroma nach Wahl

Eier schlagen, bis sie sehr hell sind. Zucker hinzufügen und erneut schlagen. Mehl und Weinstein zusammen sieben. Das Backpulver im Wasser auflösen und zu den Eiern und dem Zucker geben, dabei das Mehl auf einmal einrühren. Abschmecken und in einem gemäßigten Ofen (350 ° F) 30 Minuten oder länger backen.

Mrs. Johnstons Butterschwammkuchen

1 Tasse weißer Zucker, 2 Eier, 1 Teelöffel Backpulver, Prise Salz, 1 Tasse Mehl, 1/3 Tasse heißes Wasser, nach Belieben würzen. Eier leicht schlagen und nach und nach Zucker hinzufügen Alles zusammen sieben Mehl, Backpulver und Salz dreimal sieben und nach und nach zu geschlagenen Eiern und Zucker geben, zuletzt heißes Wasser hinzufügen. Im mäßigen Ofen (350 ° F) 30 Minuten backen. -Frau. Robert Johnston

Einfacher Biskuitkuchen oder Cupcakes für Kinder

Dieses klassische Biskuitkuchen-Rezept ist einfach genug für ein Kind. Zu lernen, wie man Biskuitkuchen macht, ist eine großartige Einführung in die Kunst des Kuchenbackens.

1-1/2 Tassen Mehl
2 Teelöffel Weinstein
1 Tasse Zucker
2 Eier
Milch oder Sahne

Brechen Sie die Eier in eine Tasse, füllen Sie dann die Tasse mit Milch oder Sahne und geben Sie sie zusammen mit den anderen Zutaten in die Rührschüssel.

5 Minuten hart schlagen. In einer Muffinform etwa 10 Minuten im mäßigen Ofen (350 ° F) backen.

Economy Biskuitkuchen

1-1/4 Tassen gesiebtes Kuchenmehl
1-1/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1 Tasse Zucker
2 Eier, geschlagen, bis sie dick und hell sind
1 Esslöffel Zitronensaft
5 Esslöffel kochendes Wasser

Mehl einmal sieben, abmessen, Backpulver und Salz dazugeben und dreimal sieben. Fügen Sie Zucker nach und nach zu den geschlagenen Eiern hinzu und schlagen Sie gut. Zitronensaft und kochendes Wasser hinzufügen, dann Mehl hinzufügen und gründlich mischen.

Backen Sie in einer ungefetteten 8x8x2-Zoll-Pfanne, in einem mäßigen Ofen (350 ° F) für 40 Minuten oder bis sie fertig sind.

Marmeladen-Biskuitkuchen

6 Eigelb
1 Tasse Zucker
Schale von 1/2 Zitrone
1/2 Teelöffel Zitronenextrakt
1/4 Teelöffel Salz
6 Eiweiß
1/2 Teelöffel Weinstein
1 Tasse Kuchenmehl
1/2 Tasse Orangenmarmelade
1/2 Tasse Kokosraspeln

Schlagen Sie das Eigelb, bis es dick und zitronenfarben ist. Nach und nach den gesiebten Zucker, die Zitronenschale und den Extrakt einrühren. Das Eiweiß salzen, schlagen, bis es schaumig ist. Einen Teil des Eiweißes unter die Eigelbmischung heben, dann das gesiebte Mehl und den Rest des Eiweißes. (350 ° F Ofen empfohlen.)

Klassische Biskuitkuchen-Rezepte

Quittungsbuch von Dr. Chase (1891)

Wie man einen einfachen Biskuitkuchen in Schichten macht
(Quelle: ©fotopitu/Depositphotos.com)

Mrs. Chase's Biskuitkuchen

Zucker, 1 Tasse 4 Eier süße Milch, 3 Esslöffel Mehl, 2 Tassen Backpulver, 2 Teelöffel Salz, 1 Prise Orangen- oder Zitronenextrakt, 2 Teelöffel.

Zubereitung: Die Eier schlagen, dann den Zucker einrühren, die Milch, das Salz und das Aroma hinzufügen und, nachdem Sie das Backpulver in das Mehl gemischt haben, es einsieben, alles zusammenschlagen und in einem schnellen Ofen (400°F) backen. .

Bemerkungen. – Dieses klassische Biskuitkuchen-Rezept macht 2 Kuchen, wenn er in der runden Form gebacken wird, oder 1 im Quadrat. Ich habe davon viele Male mit großer Befriedigung gegessen und erwarte das gleiche beim Essen von dem, der, wie mir soeben mitgeteilt wurde, teefertig ist. Dennoch gebe ich mehrere andere, um allen Umständen und Wünschen gerecht zu werden.

Biskuitkuchen wird als die gesündeste aller Kuchenformen angesehen, da im Allgemeinen keine Butter oder andere Backfette verwendet werden, obwohl in letzter Zeit, wie weiter unten zu sehen ist, einige Leute damit beginnen, sie einzuführen .

Aber für mich selbst mag ich eines der oben genannten Dinge sehr, wenn es zur Teezeit warm aus dem Ofen kommt und eine sehr schöne Butter dazu isst.

Vielseitiger Biskuitkuchen

Dieses klassische Biskuitkuchen-Rezept zeigt die Vielseitigkeit von Biskuitkuchen – machen Sie Geleebrötchen, Cupcakes oder Kuchen.

Meine nächste Quittung stammt von "Fern Leaves" aus Oswego County, N.Y., der dem Blade "Household" sagte, dass es "Roll Jelly Cake", "Cupcake" oder "Plain Cake" machen würde. Es ist wie folgt:

Zucker, 1 Tasse Mehl, 1 Tasse 3 Eier Wasser, 2 Esslöffel Backpulver, 2 Teelöffel Salz und nach Geschmack würzen. Anfahrt: Schlagen Sie das Eiweiß und das Eigelb separat und fügen Sie das Wasser als letztes hinzu, bevor Sie bei 350 ° F backen.

Klassischer Biskuitkuchen

Das folgende klassische Biskuit-Rezept stammt aus langjähriger Erfahrung von einer Freundin: Mehl, 1 Tasse Zucker, 1 Tasse Backpulver, 1 gehäufter Teelöffel kaltes Wasser, 3 Esslöffel Aroma mit Zitrone oder Vanille. (350 ° F Ofen empfohlen.)

Melasse-Biskuitkuchen

Melasse, 1 Tasse geschmolzene Butter, 1 Esslöffel 2 Eier, gut geschlagene süße Milch, 1/2 Tasse Weinstein, 1 Teelöffel Soda, 1/2 Teelöffel Mehl 1-1/2 Tassen Ingwer, nach Geschmack. Macht einen guten Laib oder kann in Schichten gebacken und zur Abwechslung mit Gelee belegt werden. (350 ° F Ofen empfohlen.)

Butterschwammkuchen

Butter, 1 Tasse Zucker 2 Tassen Mehl 1-1/2 Tassen 6 Eier Weinstein, 1 Teelöffel Soda, 1/2 Teelöffel.

Anweisung: Keine besonderen Anweisungen gegeben, außer das Soda in einem Esslöffel Milch aufzulösen und die Weinsteincreme gleichmäßig mit dem Mehl zu mischen, was meinen allgemeinen Anweisungen entspricht. (350 ° F Ofen empfohlen.)

Bemerkungen. – Da dieses einfache, aber klassische Biskuitkuchen-Rezept zeigt, wie eine Bäuerin aus White Church, Kansas, ihren Kuchen backt, dachte ich, ich würde ihr die Anweisungen vollständig geben. Es wird auffallen, dass dieser Kuchen reich an Eiern und Butter ist, aber wenn die Kansas-Bauern es sich nicht leisten können, weiß ich nicht, wer das kann.

Verbesserter Berwick-Schwamm oder Zitronen-Pudding-Kuchen

Zucker, 2 Tassen 4 Eier Mehl, 3 Tassen Weinstein, 2 Teelöffel Soda, 1 Teelöffel Salz, eine Prise kaltes Wasser, 1 Tasse Saft von 1 Zitrone.

Zubereitung: Die Eier gut verquirlen, dann den Zucker und die Hälfte des Mehls, in das der Weinstein eingemischt wurde, einrühren, die Soda und das Salz im Wasser auflösen, mit dem Zitronensaft hinzufügen und zuletzt den Rest der Mehl, gut verrühren und in Kuchen (350 ° F) backen, bis sie 2 Zoll dick sind.

Milch, ein knappes 1/2 Liter (etwas herausnehmen, um 3 Teelöffel Mehl zu benetzen) Zucker, 1 knappe Tasse Butter halb so groß wie ein Ei 1 Ei, gut geschlagener Geschmack mit der abgeriebenen Schale der Zitrone. Alles mischen und 15 Minuten im Reiskocher (Doppelkocher) kochen, dann abkühlen lassen.

Dies sollte so erfolgen, dass er kalt ist, wenn der Kuchen fertig ist. Den Kuchen mit einem scharfen Messer aufschneiden und die kalte Vanillesoße dazwischen verteilen.

Zitronenkuchen mit Butter

Zucker und Mehl, jeweils 1 Tasse 3 Eier süße Milch, 3 Esslöffel geschmolzene Butter, 2 Esslöffel Backpulver, 2 gehäufte Teelöffel Zitronenextrakt, 1/2 Teelöffel. (350 ° F Ofen empfohlen.)

Sahne-Biskuit-Kuchen

Gertie, aus Kewanee, Wis., bevorzugt Sahne in ihrer, wie folgt: 2 Eier in eine Teetasse schlagen, die Tasse mit dicker süßer Sahne, 1 Tasse Zucker, 1 Tasse Mehl, je 1 Teelöffel Weinstein und Sprudel. (350 ° F Ofen empfohlen.)

Einfacher Biskuitkuchen

Zucker, 1 Tasse 1 Ei süße Milch, 1 Tasse Butter in der Größe eines Eies Backpulver, 2 Teelöffel Mehl, 2 Tassen nach Geschmack würzen. (350 ° F Ofen empfohlen.)

Bemerkungen. - Die häufigere Verwendung von Biskuitkuchen im Vergleich zu anderen Kuchenarten ist der Grund dafür, dass ich so viele klassische Biskuitkuchenrezepte gebe, damit jeder geeignet ist.

Büffelkuchen

Zucker, 1 Tasse Butter, geschmolzen, 1 Esslöffel 1 Ei, schaumig geschlagen Soda, 1 Teelöffel, in süßer Milch aufgelöst, 2/3 Tasse Weinstein, 2 Teelöffel Mehl genug, um es auf flache Dosen zu gießen. Backen Sie wie ein Geleekuchen und legen Sie Pudding oder Gelee dazwischen. (325°F Ofen empfohlen.)

Bemerkungen. - Mrs. J. A. Heister aus Denver, Col., sagt: "Es ist billig und gut genug für jeden." Und ich kann mir den Namen nicht erklären, es sei denn, die Denver-Leute nehmen ihn mit, wenn sie auf Büffeljagd gehen.

Lustige Biskuit-Dominos

Laden Sie Gäste zu einem lustigen Dominoabend ein und servieren Sie diese kleinen Biskuit-Leckereien als Neuheit. Garantiert ein Riesenhit. Diese eignen sich besonders gut für Partys, da sie JEDER liebt!

Lassen Sie ein klassisches Biskuitkuchen-Rezept in einem ziemlich dünnen Blech backen. Schneiden Sie diese in kleine längliche Stücke, die Form eines Dominos. Frost die Oberseite und die Seiten von ihnen mit weißem Zuckerguss.

Wenn die Glasur fest ist, ziehen Sie die schwarzen Linien und machen Sie die Punkte mit einem kleinen Pinsel, der in geschmolzene dunkle Schokolade getaucht wurde. —Miss Parloas neues Kochbuch, 1882

Über die klassischen Biskuitkuchen-Rezepte

Biskuitkuchen bestehen traditionell aus Mehl, Zucker und Eiern als Hauptzutaten. Ihre leichte, sprudelnde Textur erinnert an einen Meeresschwamm.

Historisch einer der ersten Nicht-Hefe-Kuchen, wird der charakteristische sprudelnde Teig eines Biskuitkuchens durch gründliches Schlagen des Teigs hergestellt, um die Luft aufzunehmen, oder indem Backpulver oder Backpulver als Sauerteig verwendet werden.

Wenn ich über ihre schwammartige Textur nachdenke, kann ich mich erinnern, dass ich einen von Mamas frisch zubereiteten Biskuitkuchen verdorben habe, als ich noch sehr jung war.

Fasziniert von dem Namen "Schwammkuchen", schnitt ich ein sehr großes Stück ab und versuchte, es wie einen Schwamm in der Spülpfanne zu verwenden, als sie aus der Küche war und nicht hinsah.

Wie erwartet war es ein Fehler, den ich schnell bereute, da Mama den Kuchen für die baldige Gesellschaft gebacken hatte.

Ein klassisches Biskuitkuchen-Rezept ist sehr vielseitig, macht alleine einen tollen Dessertkuchen, oder wenn er dünn gebacken wird, kann er vor dem Abkühlen zu Gelee- und Biskuitrollen gerollt werden. Biskuitkuchen ist auch perfekt für die Verwendung in Puddings, Kleinigkeiten und Shortcakes.

Königin Victoria war dafür bekannt, ein Stück hausgemachten Biskuitkuchen zu ihrem Nachmittagstee zu lieben. Bekannt als Victoria Sponge oder Victoria Sandwich Cake, wurde er mit Himbeermarmelade geteilt serviert, die zwischen den Schichten verteilt wurde, die Marmelade manchmal mit Schlagsahne gemischt und die Oberseite großzügig mit Puderzucker bestreut.

Wählen Sie eines der klassischen Rührkuchenrezepte und machen Sie sich noch heute einen leckeren Kuchen. Genießen Sie ihn pur, mit Zucker bestäubt oder mit Ihrem Lieblingstopping.


Biskuitkuchen Rezept

Alle Bäcker haben ein großartiges „Grundrezept“, das angepasst werden kann, um mit einigen neuen Zutaten etwas ganz Neues zu kreieren. Eines unserer besten Grundrezepte ist für einen viktorianischen Biskuitkuchen, weil er leicht zu merken ist und eine großartige Leinwand für alle Geschmacksrichtungen bildet, mit denen Sie ihn kombinieren.

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen + 4 frische Eier aus Freilandhaltung
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen + 1 Tasse Puderzucker, plus etwas mehr zum Bestäuben des fertigen Kuchens
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen + 1 Tasse selbstaufziehendes Mehl
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen + 2 TL Backpulver
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen + 1 Tasse Storchenauflauf bei Raumtemperatur, plus etwas mehr zum Einfetten der Formen

Schritt für Schritt Methode

Backofen auf 180 °C vorheizen. Zwei 20-cm-Sandwichformen einfetten und auskleiden. Mit einem Stück Backpapier ein wenig Stork Bake um die Innenseite der Formen reiben, bis die Seiten und der Boden leicht bedeckt sind, dann den Boden mit einem Kreis aus Backpapier auslegen.

Schlagen Sie die Eier in eine große Rührschüssel, dann fügen Sie den Zucker, das Mehl, das Backpulver und den Storchenauflauf hinzu.

Mit einem elektrischen Handrührgerät (du kannst auch einen Holzlöffel verwenden) gut vermischen, bis alles gut vermischt ist, aber achte darauf, dass du nicht zu viel mischst.

Verteilen Sie die Mischung gleichmäßig auf die Dosen: Das muss nicht genau sein, aber Sie können die gefüllten Dosen wiegen, wenn Sie dies überprüfen möchten. Verwenden Sie einen Spatel, um die gesamte Mischung aus der Schüssel zu entfernen und die Oberfläche der Kuchen vorsichtig zu glätten.

Die Kuchen auf der mittleren Schiene des Ofens 25 Minuten backen. Überprüfen Sie sie nach 20 Minuten. Die Kuchen sind fertig, wenn sie goldbraun sind und sich vom Blechrand lösen. Drücken Sie sie zur Kontrolle leicht an – sie sollten sich federnd anfühlen.

5 Minuten in den Dosen abkühlen lassen. Führen Sie eine Palette oder ein abgerundetes Buttermesser um den Innenrand der Formen und drehen Sie die Kuchen vorsichtig auf ein Kühlgitter.

Prozess 1

Prozess 2

Tipps & Variationen

Spitze: 1. Erdbeerscheiben: Eine Erdbeerglasur zubereiten, glasieren und mit frischen Erdbeeren dekorieren. Sie können dies mit allen Beeren tun, die Sie mögen.

Spitze: 2. Cappuccino-Kuchen: Fügen Sie Ihrem Teig einen Esslöffel Instantkaffee hinzu und bereifen Sie ihn mit einer Schlagsahne mit Kaffeegeschmack. Mit Kakao bestreuen.

Spitze: 3. Just Marmelade: Anstatt den Zuckerguss in der Mitte Ihres Kuchens zu verwenden, verwenden Sie Himbeer- oder Erdbeermarmelade (jede Marmelade, die Sie mögen). Den Kuchen leicht mit Puderzucker bestäuben und mit etwas Schlagsahne servieren.


Biskuitkuchen-Rezepte

Anna Stockwell

Diese 14 Rezepte unterstreichen den unverwechselbar leichten und fluffigen Biskuitkuchen.

Siehe das Rezept Ben Fink Dieser leichte und köstliche Biskuitkuchen, der bei Nachmittagstees in England beliebt ist, wurde zu Ehren von Königin Victoria benannt. Siehe das Rezept für Victoria Sponge Cake » Zurück zu Royal Recipes: Food Fit for Kings » Arthur Meehan Dulce de Leche Cake Üppige Feuchtigkeit ist die Visitenkarte dieses Desserts. Das Geheimnis, um die dekadente Textur des Kuchens zu erreichen, besteht darin, ihn mit einem Messer zu durchstechen, während er noch warm ist, bevor er mit einer reichhaltigen Milchmischung übergossen wird, damit er in jeden Teil des Inneren des Kuchens eindringt. Siehe dieses Rezept André Baranowski Siehe das Rezept André Baranowski Dieses klassische Dessert wird mit der gesüßten, mit Wein versetzten Sahne, bekannt als Syllabub, angefeuchtet. Siehe das Rezept für Himbeer-Trifle » Saveur Beeindrucken Sie Ihre Gäste mit einer atemberaubenden Schichttorte, die mit einer köstlichen Vanillepuddingfüllung gefüllt und mit Baiser-Zuckerguss überzogen ist. Landon Nordeman Heaven and Hell Cake Dallas-Koch Stephan Pyles' reichhaltiges, vielschichtiges Dessert aus Angel Food und Devil's Food Cake, Erdnussbutter-Mousse und Milchschokolade-Ganache sollte vor dem Hinzufügen von Zuckerguss eingefroren und gekühlt werden, bevor es in Scheiben geschnitten wird. Siehe dieses Rezept André Baranowski Dieser Ananas-Biskuitkuchen, entwickelt von Küchenchefin Judy Haubert als Muttertagsgeschenk für ihre Mama, tauscht Kokosmehl gegen den Standard-Allzweck ein. Es sorgt für eine feuchtere Krume – und betont den tropischen Geschmack der Ananas – und hat den zusätzlichen Vorteil, dass der Kuchen von Natur aus glutenfrei ist. Anna Stockwell Diese Version des traditionellen französischen Weihnachtskuchens ist mit Kaffeebuttercreme gefüllt und mit Schokoladenganache überzogen. Rezept für Buche de Noel ansehen » Todd Coleman Dieser klassische deutsche Kuchen, ein Meisterwerk der mit Kirschbrand getränkten Konditorei, wird besser, je länger er ruht. Todd Coleman Diese Cupcakes sind der perfekte Frühlings- oder Sommergenuss. Leichter und luftiger Angel Food Cake wird mit einem würzigen Zitronen-Mascarpone-Zuckerguss gekrönt und mit frischen Beeren garniert. Todd Coleman Benannt nach seiner leichten, flauschigen Textur und der ätherischen, blassen Krume, ist Angel Food Cake die perfekte Basis für eine Schlagsahne und sirupartige Früchte. Landon Nordeman


Biskuitkuchen nach karibischer Art

REZEPT FÜR DIE ZUBEREITUNG VON KARIBISCHEM SCHWARZKUCHEN - KÖSTLICHES DESSERT REZEPT

Dieses Biskuitkuchen-Rezept im karibischen Stil ist von mehreren adaptiert Biskuitkuchen Rezepte im Internet gefunden.

Nachdem ich mehrere Jahre lang wissen wollte, wie man diese spezielle Art von Kuchen, den Biskuitkuchen, herstellt, habe ich mir endlich die Zeit genommen, einige Vorschläge zu finden, indem ich mir die verschiedenen Biskuitkuchen-Rezepte online angeschaut habe.

Das Hauptrezept für Biskuitkuchen, dem ich folgen wollte, verlangte ein Dutzend Eier, aber ich habe zum Beispiel nur acht Eier in meinem eigenen Biskuitkuchen verwendet.

Hier sind die grundlegenden Schritte, die ich befolgt habe, um a . zu erreichen toller Biskuitkuchen Geschmack, der authentisch ist, wie Sie es in der Karibik Zwillingsinsel Trinidad und Tobago.


Gedämpfter Kuchen (altmodische Dim Sum)

Ich ging oft mit meinem Vater in einige chinesische Restaurants im alten Stil. Es gab ein einfaches gedämpfter Kuchen als Dim Sum serviert, mit zarter, leichter und weicher Textur. Der Duft der Eier im Inneren war wunderbar. Die Zutaten des Kuchens sind nur Eier, Mehl und Zucker. Wie konnten die Köche diesen Kuchen so weich und leicht machen? Auf der Speisekarte setzten die Restaurants früher 西施(Xishi in Mandarin)vor die Worte “gedämpfter Kuchen”. Xishi war eine der vier berühmten schönen Damen im alten China. Ihre Schönheit wurde extrem bildhaft beschrieben, so dass, während sie sich über einen Balkon beugte, um die Fische im Teich zu betrachten, die Fische so geblendet waren, dass sie das Schwimmen vergaß und allmählich von der Oberfläche weg sanken. Wenn Sie mehr über Xishi erfahren möchten, finden Sie hier ihre Geschichte auf Wikipedia.

So benutzten die Leute den Namen Xishi, um die zarte Schönheit dieses gedämpften Kuchens zu beschreiben, der in einigen chinesischen Restaurants im alten Stil angeboten wird, um ihre Kunden anzulocken. Wenn Sie dieses Dim Sum im alten Stil probiert haben, werden Sie vielleicht von seiner Einfachheit und seinem köstlichen Geschmack überrascht sein.

Gedämpfter Kuchen (Rezept zum Ausdrucken)

Bereiten Sie einen 10 Zoll großen Bambusdampfer (oder eine 8 Zoll gefettete Dose) vor.

  • 5 Eier
  • 150 g Puderzucker
  • 150 g Kuchenmehl
  • Einige Tropfen Vanilleextrakt
  • 1/8 TL Salz

  1. Stellen Sie eine große tiefe Rührschüssel auf einen Topf mit kochendem Wasser und lassen Sie den Boden der Schüssel das Wasser nicht berühren. Die Temperatur sollte nur warm sein, da Sie die Eier zu diesem Zeitpunkt noch nicht kochen möchten. Brechen Sie ein Ei nach dem anderen. Zusammen mit einer kleinen Menge Zucker in die Schüssel geben. Verwenden Sie einen elektrischen Mixer, bis es vollständig vermischt ist, bevor Sie ein weiteres Ei mit Zucker hinzufügen. Eier und Zucker bei hoher Geschwindigkeit etwa 5 Minuten weiter schlagen, bis das Volumen der Mischung zunimmt, weich wird und sprudelt. Testen Sie, indem Sie den Mixer anheben. Wenn die Eimischung nach 3 Sekunden abfällt, ist dies erfolgreich.
  2. Fügen Sie ein paar Tropfen Vanilleextrakt hinzu. Salz mit Mehl mischen. Mehl nach und nach unter die Eimasse sieben, vorsichtig unterheben.
  3. Backpapier im Bambusdämpfer auslegen. Gießen Sie den Teig in den Dampfgarer. Zugedeckt in einen Wok (oder Dampfgarer) geben und 30 Minuten bei starker Hitze dämpfen. Testen Sie mit einem eingeführten Bambusstab oder einer Nadel, die sauber herauskommt. Heiß servieren.

  • Um diesen gedämpften Kuchen zu backen, benötigen Sie nur Eier, Mehl und Zucker. Kein Backpulver oder Backpulver erforderlich. Warum ist der Kuchen so fluffig und weich? Das Geheimnis ist einfach. Schlagen Sie einfach die Eier mit Zucker genug, um ihr Volumen zu erhöhen, indem Sie so viel Luft in die Mischung einarbeiten.
  • Sie müssen jeweils ein Ei hinzufügen und dann mit einer kleinen Menge Zucker schlagen. Sobald sich alle Eier und Zucker gut vermischt haben, schlagen Sie weiter, bis Sie den Mixer anheben, die Mischung wird erst nach 3 Sekunden fallen.
  • Dieser gedämpfte Kuchen wird am besten heiß serviert. Sie können es vor dem Servieren in einem Wok aufwärmen, wenn es abkühlt.
  • Das Hinzufügen einer Prise Salz erhöht den Geschmack des Kuchens.

***Wenn Sie dieses Rezept machen, machen Sie ein Foto und tragen Sie es mit einem Hashtag #christinesrecipes — Wir freuen uns, Ihre Kreationen auf Instagram, Facebook, Twitter zu sehen.


Rezept für Butterschwammkuchen

Wenn Sie nach etwas suchen, das Sie zu Ihrem englischen Nachmittagstee servieren können, probieren Sie doch einmal einen dieser köstlichen Butterkuchen. Mit diesem Butterbiskuit-Rezept erhalten Sie einen wunderbar leichten und flauschigen Kuchen, der so lecker ist, dass er fantastisch allein gegessen werden kann.

Dieses leichte und lockere Biskuitkuchen-Rezept erinnert mich an Cricket-Tees und englische Rathaus-Treffen.

Einfaches Biskuitkuchen-Rezept

Es gibt nichts, was meine Tochter mehr mag, als mit Mama oder Papa zu backen (oder zu kochen). Dafür gibt es eine Reihe offensichtlicher Gründe: zuerst Sie liebt Kuchen absolut (Grund genug, könnte man sagen!) zweitens, sie liebt es, den Teiglöffel zu lecken und drittens, es macht einfach Spaß.

Ich denke, dass es ein wichtiger Teil des Elternseins ist, Kindern das Kochen beizubringen. Meine Mutter hat mir sicherlich viel von dem beigebracht, was ich in der Küche weiß.

Dieses leichte und flauschige Biskuitkuchenrezept ist ein guter Ausgangspunkt, um mit Ihren Kindern zu kochen, da es so einfach ist und jeder den Kuchen lieben wird.

Die Herstellung kostet nicht viel, hält meine Tochter auf Trab und am Ende gibt es leckere Süßwaren zu verzehren, wenn Sie fertig sind. Unsere Kuchen halten nach dem Backen nie lange, muss ich sagen!

Rezept für Butterschwammkuchen

Lass sie Kuchen essen!

&lsquoLass sie Kuchen essen&lsquo / &lsquoLass sie Brioche essen&rsquo (oder &lsquoQu&rsquoils mangent de la brioche&rsquo) wie Marie Antoinette einst berühmt gesagt haben soll. Dem würden wir zustimmen!

Tatsächlich ist dieses Kuchenrezept so einfach zuzubereiten, dass mein kleines Mädchen ein Video erstellt hat, das Sie sich ansehen können, während wir es backen, um es noch einfacher zu machen. Hier ist sie &ndash ich hoffe ihr genießt ihr Video 😃

Dies ist ein großartiger Butterkuchen, der wirklich sehr lecker ist und jeder es genießen wird.

Wie man einen Biskuitkuchen leicht und flauschig macht

Der Trick, um den Kuchen leicht und fluffig zu machen, ist, wie gut Sie Butter und Zucker schaumig schlagen. Wenn Sie diese beiden Zutaten verquirlen, wird Luft in den Teig aufgenommen, was ihn leicht und fluffig macht.

Es ist natürlich einfacher, dies mit einem Mixer zu erreichen, wenn Sie einen haben, der verquirlen kann, bis die Mischung eine blassgelbe Farbe und voller Luft ist. Es ist besser, wenn die Butter Zimmertemperatur hat. Dieser Vorgang ist bekannt als Eincremen.

Victoria Sponge Cake

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie mit diesem Rezept sogar einen Victoria Sponge Cake backen. Sie machen zwei Runden (also die doppelte Menge der Zutaten im Rezept).

Dann müssen Sie einen der Kreise mit einem Brotmesser flach schneiden, wenn er abgekühlt ist. Und bevor Sie es servieren, fügen Sie etwas frisch geschlagene Sahne und etwas Erdbeer- oder Himbeermarmelade hinzu, um eine Art Kuchen-Sandwich zu machen.

Nichts könnte englischer sein als einer davon bei Ihrem Nachmittagstee mit ein paar Scones und Clotted Cream.

Ein Victoria Sponge Cake mit Himbeeren zum Nachmittagstee.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren dieses saftigen Biskuitkuchen-Rezepts. Wenn Sie es versuchen, teilen Sie mir bitte im Kommentarbereich unten mit, wie Sie zurechtkommen. Wie einfach ist es dir zuzubereiten und hat es geschmeckt?


  1. Zucker und Zitronenschale in einen Mixer geben und alles pürieren, bis die Zitronenschale fein geschnitten ist. Die Mischung und die Butter in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät auf mittlerer Stufe schlagen, bis alles schaumig ist. Dies sollte etwa fünf Minuten dauern.
  2. Fügen Sie die Eier nacheinander zu dieser Mischung hinzu und schlagen Sie nach jedem Hinzufügen gut. Sobald alles vermischt ist, fügen Sie das Wasser, den Zitronensaft und die Vanille hinzu. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mit einem Schneebesen vermischen. Die Hälfte der Mehlmischung zu den restlichen Zutaten geben und auf niedriger Stufe verrühren. Dann den Rest der Mehlmischung dazugeben und auf niedriger Stufe mixen, bis alles eingearbeitet ist.
  3. Nun den Teig bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis er glänzt. Die Mischung sollte auch weiß werden. Überspringen Sie diesen Schritt nicht und verkürzen Sie nicht die Mischzeit. Je länger du den Teig verrührst, desto mehr Luftblasen entstehen, die den Biskuitkuchen leicht und fluffig machen. Das Mischen sollte etwa 15 Minuten dauern.
  4. Den Teig in zwei runde Kuchenformen füllen, die mit Backfett eingefettet und reichlich bemehlt wurden. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Biskuitkuchen an den Seiten klebt.
  5. Den Kuchen bei 350 Grad etwa 25� Minuten backen, bis er sich sanft von den Seiten löst. Öffnen Sie den Ofen nicht, während er backt. Der Kuchen sollte eine goldene Farbe haben und bei Berührung zurückspringen. Mit einem Zahnstocher in die Mitte stechen. Wenn es sauber herauskommt, ist der Kuchen durchgegart.
  6. Lassen Sie den Kuchen etwa 10� Minuten auf einem Kuchengitter ruhen, bevor Sie ihn aus der Form nehmen. Stellen Sie sicher, dass es vollständig abgekühlt ist, bevor Sie Zuckerguss hinzufügen. Eine Zitronenglasur würde gut zu diesem einfachen Biskuitkuchen-Rezept passen.

© 2008 Angela Harris


Lecker und super einfach zuzubereiten

Im Gegensatz zu den meisten anderen Kuchenrezepten enthält dieser traditionelle Biskuitkuchen keine Treibmittel wie Backpulver. Daher ist es für diejenigen geeignet, die beim Backen keine Backtriebmittel mögen. Stellen Sie nur sicher, dass die Eier gut geschlagen sind und sie als Treibmittel dienen, damit der Kuchenteig beim Backen im Ofen aufgeht. Achten Sie auch darauf, nicht zu viel zu mischen, wenn Sie das geschlagene Eiweiß in den Eierteig falten, da dies die Blasen aus den Eiern entweicht.

Den Kuchenteig vorsichtig in mit Papier ausgelegte Muffinförmchen füllen, fast vollständig füllen und backen, bis die Oberseite goldbraun wird. Sie werden sicherlich angenehm überrascht sein, wenn diese süßen, tassenförmigen, weichen und flauschigen Kuchen aus dem Ofen genommen werden. Der Blick auf diese superweichen und feuchten chinesischen Biskuitkuchen in Papierverpackung bringt sicherlich viele alte Geschmacks- und Kindheitserinnerungen zurück.

Papier eingewickelter chinesischer Biskuitkuchen



Biskuitkuchen Rezept

Die Biskuitkuchen ist bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt. Es ist ein Bestseller in Bäckereien und anderen Konditoreien. Auch bei Anlässen wie Hochzeiten und Geburtstagen fällt dieser Food Cake durch seinen wunderbaren Geschmack auf.

Die Biskuitkuchen Rezept ist ein mäßig süßer Genuss, der sich mit einem ausgeprägten Geschmack in Ihrem Mund entleeren würde. Es bringt den herzhaften Eiergeschmack kombiniert mit der fluffig-leichten Struktur hervor. Für ein noch wundervolleres und köstlicheres Esserlebnis bietet das Biskuitkuchen kann mit ausgefallenem Zuckerguss und köstlichen Dekorationen wie Fondantglasur, normalem Zuckerguss und Zuckerguss verziert werden.

Zutaten für den Biskuitkuchen:

  • 1 1/2 Tassen Kuchenmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 9 Eier, Eigelb und Eiweiß werden getrennt
  • 2 Teelöffel Weinstein
  • 1 1/2 Tassen granulierter Weißzucker
  • 1 1/2 Teelöffel Zitronenextrakt
  • 3/4 Tasse Rapsöl

Anleitung zum Biskuitkuchen:

  • Den Ofen auf 350F vorheizen. Eine 10×10 Backform einfetten und mit Pergamentpapier oder zwei 8&Rundförmchen auslegen und beiseite stellen. Eigelb vom Eiweiß trennen und beiseite stellen. In einer anderen Schüssel Kuchenmehl und Backpulver zusammen sieben, gut vermischen und beiseite stellen. Eiweiß und Weinstein mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen. Schalten Sie auf hohe Geschwindigkeit und fügen Sie nach und nach Zucker hinzu, bis sich für etwa 6 bis 8 Minuten glatte und weiche Spitzen bilden.
  • Orangenextrakt in das Eigelb geben, dann leicht verquirlen und die Baisermischung einfüllen. Mischen Sie für ein oder zwei Minuten, fügen Sie dann das Rapsöl hinzu und mischen Sie einige Sekunden weiter. Zuletzt gesiebtes Kuchenmehl und Backpulver-Mischung zum Teig geben und glatt rühren.
  • Dann in eine vorbereitete Backform gießen, leicht gefettet und mit Pergamentpapier ausgelegt. Wenn Sie 2 runde Pfannen verwenden, teilen Sie den Teig gleichmäßig auf. 40-45 Minuten auf einer 10×10-Pfanne backen oder 25-30 Minuten backen, wenn Sie runde 8&prime-Pfannen verwenden oder bis der eingesetzte Zahnstocher sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und auf ein Kühlregal legen und vollständig abkühlen lassen.

Biskuitkuchen Rezept ist ein Bestseller in Bäckereien und beliebt bei Kindern und Erwachsenen.