Neue Rezepte

Karamell-Sahne-Torte

Karamell-Sahne-Torte

Felsen:

Backofen auf 160 °C vorheizen.

Wir trocknen die trockenen Zutaten: Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver und Natron und geben alles in eine Schüssel.

Mit einer Gabel vermischen, damit sie sich gut miteinander vermischen.

Flüssige Zutaten plus Eier, in eine andere Schüssel geben, dann über die getrockneten gießen und sehr gut mischen, bis sie eingearbeitet sind.

Ein Kuchenblech mit Backpapier tapezieren und die Hälfte der Masse einfüllen.

Das Blech in den Ofen schieben und etwa 35-40 Minuten backen, bis es den Zahnstochertest besteht.

Machen Sie dasselbe mit der zweiten Arbeitsplatte.

Sie lassen sich nach dem Abkühlen leicht aus den Formen entnehmen.

ES IST VERPFLICHTEND 2 Arbeitsplatten zu backen, nicht eine, weil sie sehr schwer zu schneiden ist !!!

Karamellcreme:

Wir gießen 100 ml flüssige Sahne ein und geben den Rest in eine Schüssel und mischen ihn sehr gut.

Die Schokolade mit der Schlagsahne bei schwacher Hitze schmelzen, dann etwas abkühlen lassen und mit der Schlagsahne mischen.

Die Karamellcreme über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Montage:

Bevor wir mit dem Zusammensetzen der Torte beginnen, bewahren wir etwas Sahne zum Garnieren auf.

In ein Tablett mit abnehmbaren Wänden legen wir den ersten Kuchendeckel, gießen die Karamellcreme ein und bedecken ihn mit dem zweiten Deckel.

Den Kuchen für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann dekorieren.

Wickeln Sie den Kuchen in eine dünne Schicht Sahne und dekorieren Sie den Rand mit Schokoladenröllchen.

Streuen Sie Schokoladenstückchen darüber, machen Sie ein paar Tropfen Schlagsahne, legen Sie eine Süßigkeit auf ein Wort, eine in Schokolade gewickelte Haselnuss auf ein anderes und so weiter, bis wir fertig sind.

Wie war die Torte zum Geburtstag meiner Eltern, ich habe Fondant ein Herz und 2 Eheringe gemacht ... es war nicht die schönste Torte, aber sie hatte einen göttlichen Geschmack !!