Neue Rezepte

Vanille-Mandel-Frosting

Vanille-Mandel-Frosting

Ergibt etwa 7 1/2 Tassen Portionen

Zutaten

Basis-Zuckerguss

  • 3 Tassen (6 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 10 1/2 Tassen (2 1/2 bis 2 3/4 Pfund) Puderzucker
  • 3 Esslöffel Schlagsahne
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Vanille-Zuckerguss

  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Mandel-Zuckerguss

  • 1 Teelöffel Mandelextrakt
  • 6 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe
  • Ungespritzte (ungiftige) Minirosen

Rezeptvorbereitung

Für das Basis-Frosting:

  • Mit einem elektrischen Mixer Butter in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Nach und nach Zucker, dann Sahne und Vanille einrühren. Auf 2 Schüsseln verteilen.

Für Vanille-Frosting:

  • Mischen Sie 1 Teelöffel Vanille in 1 Schüssel Bodenfrosting.

Für das Mandel-Frosting:

  • Mandelextrakt in die zweite Schüssel mit dem Basis-Frosting mischen. 1 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe einrühren, bis der gewünschte Farbton erreicht ist.

Rezept von Sarah Tenaglia, Selma Brown MorrowReviews Section

Gesunde Vanille-Mandel-Biscotti

Einfache und köstliche Mandelbiscotti mit Vanilleproteinpulver für zusätzliches Protein und ohne Zuckerzusatz! Gewinnen!

Biscotti ist eines dieser Dinge, die viel komplizierter zu machen aussehen, als sie tatsächlich sind. Ein Biscotti ist schließlich nur ein Keks.

Manche Leute tauchen ihre Biscotti gerne in Kaffee. Ich tauche meine gerne in Milch.

Anstelle von Zucker habe ich ein Vanille-Proteinpulver verwendet und so einen gesunden Biscotti-Keks kreiert. Ich habe PEScience Select Protein verwendet (vegane Proteine ​​erhältlich). Erhalten Sie 30% RABATT auf alle PEScience-Produkte, indem Sie den Code PBCHOCO verwenden.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Allzweckmehl
  • 1 ¾ Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ½ Tasse Margarine, weich
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Mandelextrakt
  • ¾ Tasse Vollmilch
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Margarine
  • 2 Esslöffel heller Maissirup
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • ½ Tasse Sahne oder nach Bedarf
  • 1 Prise Salz
  • ¾ Tasse gesalzene Butter, weich
  • 2 Tassen Puderzucker, gesiebt

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 12 Cupcake-Tassen mit Papierförmchen auslegen. In einer Schüssel Mehl und Backpulver vermischen.

In einer Rührschüssel den Zucker und 1/2 Tasse Margarine gründlich cremig schlagen, bis alles gut vermischt ist. Die Eier nacheinander einrühren, bis sie sich gründlich vermischt haben, und die Vanille- und Mandelextrakte einrühren. Die Mehlmischung nach und nach abwechselnd mit der Milch in mehreren Portionen unterrühren. Löffeln Sie den Teig in die vorbereiteten Cupcake-Tassen und füllen Sie sie zu etwa 2/3.

Backen Sie die Cupcakes im vorgeheizten Ofen, bis ein in die Mitte eines Cupcakes gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 20 bis 25 Minuten.

Um Karamell herzustellen, geben Sie den braunen Zucker, 1/2 Tasse Margarine, Maissirup und Vanille bei mittlerer Hitze in einen großen Topf und bringen Sie die Mischung zum Kochen. Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis sie eingedickt ist, 3 bis 4 Minuten vom Herd nehmen und auf warme (nicht heiße) Temperatur abkühlen lassen. Die Sahne nach und nach dazugeben, bis das Karamell die Konsistenz von Honig hat. Die Prise Salz untermischen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Die gesalzene Butter mit Puderzucker in einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis die Mischung schaumig ist, langsam das Karamell dazugeben und einrühren, esslöffelweise, bis der Zuckerguss glatt ist.


Mandel Zobel

Zutaten

1/2 Tasse (3,5 Unzen) Kristallzucker

2/3 Tasse (3,33 Unzen) ganze Mandeln

1/2 Pfund (2 Sticks) ungesalzene Butter, leicht weich

2 Teelöffel Rain’s Choice reiner Vanilleextrakt

2 Tassen (9 Unzen) ungebleichtes Allzweckmehl

1/3 Tasse (2,33 Unzen) Rain’s Choice Vanillezucker (optional)

Anweisungen

Zucker und Salz in einer Küchenmaschine pulsieren, bis der Zucker fein und pudrig ist. Fügen Sie die Mandeln hinzu und pulsieren Sie, bis sie fein gemahlen sind. Fügen Sie die Butter in großen Stücken zusammen mit den Vanille- und Mandelextrakten hinzu. Pulsieren, bis die Butter glatt ist. Fügen Sie das Mehl hinzu und pulsieren Sie, bis sich ein weicher Teig um die Klinge zu bilden beginnt. Den Teig in eine große Schüssel geben und kurz durchkneten, damit er gleichmäßig vermischt wird.

Bilden Sie einen Stamm von etwa 12 Zoll Länge und 1-3/4 Zoll Durchmesser. Wickeln Sie das Protokoll in Wachspapier oder Folie ein. Mindestens 2 Stunden und am besten über Nacht kühl stellen.

Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor. Positionieren Sie ein Gestell in der Mitte des Ofens.

Verteilen Sie den groben Zucker auf einem Blatt Wachspapier oder einer flachen Schüssel. Rollen Sie den Teigblock im Zucker und drücken Sie ihn, damit der Zucker haftet. Schneiden Sie den Baumstamm in 1/4 Zoll dicke Scheiben und legen Sie sie mindestens 1 Zoll auseinander auf die ungefetteten oder ausgekleideten Backbleche. 12 bis 15 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun sind, dabei die Pfanne nach der Hälfte der Backzeit von vorne nach hinten drehen, um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten. Stellen Sie bei ausgekleideten Pfannen die Pfannen oder nur die Auskleidungen auf Gestelle zum Abkühlen. Lassen Sie die Kekse bei ungefütterten Pfannen ein oder zwei Minuten in der Pfanne, bevor Sie sie mit einem Metallspatel auf ein Gestell legen. Kühlen Sie die Kekse vollständig aus, bevor Sie sie aufbewahren. Kann in einem luftdichten Behälter bis zu 1 Monat aufbewahrt werden.

Anmerkungen

Ganze Mandeln mit Schalen funktionieren perfekt. Sie schmecken genauso gut oder besser als im Laden gekaufte blanchierte Mandelmehle, und es ist einfach, sie zu pulverisieren, da die Kekse sowieso im Prozessor hergestellt werden. Die Mandeln können durch jede Nuss ersetzt werden. Wenn Sie eine kleine Küchenmaschine haben oder einen Mixer wie einen Vitamix verwenden, mahlen Sie Zucker, Mandeln und Butter zusammen, geben Sie dann in eine große Schüssel und beenden Sie die Kekse mit einem Hand- oder Schüsselmixer.


Wie man das beste Buttercreme-Zuckerguss macht

Der erste Schritt besteht darin, den Puderzucker zu messen. Ich benutze meine Lebensmittelwaage. (Wenn Sie keine Lebensmittelwaage haben, entspricht das Äquivalent 4 Tassen.) Sie können den Puderzucker sieben, wenn er wirklich klumpig ist. Ich tue dies nicht immer. Stattdessen werde ich den Puderzucker 30 Sekunden lang auf niedriger Stufe mischen, um große Klumpen aufzubrechen.

Fügen Sie 1 Tasse (2 Stäbchen) weiche Butter hinzu. Ich verwende immer nur echte Butter, aber Sie können alles verwenden, was Sie zur Hand haben. Obwohl ich denke, dass Margarine den Geschmack verändert, ist Ihr Buttercreme-Zuckerguss mit Margarine immer noch besser als Zuckerguss in Dosen.

2-3 Teelöffel Vanille hinzufügen. Meine Familie liebt Vanille, daher bin ich etwas schwerfällig damit. Ich fange mit 2 Teelöffeln an und füge am Ende mehr hinzu.

Butter und Vanille auf niedriger Stufe mischen.

Puderzucker in den Mixer geben. Starten Sie Ihren Mixer (oder Beater) auf der niedrigsten Stufe. Normalerweise lege ich ein sauberes Geschirrtuch um meinen Mixer, damit der Zucker nicht herausfliegt. Halten Sie niedrig, bis die Butter und der Zucker eingearbeitet sind, und treten Sie dann Ihren Mixer auf mittelhoch.

Sobald die Milch vollständig eingearbeitet ist und weiter mischen.

IMMER IMMER IMMER schmecke deinen Zuckerguss. Mein Mann ist der beste Zuckerguss-Verkoster. Er wird mir immer sagen, wenn die Konsistenz nicht stimmt, ob es mehr Vanille oder mehr Milch braucht. Wenn Sie Lebensmittelfarbe hinzufügen, ist es jetzt an der Zeit, dies zu tun. Stellen Sie sicher, dass die Lebensmittelfarbe vollständig eingearbeitet wird. (Meistens mache ich diesen Teil von Hand.)

Wie viel Zuckerguss benötigen Sie? Das hängt immer davon ab, wie dick oder dünn Sie das Frosting auftragen oder wie viel Sie dekorieren, aber hier sind ein paar Richtlinien. Unser Rezept sollte genug bestes Buttercreme-Zuckerguss ergeben, um einen 9″ x 13″ Blechkuchen oder einen zweilagigen 8″ Kuchen zu bedecken. Wenn Sie Cupcakes herstellen, sollten Sie 24 Cupcakes frosten können, wenn Sie das Frosting mit einem Messer auftragen. Wenn Sie das Frosting mit einem Spritzbeutel verwirbeln, wie wir es hier getan haben, sollten Sie je nach Größe des Strudels 15-18 Cupcakes frosten können.

Das beste Buttercreme-Zuckerguss ist wirklich DAS BESTE! Wir versprechen Ihnen, dass Sie Komplimente für alles bekommen, was Sie mit diesem Zuckerguss anziehen.


Was ist der Unterschied zwischen Zuckerguss und Zuckerguss?

Zuckerguss wird mit Butter und Puderzucker hergestellt, während Zuckerguss eher eine Glasur ist und Butter enthält. Zuckerguss ist dünner, süßer und glänzender. Zuckerguss kann mit Sahne hergestellt werden, aber auch mit Milchwasser oder Saft.

Zuckerguss ist dick und wird meistens mit Butter, Frischkäse oder einer Kombination aus beidem zusammen mit Sahne hergestellt, und genau so wird diese Buttercreme hergestellt.

Ich neige dazu, meinen Glasuren einen Hauch von Frischkäse hinzuzufügen, aber ich möchte nicht, dass sie wie Frischkäse schmecken, es sei denn, sie sind ein echter Frischkäse-Zuckerguss wie dieser kohlenhydratarme Frischkäse-Zuckerguss.


Vanille-Biscotti nach amerikanischer Art

Hier ist es, ein Biscotti-Rezept, das jeder genießen kann – im Gegensatz zu klassischen italienischen Biscotti, die ziemlich hart sind, sind diese leicht und knusprig. Biscotti backen Sie zweimal statt einmal und brauchen daher etwas länger von Anfang bis Ende als normale Drop-Cookies. Aber der Teig wird genau wie Drop-Cookie-Teig zusammengesetzt. Und wenn Sie in der Küche einen Hackbraten formen und einen Laib Brot schneiden, haben Sie das Zeug dazu, köstliche, wunderschöne Biscotti zuzubereiten.

Zutaten

  • 6 Esslöffel (85g) Butter, gesalzen oder ungesalzen
  • 2/3 Tasse (131g) Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 bis 3 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Teelöffel Mandelextrakt, optional
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 große Eier
  • 2 Tassen (241 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl, zum darüberstreuen, optional

Anweisungen

Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Fetten (oder mit Pergament auslegen) ein großes Backblech (ca. 18 "x 13") leicht ein.

In einer mittelgroßen Schüssel Butter, Zucker, Salz, Vanille, Mandelextrakt und Backpulver schlagen, bis die Mischung glatt und cremig ist.

Schlagen Sie die Eier ein, der Teig kann leicht geronnen aussehen. Fügen Sie bei niedriger Geschwindigkeit Ihres Mixers das Mehl hinzu und rühren Sie, bis der Teig glatt ist und klebrig ist.

Den Teig auf das vorbereitete Backblech klopfen. Teilen Sie es in zwei Hälften und formen Sie es in zwei 9 1/2" x 2" große Stämme, die etwa 3/4" hoch sind. Richten Sie die Stämme aus und glätten Sie ihre Oberseiten und Seiten. Ein nasser Spatel oder ein nasser Schüsselschaber funktioniert hier gut grober weißer Schaumzucker, falls gewünscht, leicht eindrücken.

Perfektioniere deine Technik

Vanillebiscotti, heißer Kakao und ein Ruhetag

Den Teig 25 Minuten backen. Nehmen Sie es aus dem Ofen.

Besprühen Sie die Stämme mit einer Sprühflasche, die mit Wasser von Raumtemperatur gefüllt ist, leicht, aber gründlich, und achten Sie darauf, sowohl die Seiten als auch die Oberseite zu bedecken. Wenn Sie die Kruste nur ein wenig weich machen, wird das Schneiden der Biscotti viel einfacher. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 325 ° F.

Warten Sie 5 Minuten und schneiden Sie den Stamm dann mit einem scharfen Kochmesser oder einem gezackten Messer quer in 1/2" bis 3/4" Scheiben. Oder schneiden Sie die Biscotti diagonal, für weniger, längere Biscotti. Achten Sie beim Schneiden darauf, dass Sie gerade nach oben und unten schneiden, senkrecht zur Pfanne, wenn Sie ungleichmäßig schneiden. Biscotti können oben dicker sein als unten und sie fallen beim zweiten Backen um.

Biscotti hochkant auf das vorbereitete Backblech legen. Kekse wieder in den Ofen geben und 25 bis 30 Minuten backen, bis sie sich sehr trocken anfühlen und anfangen, goldbraun zu werden. Sie fühlen sich in der Mitte noch ein wenig feucht an, wenn Sie ein Stück abbrechen, aber sie trocknen beim Abkühlen weiter aus.

Die Biscotti aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen auf einen Rost legen. Luftdicht bei Zimmertemperatur lagern, halten sie sich wochenlang.


Weißer Mandelkuchen mit Himbeerfüllung und Buttercreme-Frosting

Weißer Mandelkuchen mit Himbeerfüllung und Buttercreme-Zuckerguss. Weiche, weiße Mandelkuchenschichten mit einer köstlichen Himbeerfüllung, abgerundet mit Himbeer- und Vanille-Buttercreme-Zuckerguss. Die perfekte Torte für jeden Anlass!

April 2018 Ursprünglicher Blogbeitrag

Nicht weit von meinem Wohnort gibt es eine Bäckerei, die einige meiner Lieblingsdesserts der Welt anbietet. Sie alle haben einen sehr spezifischen Geschmack, den ich nicht einordnen kann, aber trotzdem verehre. Ich war auf mehreren Veranstaltungen, bei denen ich den Kuchen probiert habe und sofort wusste, dass er in dieser Bäckerei gekauft wurde. Sie haben einen Cupcake namens ‘death by chocolate’, von dem ich buchstäblich geträumt habe, als ich mit meinem Sohn schwanger war. Nicht wörtlich so, wie es verwendet wird, wenn die Leute nicht wirklich wörtlich meinen, sondern wörtlich so, wie das wörtlich bedeutet.

Ich habe mich einmal so sehr nach diesem Schokoladen-Cupcake gesehnt, dass ich innerhalb einer Woche dreimal in den Laden gefahren bin, in der Hoffnung, ihn zu bekommen. Sie haben jedoch nicht jeden Tag alle ihre Waren auf Lager, also habe ich sie jedes Mal verpasst. Ich habe aber durchgehalten und es auf meiner vierten Reise endlich geschafft. Ich saß auf dem Parkplatz und genoss jeden Bissen. Und obwohl dieser Cupcake köstlich ist, kann er nicht mit ihrem Mandelkuchen mit Himbeerfüllung verglichen werden. Ich konnte es nicht rechtfertigen, diesen Kuchen regelmäßig zu kaufen, aber ich kann es rechtfertigen, eine Halbkopie zu erstellen, die ich für Freunde machen kann, also habe ich das getan. Ich habe Teile verschiedener Rezepte aus dem Internet genommen und sie kombiniert, um den Himmel zu machen.

November 2018

Den ersten Beitrag für diesen Kuchen habe ich in meinen ersten Tagen nach Beginn dieses Blogs geschrieben. Das Foto hatte ich mit meinem Handy aufgenommen und hatte nie die Absicht, es irgendwo zu veröffentlichen. Für einen so guten Kuchen musste das Foto jedoch auf einen aktualisiert werden, der seinem erstaunlichen Geschmack entsprach. Ich habe in letzter Zeit viel darüber nachgedacht, hatte aber andere Kuchen, die ich ausprobieren und optimieren wollte, und habe den weißen Mandelkuchen mit Himbeerfüllung und Buttercreme-Zuckerguss auf der Strecke bleiben lassen.

Weihnachtskuchen

Letzte Woche hat sich das jedoch geändert. Mein Mann, meine Kinder und ich fuhren nach South Carolina, um meine Familie zu Thanksgiving zu besuchen. Ich fragte, was wir zum Thanksgiving-Dinner beitragen könnten, und es wurde mir vorgeschlagen, ein paar Desserts mitzubringen. Das hat bei mir wunderbar geklappt.

Obwohl die meisten Leute Thanksgiving als Kuchenfeiertag betrachten, bin ich kein großer Kuchenfan und denke, dass mehr Kuchen in Thanksgiving integriert werden sollte. Also habe ich am Ende Sugar Cookies mit Royal Icing, Homemade Apple Pie (ich liebe diesen Pie aber, also bin ich total einverstanden damit, dass er bis Thanksgiving bleibt) und diesen weißen Mandelkuchen mit Himbeerfüllung und Buttercreme-Zuckerguss.

Weißer Mandelkuchen mit Himbeerfüllung und Buttercreme-Frosting

Dieser Kuchen beginnt mit einer Box-Mischung, aber er wurde optimiert, um ihm etwas Besonderes zu verleihen. Dann füllte es meine Lieblingshimbeerfüllung und endete mit Vanille- und Himbeerbuttercreme-Zuckerguss. Es ist süchtig machend lecker. Es ist perfekt für Thanksgiving, Weihnachten, Geburtstage oder überall, wo Sie einen köstlichen, aber einfach zuzubereitenden Kuchen wünschen!


Ich werde Ihnen genau zeigen, wie Sie perfekte Petit Fours machen.

Warum sind Petit Fours so schmerzhaft? Nun, es ist nicht der Kuchen. Von der Technik her ist der Mandelkuchen ein einfacher Sahnekuchen.

Der Teig enthält Mandelpaste, was ihn etwas teurer macht als normaler Kuchen. Aber den Kuchen selbst zu machen ist ziemlich einfach. Nun, bis Sie den Teig in der Pfanne verteilen.

Da es bei Petit Fours darum geht, perfekte kleine Kuchen zu sein, erfordert jeder Schritt des Prozesses eine sorgfältige Ausführung.

Sie müssen darauf achten, den Teig gleichmäßig in der Pfanne zu verteilen. Wenn Sie dies tun, haben Sie beim Schichten und Schneiden des Kuchens gleichmäßig große, ebene Kuchen anstelle von dicken, dünnen und schiefen Kuchen.

Aber der größte Schmerz bei der Herstellung von Petit Fours besteht darin, die kleinen Kerle zu vereisen. Nachdem ich Hunderte von Petit Fours glasiert habe, habe ich ein Verfahren zum Glasieren von Petit Fours mit so wenig Aufwand wie möglich perfektioniert.

Wie man Petite Fours Ice macht:

  • Traditionell ist Fondant das Sahnehäubchen der Wahl für diese ausgefallenen Torten. Im Beitrag Easy Fondant Icing erfahren Sie mehr über echtes Fondant Icing.
  • Während echter Fondant einen schönen Glanz erzeugt, wenn er als Glasur verwendet wird, ist die Herstellung kompliziert und mühsam. Ich entschied, dass die Verwendung einer einfachen Puderzuckerglasur ein akzeptabler Kompromiss ist. Ein Rezept für das Sahnehäubchen findet ihr am Ende des Beitrags.
  • Der Schlüssel zu einer schönen Beschichtung auf den Petit Fours ist, waaaaaay mehr Zuckerguss zu haben, als Sie brauchen.
  • Sie müssen jeden Kuchen von Ecke zu Ecke und Kante zu Kante vollständig überfluten, damit keine Lücken in der Glasur entstehen. Dies bedeutet, dass Sie beim Eisieren der Kuchen viel Überlauf haben.
  • Sie können das Petit Fours-Rack über eine saubere Blechpfanne stellen, um die Tropfen aufzufangen, aber ich habe festgestellt, dass das Einstellen des Racks über eine wirklich große Schüssel besser funktioniert. Es ist viel einfacher, die Glasur aus einer Schüssel zurück in den Gießbehälter zu schöpfen als aus einer flachen Blechpfanne.
  • Wenn Ihre Schüssel nicht groß genug ist, damit alle Kuchen gleichzeitig über der Öffnung sitzen können, bewegen Sie den Rost einfach nach oben und hinten, sodass die Kuchen, die Sie bedecken, beim Gießen des Zuckergusses über der Schüssel liegen. Sie können sehen, wie ich das Rack im Video herumbewege.
  • Sobald Sie die Kuchen bedeckt haben, lassen Sie sie auf dem Rost vollständig trocknen.
  • Verwenden Sie einen kleinen Spatel, um die Kuchen nacheinander anzuheben und auf eine Servierplatte zu legen. Ich stecke sie gerne in kleine Pappbecher, damit sie leichter aufzuheben sind.

Schließlich sollten Petit Fours eine zierliche Dekoration obendrauf haben. Wie Sie sehen können, habe ich für diesen Beitrag Royal Icing Rosenknospen auf die Petit Fours gespritzt. Dies ist eine hübsche Art, für eine Brautparty zu dekorieren. Sie können die Farben an die Hochzeitsfarben anpassen.

Eine andere schöne Art, Petit Fours zu beenden, ist mit ein paar verstreuten Dragees oder ausgefallenen Streuseln. Für die Feiertage fertige ich gerne kleine Stechpalmenblätter und -beeren aus Marzipan oder Rollfondant zum darauflegen.

Sie können die Glasur auch tönen. Ein hellblauer, rosa oder gelber Zuckerguss ist eine nette Geste für eine Babyparty. Ich finde, dass dezente Farben für diese ausgefallenen Kuchen am besten aussehen. Fügen Sie einfach einen Tropfen Farbe hinzu, während Sie das kochende Wasser in den Zucker mischen.

Sehen Sie sich das Rezeptvideo an, um zu sehen, wie man Classic Almond Petit Fours macht:

Wenn Sie dieses Rezept genauso lieben wie ich, freue ich mich sehr über eine 5-Sterne-Bewertung.


Mandelbonbons

Ofen auf 375 ° F HEIZEN. Kombinieren Sie Keksmischung, Butter, Ei und Wasser in einer mittelgroßen Schüssel. Rühren, bis ein weicher Teig entsteht. Teig zu 3/4-Zoll-Kugeln formen. Mandelpaste in 1/4-Zoll-Scheiben schneiden. Jede Scheibe halbieren. Zur Kugel rollen. Teigkugel in 1 1/4-Zoll-Kreis flachdrücken. Wickeln Sie den Teig um die Mandelpastenkugel, um den Teig zu versiegeln. 1 cm auseinander auf ein ungefettetes Backblech legen.

7 bis 9 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Zum vollständigen Abkühlen auf den Rost nehmen.

PLATZ grüne und rote Zuckerguss in separate kleine Schüsseln. Rühren Sie 1/8 Teelöffel Mandelextrakt in jede Glasur. Legen Sie jede Farbglasur in die Ecke einer wiederverschließbaren Plastiktüte. Schneiden Sie eine sehr kleine Ecke von der Tasche ab. Über die Kekse träufeln. Mit Zuckergussstückchen vom Zuckerguss bestreuen.

HANNUKUH BONBONS: Bereiten Sie die Kekse nach Anweisung zu. Fügen Sie Mandelextrakt zu 1 Tasse Pillsbury® Creamy Supreme® Vanillearoma-Zuckerguss hinzu. Über Kekse träufeln. Mit blauem Dekorzucker und Dekorstreuseln nach Wahl bestreuen.

Portionsgröße (1 von 48 Bonbons), Kalorien 100 (Kalorien aus Fett 35), Gesamtfett 4 g (gesättigte Fettsäuren 1 g, Transfette g), Cholesterin 5 mg, Natrium 70 mg, Gesamtkohlenhydrate 15 g (Ballaststoffe g, Zucker 10 g), Protein 1g, Kalium mg, Thiamin mg, Riboflavin mg, Niacin mg, Folat mg, Vitamin B6 mg, Vitamin B12 mcg, Vitamin A mg, Vitamin C mg, Vitamin D mg, Calcium mg, Eisen mg.

*Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

* Stellen Sie sicher, dass alle Rezeptzutaten glutenfrei sind, indem Sie auf die Zutatenetiketten verweisen, da die Produkte variieren können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich an den Hersteller der Inhaltsstoffe.


Schau das Video: MEADOWSWEET SPROUTS, VANILLA OF THE SPRING - Filipendula ulmaria (Januar 2022).