Neue Rezepte

Wiener Hähnchenschnauze

Wiener Hähnchenschnauze

  • 1/2 Hähnchenbrust
  • Mehl
  • Keks
  • 1 oder
  • Salz Pfeffer

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Wiener Hähnchenschnauze:

Hähnchenbrust nicht in kleine Stücke schneiden, das größere Stück lassen, in eine Folie legen und mit einem Schneebesen schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Mehl, geschlagenes Ei und Semmelbrösel hinzufügen. -eine Wok-Pfanne, ein paar Esslöffel Öl und auf beiden Seiten bei schwacher Hitze braten. Öl zu jedem Stück geben. Auf einen Teller legen, auf einem Papier, um überschüssiges Fett aufzusaugen. Es kann mit einer Garnitur aus Salzkartoffeln, Pommes Frites, orientalischem Salat usw. serviert werden ...


Hühnchensnitel-Zutat:

I. Hähnchenbrust in dünne Scheiben schneiden, dann mit einem Hammer leicht schlagen, beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Um die Fasern des Fleisches nicht zu brechen, können Sie das Fleisch in eine dichte Folie einwickeln.

II. Die Semmelbrösel in einem Teller und die Semmelbrösel in einem anderen braten. Schlagen Sie die Eier und fügen Sie ein wenig Salz und etwas Pfeffer hinzu.

III. Die Fleischstücke werden zuerst durch Paniermehl, dann durch Eier und dann durch die Mehl-Semmelbrösel-Mischung geführt. Dann in Öl bei mittlerer bis hoher Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.

NS. Das Hähnchenschnitzel wird mit jeder Art von Granita serviert, es kann verwendet werden bei Sandwiches oder zu shaorma.


Hähnchenbeißer, Pariser

Wir finden in unserer Küche hauptsächlich zwei Arten von Snacks, den Wiener und den Pariser. Obwohl der Unterschied zwischen den beiden durch eine einzige Zutat, nämlich Semmelbrösel, gegeben ist, bin ich in mehreren Restaurants auf Verwirrung gestoßen. Wiener Schnitzel werden mit & # 8211 Ei & # 8211 Paniermehl zubereitet, während Pariser Schnitzel mit -ou- Mehl zubereitet werden. Ursprünglich wurde Schnitzel in der Regel aus Rindfleisch zubereitet, wobei das Pariser Schnitzel eine Ableitung des ursprünglichen Wieners war. Spät, Wien akzeptiert zum Kochen und Puten- oder Schweineschnitzel. Auch wenn Schnitzel heute aus vielen anderen Fleischsorten zubereitet werden und in allen Küchen bekannt sind, bleiben die Zubereitungsprinzipien gleich. Ich denke, wir essen das meiste Hähnchenschnitzel, da es ein leichter zugängliches Fleisch ist und einfacher zuzubereiten ist.


Wiener Schnecke - klassisches Rezept

Schnecken waren und bleiben die Lieblinge meiner Familie. Ob ich sie aus Hühnchen, Schwein oder Rind gemacht habe, sie waren immer erfolgreich.
Wir alle haben von Wiener Schnitzel gehört, obwohl man meinen könnte, dass es schwierig ist, es zuzubereiten, ist es einfach und leicht zuzubereiten !!
Für die Zubereitung des Rezepts von Wiener Schnecke - klassisches Rezept, müssen Sie ein zartes Kalbfleisch, Semmelbrösel und einige andere Zutaten verwenden, die Sie unten in der Liste finden.
Frisches Rindfleisch muss aus sicheren Quellen bezogen werden, von Metzger wo Fleischfrische und Lebensmittelsicherheit an erster Stelle stehen.
Dieses Wiener Schnitzel kann zu einem Kartoffelpüree mit Milch und Butter, Naturkartoffeln mit grüner Petersilie, neuen Ofenkartoffeln und definitiv einem Grünkohlsalat oder einem gemischten Salat genossen werden.
Unten hinterlasse ich dir ein Garniturrezept und ein weiteres Schnitzelrezept, klicke auf den Titel auf den Bildern.

  • Spezial snitel
  • Neue Ofenkartoffeln

Snitel Wiener - Rezeptvideo

Zutaten für Wiener Schnitzel - klassisches Rezept

  • 4-5 Stück Kalbfleisch (Fruchtfleisch)
  • 2 Eier
  • Weißes Mehl
  • Keks
  • Salz und Pfeffer
  • 250 ml Öl
  • 50 g Butter 82% Fett

Wie bereitet man Wiener Schnitzel zu

Das Fleisch wird senkrecht zur Faser in etwa 1,5 cm dicke Stücke geschnitten.
Die Fleischscheiben zwischen zwei Plastikfolien legen und mit einem Hammer auf beiden Seiten schlagen, bis sie dünn und zart werden, ohne zu brechen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Nachdem das Fleisch zubereitet wurde, werden auch die Zutaten für die Panade zubereitet.
Die Eier mit einer Gabel zusammen mit einer Prise Salz verquirlen und das Mehl und die Semmelbrösel in zwei große Teller geben.
Die Fleischscheiben zuerst durch das Mehl, dann durch das Ei und zuletzt durch die Semmelbrösel streichen und dabei die gesamte Schnitzeloberfläche leicht andrücken.
Nach dem Backen die Fleischscheiben auf einen Teller legen und das Fettbad zum Braten vorbereiten.
Das Öl in einer Pfanne mit der Butter (oder der Butter & # 8230eu die ich nicht hatte) erhitzen. Ob es heiß ist, wird mit Semmelbröseln oder mit dem Schwanz eines Holzlöffels getestet, in beiden Fällen muss es brutzeln, wenn es das Fett berührt.

Je nach Blechgröße eine oder zwei Scheiben anbraten und von beiden Seiten schön anbraten, dabei mit einer Zange wenden.
Auf einem Teller herausnehmen, über den Papiertücher gelegt werden, um überschüssiges Fett aufzunehmen.
Heiß servieren mit Beilage und Salat !!
Guten Appetit!!

Wir erwarten dich bei uns auf der Seite Instagram .
Wenn Sie unsere Rezepte ausprobieren und auf Instagram posten, können Sie den Hashtag setzen #bucatareselevesele, damit wir sie auch sehen können.
Ihr findet uns auch auf dem Kanal Youtube- Fröhliche Köche, wo wir auf ihr abonnieren warten !!
Dankeschön.


Wiener Schweineschnitzel & # 8211 wie dieses Rezept zubereitet wird

Wiener Schweineschnitzel

Wiener Schnecken werden in der Regel aus Rindfleisch hergestellt, können aber auch aus Schweine- oder Hähnchenbrust hergestellt werden.
Es ist lecker, sättigend, ein Gericht, das niemand ablehnen kann.
Es unterscheidet sich vom einfachen Schnitzel dadurch, dass es am Ende auch in Semmelbrösel gegeben wird.

Zutat snitel kommt:

  • 400 g Schweinefilet (oder Muskel)
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • 300 g Pesmet
  • Salz Pfeffer

Zubereitungsart:

Wir schneiden das Stück in Scheiben, danach schneiden wir jede Scheibe mit einem Hammer, um die Scheiben auf einer Seite und auf der anderen Seite zu schlagen.
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und 30 Minuten ruhen lassen, damit die Gewürze das Fleisch durchdringen.
Schlagen Sie die geschlagenen Eier in eine Schüssel (Albus + Gabenus), fügen Sie etwas Salz und Pfeffer hinzu, jedes muss seinen eigenen Geschmack haben (und Ei und Fleisch).
Wir legen das Schnitzel in Mehl, Ei, Mehl, Ei und dann in Paniermehl, es wird in heißem Öl gebraten und dann in einer Schüssel mit einer Serviette zum Abkühlen herausgenommen, um das Öl aufzunehmen.

Zutaten Geschnittenes Schweinefleischstück Stück geschlagenes Stück auf beiden Seiten Gewürzter Schnitel Für den Frittierprozess vorbereitete Komponenten Snitel durch Mehl, Ei, Mehl, Ei und Semmelbrösel gegeben In Öl gebratene Schnecken Snitel kommt vom Schwein

Hähnchenbrustschnitzel

Hähnchenbrustschnitzel. Heute schlage ich ein Rezept für knusprige Hähnchenbrustschnitzel vor, sehr gut, das schnell und einfach zuzubereiten ist. Sie können mit einem Salat oder mit Gemüse, Püree, Pilaw usw. serviert werden. Sie können jedes Fleisch verwenden, das Sie mögen (Truthahn, Kalb, Schwein). Ich lade Sie ein, das Rezept für Hähnchenbrustschnitzel zu probieren!

Zutaten Hähnchenbrustschnitzel:

  • 800 g Hähnchenbrust
  • 200 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum braten).

Zubereitung Hähnchenbrustschnitzel:

Wir waschen die Hähnchenbrust, schneiden sie in dünne Stücke, schlagen sie leicht mit einem Schnitzelhammer bis wir gleichmäßige Streifen bekommen und würzen diese mit Salz und Pfeffer. Um ein Zerbrechen der Hähnchenbrust zu vermeiden, kann Lebensmittelfolie darauf gelegt werden.Wir brauchen 2 Teller, in einen geben wir die Semmelbrösel und in den zweiten geben wir 2 Eier, Salz und Pfeffer nach Geschmack und schlagen sie gut (wenn uns die Eier ausgehen, können sie unterwegs hinzugefügt werden).Die Hähnchenbrustscheiben zuerst durch die Semmelbrösel geben.Anschließend die Schnitzel beidseitig durch die Eimasse streichen, abtropfen lassen, dann nochmals durch die Semmelbrösel streichen.In heißem Öl von beiden Seiten etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Auf einer Serviette entfernen, um überschüssiges Öl aufzunehmen.

Komplexität Vorbereitungszeit Nr. Portionen
niedrig 20 Minuten 6 Portionen

GUTEN APPETIT!

Wenn dir meine Rezepte gefallen, vergiss nicht die Seite zu liken Facebook um über Neuigkeiten im Blog auf dem Laufenden zu bleiben


Rohes Wiener Schnitzel

Ich bin immer noch jede Woche in Wien, deshalb sehne ich mich nach Schnitzel! Daher freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich mit meinem Rezept schon einige gierige Leute zum Narren gehalten habe. Als ich "klassisch" kochte, lief ich vor allem davon, was Braten bedeutete, mit der Begründung, dass ich die Brattechnik nicht beherrsche. Damals habe ich nicht verstanden, dass es ohne Braten besser ist. Und jetzt habe ich entdeckt, dass ich im Dörrgerät sehr gesunde "Pommes" machen kann. Ja, Sie haben richtig gelesen!

Vorbereitungszeit: 10 Minuten, plus "Braten"-Zeit & icircn Dörrgerät

(Zwischen 10 und 12 Stunden, je nachdem wie dick unsere Schnitzel sind.

Im Grunde steckst du sie in einen Dörrautomaten und vergisst sie, bis sie knusprig werden, wie du magst. Die Wartezeit wert!)

Verwendete Zutaten:

2 Schachteln Pleurotuspilze

Woher:

Die Champignons in Stiele schneiden und die Stücke so formen, dass sie schön in die "Bratpfanne" gelegt werden können. Unter fließendem Wasser waschen, in Öl leicht rollen, mit Salz und Pfeffer bestreuen, dann in zerstoßenen Wabenflocken wälzen. Das Aussehen ist unglaublich.

Schön auf die Bleche legen, ohne feines Netz darunter, um schön zu trocknen. Ich habe die kleinen Stücke 10 Stunden und die großen und dicken Stücke 12 Stunden trocknen gelassen, weil ich die Schnitzel etwas trockener mag.

Das Warten hat sich gelohnt, denn diese Schnitzel lassen sich im Kühlschrank im Karton aufbewahren und auf einer Scheibe Vollkornbrot mit Mayonnaise werden sie zum idealen Snack für jedermann!


Wiener Schnitzel (authentisches österreichisches Rezept)

Es ist in seiner wahren Version dem, was wir Schnitzel nennen, nicht sehr ähnlich. Der Wiener ist nicht auf Hühnchen, er hat innen kein dickes Fleisch, damit er sich nicht für einen großen Gast hält, und er ist nicht in langen Teig mit viel Mehl eingekleidet. Richtig zubereitet ist das Wiener Schnitzel zerbrechlich, elegant und schmackhaft.

Wir brauchen:

500 - 600 g Kalbskotelett ohne Knochen (am Stück & ganz), 2 große oder 3 kleine Eier, 1 Esslöffel SM & Acircnt & Acircna Fett (oder 2 Esslöffel Vollmilch), eine halbe Tasse Weißmehl, eine halbe Tasse feine weiße Semmelbrösel , Salz, Pfeffer, 100 g Butter und etwas Sonnenblumenöl zum Braten, optional Muskatnuss

Wir schneiden das Fleisch senkrecht zur Muskelfaser in dünnere Scheiben, höchstens einen halben Zentimeter. Wir schlagen jede Scheibe leicht und geduldig mit dem Fleischhammer von der Mitte bis zum Rand auf jeder Seite. Wir vermeiden schnelles und hartes Schlagen auf das Fleisch, um die Schnitzel nicht zu zerstören, und schlagen sie sogar zwischen zwei Stück lebensmittelechter Frischhaltefolie, um die Fleischoberfläche nicht zu stark zu zerkratzen. Die Scheiben sollten nur 2-3 mm dünn sein. Streuen Sie Salz und Pfeffer auf jeder Seite der Scheiben. Wir bereiten das gesiebte Weißmehl auf einem Teller und die Semmelbrösel auf einem anderen Teller zu. & Icircn die dritte Schüssel die Eier mit etwas Salz, Pfeffer, sm & acircnt & acircnă oder Milch und eventuell etwas Muskatnuss (möglichst frisch gerieben) gut verquirlen. Etwas Öl in eine antihaftbeschichtete Pfanne geben. Wenn es gut aufgewärmt ist, führen wir eine Fleischscheibe durch das Mehl, auf beiden Seiten, dann durch das Ei, lassen das überschüssige Ei abtropfen und halten das Schnitzel an einem Ende hängend. Dann geben wir es schnell durch die Semmelbrösel, ohne zu drücken, und braten es in Öl. Das Öl ist ziemlich heiß, wenn es hart brennt, wenn wir das Fleisch in die Pfanne geben. Lassen Sie es auf einer Seite bräunen und bemerken Sie, dass die Ränder ein wenig rötlich werden. Erst dann wenden wir das Schnitzel auf die andere Seite und geben ein Stück Butter und eine kleine Walnuss in das heiße Öl. Die Pfanne schütteln und mit einem Löffel zweimal etwas von der Ölmischung mit Butter darauf geben. Wenn es gebräunt ist, das Schnitzel aus der Pfanne nehmen, das Öl abtropfen lassen, ein neues einlegen und den Vorgang mit dem nächsten Fleischstück wiederholen. Zwei Stücke können gleichzeitig gebraten werden, wenn sie kleiner sind, aber es ist ideal, jede Scheibe separat zu bräunen. Unmittelbar nach dem Braten können die Schnitzel etwas zu knusprig erscheinen, wenn die Semmelbrösel nicht fein genug waren, aber nach einigen Minuten stehen und warten wird die Kruste etwas weicher und ist perfekt. Mit Salat und Zitronenstücken & Acircie daneben servieren.


Wir waschen die Hähnchenbrust und schneiden sie entlang, aber nicht zu dünn.

Die filetierte Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer bestreuen und 10-15 Minuten ruhen lassen.
In einer Schüssel die Eier mit einer Prise Salz vermischen, etwas Pfeffer hinzufügen, dann mit Milch verdünnen und nach und nach das Mehl und die Semmelbrösel hinzufügen.

Es entsteht eine dickere Zusammensetzung, die wir zum Schluss mit Mineralwasser verdünnen.


Wir fügen genug Mineralwasser hinzu, um die Zusammensetzung hervorzuheben, jedoch leicht verdickt.
Auf einen Teller oder in eine Schüssel geben wir 3 Esslöffel Mehl, durch die wir nacheinander die Fleischfilets geben, und tauchen sie dann mit Eiern in die Zusammensetzung ein.
Geben Sie in eine beschichtete Pfanne so viel Öl, dass der Boden gut bedeckt ist, und stellen Sie sie auf mittlerer Flamme in Richtung Meer.
Wenn das Öl Blasen bildet, die Schnecken nacheinander dazugeben und auf einer Seite und auf der anderen braten, bis sie schön gebräunt sind und das Fleisch beim Gabeltest gut eindringt.


Entfernen Sie die Schnecken auf einem saugfähigen Tuch oder in einem Sieb, um das überschüssige Öl abzulassen.
Wir servieren die Schnecken entweder mit Senf, mit frischem Gemüse oder mit allerlei Beilagen.

EINIGE HINWEISE
1. Die Zubereitung der Schnecken erfolgt auf einer höheren Flamme, sonst riskieren wir, sie im Fett zu ertrinken.
2. Sie können auch paniert werden, nachdem sie mit Eimasse eingefettet wurden (das mache ich selten).
3. Das Öl verändert sich nach dem zweiten Frittieren, weil es anbrennt und die Schnecken zu bräunlich sind.
4. Das widerstandsfähigste Öl ist Palmöl, wenn Sie es verwenden, empfehle ich es!


Gesamtvorbereitungszeit a Wiener Hähnchen eine Stunde nicht überschreitet. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

1. Waschen Sie die Hähnchenbrust und trocknen Sie sie mit Papiertüchern ab. Schneiden Sie es in mittlere Stücke.

2. Kochen Sie die Kartoffeln, nachdem Sie sie zuvor gereinigt haben, und schneiden Sie sie in Würfel.

3. Die Zwiebel in Schuppen schneiden und in Butter oder Olivenöl anbraten.

4. Wenn die Zwiebel einen goldenen Farbton hat, fügen Sie die Hähnchenstücke, die in Scheiben geschnittenen Pilze und etwas Butter hinzu.

5. Eine hitzebeständige Form mit Butter auslegen und alle Zutaten hineingeben.

6. Die Sahne mit etwas Wasser, Mehl und Gewürzen verrühren und die erhaltene Sahne über die Zutaten in die Pfanne geben.

7. Lassen Sie das Blech 20 Minuten im Ofen und reiben Sie den Käse 10 Minuten vor dem Herausnehmen über das Hähnchen.

Um den Geschmack voll zu genießen Wiener Hähnchen, warm servieren, mit grüner Petersilie garniert, fein gehackt.


Video: The Wienerlympics! - Cute u0026 Funny Wiener Dog Video! (Januar 2022).