Neue Rezepte

Bewertung: Jonathan Gold schmeckt transzendente mexikanische Meeresfrüchte-Tostadas bei Holbox

Bewertung: Jonathan Gold schmeckt transzendente mexikanische Meeresfrüchte-Tostadas bei Holbox

In der Nähe des USC serviert der Schwesterstand von Chichen Itza leckeres Ceviche

Blutmuscheln sind ein empfehlenswertes Gericht.

Sprechen wir wieder über mexikanische Meeresfrüchte? Die Rede ist wieder von mexikanischen Meeresfrüchten. Denn ich vermute, dass zumindest einige von euch keine Woche mehr wollen werden, ohne die Gelbschwanz-Ceviche mit Uni bei Holbox zu probieren.

Holbox, sagen Reisende, ist das nächste Tulum, eine verschlafene, vogelreiche Insel vor der Halbinsel Yucatán, auf der die Bedrohung durch Golfplätze und Hochhaus-Resorts hinter jeder Landzunge zu drohen scheint. Es ist wahrscheinlich für seine Ansammlungen von Walhaien, Ökotouristen und Einheimischen bekannt, die behaupten, von Piraten abzustammen. Auf Maya bedeutet Holbox „Schwarzes Loch“, was seine Gravitationskraft erklären könnte. Es wird empfohlen, einen Besuch abzustatten, bevor Starbucks das Camp aufbaut.

In Los Angeles ist Holbox das neue Fischrestaurant im Yucatán-Stil von Gilberto Cetina Jr., den Sie vielleicht aus Chichen Itza kennen, das er mit seinem Vater gegründet hat. (Gilberto Sr. ist gerade zurück auf Yucatán und baut sein eigenes Insel-Traumhaus.) Wie Chichen Itza besetzt Holbox eine Ecke des Mercado La Paloma-Komplexes in der Nähe des USC und teilt sich Tische mit einem veganen äthiopischen Restaurant und einer Oaxaca-Saftbar .

Lesen Sie den Rest der Geschichte in der Los Angeles Times.


Schau das Video: Authenticity. Jonathan Gold, Food Critic (Januar 2022).