Ungewöhnliche Rezepte

Gegrilltes Rezept für Auberginen-, Tomaten- und Ziegenkäse

Gegrilltes Rezept für Auberginen-, Tomaten- und Ziegenkäse

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen
  • Vorspeisen mit Käse
  • Ziegenkäse Vorspeisen

Dies ist eine einfache vegetarische Vorspeise oder Hauptgericht, die perfekt für eine Sommer-Dinnerparty ist.

141 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 8

  • 1 mittelgroße Aubergine, in 1 cm große Scheiben geschnitten
  • 2 große Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 2 (125 g) Ziegenkäse
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

MethodeZubereitung: 10 Min. ›Koch: 15 Min.› Fertig in: 25 Min

  1. Grill für mittlere Hitze vorheizen.
  2. In einer großen Schüssel die Aubergine mit Olivenöl und Balsamico-Essig bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Hälfte der Auberginenscheiben auf ein Tablett legen. Legen Sie eine Scheibe Tomate und eine Scheibe Ziegenkäse auf jede Scheibe Aubergine. Tomaten und Käse mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Mit den restlichen Auberginenscheiben belegen und jedes Bündel mit einem Holzspieß sichern.
  4. Den Grillrost leicht einölen. Entfernen Sie die Spieße und ordnen Sie die Bündel auf dem Rost an. 7 bis 8 Minuten kochen lassen, dann vorsichtig umdrehen. 6 bis 7 Minuten weitergaren.

Hinweis

Zum Backen im Ofen 15 bis 20 Minuten bei 190 ° C / Gas 5 backen oder bis sie weich sind und köstlich im Mund zergehen!

Hinweis

Frischer Mozzarella kann leicht ersetzt werden, wenn Sie keinen Ziegenkäse mögen.

Grilltipps

In unseren Anleitungen und Videos zum Grillen finden Sie einfache Tipps zum perfekten Grillen!

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(150)

Bewertungen in Englisch (116)

von Diana S.

Gut schmeckende Auberginen! Ich folgte den Vorschlägen anderer Rezensenten und grillte jede Auberginenscheibe, dann mit frischem Basilikum, Ziegenkäse und schließlich einer Tomatenscheibe. Ich ließ sie offen und schloss den Grill für ein paar Minuten, um den Käse zu schmelzen. Zum Servieren habe ich jeweils frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und einen Petersilienzweig belegt. Es war so einfach und schmeckte fantastisch. Das nächste Mal denke ich, ich würde die Tomatenscheibe mit der Olivenöl / Balsamico-Mischung bestreichen, nur weil sie auf dem Grill irgendwie ausgetrocknet sind. Vielen Dank an Carolyn für einen Keeper! -03 Sep 2007

von lava99

Liebte dieses Rezept - mein Mann isst normalerweise keinen Ziegenkäse, und wir hatten diese 2 Nächte hintereinander! Am Anfang wurde ein zusätzlicher Schritt hinzugefügt - das Salzen von Auberginen setzt überschüssige Feuchtigkeit und einen bitteren Geschmack aus dem Gemüse frei. Die Aubergine wie gewohnt in Scheiben schneiden, auf Papiertücher legen und mit Salz bestreuen. 30 Minuten ruhen lassen, dann abspülen und trocken tupfen. Dann können Sie wie gewohnt marinieren. Auch keine Sandwiches damit gemacht - das ist zu schwer zu grillen! Eine Seite der Aubergine gegrillt, umgedreht und auf Käse und Tomate gelegt. Ich habe nie das Auberginensandwich gemacht. Als nächstes werde ich versuchen, die Aubergine in Längsrichtung zu schneiden, wie gewohnt zu grillen und mit einem Zahnstocher zu rollen und zu sichern, nachdem sie vom Grill sind, um Auberginenröllchen zu machen! -15 Aug 2007

von NAUTICOLE

Das ist absolut lecker! Mein Mann und ich haben es beide geliebt. Die einzigen Änderungen, die ich vorgenommen habe, waren, die Scheiben zu salzen und sie etwa 30 Minuten lang auf Papiertüchern sitzen zu lassen und dann trocken zu tupfen. Dann marinierte ich sie in Olivenöl und Balsamico-Essig, bis ich bereit war, die Scheiben auf den Grill zu legen. Ich grillte eine Seite 7-8 Minuten, drehte mich dann um und fügte die Ziegenkäse- und Tomatenscheiben hinzu und grillte weitere 7-8 Minuten. Außerdem habe ich ihnen offen statt Sandwich serviert. Vielen Dank für ein wirklich tolles Rezept! -07 Jul 2009


Schau das Video: Zucchini-Käse-Spieße vom Grill. (Januar 2022).