Neue Rezepte

Dessert Marmorkuchen mit Käse und Kirschen

Dessert Marmorkuchen mit Käse und Kirschen

Für die braune Komposition habe ich Eier mit Zucker gemischt, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat. Ich fügte eine Prise Salz, Öl und Milch hinzu. Ich habe auch Mehl mit Kakao vermischt und einen Dreiviertelbeutel Backpulver hinzugefügt.

Für die Käsekomposition habe ich die beiden Eier ein wenig mit dem Vanillezucker und dem Puderzucker vermischt, gerade genug, um sie zu vermischen. Dann habe ich den Käse (der war zu wenig für die 2 Eier und zum Glück hatte ich eine Schachtel Frischkäse im Kühlschrank), die Stärke und den Rest des Päckchens Backpulver dazugegeben.

In ein Blech, in das ich Backpapier gelegt habe, habe ich die braune Zusammensetzung gegossen, dann die Käsezusammensetzung und ich habe sie leicht für die Marmoroptik gemischt.

Ich habe auch die entkernten Kirschen und Schokoladenstückchen verteilt und das Blech in den heißen Ofen gestellt, bis es leicht gebräunt ist und sich die Ränder gelöst haben. Den Zahnstochertest habe ich auch gemacht.

Die braune Komposition mit Schokoladengeschmack mischte sich perfekt mit der Käse- und Sauerkirschkomposition.