Neue Rezepte

Wie viel Frühstück das Jahr gekostet hat, in dem du geboren wurdest

Wie viel Frühstück das Jahr gekostet hat, in dem du geboren wurdest

Amerikas Lieblingsessen hat sich im Laufe der Jahre stark verändert

Tom Kelley Archive/RetroFile über Getty Images

Es ist kein Geheimnis, dass Amerikaner das Frühstück lieben. Von einem Teller mit Speck und Eiern bis hin zum Verschlingen eines Bagels nach New Yorker Art ist das Ritual des Essens ikonischer Frühstücksspeisen heilig. Wir haben den Preis aufgeschlüsselt, den die Leute zwischen 1937 und 2000 für ein hausgemachtes Frühstück bezahlt haben, und es könnte Sie schockieren.

Methodik

LauriPatterson/E+ über Getty Images

Um unsere Liste zusammenzustellen, wie viel ein Familienfrühstück zwischen 1937 und 2000 kostete, entschieden wir uns, was die Grundnahrungsmittel im Laufe der Jahre waren und landeten auf einem Dutzend Eiern, einem Pfund Speck, einer 10-Pfund-Tüte Kartoffeln, einem Pfund Brot, ein Pfund Kaffee und eine Gallone Orangensaft. Zum Glück haben wir bereits herausgefunden, wie viel ein Dutzend Eier in Ihrem Geburtsjahr kostet. Von dort aus haben wir das US-Büro für Arbeit und Statistik konsultiert, das die Preise der oben genannten Grundnahrungsmittel für das Frühstück pro Jahr dokumentiert. Wir haben uns auch auf die Aufzeichnungen der Lebensmittel- und Getränkepreise der Morris County Library aus dem Jahr 1900 verlassen.

1937: $1.79

George Marks/RetroFile über Getty Images

Ob Sie es glauben oder nicht, 1 Pfund Speck im Jahr 1937 hätte Sie nur 41 Cent zurückgezahlt … was Ihnen heute etwa ein Ei einbringen könnte. Und obwohl einige unserer Lieblingsmethoden, ein Ei zu kochen, gleich geblieben sind, ist es kaum zu glauben, dass das Frühstück für die ganze Familie in den 30er Jahren nur 1,79 US-Dollar kostete.

1938: $1.52

George Marks/RetroFile über Getty Images

1938 kostete das Frühstück nur 1,52 Dollar, ein Pfund Speck kostete 37 Cent. Du darfst Kochen Speck wie Oma, aber du kaufst ihn sicher nicht für den gleichen Preis.

1939: $1.47

George Marks/RetroFile über Getty Images

1939 konnten Sie Ihre Familie für satte 1,48 Dollar frühstücken. Und obwohl Brot nur etwa 8 Cent kostete, waren die ikonischen Lebensmittelmaskottchen Snap, Crackle und Pop in den 30er Jahren bei Kindern der letzte Schrei, nachdem Rice Krispies Müsli im Jahrzehnt zuvor in die Regale gekommen war.

1940: $1.42

H Armstrong Roberts/RetroFile über Getty Images

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die darauf schwören, jeden Tag ein Ei zu essen, hier eine lustige Tatsache: 1940 kostete ein Dutzend Eier nur 33 Cent. Und das Frühstück als Ganzes hätte Sie 1,42 USD zurückgezahlt, was die gleiche Kaufkraft wie heute 26,37 USD hat.

1941: $1.61

George Marks/RetroFile über Getty Images

1942: $1.94

George Marks/RetroFile über Getty Images

Wir haben bereits festgestellt, dass sich das Frühstück in Ihrem Geburtsjahr definitiv verändert hat, aber können Sie glauben, dass Sie 1942 für 1,94 Dollar Eier, Speck, Saft, Brot, Kaffee gekauft hätten? und Kartoffeln? 1942 kostete ein 10-Pfund-Sack Kartoffeln nur 24 Cent.

1943: $2.29

H Armstrong Roberts/RetroFile über Getty Images

1943 erreichte der durchschnittliche Frühstückspreis zum ersten Mal 2 US-Dollar, da Produkte wie Eier und Kaffee teurer wurden. Und während Müsli und andere beliebte Frühstücksgerichte in den 40er Jahren in Mode waren, kostete ein Aufstrich aus Eiern und Kartoffeln nur 2,29 US-Dollar.

1944: $2.27

H Armstrong Roberts/RetroFile über Getty Images

1944 kostete das Frühstück 2,27 Dollar, aber der eigentliche Star in diesem Jahr war Orangensaft, der nach dem Zweiten Weltkrieg patentiert wurde und in den 40er Jahren in amerikanischen Haushalten an Popularität gewann. Müslibehälter für Einzelportionen, eines der am wenigsten umweltfreundlichen Dinge, die Sie im Lebensmittelgeschäft kaufen können, wurden ebenfalls eingeführt.

1945: $2.35

George Marks/RetroFile über Getty Images

Ihre Großeltern machten keine Witze, als sie Ihnen alle Gründe erzählten, warum Sie niemals das Frühstück auslassen sollten. Dieses leckere Essen kostete 1945 nur 2,35 US-Dollar, und es gibt einen Grund, warum es seit so vielen Jahren ein Grundnahrungsmittel ist. Auch wenn es immer teurer wird, ist das Frühstück nicht zu leugnen und toll für dich.

1946: $2.53

Tom Kelley Archive/RetroFile über Getty Images

Während es viele Frühstücksspeisen gibt, von denen Sie nie wussten, dass sie existieren, kennt jeder Speck und Eier. Und 1946 kostete ein ganzer Frühstückstisch 2,53 Dollar, Eier kosteten 59 Cent pro Dutzend und ein Pfund Speck 53 Cent.

1947: $3

Stockbyte/RetroFile über Getty Images

Im Jahr 1947 erreichten die Kosten für das Frühstück basierend auf unseren methodischen Standards zum ersten Mal 3 US-Dollar. Und obwohl wir heute diese Preise gerne bezahlen würden, glauben Sie, dass sie 1947 wussten, wie man das beste Rührei aller Zeiten herstellt?

1948: $3.16

George Marks/RetroFile über Getty Images

Das Frühstück im Jahr 1948 hätte Sie 3,16 US-Dollar zurückgezahlt, und das war auch das Jahr, in dem Nestle einen Game-Changer in ganz Amerika einführte. Quik, die schnelle und einfache Art, Schokoladenmilch herzustellen, war 1948 sehr beliebt und ist heute eines dieser Frühstücksgerichte für Kinder, von denen Sie vergessen haben, dass es sie gibt.

1949: $3.12

George Marks/RetroFile über Getty Images

Heutzutage ist es vielleicht üblich, aus dem Bett zu rollen und bei Ihrer Lieblings-Fast-Food-Kette zu frühstücken, aber 1949, als das Frühstück für die Familie 3,12 Dollar kostete, saßen Sie zusammen und aßen zusammen, bevor Sie zur Arbeit oder zur Schule eilten.

1950: $3.12

Getty Images/RetroFile über Getty Images

1950 kostete ein Karton Eier 60 Cent und ein ganzes Frühstück konnte für 3,12 Dollar auf den Tisch gestellt werden. Aber die eigentliche Frage ist, dass sie 1950 wussten, dass Kartoffelchips und andere unerwartete Zutaten für ein lebensveränderndes Frühstückserlebnis zu Eiern gekocht werden können?

1951: $3.43

H Armstrong Roberts/RetroFile über Getty Images

1951 konnte man ein Dutzend Eier für 74 Cent und ein Pfund Speck für 67 Cent kaufen. Die üblichen Frühstücksverdächtigen kosten 3,43 Dollar für die ganze Familie. Das Frühstück im Bett für Mama zuzubereiten war noch nie so günstig.

1952: $3.62

George Marks/RetroFile über Getty Images

Auf den Frühstückstischen im Süden finden Sie vielleicht Gerichte wie Kekse, die in Soße und Butter erstickt sind, aber 1952 waren Eier eine viel billigere Option. Butter kostet 85 Cent pro Pfund, Eier 67 Cent pro Dutzend. Ihr durchschnittliches Frühstück kostete 1952 3,62 US-Dollar.

1953: $3.56

George Marks/RetroFile über Getty Images

Während Eier in vielen Vintage-Rezepten die Hauptrolle spielen, macht niemand mehr – aber 1953 könnte ein Dutzend Eier Ihre Familie für nur 70 Cent ernähren. Und Sie könnten Ihren gesamten Frühstückstisch mit Speck, Kartoffeln, Toast, Kaffee und Orangensaft für 3,56 Dollar füllen.

1954: $3.77

George Marks/RetroFile über Getty Images

Wenn Sie 1954 geboren wurden, könnten Sie mit 1 USD ein großartiges Club-Sandwich erhalten und mit 3,77 USD genug Frühstücksnahrung, um Ihre ganze Familie zu ernähren.

1955: $3.48

George Marks/Stringer/Hulton Archiv über Getty Images

1955 war das beliebteste Frühstücksessen Müsli mit Toast und Kaffee. Das Frühstück als Ganzes kostete 3,48 Dollar – 18 Cent gingen für einen Laib Brot und 93 Cent konnten Sie ein Pfund Kaffee kaufen. Und obwohl es kaum zu glauben ist, dass die Menschen heute doppelt so viel ausgeben für eine Tasse Kaffee haben wir unzählige Möglichkeiten, vom Macchiato bis zum Frappuccino.

1956: $3.64

FPG/RetroFile über Getty Images

Während die Frühstückspreise konstant bei 3,64 US-Dollar blieben, machte 1 Pfund Kaffee einen ganzen Dollar dieses Preises aus. Egal welches Jahr Sie betrachten, es ist nicht zu leugnen, dass die Leute ihren Kaffee lieben. Und wenn Sie Ihren mit Sahne mögen, beachten Sie die gesündesten und ungesündesten Kaffeeweißer-Optionen für Ihren Kaffee.

1957: $3.67

Tom Kelley Archive/RetroFile über Getty Images

1957 hätte das Frühstück etwa 3,67 Dollar gekostet. Und während dieser Preis die üblichen Verdächtigen wie Speck und Eier ausmacht, gab es 1957 ein neues Kind auf dem Block. Pillsbury verkaufte etwa 5,6 Millionen Dollar an gekühltem Teig, was selbst die einfachsten hausgemachten Rezepte einfacher machte.

1958: $3.88

Keystone Features/Stringer/Hulton Archiv über Getty Images

1958 änderte sich das Frühstücksspiel für immer. Während sich die Leute immer noch zu Hause für 3,88 Dollar ein Frühstück zubereiten konnten, war 1958 das Jahr, in dem IHOP seine Türen öffnete. Menschen in ganz Amerika strömten in die Restaurantkette, um aus erster Hand all die unerwarteten Zutaten zu erleben, die zu Pfannkuchen gehören.

1959: $3.46

Chaloner Woods/Stringer/Hulton Archiv über Getty Images

Einige der besten Brunch-Rezepte sind Frühstücks-Grundnahrungsmittel, die sich wirklich bewährt haben. Im Jahr 1959 konnte man für seine Familie Frühstück für 3,46 Dollar kaufen, was heute die Kaufkraft von 30,80 Dollar hat.

1960: $3.64

Tom Kelley Archive/RetroFile über Getty Images

Wenn Sie 1960 zu Ihrem Lieblingslebensmittelgeschäft gingen, konnten Sie alle Befestigungen zum Frühstück für 3,64 US-Dollar kaufen. Ein Dutzend Eier hätte 57 Cent gekostet und ein Pfund Brot hätte 20 Cent gekostet.

1961: $3.64

Grandriver/E+ über Getty Images

1961 konnte man für nur 57 Cent genug hartgekochte Eier für eine ganze Woche zubereiten. Und ein ganzer Frühstückstisch könnte für nur 3,64 Dollar zubereitet werden. Heute würde das gleiche Frühstück mehr als 30 Dollar kosten.

1962: $3.58

Tom Kelley Archive/RetroFile über Getty Images

Nichts ist vergleichbar mit dem Aufwachen mit dem Geruch von Speck und Eiern, und im Jahr 1962 würde dieser luxuriöse Geruch nur etwa 3,58 Dollar kosten. Aber die eigentliche Frage ist nicht, wie viel Eier in den 60er Jahren kosten – sollten Sie braune oder weiße Eier kaufen?

1963: $3.69

frimufilms/iStock über Getty Images Plus

Wussten Sie, dass Eier im Gefrierschrank bis zu einem Jahr haltbar sind? 1963 hätten diese Eier nur 55 Cent gekostet und Sie konnten Ihren gesamten Frühstückstisch für 3,69 Dollar dekorieren.

1964: $3.88

Tom Kelley Archive/RetroFile über Getty Images

Im Jahr 1964 kosteten Grundnahrungsmittel aus der Vorratskammer wie Zucker etwa 64 Cent, während Brot satte 21 Cent pro Pfund erreichte, was heute 1,74 Dollar kosten würde. Wenn Sie das Frühstück für Ihre ganze Familie anbieten möchten, würden Sie 3,88 USD kosten.

1965: $4.10

Tom Kelley Archive/RetroFile über Getty Images

Während 1965 das Frühstück für die Familie zum ersten Mal mehr als 4 US-Dollar kostete, kosteten Lebensmittelartikel wie ein Karton Eier immer noch nur 53 Cent. Ein Großteil der Kosten im Jahr 1965 stammte von Kartoffeln, die fast einen Dollar pro 10-Pfund-Sack kosteten. Um kostengünstiger zu sein, könnten Sie dehydrierte Kartoffelflocken kaufen, ein Lebensmittel mit langer Haltbarkeit.

1966: $4.14

LauriPatterson/E+ über Getty Images

Als der Speck 95 Cent pro Pfund erreichte, stiegen die Kosten für ein traditionelles Frühstück weiter an. Das Frühstück erreichte 1966 4,14 US-Dollar, im selben Jahr, in dem Instant-Haferflocken in den Regalen in ganz Amerika eingeführt wurden. Und während man erst viel später Haferflocken in einem Instant Pot zubereiten konnte, war das neue Frühstücksessen Mitte der 60er Jahre ein Hit.

1967: $3.84

Ryan McVay/DigitalVision über Getty Images

1967 sank der Preis für das Frühstück für Ihre Familie leicht auf 3,84 US-Dollar. Im selben Jahr wurden Milchkrüge aus Plastik statt aus Glas verkauft. Und obwohl deine Mutter wahrscheinlich die besten Rezepte kannte, um eine Flasche Milch zu verfeinern, hätte eine Gallone des herzhaften Getränks dich nur um etwa 25 Cent gekostet.

1968: $4.06

billnoll/E+ über Getty Images

Deine Eltern haben dir viel beigebracht, darunter die besten Kochtipps und Tricks. Und obwohl sie Ihnen vielleicht gezeigt haben, wie man Frühstück zubereitet, haben sie Ihnen erzählt, dass das Frühstück für sie und ihre Geschwister 1968 4,06 US-Dollar oder heute 30,73 US-Dollar kostete?

1969: $4.15

Sverre Haugland/Cultura über Getty Images

Im Jahr 1969 hat das Frühstück vielleicht 4,15 Dollar gekostet, aber das Abendessen war in diesem Jahr die wahre Ausgabe. 1969 kostete das Zubereiten eines köstlichen, billigen Steaks mehr als 1,25 US-Dollar pro Pfund.

1970: $4.46

H Armstrong Roberts/RetroFile über Getty Images

Die Wende des Jahrzehnts brachte einige Veränderungen mit sich, darunter viele neue Modetrends und das weltweit erste aromatisierte Instant-Haferflocken. Aber ein traditionelles Frühstück für die Familie blieb ziemlich konstant und kostete 1970 bis zu 4,46 Dollar.

1971: $4.58

RyanJLane/E+ über Getty Images

Haben Sie jemals daran gedacht, dass ein Frühstück so beliebt sein könnte, weil es eine ziemlich einfache und schnelle Mahlzeit ist? Realistischerweise können Sie Eier und Speck machen und Kartoffeln in der Mikrowelle. 1971 hätte ein Frühstückstisch mit diesen Menüpunkten 4,58 US-Dollar gekostet.

1972: $4.55

Jon Lovette/Digital Vision über Getty Images

Ein Frühstück mit Speck, Eiern, Toast und Kaffee hätte Sie 1972 4,55 Dollar gekostet. Aber der wahre Publikumsliebling in diesem Jahr war Sugar Smacks Müsli. Und während Sie heute noch Sugar Smacks (jetzt als Honey Smacks bezeichnet) in den Regalen finden, gibt es viele andere Frühstückszerealien, von denen wir glauben, dass sie ein Comeback feiern sollten.

1973: $4.73

pspn_n/iStock über Getty Images Plus

Während das Frühstück für die ganze Familie 1973 auf 4,73 Dollar geschätzt wurde, konnte man mit einem Dollar ein Hühnchensalatsandwich bekommen. Heute bekommt man für etwa das 10-fache dieses Preises eines der besten Sandwiches in Amerika.

1974: $4.75

Ben Monk/DigitalVision über Getty Images

Heutzutage ist es ein aufregendes kulinarisches Unterfangen, zum Frühstück in Ihr Lieblingsrestaurant oder Diner zu gehen. Aber im Jahr 1974, als man mit 4,75 Dollar ein Pfund Speck, Kaffee, Orangensaft und mehr bekommen konnte, war das Kochen zu Hause die bessere Option.

1975: $5.22

LauriPatterson/E+ über Getty Images

1975 kostete das Frühstück für die Familie fünf Dollar. Aber zu diesem Zeitpunkt hatte sich das Frühstücksspiel für immer verändert, als McDonald's sein Egg McMuffin-Sandwich landesweit auf den Markt brachte. Das und andere Fastfood-Speisen mit Kultcharakter haben Fleisch und Eier wirklich revolutioniert.

1976: $6.42

LauriPatterson/E+ über Getty Images

1977: $7.49

Brian Macdonald/DigitalVision über Getty Images

1977 stiegen die Frühstückspreise weiter an und erreichten 7,49 $ für einen Tisch mit Speck, Eiern, Kartoffeln und mehr. Im selben Jahr führte McDonald’s sein komplettes Frühstück ein. Das Gericht war mit Speck, Eiern und Pfannkuchen für die ganze Familie gestapelt.

1978: $7.54

Lottie Davis/DigitalVision über Getty Images

Während Kuchenmischung und andere köstliche Zutaten, aus denen einige Ihrer Lieblingsdesserts aus der Kindheit hergestellt werden, etwa 60 Cent kosten, kostete das Frühstück die durchschnittliche amerikanische Familie insgesamt 7,54 USD, da die Preise weiter stiegen.

1979: $7.76

Stockbyte/Stockbyte über Getty Images

1979 hätte das Frühstück für Sie und Ihre Familie 7,76 Dollar gekostet, aber Sie konnten ein Glas Erdnussbutter – ein immunstärkendes Lebensmittel – für nur 99 Cent kaufen. Streichen Sie damit auf Toast und Sie haben einen gesunden und sättigenden Frühstückssnack.

1980: $7.88

C Squared Studios/Stockbyte über Getty Images

Während drei Behälter Joghurt 1980 einen Dollar gekostet hätten, kostete eine Frühstücksplatte mit Speck, Eiern, Kartoffeln, Orangensaft und Kaffee 7,88 US-Dollar. Und wenn Sie der Mischung noch ein paar leckere Früchte hinzufügen wollten, wurden rote Äpfel mit 60 Cent pro Pfund bewertet.

1981: $7.63

Brian Macdonald/DigitalVision über Getty Images

1981 kostete das Frühstück satte 7,63 Dollar. Der Silberstreifen? General Mills hat eine praktische Anleitung für die Verwendung von Bisquick zu Hause veröffentlicht. Familien könnten jetzt das Frühstück mit einfach zuzubereitenden Pfannkuchen aufpeppen oder das Produkt sogar zum Braten von zu Hause verwenden.

1982: $8.72

Juliasverdlova/iStock über Getty Images

Heutzutage kann man sich so ziemlich jede Mahlzeit direkt nach Hause liefern lassen, aber 1982, als das Frühstück 8,72 Dollar pro Familie kostete, wurde es zu Hause zubereitet und gemeinsam genossen.

1983: $8.50

Panyawatt/iStock über Getty Images Plus

1983 wurde ein Frühstückstisch mit Speck, Eiern, Kartoffeln und mehr auf 8,50 Dollar geschätzt. Eine Gallone Orangensaft kostete einen Dollar, was ein vernünftiger Preis zu sein scheint, wenn man bedenkt, dass Orangensaft helfen kann, Ihren Blutdruck zu senken.

1984: $8.56

bauhaus1000/E+ über Getty Images

Wenn Sie den Eiergang im Lebensmittelgeschäft durchstöbern, fragen Sie sich vielleicht, ob Eier aus Freilandhaltung zu den Lebensmitteln gehören, die es wert sind, protzen. Aber 1984 waren deine Eltern gerade schockiert, dass Eier einen Dollar pro Karton kosteten und ein ganzes Frühstück 8,56 Dollar kostete.

1985: $8.61

LauriPatterson/E+ über Getty Images

Wir hoffen wirklich, dass sie 1985 bereits die besten Zubereitungsarten einer Kartoffel kannten, aber wenn nicht, waren sie zumindest erschwinglich. Zwei Dollar konnten Ihnen 1985 10 Pfund Kartoffeln einbringen, während alle Frühstücksgerichte auf 8,61 Dollar geschätzt wurden.

1986: $9.68

Debby Lewis-Harrison/Cultura über Getty Images

Die Frühstückspreise kletterten 1986 auf 9,68 Dollar, aber das Einzige, was es wert war, war die Erfindung des Brotbackautomaten. Die Amerikaner erkannten, dass das Aufladen von Kohlenhydraten mit frischem Brot seinem gefrorenen Gegenstück weit überlegen ist. Tatsächlich ist das Backen von frischem Brot auch heute noch ein Trend in den Haushalten.

1987: $9.13

kirin_photo/E+ über Getty Images

1987 sanken die Frühstückspreise leicht auf 9,13 US-Dollar. Familien mit kleinem Budget haben möglicherweise den Speck (der in diesem Jahr 2,00 USD kostete) ausgelassen und die Mahlzeit um die Eier zentriert, ein Lebensmittel, das Ihnen beim Abnehmen helfen kann.

1988: $9.19

MmeEmil/E+ über Getty Images

Wussten Sie, dass die Kochgewohnheit, Ihre Pfanne nicht aufheizen zu lassen, bevor Sie Eier machen? Abfälle Lebensmittel? Es ist ein Trick, von dem wir sicher sind, dass die Leute, die 1989 ihr Frühstück zubereiteten, gerne gehört hätten, als sie herausfanden, dass der Preis für Eier auf 1 US-Dollar gestiegen ist. Das Frühstück als Mahlzeit kostet 9,19 $.

1989: $10.01

tbralnina/iStock über Getty Images Plus

Wenn Sie 1989 zu Ihrem Lieblingslebensmittelgeschäft gehen und alle Zutaten zum Frühstück abholen würden, hätte es Sie rekordverdächtige 10,01 US-Dollar gekostet.

1990: $10.79

LauriPatterson/E+ über Getty Images

1991: $10.22

Adam Gault/OJO Images über Getty Images

Die Frühstückspreise blieben 1991 bei 10,22 Dollar konstant, und wenn man etwas vermischen wollte, konnte man sogar Kirschen für etwa 2,25 Dollar und Orangen für etwa 80 Cent bekommen. Aber wenn Sie wirklich aufs Ganze gehen wollten, haben Sie diese exotischen Früchte vielleicht auf Ihren Frühstückstisch gelegt.

1992: $9.50

Floortje/E+ über Getty Images

Während die üblichen Lebensmittel auf Ihrem Frühstückstisch 1992 9,50 USD kosteten, machte Kaffee 2,58 USD dieses Gesamtpreises aus. Was die Amerikaner nicht wussten, war, dass sich das Kaffeespiel für immer ändern würde. 1992 eröffnete Starbucks 160 Geschäfte.

1993: $9.44

LOVE_LIFE/E+ über Getty Images

1993 hätten Sie für 9,44 Dollar Frühstück gekauft, und ein Dollar hätte Ihnen eine 2-Liter-Flasche Coca-Cola besorgen können. Aber die Geschichte von Amerikas beliebtester Limonade ist viel interessanter als ihr Verkaufspreis.

1994: $10.49

LauriPatterson/E+ über Getty Images

Als das Jahr 1994 auf den Markt kam, kostete das Frühstück für eine durchschnittliche amerikanische Familie 10,49 US-Dollar. Und wenn Sie sich von den traditionellen Eiern und Speck fernhalten möchten, können Sie sich eine süße Leckerei von Dunkin’ Donuts holen, wenn es Ihnen nichts ausmacht, diese Ernährungsfehler zu machen.

1995: $11.20

GMVozd/E+ über Getty Images

Im Jahr 1995 hätte ein ganzes Frühstück Ihre Familie 11,20 USD gekostet, wobei ein Pfund Speck 2 USD dieses Gesamtpreises ausmachte. Und obwohl Speck bis heute ein Grundnahrungsmittel für das Frühstück geblieben ist, kochen Sie das ikonische Essen möglicherweise falsch.

1996: $11.48

LauriPatterson/E+ über Getty Images

Während der Preis für das Frühstück zu Hause die durchschnittliche amerikanische Familie im Jahr 1996 um etwa 11,48 US-Dollar gesenkt hätte, könnten Sie auch zu Dunkin’ Donuts oder McDonald’s gehen, um das Frühstück abzuholen. Und 1996 führte Burger King sein Frühstückssandwich ein, das auf einem Croissant serviert wurde – ein beliebtes Essen, das Sie niemals zu Hause zubereiten sollten.

1997: $12.22

Betsie Van der Meer/DigitalVision über Getty Images

1997 war das Jahr, in dem das Frühstück 12,22 US-Dollar kostete und der ikonische Donut-Laden Krispy Kreme sein 60-jähriges Bestehen feierte. Und während Donuts auf der Liste der schwierigen, aber beeindruckenden Desserts stehen, die Sie zubereiten können, drehte sich 1997 alles um Krispy Kremes berühmte glasierte Donuts.

1998: $11.71

Apomares/E+ über Getty Images

Wenn Sie sich 1998 in Ihren regionalen Lieblingssupermarkt wagten, hätten Sie das Frühstück für 11,71 US-Dollar abholen können, was die gleiche Kaufkraft wie heute 18,70 US-Dollar hat.

1999: $11.58

LauriPatterson/E+ über Getty Images

Bis 1999 fanden die Amerikaner alle Möglichkeiten heraus, um Frühstück und Mittagessen aufzupeppen und Abendessen. Das Frühstück war mehr als nur eine herzhafte Mahlzeit, es war eine Ikone, und gegrilltes Hühnchen war kein langweiliges, billiges Abendessen mehr. Und obwohl die Frühstückspreise 1999 auf 11,58 Dollar stiegen, war das Essen so wichtig wie eh und je.

2000: $12.05

Brycia James/E+ über Getty Images


Das ist das Frühstücks-Cerealien in dem Jahr, in dem du geboren wurdest

Entwickelt von den Brüdern Dr. John Harvey Kellogg und Will Keith Kellogg, wurde dieses Müsli erstmals 1898 als Sanitas Toasted Corn Flakes eingeführt. Will Keith kaufte schließlich den Anteil seines Bruders am Unternehmen und änderte den Namen des Unternehmens in Kellogg Company.

Die Öffentlichkeit bekam zum ersten Mal einen Blick auf Quaker Puffed Rice auf der Weltausstellung in St. Louis von 1904, als acht Bronzekanonen Reis über den Köpfen einer riesigen Menschenmenge explodierten. Wie auffällig!

Seine urkomischen Original-Slogans waren "für dieses ganz neue Gefühl" und "der köstliche Weg zu sanfter Regelmäßigkeit". Also viel Glück beim Anschauen einer Schachtel mit diesem Zeug auf die gleiche Weise.

In Zeitschriftenanzeigen wurde dieses Müsli damals beschrieben als "vollgepackt mit den gesundheitsfördernden Elementen der Natur. Hält Sie robust, wachsam, lebendig!„Und auch das“Pep bewahrt den Familien-Pep."

Der berühmte Slogan "Breakfast of Champions" wurde zuerst verwendet, um Wheaties über eine Werbetafel für ein Baseballteam der Minor League in Minneapolis, MN, zu bewerben. Und es dauerte tatsächlich bis 1958, dass Menschen (sprich: All-Star-Athleten) auf der Vorderseite dieser leuchtend orangefarbenen Schachtel erschienen.

Rice Krispies wurde wegen seines unverwechselbaren Knackens, wenn Milch darauf gegossen wird, als "The Talking Cereal" bekannt. Es macht also Sinn, dass das berühmte "Snap! Crackle! Pop!" Slogan wurde dann ein Jahr später, im Jahr 1929, verwendet.

Wissenswertes: Diese mittlerweile ikonische Marke war ursprünglich als "Cheeri Oats" bekannt, bis General Mills 1944 beschloss, den Namen zu ändern.

Obwohl es diese Zahl seit den 40er Jahren gibt, begann die Marke erst 20 Jahre später mit "zwei Kugeln Rosinen in jeder Schachtel".

Tony the Tiger kam Hand in Hand mit dem Debüt von Frosted Flakes. Die unverwechselbare Tenorstimme, die so leicht erkennbar ist, stammt von Sänger/Schauspieler Thurl Arthur Ravenscroft.

Bevor Trix Rabbit ein animierter Getreidesprecher wurde, war er zunächst eine schlaffe Handpuppe, die Einführungen (natürlich gesponsert von General Mills) für beliebte Fernsehsendungen wie Rocky & Bullwinkle und Kapitän Känguru.

Special K war das erste mit sieben Vitaminen und Eisen angereicherte Müsli, das ihm seine „besondere“ Bezeichnung verlieh.

General Mills hatte nach der Entwicklung von Kix einen Geniestreich: Stellen Sie verschiedene aromatisierte Versionen seiner Maisblätterteigstücke her. Und Cocoa Puffs ist die Idee mit Schokoladengeschmack. (P.S. Trix ist auch im Wesentlichen ein aufgemotztes Kix-Müsli.)

Quaker brachte diese farbenfrohe Schachtel heraus, die "das gute Haferflocken - winzige, mundgerechte Haferflocken mit darin eingeschlossenen Zuckerkristallen" enthielt und uns eine der süßesten Lebensmittelwerbungen aller Zeiten brachte: Mikey Likes It!

Der Regenbogen der Ringe war nicht immer so voll wie heute. Bei der Einführung enthielten Froot Loops nur rote (Kirsche), orange (orange) und gelbe (zitrone) Stücke. Aber jetzt haben wir mehr lustige Geschmacksrichtungen wie Violett (Traube)&mdash, obwohl die Gültigkeit, ob sie alle eine Geschmacksrichtung sind, immer noch zur Debatte steht.

Captain Crunchs voller Name ist Horatio Q. Crunch und er kam tatsächlich vor dem Müsli, das als Antwort auf eine Umfrage erstellt wurde, die besagte, dass Kinder matschiges Müsli hassten.

Lucky Charms war das erste Müsli, das Marshmallows zu der Mischung hinzufügte. Die ursprünglichen zuckerhaltigen Stücke waren rosa Herzen, gelbe Monde, orange Sterne und grüne Kleeblätter.

Als es zum ersten Mal auf den Markt kam, lobte sich Honeycomb mit diesem Jingle dafür, größer als mundgerecht zu sein: "Honeycomb ist groß. Ja, ja, ja. Es ist nicht klein. Nein, nein, nein. Honeycomb hat. einen großen, großen Geschmack. großer Crunch. für einen großen, großen Bissen!"

Nachdem Kellogg's die Pläne eines Mitbewerbers entdeckt hatte, Müsli mit Apfel-Zimt-Überzug und getrockneten Apfelstücken einzuführen, entschied sich Kellogg's, sein neuestes Müsli würde einen Apfel-Zimt-Geschmack haben.

Zuerst als "Pebbles" eingeführt, ist dieses Müsli einfach eine verstärkte Version von Post's Rice Krinkles. Zufälligerweise die Macher der Zeichentrickserie Die Feuersteine haben nach Lizenzpartnern gesucht und es hat einfach geklickt.

Wie Fruity Pebbles sind Cocoa Pebbles dank des zusätzlichen Schokoladenaromas eine Modifikation der einfacheren Rice Krinkles von Post.

Jedes Jahr verdoppelt sich der Verkauf dieses mit Schokolade überzogenen Müsli mit Marshmallows im Oktober ziemlich.

Dig'Em ist der schelmische Frosch mit einer großen Stimme, der 1972 als Sprecher von Sugar Smacks auf die Bühne kam. Er war sofort ein Hit bei den Kindern und vor allem, weil er energisch und versiert war und es liebte, Erwachsenen Streiche zu spielen. Er war so beliebt, dass, als der Name des Getreides 1984 in Honey Smacks geändert wurde und der Frosch durch Wally the Bear ersetzt wurde, öffentlicher Protest Dig'Em zurückbrachte.

Um den Verbraucheranforderungen in den 1970er Jahren gerecht zu werden, hat Kellogg's Frosted Rice entwickelt und uns einen neuen süßen Charakter zum Frühstücken gegeben: Tony, Jr.

Als Kartons mit diesem von Graham-Crackern &ndashin inspirierten Frühstück zum ersten Mal in den Läden auftauchten, wurde es als "A Honey Of A New Cereal!" beworben. und sein Schlagwort war "Have a Golden Day".

Bevor dieses süße Müsli von General Mills aufgekauft wurde, wurde es ursprünglich unter der Marke Ralston angeboten. Der Name des Zauberer-Maskottchens ist Cookie Jarvis, der oft sagt: "Mein neues Müsli schmeckt wie kleine Kekse, bleibt aber in Milch knusprig. Jeder Bissen ist süß, knusprig und unglaublich gut."

Honey Nut Cheerios ist eine Antwort auf andere süße Cerealien auf dem Markt und ist eine mit Honig und Nüssen und Nüssen aromatisierte Iteration des ursprünglichen Cheerio. Bis 2006 wurden für das Mandelaroma echte Nüsse verwendet.

Quasi eine gefrostete Version des Cheerio, Donutz von General Mills, war ein knuspriges, gesüßtes Dreikorn-Müsli, das angeblich genau wie pulverisierte Donuts schmeckte.

Ein Zeichen der Zeit, das Popkultur-versierte Schlumpf-Müsli enthielt rote und violette Mais-, Hafer- und Weizenquasten, die mit Fruchtgeschmack gesüßt wurden.

Ein knuspriges, knuspriges Kreuz aus Reis und Mais, das wie gewebt aussieht. Crispix sagt, dass es Sie in alte Werbespots der 80er Jahre springen lässt.

Profitieren Sie vom Erfolg des Mr. T-Charakters in beiden Felsig und Das A-Team , dieses Quaker-Müsli schmeckte ähnlich wie Cap'n Crunch, aber sein Schlagwort zeichnete es aus: "Zusammen mit Mr. T. (Getreide). Es ist cool" und "Ich bemitleide den Narren, der mein Getreide nicht isst."


Das ist das Frühstücks-Cerealien in dem Jahr, in dem du geboren wurdest

Entwickelt von den Brüdern Dr. John Harvey Kellogg und Will Keith Kellogg, wurde dieses Müsli erstmals 1898 als Sanitas Toasted Corn Flakes eingeführt. Will Keith kaufte schließlich den Anteil seines Bruders am Unternehmen und änderte den Namen des Unternehmens in Kellogg Company.

Die Öffentlichkeit bekam zum ersten Mal einen Blick auf Quaker Puffed Rice auf der St. Louis World's Fair von 1904, als acht Bronzekanonen Reis über den Köpfen einer riesigen Menschenmenge explodierten. Wie auffällig!

Seine urkomischen Original-Slogans waren "für dieses ganz neue Gefühl" und "der köstliche Weg zu sanfter Regelmäßigkeit". Also viel Glück beim Anschauen einer Schachtel mit diesem Zeug auf die gleiche Weise.

In Zeitschriftenanzeigen wurde dieses Müsli damals beschrieben als "vollgepackt mit den gesundheitsfördernden Elementen der Natur. Hält Sie robust, wachsam, lebendig!„Und auch das“Pep bewahrt den Familien-Pep."

Der berühmte Slogan "Breakfast of Champions" wurde zuerst verwendet, um Wheaties über eine Werbetafel für ein Baseballteam der Minor League in Minneapolis, MN, zu bewerben. Und es dauerte tatsächlich bis 1958, dass Menschen (sprich: All-Star-Athleten) auf der Vorderseite dieser leuchtend orangefarbenen Schachtel erschienen.

Rice Krispies wurde wegen seines unverwechselbaren Knackens, wenn Milch darauf gegossen wird, als "The Talking Cereal" bekannt. Es macht also Sinn, dass das berühmte "Snap! Crackle! Pop!" Slogan wurde dann ein Jahr später, im Jahr 1929, verwendet.

Wissenswertes: Diese mittlerweile ikonische Marke war ursprünglich als "Cheeri Oats" bekannt, bis General Mills 1944 beschloss, den Namen zu ändern.

Obwohl es diese Zahl seit den 40er Jahren gibt, begann die Marke erst 20 Jahre später, "zwei Kugeln Rosinen in jeder Schachtel" anzubieten.

Tony the Tiger kam Hand in Hand mit dem Debüt von Frosted Flakes. Die unverwechselbare Tenorstimme, die so leicht erkennbar ist, stammt von Sänger/Schauspieler Thurl Arthur Ravenscroft.

Bevor Trix Rabbit ein animierter Getreidesprecher wurde, war er zunächst eine schlaffe Handpuppe, die Einführungen (natürlich von General Mills gesponsert) für beliebte Fernsehsendungen wie Rocky & Bullwinkle und Kapitän Känguru.

Special K war das erste mit sieben Vitaminen und Eisen angereicherte Müsli, das ihm seine „besondere“ Bezeichnung verlieh.

General Mills hatte nach der Entwicklung von Kix einen Geniestreich: Stellen Sie verschiedene aromatisierte Versionen seiner Maisblätterteigstücke her. Und Cocoa Puffs ist die Idee mit Schokoladengeschmack. (P.S. Trix ist auch im Wesentlichen ein aufgemotztes Kix-Müsli.)

Quaker brachte diese farbenfrohe Schachtel heraus, die "das gute Haferflocken - winzige, mundgerechte Haferflocken mit darin eingeschlossenen Zuckerkristallen" enthielt und uns eine der süßesten Lebensmittelwerbungen aller Zeiten brachte: Mikey Likes It!

Der Regenbogen der Ringe war nicht immer so voll wie heute. Bei der Einführung enthielten Froot Loops nur rote (Kirsche), orange (orange) und gelbe (zitrone) Stücke. Aber jetzt haben wir mehr lustige Geschmacksrichtungen wie Violett (Traube)&mdash, obwohl die Gültigkeit, ob sie alle eine Geschmacksrichtung sind, immer noch zur Debatte steht.

Captain Crunchs voller Name ist Horatio Q. Crunch und er kam tatsächlich vor dem Müsli, das als Antwort auf eine Umfrage erstellt wurde, die besagte, dass Kinder matschiges Müsli hassten.

Lucky Charms war das erste Müsli, das Marshmallows zu der Mischung hinzufügte. Die ursprünglichen zuckerhaltigen Stücke waren rosa Herzen, gelbe Monde, orange Sterne und grüne Kleeblätter.

Als es zum ersten Mal auf den Markt kam, lobte sich Honeycomb mit diesem Jingle dafür, größer als mundgerecht zu sein: "Honeycomb ist groß. Ja, ja, ja. Es ist nicht klein. Nein, nein, nein. Honeycomb hat. einen großen, großen Geschmack. großer Crunch. für einen großen, großen Bissen!"

Nachdem Kellogg's die Pläne eines Mitbewerbers entdeckt hatte, Müsli mit Apfel-Zimt-Überzug und getrockneten Apfelstücken einzuführen, entschied sich Kellogg's, sein neuestes Müsli würde einen Apfel-Zimt-Geschmack haben.

Zuerst als "Pebbles" eingeführt, ist dieses Müsli einfach eine verstärkte Version von Post's Rice Krinkles. Zufälligerweise die Macher der Zeichentrickserie Die Feuersteine haben nach Lizenzpartnern gesucht und es hat einfach geklickt.

Wie Fruity Pebbles sind Cocoa Pebbles dank des zusätzlichen Schokoladenaromas eine Abwandlung der einfacheren Rice Krinkles von Post.

Jedes Jahr verdoppelt sich der Verkauf dieses mit Schokolade überzogenen Müsli mit Marshmallows im Oktober ziemlich.

Dig'Em ist der schelmische Frosch mit einer großen Stimme, der 1972 als Sprecher von Sugar Smacks auf die Bühne kam. Er war sofort ein Hit bei den Kindern und vor allem, weil er energisch und versiert war und es liebte, Erwachsenen Streiche zu spielen. Er war so beliebt, dass, als der Name des Getreides 1984 in Honey Smacks geändert wurde und der Frosch durch Wally the Bear ersetzt wurde, öffentlicher Protest Dig'Em zurückbrachte.

Um den Verbraucheranforderungen in den 1970er Jahren gerecht zu werden, hat Kellogg's Frosted Rice entwickelt und uns einen neuen süßen Charakter zum Frühstücken gegeben: Tony, Jr.

Als Kartons mit diesem von Graham-Crackern &ndashin inspirierten Frühstück zum ersten Mal in den Läden auftauchten, wurde es als "A Honey Of A New Cereal!" beworben. und sein Schlagwort war "Have a Golden Day".

Bevor dieses süße Müsli von General Mills aufgekauft wurde, wurde es ursprünglich unter der Marke Ralston angeboten. Der Name des Zauberer-Maskottchens ist Cookie Jarvis, der oft sagt: "Mein neues Müsli schmeckt wie kleine Kekse, bleibt aber in Milch knusprig. Jeder Bissen ist süß, knusprig und unglaublich gut."

Honey Nut Cheerios ist eine Antwort auf andere süße Cerealien auf dem Markt und ist eine mit Honig und Nüssen und Nüssen aromatisierte Iteration des ursprünglichen Cheerio. Bis 2006 wurden für das Mandelaroma echte Nüsse verwendet.

Quasi eine gefrostete Version des Cheerio, Donutz von General Mills, war ein knuspriges, gesüßtes Dreikorn-Müsli, das angeblich genau wie pulverisierte Donuts schmeckte.

Ein Zeichen der Zeit, das Popkultur-versierte Schlumpf-Müsli enthielt rote und violette Mais-, Hafer- und Weizenquasten, die mit Fruchtgeschmack gesüßt wurden.

Crispix ist ein knuspriges, knuspriges Kreuz aus Reis und Mais, das wie gewebt aussieht.

Profitieren Sie vom Erfolg des Mr. T-Charakters in beiden Felsig und Das A-Team , dieses Quaker-Müsli schmeckte ähnlich wie Cap'n Crunch, aber sein Schlagwort zeichnete es aus: "Zusammen mit Mr. T. (Getreide). Es ist cool" und "Ich bemitleide den Narren, der mein Getreide nicht isst."


Das ist das Frühstücks-Cerealien in dem Jahr, in dem du geboren wurdest

Entwickelt von den Brüdern Dr. John Harvey Kellogg und Will Keith Kellogg, wurde dieses Müsli erstmals 1898 als Sanitas Toasted Corn Flakes eingeführt. Will Keith kaufte schließlich den Anteil seines Bruders am Unternehmen und änderte den Namen des Unternehmens in Kellogg Company.

Die Öffentlichkeit bekam zum ersten Mal einen Blick auf Quaker Puffed Rice auf der St. Louis World's Fair von 1904, als acht Bronzekanonen Reis über den Köpfen einer riesigen Menschenmenge explodierten. Wie auffällig!

Seine urkomischen Original-Slogans waren "für dieses ganz neue Gefühl" und "der köstliche Weg zu sanfter Regelmäßigkeit". Also viel Glück beim Anschauen einer Schachtel mit diesem Zeug auf die gleiche Weise.

In Zeitschriftenanzeigen wurde dieses Müsli damals beschrieben als "vollgepackt mit den gesundheitsfördernden Elementen der Natur. Hält Sie robust, wachsam, lebendig!„Und auch das“Pep bewahrt den Familien-Pep."

Der berühmte Slogan "Breakfast of Champions" wurde zuerst verwendet, um Wheaties über eine Werbetafel für ein Baseballteam der Minor League in Minneapolis, MN, zu bewerben. Und es dauerte tatsächlich bis 1958, dass Menschen (sprich: All-Star-Athleten) auf der Vorderseite dieser leuchtend orangefarbenen Schachtel erschienen.

Rice Krispies wurde wegen seines unverwechselbaren Knackens, wenn Milch darauf gegossen wird, als "The Talking Cereal" bekannt. Es macht also Sinn, dass das berühmte "Snap! Crackle! Pop!" Slogan wurde dann ein Jahr später, im Jahr 1929, verwendet.

Wissenswertes: Diese mittlerweile ikonische Marke war ursprünglich als "Cheeri Oats" bekannt, bis General Mills 1944 beschloss, den Namen zu ändern.

Obwohl es diese Zahl seit den 40er Jahren gibt, begann die Marke erst 20 Jahre später mit "zwei Kugeln Rosinen in jeder Schachtel".

Tony the Tiger kam Hand in Hand mit dem Debüt von Frosted Flakes. Die unverwechselbare Tenorstimme, die so leicht erkennbar ist, stammt von Sänger/Schauspieler Thurl Arthur Ravenscroft.

Bevor Trix Rabbit ein animierter Getreidesprecher wurde, war er zunächst eine schlaffe Handpuppe, die Einführungen (natürlich gesponsert von General Mills) für beliebte Fernsehsendungen wie Rocky & Bullwinkle und Kapitän Känguru.

Special K war das erste mit sieben Vitaminen und Eisen angereicherte Müsli, das ihm seine „besondere“ Bezeichnung verlieh.

General Mills hatte nach der Entwicklung von Kix einen Geniestreich: Stellen Sie verschiedene aromatisierte Versionen seiner Maisblätterteigstücke her. Und Cocoa Puffs ist die Idee mit Schokoladengeschmack. (P.S. Trix ist auch im Wesentlichen ein aufgemotztes Kix-Müsli.)

Quaker brachte diese farbenfrohe Schachtel heraus, die "das gute Haferflocken - winzige, mundgerechte Haferflocken mit darin eingeschlossenen Zuckerkristallen" enthielt und uns eine der süßesten Lebensmittelwerbungen aller Zeiten brachte: Mikey Likes It!

Der Regenbogen der Ringe war nicht immer so voll wie heute. Bei der Einführung enthielten Froot Loops nur rote (Kirsche), orange (Orange) und gelbe (Zitrone) Stücke. Aber jetzt haben wir mehr lustige Geschmacksrichtungen wie Violett (Traube)&mdash, obwohl die Gültigkeit, ob sie alle eine Geschmacksrichtung sind, immer noch zur Debatte steht.

Captain Crunchs voller Name ist Horatio Q. Crunch und er kam tatsächlich vor dem Müsli, das als Antwort auf eine Umfrage erstellt wurde, die besagte, dass Kinder matschiges Müsli hassten.

Lucky Charms war das erste Müsli, das Marshmallows zu der Mischung hinzufügte. Die ursprünglichen zuckerhaltigen Stücke waren rosa Herzen, gelbe Monde, orange Sterne und grüne Kleeblätter.

Als es zum ersten Mal auf den Markt kam, lobte sich Honeycomb mit diesem Jingle dafür, größer als mundgerecht zu sein: "Honeycomb ist groß. Ja, ja, ja. Es ist nicht klein. Nein, nein, nein. Honeycomb hat. einen großen, großen Geschmack. großer Crunch. für einen großen, großen Bissen!"

Nachdem Kellogg's die Pläne eines Mitbewerbers entdeckt hatte, Müsli mit Apfel-Zimt-Überzug und getrockneten Apfelstücken einzuführen, entschied sich Kellogg's, sein neuestes Müsli würde einen Apfel-Zimt-Geschmack haben.

Zuerst als "Pebbles" eingeführt, ist dieses Müsli einfach eine verstärkte Version von Post's Rice Krinkles. Zufälligerweise die Macher der Zeichentrickserie Die Feuersteine haben nach Lizenzpartnern gesucht und es hat einfach geklickt.

Wie Fruity Pebbles sind Cocoa Pebbles dank des zusätzlichen Schokoladenaromas eine Modifikation der einfacheren Rice Krinkles von Post.

Jedes Jahr verdoppelt sich der Verkauf dieses mit Schokolade überzogenen Müsli mit Marshmallows im Oktober ziemlich.

Dig'Em ist der schelmische Frosch mit großer Stimme, der 1972 als Sprecher von Sugar Smacks auf die Bühne kam. Er war sofort ein Hit bei den Kindern und vor allem, weil er energisch und versiert war und es liebte, Erwachsenen Streiche zu spielen. Er war so beliebt, dass, als der Name des Getreides 1984 in Honey Smacks geändert wurde und der Frosch durch Wally the Bear ersetzt wurde, öffentlicher Protest Dig'Em zurückbrachte.

Um den Verbraucheranforderungen in den 1970er Jahren gerecht zu werden, hat Kellogg's Frosted Rice entwickelt und uns einen neuen süßen Charakter zum Frühstücken gegeben: Tony, Jr.

Als Kartons mit diesem von Graham-Crackern &ndashin inspirierten Frühstück zum ersten Mal in den Läden auftauchten, wurde es als "A Honey Of A New Cereal!" beworben. und sein Schlagwort war "Have a Golden Day".

Bevor dieses süße Müsli von General Mills aufgekauft wurde, wurde es ursprünglich unter der Marke Ralston angeboten. Der Name des Zauberer-Maskottchens ist Cookie Jarvis, der oft sagt: "Mein neues Müsli schmeckt wie kleine Kekse, bleibt aber in Milch knusprig. Jeder Bissen ist süß, knusprig und unglaublich gut."

Honey Nut Cheerios ist eine Antwort auf andere süße Cerealien auf dem Markt und ist eine mit Honig und Nüssen und Nüssen aromatisierte Iteration des ursprünglichen Cheerio. Bis 2006 wurden für das Mandelaroma echte Nüsse verwendet.

Quasi eine gefrostete Version des Cheerio, Donutz von General Mills, war ein knuspriges, gesüßtes Dreikorn-Müsli, das angeblich genau wie pulverisierte Donuts schmeckte.

Ein Zeichen der Zeit, das Popkultur-versierte Schlumpf-Müsli enthielt rote und violette Mais-, Hafer- und Weizenquasten, die mit Fruchtgeschmack gesüßt wurden.

Crispix ist ein knuspriges, knuspriges Kreuz aus Reis und Mais, das wie gewebt aussieht.

Profitieren Sie vom Erfolg des Mr. T-Charakters in beiden Felsig und Das A-Team , dieses Quaker-Müsli schmeckte ähnlich wie Cap'n Crunch, aber sein Schlagwort zeichnete es aus: "Zusammen mit Mr. T. (Getreide). Es ist cool" und "Ich bemitleide den Narren, der mein Getreide nicht isst."


Das ist das Frühstücks-Cerealien in dem Jahr, in dem du geboren wurdest

Entwickelt von den Brüdern Dr. John Harvey Kellogg und Will Keith Kellogg, wurde dieses Müsli erstmals 1898 als Sanitas Toasted Corn Flakes eingeführt. Will Keith kaufte schließlich den Anteil seines Bruders am Unternehmen und änderte den Namen des Unternehmens in Kellogg Company.

Die Öffentlichkeit bekam zum ersten Mal einen Blick auf Quaker Puffed Rice auf der St. Louis World's Fair von 1904, als acht Bronzekanonen Reis über den Köpfen einer riesigen Menschenmenge explodierten. Wie auffällig!

Seine urkomischen Original-Slogans waren "für dieses ganz neue Gefühl" und "der köstliche Weg zu sanfter Regelmäßigkeit". Also viel Glück beim Anschauen einer Schachtel mit diesem Zeug auf die gleiche Weise.

In Zeitschriftenanzeigen wurde dieses Müsli damals beschrieben als "vollgepackt mit den gesundheitsfördernden Elementen der Natur. Hält Sie robust, wachsam, lebendig!„Und auch das“Pep bewahrt den Familien-Pep."

Der berühmte Slogan "Breakfast of Champions" wurde zuerst verwendet, um Wheaties über eine Werbetafel für ein Baseballteam der Minor League in Minneapolis, MN, zu bewerben. Und es dauerte tatsächlich bis 1958, dass Menschen (sprich: All-Star-Athleten) auf der Vorderseite dieser leuchtend orangefarbenen Schachtel erschienen.

Rice Krispies wurde wegen seines unverwechselbaren Knackens, wenn Milch darauf gegossen wird, als "The Talking Cereal" bekannt. Es macht also Sinn, dass das berühmte "Snap! Crackle! Pop!" Slogan wurde dann ein Jahr später, im Jahr 1929, verwendet.

Wissenswertes: Diese mittlerweile ikonische Marke war ursprünglich als "Cheeri Oats" bekannt, bis General Mills 1944 beschloss, den Namen zu ändern.

Obwohl es diese Zahl seit den 40er Jahren gibt, begann die Marke erst 20 Jahre später mit "zwei Kugeln Rosinen in jeder Schachtel".

Tony the Tiger kam Hand in Hand mit dem Debüt von Frosted Flakes. Die unverwechselbare Tenorstimme, die so leicht erkennbar ist, stammt von Sänger/Schauspieler Thurl Arthur Ravenscroft.

Bevor Trix Rabbit ein animierter Getreidesprecher wurde, war er zunächst eine schlaffe Handpuppe, die Einführungen (natürlich gesponsert von General Mills) für beliebte Fernsehsendungen wie Rocky & Bullwinkle und Kapitän Känguru.

Special K war das erste mit sieben Vitaminen und Eisen angereicherte Müsli, das ihm seine „besondere“ Bezeichnung verlieh.

General Mills hatte nach der Entwicklung von Kix einen Geniestreich: Stellen Sie verschiedene aromatisierte Versionen seiner Maisblätterteigstücke her. Und Cocoa Puffs ist die Idee mit Schokoladengeschmack. (P.S. Trix ist auch im Wesentlichen ein aufgemotztes Kix-Müsli.)

Quaker brachte diese farbenfrohe Schachtel heraus, die "das gute Haferflocken - winzige, mundgerechte Haferflocken mit darin eingeschlossenen Zuckerkristallen" enthielt und uns eine der süßesten Lebensmittelwerbungen aller Zeiten brachte: Mikey Likes It!

Der Regenbogen der Ringe war nicht immer so voll wie heute. Bei der Einführung enthielten Froot Loops nur rote (Kirsche), orange (Orange) und gelbe (Zitrone) Stücke. Aber jetzt haben wir mehr lustige Geschmacksrichtungen wie Violett (Traube)&mdash, obwohl die Gültigkeit, ob sie alle eine Geschmacksrichtung sind, immer noch zur Debatte steht.

Captain Crunchs voller Name ist Horatio Q. Crunch und er kam tatsächlich vor dem Müsli, das als Antwort auf eine Umfrage erstellt wurde, die besagte, dass Kinder matschiges Müsli hassten.

Lucky Charms war das erste Müsli, das Marshmallows zu der Mischung hinzufügte. Die ursprünglichen zuckerhaltigen Stücke waren rosa Herzen, gelbe Monde, orange Sterne und grüne Kleeblätter.

Als es zum ersten Mal auf den Markt kam, lobte sich Honeycomb mit diesem Jingle dafür, größer als mundgerecht zu sein: "Honeycomb ist groß. Ja, ja, ja. Es ist nicht klein. Nein, nein, nein. Honeycomb hat. einen großen, großen Geschmack. großer Crunch. für einen großen, großen Bissen!"

Nachdem Kellogg's die Pläne eines Mitbewerbers entdeckt hatte, Müsli mit Apfel-Zimt-Überzug und getrockneten Apfelstücken einzuführen, entschied sich Kellogg's, sein neuestes Müsli würde einen Apfel-Zimt-Geschmack haben.

Zuerst als "Pebbles" eingeführt, ist dieses Müsli einfach eine verstärkte Version von Post's Rice Krinkles. Zufälligerweise die Macher der Zeichentrickserie Die Feuersteine haben nach Lizenzpartnern gesucht und es hat einfach geklickt.

Wie Fruity Pebbles sind Cocoa Pebbles dank des zusätzlichen Schokoladenaromas eine Modifikation der einfacheren Rice Krinkles von Post.

Jedes Jahr verdoppelt sich der Verkauf dieses mit Schokolade überzogenen Müsli mit Marshmallows im Oktober ziemlich.

Dig'Em ist der schelmische Frosch mit großer Stimme, der 1972 als Sprecher von Sugar Smacks auf die Bühne kam. Er war sofort ein Hit bei den Kindern und vor allem, weil er energisch und versiert war und es liebte, Erwachsenen Streiche zu spielen. Er war so beliebt, dass, als der Name des Getreides 1984 in Honey Smacks geändert wurde und der Frosch durch Wally the Bear ersetzt wurde, öffentlicher Protest Dig'Em zurückbrachte.

Um den Verbraucheranforderungen in den 1970er Jahren gerecht zu werden, hat Kellogg's Frosted Rice entwickelt und uns einen neuen süßen Charakter zum Frühstücken gegeben: Tony, Jr.

Als Kartons mit diesem von Graham-Crackern &ndashin inspirierten Frühstück zum ersten Mal in den Läden auftauchten, wurde es als "A Honey Of A New Cereal!" beworben. und sein Schlagwort war "Have a Golden Day".

Bevor dieses süße Müsli von General Mills aufgekauft wurde, wurde es ursprünglich unter der Marke Ralston angeboten. Der Name des Zauberer-Maskottchens ist Cookie Jarvis, der oft sagt: "Mein neues Müsli schmeckt wie kleine Kekse, bleibt aber in Milch knusprig. Jeder Bissen ist süß, knusprig und unglaublich gut."

Honey Nut Cheerios ist eine Antwort auf andere süße Cerealien auf dem Markt und ist eine mit Honig und Nüssen und Nüssen aromatisierte Iteration des ursprünglichen Cheerio. Bis 2006 wurden für das Mandelaroma echte Nüsse verwendet.

Quasi eine gefrostete Version des Cheerio, Donutz von General Mills, war ein knuspriges, gesüßtes Dreikorn-Müsli, das angeblich genau wie pulverisierte Donuts schmeckte.

Ein Zeichen der Zeit, das Popkultur-versierte Schlumpf-Müsli enthielt rote und violette Mais-, Hafer- und Weizenquasten, die mit Fruchtgeschmack gesüßt wurden.

Crispix ist ein knuspriges, knuspriges Kreuz aus Reis und Mais, das wie gewebt aussieht.

Profitieren Sie vom Erfolg des Mr. T-Charakters in beiden Felsig und Das A-Team , dieses Quaker-Müsli schmeckte ähnlich wie Cap'n Crunch, aber sein Schlagwort zeichnete es aus: "Zusammen mit Mr. T. (Getreide). Es ist cool" und "Ich bemitleide den Narren, der mein Getreide nicht isst."


Das ist das Frühstücks-Cerealien in dem Jahr, in dem du geboren wurdest

Entwickelt von den Brüdern Dr. John Harvey Kellogg und Will Keith Kellogg, wurde dieses Müsli erstmals 1898 als Sanitas Toasted Corn Flakes eingeführt. Will Keith kaufte schließlich den Anteil seines Bruders am Unternehmen und änderte den Namen des Unternehmens in Kellogg Company.

Die Öffentlichkeit bekam zum ersten Mal einen Blick auf Quaker Puffed Rice auf der St. Louis World's Fair von 1904, als acht Bronzekanonen Reis über den Köpfen einer riesigen Menschenmenge explodierten. Wie auffällig!

Seine urkomischen Original-Slogans waren "für dieses ganz neue Gefühl" und "der köstliche Weg zu sanfter Regelmäßigkeit". Also viel Glück beim Anschauen einer Schachtel mit diesem Zeug auf die gleiche Weise.

In Zeitschriftenanzeigen wurde dieses Müsli damals beschrieben als "vollgepackt mit den gesundheitsfördernden Elementen der Natur. Hält Sie robust, wachsam, lebendig!„Und auch das“Pep bewahrt den Familien-Pep."

Der berühmte Slogan "Breakfast of Champions" wurde zuerst verwendet, um Wheaties über eine Werbetafel für ein Baseballteam der Minor League in Minneapolis, MN, zu bewerben. Und es dauerte tatsächlich bis 1958, dass Menschen (sprich: All-Star-Athleten) auf der Vorderseite dieser leuchtend orangefarbenen Schachtel erschienen.

Rice Krispies wurde wegen seines unverwechselbaren Knackens, wenn Milch darauf gegossen wird, als "The Talking Cereal" bekannt. Es macht also Sinn, dass das berühmte "Snap! Crackle! Pop!" Slogan wurde dann ein Jahr später, im Jahr 1929, verwendet.

Wissenswertes: Diese mittlerweile ikonische Marke war ursprünglich als "Cheeri Oats" bekannt, bis General Mills 1944 beschloss, den Namen zu ändern.

Obwohl es diese Zahl seit den 40er Jahren gibt, begann die Marke erst 20 Jahre später mit "zwei Kugeln Rosinen in jeder Schachtel".

Tony the Tiger kam Hand in Hand mit dem Debüt von Frosted Flakes. Die unverwechselbare Tenorstimme, die so leicht erkennbar ist, stammt von Sänger/Schauspieler Thurl Arthur Ravenscroft.

Bevor Trix Rabbit ein animierter Getreidesprecher wurde, war er zunächst eine schlaffe Handpuppe, die Einführungen (natürlich gesponsert von General Mills) für beliebte Fernsehsendungen wie Rocky & Bullwinkle und Kapitän Känguru.

Special K war das erste mit sieben Vitaminen und Eisen angereicherte Müsli, das ihm seine „besondere“ Bezeichnung verlieh.

General Mills hatte nach der Entwicklung von Kix einen Geniestreich: Stellen Sie verschiedene aromatisierte Versionen seiner Maisblätterteigstücke her. Und Cocoa Puffs ist die Idee mit Schokoladengeschmack. (P.S. Trix ist auch im Wesentlichen ein aufgemotztes Kix-Müsli.)

Quaker brachte diese farbenfrohe Schachtel heraus, die "das gute Haferflocken - winzige, mundgerechte Haferflocken mit darin eingeschlossenen Zuckerkristallen" enthielt und uns eine der süßesten Lebensmittelwerbungen aller Zeiten brachte: Mikey Likes It!

Der Regenbogen der Ringe war nicht immer so voll wie heute. Bei der Einführung enthielten Froot Loops nur rote (Kirsche), orange (Orange) und gelbe (Zitrone) Stücke. Aber jetzt haben wir mehr lustige Geschmacksrichtungen wie Violett (Traube)&mdash, obwohl die Gültigkeit, ob sie alle eine Geschmacksrichtung sind, immer noch zur Debatte steht.

Captain Crunchs voller Name ist Horatio Q. Crunch und er kam tatsächlich vor dem Müsli, das als Antwort auf eine Umfrage erstellt wurde, die besagte, dass Kinder matschiges Müsli hassten.

Lucky Charms war das erste Müsli, das Marshmallows zu der Mischung hinzufügte. Die ursprünglichen zuckerhaltigen Stücke waren rosa Herzen, gelbe Monde, orange Sterne und grüne Kleeblätter.

Als es zum ersten Mal auf den Markt kam, lobte sich Honeycomb mit diesem Jingle dafür, größer als mundgerecht zu sein: "Honeycomb ist groß. Ja, ja, ja. Es ist nicht klein. Nein, nein, nein. Honeycomb hat. einen großen, großen Geschmack. großer Crunch. für einen großen, großen Bissen!"

Nachdem Kellogg's die Pläne eines Mitbewerbers entdeckt hatte, Müsli mit Apfel-Zimt-Überzug und getrockneten Apfelstücken einzuführen, entschied sich Kellogg's, sein neuestes Müsli würde einen Apfel-Zimt-Geschmack haben.

Zuerst als "Pebbles" eingeführt, ist dieses Müsli einfach eine verstärkte Version von Post's Rice Krinkles. Zufälligerweise die Macher der Zeichentrickserie Die Feuersteine haben nach Lizenzpartnern gesucht und es hat einfach geklickt.

Wie Fruity Pebbles sind Cocoa Pebbles dank des zusätzlichen Schokoladenaromas eine Modifikation der einfacheren Rice Krinkles von Post.

Jedes Jahr verdoppelt sich der Verkauf dieses mit Schokolade überzogenen Müsli mit Marshmallows im Oktober ziemlich.

Dig'Em ist der schelmische Frosch mit großer Stimme, der 1972 als Sprecher von Sugar Smacks auf die Bühne kam. Er war sofort ein Hit bei den Kindern und vor allem, weil er energisch und versiert war und es liebte, Erwachsenen Streiche zu spielen. Er war so beliebt, dass, als der Name des Getreides 1984 in Honey Smacks geändert wurde und der Frosch durch Wally the Bear ersetzt wurde, öffentlicher Protest Dig'Em zurückbrachte.

Um den Verbraucheranforderungen in den 1970er Jahren gerecht zu werden, hat Kellogg's Frosted Rice entwickelt und uns einen neuen süßen Charakter zum Frühstücken gegeben: Tony, Jr.

Als Kartons mit diesem von Graham-Crackern &ndashin inspirierten Frühstück zum ersten Mal in den Läden auftauchten, wurde es als "A Honey Of A New Cereal!" beworben. und sein Schlagwort war "Have a Golden Day".

Bevor dieses süße Müsli von General Mills aufgekauft wurde, wurde es ursprünglich unter der Marke Ralston angeboten. Der Name des Zauberer-Maskottchens ist Cookie Jarvis, der oft sagt: "Mein neues Müsli schmeckt wie kleine Kekse, bleibt aber in Milch knusprig. Jeder Bissen ist süß, knusprig und unglaublich gut."

Honey Nut Cheerios ist eine Antwort auf andere süße Cerealien auf dem Markt und ist eine mit Honig und Nüssen und Nüssen aromatisierte Iteration des ursprünglichen Cheerio. Bis 2006 wurden für das Mandelaroma echte Nüsse verwendet.

Quasi eine gefrostete Version des Cheerio, Donutz von General Mills, war ein knuspriges, gesüßtes Dreikorn-Müsli, das angeblich genau wie pulverisierte Donuts schmeckte.

Ein Zeichen der Zeit, das Popkultur-versierte Schlumpf-Müsli enthielt rote und violette Mais-, Hafer- und Weizenquasten, die mit Fruchtgeschmack gesüßt wurden.

Crispix ist ein knuspriges, knuspriges Kreuz aus Reis und Mais, das wie gewebt aussieht.

Profitieren Sie vom Erfolg des Mr. T-Charakters in beiden Felsig und Das A-Team , dieses Quaker-Müsli schmeckte ähnlich wie Cap'n Crunch, aber sein Schlagwort zeichnete es aus: "Zusammen mit Mr. T. (Getreide). Es ist cool" und "Ich bemitleide den Narren, der mein Getreide nicht isst."


Das ist das Frühstücks-Cerealien in dem Jahr, in dem du geboren wurdest

Entwickelt von den Brüdern Dr. John Harvey Kellogg und Will Keith Kellogg, wurde dieses Müsli erstmals 1898 als Sanitas Toasted Corn Flakes eingeführt. Will Keith kaufte schließlich den Anteil seines Bruders am Unternehmen und änderte den Namen des Unternehmens in Kellogg Company.

Die Öffentlichkeit bekam zum ersten Mal einen Blick auf Quaker Puffed Rice auf der St. Louis World's Fair von 1904, als acht Bronzekanonen Reis über den Köpfen einer riesigen Menschenmenge explodierten. Wie auffällig!

Seine urkomischen Original-Slogans waren "für dieses ganz neue Gefühl" und "der köstliche Weg zu sanfter Regelmäßigkeit". Also viel Glück beim Anschauen einer Schachtel mit diesem Zeug auf die gleiche Weise.

In Zeitschriftenanzeigen wurde dieses Müsli damals beschrieben als "vollgepackt mit den gesundheitsfördernden Elementen der Natur. Hält Sie robust, wachsam, lebendig!„Und auch das“Pep bewahrt den Familien-Pep."

Der berühmte Slogan "Breakfast of Champions" wurde zuerst verwendet, um Wheaties über eine Werbetafel für ein Baseballteam der Minor League in Minneapolis, MN, zu bewerben. Und es dauerte tatsächlich bis 1958, dass Menschen (sprich: All-Star-Athleten) auf der Vorderseite dieser leuchtend orangefarbenen Schachtel erschienen.

Rice Krispies wurde wegen seines unverwechselbaren Knackens, wenn Milch darauf gegossen wird, als "The Talking Cereal" bekannt. Es macht also Sinn, dass das berühmte "Snap! Crackle! Pop!" Slogan wurde dann ein Jahr später, im Jahr 1929, verwendet.

Wissenswertes: Diese mittlerweile ikonische Marke war ursprünglich als "Cheeri Oats" bekannt, bis General Mills 1944 beschloss, den Namen zu ändern.

Obwohl es diese Zahl seit den 40er Jahren gibt, begann die Marke erst 20 Jahre später mit "zwei Kugeln Rosinen in jeder Schachtel".

Tony the Tiger kam Hand in Hand mit dem Debüt von Frosted Flakes. Die unverwechselbare Tenorstimme, die so leicht erkennbar ist, stammt von Sänger/Schauspieler Thurl Arthur Ravenscroft.

Bevor Trix Rabbit ein animierter Getreidesprecher wurde, war er zunächst eine schlaffe Handpuppe, die Einführungen (natürlich gesponsert von General Mills) für beliebte Fernsehsendungen wie Rocky & Bullwinkle und Kapitän Känguru.

Special K war das erste mit sieben Vitaminen und Eisen angereicherte Müsli, das ihm seine „besondere“ Bezeichnung verlieh.

General Mills hatte nach der Entwicklung von Kix einen Geniestreich: Stellen Sie verschiedene aromatisierte Versionen seiner Maisblätterteigstücke her. Und Cocoa Puffs ist die Idee mit Schokoladengeschmack. (P.S. Trix ist auch im Wesentlichen ein aufgemotztes Kix-Müsli.)

Quaker brachte diese farbenfrohe Schachtel heraus, die "das gute Haferflocken - winzige, mundgerechte Haferflocken mit darin eingeschlossenen Zuckerkristallen" enthielt und uns eine der süßesten Lebensmittelwerbungen aller Zeiten brachte: Mikey Likes It!

Der Regenbogen der Ringe war nicht immer so voll wie heute. Bei der Einführung enthielten Froot Loops nur rote (Kirsche), orange (Orange) und gelbe (Zitrone) Stücke. Aber jetzt haben wir mehr lustige Geschmacksrichtungen wie Violett (Traube)&mdash, obwohl die Gültigkeit, ob sie alle eine Geschmacksrichtung sind, immer noch zur Debatte steht.

Captain Crunchs voller Name ist Horatio Q. Crunch und er kam tatsächlich vor dem Müsli, das als Antwort auf eine Umfrage erstellt wurde, die besagte, dass Kinder matschiges Müsli hassten.

Lucky Charms war das erste Müsli, das Marshmallows zu der Mischung hinzufügte. Die ursprünglichen zuckerhaltigen Stücke waren rosa Herzen, gelbe Monde, orange Sterne und grüne Kleeblätter.

Als es zum ersten Mal auf den Markt kam, lobte sich Honeycomb mit diesem Jingle dafür, größer als mundgerecht zu sein: "Honeycomb ist groß. Ja, ja, ja. Es ist nicht klein. Nein, nein, nein. Honeycomb hat. einen großen, großen Geschmack. großer Crunch. für einen großen, großen Bissen!"

Nachdem Kellogg's die Pläne eines Mitbewerbers entdeckt hatte, Müsli mit Apfel-Zimt-Überzug und getrockneten Apfelstücken einzuführen, entschied sich Kellogg's, sein neuestes Müsli würde einen Apfel-Zimt-Geschmack haben.

Zuerst als "Pebbles" eingeführt, ist dieses Müsli einfach eine verstärkte Version von Post's Rice Krinkles. Zufälligerweise die Macher der Zeichentrickserie Die Feuersteine haben nach Lizenzpartnern gesucht und es hat einfach geklickt.

Wie Fruity Pebbles sind Cocoa Pebbles dank des zusätzlichen Schokoladenaromas eine Modifikation der einfacheren Rice Krinkles von Post.

Jedes Jahr verdoppelt sich der Verkauf dieses mit Schokolade überzogenen Müsli mit Marshmallows im Oktober ziemlich.

Dig'Em ist der schelmische Frosch mit großer Stimme, der 1972 als Sprecher von Sugar Smacks auf die Bühne kam. Er war sofort ein Hit bei den Kindern und vor allem, weil er energisch und versiert war und es liebte, Erwachsenen Streiche zu spielen. Er war so beliebt, dass, als der Name des Getreides 1984 in Honey Smacks geändert wurde und der Frosch durch Wally the Bear ersetzt wurde, öffentlicher Protest Dig'Em zurückbrachte.

Um den Verbraucheranforderungen in den 1970er Jahren gerecht zu werden, hat Kellogg's Frosted Rice entwickelt und uns einen neuen süßen Charakter zum Frühstücken gegeben: Tony, Jr.

Als Kartons mit diesem von Graham-Crackern &ndashin inspirierten Frühstück zum ersten Mal in den Läden auftauchten, wurde es als "A Honey Of A New Cereal!" beworben. und sein Schlagwort war "Have a Golden Day".

Bevor dieses süße Müsli von General Mills aufgekauft wurde, wurde es ursprünglich unter der Marke Ralston angeboten. Der Name des Zauberer-Maskottchens ist Cookie Jarvis, der oft sagt: "Mein neues Müsli schmeckt wie kleine Kekse, bleibt aber in Milch knusprig. Jeder Bissen ist süß, knusprig und unglaublich gut."

Honey Nut Cheerios ist eine Antwort auf andere süße Cerealien auf dem Markt und ist eine mit Honig und Nüssen und Nüssen aromatisierte Iteration des ursprünglichen Cheerio. Bis 2006 wurden für das Mandelaroma echte Nüsse verwendet.

Quasi eine gefrostete Version des Cheerio, Donutz von General Mills, war ein knuspriges, gesüßtes Dreikorn-Müsli, das angeblich genau wie pulverisierte Donuts schmeckte.

Ein Zeichen der Zeit, das Popkultur-versierte Schlumpf-Müsli enthielt rote und violette Mais-, Hafer- und Weizenquasten, die mit Fruchtgeschmack gesüßt wurden.

Crispix ist ein knuspriges, knuspriges Kreuz aus Reis und Mais, das wie gewebt aussieht.

Profitieren Sie vom Erfolg des Mr. T-Charakters in beiden Felsig und Das A-Team , dieses Quaker-Müsli schmeckte ähnlich wie Cap'n Crunch, aber sein Schlagwort zeichnete es aus: "Zusammen mit Mr. T. (Getreide). Es ist cool" und "Ich bemitleide den Narren, der mein Getreide nicht isst."


Das ist das Frühstücks-Cerealien in dem Jahr, in dem du geboren wurdest

Entwickelt von den Brüdern Dr.John Harvey Kellogg und Will Keith Kellogg, dieses Müsli wurde erstmals 1898 als Sanitas Toasted Corn Flakes eingeführt. Will Keith kaufte schließlich den Anteil seines Bruders am Unternehmen und änderte den Namen des Unternehmens in Kellogg Company.

Die Öffentlichkeit bekam zum ersten Mal einen Blick auf Quaker Puffed Rice auf der St. Louis World's Fair von 1904, als acht Bronzekanonen Reis über den Köpfen einer riesigen Menschenmenge explodierten. Wie auffällig!

Seine urkomischen Original-Slogans waren "für dieses ganz neue Gefühl" und "der köstliche Weg zu sanfter Regelmäßigkeit". Also viel Glück beim Anschauen einer Schachtel mit diesem Zeug auf die gleiche Weise.

In Zeitschriftenanzeigen wurde dieses Müsli damals beschrieben als "vollgepackt mit den gesundheitsfördernden Elementen der Natur. Hält Sie robust, wachsam, lebendig!„Und auch das“Pep bewahrt den Familien-Pep."

Der berühmte Slogan "Breakfast of Champions" wurde zuerst verwendet, um Wheaties über eine Werbetafel für ein Baseballteam der Minor League in Minneapolis, MN, zu bewerben. Und es dauerte tatsächlich bis 1958, dass Menschen (sprich: All-Star-Athleten) auf der Vorderseite dieser leuchtend orangefarbenen Schachtel erschienen.

Rice Krispies wurde wegen seines unverwechselbaren Knackens, wenn Milch darauf gegossen wird, als "The Talking Cereal" bekannt. Es macht also Sinn, dass das berühmte "Snap! Crackle! Pop!" Slogan wurde dann ein Jahr später, im Jahr 1929, verwendet.

Wissenswertes: Diese mittlerweile ikonische Marke war ursprünglich als "Cheeri Oats" bekannt, bis General Mills 1944 beschloss, den Namen zu ändern.

Obwohl es diese Zahl seit den 40er Jahren gibt, begann die Marke erst 20 Jahre später mit "zwei Kugeln Rosinen in jeder Schachtel".

Tony the Tiger kam Hand in Hand mit dem Debüt von Frosted Flakes. Die unverwechselbare Tenorstimme, die so leicht erkennbar ist, stammt von Sänger/Schauspieler Thurl Arthur Ravenscroft.

Bevor Trix Rabbit ein animierter Getreidesprecher wurde, war er zunächst eine schlaffe Handpuppe, die Einführungen (natürlich gesponsert von General Mills) für beliebte Fernsehsendungen wie Rocky & Bullwinkle und Kapitän Känguru.

Special K war das erste mit sieben Vitaminen und Eisen angereicherte Müsli, das ihm seine „besondere“ Bezeichnung verlieh.

General Mills hatte nach der Entwicklung von Kix einen Geniestreich: Stellen Sie verschiedene aromatisierte Versionen seiner Maisblätterteigstücke her. Und Cocoa Puffs ist die Idee mit Schokoladengeschmack. (P.S. Trix ist auch im Wesentlichen ein aufgemotztes Kix-Müsli.)

Quaker brachte diese farbenfrohe Schachtel heraus, die "das gute Haferflocken - winzige, mundgerechte Haferflocken mit darin eingeschlossenen Zuckerkristallen" enthielt und uns eine der süßesten Lebensmittelwerbungen aller Zeiten brachte: Mikey Likes It!

Der Regenbogen der Ringe war nicht immer so voll wie heute. Bei der Einführung enthielten Froot Loops nur rote (Kirsche), orange (Orange) und gelbe (Zitrone) Stücke. Aber jetzt haben wir mehr lustige Geschmacksrichtungen wie Violett (Traube)&mdash, obwohl die Gültigkeit, ob sie alle eine Geschmacksrichtung sind, immer noch zur Debatte steht.

Captain Crunchs voller Name ist Horatio Q. Crunch und er kam tatsächlich vor dem Müsli, das als Antwort auf eine Umfrage erstellt wurde, die besagte, dass Kinder matschiges Müsli hassten.

Lucky Charms war das erste Müsli, das Marshmallows zu der Mischung hinzufügte. Die ursprünglichen zuckerhaltigen Stücke waren rosa Herzen, gelbe Monde, orange Sterne und grüne Kleeblätter.

Als es zum ersten Mal auf den Markt kam, lobte sich Honeycomb mit diesem Jingle dafür, größer als mundgerecht zu sein: "Honeycomb ist groß. Ja, ja, ja. Es ist nicht klein. Nein, nein, nein. Honeycomb hat. einen großen, großen Geschmack. großer Crunch. für einen großen, großen Bissen!"

Nachdem Kellogg's die Pläne eines Mitbewerbers entdeckt hatte, Müsli mit Apfel-Zimt-Überzug und getrockneten Apfelstücken einzuführen, entschied sich Kellogg's, sein neuestes Müsli würde einen Apfel-Zimt-Geschmack haben.

Zuerst als "Pebbles" eingeführt, ist dieses Müsli einfach eine verstärkte Version von Post's Rice Krinkles. Zufälligerweise die Macher der Zeichentrickserie Die Feuersteine haben nach Lizenzpartnern gesucht und es hat einfach geklickt.

Wie Fruity Pebbles sind Cocoa Pebbles dank des zusätzlichen Schokoladenaromas eine Modifikation der einfacheren Rice Krinkles von Post.

Jedes Jahr verdoppelt sich der Verkauf dieses mit Schokolade überzogenen Müsli mit Marshmallows im Oktober ziemlich.

Dig'Em ist der schelmische Frosch mit großer Stimme, der 1972 als Sprecher von Sugar Smacks auf die Bühne kam. Er war sofort ein Hit bei den Kindern und vor allem, weil er energisch und versiert war und es liebte, Erwachsenen Streiche zu spielen. Er war so beliebt, dass, als der Name des Getreides 1984 in Honey Smacks geändert wurde und der Frosch durch Wally the Bear ersetzt wurde, öffentlicher Protest Dig'Em zurückbrachte.

Um den Verbraucheranforderungen in den 1970er Jahren gerecht zu werden, hat Kellogg's Frosted Rice entwickelt und uns einen neuen süßen Charakter zum Frühstücken gegeben: Tony, Jr.

Als Kartons mit diesem von Graham-Crackern &ndashin inspirierten Frühstück zum ersten Mal in den Läden auftauchten, wurde es als "A Honey Of A New Cereal!" beworben. und sein Schlagwort war "Have a Golden Day".

Bevor dieses süße Müsli von General Mills aufgekauft wurde, wurde es ursprünglich unter der Marke Ralston angeboten. Der Name des Zauberer-Maskottchens ist Cookie Jarvis, der oft sagt: "Mein neues Müsli schmeckt wie kleine Kekse, bleibt aber in Milch knusprig. Jeder Bissen ist süß, knusprig und unglaublich gut."

Honey Nut Cheerios ist eine Antwort auf andere süße Cerealien auf dem Markt und ist eine mit Honig und Nüssen und Nüssen aromatisierte Iteration des ursprünglichen Cheerio. Bis 2006 wurden für das Mandelaroma echte Nüsse verwendet.

Quasi eine gefrostete Version des Cheerio, Donutz von General Mills, war ein knuspriges, gesüßtes Dreikorn-Müsli, das angeblich genau wie pulverisierte Donuts schmeckte.

Ein Zeichen der Zeit, das Popkultur-versierte Schlumpf-Müsli enthielt rote und violette Mais-, Hafer- und Weizenquasten, die mit Fruchtgeschmack gesüßt wurden.

Crispix ist ein knuspriges, knuspriges Kreuz aus Reis und Mais, das wie gewebt aussieht.

Profitieren Sie vom Erfolg des Mr. T-Charakters in beiden Felsig und Das A-Team , dieses Quaker-Müsli schmeckte ähnlich wie Cap'n Crunch, aber sein Schlagwort zeichnete es aus: "Zusammen mit Mr. T. (Getreide). Es ist cool" und "Ich bemitleide den Narren, der mein Getreide nicht isst."


Das ist das Frühstücks-Cerealien in dem Jahr, in dem du geboren wurdest

Entwickelt von den Brüdern Dr. John Harvey Kellogg und Will Keith Kellogg, wurde dieses Müsli erstmals 1898 als Sanitas Toasted Corn Flakes eingeführt. Will Keith kaufte schließlich den Anteil seines Bruders am Unternehmen und änderte den Namen des Unternehmens in Kellogg Company.

Die Öffentlichkeit bekam zum ersten Mal einen Blick auf Quaker Puffed Rice auf der St. Louis World's Fair von 1904, als acht Bronzekanonen Reis über den Köpfen einer riesigen Menschenmenge explodierten. Wie auffällig!

Seine urkomischen Original-Slogans waren "für dieses ganz neue Gefühl" und "der köstliche Weg zu sanfter Regelmäßigkeit". Also viel Glück beim Anschauen einer Schachtel mit diesem Zeug auf die gleiche Weise.

In Zeitschriftenanzeigen wurde dieses Müsli damals beschrieben als "vollgepackt mit den gesundheitsfördernden Elementen der Natur. Hält Sie robust, wachsam, lebendig!„Und auch das“Pep bewahrt den Familien-Pep."

Der berühmte Slogan "Breakfast of Champions" wurde zuerst verwendet, um Wheaties über eine Werbetafel für ein Baseballteam der Minor League in Minneapolis, MN, zu bewerben. Und es dauerte tatsächlich bis 1958, dass Menschen (sprich: All-Star-Athleten) auf der Vorderseite dieser leuchtend orangefarbenen Schachtel erschienen.

Rice Krispies wurde wegen seines unverwechselbaren Knackens, wenn Milch darauf gegossen wird, als "The Talking Cereal" bekannt. Es macht also Sinn, dass das berühmte "Snap! Crackle! Pop!" Slogan wurde dann ein Jahr später, im Jahr 1929, verwendet.

Wissenswertes: Diese mittlerweile ikonische Marke war ursprünglich als "Cheeri Oats" bekannt, bis General Mills 1944 beschloss, den Namen zu ändern.

Obwohl es diese Zahl seit den 40er Jahren gibt, begann die Marke erst 20 Jahre später mit "zwei Kugeln Rosinen in jeder Schachtel".

Tony the Tiger kam Hand in Hand mit dem Debüt von Frosted Flakes. Die unverwechselbare Tenorstimme, die so leicht erkennbar ist, stammt von Sänger/Schauspieler Thurl Arthur Ravenscroft.

Bevor Trix Rabbit ein animierter Getreidesprecher wurde, war er zunächst eine schlaffe Handpuppe, die Einführungen (natürlich gesponsert von General Mills) für beliebte Fernsehsendungen wie Rocky & Bullwinkle und Kapitän Känguru.

Special K war das erste mit sieben Vitaminen und Eisen angereicherte Müsli, das ihm seine „besondere“ Bezeichnung verlieh.

General Mills hatte nach der Entwicklung von Kix einen Geniestreich: Stellen Sie verschiedene aromatisierte Versionen seiner Maisblätterteigstücke her. Und Cocoa Puffs ist die Idee mit Schokoladengeschmack. (P.S. Trix ist auch im Wesentlichen ein aufgemotztes Kix-Müsli.)

Quaker brachte diese farbenfrohe Schachtel heraus, die "das gute Haferflocken - winzige, mundgerechte Haferflocken mit darin eingeschlossenen Zuckerkristallen" enthielt und uns eine der süßesten Lebensmittelwerbungen aller Zeiten brachte: Mikey Likes It!

Der Regenbogen der Ringe war nicht immer so voll wie heute. Bei der Einführung enthielten Froot Loops nur rote (Kirsche), orange (Orange) und gelbe (Zitrone) Stücke. Aber jetzt haben wir mehr lustige Geschmacksrichtungen wie Violett (Traube)&mdash, obwohl die Gültigkeit, ob sie alle eine Geschmacksrichtung sind, immer noch zur Debatte steht.

Captain Crunchs voller Name ist Horatio Q. Crunch und er kam tatsächlich vor dem Müsli, das als Antwort auf eine Umfrage erstellt wurde, die besagte, dass Kinder matschiges Müsli hassten.

Lucky Charms war das erste Müsli, das Marshmallows zu der Mischung hinzufügte. Die ursprünglichen zuckerhaltigen Stücke waren rosa Herzen, gelbe Monde, orange Sterne und grüne Kleeblätter.

Als es zum ersten Mal auf den Markt kam, lobte sich Honeycomb mit diesem Jingle dafür, größer als mundgerecht zu sein: "Honeycomb ist groß. Ja, ja, ja. Es ist nicht klein. Nein, nein, nein. Honeycomb hat. einen großen, großen Geschmack. großer Crunch. für einen großen, großen Bissen!"

Nachdem Kellogg's die Pläne eines Mitbewerbers entdeckt hatte, Müsli mit Apfel-Zimt-Überzug und getrockneten Apfelstücken einzuführen, entschied sich Kellogg's, sein neuestes Müsli würde einen Apfel-Zimt-Geschmack haben.

Zuerst als "Pebbles" eingeführt, ist dieses Müsli einfach eine verstärkte Version von Post's Rice Krinkles. Zufälligerweise die Macher der Zeichentrickserie Die Feuersteine haben nach Lizenzpartnern gesucht und es hat einfach geklickt.

Wie Fruity Pebbles sind Cocoa Pebbles dank des zusätzlichen Schokoladenaromas eine Modifikation der einfacheren Rice Krinkles von Post.

Jedes Jahr verdoppelt sich der Verkauf dieses mit Schokolade überzogenen Müsli mit Marshmallows im Oktober ziemlich.

Dig'Em ist der schelmische Frosch mit großer Stimme, der 1972 als Sprecher von Sugar Smacks auf die Bühne kam. Er war sofort ein Hit bei den Kindern und vor allem, weil er energisch und versiert war und es liebte, Erwachsenen Streiche zu spielen. Er war so beliebt, dass, als der Name des Getreides 1984 in Honey Smacks geändert wurde und der Frosch durch Wally the Bear ersetzt wurde, öffentlicher Protest Dig'Em zurückbrachte.

Um den Verbraucheranforderungen in den 1970er Jahren gerecht zu werden, hat Kellogg's Frosted Rice entwickelt und uns einen neuen süßen Charakter zum Frühstücken gegeben: Tony, Jr.

Als Kartons mit diesem von Graham-Crackern &ndashin inspirierten Frühstück zum ersten Mal in den Läden auftauchten, wurde es als "A Honey Of A New Cereal!" beworben. und sein Schlagwort war "Have a Golden Day".

Bevor dieses süße Müsli von General Mills aufgekauft wurde, wurde es ursprünglich unter der Marke Ralston angeboten. Der Name des Zauberer-Maskottchens ist Cookie Jarvis, der oft sagt: "Mein neues Müsli schmeckt wie kleine Kekse, bleibt aber in Milch knusprig. Jeder Bissen ist süß, knusprig und unglaublich gut."

Honey Nut Cheerios ist eine Antwort auf andere süße Cerealien auf dem Markt und ist eine mit Honig und Nüssen und Nüssen aromatisierte Iteration des ursprünglichen Cheerio. Bis 2006 wurden für das Mandelaroma echte Nüsse verwendet.

Quasi eine gefrostete Version des Cheerio, Donutz von General Mills, war ein knuspriges, gesüßtes Dreikorn-Müsli, das angeblich genau wie pulverisierte Donuts schmeckte.

Ein Zeichen der Zeit, das Popkultur-versierte Schlumpf-Müsli enthielt rote und violette Mais-, Hafer- und Weizenquasten, die mit Fruchtgeschmack gesüßt wurden.

Crispix ist ein knuspriges, knuspriges Kreuz aus Reis und Mais, das wie gewebt aussieht.

Profitieren Sie vom Erfolg des Mr. T-Charakters in beiden Felsig und Das A-Team , dieses Quaker-Müsli schmeckte ähnlich wie Cap'n Crunch, aber sein Schlagwort zeichnete es aus: "Zusammen mit Mr. T. (Getreide). Es ist cool" und "Ich bemitleide den Narren, der mein Getreide nicht isst."


Das ist das Frühstücks-Cerealien in dem Jahr, in dem du geboren wurdest

Entwickelt von den Brüdern Dr. John Harvey Kellogg und Will Keith Kellogg, wurde dieses Müsli erstmals 1898 als Sanitas Toasted Corn Flakes eingeführt. Will Keith kaufte schließlich den Anteil seines Bruders am Unternehmen und änderte den Namen des Unternehmens in Kellogg Company.

Die Öffentlichkeit bekam zum ersten Mal einen Blick auf Quaker Puffed Rice auf der St. Louis World's Fair von 1904, als acht Bronzekanonen Reis über den Köpfen einer riesigen Menschenmenge explodierten. Wie auffällig!

Seine urkomischen Original-Slogans waren "für dieses ganz neue Gefühl" und "der köstliche Weg zu sanfter Regelmäßigkeit". Also viel Glück beim Anschauen einer Schachtel mit diesem Zeug auf die gleiche Weise.

In Zeitschriftenanzeigen wurde dieses Müsli damals beschrieben als "vollgepackt mit den gesundheitsfördernden Elementen der Natur. Hält Sie robust, wachsam, lebendig!„Und auch das“Pep bewahrt den Familien-Pep."

Der berühmte Slogan "Breakfast of Champions" wurde zuerst verwendet, um Wheaties über eine Werbetafel für ein Baseballteam der Minor League in Minneapolis, MN, zu bewerben. Und es dauerte tatsächlich bis 1958, dass Menschen (sprich: All-Star-Athleten) auf der Vorderseite dieser leuchtend orangefarbenen Schachtel erschienen.

Rice Krispies wurde wegen seines unverwechselbaren Knackens, wenn Milch darauf gegossen wird, als "The Talking Cereal" bekannt. Es macht also Sinn, dass das berühmte "Snap! Crackle! Pop!" Slogan wurde dann ein Jahr später, im Jahr 1929, verwendet.

Wissenswertes: Diese mittlerweile ikonische Marke war ursprünglich als "Cheeri Oats" bekannt, bis General Mills 1944 beschloss, den Namen zu ändern.

Obwohl es diese Zahl seit den 40er Jahren gibt, begann die Marke erst 20 Jahre später mit "zwei Kugeln Rosinen in jeder Schachtel".

Tony the Tiger kam Hand in Hand mit dem Debüt von Frosted Flakes. Die unverwechselbare Tenorstimme, die so leicht erkennbar ist, stammt von Sänger/Schauspieler Thurl Arthur Ravenscroft.

Bevor Trix Rabbit ein animierter Getreidesprecher wurde, war er zunächst eine schlaffe Handpuppe, die Einführungen (natürlich gesponsert von General Mills) für beliebte Fernsehsendungen wie Rocky & Bullwinkle und Kapitän Känguru.

Special K war das erste mit sieben Vitaminen und Eisen angereicherte Müsli, das ihm seine „besondere“ Bezeichnung verlieh.

General Mills hatte nach der Entwicklung von Kix einen Geniestreich: Stellen Sie verschiedene aromatisierte Versionen seiner Maisblätterteigstücke her. Und Cocoa Puffs ist die Idee mit Schokoladengeschmack. (P.S. Trix ist auch im Wesentlichen ein aufgemotztes Kix-Müsli.)

Quaker brachte diese farbenfrohe Schachtel heraus, die "das gute Haferflocken - winzige, mundgerechte Haferflocken mit darin eingeschlossenen Zuckerkristallen" enthielt und uns eine der süßesten Lebensmittelwerbungen aller Zeiten brachte: Mikey Likes It!

Der Regenbogen der Ringe war nicht immer so voll wie heute. Bei der Einführung enthielten Froot Loops nur rote (Kirsche), orange (Orange) und gelbe (Zitrone) Stücke. Aber jetzt haben wir mehr lustige Geschmacksrichtungen wie Violett (Traube)&mdash, obwohl die Gültigkeit, ob sie alle eine Geschmacksrichtung sind, immer noch zur Debatte steht.

Captain Crunchs voller Name ist Horatio Q. Crunch und er kam tatsächlich vor dem Müsli, das als Antwort auf eine Umfrage erstellt wurde, die besagte, dass Kinder matschiges Müsli hassten.

Lucky Charms war das erste Müsli, das Marshmallows zu der Mischung hinzufügte. Die ursprünglichen zuckerhaltigen Stücke waren rosa Herzen, gelbe Monde, orange Sterne und grüne Kleeblätter.

Als es zum ersten Mal auf den Markt kam, lobte sich Honeycomb mit diesem Jingle dafür, größer als mundgerecht zu sein: "Honeycomb ist groß. Ja, ja, ja. Es ist nicht klein. Nein, nein, nein. Honeycomb hat. einen großen, großen Geschmack. großer Crunch. für einen großen, großen Bissen!"

Nachdem Kellogg's die Pläne eines Mitbewerbers entdeckt hatte, Müsli mit Apfel-Zimt-Überzug und getrockneten Apfelstücken einzuführen, entschied sich Kellogg's, sein neuestes Müsli würde einen Apfel-Zimt-Geschmack haben.

Zuerst als "Pebbles" eingeführt, ist dieses Müsli einfach eine verstärkte Version von Post's Rice Krinkles. Zufälligerweise die Macher der Zeichentrickserie Die Feuersteine haben nach Lizenzpartnern gesucht und es hat einfach geklickt.

Wie Fruity Pebbles sind Cocoa Pebbles dank des zusätzlichen Schokoladenaromas eine Modifikation der einfacheren Rice Krinkles von Post.

Jedes Jahr verdoppelt sich der Verkauf dieses mit Schokolade überzogenen Müsli mit Marshmallows im Oktober ziemlich.

Dig'Em ist der schelmische Frosch mit großer Stimme, der 1972 als Sprecher von Sugar Smacks auf die Bühne kam. Er war sofort ein Hit bei den Kindern und vor allem, weil er energisch und versiert war und es liebte, Erwachsenen Streiche zu spielen. Er war so beliebt, dass, als der Name des Getreides 1984 in Honey Smacks geändert wurde und der Frosch durch Wally the Bear ersetzt wurde, öffentlicher Protest Dig'Em zurückbrachte.

Um den Verbraucheranforderungen in den 1970er Jahren gerecht zu werden, hat Kellogg's Frosted Rice entwickelt und uns einen neuen süßen Charakter zum Frühstücken gegeben: Tony, Jr.

Als Kartons mit diesem von Graham-Crackern &ndashin inspirierten Frühstück zum ersten Mal in den Läden auftauchten, wurde es als "A Honey Of A New Cereal!" beworben. und sein Schlagwort war "Have a Golden Day".

Bevor dieses süße Müsli von General Mills aufgekauft wurde, wurde es ursprünglich unter der Marke Ralston angeboten. Der Name des Zauberer-Maskottchens ist Cookie Jarvis, der oft sagt: "Mein neues Müsli schmeckt wie kleine Kekse, bleibt aber in Milch knusprig. Jeder Bissen ist süß, knusprig und unglaublich gut."

Honey Nut Cheerios ist eine Antwort auf andere süße Cerealien auf dem Markt und ist eine mit Honig und Nüssen und Nüssen aromatisierte Iteration des ursprünglichen Cheerio. Bis 2006 wurden für das Mandelaroma echte Nüsse verwendet.

Quasi eine gefrostete Version des Cheerio, Donutz von General Mills, war ein knuspriges, gesüßtes Dreikorn-Müsli, das angeblich genau wie pulverisierte Donuts schmeckte.

Ein Zeichen der Zeit, das Popkultur-versierte Schlumpf-Müsli enthielt rote und violette Mais-, Hafer- und Weizenquasten, die mit Fruchtgeschmack gesüßt wurden.

Crispix ist ein knuspriges, knuspriges Kreuz aus Reis und Mais, das wie gewebt aussieht.

Profitieren Sie vom Erfolg des Mr. T-Charakters in beiden Felsig und Das A-Team , dieses Quaker-Müsli schmeckte ähnlich wie Cap'n Crunch, aber sein Schlagwort zeichnete es aus: "Zusammen mit Mr. T. (Getreide). Es ist cool" und "Ich bemitleide den Narren, der mein Getreide nicht isst."


Das ist das Frühstücks-Cerealien in dem Jahr, in dem du geboren wurdest

Entwickelt von den Brüdern Dr. John Harvey Kellogg und Will Keith Kellogg, wurde dieses Müsli erstmals 1898 als Sanitas Toasted Corn Flakes eingeführt. Will Keith kaufte schließlich den Anteil seines Bruders am Unternehmen und änderte den Namen des Unternehmens in Kellogg Company.

Die Öffentlichkeit bekam zuerst einen Blick auf Quaker Puffed Rice im St.Louis-Weltausstellung von 1904, als acht Bronzekanonen Reis über den Köpfen einer riesigen Menschenmenge explodierten. Wie auffällig!

Seine urkomischen Original-Slogans waren "für dieses ganz neue Gefühl" und "der köstliche Weg zu sanfter Regelmäßigkeit". Also viel Glück beim Anschauen einer Schachtel mit diesem Zeug auf die gleiche Weise.

In Zeitschriftenanzeigen wurde dieses Müsli damals beschrieben als "vollgepackt mit den gesundheitsfördernden Elementen der Natur. Hält Sie robust, wachsam, lebendig!„Und auch das“Pep bewahrt den Familien-Pep."

Der berühmte Slogan "Breakfast of Champions" wurde zuerst verwendet, um Wheaties über eine Werbetafel für ein Baseballteam der Minor League in Minneapolis, MN, zu bewerben. Und es dauerte tatsächlich bis 1958, dass Menschen (sprich: All-Star-Athleten) auf der Vorderseite dieser leuchtend orangefarbenen Schachtel erschienen.

Rice Krispies wurde wegen seines unverwechselbaren Knackens, wenn Milch darauf gegossen wird, als "The Talking Cereal" bekannt. Es macht also Sinn, dass das berühmte "Snap! Crackle! Pop!" Slogan wurde dann ein Jahr später, im Jahr 1929, verwendet.

Wissenswertes: Diese mittlerweile ikonische Marke war ursprünglich als "Cheeri Oats" bekannt, bis General Mills 1944 beschloss, den Namen zu ändern.

Obwohl es diese Zahl seit den 40er Jahren gibt, begann die Marke erst 20 Jahre später mit "zwei Kugeln Rosinen in jeder Schachtel".

Tony the Tiger kam Hand in Hand mit dem Debüt von Frosted Flakes. Die unverwechselbare Tenorstimme, die so leicht erkennbar ist, stammt von Sänger/Schauspieler Thurl Arthur Ravenscroft.

Bevor Trix Rabbit ein animierter Getreidesprecher wurde, war er zunächst eine schlaffe Handpuppe, die Einführungen (natürlich gesponsert von General Mills) für beliebte Fernsehsendungen wie Rocky & Bullwinkle und Kapitän Känguru.

Special K war das erste mit sieben Vitaminen und Eisen angereicherte Müsli, das ihm seine „besondere“ Bezeichnung verlieh.

General Mills hatte nach der Entwicklung von Kix einen Geniestreich: Stellen Sie verschiedene aromatisierte Versionen seiner Maisblätterteigstücke her. Und Cocoa Puffs ist die Idee mit Schokoladengeschmack. (P.S. Trix ist auch im Wesentlichen ein aufgemotztes Kix-Müsli.)

Quaker brachte diese farbenfrohe Schachtel heraus, die "das gute Haferflocken - winzige, mundgerechte Haferflocken mit darin eingeschlossenen Zuckerkristallen" enthielt und uns eine der süßesten Lebensmittelwerbungen aller Zeiten brachte: Mikey Likes It!

Der Regenbogen der Ringe war nicht immer so voll wie heute. Bei der Einführung enthielten Froot Loops nur rote (Kirsche), orange (Orange) und gelbe (Zitrone) Stücke. Aber jetzt haben wir mehr lustige Geschmacksrichtungen wie Violett (Traube)&mdash, obwohl die Gültigkeit, ob sie alle eine Geschmacksrichtung sind, immer noch zur Debatte steht.

Captain Crunchs voller Name ist Horatio Q. Crunch und er kam tatsächlich vor dem Müsli, das als Antwort auf eine Umfrage erstellt wurde, die besagte, dass Kinder matschiges Müsli hassten.

Lucky Charms war das erste Müsli, das Marshmallows zu der Mischung hinzufügte. Die ursprünglichen zuckerhaltigen Stücke waren rosa Herzen, gelbe Monde, orange Sterne und grüne Kleeblätter.

Als es zum ersten Mal auf den Markt kam, lobte sich Honeycomb mit diesem Jingle dafür, größer als mundgerecht zu sein: "Honeycomb ist groß. Ja, ja, ja. Es ist nicht klein. Nein, nein, nein. Honeycomb hat. einen großen, großen Geschmack. großer Crunch. für einen großen, großen Bissen!"

Nachdem Kellogg's die Pläne eines Mitbewerbers entdeckt hatte, Müsli mit Apfel-Zimt-Überzug und getrockneten Apfelstücken einzuführen, entschied sich Kellogg's, sein neuestes Müsli würde einen Apfel-Zimt-Geschmack haben.

Zuerst als "Pebbles" eingeführt, ist dieses Müsli einfach eine verstärkte Version von Post's Rice Krinkles. Zufälligerweise die Macher der Zeichentrickserie Die Feuersteine haben nach Lizenzpartnern gesucht und es hat einfach geklickt.

Wie Fruity Pebbles sind Cocoa Pebbles dank des zusätzlichen Schokoladenaromas eine Modifikation der einfacheren Rice Krinkles von Post.

Jedes Jahr verdoppelt sich der Verkauf dieses mit Schokolade überzogenen Müsli mit Marshmallows im Oktober ziemlich.

Dig'Em ist der schelmische Frosch mit großer Stimme, der 1972 als Sprecher von Sugar Smacks auf die Bühne kam. Er war sofort ein Hit bei den Kindern und vor allem, weil er energisch und versiert war und es liebte, Erwachsenen Streiche zu spielen. Er war so beliebt, dass, als der Name des Getreides 1984 in Honey Smacks geändert wurde und der Frosch durch Wally the Bear ersetzt wurde, öffentlicher Protest Dig'Em zurückbrachte.

Um den Verbraucheranforderungen in den 1970er Jahren gerecht zu werden, hat Kellogg's Frosted Rice entwickelt und uns einen neuen süßen Charakter zum Frühstücken gegeben: Tony, Jr.

Als Kartons mit diesem von Graham-Crackern &ndashin inspirierten Frühstück zum ersten Mal in den Läden auftauchten, wurde es als "A Honey Of A New Cereal!" beworben. und sein Schlagwort war "Have a Golden Day".

Bevor dieses süße Müsli von General Mills aufgekauft wurde, wurde es ursprünglich unter der Marke Ralston angeboten. Der Name des Zauberer-Maskottchens ist Cookie Jarvis, der oft sagt: "Mein neues Müsli schmeckt wie kleine Kekse, bleibt aber in Milch knusprig. Jeder Bissen ist süß, knusprig und unglaublich gut."

Honey Nut Cheerios ist eine Antwort auf andere süße Cerealien auf dem Markt und ist eine mit Honig und Nüssen und Nüssen aromatisierte Iteration des ursprünglichen Cheerio. Bis 2006 wurden für das Mandelaroma echte Nüsse verwendet.

Quasi eine gefrostete Version des Cheerio, Donutz von General Mills, war ein knuspriges, gesüßtes Dreikorn-Müsli, das angeblich genau wie pulverisierte Donuts schmeckte.

Ein Zeichen der Zeit, das Popkultur-versierte Schlumpf-Müsli enthielt rote und violette Mais-, Hafer- und Weizenquasten, die mit Fruchtgeschmack gesüßt wurden.

Crispix ist ein knuspriges, knuspriges Kreuz aus Reis und Mais, das wie gewebt aussieht.

Profitieren Sie vom Erfolg des Mr. T-Charakters in beiden Felsig und Das A-Team , dieses Quaker-Müsli schmeckte ähnlich wie Cap'n Crunch, aber sein Schlagwort zeichnete es aus: "Zusammen mit Mr. T. (Getreide). Es ist cool" und "Ich bemitleide den Narren, der mein Getreide nicht isst."