Neue Rezepte

Kochen Sie Ihren Weg zu einem gesunden Herzen

Kochen Sie Ihren Weg zu einem gesunden Herzen

COPYRIGHT © 2020 Tribune Publishing. ALLE RECHTE VORBEHALTEN THE DAILY MEAL ® IST EINE EINGETRAGENE MARKE VON TRIBUNE PUBLISHING.


Wie man Rinderherz kocht

Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst, die ihn auf Genauigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. Das Content-Management-Team von wikiHow überwacht die Arbeit unserer Redaktion sorgfältig, um sicherzustellen, dass jeder Artikel durch vertrauenswürdige Recherchen gestützt wird und unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Das wikiHow-Videoteam befolgte auch die Anweisungen des Artikels und überprüfte, ob sie funktionieren.

Dieser Artikel wurde 22.539-mal angesehen.

Ein Rinderherz mag einschüchternd aussehen, aber Sie können es auf verschiedene Arten zubereiten! Wenn Sie das Herz wie ein Steak behandeln möchten, schneiden Sie es in dünne Scheiben und marinieren Sie es mit Schalotten, bevor Sie es auf den Grill werfen. Kochen Sie das Rinderherz für die Zubereitung ohne Hände in einem Slow Cooker zusammen mit Gemüse, bis es zart ist. Sie können das Fleisch auch mehrere Stunden in einem langsamen Ofen bei 121 °C schmoren. Kochen Sie es mit einer Zwiebel-, Speck- und Rotweinmischung, die zu einer seidigen Sauce kocht.

Ergibt 4 bis 6 Portionen

Ergibt 6 bis 8 Portionen

  • Silverskin ist eine durchscheinende Membran, die robust ist. Ziehen Sie so viel wie möglich davon ab.
  • Sie sollten mit reinem Muskelfleisch belassen werden.

  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Oregano
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Schnittlauch
  • Wenn Sie befürchten, dass das Fleisch durch den Rost fällt oder sich schwer entfernen lässt, können Sie die Rindfleischstreifen in einen Grillkorb aus Metall legen. Stellen Sie den Korb auf den Grillrost.
  • Für medium oder medium-gare 2 bis 3 weitere Minuten Garzeit auf jede Seite des Fleisches geben.
  • Wenn Sie möchten, können Sie ein sofort ablesbares Fleischthermometer in die dickste Stelle des Fleisches einführen. Kochen Sie das Herz auf mindestens 71 °C.


Wie man Rinderherz kocht

Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst, die ihn auf Genauigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. Das Content-Management-Team von wikiHow überwacht die Arbeit unserer Redaktion sorgfältig, um sicherzustellen, dass jeder Artikel durch vertrauenswürdige Recherchen gestützt wird und unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Das wikiHow-Videoteam befolgte auch die Anweisungen des Artikels und überprüfte, ob sie funktionieren.

Dieser Artikel wurde 22.539-mal angesehen.

Ein Rinderherz mag einschüchternd aussehen, aber Sie können es auf verschiedene Arten zubereiten! Wenn Sie das Herz wie ein Steak behandeln möchten, schneiden Sie es in dünne Scheiben und marinieren Sie es mit Schalotten, bevor Sie es auf den Grill werfen. Kochen Sie das Rinderherz für die Zubereitung ohne Hände in einem Slow Cooker zusammen mit Gemüse, bis es zart ist. Sie können das Fleisch auch mehrere Stunden in einem langsamen Ofen bei 121 °C schmoren. Kochen Sie es mit einer Zwiebel-, Speck- und Rotweinmischung, die zu einer seidigen Sauce kocht.

Ergibt 4 bis 6 Portionen

Ergibt 6 bis 8 Portionen

  • Silverskin ist eine durchscheinende Membran, die robust ist. Ziehen Sie so viel wie möglich davon ab.
  • Sie sollten mit reinem Muskelfleisch belassen werden.

  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Oregano
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Schnittlauch
  • Wenn Sie befürchten, dass das Fleisch durch den Rost fällt oder sich schwer entfernen lässt, können Sie die Rindfleischstreifen in einen Grillkorb aus Metall legen. Stellen Sie den Korb auf den Grillrost.
  • Für medium oder medium-gare 2 bis 3 weitere Minuten Garzeit auf jede Seite des Fleisches geben.
  • Wenn Sie möchten, können Sie ein sofort ablesbares Fleischthermometer in die dickste Stelle des Fleisches einführen. Kochen Sie das Herz auf mindestens 71 °C.


Wie man Rinderherz kocht

Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst, die ihn auf Genauigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. Das Content-Management-Team von wikiHow überwacht die Arbeit unserer Redaktion sorgfältig, um sicherzustellen, dass jeder Artikel durch vertrauenswürdige Recherchen gestützt wird und unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Das wikiHow-Videoteam befolgte auch die Anweisungen des Artikels und überprüfte, ob sie funktionieren.

Dieser Artikel wurde 22.539-mal angesehen.

Ein Rinderherz mag einschüchternd aussehen, aber Sie können es auf verschiedene Arten zubereiten! Wenn Sie das Herz wie ein Steak behandeln möchten, schneiden Sie es in dünne Scheiben und marinieren Sie es mit Schalotten, bevor Sie es auf den Grill werfen. Kochen Sie das Rinderherz für die Zubereitung ohne Hände in einem Slow Cooker zusammen mit Gemüse, bis es zart ist. Sie können das Fleisch auch mehrere Stunden in einem langsamen Ofen bei 121 °C schmoren. Kochen Sie es mit einer Zwiebel-, Speck- und Rotweinmischung, die zu einer seidigen Sauce kocht.

Ergibt 4 bis 6 Portionen

Ergibt 6 bis 8 Portionen

  • Silverskin ist eine durchscheinende Membran, die robust ist. Ziehen Sie so viel wie möglich davon ab.
  • Sie sollten mit reinem Muskelfleisch belassen werden.

  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Oregano
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Schnittlauch
  • Wenn Sie befürchten, dass das Fleisch durch den Rost fällt oder sich schwer entfernen lässt, können Sie die Rindfleischstreifen in einen Grillkorb aus Metall legen. Stellen Sie den Korb auf den Grillrost.
  • Für medium oder medium-gare 2 bis 3 weitere Minuten Garzeit auf jede Seite des Fleisches geben.
  • Wenn Sie möchten, können Sie ein sofort ablesbares Fleischthermometer in die dickste Stelle des Fleisches einführen. Kochen Sie das Herz auf mindestens 71 °C.


Wie man Rinderherz kocht

Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst, die ihn auf Genauigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. Das Content-Management-Team von wikiHow überwacht die Arbeit unserer Redaktion sorgfältig, um sicherzustellen, dass jeder Artikel durch vertrauenswürdige Recherchen gestützt wird und unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Das wikiHow-Videoteam befolgte auch die Anweisungen des Artikels und überprüfte, ob sie funktionieren.

Dieser Artikel wurde 22.539-mal angesehen.

Ein Rinderherz mag einschüchternd aussehen, aber Sie können es auf verschiedene Arten zubereiten! Wenn Sie das Herz wie ein Steak behandeln möchten, schneiden Sie es in dünne Scheiben und marinieren Sie es mit Schalotten, bevor Sie es auf den Grill werfen. Für die Zubereitung ohne Hände kochen Sie das Rinderherz in einem Slow Cooker zusammen mit Gemüse, bis es zart ist. Sie können das Fleisch auch mehrere Stunden in einem langsamen Ofen bei 121 °C schmoren. Kochen Sie es mit einer Zwiebel-, Speck- und Rotweinmischung, die zu einer seidigen Sauce kocht.

Ergibt 4 bis 6 Portionen

Ergibt 6 bis 8 Portionen

  • Silverskin ist eine durchscheinende Membran, die robust ist. Ziehen Sie so viel wie möglich davon ab.
  • Sie sollten mit reinem Muskelfleisch belassen werden.

  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Oregano
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Schnittlauch
  • Wenn Sie befürchten, dass das Fleisch durch den Rost fällt oder sich schwer entfernen lässt, können Sie die Rindfleischstreifen in einen Grillkorb aus Metall legen. Stellen Sie den Korb auf den Grillrost.
  • Für medium oder medium-gare 2 bis 3 weitere Minuten Garzeit auf jede Seite des Fleisches geben.
  • Wenn Sie möchten, können Sie ein sofort ablesbares Fleischthermometer in die dickste Stelle des Fleisches einführen. Kochen Sie das Herz auf mindestens 71 °C.


Wie man Rinderherz kocht

Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst, die ihn auf Genauigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. Das Content-Management-Team von wikiHow überwacht die Arbeit unserer Redaktion sorgfältig, um sicherzustellen, dass jeder Artikel durch vertrauenswürdige Recherchen gestützt wird und unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Das wikiHow-Videoteam befolgte auch die Anweisungen des Artikels und überprüfte, ob sie funktionieren.

Dieser Artikel wurde 22.539-mal angesehen.

Ein Rinderherz mag einschüchternd aussehen, aber Sie können es auf verschiedene Arten zubereiten! Wenn Sie das Herz wie ein Steak behandeln möchten, schneiden Sie es in dünne Scheiben und marinieren Sie es mit Schalotten, bevor Sie es auf den Grill werfen. Kochen Sie das Rinderherz für die Zubereitung ohne Hände in einem Slow Cooker zusammen mit Gemüse, bis es zart ist. Sie können das Fleisch auch mehrere Stunden in einem langsamen Ofen bei 121 °C schmoren. Kochen Sie es mit einer Zwiebel-, Speck- und Rotweinmischung, die zu einer seidigen Sauce kocht.

Ergibt 4 bis 6 Portionen

Ergibt 6 bis 8 Portionen

  • Silverskin ist eine durchscheinende Membran, die robust ist. Ziehen Sie so viel wie möglich davon ab.
  • Sie sollten mit reinem Muskelfleisch belassen werden.

  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Oregano
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Schnittlauch
  • Wenn Sie befürchten, dass das Fleisch durch den Rost fällt oder sich schwer entfernen lässt, können Sie die Rinderstreifen in einen Grillkorb aus Metall legen. Stellen Sie den Korb auf den Grillrost.
  • Für medium oder medium-gare 2 bis 3 weitere Minuten Garzeit auf jede Seite des Fleisches geben.
  • Wenn Sie möchten, können Sie ein sofort ablesbares Fleischthermometer in die dickste Stelle des Fleisches einführen. Kochen Sie das Herz auf mindestens 71 °C.


Wie man Rinderherz kocht

Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst, die ihn auf Genauigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. Das Content-Management-Team von wikiHow überwacht die Arbeit unserer Redaktion sorgfältig, um sicherzustellen, dass jeder Artikel durch vertrauenswürdige Recherchen gestützt wird und unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Das wikiHow-Videoteam befolgte auch die Anweisungen des Artikels und überprüfte, ob sie funktionieren.

Dieser Artikel wurde 22.539-mal angesehen.

Ein Rinderherz mag einschüchternd aussehen, aber Sie können es auf verschiedene Arten zubereiten! Wenn Sie das Herz wie ein Steak behandeln möchten, schneiden Sie es in dünne Scheiben und marinieren Sie es mit Schalotten, bevor Sie es auf den Grill werfen. Für die Zubereitung ohne Hände kochen Sie das Rinderherz in einem Slow Cooker zusammen mit Gemüse, bis es zart ist. Sie können das Fleisch auch mehrere Stunden in einem langsamen Ofen bei 121 °C schmoren. Kochen Sie es mit einer Zwiebel-, Speck- und Rotweinmischung, die zu einer seidigen Sauce kocht.

Ergibt 4 bis 6 Portionen

Ergibt 6 bis 8 Portionen

  • Silverskin ist eine durchscheinende Membran, die robust ist. Ziehen Sie so viel wie möglich davon ab.
  • Sie sollten mit reinem Muskelfleisch belassen werden.

  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Oregano
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Schnittlauch
  • Wenn Sie befürchten, dass das Fleisch durch den Rost fällt oder sich schwer entfernen lässt, können Sie die Rinderstreifen in einen Grillkorb aus Metall legen. Stellen Sie den Korb auf den Grillrost.
  • Für medium oder medium-gare 2 bis 3 weitere Minuten Garzeit auf jede Seite des Fleisches geben.
  • Wenn Sie möchten, können Sie ein sofort ablesbares Fleischthermometer in die dickste Stelle des Fleisches einführen. Kochen Sie das Herz auf mindestens 71 °C.


Wie man Rinderherz kocht

Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst, die ihn auf Genauigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. Das Content-Management-Team von wikiHow überwacht die Arbeit unserer Redaktion sorgfältig, um sicherzustellen, dass jeder Artikel durch vertrauenswürdige Recherchen gestützt wird und unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Das wikiHow-Videoteam befolgte auch die Anweisungen des Artikels und überprüfte, ob sie funktionieren.

Dieser Artikel wurde 22.539-mal angesehen.

Ein Rinderherz mag einschüchternd aussehen, aber Sie können es auf verschiedene Arten zubereiten! Wenn Sie das Herz wie ein Steak behandeln möchten, schneiden Sie es in dünne Scheiben und marinieren Sie es mit Schalotten, bevor Sie es auf den Grill werfen. Kochen Sie das Rinderherz für die Zubereitung ohne Hände in einem Slow Cooker zusammen mit Gemüse, bis es zart ist. Sie können das Fleisch auch mehrere Stunden in einem langsamen Ofen bei 121 °C schmoren. Kochen Sie es mit einer Zwiebel-, Speck- und Rotweinmischung, die zu einer seidigen Sauce kocht.

Ergibt 4 bis 6 Portionen

Ergibt 6 bis 8 Portionen

  • Silverskin ist eine durchscheinende Membran, die robust ist. Ziehen Sie so viel wie möglich davon ab.
  • Sie sollten mit reinem Muskelfleisch belassen werden.

  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Oregano
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Schnittlauch
  • Wenn Sie befürchten, dass das Fleisch durch den Rost fällt oder sich schwer entfernen lässt, können Sie die Rinderstreifen in einen Grillkorb aus Metall legen. Stellen Sie den Korb auf den Grillrost.
  • Für medium oder medium-gare 2 bis 3 weitere Minuten Garzeit auf jede Seite des Fleisches geben.
  • Wenn Sie möchten, können Sie ein sofort ablesbares Fleischthermometer in die dickste Stelle des Fleisches einführen. Kochen Sie das Herz auf mindestens 71 °C.


Wie man Rinderherz kocht

Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst, die ihn auf Genauigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. Das Content-Management-Team von wikiHow überwacht die Arbeit unserer Redaktion sorgfältig, um sicherzustellen, dass jeder Artikel durch vertrauenswürdige Recherchen gestützt wird und unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Das wikiHow-Videoteam befolgte auch die Anweisungen des Artikels und überprüfte, ob sie funktionieren.

Dieser Artikel wurde 22.539-mal angesehen.

Ein Rinderherz mag einschüchternd aussehen, aber Sie können es auf verschiedene Arten zubereiten! Wenn Sie das Herz wie ein Steak behandeln möchten, schneiden Sie es in dünne Scheiben und marinieren Sie es mit Schalotten, bevor Sie es auf den Grill werfen. Kochen Sie das Rinderherz für die Zubereitung ohne Hände in einem Slow Cooker zusammen mit Gemüse, bis es zart ist. Sie können das Fleisch auch mehrere Stunden in einem langsamen Ofen bei 121 °C schmoren. Kochen Sie es mit einer Zwiebel-, Speck- und Rotweinmischung, die zu einer seidigen Sauce kocht.

Ergibt 4 bis 6 Portionen

Ergibt 6 bis 8 Portionen

  • Silverskin ist eine durchscheinende Membran, die robust ist. Ziehen Sie so viel wie möglich davon ab.
  • Sie sollten mit reinem Muskelfleisch belassen werden.

  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Oregano
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Schnittlauch
  • Wenn Sie befürchten, dass das Fleisch durch den Rost fällt oder sich schwer entfernen lässt, können Sie die Rindfleischstreifen in einen Grillkorb aus Metall legen. Stellen Sie den Korb auf den Grillrost.
  • Für medium oder medium-gare 2 bis 3 weitere Minuten Garzeit auf jede Seite des Fleisches geben.
  • Wenn Sie möchten, können Sie ein sofort ablesbares Fleischthermometer in die dickste Stelle des Fleisches einführen. Kochen Sie das Herz auf mindestens 71 °C.


Wie man Rinderherz kocht

Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst, die ihn auf Genauigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. Das Content-Management-Team von wikiHow überwacht die Arbeit unserer Redaktion sorgfältig, um sicherzustellen, dass jeder Artikel durch vertrauenswürdige Recherchen gestützt wird und unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Das wikiHow-Videoteam befolgte auch die Anweisungen des Artikels und überprüfte, ob sie funktionieren.

Dieser Artikel wurde 22.539-mal angesehen.

Ein Rinderherz mag einschüchternd aussehen, aber Sie können es auf verschiedene Arten zubereiten! Wenn Sie das Herz wie ein Steak behandeln möchten, schneiden Sie es in dünne Scheiben und marinieren Sie es mit Schalotten, bevor Sie es auf den Grill werfen. Kochen Sie das Rinderherz für die Zubereitung ohne Hände in einem Slow Cooker zusammen mit Gemüse, bis es zart ist. Sie können das Fleisch auch mehrere Stunden in einem langsamen Ofen bei 121 °C schmoren. Kochen Sie es mit einer Zwiebel-, Speck- und Rotweinmischung, die zu einer seidigen Sauce kocht.

Ergibt 4 bis 6 Portionen

Ergibt 6 bis 8 Portionen

  • Silverskin ist eine durchscheinende Membran, die robust ist. Ziehen Sie so viel wie möglich davon ab.
  • Sie sollten mit reinem Muskelfleisch belassen werden.

  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Oregano
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Schnittlauch
  • Wenn Sie befürchten, dass das Fleisch durch den Rost fällt oder sich schwer entfernen lässt, können Sie die Rindfleischstreifen in einen Grillkorb aus Metall legen. Stellen Sie den Korb auf den Grillrost.
  • Für mittleres oder mittleres Durchgebratenes Fleisch weitere 2 bis 3 Minuten Garzeit auf jeder Seite des Fleisches hinzufügen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie ein sofort ablesbares Fleischthermometer in die dickste Stelle des Fleisches einführen. Kochen Sie das Herz auf mindestens 71 °C.


Wie man Rinderherz kocht

Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst, die ihn auf Genauigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. Das Content-Management-Team von wikiHow überwacht die Arbeit unserer Redaktion sorgfältig, um sicherzustellen, dass jeder Artikel durch vertrauenswürdige Recherchen gestützt wird und unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Das wikiHow-Videoteam befolgte auch die Anweisungen des Artikels und überprüfte, ob sie funktionieren.

Dieser Artikel wurde 22.539-mal angesehen.

Ein Rinderherz mag einschüchternd aussehen, aber Sie können es auf verschiedene Arten zubereiten! Wenn Sie das Herz wie ein Steak behandeln möchten, schneiden Sie es in dünne Scheiben und marinieren Sie es mit Schalotten, bevor Sie es auf den Grill werfen. Kochen Sie das Rinderherz für die Zubereitung ohne Hände in einem Slow Cooker zusammen mit Gemüse, bis es zart ist. Sie können das Fleisch auch mehrere Stunden in einem langsamen Ofen bei 121 °C schmoren. Kochen Sie es mit einer Zwiebel-, Speck- und Rotweinmischung, die zu einer seidigen Sauce kocht.

Ergibt 4 bis 6 Portionen

Ergibt 6 bis 8 Portionen

  • Silverskin ist eine durchscheinende Membran, die robust ist. Ziehen Sie so viel wie möglich davon ab.
  • Sie sollten mit reinem Muskelfleisch belassen werden.

  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Oregano
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel (2,5 g) gehackter Schnittlauch
  • Wenn Sie befürchten, dass das Fleisch durch den Rost fällt oder sich schwer entfernen lässt, können Sie die Rinderstreifen in einen Grillkorb aus Metall legen. Stellen Sie den Korb auf den Grillrost.
  • Für medium oder medium-gare 2 bis 3 weitere Minuten Garzeit auf jede Seite des Fleisches geben.
  • Wenn Sie möchten, können Sie ein sofort ablesbares Fleischthermometer in die dickste Stelle des Fleisches einführen. Kochen Sie das Herz auf mindestens 71 °C.


Schau das Video: Hjerte-kar-sygdomme (Januar 2022).