Neue Rezepte

Rezept für Chicorée-Roquefort-Salat

Rezept für Chicorée-Roquefort-Salat

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat
  • Grüner Salat

Knuspriger Chicorée wird mit Roquefort und Pekannüssen kombiniert und dann mit einem cremigen Joghurt-Dressing angezogen.

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 12 Pekannüsse
  • 150g Roquefort oder anderer Blauschimmelkäse, zerbröckelt
  • 8 Chicorée, in kleine Stücke geschnitten
  • Für das Dressing
  • 3 Esslöffel Joghurt nach griechischer Art
  • 100g Frischkäse, weich
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Bereit in:15min

  1. In einer Schüssel Chicorée, Roquefort und Pekannüsse vermischen.
  2. Aus Frischkäse, Joghurt, Salz und Pfeffer das Dressing herstellen. Über den Salat träufeln.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(4)


Rezept für Birnen-Chicoree und Roquefort-Salat

Birnen-Chicoree-Roquefort-Salat ist eine fabelhafte leichte Beilage, die Sie zum Mittag- oder Abendessen servieren können. Dieser erfrischende Salat verbindet cremigen Roquefort mit knackigen, bitteren Blättern. Es ist am besten vorbereitet, zerrissene Birnen abzuwischen und bietet Ihnen einen originellen Geschmack und Geschmack.

Birnen-Chicoree-Roquefort-Salat ist die beste Option für Leute mit einem vollen Terminkalender, da die Zubereitung kaum 5 bis 10 Minuten dauert.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Einweich Zeit: 10 Minuten
Serviergröße: 04
Benötigte Utensilien: Servierplatte, Messer und Schüssel

Zutaten:

– 2 bis 3 Köpfe roter und weißer Chicorée – in Blätter getrennt
– 1 große reife Birne – geschält und in dünne Scheiben geschnitten
– 125g (ca. 4oz) Roquefortkäse – zerbröckelt
– Saft einer großen frischen Zitrone
– 2 bis 3 Esslöffel Walnussöl
– Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Andere lesen

Anweisungen

Nehmen Sie 2 bis 3 Köpfe roter und weißer Chicorée und waschen Sie sie richtig. Lassen Sie sie ab und trennen Sie ihre Blätter. Nun die abgetrennten Chicorée-Blätter in eine große Schüssel geben und mit Eiswasser aufgießen, bis die Blätter bedeckt sind. Lassen Sie sie etwa 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Notiz: Sie können den Chicorée 10 Minuten vor der Salatzubereitung einweichen lassen, um Zeit zu sparen.

Für die Zwischenzeit eine große frische Zitrone nehmen und in gleiche Hälften schneiden. Die Kerne entfernen und den Zitronensaft gründlich auspressen. Den Zitronensaft beiseite stellen. Eine frische Birne waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Legen Sie sie auch beiseite. Nun den Roquefort-Käse zerbröseln und auf die anderen Scheiben legen.

Kehren Sie zu den eingeweichten Chicorée-Blättern zurück und lassen Sie sie gründlich abtropfen, bis sie trocken sind.

Wählen Sie einen großen Servierteller und legen Sie die Chicorée-Blätter schön darauf an, wobei die inneren gewölbten Seiten vertikal zeigen.

Die Birnenscheiben über die Chicorée-Blätter legen.

Nun den zerbröckelten Roquefortkäse gleichmäßig in und zwischen den angeordneten Birnenscheiben und Chicoréeblättern verteilen.

Den zuvor ausgepressten Zitronensaft über den Salat träufeln und das Walnussöl darüberträufeln.

Zum Schluss noch eine Prise frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer darüberstreuen und sofort servieren.


Hinweise zu diesem Rezept

Mitgliederbewertung

Kategorien

Wo ist das vollständige Rezept - warum kann ich nur die Zutaten sehen?

Wir bei Eat Your Books lieben großartige Rezepte – und die besten kommen von Köchen, Autoren und Bloggern, die viel Zeit damit verbracht haben, sie zu entwickeln und zu testen.

Wir haben Ihnen geholfen, dieses Rezept zu finden, aber für die vollständige Anleitung müssen Sie zur Originalquelle gehen.

Wenn das Rezept online verfügbar ist, klicken Sie auf den Link „Komplettes Rezept anzeigen“ – andernfalls müssen Sie das Kochbuch oder die Zeitschrift besitzen.


Cookie-Einstellungscenter

Erfahren Sie mehr darüber, was die einzelnen Cookie-Kategorien tun und wählen Sie Ihre Einstellungen (zum Opt-in nach rechts oder zum Opt-out nach links). Cookie-Richtlinie

Unbedingt erforderlich

Diese Technologien werden benötigt, um den Betrieb unserer Websites und Apps zu ermöglichen und sie sicher zu halten.

Sainsburys Magazin

Diese Technologien teilen uns mit, wie Kunden unsere Websites und Apps nutzen, und stellen Informationen bereit, die uns helfen, die Website, Apps und Ihr Surferlebnis zu verbessern.

Cookie-Name Dauer
PHPSESSID Bis die Browsersitzung endet
Geräteansicht 1 Monat
KürzlichGesehenRezepte 1 Jahr
Abonnement--PopupGeschlossen 12 Tage

Vimeo

Aktiviert Vimeo-Videos auf der Website

Cookie-Name Dauer
_derived_epik 1 Jahr

Ständiger Handel

Ermöglicht Einkaufstools für Rezeptzutaten

Cookie-Name Dauer
cc_a_h 10 Jahre
cc_a_s Bis die Browsersitzung endet

Doppelklick

DoubleClick Digital Marketing (DDM) ist eine integrierte Anzeigentechnologie-Plattform, die es uns ermöglicht, wirkungsvolle digitale Marketingkampagnen effektiver zu erstellen, zu verwalten und zu erweitern.

Cookie-Name Dauer
DSID 10 Tage
IDE 1 Jahr
RUL 11 Monate

Leistung/Analyse

Diese Technologien teilen uns mit, wie Kunden unsere Websites und Apps nutzen, und stellen Informationen bereit, die uns helfen, die Website, Apps und Ihr Surferlebnis zu verbessern.

Google

Google Analytics teilt uns mit, wie Kunden unsere Websites und Apps nutzen, und stellt Informationen bereit, die uns helfen, die Website, Apps und Ihr Surferlebnis zu verbessern.

Cookie-Name Dauer
__gads 13 Monate
_ga 28 Monate
_gat 1 Minute
_gid 1 Tag
1P_JAR 1 Monat
ANID 10 Tage
ZUSTIMMUNG 18 Jahre
NID 6 Monate
__Sichere-3PAPISID 2 Jahre
__Sichere-3PSID 2 Jahre
__Sicher-3PSIDCC 1 Jahr

Marketing/Targeting

Diese Technologien helfen uns bei der Entscheidung, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sein könnten. Wir verwenden diese Daten, um die Marketinginhalte, die Sie auf Websites, Apps und sozialen Medien sehen, anzupassen. Sie helfen uns auch, die Leistung unserer Marketingaktivitäten zu verstehen. Diese Cookies werden von uns oder unseren sorgfältig ausgewählten Drittanbietern gesetzt.

Pinterest

Das Pinterest-Conversion-Tracking sammelt Conversion-Erkenntnisse und baut Zielgruppen auf, die auf den Aktionen unserer Besucher auf der Website basieren.

Cookie-Name Dauer
_pinterest_ct_rt 1 Jahr
_pinterest_ct_ua 1 Jahr
_pin_unauth 1 Jahr

Fremdhirn

Diese Technologien teilen uns mit, wie Kunden unsere Websites und Apps nutzen, und stellen Informationen bereit, die uns helfen, die Website, Apps und Ihr Surferlebnis zu verbessern.

Cookie-Name Dauer
outbrain_cid_fetch 5 Minuten
adrl 5 Wochen
apnxs 6 Wochen
Kriterium 2 Monate
obuid 6 Monate

Twitter

Das Twitter-Conversion-Tracking ermöglicht es uns, unseren Return on Advertising Spend zu messen, indem wir die Aktionen verfolgen, die Personen ausführen, nachdem sie unsere Anzeigen auf Twitter angesehen oder mit ihnen interagiert haben.


Aktualisiert: 20:00 BST, 19. Februar 2011


Roquefort ist wahrscheinlich einer der ältesten Käse der Welt. Es ist ein roher Schafskäse, der in Höhlen in der Region Aveyron in Frankreich gereift ist. Ein Umgebungsschimmel gefunden
in diesen Höhlen verleiht dem Käse seinen fantastischen salzigen Säuregeschmack, sein unverwechselbares Aroma und seine blaue Äderung. Roquefort gilt allgemein als der König des Blauschimmelkäses, obwohl Stilton und andere britische Blauschimmelkäse wie Cashel Blue, Barkham Blue und Blue Vinney ein großartiger Ersatz für dieses Gericht sein könnten. Chicorée ist für mich mit seiner knackigen Textur und dem schönen bittersüßen Geschmack eines der besten Wintersalatblätter: Weiß und Rot ergeben eine auffälligste Kombination. Wenn Sie möchten, können Sie stattdessen auch andere Wintersalatblätter wie Feldsalat, Frisée und Eskariol verwenden.
Lesen Sie unten My Kitchen Secrets, bevor Sie mit dem Rezept beginnen.

FÜR DAS ROQUEFORT-VERKLEIDUNG

  • 50g Roquefortkäse bei Zimmertemperatur
  • 20ml warmes Wasser
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • Prise oder zwei frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 feste, reife Birne oder Apfel
  • 4 kleine Chicorée-Zwiebeln, längs geviertelt
  • 1 Selleriestange, fein geschnitten
  • 100g Walnüsse, grob gehackt
  • 80g Roquefortkäse, gekühlt
  • 2 TL fein gehackter Schnittlauch
  1. Zubereitung des Dressings: In einer großen Schüssel mit einem Spatel den Roquefortkäse zu einer glatten Paste schaumig schlagen. Das warme Wasser und den Weinessig hinzufügen und glatt rühren, dann nach und nach das Olivenöl einrühren. Mit Pfeffer abschmecken.
  2. Salat zusammenstellen: Birne oder Apfel halbieren, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Mit Chicorée, Sellerie und Walnüssen in eine Salatschüssel geben. Zwei Drittel des Roqueforts zerbröseln, das Dressing dazugeben und vorsichtig schwenken. Den restlichen Roquefort über den Salat bröckeln und zum Servieren mit gehacktem Schnittlauch bestreuen.

VARIANTEN Versuchen Sie, einige Knoblauchcrotons oder gegrillte Speckschmalz oder eine Handvoll Pflaumen, Rosinen oder getrocknete Aprikosen als Kontrast hinzuzufügen.

SCHRITT 1 Das Einrühren von etwas warmem Wasser in den cremigen Roquefort hilft, eine glatte Emulsion zu erhalten. Verwenden Sie Ihr bestes Olivenöl für Ihre Dressings. Aufgrund der Salzigkeit des Roqueforts wird in diesem Rezept kein zusätzliches Salz benötigt.

SCHRITT 2 Walnüsse sind der perfekte Begleiter zu den meisten Käsesorten und Roquefort ist keine Ausnahme. Sie werden jedoch ziemlich schnell ranzig, also kaufen Sie wenig und oft. Der Käse für den Salat lässt sich leicht zerbröseln, wenn er gekühlt wird.


Dünnes Geheimnis

In Frankreich wird viel Roquefort in diesen Salat geworfen, anstatt ein Roquefort-Dressing zu verwenden. Ich habe es während der Testphase dieses Buches in beide Richtungen probiert und festgestellt, dass ich genug Geschmack vom Roquefort-Dressing bekommen habe, um mich auch nicht mit den eigentlichen Käsestücken zu beschäftigen, wodurch 130 zusätzliche Kalorien pro Person eingespart werden (für jeweils etwa 30 g Roquefort).

Dieses Rezept stammt aus The Skinny French Kitchen von Harry Eastwood (Bantam, £ 20). Kaufen Sie ein Exemplar für £16 in der Buchhandlung Guardian


Anmerkungen des Küchenchefs:

Sie können weißen oder normalen Balsamico-Essig verwenden. Achte darauf, ein mild schmeckendes Olivenöl zu verwenden. Normalerweise würde ich dir empfehlen, jeden Senf zu ersetzen, den du willst, aber bitte verwende dafür Dijon-Senf. Sie können jeden Blauschimmelkäse verwenden, den Sie mögen, aber ein süßerer, reichhaltigerer aus Kuhmilch im Vergleich zu Schafsmilch ist ideal.

Dazu können Sie auch frische, knackige Apfel- oder Birnenscheiben hinzufügen.

Alle Dressing-Zutaten sind „nach Geschmack“ und sollten dem persönlichen Geschmack angepasst werden. Ein bitterer grüner Salat braucht ein Dressing, das relativ sauer ist.

Zuerst 2/3 der Dressingmenge hinzufügen, dann werfen und bei Bedarf mit mehr anpassen. Für diesen Salat sollte eine großzügige Menge Dressing verwendet werden, und das Dressing-Rezept kann mehr ergeben, als Sie benötigen.


Sommersalate: Birnen-Chicoree-Salat mit gewürzten Pekannüssen und Roquefort-Dressing-Rezept

Es lohnt sich, die Pekannüsse zu würzen und zu salzen – das einzige Problem besteht darin, der Versuchung zu widerstehen, sie alle zu essen, bevor der Salat zubereitet wird! Schön allein oder mit gegrilltem Schweinefleisch zu essen.

3 Köpfe Chicorée
150g gemischte Salatblätter
75g Pekannüsse
Prise Cayennepfeffer
1 TL Worcestershiresauce
½ TL Salz
Spritzer Tabasco-Sauce
3 Birnen, geschält und in Achtel geschnitten
Saft einer halben Zitrone
1 EL Olivenöl

Für das Dressing
100 g Roquefortkäse (bei Zimmertemperatur)
6 EL natives Olivenöl extra
1 EL Rotweinessig
1 EL Crème fra .che
Salz und Pfeffer

1. Trennen Sie die Blätter vom Chicorée. Die größeren Blätter längs halbieren, waschen und zusammen mit dem gemischten Salat schleudern. In einer Schüssel vermengen.
2. Mischen Sie die Pekannüsse mit Cayennepfeffer, Worcestershire-Sauce, Tabasco und Salz. Auf ein Backblech legen und bei mittlerer Hitze (160 °C/Gas Stufe 3) ca. 10 Minuten rösten. Abkühlen lassen.
3. Bereiten Sie das Dressing zu, indem Sie alle Dressing-Zutaten in einem Mixer vermischen, bis es die Konsistenz von Doppelrahm hat.
4. Die geschnittenen Birnen zu den Blättern geben, mit Zitrone und Öl anrichten, mit dem Blauschimmelkäse-Dressing beträufeln und mit den gewürzten Pekannüssen bestreuen.


Ähnliches Video

Ich habe mich entschieden, hauptsächlich einen Endiviensalat daraus zu machen - die Kresse wurde weggelassen und reife Birnenscheiben hinzugefügt. Birnen, Blauschimmelkäse und Walnüsse sind schließlich eine klassische Kombination. Das Dressing war nicht Wow, aber es hat seinen Zweck erfüllt. Ich hatte Probleme mit dem Karamellisieren der Walnüsse - am Ende habe ich meine übliche Methode verwendet, nämlich Zucker in einem Topf zu schmelzen und die Walnüsse hineinzuwerfen.

Ich habe geschnittene Bosc-Birnen hinzugefügt. Es war wirklich ein leckerer und wunderschöner Salat. Perfekter erster Herbstkurs. Definitiv ein Hingucker. Werde es immer wieder machen!

Hervorragender, würziger Salat! Ich habe stattdessen Pekannüsse verwendet und es war köstlich. Jeder hatte Sekunden. Stellen Sie sicher, dass der Roquefort gut gekühlt oder klebrig ist.

Herrlicher Salat. Das Dressing ist köstlich - leicht und pikant. Die kandierten Walnüsse sind so einfach zu machen. Ich stimme dem Kommentar des jungen Mannes zu - es ist in der Tat eine "Party im Mund". Ich habe eine Kombination aus Endiviensalat und Buttersalat verwendet. Hat super funktioniert.

Liebte die Walnüsse und das Dressing. Ich fand diesen Salat super, aber mein Mann fand ihn einfach gut. Der Roquefort dominiert die Aromen, also machen Sie ihn nicht, wenn Sie diesen Käse nicht mögen.

Wunderbarer Salat - einfach zu machen. Variation: Fügen Sie ein oder zwei Esslöffel Honig zum Dressing und Julienned Jicama und Babyspinat zum Salat hinzu.

Ausgezeichneter Salat. Ich kann hier keine Brunnenkresse finden, also habe ich eine Kombination aus Mache und Rucola verwendet. Ich habe das Dressing im Voraus gemacht (ca. 4 Stunden) und es ging kaputt und ich hatte wirklich Schwierigkeiten, es wieder zu emulgieren, daher würde ich vorschlagen, das Dressing kurz vor dem Servieren aufzubewahren, es war nicht schwierig.

genial. Roquefortkäse ist teuer. Sie könnten mit Blau davonkommen, wenn Sie $ sparen möchten.

Fantastisches Rezept. Ich habe dies schon oft benutzt und jedes Mal wollte ich ein tolles Essen mit einem großen Hit beginnen. Erhalten Sie immer Raves Alle Komponenten arbeiten so gut zusammen. Als Abwechslung mal gewürfelte Äpfel hinzufügen

Hervorragend ! Ich habe dies gestern Abend als Vorspeise zum Abendessen gemacht, ein wenig Ersatz und Ergänzung gemacht, kein großer Fan von Roquefort-Käse, also nahm ich stattdessen einen vorgefertigten Crpe, legte ihn in eine Pfanne mit etwas Butter und legte den Käse in kleine Krümel hinein. drehte den Crpe in zwei Hälften, bis der Käse geschmolzen war, und servierte ihn auf dem Salat.

Tolles "Master-Rezept" für die karamellisierten Nüsse!

Dies ist eines dieser Rezepte, das das Konzept deutlich macht, dass ein Gericht sehr einfach und doch köstlich sein kann. Es ist einfach die perfekte Verschmelzung von Aromen und ich liebe es immer noch, selbst nachdem ich es im letzten Monat etwa sechs Mal gemacht habe. Jedes Mal, wenn wir zum Essen eingeladen sind, meldet sich mein Mann freiwillig für den Salatkurs, und ich darf NUR dieses Rezept machen. Probieren Sie es aus, es wird Sie nicht enttäuschen.

Beeindruckend. Das ist wunderbar! Ich habe die Walnüsse verdoppelt, wie von anderen Benutzern vorgeschlagen. Meine einzige Vorsicht wäre, es nicht mit stark gewürzten Speisen zu servieren (zu viel Geschmackskonkurrenz). Jeder ging für Sekunden davon zurück. Ich liebe den Kommentar meines Sohnes, wie er para-zitiert hat: "Es ist, als wäre eine Party in meinem Mund und alle sind eingeladen!" Dieser Salat ist eine wunderbare Mischung aus Aromen. Sie werden es nicht bereuen, dass Sie es versucht haben!

Mein Mann und ich bewerten dies beide als ein hervorragendes Rezept für einen Salat. Allerdings habe ich die Brunnenkresse durch frische Babyspinatblätter ersetzt und ein paar Speckkrümel hinzugefügt. Die Walnüsse waren überraschend leicht zu karamellisieren. Dieser Salat ist eine unglaubliche Ergänzung zu jeder Mahlzeit.

Whoa, Baby! Ich habe die Walnussmischung verdoppelt, statt Brunnenkresse und Endivie frischen Babyspinat verwendet. Ist es in Ordnung, das jeden Tag zu jeder Mahlzeit zu essen? lol

Ich habe es zu einer Silvesterparty mitgenommen (die Menge vervierfacht plus zusätzliche Walnüsse) und JEDER wollte das Rezept. Ich habe es ihnen per E-Mail über Epicourious!

Es war wunderschön, so wie es ist! Die Walnüsse sind super.

Mein Mann und ich haben dieses Rezept geliebt. Ich fügte geröstete rote Paprika und Traubentomaten hinzu und fügte sie der Packung Salat hinzu, die ich im Supermarkt gekauft hatte. Ich habe der Zuckersubstanz einen Hauch braunen Zucker hinzugefügt - ich hätte jede Walnuss in der Schüssel essen können, bevor ich sie zum Salat gegeben habe. Dies ist ein großartiger Salat mit vielen verschiedenen Aromen und Texturen! Ein Wächter auf jeden Fall.

Mein Freund mag weder Brunnenkresse noch Endivie. Er hält sie für bitter. Als ich jedoch das Dressing anzog, schwärmte er davon und aß alles.

Ich würde diesen Salat auf jeden Fall wieder machen. Ich habe die karamellisierten Walnuss-Zutaten verdoppelt. Ich würde sogar so weit gehen, sie zu verdreifachen! Aber ich liebe Süßigkeiten. Ich habe das schon an mehrere Freunde weitergegeben! Liebte es!

Jedes Mal, wenn ich dies mache, erhalte ich RAVE-Rezensionen. Ich verdoppele immer die Menge an Walnüssen und tauche die Grüns in Eiswasser, damit sie sehr knusprig sind. Das ist ein wunderbarer Wintersalat.

Das ist großartig, aber lassen Sie das Salz (oder verwenden Sie einfach eine Streuung) auf den karmelisierten Walnüssen weg

Dies ist ein ausgezeichnetes Rezept, das ziemlich einfach zuzubereiten ist. Wir haben jedoch noch mehr Walnüsse hinzugefügt - die Menge, die das Rezept verlangte, schien für 4 Personen einfach nicht genug zu sein - und es machte den Salat perfekt!

Sehr guter Salat. Das Dressing reinigt den Gaumen und der Käse macht ihn perfekt zum Essen mit einem Glas Wein.


Hinweise zu diesem Rezept

Mitgliederbewertung

Kategorien

Wo ist das vollständige Rezept - warum kann ich nur die Zutaten sehen?

Wir bei Eat Your Books lieben großartige Rezepte – und die besten kommen von Köchen, Autoren und Bloggern, die viel Zeit damit verbracht haben, sie zu entwickeln und zu testen.

Wir haben Ihnen geholfen, dieses Rezept zu finden, aber für die vollständige Anleitung müssen Sie zur Originalquelle gehen.

Wenn das Rezept online verfügbar ist, klicken Sie auf den Link „Komplettes Rezept anzeigen“ – andernfalls müssen Sie das Kochbuch oder die Zeitschrift besitzen.


Schau das Video: Markforsøg i Sverige - Martin Krokstrop og Henrik ser på efterafgrøder i hvede (Januar 2022).