Neue Rezepte

Rezept für weiche und zähe Kürbiskekse

Rezept für weiche und zähe Kürbiskekse

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse
  • Kekse

Ich mache diese Kekse seit Jahren, sie sind weich, zäh und lecker!

171 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 36

  • 225g Butter, weich
  • 200g Puderzucker
  • 200g dunkelbrauner weicher Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 250g Kürbispüree
  • 80g Haferflocken
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 150g Sultaninen
  • 300g einfaches Mehl

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:15min ›Fertig in:45min

  1. Backofen auf 180 °C / Gas vorheizen 4.
  2. Butter, Puderzucker und braunen Zucker schaumig schlagen. Ei, Vanille und Kürbis einrühren.
  3. In einer separaten Schüssel Haferflocken, Backpulver, Zimt, Salz, Sultaninen und Mehl vermischen. Unter die Kürbismasse rühren.
  4. Kekse mit gehäuften Teelöffeln auf mit Pergament bedeckte Backbleche fallen lassen. 12 bis 15 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  5. Aus dem Ofen nehmen und auf Kühlregale legen. Frosten Sie mit Ihrer Lieblingsglasur oder genießen Sie es pur.

Kürbispüree...

100 % Kürbispüree aus der Dose finden Sie bei Waitrose, bei Ocado oder in Fachgeschäften. Sie können dieses Rezept auch selbst herstellen.

Cookie-Anleitung

Machen Sie jedes Mal perfekte Kekse mit unserer Anleitung zur Herstellung von Keksen!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(177)

Bewertungen auf Englisch (147)

Dies sind ganz schöne Kekse, aber sie werden nicht so stückig wie auf dem Foto und haben eine sehr kuchenartige Konsistenz. Beim nächsten Mal werde ich versuchen, mehr Haferflocken hinzuzufügen, damit sie ihre Form besser halten!-23. Dez. 2010

von Leslie Sullivan

Ich hatte in meinem örtlichen Supermarkt einige Kürbiskekse probiert, die ein schmelzender Keks mit erstaunlichem Geschmack waren, also machte ich mich auf die Suche nach einem Rezept dafür. (Sie wissen, dass sie die Stirn runzeln, wenn Sie an der Bäckerei nach dem Rezept fragen!) Dieser kam ganz dicht an zweiter Stelle. Dieses Rezept ergab einen wunderbar weichen und zähen Kürbiskeks. Man musste sie nur backen, bis sie gerade fertig waren, damit sie nicht verkochten, aber sie waren nicht sehr haltbar, da sie extrem feucht waren und nach einiger Zeit im Behälter klebrig wurden.-22. März 2006

von GRANOLACOWGIRL

Ist ein Cookie weniger ein Cookie, wenn es sich nicht ausbreitet? Ich denke nicht. Diese waren KÖSTLICH! Ich habe 1 Tasse getrocknete Cranberries anstelle von Rosinen hinzugefügt. Ich habe auch einen zusätzlichen 1 TL Pumpkin Spice über den genannten Zimt hinaus hinzugefügt. (Mein Kürbisgewürz wird von Watkins hergestellt, aber das Zutatenetikett sagt, dass es Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Piment, Nelken enthält.) Das Gewürz war genau richtig. Definitiv ein Keeper-Rezept - danke! PS 8 Unzen Butter = 1 Tasse Butter. Ich bin mir nicht sicher, warum das Rezept das nicht von vornherein sagt...-25.09.2006


Als ich aufwuchs, war mein Lieblingskeks das Rezept meiner Oma für Soft Ginger Ball Cookies. Ich liebte es, nach der Schule nach Hause zu kommen und den warmen Duft von Melasse und Gewürzen zu riechen, die zu einem perfekten weichen und zähen Keks kombiniert wurden.

Ich hätte nicht gedacht, dass etwas diese Kekse toppen könnte. Aber diese weichen und zähen Kürbis-Melasse-Kekse tun genau das. Wenn Sie diesen Keksen ein wenig Kürbis hinzufügen, werden sie zum perfekten Herbstgenuss. VERTRAU MIR!


Haferflockenkekse mit Herbst-Twist

Für dieses Rezept nehmen wir im Grunde klassische Haferflockenkekse und fügen Kürbispüree und warme Kürbisgewürze hinzu.

Die Kekse werden super weich mit einem leckeren milden Kürbisgeschmack und einer schönen Bissigkeit dank der Haferflocken. Der perfekte Keks für den Herbst – sie sind nicht zu süß und machen total süchtig.

Wenn Sie ein langjähriger Fan von Keksen und Kürbis sind, werden Sie dieses einfache Rezept genießen. Es ist auch toll für den Urlaub oder warm mit Eis serviert.


Zähe weiche Kürbis-Gewürz-Kekse

Es ist endlich an der Zeit, meine Lieblings-Kürbiskekse zu teilen! Es wäre nicht nett, dieses tolle Rezept noch länger zurückzuhalten. Wenn es einen Leckerbissen gibt, der sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gleichermaßen nach Oktober schreit, müssen es Kürbiskekse sein.

Das sind nicht nur irgendwelche alten Kürbiskekse, wenn es so etwas gibt.

Diese gebackenen Leckereien strotzen nur so vor echtem Kürbis in Hülle und Fülle, reichlich warmen Gewürzen und einem erfreulichen Zuckerguss darüber.

Wenn die kräftigen Aromen von Kürbis, Zimt und Zuckerguss irgendwie nicht verlockend genug wären, haben wir leckere Zimtstückchen und weiße Schokoladenstückchen hinzugefügt, um den Yum-Faktor zu verstärken. Zimtchips sind saisonal erhältlich, also überprüfe deine Lebensmittelgeschäfte und fülle deine Vorräte auf.

Weiche, zähe, kissenartige Bissen von süßem Kürbis werden in Ihrem Mund schmelzen.

Eine magische Kombination aus Zimt, Muskatnuss und weißen Schokoladenstückchen wird auf Ihren Geschmacksknospen tanzen.

Die glatte, buttrige, warm gewürzte Glasur wird selbst die kolossalsten Naschkatzen zufriedenstellen.

Wie bei den meisten Kürbiskeksen, die reichlich echten Kürbis enthalten, werden Sie Ihre süßen Zähne in einen flauschigen, weichen Keks versenken.

Es ähnelt ein wenig einem zähen Muffin-Top, aber es ist unverkennbar Keks. Echtes Kürbispüree ist berühmt dafür, Backwaren herzustellen, die zart, saftig und sensationell weich sind. Wenn Sie wirklich einen dichteren Keks wollen, der weniger flauschig ist, müssen Sie in den sauren Apfel beißen und weniger Kürbis verwenden.

Unsere Peeps lieben die flauschige Weichheit von Kürbiskeksen, bei denen es nicht an echtem Kürbisgeschmack mangelt.

Diese Kürbis-Gewürz-Kekse halten sich prächtig. Ich habe sie im Voraus für Partys gemacht und sie bleiben tagelang weich und aromatisch.

Perfekt für die bevorstehende geschäftige Weihnachtszeit.

Willst du noch mehr herrlich leckere Kürbis-Leckereien? Werfen Sie einen Blick auf diese erstaunlichen Pumpkin Biscoff Bars und Pumpkin Scones, die wirklich besser sind als die im Café. Dieses Kürbis-Gewürzbrot und Kürbis-Souffle sind nicht von dieser Welt. Wir haben gerade Pumpkin Pasties zum Frühstück gegessen und diese leckeren und gesunden Pumpkin Pancakes unglaublich aus Vollkorn hergestellt.


Tipps für Kürbisplätzchen

  • Wenn Sie einen flacheren Keks wünschen, drücken Sie die Teigkugel vor dem Backen vorsichtig mit einem Spatel oder der Handfläche etwa 12 Zoll nach unten.
  • Die Zugabe des Eigelbs ist kein Fehler. Da das Kürbispüree den Keksen Feuchtigkeit verleiht, können sie leicht eine kuchenartige Textur annehmen. Sie können dem entgegenwirken, indem Sie das Eiweiß weglassen, um unnötige Feuchtigkeit zu entfernen. Auf diese Weise erhalten Sie eine weiche und zähe Snickerdoodle-Textur.


Weiche und zähe Kürbis-Haferflocken-Kekse

Seit ich meine Kürbis-Snickerdoodles gemacht habe, wollte ich ein Rezept für Kürbis-Haferflocken-Kekse kreieren. Das Problem mit Kürbiskeksen ist, dass sie manchmal knusprig werden können. Während Kuchenkekse köstlich sein können, wollte ich ein Keksrezept kreieren, das weich und zäh ist, genau wie ein normaler Haferkeks.

Dieses Rezept brauchte mehrere Versuche, aber nach einigen Anpassungen habe ich endlich das Gewinnerrezept gefunden! Diese Kürbis-Haferflocken-Kekse backen dick, sie sind weich und zäh und werden aus Kürbispüree hergestellt.

Sie können diese Kekse sogar individuell gestalten, indem Sie einige Schokoladenstückchen, Ihre bevorzugten gehackten Nüsse hinzufügen oder sie mit einer einfachen Vanilleglasur überziehen!

Um diese Kekse zuzubereiten, beginnst du damit, etwas Allzweckmehl, Gewürze, Backpulver und Salz zu verquirlen. Für die Gewürze habe ich diesen Keksen etwas Kürbiskuchengewürz und etwas extra gemahlenen Zimt für den Geschmack hinzugefügt. Wenn Sie kein Kürbiskuchengewürz haben, können Sie mein hausgemachtes Rezept hier verwenden.

Dann rührst du etwas Butter, braunen Zucker und Kristallzucker für ein oder zwei Minuten zusammen, bis sie sich gut vermischt haben. Sobald Butter und Zucker miteinander vermischt sind, mischen Sie Eigelb und Vanilleextrakt unter.

Da in diesen Keksen Kürbispüree enthalten ist, muss dem Keksteig etwas Feuchtigkeit entzogen werden. Zu viel Feuchtigkeit in Ihrem Keksteig führt zu einem kuchenartigen Keks, aber wir entscheiden uns hier für einen zähen Keks. Genau wie bei meinen Kürbis-Snickerdoodles habe ich das Eiweiß entfernt und nur das Eigelb verwendet, um ein wenig Zähigkeit zu verleihen.

Für die letzten nassen Zutaten mischst du das Kürbispüree unter. Ich fand, dass das einfache Mischen des Kürbisses zu einem klebrigen Keksteig führte und die Kekse nach ein paar Stunden ziemlich weich wurden.

Die Lösung? Sie müssen etwas Feuchtigkeit aus dem Kürbispüree pressen. Der einfachste Weg, den ich gefunden habe, um etwas Feuchtigkeit aus dem Püree herauszuholen, besteht darin, einen Teller mit ein paar Papiertüchern auszukleiden, den Kürbis darauf zu verteilen, dann mit ein paar weiteren Papiertüchern zu bedecken und so viel Feuchtigkeit wie möglich abzutupfen möglich.

Möglicherweise müssen Sie noch ein paar Papiertücher verwenden, um mehr Feuchtigkeit herauszubekommen. Sie werden nicht das letzte bisschen Feuchtigkeit aus dem Kürbis herausholen, aber er sollte trockener aussehen und sich leicht von den Papiertüchern abziehen lassen.

Sobald Sie dem Kürbispüree so viel Feuchtigkeit wie möglich entzogen haben, mischen Sie es mit den nassen Zutaten. Dann die trockenen Zutaten und die Haferflocken untermischen. An dieser Stelle können Sie dem Keksteig auch einige Schokoladenstückchen oder Nüsse hinzufügen.

Außerdem ist es am besten, den Keksteig ca. 30 Minuten ruhen zu lassen, da dies die Verarbeitung erleichtert und die Kekse schön dick backen. Nachdem Sie die Kekse gebacken und abkühlen lassen, bleiben sie tagelang weich und zäh!


Tipps für die besten weichen Kürbiskekse

Diese Kürbiskekse sind super einfach zuzubereiten, aber diese 3 Tipps garantieren Ihnen jedes Mal perfekt zähe Kürbis-Schokoladenkekse!

  • Das Kürbispüree auswringen: Dies ist die geheime Zutat zum Backen mit Kürbis. Kürbispüree kann viel Wasser enthalten, was das Ergebnis Ihrer Desserts wirklich beeinflussen kann. In Kuchen und Brot ist es völlig in Ordnung, aber in Dessertformen, die traditionell dickere / steifere Teige haben (denken Sie an Scones, Kekse, Riegel usw.), hilft das Auswringen Ihres Kürbisses, die Textur des Backguts zu erhalten und zu verhindern wird zu knusprig!
  • Den Teig nicht zu lange kühlen: Der Teig für diese Kürbis-Schokoladenkekse muss nur kurz abkühlen. Dadurch behalten die Cookies ihre Form. Wenn Sie es jedoch länger als eine Stunde kühlen, behalten die Kekse ihre Form zu gut. Wenn Sie den Teig vorbereiten möchten, stellen Sie sicher, dass die Kekse mindestens eine halbe Stunde bei Raumtemperatur stehen, damit sie weich werden und sich verteilen lassen.
  • UNTER BACKEN sie: Ich kann das wirklich nicht genug betonen. Richtig gebacken bleiben diese Kekse tagelang weich, nein, Wochen. Okay, nicht Wochen, aber definitiv eine ganze Woche. Aber nur, wenn Sie sie unterbacken. Nehmen Sie die Kekse heraus, wenn sie am Rand fest sind, aber in der Mitte noch ziemlich roh sind. Die Kekse werden beim Abkühlen weiter backen und Sie werden das klebrigste, fuddigste Kürbiszentrum verlassen.

Viel Spaß beim Essen von Kürbis-Schokoladenkeksen!


Wie man zähe glutenfreie Kürbiskekse macht

Geschmolzene Butter hilft bei der Verbreitung von Keksen

Das Aufschäumen von Butter und Zucker ist der traditionelle erste Schritt bei der Herstellung von Keksen, bei dem Luft in diese Zutaten gepeitscht wird und die Kekse beim Aufgehen und Aufgehen helfen. Wir verwenden stattdessen geschmolzene Butter, die dem Keks hilft, sich zu verteilen wie sie backen, anstatt groß zu werden, was zu mehr Kauen und Dichte führt.

Butter ist auch das, was Kekse zart hält. Einfach ausgedrückt: geschmolzene Butter = dichtere Kekse, Rahmbutter = kuchenartige Kekse.

Wir beginnen mit gebräunter Butter – eine köstliche Ergänzung zu jedem Keks und ein toller Geschmack, um den warmen Kürbis und die Gewürze zu ergänzen. Dieser kurze und einfache Prozess verändert die Farbe und den Geschmack der Butter von blass und mild zu dunkel und nussig.

Verwenden Sie eher ein Eigelb als ein ganzes Ei

Ein ganzes Ei besteht aus drei Dingen: Wasser, Eiweiß und Fett. Diese drei Komponenten arbeiten zusammen, um unterschiedliche Funktionen beim Backen zu erfüllen.

Mit Kürbispüree im Teig fügen wir bereits eine erhebliche Menge Feuchtigkeit hinzu und reduzieren den Bedarf an Vollei. Eiweiß enthält viel Wasser und kein Fett und neigt dazu, Backwaren austrocknend zu wirken. Eigelb ist das Protein, das einem Keks mehr Zähigkeit verleiht und die Ausbreitung fördert, daher verwenden wir das Eigelb ohne das Weiß!

Welche Mehle werden für glutenfreie Kürbiskekse verwendet?

Mandelmehl, Hafermehl und Tapiokastärke waren die perfekte Kombination, um einen schönen Geschmack und eine weiche, feuchte Textur zu kreieren, die sich gut miteinander verbindet.

Feinschliff

Brauner Zucker und etwas Melasse Bauen Sie auch einen dichteren Keks, der hilft, die Kekse zu beschweren, um zu verhindern, dass sie sich drastisch aufblähen. Brauner Zucker statt Kristallzucker bringt große Tiefe und fast karamellartiger Geschmack, während diese schönen Risse auf den Oberseiten der Kekse entstehen.

Ruhen: Ich kühle meinen Teig gerne für ca. 30 Minuten, damit die glutenfreien Mehle die Fette aufnehmen und leichter schöpfen können. Sie können die Teigbällchen auch schöpfen und einfrieren, was eine schöne Möglichkeit ist, in weniger als 15 Minuten ohne Vorbereitung immer warme Kekse fertig zu haben!

Und schlussendlich, ein leichter Sprühregen, wenn Sie möchten! Sobald die Kekse vollständig abgekühlt sind, können Sie Puderzucker und ein kleines bisschen Milch verrühren, um ein wirklich hübsches Muster auf den Keksen zu erhalten. Nicht unbedingt erforderlich, aber es fügt ein wenig Magie hinzu.


Weiche und zähe Kürbiskekse

Eine meiner Lieblingsjahreszeiten ist der Herbst. Die Blätter beginnen sich zu verfärben, eine kühlere Brise kommt herein und überall gibt es Kürbisse und Äpfel. Mein Mann ist ein Fan von allem und jedem Kürbis, also liebt er es, wenn er nach Hause kommt und frische Kekse auf ihn warten. Es stört ihn sogar, dass erst August ist und der Sommer noch nicht vorbei ist. Er ist ein echter Kürbisfan.

Sie müssen nicht warten, bis sich die Blätter verfärben, um diese leckeren Kekse zu backen. Überprüfen Sie jetzt Ihre Schränke auf diese Zutaten, damit Sie sie noch heute zubereiten können!

Diese Kürbiskekse sind super weich und zäh, allein der Geruch macht Lust auf mehr.


Zähe Kürbiskekse, die nicht kuchenartig sind

Wenn Sie auf der Suche nach leckeren und zähe Kürbiskekse die nicht kuchenartig sind, ich habe ein tolles Rezept für dich! Manchmal möchte ich einen Kürbiskeks, der zäh ist, vielleicht sogar mit etwas Knusprigkeit und Knusprigkeit. Nach Jahren des Probierens habe ich endlich ein Rezept für Kürbiskekse gefunden, die nicht kuchenartig sind.

Während ich Kürbis liebe und Kekse liebe, werden Kürbiskekse oft ziemlich kuchenartig. Kürbis enthält viel Feuchtigkeit, daher ist das nicht überraschend, aber ich versuche immer, einen Kürbiskeks zu backen, der nicht klumpig ist.

Während manchmal kuchenartige Kürbiskekse genau das sind, was Sie wollen, ist dieses Rezept großartig für die Zeiten, in denen Sie einen zähen Kürbiskeks wünschen, der nicht kuchenartig ist.

Diese Kürbis-Schokoladenkekse sind verdammt spektakulär. Sie haben alle Eigenschaften eines großartigen Schokoladenkekses, viel Schokolade, eine zähe Mitte und leicht knusprige Ränder, aber sie haben auch Kürbis. Ein perfekter Schokoladenkeks für den Herbst. Yay!

Ich habe ein paar verschiedene Tricks kombiniert, um diese zäher als kuchenartig zu machen.

Kürbisbutter herstellen

Einer der größten Unterschiede ist, dass ich geraden Kürbis gegen Kürbisbutter eingetauscht habe. Wenn Sie hausgemachte Kürbisbutter machen möchten, brauchen Sie Folgendes:

Zutaten:

  • 1 29oz Dose Kürbispüree (keine Kürbiskuchenmischung)
  • 3/4 Tasse Apfelsaft oder Cidre
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL gemahlene Muskatnuss
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • (Gewürze können auf Wunsch durch 3 1/2 TL Kürbiskuchengewürz ersetzt werden)

Richtungen:

  1. Alle Zutaten in einen großen Topf geben und vermischen.
  2. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen, dabei häufig umrühren.
  3. Vollständig abkühlen lassen, dann im Kühlschrank aufbewahren.

Ich habe auch die Eier in diesem Rezept weggelassen und etwas Vollkornmehl verwendet. Die Kombination dieser einfachen Optimierungen hat wirklich einige Kekse hervorgebracht, mit denen ich wirklich zufrieden bin, und alle meine Freunde und Familie, die sie probiert haben, haben davon geschwärmt. Mission erfüllt!


Schau das Video: Nenechte si ujít tenhle oblíbený recept! Jemné sušenky, které budou chutnat každému. Chutný TV (Januar 2022).