Neue Rezepte

Fastengulasch aus Pilzen und Kartoffeln

Fastengulasch aus Pilzen und Kartoffeln

Zwiebeln und Knoblauch schälen, waschen, hacken und in ausreichend Öl und bei schwacher Hitze leicht anbraten, bis sie weich sind.

Paprika waschen, Stiele und Kerne säubern, in kleinere, schmale Streifen schneiden, dann mit Zwiebel und Knoblauch, die bereits weich geworden sind, anbraten.

Die Champignons schälen (ich entferne auch die Haut von den Champignonkappen), wasche sie in etwas Wasser und schneide sie in größere Stücke, die in einem Topf gehärtet werden, über dem anderen Gemüse mit einem Glas Wasser. Lassen Sie die Pfanne bei schwacher Hitze, um das Gemüse im eigenen Saft zu köcheln.

Fügen Sie den Tomatensaft hinzu und bereiten Sie die Kartoffeln vor, die gereinigt, gewaschen, in größere Stücke geschnitten und in die Pfanne gegeben werden. Kochen Sie das gedünstete Gemüse bei schwacher Hitze, bis die Flüssigkeit ausgeht und die Kartoffeln gar sind. Anschließend abschmecken mit: Salz, Pfeffer, Paprika, Deckel auf die Pfanne legen und nach 10 Minuten "Ruhe" kann das Gulasch serviert werden, mit gehackter grüner Petersilie bestreut.

1

Verwenden Sie rosa Kartoffeln, die beim Kochen nicht zerbröckeln.

2

Bei dieser Menge an Pilzen können Sie die Menge an Kartoffeln mit weiteren 2-3 ergänzen.

3

Zwiebeln und Knoblauch nicht zu stark anbraten, damit sie nicht bitter werden. Temperieren Sie sie nur ein wenig, bis sie weich werden und dann geben sie dem Essen einen sehr guten Geschmack.

4

Das Gulasch bei schwacher Hitze köcheln lassen (mit halb heruntergelassenem Deckel), damit das Gemüse gut durchdringt.

5

Nicht umrühren, damit das Gemüse nicht zerdrückt wird. Wenn Sie sie bei schwacher Hitze kochen, köcheln Sie, sie dringen ein und das Essen wird sehr gut.

6

Zum Schluss die Gewürze und die gehackte Petersilie nach Geschmack dazugeben.


Rindergulasch mit Kartoffeln (traditionelles ungarisches Rezept)

Das Originalrezept für Rindergulasch mit Kartoffeln. Dieses Kalbsgulasch mit Kartoffeln ist ein Klassiker der ungarischen Küche, vielleicht das berühmteste ungarische Gericht, das in der ganzen Welt bekannt wurde. Es handelt sich also um ein traditionelles ungarisches Gulaschrezept, das von jeder Hausfrau zubereitet werden kann.

Es gibt mehrere Gulaschvarianten, aber ich bevorzuge das siebenbürgische Gulaschrezept, das nach einem original ungarischen Rezept hergestellt wird. Wer mag, kann auch ungarisches Gulasch im Kessel zubereiten.

  • 1 kg Rindfleisch (Kalb oder Kalb)
  • 50 g Schmalz oder Öl
  • 3 rote Zwiebeln
  • 5-6 mittelgroße Kartoffeln
  • 4-5 Karotten
  • 1/2 großer Sellerie
  • 1 große Tomate
  • 1 grüne Paprika
  • Sellerieblätter
  • Petersilienblätter
  • 5-6 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Kreuzkümmel


Video: Jamie Oliver on making the perfect omelette - Jamies Ministry of Food (Januar 2022).