Neue Rezepte

Rezept für italienische Brotsuppe

Rezept für italienische Brotsuppe

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Suppe
  • Gemüsesuppe

Diese Suppe ist voller Gemüse und Bohnen und wird mit Ciabatta-Scheiben und geriebenem Parmesan belegt, bevor sie für die letzten 30 Minuten gebacken wird.

22 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Stangen Sellerie, gehackt
  • 1 Karotte, gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • Handvoll gehackte frische Petersilie
  • 1L (1 3/4 Pints) Hühnerbrühe
  • 225 ml (8 fl oz) Wasser
  • 2 (400g) Dosen gehackte Tomaten
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 200 g geriebener Kohl
  • 1 Kartoffel, geschält und gewürfelt
  • 1 1/2 (400g) Dosen Cannellini-Bohnen
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 6 Scheiben abgestandenes Ciabatta
  • 4 EL geriebener Parmesankäse

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:1h10min ›Fertig in:1h40min

  1. In einem großen Topf das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und Karotte kochen, bis die Zwiebel weich ist.
  2. Lorbeerblatt, Petersilie, Hühnerbrühe, Wasser, Tomaten, Thymian, Kohl, Kartoffeln und Bohnen einrühren. Zum Köcheln bringen und etwa 40 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Backofen auf 180 C / Gas Stufe 4 vorheizen. In einer 4 Liter Auflaufform 1/3 der Masse auf den Boden geben. 3 der abgestandenen Brotstücke darüber schichten. Ein weiteres Drittel der Suppenmischung über das Brot geben, gefolgt von den restlichen 3 Scheiben Brot. Mit restlichem 1/3 der Suppe auffüllen.
  4. Mit Parmesan bestreuen und 30 Minuten backen, oder bis die Suppe sprudelt und der Käse hellgolden ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(17)

Bewertungen auf Englisch (14)

von REBECCA HENDERSON

Ich habe diese Suppe jetzt mehrmals mit etwas mehr Pfeffer gemacht und habe begeisterte Kritiken erhalten. Ich habe das Brot weggelassen, wenn ich es als Teil einer Mahlzeit serviere, da es eine sehr herzhafte Suppe ist, die ansonsten als alleinige Mahlzeit verwendet werden kann. So oder so, es ist fantastisch!-24. Juli 2008

von Suzanne

Verschiedene Zutaten verwendet. Dies war lecker und ziemlich einfach, ein tolles Familienessen. Nahrhaft, lecker und günstig in der Herstellung. Machte sechs sehr herzhafte Portionen mit Resten. Ich habe das Rezept etwas abgeändert: Sellerie und frische Petersilie weggelassen (hatte nicht), einen halben kleinen Kohlkopf, zwei gehackte Karotten und drei scharfe italienische Würstchen hinzugefügt, die ich mit den Zwiebeln angebraten habe.-24.07.2008

von POOKY1969

Aus diesem Rezept ist eine leckere Suppe geworden! Allerdings war die geschätzte Vorbereitungszeit von 30 Minuten für mich etwas zu kurz - ich brauchte eher eine Stunde. Vielleicht bin ich beim nächsten Mal effizienter und schneller. Außerdem ist die Suppe sehr dickflüssig und ich werde beim nächsten Mal vielleicht etwas mehr Hühnerbrühe hinzufügen.-24.07.2008


Suppenrezepte

Suppe wird in der Regel als Teil der primo während einer Mahlzeit und es gibt eine Reihe beliebter italienischer Suppen, die auf der ganzen Welt gegessen werden, wie Minestrone und Pappa al Pomodoro. Italienische Suppen, die oft mit Nudeln, Brot oder Bohnen gefüllt sind, sind in der Regel ein reichhaltiges Gericht, was sie zu fantastischen Optionen für ein sättigendes Mittagessen oder ein Abendessen unter der Woche macht. Diese Sammlung von Suppenrezepten von Italiens besten Köchen reicht von eleganten Vorspeisen für Dinnerpartys bis hin zu gesunden Rezepten für ein schnelles Mittagessen.

Antonio Carluccio teilt sein klassisches Minestrone-Rezept, während Cristina Bowermans Chowder Garnelen und Mais zu einer farbenfrohen, sättigenden Fischsuppe kombiniert. Es gibt auch einige umwerfende kalte Suppenrezepte, die in den heißen Monaten perfekt als elegante Vorspeise serviert werden. Salvatore Elefante krönt seine kalte Tomatensuppe mit einer salzigen, raffinierten Mischung aus marinierten Sardellen und geräuchertem Kabeljau.


Wie man Garmugia toskanische Frühlingssuppe macht &ndash Schritt für Schritt

  • In einem großen Topf oder holländischen Ofen einen Schuss Olivenöl extra vergine, Frühlingszwiebeln und Guanciale (Pancetta) hinzufügen und bei mittlerer Hitze kochen, bis das Fett zu schmelzen beginnt.
  • Hackfleisch dazugeben.
  • Lassen Sie alles kochen, indem Sie oft mit einem Holzlöffel umrühren, um das Fleisch zu zerbrechen.
  • Beginnen Sie mit dem Hinzufügen des Gemüses. Zuerst die Artischockenherzen hinzufügen. Lassen Sie sie etwa eine Minute lang die Aromen des Fleisches aufsaugen.

Wenn Sie hier frische Artischocken verwenden, wird Schritt für Schritt mit Bildern beschrieben So trimmen und reinigen Sie frische Artischocken leicht.

  • Gießen Sie ein paar Schöpfkellen Brühe hinein. Wenn Sie keine Brühe haben, verwenden Sie Wasser, aber vergessen Sie nicht, Salz nach Geschmack hinzuzufügen.
  • Fügen Sie Favabohnen und Erbsen hinzu und kochen Sie, bis die Favabohnen halb gekocht sind (ca. 7-10 Minuten).

HINWEIS: Wenn Sie gefrorenes Gemüse verwenden, wird es etwas länger garen, also passen Sie die Garzeit entsprechend an.

  • Gehackten Spargel (ohne Spitzen) dazugeben und weitere 3-4 Minuten kochen.
  • Erst wenn das Gemüse fast fertig ist, fügen Sie Spargelspitzen hinzu, da sie sehr schnell garen.

Servieren Sie Garmugia heiß oder warm mit geröstetem Brot, das manche Leute vor dem Toasten lieber in Würfel schneiden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Olivenöl extra vergine und geriebenen Parmesankäse hinzufügen.


  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Beträufeln
  • Prise rote Paprikaflocken
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 mittelgroße Zwiebel, gehackt (ca. 1/2 Tasse)
  • 1 (28-Unzen) Dose ganze Pflaumentomaten, von Hand zerdrückt, mit Säften
  • 2 Zweige frisches Basilikum, plus abgerissene Blätter zum Servieren
  • 1/3 Pfund (ca. 6 Unzen) frisches oder abgestandenes rustikales Brot, zerrissen oder in 1-Zoll-Stücke geschnitten (siehe Hinweis)
  • 2 Tassen warme schnelle und einfache Gemüsebrühe, plus mehr nach Bedarf (siehe Hinweis)
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

In einem großen Topf 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie Paprikaflocken und Knoblauch hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis der Knoblauch gerade anfängt, golden zu werden. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten. Zerdrückte Tomaten und deren Säfte zusammen mit Basilikumzweigen hinzufügen und zum Köcheln bringen.

Brot einrühren. Schöpfkelle Brühe darüber geben und umrühren. Das Brot etwa 25 Minuten köcheln lassen und nach Bedarf mehr Brühe hinzufügen, bis das Brot vollständig weich ist und Pudding und Suppe zu einer breiartigen Konsistenz eingedickt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikumzweige entsorgen.

In Schüsseln verteilen, großzügig mit Olivenöl beträufeln und schwarzen Pfeffer darüber mahlen. Mit zerrissenen Basilikumblättern garnieren und servieren.


Bewertungen ( 11 )

Lecker! Die einzige Änderung, die ich vorgenommen habe, war, viel mehr Knoblauch hinzuzufügen. Passt hervorragend zu den Parmesan-Pfeffer-Maisbrot-Biscotti.

Yum! Diese Suppe ist so gut in einer kalten Nacht. Hatte gerade ein knuspriges italienisches Brot anstelle von Biscotti dazu, alles sehr einfach gehalten.

Meine Kinder haben zwei Schüsseln gegessen. Wenn das den Geschmackstest nicht besteht, weiß ich nicht was. Machen Sie es wieder, diesmal mit hinzugefügten Hühnchenwürfeln, Linsen ... und Grünkohl. Dinge, die ich im Kühlschrank übrig habe. Ich bin sicher, es wird lecker!

Liebe diese Suppe! Wir hatten keine Zeit, Biscotti zu machen, also hatten wir stattdessen Galic-Brot. Perfekt!

Wirklich hervorragendes Suppenrezept! Geschmackvoll, einfach zuzubereiten und interessant. Ich habe die Biscotti nicht gemacht, weil ich sie nach der Arbeit gemacht habe, was meine Gesamtkochzeit auf 1 Stunde und 10 Minuten verkürzt hat. Sie sagen, es dauert ungefähr 40 Minuten zum Anfassen, aber es schien nicht so lange für mich zu sein, es zusammenzustellen. Ich denke, es ist ein wunderbares Abendessen unter der Woche. Nachdem ich alles köcheln lassen hatte, war gerade genug Zeit, um eine Portion frisches Maisbrot zuzubereiten. Lecker!

Perfekte Suppe für einen kalten / windigen Tag! ! Schnell & einfach zuzubereiten. Ich habe ein paar Mini-Makkaroni hinzugefügt und es schmeckte sehr nach Minestrone-Suppe, die mein Favorit ist. Biscotti habe ich nicht probiert, hört sich aber wirklich gut an. Ich stimme dem vorherigen Rezensenten zu, eine Ernährungstabelle zu haben, was ist mit Southern Living.

Ich habe eine vegetarische (oder vegane?) Version davon gemacht. Ich hatte mir Sorgen gemacht, dass es wegen des Mangels an Fleisch nicht sehr lecker sein würde, aber es ist WIRKLICH lecker! Ich habe ein paar Dinge geändert: 1. Kein Fleisch 2. Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe ersetzen 3. 2 c geschnittene Karotten hinzufügen 4. 1 Dose weiße Bohnen hinzufügen (um den Fleischmangel auszugleichen) 5. Gemüse schneiden Brühe auf 32 oz reduzieren 6. Die Hälfte der Tomaten mit 1 Dose Bohnen pürieren und für zusätzliche Cremigkeit in die Suppe zurückgeben 7. Den Spinat durch Mangold aus meinem Garten ersetzt Ich hatte nicht die Zutaten, um das Brot zu probieren, aber es sieht aus groß! Ich goss es in Gefrierbeutel und fror es ein, als es eine Tonne machte. Ich muss sehen, wie es sich im Gefrierschrank hält, da ich es für die letzten Abendessenabende verwenden möchte, an denen ich nicht mit dem Geschirr umgehen kann!


Entlang des Pappa al Pomodoro, Die Ribollita ist eine der beliebtesten italienischen Brotsuppen.

Früher waren die Brotsuppen die Hauptmahlzeit der Armen seit dem Mittelalter. Besonders die Ribollita wurde am Freitag zubereitet und in den sieben Tagen danach konsumiert, jeden Tag aufwärmen (Ribollita bedeutet auf Italienisch aufgeheizt). Aus religiösen Gründen, die Freitagsbrotsuppe, die nur mit Brot und Gemüse zubereitet wurde.

Die Legende erzählt Die Tradition von Ribollita begann mit einer besonderen Gabe des Adelsvolkes. Im Mittelalter, während der Feste der Lords, war es üblich, gebratenes und gegrilltes Fleisch auf Fladenbrot zu servieren, das als Teller verwendet wurde. Das übrig gebliebene Brot wurden normalerweise den Dienern gegeben, also fingen sie an, Brot zusammen mit dem Gemüse kochen verfügbar und wilde Nahrungssuche.


Bewertungen

Das ging so schnell, einfach und lecker! Ich habe Tomaten verwendet, die ich letzten Sommer vom Bauernmarkt eingefroren hatte. Ich habe statt des Basilikums ein paar gefrorene Pestowürfel verwendet, da ich kein frisches Basilikum hatte, sondern viel gefrorenes Pesto vom letzten Sommer. Ich habe nicht so viel Öl oder Brot verwendet. Es schien ziemlich dicht und nicht zu ölig. Ich denke, dass es viele Variationen von diesem Rezept geben könnte.

Wie die anderen Rezensenten werde ich das Öl beim nächsten Mal um die Hälfte reduzieren und mehr Basilikum hinzufügen. Ich habe das Rezept modifiziert, indem ich etwas Koch-Sherry auf den Boden gegeben und einen Stabmixer im Topf verwendet habe, um zu pürieren. Dann fügte ich der Suppe 1/2 Pfund gekochte Garnelen hinzu und es war fantastisch! Es war ein Freitagabend-Experiment, das wahrscheinlich noch ein paar Optimierungen erfordert, aber definitiv Teil unserer Fastenzeit-Dinner-Rotation werden wird.

Freund hatte ein Verlangen nach Tomatensuppe und gegrilltem Käse, und diese Suppe hat es wirklich geschafft - perfekt für kalte regnerische Nächte und super schnell und einfach zusammenzuwerfen. Ich habe es genau so gemacht, wie es ist. Ich bereue es, die volle Tasse Öl verwendet zu haben. Ich dachte, es gab zu viel Olivenölgeschmack und im Allgemeinen einfach zu ölig, zumal wir gegrillten Käse gemacht haben und der auch fettig war. Ich habe kein abgestandenes Brot verwendet (da wir gerade einen Laib gekauft hatten) und das Brot ist auch nicht in der Suppe geschmolzen, also habe ich nur einen Stabmixer verwendet und es war perfekt. Sehr lecker, aber es wird dringend empfohlen, etwa die Hälfte der benötigten Ölmenge zu verwenden.

Wow, was für eine tolle Suppe zur Wochenmitte. Es kam so schnell zusammen mit einem wirklich schönen Geschmack. Meine einzige Änderung war ein Schuss Rotweinessig, um den Geschmack hervorzuheben.

Lecker! Ich habe Weizenbrot verwendet, das Öl halbiert und Käse darüber gestreut. Ganz einfach und lecker!

Liebte es. Alle anderen haben es auch geliebt. Wahnsinnig einfach, ich habe weder Brühe noch Wasser verwendet, sondern nur ein paar tolle Tomaten gezeigt. Die Menge und Trockenheit des Brotes steuert direkt, wie dick die Suppe sein wird. Die Anweisungen verlangen, den Knoblauch zu entfernen. In meinem Fall war das nicht nötig und ich wüsste auch nicht wie, da ein Sieb auch viel von der Suppe und dem Brot auffangen würde, denke ich.

Wusste nicht, das Öl zu reduzieren und musste am Ende zusätzlich zur Hühnerbrühe Wasser hinzufügen. Was ich aus diesem Rezept gelernt habe, ist, dass für diejenigen von uns, die Milchprodukte nicht mit Fleischsuppen kombinieren möchten, dies ein kluges Rezept ist. Durch das Brot wird die Suppe dicker und cremig, ohne dass Sahne verwendet wird. Ich habe diese Suppe am Ende durch den Mixer laufen lassen und eine tolle Farbe bekommen. Letzte Lektion: vielleicht 2 EL Öl, 4 Tassen Hühnerbrühe, viel frisches Basilikum, bereits geröstetes Brot, Knoblauch aufbewahren und am Ende durch den Mixer laufen lassen. Sehr lecker, nicht ölig und cremig ohne das ganze Fett!

Das war großartig. Ich habe früher in Florenz gelebt und dieses Gericht hat mich auf jeden Fall zurückgebracht. Ich habe es schon früher aus frischen Tomaten gemacht und es schien oft viel Arbeit mit mittelmäßigen Ergebnissen zu sein, aber dieses Rezept erledigt wirklich die Arbeit. günstig schnell und einfach. jeder liebt das.

Mein Mann und ich liebten diese Suppe mit ein paar Modifikationen von früheren Rezensenten. Ich habe 1/3 Tasse Olivenöl anstelle von 1 Tasse verwendet, Hühnerbrühe anstelle von Gemüsebrühe oder Wasser verwendet, 12 Basilikumblätter anstelle von 3-4 verwendet und jeder Portion eine Prise frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzugefügt. Lecker, einfach und befriedigend. perfektes Wohlfühlessen!

Dies ist ein großartiges Suppenrezept und schmeckt genau wie die Brotsuppe, die meine Gastmutter in Spanien zubereitet hat (nach der ich mich seitdem sehne. ). Für die Rezensenten, die sagten, es sei nur Brottomatenbrei (was bedeutet, dass dies eine schlechte Sache ist), ist dies die Idee. Dies ist definitiv keine cremige Tomatensuppe, sondern eine BREAD-Tomatensuppe und soll eine andere Textur haben. Ich liebe die matschige Güte - echtes Komfortessen und eine herzhaftere Suppe als die meisten Tomatensuppen. Aber vielleicht nicht jedermanns Geschmack. Mein Verlobter bittet mich, das regelmäßig zu machen!

Diese Suppe war so einfach und lecker. Ich habe nur 1/3 Tasse des Öls verwendet und denke, dass ich das nächste Mal versuchen werde, es mit weniger Brot zuzubereiten und zu sehen, ob es immer noch die wundervolle dicke Textur beibehält. Dieses Rezept ist ein Hüter.

tolle basische suppe für einen kalten, regnerischen tag! schmeckt gut am zweiten oder dritten Tag, da die Aromen zusammen gedünstet haben. Gemäß den Vorschlägen der anderen Rezensenten habe ich das Rezept geändert, das sich hervorragend als Ausgangspunkt eignet. Ich reduzierte das Olivenöl auf eine halbe Tasse, fügte etwas Tomatenmark, einen Teelöffel getrocknetes Basilikum und Knoblauch-Käse-Croutons anstelle von Brot hinzu. Ich würde auf jeden Fall empfehlen, Gemüsebrühe anstelle von Wasser zu verwenden, da letzteres es zu langweilig macht.

Dies war eine schöne einfache Suppe zu machen. Meins schmeckte ein bisschen stark, obwohl ich mir selbst die Schuld dafür gebe, dass ich es ins Ausland gebracht habe. Ich habe den Rat anderer Benutzer befolgt und die Hälfte des empfohlenen Öls verwendet. Ich hatte immer noch das Gefühl, dass die Hälfte des Öls zu viel war. Ich habe das meiste Brot als Crotons verwendet und nur während des Kochens etwas in die Suppe gegeben, wie das Rezept erklärt. Ich denke, das wäre besser, wenn es nicht so viel Öl gäbe oder vielleicht stattdessen das Brot backen / toasten würde

Tolle einfache Suppe. Dies war ein Wendepunkt für meinen Freund. Normalerweise mag er keine Suppe, aber ich habe sie für eine Dinnerparty gemacht und jetzt ist er auf dem besten Weg, Suppe zu genießen. Sehr leicht. Eine volle Tasse Olivenöl ist auf jeden Fall nicht erforderlich - selbst wenn das Öl für das Brot ist. ick.

Ich habe diese Suppe für einen kalten, nassen Muttertag gemacht und sie hat über Generationen hinweg begeisterte Kritiken erhalten! Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie ich es optimieren würde: Wie bei anderen Postern habe ich das Basilikum verdreifacht oder vervierfacht UND Dosentomaten mit Basilikum verwendet. Ich würde das Öl auf jeden Fall reduzieren, vielleicht sogar um die Hälfte, um die Schicht zu verhindern, die sich oben bildet. Und ich habe es durch meine Küchenmaschine laufen lassen (werde es das nächste Mal mit meinem Stabmixer versuchen), um die seltsame klumpige Konsistenz zu verlieren. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, die Knoblauchzehen zu entfernen - ich habe sie einfach direkt untergemischt. Mit der neuen, glatten Textur war die Suppe wirklich lecker und würzig.

schrecklich. Eine ekelhafte Verschwendung von Olivenöl. Es ist nichts anderes als ein matschiger Brotlaib und Kohlensäure, die in eine Schüssel geladen wird.

Tolle einfache Suppe. Ich habe das Brot nicht in die Suppe gegeben, sondern mich entschieden, Olivenöl-Käse-Toast zu machen, um die Suppe zu begleiten. Auch die Menge an Basilikum verdoppelt. Tolle "Komfort"-Suppe, und mein Mann hat es auch geliebt.

Köstlich, aber ich musste dreimal so viel Basilikum, etwas Knoblauch und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Ziegenkäse war ein schönes Topping.

Mein Freund hat das heute Abend für mich gemacht, nachdem ich ihm gesagt hatte, dass ich Lust auf Tomatensuppe habe. Er befolgte die vom letzten Rezensenten vorgeschlagenen Modifikationen und es war KÖSTLICH. Die knusprigen Brotstücke mit dem Olivenöl waren SO lecker, ein absolut perfektes Essen an diesem kalten Abend. Ich werde ihn auf jeden Fall bitten, das den ganzen Winter für mich zu machen.

Ich mag die Idee dieses Rezepts, aber es braucht einige Modifikationen, sonst bekommst du ein matschiges Tomaten-Chaos. Zuerst habe ich die im Rezept angegebene Menge Basilikum verdoppelt. Ich habe auch Pfeffer hinzugefügt. Am wichtigsten ist, dass sich das Brot nicht auflösen lässt, wie es das Rezept verlangt. Es wird matschig und hat eine seltsame Textur. Ich denke, es wäre besser, das Brot nach dem Bräunen aus der Pfanne zu nehmen und dann die restlichen Suppenzutaten hinzuzufügen. Fügen Sie das Brot einige Minuten vor dem Servieren hinzu und Sie erhalten eine schöne Tomatensuppe mit leckeren Croutons. Es wäre auch gut, wenn Sie der Suppe etwas Sahne hinzufügen. Zum Schluss habe ich vor dem Servieren noch etwas Parmesan auf die Suppe gerieben.


Rezept für italienische Brotsuppe

Zutaten
60ml Olivenöl
1 große/2 kleine Zwiebeln (gehackt)
2 Karotten (längs halbiert und in Scheiben geschnitten)
4 Stangen Sellerie (in Scheiben geschnitten)
Salz und Pfeffer
2 Zehen Knoblauch (fein gehackt)
400g gehackte Tomaten aus der Dose
1,5 Liter Gemüse-/Hühnerbrühe
1 TL getrocknetes Oreganum
1 Lorbeerblatt
1 TL frischer Thymian
400g Cannellini-Bohnen aus der Dose
4 Scheiben Sasko Plus Altkorn-Schwarzbrot (gewürfelt)
Olivenöl

Dienen:
frisches Basilikum (gehackt)
Parmesan (fein gerieben)

Wie man
Gießen Sie 60 ml Olivenöl in einen mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze.

Gehackte Zwiebel, Karotten, Sellerie und eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben und braten, bis die Zwiebeln und der Sellerie weich sind (ca. 10 Minuten).

Den Knoblauch dazugeben und eine weitere Minute mitbraten, dann die Dosentomaten, die Brühe, das Oreganum, das Lorbeerblatt und den Thymian dazugeben, leicht aufkochen, zugedeckt 40 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C vorheizen und das gewürfelte Sasko-Brot auf ein Backblech legen, mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Salz würzen und 10 Minuten goldbraun und knusprig backen.

Die Cannellini-Bohnen abgießen, abspülen und zusammen mit dem Knäckebrot in die Suppe geben, zugedeckt weitere 10 Minuten köcheln lassen, dann mit frischem Basilikum und Parmesan servieren.


Schneiden Sie die Kruste vom Brot ab und reservieren Sie die Kruste für eine andere Verwendung. Brot in kleine Stücke oder Stücke schneiden oder reißen.

Öl in einem großen Suppentopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Karotten, Sellerie und Knoblauch dazugeben. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten lang oder bis das Gemüse leicht weich ist.

Tomaten, Brühe, Bohnen, Brotstücke und 1 Liter (4 Tassen) Wasser einrühren. Zum Kochen bringen. Etwa 35 Minuten lang vorsichtig unter gelegentlichem Rühren kochen, oder bis das Brot sehr weich ist und die Suppe leicht eingedickt ist. Spinat einrühren. 2 Minuten leicht kochen lassen oder bis sie gerade zusammengefallen sind. Mit Salz und Pfeffer würzen.