Neue Rezepte

Rezept für Chanukka-Kekse

Rezept für Chanukka-Kekse

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse

Servieren Sie diese schönen Kekse jeden Abend während Chanukka. Kinder werden viel Spaß haben, sie zu dekorieren und zu essen.

21 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 24

  • 200g einfaches Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 110g Butter
  • 100g Puderzucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Teelöffel Orangensaft
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:10min ›Fertig in:35min

  1. Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen. Ein Backblech leicht einfetten. Mehl, Backpulver und Salz verquirlen.
  2. Butter und Zucker mit einem elektrischen Mixer in einer großen Schüssel glatt rühren. Ein Eigelb einrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist. Das andere Eigelb zusammen mit dem Orangensaft und der Vanille unterrühren. Die Mehlmischung unterrühren, bis sie gerade eingearbeitet ist. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig 5 mm dick ausrollen. Mit Ausstechformen in die gewünschten Formen schneiden. Kekse auf das vorbereitete Backblech legen.
  3. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Ränder goldbraun sind, 10 bis 12 Minuten. Lassen Sie die Kekse 1 Minute auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter nehmen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(26)

Bewertungen auf Englisch (25)

von magiclydelicious

Happy Chanukka im Oktober? Ich habe sie gemacht, weil sie lecker klangen und das sind sie auch! Ich hatte keinen Orangensaft, aber Orangenextrakt. Es gab ihnen einen schönen subtilen Orangengeschmack und das Haus riecht wunderbar. Ich habe kein Gefühl für Tiefe, daher sind einige von meinen zu dick und andere zu dünn gerollt. Die zu dünn sind eigentlich perfekt. Sie sind sehr knusprig, wurden an den Rändern schön braun und behalten ihre Form sehr gut. Ich war besorgt über keine Kühlzeit für diesen Teig, den sie ausdehnen würden, aber die meisten von mir waren in Ordnung. Die, die zu dick waren, breiteten sich ein wenig aus, aber das war meine Schuld. Der Teig ließ sich auch gut verarbeiten. Ich bemehlte meine Rollfläche leicht und sie ließen sich leicht abziehen und backen. Ich war angenehm überrascht von diesem Rezept, da mir ausgeschnittene Kekse normalerweise eine echte Qual sind. Aber die werde ich auf jeden Fall wieder machen.-03 Okt 2011

von Lexi

Da dies gepostet wurde, als der Urlaub fast vorbei war, bin ich sicherlich ausgebacken, aber ich habe es mir für nächstes Jahr aufgehoben. Die Zutaten wirken sehr kinderfreundlich in Bezug auf einen festen Teig und der Orangensaft gibt einen hellen Geschmack. Dies wäre auch eine gute kinderfreundliche Basis für Hamentaschen.-18.12.2009

von jimmy

Habe diese dieses Jahr für Freunde gemacht und sie waren großartig. Wird auch für Weihnachtsplätzchen verwendet. Toller Geschmack und wunderbar knackig. danke.-23 Dez 2011

Weitere Kollektionen


14 entzückende Chanukka-Keksrezepte, die Sie acht Tage lang essen möchten

Wenn es um Chanukka geht, wenden sich die meisten Menschen natürlich dem Fest zu. Latkes und Sufganiyot stehen ganz oben auf der Liste der Lieblingsspeisen. Kekse… nicht so sehr. Obwohl es zu dieser Jahreszeit viele Keksbörsen gibt, sind sie in der jüdischen Tradition nicht so stark vertreten. Aber in letzter Zeit haben Keksbäcker ihr Chanukka-Spiel verbessert, und die Ergebnisse werden Freude Keksliebhaber überall. Von modernen Interpretationen von Rugelach über Gelt-Chip-Kekse bis hin zu wunderschön dekorierten Konfekten in Dreidel-, Menora- und Donutform - hier sind Chanukka-Kekse, die Sie *jetzt auf Ihrem Weihnachtsmenü brauchen.*

1. Chanukka-Eiskekse: Sie benötigen keinen speziellen Ausstecher, um dekorierte Menora-Kekse herzustellen – ein Kreisausstecher oder sogar eine umgedrehte Glasarbeit. Schneiden Sie einfach den Kreis in zwei Hälften und spritzen Sie dann eine festliche Farbe auf. (über Craftsy)

2. Die besten Rugelach-Kekse: Diese Babys sind butterartig und schuppig, mit genau der richtigen Menge an Süße im Inneren. Füllen Sie Ihren mit allem, was Sie zur Hand haben, von gemahlenen Nüssen und Honig bis hin zu Erdnussbutter und Schokolade. Das Geheimnis ist die Mischung aus Frischkäse und Butter im Teig, die sie SUPER zart macht. (über die Küche)

3. Eiszuckerkekse: Dies ist für alle Keksbäcker, die sich danach sehnen, Ihr Talent zum Backen von Gebäck zu zeigen. Und scheuen Sie sich nicht, Ihre hebräischen Schreibfähigkeiten auf die Probe zu stellen – die Fehler zu essen ist der halbe Spaß! (über Vororte Mama)

4. Glitzerkugel-Kekse: Diese gerollten Kekse verbergen eine süße Überraschung – sie sind mit cremiger Ingwerfüllung gefüllt. Der Schleifzucker in Silber- und Blautönen macht sie perfekt für Ihren Chanukka-Tisch. (über Martha Stewart)

5. Chanukka-Gelee-Kekse: Wenn Sie in der Ferienzeit kleine Helfer in der Küche haben, ist dies der perfekte Keks für Sie. Kinder werden Spaß daran haben, Marmelade auf die vollen Kreise zu verteilen und Zucker auf die Ausschnitte zu streuen und sie dann für einen magischen Effekt zusammenzuschieben. (über Lebende süße Momente)

6. Roter Samt-Rugelach: Wenn Sie dachten, Sie könnten Rugelach, den perfektesten Keks der Welt, nicht verbessern, bereiten Sie sich darauf vor, sich als falsch herauszustellen. Diese Red Velvet Version hat Frischkäse im Teig und bei der Füllung. Doppelter Frischkäse für den Sieg! (über was Jude essen wollen)

7. Chanukka-Kekse mit Kardamomduft von Jamie Geller: Einige Zuckerkekse können zwar Spaß machen, aber ein bisschen langweilig sein. Ein Hauch von Kardamom in diesem Teig macht diese Kekse zu echten Stars. Stapeln Sie sie auf Ihrem Partytablett und sehen Sie zu, wie sie gehen. (über den jüdischen Nachrichtendienst)

8. Chanukka-Sternkekse: Diese Kekse sind mit einem Perlenschimmer per Airbrush versehen, der ihnen einen besonderen Feiertagsglanz verleiht. Aber es ist das milchfreie Keksrezept, das wirklich durchscheint. Ihre Gäste werden nichts verpassen. (über Li'l Miss Cakes)

9. Melt-in-Your-Mouth Chanukka-Gelt-Kekse: Beginnen Sie mit einem zartschmelzenden Keksteig, der reich an Frischkäse ist, und drücken Sie dann eine Gelt-Münze genau in die Mitte. Diese Kekse sind ein Schatz für die Augen – und die Geschmacksknospen. (über Overtime Cook)

10. Chanukka-Kekse: Diese Kekse sind perfekt für jede der acht Festivalnächte – oder warum nicht alle? Aber Sie sollten besser darauf vorbereitet sein, sie Jahr für Jahr zu machen, denn nach einem Bissen wird jeder im Haus süchtig sein. (über Leites Culinaria)

11. Gestreifter Chanukka-Keks: Aufruf an alle Anfänger Keksbäcker! Diese einfachen Schokoladenkekse erfordern keine fortgeschrittenen Fähigkeiten zum Dekorieren von Keksen. (über Chai und Zuhause)

12. Elegante Chanukka-Kekse: Eine einfache Farbpalette aus Blau, Weiß und Silber verleiht diesen Keksen eine ätherische Schönheit. Sie sind perfekt, um Ihre BFF zu verschenken. (über Li'l Miss Cakes)

13. Schokoladen-Donut-Kekse: Du weißt, dass Donuts gerade voll im Trend liegen. Jeder am Tisch wird verrückt, wenn er ein ganzes Tablett mit Keksen sieht, die in einer Vielzahl von Donut-Aromen dekoriert sind. (über Freude an Koscher)

14. Keks-Menora: Diese wunderschönen Kekse in Kerzenform werden der Star auf dem Desserttisch bei Ihrem Weihnachtstreffen sein. Bonus: Sie sind ein Killer-Herzstück, um Ihre festliche Tischlandschaft zu beleuchten. (über Camille Styles)

Wenn Sie diese neuen Chanukka-Rezepte einfach lieben, folgen Sie uns auf Pinterest für mehr.


1. Erhitzen Sie etwa 3 Zoll Öl in einer großen, tiefen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze (das Öl sollte 350 F haben). Um zu sehen, ob das Öl heiß genug ist, verwende ein Thermometer oder stecke einen Holzspieß in das Öl. Wenn kleine Blasen erscheinen, ist es bereit zum Frittieren.

2. Kekse aus der Dose nehmen. Um kleine Donuts zuzubereiten, schneiden Sie sie mit einer Limonade oder einem anderen kleinen runden Gerät in Kreise. Oder Sie können die Kekse so braten, wie sie sind.

3. Lassen Sie die kleinen Donuts 5-6 auf einmal für volle Kekse fallen, 2-3 auf einmal. 1-2 Minuten auf jeder Seite braten, bis sie nur noch goldbraun sind.

4. Mit einer Spinne oder einem Schaumlöffel aus dem Öl nehmen und auf ein Gitter legen. Vollständig abkühlen lassen.

5. Stecken Sie einen Holzspieß in eine Seite jedes Donuts und schaffen Sie Platz im Inneren, indem Sie ihn vorsichtig hin und her bewegen.

6. Füllen Sie einen Spritzbeutel mit der Füllung Ihrer Wahl und stecken Sie ihn vorsichtig in das Loch. Drücken Sie die Füllung vorsichtig in jeden Donut.


Vorbereitung

Verwenden Sie die kleinen Öffnungen einer Kastenreibe, um die Kartoffeln und Zwiebeln (auch eine Küchenmaschine kann verwendet werden) in eine große Schüssel zu reiben.

2 Eier, Salz, weißen Pfeffer und Matzenmehl dazugeben und vermischen.

Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Gerundete Esslöffel der Mischung in das Öl geben und auf jeder Seite braun und knusprig braten.

Kartoffelpuffer mit einem geschlitzten Spatel aus dem Öl nehmen und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.


Butter und Zucker mit einem elektrischen Rührbesen oder einer Küchenmaschine cremig schlagen. Orangensaft, 2 Eigelb, Vanille und Zitronenextrakt hinzufügen. Der Teig wird sehr nass. Fügen Sie das Backpulver und 3 Tassen Mehl hinzu. An diesem Punkt wird der Teig wahrscheinlich die Rührbesen verkleben, also in eine Schüssel geben und die restlichen drei Tassen Mehl von Hand einarbeiten. Wenn sich der Teig immer noch sehr klebrig anfühlt, fügen Sie eine weitere halbe Tasse Mehl hinzu.

Der Teig hält sich bis zu zwei Wochen im Kühlschrank, wenn er fest in Plastik verpackt ist.

Den Ofen auf 350F vorheizen. Bestreuen Sie Ihren Arbeitsplatz mit Mehl. Teilen Sie den Teig in zwei Hälften und legen Sie eine Hälfte auf Ihre bemehlte Arbeitsfläche. Streuen Sie Mehl auf Ihr Nudelholz und beginnen Sie, den Teig auszurollen. Sie möchten, dass es ziemlich dünn ist und ungefähr 1/8 Zoll dick ist. Beginnen Sie mit Ihren Ausstechformen, Formen aus Ihrem Teig auszustechen. Denken Sie daran, eine gerade Anzahl von jeder Form zu verwenden, die Sie für die Linzer-Kekse verwenden.

Line und/oder fetten Sie Ihre Backbleche. Legen Sie die Hälfte jeder Keksform auf die Blätter (wenn Sie also acht Dreidelformen ausschneiden, legen Sie vier auf das Backblech). Stechen Sie in die Mitte jeder der verbleibenden Formen ein Loch in der Breite Ihres Zeigefingers. (Sie können dies möglicherweise mit Ihrem Finger tun, Sie können den Mund einer leeren Vanilleflasche verwenden oder den Boden einer Chanukka- oder Schabbat-Kerze verwenden.)

Tupfen Sie die Kekse auf dem Backblech mit etwa 1 Teelöffel Marmelade pro Keks. Dann stapeln Sie einen der Kekse mit einem Loch darin auf jeden mit Marmelade gepunkteten Keks. Wenn alle Kekse gestapelt sind, jeden Linzer Keks mit Eiweiß bestreichen und mit gemahlenen Walnüssen bestreuen.

15 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Ausgesprochen: khEYE, Herkunft: Hebräisch, Leben, zusammengesetzt aus den hebräischen Buchstaben khet und yud (deren Zahlenwerte 18 ergeben). Ein “chai”-Anhänger trägt diese Buchstaben und ist zusammen mit dem Davidstern und der Hamsa ein gängiges jüdisches Symbol.

Ausgesprochen: KHAH-nuh-kah, auch ha-new-KAH, ein achttägiges Fest zum Gedenken an den Sieg der Makkabäer über die Griechen und die anschließende Wiedereinweihung des Tempels. Fällt in den hebräischen Monat Kislev, der normalerweise dem Dezember entspricht.


Rezeptzusammenfassung

  • 6 Tassen fettfreie Buttermilch
  • 1 Tasse festes Gemüsefett
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/3 Tasse Backpulver
  • 12 Tassen selbstaufgehendes Mehl, plus mehr zum Bestäuben
  • Ungesalzene Butter, geschmolzen, zum Bestreichen der Oberseiten
  • Pflanzenöl-Kochspray

Einen Heißluftofen auf 350 Grad vorheizen. In der Schüssel eines sehr großen Elektromixers mit Knethakenaufsatz Buttermilch, Backfett, Zucker und Backpulver vermischen. Schlagen oder umrühren, um zu kombinieren. Fügen Sie Mehl hinzu, eine Tasse nach der anderen, und schlagen Sie nach jeder Zugabe nur, um sich zu verbinden.

Zwei umrandete Backbleche leicht mit Kochspray bestreichen. Teig in zwei Teile teilen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche eine Teighälfte etwa 3/4 Zoll dick ausrollen. Verwenden Sie einen leicht bemehlten Keksausstecher, um den Teig in 2 1/4-Zoll-Runden zu schneiden. Auf das vorbereitete Backblech übertragen. Die Oberseiten leicht mit zerlassener Butter bestreichen. Mit der zweiten Teighälfte wiederholen. 12 bis 16 Minuten backen, bis sie hell-goldbraun und durchgegart sind.


Flauschige Südstaaten-Kekse

Diese üppigen, zarten Kekse, entwickelt von Teri Yonan Beasley, haben dank Butter in der Pfanne und einem sehr heißen Ofen knusprige Kanten. Wie alle Kekse werden sie am besten warm serviert, mit hausgemachter Konfitüre und mehr Butter.

Wenn Sie kein Mehl der Weißen Lilie haben, das einen geringeren Proteingehalt hat, kombinieren Sie 1 1/2 Tassen Allzweckmehl mit 1/4 Tasse Kuchenmehl.

Portionen: 6 sehr große Kekse
Zutaten
Richtungen

Einen Ofenrost in die Mitte des Ofens stellen, auf 500 Grad vorheizen.

Die Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Halten Sie es auf dem Herd heiß, bis Sie bereit sind, die Kekse zu backen.

Das Mehl in eine große Rührschüssel sieben. Zucker, Backpulver, Natron und Salz dazugeben und gut vermischen. Fügen Sie das Backfett hinzu und werfen Sie es zum Mantel. Arbeiten Sie schnell, verwenden Sie eine Gabel oder Ihre Finger, um das Backfett in das Mehl zu schneiden, bis die Mischung großen Erbsen ähnelt.

In die Mitte der Mischung eine Mulde drücken und die Buttermilch unter leichtem, schnellem Rühren dazugeben, bis der Teig verbunden ist. Überarbeiten Sie nicht. Der Teig wird sehr nass.

Verwenden Sie einen großen Löffel, um den Teig in die heiße Pfanne zu fallen und 6 gleichmäßige Hügel zu bilden. Drehen Sie jeden Keks sofort um, um ihn mit Butter zu bestreichen, und legen Sie die Pfanne auf den mittleren Ofenrost. Reduzieren Sie die Temperatur auf 475 Grad. 12 bis 14 Minuten backen, bis sie oben goldbraun und aufgebläht sind. Sofort servieren.

Rezeptquelle

Adaption von "The Fearless Chef" von Andy Husbands und Joe Yonan (Adams Media, 2004).


Herzhafte Cranberry-Walnuss-Kekse

Den Backofen auf 425° vorheizen und einen Rost in das untere Drittel des Backofens stellen. In einer großen flachen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron und feines Salz verquirlen. Fügen Sie die gekühlte Butter hinzu und schneiden Sie die Butter mit einem Teigmixer oder 2 Messern in das Mehl, bis sie die Größe von Erbsen hat. Schalotten, Preiselbeeren, Walnüsse und Pfeffer unterrühren. Die Buttermilch einrühren, bis der Teig feucht ist. Eine Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben. Den Teig auf die Oberfläche stürzen und 2 oder 3 Mal kneten, bis er zusammenkommt. Den Teig in eine 1/2 Zoll dicke Scheibe klopfen.

Mit einem bemehlten 2 1/4-Zoll-Rundausstecher die Keksrunden so nah wie möglich beieinander ausstanzen. Sammeln Sie die Reste und kneten Sie sie 2 oder 3 Mal zusammen, dann glätten Sie den Teig und stanzen weitere Keksrunden aus. Die restlichen Reste zusammenklopfen und vorsichtig zu einem Keks drücken.

Die Kekse auf ein großes Backblech legen und die Oberseiten mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Die Kekse leicht mit ein paar Körnern Salzflocken bestreuen und etwa 10 Minuten kalt stellen, bis sie fest sind.

Backen Sie die Kekse für 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Die Kekse vor dem Servieren auf dem Backblech etwas abkühlen lassen.


Keksrezepte mit fünf Zutaten

Backen Sie ganz einfach im Vorratsschrank mit unseren cleveren Fünf-Zutaten-Keks-Rezepten. Machen Sie ein klassisches Shortbread, Marmelade-Kekse oder Erdnussbutter-Kekse.

Shortbread-Kekse

Machen Sie diese morschen Shortbread-Kekse mit nur drei Zutaten. Sie sind wunderbar krümelig und passen perfekt zu einer Tasse Tee für den Vormittagsgenuss

Einfache Marmeladenkekse

Machen Sie mit diesen Marmeladenkeksen einen Leckerbissen, den die ganze Familie genießen wird

Einfacher Keksteig

Dieses einfache Rezept für Keksteig lässt sich ganz nach Ihrem Geschmack anpassen – experimentieren Sie mit verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen

Vergessene Kekse

Was ist in einem Namen? Schiebe diese in den Ofen, vergiss sie über Nacht und du hast morgens krümelige Kekse

Grundlegende Cookies

Backen Sie eine Charge dieser einfachen Kekse mit nur fünf Zutaten – oder weniger. Ein perfekter Begleiter zu einer Tasse Tee, Sie können ihn im Handumdrehen aufschlagen

Chanukka-Kekse

Good Food-Leserin Danielle Brown teilt das Rezept ihrer Großmutter für herzhafte Kaak-Kekse, die traditionell während des jüdischen Feiertags Chanukka gegessen werden

Erdnussbutterkekse

Mit nur drei Zutaten begeistern diese einfachen Erdnussbutter-Kekse Groß und Klein – und das noch dazu glutenfrei

Die einfachsten Kekse aller Zeiten

Die einfachsten Kekse, die Sie und die Kinder jemals backen werden. Wir haben saubere Spielzeuge in diese gestempelt, um sie zu dekorieren – probiere deine eigenen Lieblingsmuster aus

Einfache Eiskekse

Machen Sie diese süßen Buchstaben und Zahlen mit Ihren Kindern während der Schulferien. Sie werden Spaß daran haben, sie zuzubereiten und sie dann, wenn sie fertig sind, zu verschlingen

Kleine Mandelkekse

Diese zarten, schneebestäubten mexikanischen Kekse sind reichhaltig, krümelig und schmelzen im Mund

Doppelte Schokoladen-Shortbreads

Du bist nur fünf Zutaten von einem doppelten Schokoladen-Schmelz-im-Mund-Genuss entfernt

Haselnuss-Chips

Diese dünnen und zarten nussigen Kekse schmecken köstlich zu Eis oder cremigen Desserts oder werden in einem Geschenkkorb präsentiert

Mit Zucker bestäubtes Vanille-Shortbread

Diese süßen Shortbread Thins eignen sich hervorragend, um die Keksdose über Weihnachten aufzufüllen und sind ein perfekter Leckerbissen

Veganes Shortbread

Machen Sie unser veganes Shortbread mit Olivenöl für einen butterartigen Geschmack und Maismehl, um die Krümeligkeit traditioneller Versionen zu erhalten. Mit Nussbutter schmecken sie super

Knuspriges Orangen-Shortbread

Zöliakie-Kranke müssen mit diesem glutenfreien, zartschmelzenden Shortbread-Rezept nicht auf süße Leckereien verzichten

Vanille-Mürbeteig

Verwenden Sie diesen Teig als Basis für Kekse, zum Selbstessen oder als Weihnachtsgeschenk

Zitrone & Ingwer Shortbread

Dieses pikante Teatime-Shortbread von BBC Good Food-Leser Jo Foster hat eine schöne krümelige Textur sowie einen spritzigen Zitronen- und wärmenden Ingwergeschmack

Kokosnuss & Schokoladenmakronen

Eine köstliche Makrone mit dem tropischen Geschmack frischer Kokosnuss

Shortbread-Rezept

Backen Sie diese klassischen Shortbread-Kekse, um eine Menge zu begeistern. Du benötigst nur vier Zutaten, aber du kannst es mit Zitronen- oder Orangenschale mischen oder es mit gehackten Pistazien versuchen


Chanukka-Gelee-Donuts (Sufganiyot)

Dieses Rezept für Sufganiyot, ein traditioneller Gelee-Donut, der zu Chanukka serviert wird, kommt mit einer interessanten Wendung. Anstatt aus Hefeteig zu bestehen, beginnen die Donuts mit Pâte à Choux-Teig: der gleiche Teig, der für Windbeutel und Eclairs verwendet wird. Das Ergebnis: leichte Donuts mit knuspriger Außenseite und wunderbar zarter, cremiger Innenseite, perfekt für einen Klecks Gelee.

Zutaten

  • 1 Tasse (227 g) Wasser
  • 8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter
  • 3/4 Teelöffel Salz*
  • 1 1/4 Tassen (149 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 4 große Eier, Zimmertemperatur
  • 4 Tassen (605 g) Erdnussöl oder Pflanzenöl zum Braten
  • Gelee, zum Füllen
  • Kristallzucker oder Puderzucker, zum Überziehen

Anweisungen

Wasser, Butter und Salz in einem mittelgroßen Topf vermischen, erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist, und zum Kochen bringen.

Die Pfanne vom Herd nehmen und das Mehl auf einmal unter kräftigem Rühren hinzufügen.

Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren, bis die Mischung glatt ist und dem Löffel um die Pfanne folgt. Dies sollte deutlich weniger als eine Minute dauern.

Die Pfanne vom Herd nehmen und die Mischung 5 bis 10 Minuten abkühlen lassen. Es wird sich immer noch heiß anfühlen, aber Sie sollten in der Lage sein, einige Sekunden lang einen Finger darin zu halten. Wenn Sie ein sofort ablesbares Thermometer haben, sollte die Temperatur unter 125 ° F liegen.

Perfektioniere deine Technik

Chanukka-Gelee-Donuts (Sufganiyot)

Übertragen Sie die Mischung in einen Mixer und schlagen Sie die Eier nacheinander unter. Der Teig sieht zunächst geronnen aus, aber wenn Sie das letzte Ei hinzufügen, sollte er glatt werden. Mindestens 2 Minuten schlagen, nachdem das letzte Ei hinzugefügt wurde.

Gießen Sie großzügige 4 Tassen Pflanzenöl (bevorzugt Erdnussöl) in eine 10 "elektrische Bratpfanne oder eine schwere Pfanne über einem Brenner. Das Öl sollte etwa 5/8" tief sein. Wenn Sie eine kleinere oder größere Pfanne verwenden, fügen Sie Öl bis zu einer Tiefe zwischen 1/2" und 3/4" hinzu. Erhitze das Öl auf 375 ° F.

Schaufeln Sie kleine (1") Teigbällchen in das heiße Öl, füllen Sie die Pfanne, aber überfüllen Sie die Donuts nicht. Ein Teelöffel Keksschaufel, gefüllte Höhe, funktioniert hier gut.

Die Donuts etwa 6 Minuten braten. Während sie kochen, drehen sie sich um, normalerweise mehrmals. Benutze ein Essstäbchen oder eine Zange, um alles anzustoßen, was auf einer Seite zu kleben scheint. Nach etwa 6 Minuten sollten die Donuts ein tiefes Goldbraun sein.

Übertragen Sie sie aus der Pfanne auf ein mit Papiertüchern ausgelegtes Backblech, um sie abzutropfen und abzukühlen. Mit dem restlichen Teig wiederholen.

Verwenden Sie einen Spritzbeutel mit glatter Spitze, um Gelee in das Innere der abgekühlten Donuts zu spritzen. In einem Beutel mit Kristall- oder Puderzucker vorsichtig schütteln. Sofort servieren oder lose einwickeln und bei Raumtemperatur lagern. Die Donuts werden beim Sitzen allmählich weich.


Schau das Video: Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu lights menorah candles of Hanukkah (Januar 2022).