Neue Rezepte

Ayesha Curry, Ehefrau von NBA-Superstar Steph Curry, startet ihre eigene Food Network Cooking Show

Ayesha Curry, Ehefrau von NBA-Superstar Steph Curry, startet ihre eigene Food Network Cooking Show

Ayesha Curry, Ehefrau des Point Guards der Warriors, Stephen Curry, erhält ihr eigenes Food Network-Programm

Der echte „Koch Curry“ wurde bei Food Network unter Vertrag genommen.

Mit Blick auf die Zuschauerzahlen der Millennials hat Food Network die Weitsicht gehabt, seiner Programmpalette eines der bekanntesten Gesichter des Jahres 2016 hinzuzufügen – Ayesha Curry, die Frau des Point Guards der Golden State Warriors, Stephen Curry und der amtierende NBA-MVP.

In den letzten zwei Jahren hat Ayesha auf ihrem YouTube-Kanal Kochvideos geteilt, oft mit ihrem Ehemann Steph – dessen eigenen Talente mit einem kulinarischen Vers von Drake zu „0 to 100/The Catch Up“ gewürdigt wurden: „I been Steph Curry with der Schuss/Been Cookin 'mit der Soße, Koch, Curry mit dem Topf, Junge.“

Curry moderierte auch eine lokale Fernsehshow, Kochen mit den Currys, auf Comcast Sportsnet, dem gleichen Netzwerk, das die Spiele ihres Mannes überträgt.

Die Nachricht von Ayeshas Show mit dem vorläufigen Titel "At Home with Ayesha" löste auf Twitter gemischte Gefühle aus, wo ihre missbilligenden Kommentare zu dem, was sie als wachsenden Trend in der Damenmode zur Unbescheidenheit wahrnahm, sowohl verspottet als auch gefeiert wurde. Currys Kommentare leiteten auch die Geburt eines beliebten neuen Memes ein, in dem scheinbar sonnige Kochtipps als dünn verschleierte „Schlampen-Beschämung“-Kritiken dienen.

Im Moment ist Currys Show, die auf dem Cooking Channel, dem Schwesternetzwerk von Food Network, ausgestrahlt wird, "eine Idee mit Ayesha", die sich noch in der Entwicklung befindet. Currys erstes Kochbuch, Das gewürzte Leben: Essen, Familie, Glaube und die Freude am guten Essen, erscheint diesen Herbst.