Neue Rezepte

Fleischbällchen in aromatisierter Soße

Fleischbällchen in aromatisierter Soße

Also habe ich die Frikadellen gemacht und sie separat in Salzwasser halbiert.

In der Zwischenzeit habe ich die Soße zubereitet: Ich habe das Öl erhitzt und die fein gehackte Zwiebel gehärtet, dann habe ich die geschnittenen Paprika in längeren Scheiben hinzugefügt, ich schneide die Tomaten, dann die kleinen Würfel und ich lege sie ebenfalls hinein. Ich habe auch den fein gehackten Knoblauch dazugegeben, ich habe ihn ein paar Minuten stehen gelassen, dann habe ich die Brühe hinzugefügt und etwa eine Tasse Wasser dazugegeben. Ich fügte Salz, Oregano, Basilikum und Thymian hinzu und übertrug die Frikadellen. Ich habe es stehen gelassen, bis sie gut gekocht haben, dann habe ich Pfeffer hinzugefügt und aus der Stärke eine Mayonnaise gemacht, um die Sauce zu binden.

Ich habe vergessen anzugeben, dass ich auch einen Löffel Sauerrahm hineingelegt habe ... weil ich ihn noch durch den Boden der Schachtel hatte ... es stellte sich heraus, dass es gut und duftete ...

Als ich es serviert habe, habe ich grüne Petersilie darüber gelegt ... Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich liebe Petersilie und ihre grüne Farbe im Essen ...


Das leckerste Schwedische Fleischbällchen in einer cremigen Sauce mit Dillgeschmack. Traditionelles schwedisches Essen ist unglaublich! Bei einem Besuch in Schweden habe ich diese Frikadellen gegessen und war erstaunt. Ich habe nach dem Rezept gefragt und möchte es heute mit euch teilen!

  • ½ Tasse weiche Semmelbrösel (Sie können ein paar Scheiben Toast in einen Mixer geben)
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 1 geschlagenes Ei
  • 2 Esslöffel fettige flüssige Sahne (für Schlagsahne)
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener Wacholder
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/8 Teelöffel Sauerrahm
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 340 Gramm Rinderhackfleisch (90% mager)
  • 220 Gramm Hackfleisch
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Universalmehl
  • 1 Tasse Rindfleischsuppe
  • ½ Kochsahne (Fett)
  • ¼ Teelöffel gehackter Dill
  • ¼ Tasse frisch gehackte Petersilie (optional)
  1. In einer großen Schüssel die ersten 8 Zutaten vermischen. Rind- und Schweinefleisch mit den restlichen Zutaten gut vermischen. Kleine runde Frikadellen formen. Dann auf eine mit Öl gefettete Pfanne legen. Die Frikadellen bei 200 °C ca. 11-12 Minuten backen.
  2. Währenddessen die Butter in einem großen Topf schmelzen. Dann das Mehl mischen, bis es gleichmäßig ist, dann nach und nach die Rindfleischsuppe hinzufügen. Zum Kochen bringen und 1-2 Minuten oder bis zur Verdickung ununterbrochen rühren. Sauerrahm und Dill hinzufügen. 1 weitere Minute kochen.
  3. Die Hackbällchen auf einen Teller legen und die Sauce darüber gießen. Nach Belieben mit Petersilie garnieren.

Hallo, ich bin Adnana Alexe! Ich mag es, leckere vegane Gerichte zuzubereiten und leckere vegane Versionen zu kreieren. Mir gefällt, dass die Natur heilende Kraft hat und dass die Elemente der Erde bei richtiger Anwendung unserem Körper helfen und nützen können. Ob ätherische Öle, Kräuter oder gängige Gewürze aus unserer Küche, biologische und geerntete Zutaten, sie können Wunder für unseren Körper bewirken.


  • Eine koptische Avocado
  • 30 g Grünkohlblätter
  • 30 g Petersilie
  • 30 g Babyspinat
  • 10 g Koriander
  • 3 Knoblauchzehen
  • 150 ml Pflanzenmilch
  • 2 Teelöffel inaktive Hefe
  • Ein Teelöffel getrockneter Oregano
  • Der Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Als Vorspeise alle Grüns waschen und eine halbe Stunde in einem Sieb abtropfen lassen. Währenddessen einen Topf mit Nudelwasser auf den Herd stellen, den Knoblauch putzen, den Avocadokern entfernen und den Saft einer Zitrone auspressen.

Wenn das Wasser kocht, die Nudeln in den Topf geben, dann die Grünkohlblätter hinzufügen. Lassen Sie sie 2-3 Minuten in kochendem Wasser und geben Sie sie dann in einen Mixer. Fügen Sie darüber alle anderen Zutaten hinzu und mischen Sie, bis Sie eine homogene Mischung erhalten. Eine Pfanne erhitzen, einen Teelöffel Olivenöl hinzufügen, dann die frisch gemischte grüne Sauce. Unter ständigem Rühren erwärmen lassen.

Wenn die Nudeln gekocht sind, fügen Sie sie in die Pfanne und lassen Sie alles einige Minuten bei schwacher Hitze. Die Pasta heiß servieren, mit etwas frisch geriebenem Parmesan darüber!


Panierte Kürbissticks mit leichter & sehr leckerer & #8211 aromatisierter Sauce!

Verzichten Sie beim Einkaufen auf Kürbisse. Dieses Gemüse kann der Star Ihrer Mahlzeit sein! Kalorienarm, wunderbar im Geschmack und äußerst vielseitig: Zucchini lassen sich ganz einfach in Suppen und Muffins verarbeiten, füllen, mit Nudeln mischen oder in Scheiben schneiden und als Topping auf Focaccia verwenden. Wir präsentieren euch ein ganz einfaches Rezept & #8211 Kürbisbrot mit Sahnesauce. Die Vorspeise wird ganz einfach und in Rekordzeit zubereitet. Sie erhalten ein leichtes und äußerst appetitliches Gericht.

ZUTATEN

ZUTATEN FÜR SAUCE

& # 8211 0,5 TL Senfpaste

ART DER ZUBEREITUNG

1. Die Zucchini waschen und schälen. Schneiden Sie die Köpfe ab. Schneiden Sie die mittelgroße Stange Zucchini.

2. Die Zucchini in eine Schüssel geben und mit Salz und gemahlenem Pfeffer abschmecken. Aufsehen.

3. Die Eier in einer kleinen Schüssel verquirlen, dann das Mehl hinzufügen und vermischen. Mit Salz-Pfeffer-Mischung würzen. Sie erhalten den Brotteig.

4. Die Semmelbrösel in eine separate Schüssel geben.

5. Die Zucchini durch die Semmelbrösel geben, dann durch die Semmelbrösel. Die Zucchini in einer heißen Pfanne mit Pflanzenöl auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie schön gebräunt sind.

6. Die knusprigen Sticks auf einem Teller anrichten.

7. Bereiten Sie die Sauce vor: Mischen Sie die Sahne mit dem Senf und einer zerdrückten Knoblauchzehe in einer Schüssel. Mit Salz würzen und mischen.

8. Grünes waschen und fein hacken. Das gehackte Grün in die würzige Sauce geben und mischen.


Meerrettichsauce für Fleischbällchen

Diese Meerrettichsauce für Fleischbällchen ist eine der besten, die ich je gegessen habe. Es ist auch sehr einfach zu tun. Und natürlich passt es hervorragend zu anderen Fleischsorten. Oder zu Gemüsegerichten. Ich gebe Ihnen die Originalversion, denn so kenne ich es seit meiner Kindheit. Es ist ein Rezept aus dem Notizbuch meiner Mutter. In ihrem Notizbuch heißt es Sos tanti Lucri, ein Rezept, das meine Mutter von einer Dame mit diesem Namen erhalten hat. Ihre Mutter lernte sie im Urlaub in Vatra Dornei kennen. Tatsächlich habe ich sie auch kennengelernt, weil ich auch in diesem Urlaub war. Ich weiß nicht, wie alt ich war, aber ich glaube, ich war ein Teenager. Wir waren bei diesem Papa Lucri und sie hat jeden Tag für uns gekocht. Eine der Vorspeisen, die uns am besten gefallen hat, waren Meerrettich-Fleischbällchen. So eine Soße hatte ich noch nie gegessen.

Da diese Sauce auch zu anderen Gerichten passt, nicht nur zu Frikadellen, gebe ich euch jetzt sein Rezept. Womit Sie ihn begleiten, ist Ihre Entscheidung. Ich sage Ihnen nur, dass es eine großartige Alternative zu den einfachen Frikadellen ist, die wir Rumänen im Urlaub auf jeden Vorspeisenteller legen. Sie werden Ihre Gäste sicherlich mit einer neuen, sehr leckeren Kombination überraschen.

Details zu Mengen

Aus den Mengen, die ich unten anführe, kommt ungefähr eine Tasse Soße heraus, ungefähr 200 Fett. Das Originalrezept hat vier Eier, aber für die Bilder zum Rezept hat mir die Sauce aus zwei Eiern gereicht. Sie können also die Mengen verdoppeln oder sogar verdreifachen (obwohl ich sagen würde, dass es viel ist, nur wenn Sie viele Leute mit dieser Vorspeise essen). Meerrettich ist der Star dieser Sauce. Und Sie können weitere hinzufügen, wenn Sie möchten.

Die Konsistenz von Meerrettichsauce für Fleischbällchen

Die Basis dieser Sauce ist ein Omelett, aber ein etwas anderes. Tante Lucri und dann meine Mutter gaben der Soße auch eine dickere Konsistenz. Sie hackten das Omelett mit einer Gabel. Ich mag eine feine Soße. Deshalb habe ich alles in den Mixer / die Küchenmaschine gegeben. Ich mag es, wenn es eine feine und leicht fluffige Konsistenz hat. Also habe ich dem Originalrezept auch Sauerrahm aus meiner Küche hinzugefügt. Sie können die Konsistenz wählen, die Ihnen am besten gefällt. Wenn Sie die kleinen Omelettstückchen lieber fühlen möchten, verwenden Sie die Gabel zum Mahlen.

Der Geschmack von Meerrettichsauce für Fleischbällchen

Der Geschmack ist eine ausgewogene Kombination aus salzig, süß, sauer und leicht scharf. Oder schneller. Es hängt stark davon ab, wie schnell der Meerrettich ist.

Zutaten Meerrettichsauce für Frikadellen

  • 2 Eier
  • ein Esslöffel Essig
  • 1 Esslöffel geriebener Zucker
  • ein guter Esslöffel geriebener Meerrettich
  • 100 g Mayonnaise
  • ein Teelöffel Senf
  • 4 Esslöffel Kochsahne
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Lieblingsfleischbällchen (ich habe italienische Fleischbällchen gemacht)

Wie man Meerrettichsauce für Fleischbällchen zubereitet

Wir schlagen die Eier wie ein Omelett. Salz, Pfeffer, Zucker und Essig hinzufügen. Die Mischung in eine beschichtete Pfanne geben und die Eier wie ein weiches Rührei anbraten. Rühren Sie ständig um und achten Sie darauf, dass das Omelett nicht anbrennt. Wenn es fertig ist, geben wir es in eine andere Schüssel und lassen es vollständig abkühlen.

Wir haben es dann in den Mixer gegeben. Senf, Mayonnaise, Meerrettich und Sahne zum Kochen hinzufügen und gut vermischen. In die Schüssel geben, in der wir servieren. Die Hackbällchen dazugeben und mit Petersilie oder Schnittlauch garnieren. Oder was wir im Haus haben. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab, damit die Sauce nicht braun wird. Bis zum Servieren kalt halten. Je länger es im Kühlschrank bleibt, desto besser. Sie können es also am Tag vor dem Servieren tun.

Das war alles. Aus äußerst einfachen Zutaten erhalten wir eine sehr duftende und elegante Sauce.

Meerrettichsauce für Frikadellen & # 8211 ein zauber in der küche!

Wenn dir meine Rezepte gefallen, kannst du mir folgen

Auch wenn dir das Rezept gefallen hat, freue ich mich, wenn du es teilst. Und wenn Sie es auch vorbereiten, lassen Sie es mich wissen. Sie können @foodfeeria verwenden auf Instagram und so erfahre ich, dass dir ein Rezept von mir geschmeckt hat.


Meerrettichsauce für Fleischbällchen

Diese Meerrettichsauce für Fleischbällchen ist eine der besten, die ich je gegessen habe. Es ist auch sehr einfach zu tun. Und natürlich passt es hervorragend zu anderen Fleischsorten. Oder zu Gemüsegerichten. Ich gebe Ihnen die Originalversion, denn so kenne ich es seit meiner Kindheit. Es ist ein Rezept aus dem Notizbuch meiner Mutter. In ihrem Notizbuch heißt es Sos tanti Lucri, ein Rezept, das meine Mutter von einer Dame mit diesem Namen erhalten hat. Ihre Mutter lernte sie im Urlaub in Vatra Dornei kennen. Tatsächlich habe ich sie auch kennengelernt, weil ich auch in diesem Urlaub war. Ich weiß nicht, wie alt ich war, aber ich glaube, ich war ein Teenager. Wir waren bei diesem Papa Lucri und sie hat jeden Tag für uns gekocht. Eine der Vorspeisen, die uns am besten gefallen hat, waren Meerrettich-Fleischbällchen. So eine Soße hatte ich noch nie gegessen.

Da diese Sauce auch zu anderen Gerichten passt, nicht nur zu Frikadellen, gebe ich euch jetzt sein Rezept. Womit Sie ihn begleiten, ist Ihre Entscheidung. Ich sage Ihnen nur, dass es eine großartige Alternative zu den einfachen Frikadellen ist, die wir Rumänen im Urlaub auf jeden Vorspeisenteller legen. Sie werden Ihre Gäste sicherlich mit einer neuen, sehr leckeren Kombination überraschen.

Details zu Mengen

Aus den Mengen, die ich unten anführe, kommt ungefähr eine Tasse Soße heraus, ungefähr 200 Fett. Das Originalrezept hat vier Eier, aber für die Bilder zum Rezept hat mir die Sauce aus zwei Eiern gereicht. Sie können also die Mengen verdoppeln oder sogar verdreifachen (obwohl ich sagen würde, dass es viel ist, nur wenn Sie viele Leute mit dieser Vorspeise essen). Meerrettich ist der Star dieser Sauce. Und Sie können weitere hinzufügen, wenn Sie möchten.

Die Konsistenz von Meerrettichsauce für Fleischbällchen

Die Basis dieser Sauce ist ein Omelett, aber ein etwas anderes. Tante Lucri und dann meine Mutter gaben der Soße auch eine dickere Konsistenz. Sie hackten das Omelett mit einer Gabel. Ich mag eine feine Soße. Deshalb habe ich alles in den Mixer / die Küchenmaschine gegeben. Ich mag es, wenn es eine feine und leicht fluffige Konsistenz hat. Also habe ich dem Originalrezept auch Sauerrahm aus meiner Küche hinzugefügt. Sie können die Konsistenz wählen, die Ihnen am besten gefällt. Wenn Sie die kleinen Omelettstückchen lieber fühlen möchten, verwenden Sie die Gabel zum Mahlen.

Der Geschmack von Meerrettichsauce für Fleischbällchen

Der Geschmack ist eine ausgewogene Kombination aus salzig, süß, sauer und leicht scharf. Oder schneller. Es hängt stark davon ab, wie schnell der Meerrettich ist.

Zutaten Meerrettichsauce für Frikadellen

  • 2 Eier
  • ein Esslöffel Essig
  • 1 Esslöffel geriebener Zucker
  • ein guter Esslöffel geriebener Meerrettich
  • 100 g Mayonnaise
  • ein Teelöffel Senf
  • 4 Esslöffel Kochsahne
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Lieblingsfleischbällchen (ich habe italienische Fleischbällchen gemacht)

Wie man Meerrettichsauce für Fleischbällchen zubereitet

Wir schlagen die Eier wie ein Omelett. Salz, Pfeffer, Zucker und Essig hinzufügen. Die Mischung in eine beschichtete Pfanne geben und die Eier wie ein weiches Rührei anbraten. Rühren Sie ständig um und achten Sie darauf, dass das Omelett nicht anbrennt. Wenn es fertig ist, geben wir es in eine andere Schüssel und lassen es vollständig abkühlen.

Wir haben es dann in den Mixer gegeben. Senf, Mayonnaise, Meerrettich und Sahne zum Kochen hinzufügen und gut vermischen. In die Schüssel geben, in der wir servieren. Die Hackbällchen dazugeben und mit Petersilie oder Schnittlauch garnieren. Oder was wir im Haus haben. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab, damit die Sauce nicht braun wird. Bis zum Servieren kalt halten. Je länger es im Kühlschrank bleibt, desto besser. Sie können es also am Tag vor dem Servieren tun.

Das war alles. Aus äußerst einfachen Zutaten erhalten wir eine sehr duftende und elegante Sauce.

Meerrettichsauce für Frikadellen & # 8211 ein zauber in der küche!

Wenn dir meine Rezepte gefallen, kannst du mir folgen

Auch wenn dir das Rezept gefallen hat, freue ich mich, wenn du es teilst. Und wenn Sie es auch vorbereiten, lassen Sie es mich wissen. Sie können @foodfeeria verwenden auf Instagram und so erfahre ich, dass dir ein Rezept von mir geschmeckt hat.


Das leckerste Schwedische Fleischbällchen in einer cremigen Sauce mit Dillgeschmack. Traditionelles schwedisches Essen ist unglaublich! Bei einem Besuch in Schweden habe ich diese Frikadellen gegessen und war erstaunt. Ich habe nach dem Rezept gefragt und möchte es heute mit euch teilen!

  • ½ Tasse weiche Semmelbrösel (Sie können ein paar Scheiben Toast in einen Mixer geben)
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 1 geschlagenes Ei
  • 2 Esslöffel fettige flüssige Sahne (für Schlagsahne)
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener Wacholder
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/8 Teelöffel Sauerrahm
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 340 Gramm Rinderhackfleisch (90% mager)
  • 220 Gramm Hackfleisch
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Universalmehl
  • 1 Tasse Rindfleischsuppe
  • ½ Kochsahne (Fett)
  • ¼ Teelöffel gehackter Dill
  • ¼ Tasse frisch gehackte Petersilie (optional)
  1. In einer großen Schüssel die ersten 8 Zutaten vermischen. Rind- und Schweinefleisch mit den restlichen Zutaten gut vermischen. Kleine runde Frikadellen formen. Dann auf eine mit Öl gefettete Pfanne legen. Die Frikadellen bei 200 °C ca. 11-12 Minuten backen.
  2. Währenddessen die Butter in einem großen Topf schmelzen. Dann das Mehl mischen, bis es gleichmäßig ist, dann nach und nach die Rindfleischsuppe hinzufügen. Zum Kochen bringen und 1-2 Minuten oder bis zur Verdickung ununterbrochen rühren. Sauerrahm und Dill hinzufügen. 1 weitere Minute kochen.
  3. Die Hackbällchen auf einen Teller legen und die Sauce darüber gießen. Nach Belieben mit Petersilie garnieren.

Hallo, ich bin Adnana Alexe! Ich mag es, leckere vegane Gerichte zuzubereiten und leckere vegane Versionen zu kreieren. Mir gefällt, dass die Natur heilende Kraft hat und dass die Elemente der Erde bei richtiger Anwendung unserem Körper helfen und nützen können. Ob ätherische Öle, Kräuter oder gängige Gewürze aus unserer Küche, biologische und geerntete Zutaten, sie können Wunder für unseren Körper bewirken.


Rezepte für Anfänger und mehr. von Naty



Zutaten
- Hühnerbeine
- 400 ml roter Saft
-1 Esslöffel Brühe
- 2 Karotten
- 1 Zwiebel
- eine Handvoll grüne Basilikumblätter (5-6 Blätter)
-Salz Pfeffer
-1Tulpina-Sellerie
-2 Knoblauchzehen


Kartoffelpüree

Zubereitungsart
Das Huhn wird in Öl gebraten, damit es nicht zubereitet werden muss, um eine goldene Kruste zu bekommen.
Zwiebel fein hacken, Karotte in Scheiben schneiden, Selleriestange hacken, Knoblauch in Scheiben schneiden. Öl und Knoblauch in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und glasig werden lassen, Karotte und Sellerie dazugeben und etwas anbraten, dann den Tomatensaft und die Brühe mit etwas Wasser auflösen, salzen und aufkochen lassen . . Nach 15 Minuten das Fleisch dazugeben und würzen. Wenn das Fleisch fertig ist, vom Herd nehmen und gehacktes Basilikum hinzufügen.


Video: IKEA MASOVÉ KULIČKY S BRUSINKOVOU OMÁČKOU! UDĚLEJTE SI JE DOMA SAMI! (Januar 2022).