Neue Rezepte

Gedünstete Zucchini

Gedünstete Zucchini

Rezeptvorbereitung

  • 1 mittelgroße Zucchini in streichholzgroße Stücke schneiden. 2 Esslöffel geröstetes Sesamöl in einer großen Pfanne, vorzugsweise antihaftbeschichtet, bei mittlerer Hitze erhitzen. Zucchini hinzufügen; kochen, gelegentlich umrühren, bis sie gerade zart sind, 3-4 Minuten. Mit koscherem Salz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und Gochugaru (grobes koreanisches rotes Pfefferpulver) würzen.

Nährstoffgehalt

8 Portionen, 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 30 Fett (g) 3,5 Gesättigtes Fett (g) 0,5 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 0 Ballaststoffe (g) 0 Gesamtzucker (g) 0 Protein (g) 0 Natrium (mg) 60Rezensionen Abschnitt

Perfekte sautierte Zucchini

Wenn Zucchini nicht wie ein Gemüse klingt, um Lob zu singen, …Sie haben sich nicht getroffen Dies Zucchini-Rezept. Ja, das ist wirklich der perfekt Gedünstete Zucchini. Nur 10 Minuten in einer heißen Pfanne und dieses Gemüse wird von geschmacklos bis zart! Oregano und Knoblauch sorgen für einen pikanten Geschmack, und geriebener Parmesankäse übertrifft ihn. Es ist mehr als einfach, und die Beste Zucchini-Beilage, die wir hatten. Ehrlich gesagt ist dieses Gemüse nicht mein Favorit. Aber als wir dieses Zucchini-Rezept gemacht haben, konnte ich nicht aufhören, Bissen von dem Zeug zu schleichen. Hier sind alle unsere Geheimnisse!


Zutaten, die du brauchst

Hier ist eine visuelle Übersicht über die Zutaten im Rezept. Scrollen Sie nach unten zum Rezept unten für Mengen.

Zutatenhinweise

  • Knoblauch: Wenn Sie kein großer Fan von Knoblauch sind, können Sie ihn gerne weglassen. Sie können stattdessen auch 2-3 Esslöffel gehackte Zwiebeln ersetzen.
  • Zucchini: Wählen Sie feste, mittelgroße Zucchini für beste Ergebnisse. Sie neigen dazu, eine geringere Menge an Samen zu haben und ein besseres Ergebnis zu erzielen. Wenn Ihr Gemüse am Ende viele Samen enthält (oder Sie wirklich eine riesige Zucchini aus dem Garten verbrauchen müssen), empfehle ich dringend, die Samen zu entfernen.
  • Parmesan Käse: Andere köstliche Optionen sind Romano-Käse, Pecorino oder Feta.

Sie können ganz einfach verschiedene Geschmacksrichtungen hinzufügen, wenn Sie möchten:


Zucchini auf dem Herd kochen

Wir lieben Zucchini hier. Haben Sie schon unsere schuldfreien Zucchini-Nudeln gesehen? Wir haben sogar eine Freiform-Lasagne mit Zucchini gemacht. Dieses Mal teilen wir, wie man Zucchini auf dem Herd zubereitet. Sie benötigen nur fünf Minuten Garzeit. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie.

Es gibt viele Möglichkeiten, Zucchini zuzubereiten, aber am schnellsten ist es, sie in einer Pfanne auf dem Herd zu braten oder anzubraten. Durch diese Zubereitung von Zucchini wird die Zucchini außen braun und wird innen zart.

Wir braten Zucchini oft in der Pfanne und lieben es besonders, wenn die Zucchini in etwas Butter gegart wird. Die Butter fügt einen nussigen Geschmack hinzu und hilft der Zucchini, braun zu werden.

Wir lieben es auch, einen Esslöffel gehackten Knoblauch in die Pfanne zu geben, denn Butter und Knoblauch sollen einfach sein, oder?

Der Trick beim Anbraten von Zucchini besteht darin, sie nicht zu lange zu kochen. Zerkochte Zucchini wird matschig.

Meine besten Tipps für gebratene Zucchini

Verwenden Sie eine breite Pfanne. Durch die Verwendung einer großen Pfanne hat die Zucchini die Möglichkeit, sich auszubreiten und zu bräunen. Dies gilt für das Garen der meisten Gemüsesorten auf dem Herd. Wir verwenden den gleichen Tipp beim Kochen von Pilzen – indem wir das Gemüse in einer einzigen Schicht verteilen, bräunen sie anstatt zu dampfen.

Die Zucchini nicht schälen. Geschälte Zucchini wird matschig und knirscht nicht.

Zucchini nicht vorher salzen oder zu Beginn des Kochens. Salz entzieht der Zucchini Wasser. Dadurch wird es weniger knusprig, wenn es gekocht wird. Da Salz gut schmeckt, verwenden wir es, salzen aber lieber gegen Ende.

Kochen Sie die Zucchini bis sie knusprig sind, was bedeutet, dass es verwelkt aussieht, aber immer noch ein Knirschen hat.

Mögliche Variationen des Zucchini-Rezepts

Gebratene Zucchini hat viele mögliche Rezeptvariationen. Hier sind einige unserer Favoriten:


Das beste sautierte Zucchini-Rezept aller Zeiten (Yum!)

Für diejenigen unter Ihnen, die nach einem köstlichen Rezept suchen, um Ihre Gewichtsabnahme zu unterstützen, ist dieses hier genau das Richtige für Sie. Gewichtsverlust ist nicht so kompliziert, im Gegensatz zu dem, was Mainstream-Medien und Modediäten glauben machen. Es gibt Tausende von erfolgreichen Gewichtsverlust-Geschichten von Menschen, die einfach nur ihre Essgewohnheiten mit dem Ziel der Nachhaltigkeit geändert haben. Oftmals haben die Leute die allgemeine Vorstellung, dass man fad, langweilig essen muss, um Gewicht zu verlieren, und das ist definitiv nicht der Fall. Rezepte wie dieses Gericht mit sautierten Zucchini beweisen, dass gesundes Essen lecker und nahrhaft sein kann.


Zucchini, ein kalorienarmes, nährstoffreiches Gemüse

Mit einem kurzen Blick auf die Zutatenliste werden Sie feststellen, dass für dieses Rezept 1 ½ Pfund Zucchini benötigt werden. Es mag kaum zu glauben sein, aber diese Menge an Zucchini beträgt nur etwa 100 Kalorien. Das ’s viel Nahrung für sehr wenig ‘cost’, da Zucchini zu 95 % aus Wasser besteht. Für diejenigen, die versuchen, Übergewicht und Fett zu verlieren, ist Zucchini das ultimative Diätfutter. Kalorienarme Lebensmittel mit hohem Volumen wie Zucchini halten die Menschen stundenlang satt. Darüber hinaus enthält ein Pfund Zucchini nur 15 Gramm Kohlenhydrate zusammen mit 5 Gramm Ballaststoffen, was hervorragend für diejenigen ist, die eine kohlenhydratarme Paleo-Diät verfolgen.

Überspringen Sie die Multi-Vitamin-Ergänzung und essen Sie stattdessen Ihr Gemüse

Zucchini ist nicht nur kalorienarm, sondern enthält auch wichtige Nährstoffe wie Vitamin C, die Sie gesund halten. Vitamin C stärkt das Immunsystem, bekämpft schädliche freie Radikale und wirkt entzündungshemmend. In einer mittelgroßen Zucchini sind etwa 50 % der durchschnittlichen empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C enthalten. Darüber hinaus sind in einer mittelgroßen Zucchini etwa 500 mg Kalium enthalten. Diejenigen, die mit Bluthochdruck zu kämpfen haben, haben möglicherweise nicht die empfohlene tägliche Kaliumzufuhr. Kalium hilft, den Blutdruck zu normalisieren und zu regulieren, was zur Vorbeugung von Herzerkrankungen beiträgt.


Vielseitige Kochzutat

Was die Zucchini so großartig macht, ist ihr Geschmack. Es ist sehr neutral und überdeckt die anderen Aromen in Ihrem Gericht nicht, sodass Sie es mit Ihrer Wahl an Kräutern und Gewürzen nach Belieben verzieren können. Wenn es mit anderen Zutaten gekocht wird, neigt es dazu, die Aromen anderer Zutaten in einem Rezept zu absorbieren und zu verstärken. Gebratener Knoblauch in Olivenöl hat ein Aroma und einen Geschmack, den die meisten Menschen ansprechend finden, und bietet Ihnen eine großartige Grundlage, um mehr Aromen in das Rezept einzubauen. Zitronensaft und frische Petersilie, die später zu den gekochten Zucchini hinzugefügt werden, helfen, die herzhaften Aromen des Gerichts auszugleichen.

Ich kann dieses Rezept nur wärmstens empfehlen, wenn Sie nach einer kohlenhydratarmen Gemüsemahlzeit suchen, weil es mit so wenig Kalorien so unglaublich sättigend ist. Zucchini ergänzt Hunderte von Gerichten und wird sogar verwendet, um bestimmten Speisen mehr Volumen zu verleihen verbraucht werden. Darüber hinaus ist ein Spiralschneider ein hervorragendes Werkzeug, mit dem Sie kalorienarme Zucchini-Nudeln herstellen können. Haben Sie keine Angst, mit Zucchini kreativ zu werden und die ernährungsphysiologischen Vorteile zu genießen.

PS. Wenn Sie Suppe und Zucchini lieben, probieren Sie unbedingt dieses Hühnchen-Minestrone-Suppenrezept mit Zucchini-Nudeln aus. Es hat einen großartigen Geschmack und ist eine ausgezeichnete Mittagsoption für den Herbst neben einigen leckeren Paleo-Desserts.


Was ist ein gutes Kraut für Zucchini?

Nachdem die Zucchini gekocht ist, mit Kräutern, frisch geriebenem Knoblauch und Parmesan bestreuen. Frisch ist hier das Stichwort. Keine getrockneten Kräuter, kein Knoblauchpulver und kein Parmesan aus dem Shaker.

Die besten frischen Kräuter für Zucchini sind:

  • Frischer Dill
  • Italienische Petersilie
  • Basilikum. Und wenn Sie glatte italienische Petersilie im Vergleich zu lockiger Petersilie bekommen können, ist es besser. Ich finde, dass gelockte Petersilie einen Koriandergeschmack hat.
  • Auch Frühlingszwiebeln oder Koriander können verwendet werden. Sie sind meiner Meinung nach nur OK-Kräuter für sautierte Zucchini-Rezepte.


Was Sie brauchen, um sautierte Zucchini und Kirschtomaten zuzubereiten

Beginnen Sie mit dem Hacken des Gemüses. Achten Sie darauf, die Zucchini in große Stücke zu schneiden, da sie nicht zu schnell kochen und matschig werden soll. Was die Zucchini angeht, ist knusprig immer der Name des Spiels.

Als nächstes das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die roten Zwiebeln hinzufügen.

Unter häufigem Rühren kochen, bis die Zwiebeln sehr weich und hellviolett sind.

Zucchini, Tomaten, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen.

3-5 Minuten kochen, bis die Zucchini gar, aber noch knusprig ist und die Tomaten zusammenfallen und eine kleine Sauce entsteht.

Frischen Basilikum unterrühren, abschmecken und servieren. Das ist alles. Genießen!


Zutaten

Wie ich bereits erwähnt habe, sind die Zutaten für dieses Rezept so unglaublich einfach, dass Sie wahrscheinlich alle bereits zur Hand haben!

Quetschen &ndash In diesem Rezept wird eine Mischung aus Zucchini und gelbem Kürbis verwendet. Wenn Sie nur das eine oder andere haben, können Sie stattdessen alles verwenden! (Und wenn du etwas übrig hast, kannst du immer lernen, wie man Zucchini einfriert!)

Zwiebel &ndash Fein gewürfelte süße Zwiebel wurde ursprünglich in diesem Gericht verwendet und ist meine persönliche Vorliebe. Fühlen Sie sich frei, durch weiße, gelbe oder rote Zwiebel zu ersetzen.

Knoblauch &ndash Frische Knoblauchzehen sind das Geheimnis, um diesem Rezept einen Hauch von Geschmack zu verleihen. Zwar kann man bei Bedarf Knoblauchpulver austauschen, aber ich würde es empfehlen.

Öl & Butter &ndash Eine Mischung aus Öl und Butter wird verwendet, wenn sautéing dieses Gemüse.

  • Wenn Sie vegan oder milchfrei sind, können Sie stattdessen einen veganen Butterersatz (wie vegane Buttersticks) oder alles Olivenöl verwenden.

Julia Child&rsquos Sautéed Shredded Zucchini Rezept

Eine leckere, schnelle und einfache Zucchini-Beilage, die zu praktisch allem passt.

  • Autor:Lisa
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit: 5 Minuten
  • Gesamtzeit: 10 Minuten
  • Ertrag: 4 - 5 1 x
  • Kategorie: Beilage
  • Methode: Herd
  • Küche: amerikanisch

Zutaten

  • 2 Pfund Zucchini, gewaschen, Enden abgeschnitten (4 mittelgroße Zucchini)
  • 2 Esslöffel Olivenöl (oder Butter)
  • 1/2 Tasse fein gehackte Schalotten (2 &ndash 3 Schalotten, je nach Größe)
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Optionale Beläge:
  • Frisch geriebener importierter Parmesankäse (ich empfehle Parmigiana Reggiano)
  • Frische gehobelte Basilikumblätter
  • Frische gehobelte Minzblätter

Anweisungen

  1. Zucchini reiben Die schnellste und einfachste Methode ist die Verwendung des Reibeaufsatzes Ihrer Küchenmaschine. Oder Sie nutzen die großen Löcher in einer Kastenreibe.
  2. Übertragen Sie die Zucchini in ein Sieb. Mit 1/2 Teelöffel Salz vermischen. 2-3 Minuten einwirken lassen. Drücken Sie die Zucchini in ein sauberes Geschirrtuch, um die überschüssige Flüssigkeit herauszuziehen. Möglicherweise müssen Sie dies in Stapeln tun.
  3. Öl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erhitzen, bis es heiß ist. Schalotten zugeben und unter Rühren 30 Sekunden kochen. Zucchini hinzufügen. Kochen Sie unter häufigem Wenden 3-5 Minuten lang, bis die Zucchini gerade zart ist. Pfeffern. Heiß servieren.
  4. Rühren Sie nach Belieben einen oder zwei Esslöffel frische Kräuter unter.
  5. Nach Belieben großzügig mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Schlüsselwörter: Zucchini Beilage, sautéed geschredderte Zucchini


Schau das Video: Cuketové placky recept (Januar 2022).